Nr. 12 Dezember 2008 4,00 Euro - Erste Westernreiter Union ...

westernreiter.com

Nr. 12 Dezember 2008 4,00 Euro - Erste Westernreiter Union ...

Warum unser „Girlsday” erst keiner

mehr und dann doch wieder einer war

Um noch die letzten schönen sonnigen

Oktobertage zu nutzen, beschlossen

wir, für Samstag, den 18.

Oktober 2008 einen „Girlsday” auf

der Three Oak Ranch zu organisieren.

Schnell waren genug Interessenten

gefunden und wir konnten

am Samstagmorgen pünktlich mit

einem gemeinsamen Frühstück beginnen.

Bei frischen Brötchen und

Kaffeeduft lassen sich anstehende

Probleme gut besprechen, sodass

zügig ein Fahrplan für den Tag aufgestellt

werden konnte.

Um besonders intensiv arbeiten zu

können, entschieden wir uns für

zwei Gruppen: eine Jugendgruppe

mit 4 Mädchen und eine Ü 25-

Gruppe mit 3 Teilnehmerinnen, von

denen eine mit Begeisterung von

Englisch- auf Westernreiten umsteigt.

Ganz kurzfristig entschied

sich auch Ludwig Sander mit teilzunehmen

und so wurde der „Girlsday”

ganz schnell in einen „Trainingstag“

abgeändert.

Unser Trainer Henry Sander beschäftigte

sich intensiv mit unseren

Problemen, egal ob es um Sitztraining,

Schenkelweichen oder die

Schulterkontrolle ging. Er erklärte

uns, wie wir unsere Fehler beheben

können, zeigte es uns vor

oder wenn es gar nicht anders ging

zeichnet er es auch auf, damit wir

es auch wirklich verinnerlichen

können. Mit kleinen Tricks brachte

er uns unserem Ziel, auf Turnieren

gut abzuschneiden, näher, auch

wenn diese Tricks manchmal so

simpel sind, dass man nicht verstehen

kann, warum man nicht selbst

darauf gekommen ist. Henry sagt

an dieser Stelle immer: „Manchmal

muss man nur den richtigen

Knopf finden und schon geht alles

besser“.

Bei der den Vormittag abschließenden

Horsemanship konnten wir alles

frisch Gelernte anwenden oder

all unsere Fehler wurden gnadenlos

von Tommy Gun gefilmt.

Nach dem Mittagessen setzten

wir unser Training fort bis wir

am späten Nachmittag dann den

Höhepunkt unseres Tages erreichten:

die Freestyle-Pleasure. Für

dieses Programm sind extra internationale

Gäste angereist wie:

Prinzessin Anna aus dem Morgenland,

Chris unsere orientalische

Tanzmaus, Anna-Lisa reiste

mit Monsieur Bubblé (sprich

„Bübblee“) als echte Französin aus

dem sonnigen Süden Frankreichs

an und Johnny Depp alias Captain

Jack Sparrow schickte mit Freude

seine Korsarin Anke mit an den

Start, um den Lübbenern zu zeigen,

dass man auch in der Karibik

Western reitet. Und Ludwig? Ja aus

Ludwig wurde eine sexy Blondine,

unsere Ludwiga, mit zartem Kleid

und nackten Beinen, natürlich nur

um dem oben genannten Namen

(„Girlsday“) wieder gerecht zu

werden.

Den Abend ließen wir dann beim

prasselnden Kaminfeuer und Tee

gemütlich im Ranchhaus ausklingen

und zur allgemeinen Belustigung

zeigte uns Tommy seine

Filmaufnahmen, wo dann alle

erbarmungslos ihre Fehler selbst

sahen oder ganz diskret darauf hingewiesen

wurden.

Wir danken allen, die uns diesen

Tag ermöglicht haben und freuen

uns jetzt schon auf den nächsten.

Denn der kommt bestimmt.

Manuela Jeschke

Der EWU-Landesverband Berlin-Brandenburg im Internet:

www.ewu-berlin-brandenburg.de

WESTERNREITER – Dezember 2008

Berlin-Brandenburg Trophy Endstand

ewu regio 31

Name Vorname

LK 5 B

Pferd Punkte Starts

Kadzinski Laura

LK 5 A

Janosch 20 7

Wolfinger Andrea Paula 36 9

Synakewicz Marie Loreena 32 10

Bigalke Marina

LK 4 B

Chayenne 13 9

Henle Amelie Docs White Sands 38 15

Kolpinski von Charleen Chips Hot Charleen 27 6

Rudolph Sandra

LK 4 A

Gibsy 24 8

Müller Ralf BD Top Bar 54 12

Heidenreich Franziska Scamps Classic Rebel 54 16

Vollstädt Lutz

LK 3 B

Jays Perfect Cee 26 5

Leuthner Lisa Fax Sabun 3 26 20

Hirschfeld Lucille

LK 3 A

Strahlemann 20 12

Halamoda Simone Chico 69 15

Wiemann Victoria A Real Chick 58 15

Cwikla Michaela

LK 2 B

Bar of Tivios Hand 43 12

Heimann Lina-Marie Classic Shot Gun 34 17

Lange Melanie

LK 2 A

DH Classic Beauty 10 12

Hübner Madlen Double H Girl 41 12

Lagerbauer Sabine Oa Woah Whiz Me 27 7

Nowak Viola

LK 1 B

Tamina 25 11

Müller Janina Dolphin Chex 14 7

Roth Antje Tinas Texas Cash 11 5

Roth Antje

LK 1 A

Quincy Holly King 9 8

Rokosch Jana Jacky Bo Holly 38 12

Dr. Hübner Heike Suma Tai 21 8

Lagerbauer Georg Podocos Champ 20 9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine