PDF-Datei

wbg.ilmenau.de

PDF-Datei

Januar

2012

KW 1

2 Mo

KW 2

9 Mo

KW 3

16 Mo

KW 4

23 Mo

KW 5

30 Mo

3 Di

10 Di

17 Di

24 Di

31 Di

4 Mi

11 Mi

18 Mi

25 Mi

5 Do

12 Do

19 Do

26 Do

Heilige Drei Könige

6 Fr

13 Fr

20 Fr

27 Fr

7 Sa

14 Sa

21 Sa

28 Sa

Feuerwehr Ilmenau

Die Freiwillige Feuerwehr

der Stadt Ilmenau umfasst

sechs Feuerwachen mit insgesamt

272 Kameradinnen

und Kameraden im ehrenamtlichen

Dienst. Ihnen

stehen 17 Einsatzfahrzeuge

zur Verfügung. Das Einsatzgeschehen

setzt sich aus

klassischer Brandbekämpfung,

kleinen und großen

technischen Hilfeleistungen

und Gefahrgut-Einsätzen zusammen.

Die durchschnittliche Einsatzfrequenz

aller sechs

Wachen beläuft sich auf

ca. 250 Einsätze pro Jahr.

Mit von der Partie

ist unser WBG-

Mitglied Frank

Munsche.

KW 52, Neujahr

1 So

8 So

15 So

22 So

29 So

Notizen


Februar

2012

KW 6

6 Mo

KW 7

13 Mo

Rosenmontag

KW 8

20 Mo

KW 9

27 Mo

7 Di

Valentinstag

14 Di

21 Di

Vortrag: Vorsorgevollmacht

28 Di

1 Mi

8 Mi

15 Mi

Aschermittwoch

22 Mi

29 Mi

2 Do

9 Do

Fasching d. Vereins Nachbarn

mit Herz e.V. mit d. IKK

16 Do

23 Do

3 Fr

10 Fr

17 Fr

24 Fr

4 Sa

11 Sa

18 Sa

25 Sa

ILMENAUER

KARNEVALS-KLUB

Abteilung Umzug

Ein wichtiger Teil des karnevalistischen

Geschehens in

unserer Stadt ist der alljährliche

große Festumzug des

IKK Ilmenau. Daran nehmen

ca. 400 bis 500 Personen

teil. Viele Jahre wurde das

ganze von Zugmeister Udo

Geier, einem Mitglied unserer

WBG, geleitet. Gemeinsam

mit zehn Helfern war

er für die gesamte Organisation,

die Streckenführung

und die Zusammenarbeit

mit regionalen Vereinen

verantwortlich.

Der Zug ist ca. 1 km lang und

enthält 40 Bilder, von denen

aus eine Tonne Süßigkeiten

an die Zuschauer

verteilt werden.

5 So

12 So

19 So

26 So

Notizen


Treffpunkt Regenbogen e.V.

In Trägerschaft des Vereins

„Regenbogen e.V.“ ist das

Frauen- und Familienzentrum

mit seinen bunt gefächerten

Angeboten eine

anerkannte Einrichtung auf

kreislicher und kommunaler

Ebene. Begegnung und

Kommunikation, Beratung

und Begleitung sowie Bildung

und Kultur sind Teile

der vielfachen Angebote.

Der Grundgedanke des Zentrums

war und ist die Hilfe zur

Selbsthilfe.

Im Verein „Treffpunkt Regenbogen“

sind WBG-Mitglied

Tina Hielscher und Franziska

Heß bei zahlreichenVeranstaltungen

aktiv.

März

2012

KW 10

5 Mo

KW 11

12 Mo

KW 12

19 Mo

KW 13

26 Mo

6 Di

13 Di

20 Di

27 Di

7 Mi

14 Mi

21 Mi

28 Mi

Mitgliederversammlung: Verein

„Nachbarn mit Herz e.V.“

1 Do

8 Do

15 Do

22 Do

29 Do

2 Fr

9 Fr

16 Fr

23 Fr

30 Fr

3 Sa

10 Sa

17 Sa

24 Sa

31 Sa

4 So

11 So

18 So

25 So

Notizen


HV Ilmenau 55 e.V.

Minihandball

WBG-Mitglied Konstanze

Bergander führt seit Juni

2006 Kinder im Alter von 2

bis 6 Jahren spielerisch an

das Handballspiel heran.

Inzwischen sind aus den

Minis erste erfolgreiche

Jugendmannschaften hervorgegangen.

Dieser Ilmenauer Verein ist

beispielgebend für das

Engagement mit

Kindern.

April

2012

Ostermontag

KW 14

2 Mo

KW 15

9 Mo

KW 16

16 Mo

KW 17

23 Mo

KW 18

30 Mo

3 Di

10 Di

17 Di

24 Di

4 Mi

11 Mi

18 Mi

25 Mi

5 Do

12 Do

19 Do

26 Do

Karfreitag

6 Fr

13 Fr

20 Fr

27 Fr

7 Sa

14 Sa

21 Sa

28 Sa

1 So

Ostersonntag

8 So

15 So

22 So

29 So

Notizen


Mai

2012

KW 19

7 Mo

KW 20

14 Mo

KW 21

21 Mo

Pfingstmontag

KW 22

28 Mo

Tag der Arbeit

1 Di

8 Di

15 Di

22 Di

29 Di

2 Mi

9 Mi

16 Mi

23 Mi

30 Mi

3 Do

10 Do

Christi Himmelfahrt

17 Do

24 Do

31 Do

4 Fr

11 Fr

18 Fr

25 Fr

5 Sa

12 Sa

19 Sa

26 Sa

2. WBG Sommerfest

in Ilmenau

Zahlreiche Mitglieder und

Interessierte kamen zum 2.

Sommerfest der WBG zur

Eissporthalle Ilmenau. Da

der Sommer diesmal fehlte,

wurde „55 Jahre WBG“ gefeiert.

Hierzu hatte die WBG

ein buntes und letztendlich

rundes Programm zusammengestellt.

6 So

13 So

20 So

27 So

Notizen


Blasorchester

Ilmenau e.V.

Bei vielen Festen in Stadt

und Kreis ist dieses Ensemble

mit von der Partie. Auch

unsere Veranstaltungen hat

es schon begleitet. 1894 gegründet

hat es sich in diesen

langen Jahren einen guten

Namen erworben. Mit einem

ausgewählten Repertoire

zwischen Märschen,

Polkas und Walzern kann

auf viele Wünsche des Publikums

eingegangen werden.

Unser WBG-Mitglied Werner

Liebsch hat dieses Ensemble

als Vorstand über zehn Jahre

geleitet und ist heute

noch als Vorstandsmitglied

aktiv

tätig.

Juni

2012

KW 23

4 Mo

KW 24

11 Mo

KW 25

18 Mo

KW 26

25 Mo

5 Di

12 Di

19 Di

26 Di

6 Mi

13 Mi

20 Mi

WBG Vetreterversammlung

27 Mi

Fronleichnam

7 Do

14 Do

21 Do

28 Do

1 Fr

8 Fr

15 Fr

22 Fr

29 Fr

2 Sa

9 Sa

16 Sa

23 Sa

30 Sa

3 So

10 So

17 So

24 So

Notizen


2. WBG Sommerfest in

Ilmenau

Trotz widrigen Wetters kamen

am 2. Juli 2011 zahlreiche

Gäste zum 2. Sommerfest

der WBG zur Eissporthalle

Ilmenau und da der Sommer

diesmal fehlte, wurde

halt „55 Jahre WBG“

gefeiert.

Juli

2012

KW 27

2 Mo

KW 28

9 Mo

KW 29

16 Mo

KW 30

23 Mo

KW 31

30 Mo

3 Di

10 Di

17 Di

24 Di

31 Di

4 Mi

11 Mi

18 Mi

25 Mi

5 Do

12 Do

19 Do

26 Do

6 Fr

13 Fr

20 Fr

27 Fr

7 Sa

14 Sa

21 Sa

28 Sa

1 So

8 So

15 So

22 So

29 So

Notizen


August

2012

KW 32

6 Mo

KW 33

13 Mo

KW 34

20 Mo

KW 35

27 Mo

7 Di

14 Di

21 Di

28 Di

1 Mi

8 Mi

Mariä Himmelfahrt

15 Mi

22 Mi

29 Mi

2 Do

9 Do

16 Do

23 Do

3 Fr

10 Fr

17 Fr

24 Fr

30 Do 31 Fr

4 Sa

11 Sa

18 Sa

25 Sa

2. WBG Sommerfest

Die elf Schweinfurter Musiker

und drei brasilianischen

Tänzerinnen von „OX PEI-

XES DO SAMBA“ begeisterten

mit südamerikanischen

Rhythmen und ließen mit

ihren bunten, glitzernden

und knappen Kostümen vor

allem die Herzen der männlichen

Gäste höher

schlagen.

5 So

12 So

19 So

26 So

Notizen


2. WBG Sommerfest in

Ilmenau

Frau Petra Kippel vom Tanzzentrum

„In-Takt“ zeigte zum

2. WBG-Sommerfest mit

ihrem Nachwuchs sehenswerte

Auszüge aus ihrem

breiten Repertoire internationaler

Tänze und lockte

die Sonne hervor.

September

2012

KW 36

3 Mo

KW 37

10 Mo

KW 38

17 Mo

KW 39

24 Mo

4 Di

11 Di

18 Di

25 Di

5 Mi

12 Mi

19 Mi

26 Mi

6 Do

13 Do

20 Do

27 Do

7 Fr

14 Fr

21 Fr

28 Fr

1 Sa

8 Sa

15 Sa

22 Sa

29 Sa

2 So

9 So

16 So

23 So

30 So


2. WBG Sommerfest in

Ilmenau

Stolz war die WBG, mit

Bodo Bach ihren Stargast

und beliebten Comedian

in Ilmenau präsentieren zu

können. Dass der gebürtige

und waschechte Hesse mit

Thüringen verbunden ist,

zeigt, dass er beim Thema

„Fett verbrennen“ keineswegs

daran denkt, in ein

Fitness-Studio zu gehen,

sondern lieber den

heimischen Grill

anwerfen

will.

Oktober

2012

KW 40

1 Mo

KW 41

8 Mo

KW 42

15 Mo

KW 43

22 Mo

KW 44

29 Mo

2 Di

9 Di

16 Di

23 Di

30 Di

Tag der Deutschen Einheit

3 Mi

10 Mi

17 Mi

24 Mi

Reformationstag

31 Mi

4 Do

11 Do

18 Do

25 Do

5 Fr

12 Fr

19 Fr

26 Fr

6 Sa

13 Sa

20 Sa

27 Sa

1 So

7 So

14 So

21 So

28 So

Notizen


SOPHIA

(Soziale Personenbetreuung

– Hilfe Im Alltag)

Seit 2010 bietet SOPHIA

das Hausnotrufsystem als

Serviceleistung an. Zurzeit

nutzen 34 Teilnehmer das

Notrufsystem und werden

zusätzlich von ehrenamtlichen

Paten betreut. Die Paten

rufen ihre Teilnehmer

einmal wöchentlich an und

erkundigen sich nach deren

körperlichen und seelischen

Wohlbefinden.

Seit Dezember 2010 werden

die Anrufe von Ilmenau aus

getätigt, hierfür engagieren

sich Frau Eveline Sonntag,

Frau Ruth Hopf

und Frau Silvia

Kurtz.

November

2012

KW 45

5 Mo

KW 46

12 Mo

KW 47

19 Mo

KW 48

26 Mo

6 Di

13 Di

20 Di

27 Di

7 Mi

14 Mi

Buß- und Bettag

21 Mi

28 Mi

Allerheiligen

1 Do

8 Do

15 Do

22 Do

29 Do

2 Fr

9 Fr

16 Fr

23 Fr

30 Fr

3 Sa

10 Sa

17 Sa

24 Sa

4 So

11 So

18 So

25 So

Notizen


Dezember

2012

KW 49

3 Mo

KW 50

10 Mo

KW 51

17 Mo

Weihnachten KW 52

24 Mo

Silvester KW 53

31 Mo

4 Di

11 Di

18 Di

25 Di

5 Mi

12 Mi

19 Mi

1. Weihnachtstag 2. Weihnachtstag

26 Mi

6 Do

13 Do

20 Do

27 Do

7 Fr

14 Fr

21 Fr

28 Fr

1 Sa

8 Sa

15 Sa

22 Sa

29 Sa

2. WBG Sommerfest

in Ilmenau

Mit TJ Wheels konnte die

WBG einen echt coolen

Typen und Artisten nach

Ilmenau locken, der das

atemberaubend schnelle

Rollschuhfahren in einer

Mini-Half-Pipe mit Jonglieren

kombiniert. Mit

seiner einzigartigen Show

und lockeren Sprüchen

begeisterte

er das Publikum.

2 So

9 So

16 So

23 So

30 So

Notizen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine