FESTE FEIERN - Kartause Ittingen

kartause

FESTE FEIERN - Kartause Ittingen

F E S T E

F E I E R N

Kleiner Leitfaden


DIE KARTAUSE ITTINGEN

Entdecken und erleben

Die Kartause Ittingen, ein ehemaliges Kartäuser-Kloster, liegt eingebettet in

der stillen Schönheit der intakten Thurlandschaft. Die historische Klosteranlage

bildet die stimmungsvolle Kulisse für Ihr Fest. Die prachtvollen Gärten

und die wunderschönen Festsäle mit ihrer starken Ausstrahlung und besonderen

Atmosphäre bieten das stilvolle Ambiente für Gesellschaften bis

350 Personen.

Die grosse Auswahl an Ittinger Gaumenfreuden, viele aus eigener Produktion,

verbunden mit aufmerksamem Service, machen Ihr Fest für Sie und Ihre

Gäste zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis. Aus der Vielfalt der

Themen von Kunst und Geschichte über Gärten, Kräuterheilkunde, Meditation

und Weindegustation bis zum Konzert in der Klosterkirche lassen sich

einzigartige Rahmenprogramme zusammenstellen.

Ob Aperitif oder Hochzeitsbankett, Geburtstagsfeier oder Geschäftsjubiläum:

Ihre Gäste fühlen sich wohl bei uns.


DER BAROCKGARTEN –

tausend blühende Rosen für Sie und Ihre Gäste


DIE KARTAUSE ITTINGEN ENTDECKEN

Übersichtsplan


Schweinestall

Maschinenhalle

Freilaufstall

Gutsbetrieb

Mülizälg

Grosser

Hopfengarten

Bushaltestelle

Weinbau

Werkhof

Verwaltung

Bruno-

Tor

Parkplatz

Uesslinger

Tor

Unteres

Gästehaus

Weg

von

und

zum

Parkplatz

Unteres

Seminar

Réception

Klosterladen

Werkstätten

Kleiner

Hopfengarten

Remise

Wohnheim

Gartenwirtschaft

Wohnheim

Oberes

Seminar

Rossschwemme

Pfisterei

Käserei

Restaurant

Kornschütte

Kellerhaus

Kornhof

Oberes Gästehaus

Eingang

Museen

Barockgarten

DIE KARTAUSE ITTINGEN

ENTDECKEN

Ittinger Museum

Prioratsgarten

Klosterkirche

Labyrinth

Obstanlage

Kunstmuseum Thurgau

Raum der

Stille

Heilpflanzengarten

Übersichtsplan

Warther

Tor

Thorwies

Mönchsklausen

Gärtnerei

Fussweg nach Warth

Rebhaus

Oberer

Mühleweiher


10 GUTE GRÜNDE,

IHR FEST IN DER KARTAUSE ITTINGEN ZU FEIERN

Ein Fest mit Aussicht,

nicht nur auf das wunderschöne Thurtal sondern auch auf den unvergesslichen

Tag, können Sie bei uns im Kloster feiern.

• Alles aus einer Hand

• Individuelle Beratung bei der Planung

• Verschiedene Gärten und lauschige Plätzchen für Ihren Aperitif

• Individuelle Anpassung an Ihr Budget

• Vermittlung von Künstlern und Musikern zu Vorzugskonditionen

• Organisation eines Festfotografen

• Dessertbuffet mit Überraschungen

• Spezialpreise für die Übernachtung Ihrer Gäste

• Brautpaare, Geburtstagskinder und Jubilare übernachten gratis

• Persönliches Geschenk an Ihrem Anlass


DAS KELLERHAUS –

wie geschaffen für festliche Höhepunkte


UNSERE RÄUME – die Remise

Bühne

Foyer

Multifunktionaler Saal

für Kongresse, Seminare,

Bankette und Konzerte.

Lässt sich mit allen technischen

Hilfsmitteln ausrüsten.

Sehr gute Akustik.

max. 350 Personen

WC

WC


UNSERE RÄUME – das Kellerhaus

Grosser Bankettsaal mit

festlicher Atmosphäre.

Ausgezeichnet geeignet

für Jubiläen und Hochzeiten.

max. 150 Personen

Garderobe

WC

WC


UNSERE BANKETTRÄUME – die Kornschütte

WC

WC

Foyer

Wunderschöner Bankettsaal

für gesellige Feste

aller Art.

Historische Holzdeckenkonstruktion.

max. 100 Personen


UNSERE RÄUME – die Pfisterei

WC WC

Buffet

Grosser Saal mit raumhohen

Fenstern zur Gartenwirtschaft.

Vollständig

geöffnet, verbinden sich

Raum und Natur wie in

einer Gartenlaube.

max. 120 Personen

WC


UNSERE RÄUME – Gaststube und Carnotzet

Gaststube

Heimeliger, mit Holz verkleideter

Raum. Ideal für kleine

Familienfeiern.

max. 36 Personen

Carnotzet

Ein mural geprägtes Kellerlokal.

Nebst Banketten insbesondere

für Degustationen und Aperitifs

geeignet.

max. 32 Personen

WC

WC

WC

WC

WC


Checklisten für den reibungslosen Ablauf Ihrer Hochzeit

oder Schritt für Schritt zum Glück

Lange vorher…

• Verlobung

• Heiratsantrag

• Hochzeitstermin festlegen

• Rahmen und Stil der Feier festlegen

• Hochzeitsmessen und -ausstellungen besuchen

• Groben Kostenplan definieren

1 Jahr bis 6 Monate vorher…

• Papiere besorgen

• Sich über den Familiennamen einigen

• Kirche und/oder Standesamt terminlich festlegen und reservieren

• Pfarrer oder freischaffenden Theologen bestimmen bei kirchlicher Heirat

• Trauzeugen auswählen

• Festkalender definieren (z.B. Polterabend, Aperitif, Rahmenaktivitäten, Feier usw.)

• Örtlichkeiten buchen mit Möglichkeit zur Übernachtung

• Besichtigung von Hotels und Räumlichkeiten

• Wer ist Zeremonienmeister des Abends?


• Musiker, Fotografen usw. engagieren

• Musik und Unterhaltung koordinieren

• Drucksachen-Angebote einholen

• Entwurf der Gästeliste

• Ehevorbereitungsseminar besuchen

6 bis 3 Monate vorher…

• Hochzeitseinladungen versenden mit Dresscode

• Reservierungen im Hotel koordinieren

• Hochzeitssuite buchen

• Wunschliste erstellen und entsprechende Geschäfte aufsuchen

• Tanzkurs besuchen

• Kleidung für Braut /Bräutigam aussuchen – Accessoires nicht vergessen!

• Mit dem Hotel/Restaurant 1.Termin für Detailbesprechung vereinbaren –

erster Ablaufplan mit dem Organisator entwerfen

• Kleidung für das Standesamt aussuchen

• Flitterwochen beim Arbeitgeber eingeben und buchen

• Trauringe aussuchen

• Eventuell Umzugsvorbereitungen treffen

CHECKLISTEN


• Nochmaliges Überprüfen der Gästeliste

• Die Floristin auswählen und Offerten einholen

• Coiffure-Termin vereinbaren

CHECKLISTEN

1 Monat vorher…

• Polterabend organisieren

• Mit Zeremonienmeister und Brautführer Details besprechen

• Wer hält die Reden, wer dankt?

• Tischordnung festlegen

• Menukartengestaltung

• Hat es genügend Parkplätze?

• Wo essen die Musiker?

• Gibt es einen speziellen Schlussakt?

• Verlängerung eingeben

• Gibt es eine Mitternachtsverpflegung?

• Hochzeitstorten-Zeremoniell mit Organisator koordinieren

• Hochzeitskleider abholen, Hochzeitsschuhe kaufen und vorher ausprobieren

• Mit dem Fotograf Ablauf besprechen – Schlechtwettervarianten besprechen

• Haare färben oder schneiden


• Kinderprogamm ausdenken – evtl. Kindertisch und Kindermenu auswählen

2 Wochen vorher…

• Allen Beteiligten einen detaillierten Ablaufplan zustellen

• Allergien, Diäten, vegetarische Menus dem Restaurant oder Hotel zustellen

• Letzte Vorbereitungen für die Flitterwochen treffen

• Trauringe abholen

• Brautfrisur bei Bedarf stecken lassen

• Gästeliste erstellen für die Geschenkerfassung

• An mögliche Überraschungsgäste denken

• Abgleichen der Gästeliste mit den eingegangenen Anmeldungen

CHECKLISTEN

1 Woche vorher…

• Trinkgelder und Gagen vorbereiten

• Person bestimmen, welche die Geschenke entgegennimmt und mit Etiketten

beschriftet

• Koffer für Hochzeitsreise packen

• Brautkleid mit allen Accessoires nochmals anprobieren

• Route eventuell nochmals abfahren


Am Hochzeitstag…

• In Ruhe frühstücken

• Coiffure und Kosmetik

• Brautgarderobe

• Ersatzstrumpfhosen einpacken

• Nötige Formulare nicht vergessen

• Ringe einpacken

• Brautstrauss mitnehmen

• Festen und feiern und Hochzeitsnacht geniessen

Nachher…

• Ferien geniessen

• Dankeskarten versenden

• Fotos auswählen

• Reinigung der Garderobe

• Namensänderungen bekannt geben

• Dokumente aktualisieren

• Bankverbindungen und Versicherungen prüfen

CHECKLISTEN


DAS ITTINGER MUSEUM –

Begegnung mit den schweigenden Mönchen


INSPIRIERENDE RAHMENPROGRAMME

Ein Anlass in der Kartause Ittingen regt alle Sinne an. Erleben Sie bei uns unvergessliche

und einmalige Momente. Denn eine Feier ist viel mehr als ein gutes Essen

bei Tisch!

Tanken Sie neue Gedanken. Lassen Sie die duftende Blumen- und Kräuterwelt unserer

Anlage auf sich wirken. Degustieren Sie unseren Kirchwingert Blauburgunder

im Rebberg. Stärken Sie das Geselligkeits- und Zusammengehörigkeitsgefühl mit

einer fachkundigen Begehung im Ittinger Wald.

Oder möchten Sie von unserem Know-how im Bereich der klassischen Musik profitieren?

Unsere umfassende Bankettberatung wird erweitert mit dem Künstlerpool:

Ob Zauberer, Jongleur oder Appenzeller Streichquartett, gerne vermitteln wir die

nötigen Kontakte.

Sie sind zu jeder Tages- und Nachtzeit bei uns bestens aufgehoben und brauchen

sich um die Organisation des Rahmenprogrammes nicht zu kümmern.


DAS KUNSTMUSEUM THURGAU –

Auseinandersetzung mit Kunst


KULTURELLE HÖHEPUNKTE

Vom Leben der schweigenden Mönche

Eine Führung durch das Ittinger Museum mit unseren fachkundigen FührerInnen zum

Leben der schweigenden Mönche inspiriert Ihre Gäste. Auf dem Rundgang begegnen

Sie der Lebensweise der Kartäuser innerhalb der Klostermauern. Ebenso wird der

Landwirtschaft und dem Thema Selbstversorgung Zeit gewidmet. Gedanken zu Stille,

Einsamkeit, zum Schweigen und Beten und zu dieser konsequent gelebten Form des

Klosterdaseins sind in den spannenden Rundgang eingebettet.

Rosen und Gärten

Seit 1981 prägen Rosen die sommerlichen Gärten der Kartause. Über zweihundert

verschiedene, meist historische Rosensorten erfreuen Ihre Gäste. Buchen Sie als

Umrahmung Ihrer Feier eine Rosen- und Gartenführung. Ein bezauberndes Erlebnis!

Geschichte und Kunst oder von der Barockkirche zur provokativen Moderne

Mit dem Ittinger Museum und dem Kunstmuseum Thurgau sind zwei der bedeutendsten

Museen des Kantons am selben Ort zu entdecken. Die aktuellen und wechselnden

Ausstellungen im Kunstmuseum ziehen viele Gäste an. Regionales Kunstschaffen

und Werke von internationalen KünstlerInnen zeigen zeitgenössische Werke.


ITTINGER WEINE –

der besondere Genuss


KULINARISCHE HÖHEPUNKTE

Wir verführen Ihre Gäste auf einer beeindruckenden Tour durch die Ittinger

Weinberge. Garantiert ein Erlebnis, das Ihre Gäste nicht vergessen werden.

Unsere Fachleute sind Oenologen und Agronomen, die sich leidenschaftlich mit

dem Anbau und der Pflege des Weines beschäftigen – tagtäglich. Sie erhalten

Informationen aus erster Hand. Der anschliessende Degustationstropfen im

Weinkeller darf natürlich nicht fehlen.


ITTINGER SPEZIALITÄTEN –

auserlesene Gaumenfreuden


ITTINGER GAUMENFREUDEN

Selbstversorgung war für die Kartäuser Mönche eine essentielle Grundlage.

Auch heute wird genutzt, was auf rund hundert Hektaren Feld, Rebberg, Wald

und Gärten sowie in den Stallungen und Gewässern lebt und gedeiht.

Das Ziel allerdings hat sich geändert: Während die Kartäuser Mönche sich selber

versorgen mussten, geht es uns heute darum, Sie und Ihre Gäste kulinarisch zu

verwöhnen. Vieles stammt dabei aus eigener Produktion. Die Rohprodukte werden

in den modernen Betrieben der Kartause zu hochwertigen Spezialitäten veredelt,

wobei auf umweltverträgliche Prozesse grossen Wert gelegt wird.


KLÖSTERLICHES HOTELERLEBNIS

Die mehrhundertjährige Geschichte des Klosters als Ort gelebten Glaubens, der Kultur

und der Tradition erfährt in den öffentlich zugänglichen Bereichen des Gästehauses

ihren Niederschlag. Die klösterlichen Werte wie Stille, Schlichtheit und Echtheit

sind überall spürbar.

Sei das in den Hotelzimmern, die einzigartig in Atmosphäre und Einrichtung den

ehemaligen Mönchszellen des Klosters nachempfunden sind, was unseren Gästen

ermöglicht, ein intensives Gefühl der Ruhe und Besinnlichkeit zu erleben. So wird

die Nacht zur wirklichen Erholung für Körper, Geist und Seele.

Sei das durch die Klanginstallation von Ernst Thoma, der eine akustische Klanguhr

geschaffen hat, in der der Lebensrhythmus der Mönche in der modernen Umgebung

des Hotels gleichsam nachhallt.

Sei das durch die Farbräume von Harald F. Müller, der das ganze Untere Gästehaus

in einen Farbraum verwandelt hat. Reflexionen und Farbschatten besetzen jeden

Winkel. Der Raum wird zu Farbe und wir bewegen uns in ihm.

Sei das durch die Worttapete von Christoph Rütimann im Oberen Gästehaus, auf der

das Kommen und Gehen im Empfangsraum ausgebreitet wird.


BLUMEN AUS UNSERER GÄRTNEREI

Unsere eigene Gärtnerei liefert für Ihre Feier Dekorationen, Schnittblumen, Gestecke

und Arrangements. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Je nach Tischform und

ausgewähltem Saal können die Kunstwerke oval, rund, kranzartig oder länglich sein.

Gelegte oder «gestreute» Dekorationen können in verschiedensten Arten platziert

sein. Farblich passende Serviettenringe, schlichte Menukarten und Kerzenlicht geben

den stimmungsvollen Rahmen.

Haben Sie an den Brautstrauss gedacht? Ihn auf die Farbe Ihres Hochzeitskleides und

auf das ganze Hochzeitsfarbkonzept abgestimmt? Brautsträusse können tropfenoder

kugelförmig, wasserfall- oder kranzartig oder sogar bogenförmig sein. Unsere

Floristin verbindet Tradition mit Avantgarde. Lassen Sie sich beraten.

Anstecker für Namensschilder

Für Bräutigam, Brautführer und Hochzeitsgäste bieten wir die passenden Blumenanstecker

mit Namensschilder an. Die Blume wird mit einer Nadel oder magnetisch

befestigt.


Lieben Sie das Besondere?

Wunderschön sehen unsere üppig dekorierten Blumenständer auf Holzkuben

oder auf modernen Metallständern aus. Wild, schlicht, umrankt, blumig oder

dezent mit Wiesenblumen bestückt. Besonders anzuschauen sind unsere Ringkissen

– eine Form von floralen Herzen oder Kugeln zum Übergeben der Ringe.

Ob es nun Haarreifen, florale Halsketten oder sogar Ihr Auto ist, welches dekoriert

werden darf, wir freuen uns, Sie beraten zu dürfen.

Unser florales Angebot:

• Tisch-Blumenarrangements

• Blumenständer im Saal oder im Empfangsbereich

• Autodekoration

• Geschmückte Lorbeerbäume

• Brautstrauss

• Florale Anstecker, Anstecker und Ringkissen

• Kopfschmuck, Ohrringe

• Blumen in Eisschalen / Kerzen in Eisschalen im Eingangsbereich

Unsere Floristin ist ein kreativer Juwel. Sie berät Sie gerne in allen Belangen des

festlichen Blumenschmucks.


Die Erinnerung ist das einzige Paradies,

aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Jean Paul


ZAHLENBEISPIELE

Kalkulation eines ausgedehnten Frühlingsaperitifs für 40 Personen

Getränke Fortunatus Schaumwein 327.–

mit Blütenzauber verfeinert

Frühlingsbowle 344.–

Orangensaft, Mineralwasser 157.–

Beilagen Holzofenbaguettes mit Schinken, Fleischkäse,

Rohschinken und Mostbröckli

Gefüllte Holzofenbrote mit Ittinger Brie

und Bärlauch

Brätchügeli aus dem Metzgerkessel

Blätterteigjalousie mit Gemüsefüllung

Klosterbrotbaguettes mit Pandur und Baumnüssen

Ittinger Käse mit Birnbrot 1'680.–

Diverses Rosenblüten auf die Tische gestreut 120.–

Gesamttotal Frühlingsaperitif für 40 Personen 2’628.–

Preise in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer


ZAHLENBEISPIELE

Weihnachtsaperitif für 20 Personen

Getränke Glühmost 88.–

Apfel- und Orangenpunsch 88.–

Orangensaft, Mineralwasser 80.–

Beilagen Klostergugelhopf 43.50

Brownies 47.–

Hausgemachter Lebkuchen 47.–

Klausbiber 47.–

Gesamttotal Weihnachtsaperitif für 20 Personen 440.50

Preise in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer


ZAHLENBEISPIELE

Hochzeitsaperitif de luxe - Vorschlag für 90 Personen

Müller Thurgau, Stiftungswein Blauburgunder Kartause Ittingen

Bier

Orangensaft, diverse Mineralwasser

Total Getränke 1’800.–

Gefüllte Holzofenbaguettes (80 cm) mit Rohschinken,

Mostbröckli und Lachs

Gefüllte Holzofenbaguettes (80 cm) mit Thon, Ei, Käse

Ittinger Klosterteller auf Platten mit Rohschinken,

Mostbröckli und Rohessspeck

Ittinger Käseteller auf Platten mit verschiedenen Sorten

Fleischbällchen mit pikanter Tomatensauce

Tomatensuppe in Espressotässli

Geräuchte Forelle

Total Häppchen 2’500.–

Gesamttotal Hochzeitsaperitif 4’300.–

Preise in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer


ZAHLENBEISPIELE

Kalkulation eines Hochzeitsfestes für 70 Personen

Aperitif Müller Thurgau Kartause Ittingen

Süssmost

Diverse Mineralwasser

Aperitifbeilagen 1’750.–

Menu Festliches Menu

Hochzeitstorte 6’300.–

Getränke Seyval Blanc, Pinot Gris Kartause Ittingen

Kirchwingert Blauburgunder Kartause Ittingen

Diverse Mineralwasser

Kaffee und Gebrannte Wasser Kartause Ittingen 3'800.–

Diverses Blumenarrangements auf Tische 300.–

Kerzen in Ständern gratis

Verlängerung bis 02.00 Uhr 400.–

Musikalische Unterhaltung 1'700.–

Gesamttotal Hochzeitsfest für 70 Personen CHF 14'250.–

Preise in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer


ZAHLENBEISPIELE

Firmenessen für 80 Personen

Aperitif

Pinot Gris Kartause Ittingen

Orangensaft

Diverse Mineralwasser

Hausbrötli mit Rohschinken, Mostbröckli,

Brie, Hofkäse, Tomate 2’050.–

Menu

Thurgauer Rieslingrahmsuppe

Bunter Blattsalat

Frauenfelder Kalbsschulterbraten mit Ittinger Klosterbräu

Kartoffelgratin

Geschmorte Bohnen mit Speck

Zwischentotal 2’050.–


ZAHLENBEISPIELE

Reichhaltiges Dessertbuffet

Käsebrett mit Spezialitäten aus unserer Hofkäserei

und hausgemachtem Birnbrot

Verschiedene Eis- und Sorbetkreationen, Beeren aus dem

Ittinger Garten, frischer Fruchtsalat, Süssmostcreme,

Schokoladenmousse, Meringues mit Schlagrahm,

Klostercake, Himbeerroulade mit Mascarpone, Hausgebäck 7'000.–

Getränke

Pinot Gris Kartause Ittingen

Kirchwingert Blauburgunder Kartause Ittingen

Diverse Mineralwasser

Kaffee

Gebrannte Wasser Kartause Ittingen 4'600.–

Blumenarrangements 320.–

Gesamttotal Firmenessen für 80 Personen CHF 13’970.–

Preise in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer


REFERENZEN

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Durchführung von Festen, Banketten, Hochzeiten,

Firmenessen, Geburtstagen, Taufen, Konfirmationen, Vernissagen und

weiteren Veranstaltungen aller Art in der Grösse von 4 bis 400 Personen.

Über 670’000 zufriedene Festgäste.

803 glückliche Brautpaare.

Und 126 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter,

die bereit sind, zu Ihrem

Wohlsein Spitzenleistungen

zu erbringen.

Kartause Ittingen

CH 8532 Warth

Telefon +41 (0)52 748 44 11

Telefax +41 (0)52 748 44 55

info@kartause.ch,

www.kartause.ch


HEIRATEN IM WINTER –

ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine