Trioliet Mullos B.V

muw.de

Trioliet Mullos B.V

Trioliet. Entwickelt für Sie.


Trioliet Fütterungstechnik Seit 1950

Trioliet Mullos BV

Hinmanweg 19

NL - 7575 BE Oldenzaal

Postfach 134

NL- 7570 AC Oldenzaal

T +31 541 - 57 21 21

F +31 541 - 57 21 25

info@trioliet.com

www.trioliet.de

Verkauf Innendienst

T +31 541 - 57 21 90

F +31 541 - 57 21 25

Ersatzteillager

T +31 541 - 57 21 36

F +31 541 - 57 21 40

Kundendienst

T +31 541 - 57 21 11

F +31 541 - 57 21 55


Über 60 Jahre innovative Fütterungstechnik

Trioliet. Entwickelt für Sie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

TFM Tracker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

Einzigartige Details Trioliet Futtermischwagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Selbstladender Futtermischwagen

Gigant . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

Vertifeed . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15

Triomix/Triomix S . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Selbstfahrender Futtermischwagen

Smartrac . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Triotrac . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

Fremdbefüller

Solomix 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Solomix 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Solomix 3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Stationäre Misch- und Dosieranlagen/Biogasanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Truckmount . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

Ladewerkzeuge

Triomaster S . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

Entnahme- und Verteilgeräte

Turbobuster/Turbofeeder/Multifeed . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Silobuster/Masterbuster . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

UKW 3500/UKW 5000 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .49

Automatisches Fütterungssystem

Triomatic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .52

Verkaufsorganisation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

INHALTSVERZEICHNIS


Trioliet entwickelt für Sie.

Trioliet ist ein führender niederländischer Betrieb, der sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Verkauf von

Maschinen und Systemen zur Fütterung in modernen, professionellen Viehbetrieben spezialisiert hat. Diese Stellung

konnte nur aufgrund der 60 jährigen Erfahrung im Bereich der (Silo)futtertechnik erreicht werden. Die

Wünsche und Ansprüche der Milch- und Rindviehhalter in Betracht ziehend bietet Trioliet in allen Teilen der Welt

Lösungen „nach Maß“. Das ist der Grund, warum Trioliet seine Maschinen bereits in mehr als 40 Länder in der Welt

exportiert.


Ununterbrochene Ent wicklung von Produkten

Trioliet arbeitet ständig an neuen Entwicklungen, Technologien und Techniken. Dabei stehen die Funktionsweise

und die Benutzerfreundlichkeit der Maschine an oberster Stelle. Sie werden von der firmeneigenen Entwicklungsabteilung

konstruiert und ausführlich getestet. Nur so werden wir den stets veränderlichen Anforderungen und

Wünschen der modernen und professionellen Rindviehhalter mit optimalen und passenden Lösungen gerecht.


Trioliet Universal Schneidsystem

Alle selbstladenden Trioliet Maschinen sind mit dem Universal Schneidsystem ausgestattet, welches sich durch

eine einfache Technik und eine große Schneidkapazität auszeichnet. Sowohl die beweglichen Schneidmesser als

auch die feststehenden Messer bestehen aus einem qualitativ sehr hochwertigen und durchgehärteten Werkzeugedelstahl.

Durch die gleichförmige und tiefe Verzahnung der Messer wird ein günstiger Schneidwinkel gebildet, der

unter allen Bedingungen ein optimales Schneidergebnis und eine lange Lebensdauer gewährleistet. Durch den

forcierten Ansatz ist ein Durchschneiden bis auf den Boden garantiert. Außer dem Universalschneidsystem von

Trioliet ist für die selbstladenden Futtermischwagen vom Typ Triomix auch ein Schneidsystem mit feststehenden

Schneidmessern (so genannten Stanzmessern) erhältlich.


Trioliet Schneid-Ladesystem: Feste und glatte

Anschnittfläche ohne Nachgärverluste!

Erhalt der Futterstruktur während des Ladens, eine sehr hohe Ladekapazität und ein deutlich geringerer

Leistungsbedarf. Das sind die wichtigsten Vorteile des Trioliet Schneid-Ladesystems. Nach jedem Entnahmevorgang

hinterlässt das Schneid-Ladesystem eine besonders sauber geschnittene und feste Anschnittfläche. Somit

haben Nachgärungen keine Chance!


Verteilvarianten

Trioliet kann für jede Betriebssituation die passende Maschine liefern, mit der das Futter gleichmäßig, komplett und

in der richtigen Menge ausdosiert wird. Durch die vielen Dosiermöglichkeiten (vorn, hinten, seitlich oder eine

Kombination dieser) hat Trioliet für jeden Stalltyp immer den richtigen Futtermischwagen.


Solomix Ausdosiereinheiten

VL = Austrag vorne H = Hoher Austragsdosierer

L = Niedriger Austragsdosierer X = Heavy Duty Maschine mit breitem Austragsdosierer (1 Meter)

B = Transportband aus Kunststoff K = Transportkette

C = Transportkette mit Kurve S = Einstellbare Querförderkette

T = Tandemachse ZK = Seitliche Dosierklappe


3600 V

CC 400

Elektronische Wiegeeinrichtung

2400 V

Trioliet Wiegestab

Die elektronische Wiegeeinrichtung von Trioliet ist serienmäßig mit drei robusten Wiegestäben für maximale Stabilität

versehen. Jeder Wiegestab besitzt 2 Dehnstreifen. Bei jedem Wiegestab wird also zweimal gemessen, wobei der Durchschnittswert

ermittelt wird. Die stabilen, dicken Wiegestäbe sind unempfindlich gegen Spitzenbelastungen, die während

der Fahrt auftreten. Die vergoldeten Kontaktesorgen für eine hohe Betriebssicherheit, auch unter extremsten Bedingungen.

Der digitale Wiegeindikator ist in einem stoßfesten und wasserdichten Gehäuse untergebracht. Natürlich besteht

die Möglichkeit, die elektronische Wiegeeinrichtung mit verschiedenem Zubehör zu erweitern, wie z.B. mit einem großen

Ziffern-Display oder einem Futter-Managementprogramm. Das LCD-Display ist blendfrei.


TFM Tracker

Trioliet Feed Managementsystem

für optimales Füttern

Das Futter Managementsystem TFM Tracker bietet dem Viehhalter ein Gesamtkonzept

zur Kontrolle der Futterkosten, Steigerung der Effizienz, und Verbesserung

der Produktion. TFM Tracker bietet dem professionellen Viehhalter zugleich

wertvolle Managementfunktionen wie unter anderem Bedienungskontrolle, Vorratsverwaltung,

Online Datenaustausch mit dem Futterberater sowie verschiedene

wertvolle Managementberichterstattungen. Futterkomponenten, Rezepte,

Produktionsgruppen und Informationen der Futtermischwaage werden über den

PC eingegeben. Über DataLink (drahtlos) oder DataKey (Chip), werden

Informationen zur 3600 V Wiegeanzeige auf dem Futtermischwagen weitergeleitet.

Auf dem Indikator erscheinen Informationen über die zu verfütternden

Komponenten und deren Gewicht, sowie die dazugehörigen Gruppeninformationen.

Beim Füttern werden die tatsächlich geladenen und gefütterten

Gewichte gespeichert und über DataLink oder DataKey zurückgeschickt. Die

Software bietet Ihnen diverse Möglichkeiten für genaue Analyse berichte,

Tabellen und Grafiken.


Einzigartige Details der Trioliet Füttermischwagen

Patentierte Form des Mischbehälters für optimale Mischung

In Trioliet Futtermischwagen mit 2 oder 3 Schnecken sorgen patentierte, asymmetrische Inserts

für Interaktion zwischen dem vorderen und hinteren Mischbehälterteil (gezwungene Zirkulation in

Längsrichtung), wodurch eine schnelle, homogene Mischung und schnelle, gleichmäßige

Ausdosierung gewährleistet wird.

Optimale Sicht

Ein großes Sichtfenster vorne im

Mischbehälter garantiert eine optimale

Sicht auf den Mischprozeß.

Einzigartige Schneckenlagerung

Eine schlanke Schneckenkonsole,

direkt unterstützt vom Unterbaurahmen

unter dem Behälterboden, und ein großer

Lagerabstand zwischen Toplager und

Sintergleitlager sorgen für eine maximale

Stabilität.

Stabilität

Der Unterbaurahmen absorbiert alle Schneckenkräfte, die von der

Schneckenkonsole auf den Behälterboden wirken.


Trioform Schneidmesser sparen Kraftstoff

Das geformte Schneidmesser in patentierter Form hat eine bessere

Steifigkeit für eine bessere Stabilität. Die horizontale Stellung

am Schneckenblatt sorgt für eine optimale Schneidwirkung mit

geringem Leistungsbedarf. Trioform Schneidmesser sind

selbstschärfend und haben deshalb eine längere Lebensdauer.

Speziell geschweißte Mischschnecken

Die Schneckenblätter sind überlappend geschweißt. Das bringt

eine größere Stabilität und eine längere Lebensdauer.

Twin Stream Mischschnecken für schnelle Mischung

und gleichmäßige Dosierung

Hoher Füllungsgrad durch eine schlanke Schneckenkonsole,

optimaler und kurzer Mischprozess durch große und kontinu-

ierliche Schneckenblattbreite, optimale Steigung für schnelle

Mischung, optimales Verhältnis zwischen Schneckenform und

Mischbehälterform für eine perfekte, homogene Mischung.

Gleichmäßige und schnelle Dosierung des Futters durch zwei

symmetrische Dosierschaufeln.

Verschleißrand für Stabilität und eine längere Lebensdauer

Genau dort, wo der auf die Mischbehälterwand einwirkende

Druck am größten ist, direkt über dem Boden im unteren Teil

der Mischbehälterwand, sorgt der Verschleißrand für Stabilität

und längere Lebensdauer. Der Verschleißrand hat eine Stärke

von 10-15 mm (abhängig von der Maschinengröße).

Trioliet Spezial-Bereifung

Spezielle Trioliet-Bereifung 400/45 L 17.5 unter dem

Mischbehälter sorgen für eine niedrige Beladungshöhe und

niedrige Bauhöhe, wodurch fast jeder Stall zugänglich ist.

Einzigartige 3-Punkt Wiegeeinrichtung

Die elektronische Wiegeeinrichtung ist serienmäßig

ausgerüstet mit drei robusten Wiegestäben für maximale

Stabilität. Jeder Wiegestab besitzt 2 Dehnstreifen. Bei jedem

Wiegestab wird also zweimal gemessen, wobei der Durchschnittswert

ermittelt wird. Der digitale Wiegeindikator ist in

einem stoßfesten und wasserdichten Gehäuse untergebracht.


Selbstladender Futtermischwagen mit Scheidschild oder Reißkamm

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Weitwinkelgelenkwelle

Schnelle und

gleichmäßige

Verteilung.

Auf Wunsch lieferbar:

Hydraulische

Wiegeeinrichtung.

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Elektrische Fernbediening • Beleuchtung

Wiegeeinrichtung • Hydraulische Wiegeeinrichtung • Gummischutzklappen

• Mechanische Fernbedienung • Hydraulischer Stützfuß

über Bowdenzüge • Druckluftbremsanlage

U-förmiges Schneidschild (Typ Messer)

Reißkamm mit Restgutklappe

(Typ 500 Kamm)

Zugdeichsel für Obenanhängung

Beidseitige hydraulische Dosierschieber

Zwei Einzelräder

Bedienung über Hebelventile auf

verstellbarer Konsole

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse (Typen 700 und 900)

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 5 7 9

Länge m 4.00 4.70 4.90

Breite m 2.15 2.25 2.45

Höhe m 2.20 2.30 2.45

Breite Außenseite Räder m 1.93 2.14 2.20

Entnahmehöhe (max.)* m 3.50 3.90 4.30

Höhe in angehobenem Zustand m 2.35 2.60 2.75

Breite Entnahmeschild m 1.23 1.23 1.23

Dosierhöhe* m 0.55 0.70 0.70

Eigengewicht kg 2.500 3.500 3.750

Traktorleistung kW/PS 35/48 45/62 50/68

Zahl der Schneidmesser 3 4 4

Bereifung (2 x) 6.50 x 10 12 PR 10.0/75-15.3 18 PR

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

* Bei Angehobener Maschine


Futtermischwagen mit Ladeklappe

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Ein Kontramesser

Verschleißrand

Weitwinkelgelenkwelle

Spezielle Laufräder

unter der Ladeklappe

vereinfachen die

Aufnahme des

Silofutters.

Loses Material,

große Siloblöcke

und Rundballen

können ohne Verlust

aufgeladen werden.

Perfekt und homogen

gemischtes Futter.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 10 12

Länge m 5.30 5.30

Breite m 2.47 2.47

Höhe m 2.62 2.94

Breite Außenseite Räder m 1.92 1.92

Dosierhöhe m 0.52 0.52

Breite Ladeklappe m 2.20 2.20

Eigengewicht kg 4.450 4.750

Fassungsvermögen (max.) kg 4.000 4.500

Zahl der Schneidmesser 6 7

Traktorleistung kW/PS 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 295/60 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 Bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Zwei Einzelräder

Hydraulische Ladeklappe

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Verstellbare Querförderband-

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage verlängerung (nur rechts) Typ 1000

• Schaltbares Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz • Abdichtbürste für Ladeklappe

• Elektrische Fernbediening • Beleuchtung

• Hydraulisches Kontramesser • Geschw.-regler Querförderband


Selbstladender Futtermischwagen mit Schneid-Ladesystem

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Ein Kontramesser

Verschleißrand

Eine glatte, feste

und bis auf die

Siloplatte sauber

ausgeschnittene

Anschnittfläche.

U-förmiges Schneid-Ladesystem mit

beweglichen Schneidmessern

Weitwinkelgelenkwelle

Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder

Untenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Abdichtbürste für Ladeklappe

Zwei Einzelräder

Elektrische Fernbedienung

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Eine besonders sauber

geschnittene und feste

Anschnittfläche, somit haben

Nachgärungen keine Chance.

Das solide, leicht gewölbte Schneidschild mit einer maximalen

Entnahmehöhe von max. 3.60 m kann in einem Arbeitsgang ca.

3.5 m³ Silo ausschneiden.

Die hydraulisch klappbare Ladeeinheit befördert das Futter

ohne Verluste von oben in die ovale Mischkammer.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 8 10 12

Länge m 5.02 5.22 5.22

Breite m 2.40 2.60 2.60

Höhe m 2.82 2.82 2.99

Breite Außenseite Räder m 1.92 2.00 2.00

Entnahmehöhe (max.) m 3.15 3.15 3.60

Breite Schneidrahmen m 2.04 2.24 2.24

Dosierhöhe m 0.50 0.50 0.50

Dosierhöhe mit Bandverlängerung m 0.70 0.70 0.70

Eigengewicht kg 5.485 5.840 6.090

Fassungsvermögen (max.) kg 3.500 4.000 4.500

Zahl der Schneidmesser 5 6 6

Traktorleistung kW/PS 50/68 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 285/70 R 19.5 295/60 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Verstellbare Querförderband-

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage verlängerung (nur rechts) Typ 1000

• Schaltbares • Zugöse mit Versatz • Geschwindigkeitsregulierung

Reduziergetriebe • Beleuchtung Querförderband

• Hydraulisches Kontramesser


Selbstladender Futtermischwagen mit Schneid-Ladesystem

Serienmäßige

Ausrüstung

Perfekt und homogen

gemischtes Futter.

Struktur bleibt

behalten.

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Ein Kontramesser

Verschleißrand

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 12 16

Länge m 6.46 7.27

Breite m 2.25 2.65

Höhe m 2.74 2.84

Breite Außenseite Räder m 1.69 1.88

Entnahmehöhe (max.) m 4.00 4.00

Breite Schneidrahmen m 1.84 2.20

Dosierhöhe m 0.75 0.88

Eigengewicht kg 8.380 10.100

Fassungsvermögen (max.) kg 5.000 8.000

Zahl der Schneidmesser 4 5

Traktorleistung kW/PS 58/80 82/112

Bereifung (4 x) 235/75- R 17.5 435/50- R 19.5

Erforderliche Hydraulikleistung 30 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Druckluftbremsanlage

Wiegeeinrichtung • Beleuchtung

• Schaltbares • Verstellbare Querförderband-

Reduziergetriebe verlängerung (nur rechts)

• Hydraulisches Kontramesser • Geschwindigkeitsregulierung

• Hydraulischer Stützfuß Querförderband

U-förmiges Schneid-Ladesystem mit

beweglichen Schneidmessern

Weitwinkelgelenkwelle

Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder

Untenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Abdichtbürste für Ladeklappe

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Elektrische Fernbedienung

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Serienmäßig

ausgerüstet mit

elektrischer

Fernbedienung.


Selbstladender Futtermischwagen mit Stanz-Ladesystem

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Ein Kontramesser

Verschleißrand

Glatte, feste

Silowand.

Kompakte Maschine.

U-förmiges Stanz-Ladesystem mit Trioliet

Stanztechnik

Weitwinkelgelenkwelle

Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder

Untenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Abdichtbürste für Ladeklappe

Zwei Einzelräder

Elektrische Fernbedienung

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Stanzmesser.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 8 10 12

Länge m 5.02 5.20 5.20

Breite m 2.45 2.65 2.65

Höhe m 2.77 2.77 3.09

Breite Außenseite Räder m 2.00 2.00 2.00

Entnahmehöhe (max.) m 2.90 2.90 3.70

Breite Schneidrahmen m 2.04 2.24 2.24

Dosierhöhe m 0.50 0.50 0.50

Eigengewicht kg 5.710 6.065 6.365

Fassungsvermögen (max.) kg 3.750 3.750 4.500

Zahl der Schneidmesser 5 6 6

Traktorleistung kW/PS 50/68 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 295/60 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 Bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulisches Kontramesser • Beleuchtung

Wiegeeinrichtung • Hydraulischer Stützfuß • Verstellbare Querförderband-

• Schaltbares • Druckluftbremsanlage verlängerung (nur rechts) Typ 1000

Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz


Selbstfahrender Futtermischwagen mit Schneid-Ladesystem

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

U-förmiges Teleskopisch Schneid-

Ladesystem

Kabine mit 180° drehbarem

Fahrersitz und Bedienung

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 10 12

Länge m 7.60 7.60

Breite m 2.55 2.55

Höhe m 2.65 2.95

Breite Außenseite Räder vorne m 2.33 2.33

Breite Außenseite Räder hinten m 2.45 2.45

Achsen-Entfernung vorne-hinten m 4.11 4.11

Entnahmehöhe (max.) m 4.50 4.50

Entnahmebreite m 1.45 1.45

Entnahmetiefe (max.) m 0.55 0.55

Dosierhöhe m 0.56 0.56

Dieselmotor (bei 2200 U/min) kW 63 (86 PS) 63 (86 PS)

Zahl der Schneidmesser 4 5

Max. Geschwindigkeit km/h 25 25

Max. Steigung % 30 30

Bereifung vorne 385/65 R 22.5 (2x) 385/65 R 22.5 (2x)

Bereifung hinten 295/60 R 22.5 (2x) 295/60 R 22.5 (2x)

Inhalt Dieseltank Ltr. 120 120

* Maße und Gewichtsangaben sind annärend und unverbindlich

Einem Querförderband zwischen Kabine

und Vorderseite des Mischbehälters

63 kW Dieselmotor

Arbeitsbeleuchtung

Scheibenwischer vorne und hinten

Ruckfahrkamera

Zusatzausrüstungen

• Elektronische Wiegeeinrichtung • Querförderkette mit Seitenver- • Futter-Anschiebevorrichtung

• Seitenverschiebung für schiebung (VLH-K)

Querförderband • Gekrümmte Querförderkette (VLH-C)

• TÜV Abnahme 25 km/h • Klimaanlage Fahrerkabine


Selbstfahrender Futtermischwagen mit Schneid-Ladesystem

Serienmäßige

Ausrüstung

Einem Mischbehälter mit zwei hydrostatisch

angetriebenen, vertikalen Misch- und Dosierschnecken

mit stufenloser Drehzahlregulierung

Typ

Trioform Schneidmesser

Einem U-förmigem Schneidschild mit integrierter

Förder-/Dosierwalze

Einem 1,85 Meter breiten Schrägförderband mit

stufenloser Geschwindigkeitsregulierung

Einem Querförderband mit stufenloser

Geschwindigkeitsregulierung zwischen Kabine und

Vorderseite des Mischbehälters

Einer programmierbaren Wiegeeinrichtung

Triotronic (3600 V)

Einem hydrostatischen Fahrantrieb mit hydraulisch

gefederter und gelenkter Vorderachse und einer

parabelgefederter hydrostatisch angetriebenen

Hinterachse

Einer hydraulisch höhenverstellbaren Kabine

6-Zylinder Dieselmotor mit einer Leistung von 129 kW

(175 PS)

Clean Fix Motorkühlsystem mit Temperaturabhängige

Steuerung und Motorkühlerreinigungssystem

Radio

Arbeidsbeleuchtung

Scheibenwischer vorne und hinten

Rückfahrkamera

Beheizbare Spiegel

Akustisches Rückfahrsignal

Tempomat

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 17 20 24

Länge m 9.36 9.82 9.92

Breite m 2.45 2.45 2.45

Höhe m 2.85 2.85 3.20

Breite Außenseite Räder m 2.35 2.35 2.35

Achsen-Entfernung vorne-hinten m 4.26 4.51 4.51

Entnahmehöhe (max.) m 5.10 5.10 5.10

Entnahmebreite m 1.85 1.85 1.85

Entnahmetiefe m 0.30 0.30 0.30

Dosierhöhe m 0.90 0.90 0.90

Wenderadius bei Frontlenkung aussen vorn m 9.60 10.00 10.00

Wenderadius bei 4-Radlenkung aussen vorn m 6.00 6.40 6.50

Dieselmotor (6-Zyl.) (bei 1900 U/min) kW 129 129 129

Geschwindigkeit im Arbeitsgang km/h 0-12 0-12 0-12

Max. Steigung im Arbeitsgang % 30 30 30

Geschwindigkeit im Transportgang km/h 0-40 0-40 0-40

Max. Steigung im Transportgang % 9 9 9

Bereifung 435/50 R 19.5 (4 x)

Inhalt Dieseltank Ltr. 185

Zusatzausrüstungen

• Allradantrieb • Zusätzliche Ausdosierschieber • 150 kW 6-Zylinder Motor statt 129 kW

• Allrad Lenkung hinten

• Klimaanlage Fahrerkabine • Leiter hinten

• Hydraulische Kontramesser • Standheizung

• Reifen mit Querprofil • Schwenkbare Rutschen


Selbstfahrender Futtermischwagen mit Schneid-Ladesystem


Futtermischwagen mit Querförderband vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Ein oder zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Solomix 1,

Typ 1200 ALH-B mit

Querförderband hinten.

Verschleißrand

Zugdeichsel mit Obenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Zwei Einzelräder

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Ausdosierung über Querförderband

vorne.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 7 8 9

Länge m 4.56 4.82 4.70

Breite m 2.15 2.30 2.15

Höhe m 2.40 2.48 2.76

Breite Außenseite Räder m 1.86 1.91 1.86

Dosierhöhe m 0.74 0.75 0.74

Eigengewicht Kg 2.585 3.540 2.825

Fassungsvermögen (max.) Kg 2.500 3.500 3.000

Zahl der Schneidmesser 4 5 5

Traktorleistung kW/PS 40/55 48/66 44/60

Bereifung (2 x) 340/55-16 400/45 L 17.5 340/55-16

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Überlaufring

Wiegeeinrichtung • Hydraulischer Stützfuß • Geschwindigkeitsregulierung

• Schaltbares • Druckluftbremsanlage Querförderband

Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz • Zusätzlicher Dosierschieber

• Elektrische Fernbedienung • Verstellbare Dosierbandverlängerung hinten mittig

• Beleuchtung (nur rechts)


Futtermischwagen mit Querförderband vorne

Verstellbare Dosierbandverlängerung

Typ

Verteilung Querförderband vorne (VL) oder hinten (AL)

Inhalt m³ 10 10 12 12 14

Länge m 4.90 5.02 4.92 5.08 5.20

Breite m 2.30 2.44 2.45 2.45 2.44

Höhe m 2.77 2.48 2.94 2.94 3.01

Breite Außenseite Räder m 1.91 2.11 1.91 1.91 2.11

Dosierhöhe m 0.75 0.75 0.75 0.75 0.75

Eigengewicht Kg 3.740 4.030 4.050 4.050 4.540

Fassungsvermögen (max.) Kg 4.000 4.500 4.500 4.500 5.000

Zahl der Schneidmesser 6 6 7 7 9

Traktorleistung kW/PS 50/68 55/75 55/75 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 400/45 L 17.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf


Futtermischwagen mit Querförderkette vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Verschleißrand

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Querförderkette an der Vorderseite

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Einzelbereifung

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Verteilung Querförderkette vorne

Inhalt m³ 8 10 10 12 14

Länge m 4.82 4.90 4.54 4.49 4.62

Breite m 2.30 2.30 2.46 2.30 2.46

Höhe m 2.48 2.77 2.50 2.76 2.77

Breite Außenseite Räder m 1.91 1.91 1.91 1.86 1.91

Länge Querförderkette m 2.30 2.30 2.44 2.30 2.44

Dosierhöhe m 0.75 0.75 0.75 0.75 0.75

Höhe Unterseite Seitenverschiebung m 0.53 0.53 0.53 0.53 0.53

Eigengewicht kg 3.540 3.740 3.290 2.670 3.490

Fassungsvermögen (max.) kg 3.500 4.000 3.500 3.000 4.000

Zahl der Schneidmesser 5 6 6 7 9

Gelenkwellendrehzahl 540 540 540 540 540

Traktorleistung kW/PS 48/66 50/68 55/75 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 400/45 L17.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Geschwindigkeitsregulierung

Wiegeeinrichtung • Hydraulischer Stützfuß Querförderkette

• Schaltbares • Druckluftbremsanlage • Zusätzlicher Dosierschieber

Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz hinten mittig

• Elektrische Fernbedienung • Querförderkette mit Seitenverschiebung

• Beleuchtung • Überlaufring


Futtermischwagen mit gekrümmter Querförderkette mit Seitenverschiebung vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

Weitwinkelgelenkwelle

Einzelbereifung

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Gekrümmte Querförderkette vorne L= 2.30

m mit Seitenverschiebung 35 cm rechts

und 25 cm links (800/1000/1200)

Gekrümmte Querförderkette vorne L= 2.54

m mit Seitenverschiebung 35 cm links und

rechts (1000L/1400)

Beidseitige Ausdosierung

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Solomix 1, 1000 VLH-C

Verteilung Gekrümmte Querförderkette mit Seitenverschiebung vorne

Inhalt m³ 8 10 10 12 14

Länge m 4.82 4.90 5.02 4.92 5.20

Breite m 2.30 2.30 2.54 2.45 2.54

Höhe m 2.48 2.77 2.48 2.94 3.01

Breite Außenseite Räder m 1.91 1.91 2.11 1.91 2.11

Länge Querförderkette m 2.30 2.30 2.54 2.30 2.54

Dosierhöhe (eingezogen) m 1.00 1.00 1.07 1.00 1.07

Dosierhöhe (ausgeschoben) m 1.22 1.22 1.31 1.22 1.31

Höhe Unterseite Querförderkette (eingezogen) m 0.82 0.82 0.89 0.82 0.89

Höhe Unterseite Querförderkette (höchste Pos.) m 1.04 1.04 1.13 1.04 1.13

Eigengewicht kg 3.540 3.740 4.030 4.050 4.540

Fassungsvermögen (max.) kg 3.500 4.000 4.500 4.500 5.000

Zahl der Schneidmesser 5 6 6 7 9

Gelenkwellendrehzahl 540 540 540 540 540

Traktorleistung kW/PS 48/66 50/68 55/75 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 400/45 L17.5

Breite Querförderkette m 0.75

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen • Elektrische Fernbedienung • Zugöse mit Versatz

• Elektronische • Beleuchtung • Überlaufring

Wiegeeinrichtung • Hydraulischer Stützfuß

• Schaltbares Reduziergetriebe • Hydraulische Kontramesser


Futtermischwagen mit beidseitige hydraulische Dosierschieber

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Eine Vertikalschnecke

Trioform Schneidmesser

Ein oder zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Verschleißrand

Komplette

Ausdosierung

durch neue ZK-

Dosierschieber.

Solomix 1, 500 ZK

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Beidseitige hydraulische Dosierschieber

Erhöhte Ausdosieröffnung mit Ründungen

für bessere Ausdosierung

Einstellbare Rutschen Ausdosieröffnung

Flexible geräumige Schutzklappen

Zwei Einzelräder

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 5 7 8 9 10

Länge m 4.23 4.38 4.54 4.49 4.62

Breite m 2.18 2.30 2.46 2.30 2.46

Höhe m 2.15 2.40 2.50 2.76 2.77

Breite Außenseite Räder m 1.78 1.86 1.91 1.86 1.91

Dosierhöhe* m 0.81 0.82 0.82 0.82 0.82

Eigengewicht kg 1.900 2.430 3.290 2.670 3.490

Fassungsvermögen (max.) kg 2.200 2.500 3.500 3.000 4.000

Zahl der Schneidmesser 4 4 5 5 6

Traktorleistung kW/PS 40/55 40/55 48/66 44/60 50/68

Bereifung (2 x) 10.0/75-15.3 340/55-16 400/45 L 340/55-16 400/45 L

18 PR 17.5 17.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x D.W. Steuergerät

* Höhe Bodenplatte

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Zusätzlicher Dosierschieber

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage hinten mittig

• Schaltbares Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz • Schwenkbare Rutschen

• Elektrische Fernbedienung • Ventilsatz mit Bowdenzüge

• Beleuchtung • Förderkette/Förderband

• Hydraulische(s) Kontramesser • Überlaufring


Futtermischwagen mit beidseitige hydraulische Dosierschieber

Typ

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 10 12 12 14

Länge m 4.78 4.68 4.86 4.92

Breite m 2.69 2.46 2.69 2.69

Höhe m 2.48 2.96 2.76 3.01

Breite Außenseite Räder m 2.11 1.91 2.11 2.11

Dosierhöhe* m 0.82 0.82 0.82 0.82

Eigengewicht kg 3.590 3.685 3.800 4.100

Fassungsvermögen (max.) kg 4.500 4.500 4.500 5.000

Zahl der Schneidmesser 6 6 7 9

Traktorleistung kW/PS 55/75 55/75 60/82 60/82

Bereifung (2 x) 400/45 L 17.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x d.w. Steuergerät

* Höhe Bodenplatte


Futtermischwagen mit Querförderband vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Einer

Dosierschieber an

der Hinterseite,

Beleuchtung und

zusätzliches,

separates Display

sind als

Zusatzausrüstung

lieferbar.

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Serienmäßig ausgerüstet mit

Mechanische Fernbedienung

über Bowdenzüge

Zugdeichsel mit Obenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Zwei große Einzelräder

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Solomix 2, 1000 VLL-B

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 10 12 12 14 16

Länge m 5.63 5.69 6.06 6.08 6.11

Breite m 2.12 2.15 2.29 2.29 2.29

Höhe m 2.40 2.67 2.48 2.74 2.92

Breite Außenseite Räder m 2.05 2.05 2.29 2.29 2.29

Dosierhöhe m 0.55 0.55 0.55 0.55 0.55

Eigengewicht kg 3.420 4.100 4.600 5.700 5.900

Fassungsvermögen (max.) kg 4.000 4.500 5.000 6.000 6.600

Zahl der Schneidmesser/Schnecke 3 4 5 5 5

Traktorleistung kW/PS 48/66 48/66 55/75 55/75 60/82

Bereifung (2 x) 315/80 - 22.5 18 PR 385/65- 22.5 18 PR

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Geschwindigkeitsregulierung

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage Querförderband

• Schaltbares Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz • Zusätzlicher Dosierschieber hinten

• Elektrische Fernbedienung • Verstellbare Querförderbandverlängerung mittig

• Beleuchtung (nur rechts)

• Hydraulischer Stützfuß • Überlaufring


Futtermischwagen mit Querförderband vorne

Typ

Auf Wunsch lieferbar:

Elektronische Wiegeeinrichtung

mit programmierbarer

Wiegecomputer.

Auf Wunsch lieferbar:

Elektrische Fernbedienung.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 16 18 20

Länge m 6.60 6.61 6.67

Breite m 2.44 2.44 2.44

Höhe m 2.59 2.75 2.95

Breite Außenseite Räder m 2.42 2.42 2.42

Dosierhöhe m 0.55 0.55 0.55

Eigengewicht kg 5.950 6.350 6.600

Fassungsvermögen (max.) kg 6.550 7.400 8.000

Zahl der Schneidmesser 5 5 5

Traktorleistung kW/PS 62/85 62/85 70/96

Bereifung (2 x) 385/65- 22.5 18 PR

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf


Futtermischwagen mit Querförderband vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Verschleißrand

Querförderband an der Vorderseite

Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder

Untenanhängung

Zwei große Einzelräder

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Gleichmäßige

Ausdosierung.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 12 15 16 18 20 20

Länge m 6.19 6.56 6.60 7.08 7.14 7.50

Breite m 2.16 2.28 2.28 2.28 2.29 2.44

Höhe m 2.50 2.63 2.76 2.83 3.01 2.66

Breite Außenseite Räder m 1.71 1.91 1.91 2.15 2.15 2.15

Dosierhöhe m 0.74 0.74 0.74 0.88 0.88 0.88

Eigengewicht kg 5.000 5.600 5.700 6.200 6.900 6.900

Fassungsvermögen (max.) kg 4.500 5.000 5.000 5.800 6.600 6.600

Zahl der Schneidmesser 4 5 5 5 5 5

Traktorleistung kW/PS 60/82 62/85 62/85 75/102 75/102 82/112

Bereifung 400/45 L 17.5 (2 x) 435/50 R 19.5 (2 x)

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Überlaufring

Wiegeeinrichtung • Zugöse mit Versatz • Zusätzlicher Dosierschieber

• Schaltbares Reduziergetriebe • Querförderband hinten (ALH) hinten mittig

• Elektrische Fernbedienung • Verstellbare Querförderbandverlängerung • Geschwindigkeitsregulierung

• Beleuchtung • Hydraulische Kontramesser Querförderband


Futtermischwagen mit Querförderband vorne und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

Weitwinkelgelenkwelle

Einfache Beladung.

Typ VLH-B-T ist

serienmäßig

ausgerüstet mit eine

Tandempendelachse.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 20 24

Länge m 7.13 7.20

Breite m 2.29 2.44

Höhe m 3.04 3.25

Breite Außenseite Räder m 1.87 1.87

Dosierhöhe m 0.91 0.91

Eigengewicht kg 7.200 7.700

Fassungsvermögen (max.) kg 8.800 10.000

Zahl der Schneidmesser 5 7

Traktorleistung kW/PS 75/102 80/109

Bereifung (4 x) 305/70 R 19.5

Zapfwellendrehzahl RPM 540

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Geschwindigkeitsregulierung

Wiegeeinrichtung • Zugöse mit Versatz Querförderband

• Schaltbares Reduziergetriebe • Verstellbare Querförderbandver- • Zusätzlicher Dosierschieber hinten

• Elektrische Fernbedienung längerung (nur rechts) mittig

• Beleuchtung • Überlaufring

• Hydraulischer Stützfuß


Futtermischwagen mit Querförderkette vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

3 Weitwinkelgelenkwelle mit 1 /8"-6

Profil

Verschleißrand

Zugdeichsel für Oben- oder Untenanhängung

Querförderkette an der Vorderseite

Zwei große Einzelräder

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Verteilung Querförderkette vorne

Inhalt m³ 12 15 16 18 20 20 24

Länge m 6.19 6.56 6.60 7.08 7.14 7.50 7.57

Breite m 2.16 2.28 2.28 2.28 2.29 2.44 2.66

Höhe m 2.50 2.63 2.76 2.83 3.01 2.66 2.97

Breite Außenseite Räder m 1.71 1.91 1.91 2.15 2.15 2.15 2.15

Länge Querförderkette m 2.30 2.30 2.30 2.30 2.30 2.44 2.44

Dosierhöhe m 0.74 0.74 0.74 0.88 0.88 0.88 0.88

Höhe Unters. Kette Seitenverschiebung m 0.53 0.53 0.53 0.66 0.66 0.66 0.66

Eigengewicht kg 5.000 5.600 5.700 6.200 6.900 6.900 8.400

Fassungsvermögen (max.) kg 4.500 5.000 5.000 7.300 6.600 6.600 7.600

Gelenkwellendrehzahl 540 540 540 540 540 540 540

Zahl der Schneidmesser 4 5 5 5 5 5 6

Traktorleistung kW/PS 60/82 62/85 62/85 75/102 75/102 82/112 88/120

Bereifung 400/45 L 17.5 (2 x) 435/50 R 19.5 (2 x)

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Zusätzlicher Dosierschieber

Wiegeeinrichtung • Zugöse mit Versatz hinten mittig

• Schaltbares Reduziergetriebe • Hydraulische Kontramesser • Geschwindigkeitsregulierung

• Elektrische Fernbedienung

• Beleuchtung

• Überlaufring

Querförderkette


Futtermischwagen mit Querförderkette vorne und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

Weitwinkelgelenkwelle

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 20 24

Länge m 7.13 7.20

Breite m 2.29 2.44

Höhe m 3.04 3.25

Breite Außenseite Räder m 1.87 1.87

Länge Querförderkette m 2.30 2.30

Dosierhöhe m 0.91 0.91

Höhe Unters. Kette Seitenverschiebung m 0.69 0.69

Eigengewicht kg 7.200 7.700

Fassungsvermögen (max.) kg 8.800 10.000

Zahl der Schneidmesser 5 7

Gelenkwellendrehzahl 540 540

Traktorleistung kW/PS 75/102 80/109

Bereifung (4 x) 295/60 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Querförderkette an der Vorderseite

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Zusätzlicher Dosierschieber hinten mittig

Wiegeeinrichtung • Zugöse mit Versatz • Geschwindigkeitsregulierung

• Schaltbares Reduziergetriebe • Hydraulische Kontramesser Querförderkette

• Elektrische Fernbedienung • Überlaufring

• Beleuchtung


Futtermischwagen mit gekrümmter Querförderkette mit Seitenverschiebung vorne

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

3 Weitwinkelgelenkwelle mit 1 /8"-6

Profil

Verschleißrand

Zugdeichsel für Oben- oder Untenanhängung

Gekrümmte Querförderkette vorne

L= 2.54 m mit Seitenverschiebung 35

cm links und rechts

Beidseitige Ausdosierung

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Zwei große Einzelräder

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge

Verteilung Gekrümmte Querförderkette mit Seitenverschiebung vorne

Inhalt m³ 12 15 16 18 20 20 24

Länge m 6.19 6.56 6.60 7.08 7.14 7.50 7.57

Breite m 2.16 2.28 2.28 2.28 2.29 2.54 2.66

Höhe m 2.50 2.63 2.76 2.83 3.01 2.66 2.97

Breite Außenseite Räder m 1.71 1.91 1.91 2.15 2.15 2.15 2.15

Länge Ausdosiereinheit m 2.30 2.30 2.30 2.30 2.30 2.54 2.54

Dosierhöhe (eingezogen) m 0.99 0.99 0.99 1.12 1.12 1.19 1.19

Dosierhöhe (ausgeschoben) m 1.21 1.21 1.21 1.34 1.34 1.43 1.43

Höhe Unterseite Querförderkette (eingezogen) m 0.82 0.82 0.82 0.95 0.95 1.02 1.02

Höhe Unterseite Querförderkette (höchste Pos.) m 1.04 1.04 1.04 1.17 1.17 1.26 1.26

Eigengewicht kg 5.000 5.600 5.700 6.200 6.900 6.900 8.400

Fassungsvermögen (max.) kg 4.500 5.000 5.000 7.300 6.600 6.600 7.600

Gelenkwellendrehzahl 540 540 540 540 540 540 540

Zahl der Schneidmesser 4 5 5 5 5 5 6

Traktorleistung kW/PS 60/82 62/85 62/85 75/102 75/102 82/112 88/120

Bereifung 400/45 L 17.5 (2 x) 435/50 R 19.5 (2 x)

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x ew Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen • Elektrische Fernbedienung • Zugöse mit Versatz

• Elektronische • Beleuchtung • Überlaufring

Wiegeeinrichtung • Hydraulischer Stützfuß

• Schaltbares Reduziergetriebe • Hydraulische Kontramesser


Futtermischwagen mit gekrümmter Querförderkette mit Seitenverschiebung vorne und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

Weitwinkelgelenkwelle

Beidseitige Ausdosierung

Verteilung Gekrümmte Querförderkette mit Seitenverschiebung vorne

Inhalt m³ 20 24

Länge m 7.13 7.20

Breite m 2.30 2.44

Höhe m 3.04 3.25

Breite Außenseite Räder m 1.87 1.87

Länge Ausdosiereinheit m 2.30 2.54

Dosierhöhe (eingezogen) m 1.15 1.15

Dosierhöhe (ausgeschoben) m 1.37 1.37

Höhe Unterseite Querförderkette (eingezogen) m 0.98 0.98

Höhe Unterseite Querförderkette (höchste Pos.) m 1.20 1.20

Eigengewicht kg 7.200 7.700

Fassungsvermögen (max.) kg 8.800 10.000

Zahl der Schneidmesser 5 7

Gelenkwellendrehzahl 540 540

Traktorleistung kW/PS 75/102 80/109

Bereifung (4 x) 295/60 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf

Zusatzausrüstungen • Elektrische Fernbedienung • Zugöse mit Versatz

• Elektronische • Beleuchtung • Überlaufring

Wiegeeinrichtung • Hydraulischer Stützfuß

• Schaltbares Reduziergetriebe • Hydraulische Kontramesser

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Gekrümmte Querförderkette vorne

L= 2.30 m mit Seitenverschiebung 35 cm

rechts und 25 cm links (2000 VLH-C-T)

Gekrümmte Querförderkette vorne

L= 2.54 m mit Seitenverschiebung 35 cm

links und rechts (2400 VLH-C-T)

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge


Futtermischwagen mit 2 Vertikalschnecken

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Verschleißrand

Zugdeichsel für Obenanhängung

Dosierschieber rechts vorne und links

vorne

Erhöhte Ausdosieröffnung mit Ründungen

für bessere Ausdosierung

Einstellbare Rutschen Ausdosieröffnung

Flexible geräumige Schutzklappen

Zwei große Einzelräder (1200-2000 L)

Zwei Zwillingsräder (2400 L)

Reduziergetriebe (2400 L)

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Gleichmäßige

Ausdosierung.

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 12 14 15 16 18 20 20 24

Länge m

6.05 6.07 6.36 6.40 6.86 6.93 7.28 7.37

Breite m

2.24 2.25 2.33 2.32 2.46 2.46 2.69 2.74

Höhe m 2.50 2.74 2.64 2.77 2.83 3.00 2.66 3.02

Breite Außenseite Räder m

1.71 1.80 1.91 1.91 2.14 2.15 2.14 2.41

Dosierhöhe* m

0.82 0.82 0.82 0.82 0.95 0.95 0.95 0.97

Eigengewicht kg 5.000 5.350 5.400 5.400 6.000 6.600 6.700 8.200

Fassungsvermögen (max.) kg 4.500 4.800 5.000 5.000 7.500 6.900 6.800 7.800

Zahl der Schneidmesser 4 5 5 5 5 5 5 7

Traktorleistung kW/PS 60/82 62/85 62/85 62/85 75/102 75/102 82/112 88/120

Bereifung 400/45 L 17.5 (2 x) 435/50 R 19.5 (2 x) 275/70 R

22.5 (4 x)

Zapfwellendrehzahl RPM 540

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse

* Höhe Bodenplatte

2 x D.W. Ventil

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Zusätzlicher Dosierschieber hinten mittig

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage • Schwenkbare Rutschen

• Schaltbares Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz

• Elektrische Fernbedienung • Ventilsatz mit Bowdenzüge

• Beleuchtung • Förderkette/Förderband

• Hydraulischer Stützfuß • Überlaufring


Futtermischwagen mit einer oder zwei Vertikalmischschnecken und Strohgebläse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Mechanisch angetriebenes Strohgebläse an

der Vorderseite

Hydraulische Betätigung der

Gebläseaustragöffnung

Eine oder zwei Vertikalschnecke(n)

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Wasserdüse im

Gebläseaustrag.

Zugdeichsel für Oben- oder Untenanhängung

Verschleißrand

Weitwinkelgelenkwelle

Hydraulische Dosierschieber rechts

vorne und links vorne

Erhöhte Ausdosieröffnung mit Ründungen

für bessere Ausdosierung

Einstellbare Rutschen Ausdosieröffnung

Flexible geräumige Schutzklappen

Zwei große Einzelräder (1000-2000)

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse (2400)

Elektrische Fernbedienung

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Serienmäßig ausgerüstet mit

elektrische Fernbedienung.

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 10 12 14 12 16 18 20 24

Länge m 5.02 5.08 5.47 6.32 6.74 7.44 7.51 7.56

Breite m 2.46 2.46 2.69 2.24 2.33 2.46 2.46 2.50

Höhe m 2.77 2.96 3.01 2.50 2.77 2.81 3.00 3.25

Breite Außenseite Räder m 1.91 1.91 2.11 1.73 1.93 2.15 2.15 1.87

Dosierhöhe* m 0.82 0.82 0.82 0.82 0.83 0.93 0.96 0.99

Wurfweite Strohgebläse**

m 15-25 15-25 15-25 15-25 15-25 15-25 15-25 15-25

Eigengewicht kg 3.910 4.110 4.525 5.425 5.825 6.425 7.075 7.975

Fassungsvermögen max. kg 4.000 4.500 5.000 4.500 5.000 7.000 7.000 10.000

Zahl der Schneidmesser vorne 6 6 9 4 5 5 5 7

Zahl der Schneidmesser hinten -- -- -- 4 5 5 5 7

Zapfwellendrehzahl RPM 540 540 540 540 540 540 540 540

Traktorleistung kW/PS 52/71 55/75 60/82 60/82 62/85 75/102 75/102 80/109

Bereifung (2 x) 400/45 L 17.5 435/50 R 19.5

Bereifung (4 x) 295/65 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Ventil mit freiem Rücklauf

* Höhe Bodenplatte ** Je nach Bedingungen

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulischer Stützfuß • Zusätzlicher Dosierschieber hinten mittig

Wiegeeinrichtung • Hydraulische Kontramesser • Wasserdüse im Gebläseaustrag

• Schaltbares Reduziergetriebe • Förderkette/Förderband • Zugöse mit Versatz

• Beleuchtung • Überlaufring • Schwenkbare Rutschen


Futtermischwagen mit 2 Vertikalschnecken und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Verschleißrand

Verstellbare Zugdeichsel für Oben-

oder Untenanhängung

Hydraulische Dosierschieber rechts

vorne und links vorne

Erhöhte Ausdosieröffnung mit Ründungen

für bessere Ausdosierung

Einstellbare Rutschen Ausdosieröffnung

Flexible geräumige Schutzklappen

Schaltbares Reduziergetriebe (2400 L)

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Tandempendelachse.

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 20 24

Länge m 6.92 6.98

Breite m 2.46 2.50

Höhe m 3.04 3.25

Breite Außenseite Räder m 1.87 1.87

Dosierhöhe* m 0.99 0.99

Eigengewicht kg 7.000 7.550

Fassungsvermögen (max.) kg 9.000 10.000

Zahl der Schneidmesser 5 7

Traktorleistung kW/PS 75/102 80/109

Zapfwellendrehzahl RPM 540 540

Bereifung (4 x) 295/60 - R 22.5 295/60 - R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x D.W. Ventil

* Höhe Bodenplatte

Einfülltrichter Mineralfutter.

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Dosierschieber hinten (rechts und links)

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage anstatt vorne

• Schaltbares Reduziergetriebe • Zugöse mit Versatz • Einfülltrichter Mineralfutter

• Elektrische Fernbedienung • Ventilsatz mit Bowdenzüge • Schwenkbare Rutschen

• Beleuchtung • Zusätzlicher Dosierschieber

• Förderkette/Förderband hinten mittig

• Hydraulischer Stützfuß • Überlaufring


Futtermischwagen mit 2 Vertikalschnecken und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser (2400L)

Vier Kontramesser (2800/3200)

Verschleißrand

1000 RPM Weitwinkelgelenkwelle

Schaltbares Reduziergetriebe

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 24 28 32

Länge m 7.37 7.50 7.93

Breite m 2.74 2.75 2.95

Höhe m 3.06 3.42 3.42

Breite Außenseite Räder m 2.00 2.20 2.20

Dosierhöhe* m 1.02 1.18 1.18

Eigengewicht kg 8.550 10.150 11.000

Fassungsvermögen (max.) kg 10.000 11.000 11.000

Zahl der Schneidmesser 7 9 9

Traktorleistung kW/PS 88/120 95/130 110/150

Zapfwellendrehzahl RPM 1.000 1.000 1.000

Bereifung (4 x) 435/50 R 19.5 385/65 R 22.5 18 PR

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x d.w. Ventil

* Höhe Bodenplatte

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage

• Elektrische Fernbedienung • Überlaufring

• Beleuchtung • Schwenkbare Rutschen

• Förderkette/Förderband • Dosierschieber hinten (rechts und

• Ventilsatz mit Bowdenzüge links) anstatt vorne

• Hydraulischer Stützfuß • Dreistüfiger Lastschaltgetriebe

Bessere

Futteraufnahme

durch

perfekt und

homogeen

gemischtes

Futter.

Zusätzliche Dosierschieber hinten mittig

Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder

Untenanhängung

Hydraulische Dosierschieber rechts

vorne und links vorne

Erhöhte Ausdosieröffnung mit Ründungen

für bessere Ausdosierung

Einstellbare Rutschen Ausdosieröffnung

Flexible geräumige Schutzklappen

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse


Futtermischwagen mit 2 Vertikalschnecken und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Perfekte, lockere

Mischung

unter Erhaltung

der Struktur.

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser (2400L)

Vier Kontramesser (2800/3200)

Verschleißrand

1000 RPM Weitwinkelgelenkwelle

Zusätzliche Dosierschieber hinten mittig

(2800/3200)

Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder

Untenanhängung

Querförderband an der Vorderseite

Schaltbares Reduziergetriebe

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Typ VLX-B-T ist auf Wunsch

auch lieferbar mit

Querförderkette vorne.

Geeignet für Rund- und

Quarderballen.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 24 28 32

Länge m 8.13 8.20 8.63

Breite m 2.90 2.90 2.90

Höhe m 3.00 3.42 3.42

Breite Außenseite Räder m 2.00 2.20 2.20

Dosierhöhe m 0.88 1.06 1.06

Eigengewicht kg 10.150 11.600 12.200

Fassungsvermögen (max.) kg 10.000 10.400 11.400

Zahl der Schneidmesser 7 9 9

Traktorleistung kW/PS 88/120 95/130 110/150

Zapfwellendrehzahl RPM 1.000 1.000 1.000

Bereifung (4 x) 435/50-R 19.5 385/65 R 22.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x D.W. Ventil

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Elektrische Geschwindigkeitsregulierung

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage Querförderband

• Elektrische Fernbedienung • Überlaufring • Hydraulische Seitenverschiebung

• Beleuchtung • Dreistüfiger Lastschaltgetriebe Querförderband

• Hydraulischer Stützfuß • Querförderkette vorne


Futtermischwagen mit 2 Vertikalschnecken

Serienmäßige

Ausrüstung

Hydraulisch

höhenverstellbares

Querförderkette.

Typ

Zwei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Weitwinkelgelenkwelle

Einfach zu Beladen.

Verteilung Verstellbare Querförderkette vorne

Inhalt m³ 12 16

Länge m 6.06 6.60

Breite m 2.29 2.44

Höhe m 2.48 2.59

Breite Außenseite Räder m 2.29 2.42

Dosierhöhe* m 0.85-1.07 0.85-1.07

Länge Querförderkette m 0.90 0.90

Eigengewicht kg 4.700 6.000

Fassungsvermögen (max.) kg 5.000 5.000

Zahl der Schneidmesser 4 5

Traktorleistung kW/PS 55/75 70/95

Bereifung (2 x) 385/65 - 22.5 18 PR

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x d.w. Ventil

*Max. Mauer- oder Futtertroghöhe

Zugdeichsel für Obenanhängung (1200)

oder für Oben- oder Untenanhängung

(1600)

Eine hydraulisch verstellbare Querförderkette

an der Vorderseite

Zwei große Einzelräder

Bedienung über Schlepperventile

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Ventilsatz mit Bowdenzüge • Geschwindigkeitsregulierung

Wiegeeinrichtung • Hydraulische Kontramesser Querförderkette

• Schaltbares Reduziergetriebe • Hydraulischer Stützfuß • Zusätzlicher Dosierschieber hinten

• Elektrische Fernbedienung • Druckluftbremsanlage mittig

• Beleuchtung


Futtermischwagen mit 3 Vertikalschnecken und Tandempendelachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Drei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

540 RPM Antrieb

3 Weitwinkelgelenkwelle mit 1 /8"-6

Profil

Verstellbare Zugdeichsel für

Untenanhängung

Beidseitige Ausdosierung (B/K/C)

Querförderband vorne (VLH-B- T)

Querförderkette vorne (VLH-K-T)

Gekrümmte Querförderkette L= 2.54 m

vorne mit Seitenverschiebung 35 cm links

und rechts (VLH-C- T)

Hydraulische Dosierschieber rechts vorne

und links vorne (ZK-T)

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Vier Einzelräder auf Tandempendelachse

Mechanische Fernbedienung über

Bowdenzüge oder Bedienung über

Traktorventile (ZK-T)

Verteilung VLH-B VLH-K VLH-C 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 30 30 30 30

Länge m 8.66 8.66 8.66 9.17

Breite m 2.44 2.44 2.54 2.44

Höhe m 3.25 3.25 3.25 3.25

Breite Außenseite Räder m 2.05 2.05 2.05 2.05

Länge Ausdosiereinheit m 2.44 2.44 2.54 --

Dosierhöhe m 0.92 0.92 1.23-1.47 1.05

Höhe Unters. Querförderkette (eingezogen) m 0.75 0.75 1.06 --

Höhe Unters. Querförderkette in höchste pos. m -- -- 1.30 --

Eigengewicht kg 10.200 10.200 10.200 10.050

Fassungsvermögen (max.) kg 12.000 12.000 12.000 12.000

Zahl der Schneidmesser 5 5 5 5

Traktorleistung kW/PS 95/130 95/130 95/130 95/130

Gelenkwellendrehzahl RPM 540 540 540 540

Bereifung 435/50 R 19.5

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse

Zusatzausrüstungen

1 x e.w. Steuergerät und freier Rücklauf 2 x d.w.

Steuergerät

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Hydraulische Seitenverschiebung

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage Querförderband/Querförderkette

• Elektrische Fernbedienung • Geschwindigkeitsregulierung • Dreistüfiger Lastschaltgetriebe

• Beleuchtung • Überlaufring • Elektrische Geschwindigkeitsregulierung

• Hydraulischer Stützfuß Querförderband


Futtermischwagen mit 3 Vertikalschnecken und Tandempendel-/Tridemachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Drei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

1000 RPM Weitwinkelgelenkwelle

Verstellbare Zugdeichsel für

Untenanhängung

Schaltbares Reduziergetriebe

Querförderband oder Querförderkette

an der Vorderseite

Vier Zwillingsräder auf Tandempendelachse

(3600/4000 L)

Sechs Einzelräder (vorne und hinten

gesteuert) auf Tridemachse (4600)

Zusätzliche Dosierschieber hinten mittig

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Drei planitair angetriebene

Vertikalschnecken und

Horizontal-flußsystem.

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 36 40 46

Länge m 9.98 10.60 10.86

Breite m 2.90 2.97 2.97

Höhe m 3.30 3.20 3.49

Breite Außenseite Räder m 2.31 2.31 2.23

Dosierhöhe m 0.92 0.96 1.04

Eigengewicht kg 14.500 15.600 17.400

Fassungsvermögen (max.) kg 15.500 14.400 14.600

Zahl der Schneidmesser 7 7 9

Traktorleistung kW/PS 130/177 140/191 150/204

Zapfwellendrehzahl RPM 1000 1000 1000

Bereifung 275/70 R 22.5 435/50 R 19.5

(8 x) (6 x)

Achse Tandem Tandem Tridem

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x d.w. Steuergerät

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Hydraulische Seitenverschiebung

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage Querförderband

• Elektrische Fernbedienung • Geschwindigkeitsregulierung • Elektrische Geschwindigkeitsregulierung

• Beleuchtung • Überlaufring standard Querförderband

• Hydraulischer Stützfuß • Dreistüfiger Lastschaltgetriebe


Futtermischwagen mit 3 Vertikalschnecken und Tandempendel-/Tridemachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Drei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

1000 RPM Weitwinkelgelenkwelle

mit Nockenabschaltkupplung

(Traktoranschluß 1¾"-20 Profil)

Verstellbare Zugdeichsel für

Untenanhängung

Schaltbares Reduziergetriebe

Breite fest montierte Querförderkette

(L=2,90 m) an der Vorderseite

Hydraulische Bremsanlage mit Feststellbremse

Vier Zwillingsräder auf Tandempendelachse

(3600/4000L)

Sechs Einzelräder (vorne und hinten

gesteuert) auf Tridemachse (4600)

Bedienung über Traktorventile

Zusätzliche Dosierschieber (hinten

mittig), ohne Bedienungssatz vorgesehen

Verteilung Querförderkette vorne

Inhalt m³ 36 40 46

Länge m 9.98 10.60 10.86

Breite exkl. Querförderband m 2.66 2.97 2.97

Breite inkl. Querförderband m 2.90 2.97 2.97

Höhe m 3.30 3.20 3.49

Breite Außenseite Räder m 2.31 2.31 2.23

Dosierhöhe m 0.92 0.96 1.04

Eigengewicht kg 14.500 15.600 17.400

Fassungsvermögen (max.) kg 15.500 14.400 14.600

Zahl der Schneidmesser 7 7 9

Traktorleistung kW/PS 130/177 140/191 150/204

Gelenkwellendrehzahl RPM 1000 1000 1000

Bereifung 275/70 R 22.5 (4 x) 435/50 R 19.5 (6 x)

Achse Tandem Tandem Tridem

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min, 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x d.w. Steuergerät

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Hydraulische Kontramesser • Hydraulische Seitenverschiebung

Wiegeeinrichtung • Druckluftbremsanlage Querförderkette

• Elektrische Fernbedienung • Überlaufring standard • Elektrische Geschwindigkeitsregulierung

• Beleuchtung • Dreistüfiger Lastschaltgetriebe Querförderkette

• Hydraulischer Stützfuß


Futtermischwagen mit 3 Vertikalschnecken und Tandempendel-/Tridemachse

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ

Drei Vertikalschnecken

Trioform Schneidmesser

Zwei Kontramesser

Verschleißrand

1000 RPM Weitwinkelgelenkwelle

Verstellbare Zugdeichsel für

Untenanhängung

Schaltbares Reduziergetriebe

Zusätzliche Dosierschieber hinten

mittig

Hydraulische Dosierschieber rechts

vorne und rechts hinten

Erhöhte Ausdosieröffnung mit Ründungen

für bessere Ausdosierung

Vier Zwillingsräder auf Tandempendelachse

(3600/4000L)

Sechs Einzelräder (4600) oder Zwillingsräder

(5200), vorne und hinten gesteuert,

auf Tridemachse

Bedienung über Traktorventile

Hydraulische Bremsanlage mit

Feststellbremse

Auf Wunsch

lieferbar:

Shifttronic;

3 stufiges

Lastschaltgetriebe.

Verteilung 2 Seitenschieber

Inhalt m³ 36 40 46 52

Länge m 9.30 9.98 10.00 10.63

Breite m 2.66 2.97 2.97 2.97

Höhe m 3.30 3.20 3.49 3.60

Breite Außenseite Räder m 2.31 2.31 2.24 2.60

Dosierhöhe* m 1.07 1.07 1.08 1.20

Eigengewicht kg 13.000 14.100 15.900 18.100

Fassungsvermögen (max.) kg 17.000 15.900 16.100 22.500

Anzahl der Schneidmesser max. zu montieren 10 10 12 12

Anzahl der Schneidmesser montiert 7 7 9 9

Traktorleistung kW/PS 130/177 140/190 150/204 176/240

Zapfwellendrehzahl RPM 1.000 1.000 1.000 1.000

Bereifung 275/70 R 22.5 315/80 R 22.5

(8 x) (8 x) (6 x) (12 x)

Achse Tandem Tandem Tridem Tridem

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 2 x d.w. Steuergerät

* Höhe Bodenplatte

Zusatzausrüstungen

• Elektronische • Überlaufring • Dreistüfiges Lastschaltgetriebe

Wiegeeinrichtung • Hydraulische Kontramesser

• Elektrische Fernbedienung • Hydraulischer Stützfuß

• Beleuchtung • Druckluftbremsanlage

• Förderkette/Förderband • Schwenkbare Rutschen


Ladewerkzeuge

Typ

Silo-Schneidzange

Serienmäßige

Ausrüstung

Solider Schneidrahmen

U-förmiges Schneid-Ladesystem

mit Trioliet-Stanztechnik

Zwei Hydraulikzylinder mit

Gleichlaufeinrichtung

Austauschbare rostfeste

Schneidmesser

Zusatzausrüstungen

• Elektronische Wiegeeinrichtung

• Ankuppelsystem

Inhalt m³ 2 3 4

Länge m 1.67 2.14 2.50

Breite m 2.23 2.66 2.86

Höhe m 1.89 2.37 2.69

Entnahmehöhe m 2.37 2.93 3.52

Breite Schneidrahmen m 1.80 2.20 2.40

Schneidtiefe m 0.45 0.45 0.45

Eigengewicht kg 1.250 2.150 2.750

Fassungsvermögen (max.) kg 1.200 1.800 2.400

Min. Hubkraft Lader kg 3.000 8.500 10.700

Min. Eigengewicht Lader kg 7.000 11.000 13.500

Erforderliche Hydraulikleistung min. 25 l/Min., 170 Bar

Erforderliche Hydraulikleistung max. 100 l/Min., 230 Bar

Erforderliche elektr. Voltage 12 oder 24 Volt


Entnahme- und Verteilgeräte

Typ

Typ Turbofeeder

Typ

Serienmäßige Ausrüstung Turbobuster

• Rückwände • Vollständige Seilabdeckung

• Messerschutz • Mechanische Abschiebevorrichtung

• Direkter Messerantrieb • By-Pass

System • Schnellkupplungswelle

Serienmäßige Ausrüstung Turbofeeder

• Rückwände • Schutzklappen • Gesteuerte

Mitnehmer • Hydraulisches Umschaltsystem

• Beidseitig gut abgeschirmte Dosiereinrich-tung •

Einstellbare Senkgeschwindigkeit

Inhalt m³ 1.70 2.10 2.50 2.85 3.40

Länge m 1.15 1.15 1.15 1.15 1.40

Breite m 1.97 1.97 1.97 1.97 1.97

Höhe m 2.02 2.32 2.57 2.82 2.71

Eigengewicht kg 550 580 600 620 900

Länge mit Hubgerüst m 1.30 1.30 1.30 -- 1.59

Höhe mit Hubgerüst m 2.10 2.32 2.57 -- 2.71

Eigengewicht mit Hubgerüst kg 770 800 820 -- 1.300

Blockhöhe m 1.15 1.45 1.70 1.95 1.80

Blockgröße m Länge 0.80 (1.05 XL) x Breite 1.80 x Blockhöhe Erforderliche Hydraulikleistung 28 l/Min., 150 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x d.w. Ventil

Inhalt (abhängig vom Typ TU Siloblockschneider) m³ 1.65 - 2.80

Länge m 0.85 0.85

Breite m 2.28 2.28

Breite (mit aufgeklappten Schutzkappen) m 2.00 2.00

Höhe m 0.86 0.86

Eigengewicht kg 280 280

Erforderliche Hydraulikleistung

28 l/Min., 150 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x d.w. Ventil

Serienmäßige Ausrüstung

• Eine hydraulische Ladeklappe mit Verschleißstreifen aus Manganstahl • Zwei mechanisch

angetriebene Dosierwalzen • Gelenkwelle mit Rutschkupplung • Hydraulisch angetriebenes

breites Querförderband für linke oder rechte Futterverteilung • Umkehrbare Zugdeichsel für

Oben- oder Untenanschluß • Radachse mit zwei Einzelrädern • Stufenlose Geschwindigkeitsregelung

der hydraulisch angetriebenen Bodenketten • Bedienung über Handventile mit

verstellbarem Ventilstütz

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³

3.13

Länge m

4.08

Breite m

2.29

Höhe m

2.11

Eigengewicht kg

1.720

Abmessung Ladefläche m 1.75 x 1.96

Breite Ladeklappe m 1.94

Bereifung (2 St.) 24 x 7.7-10 PR

Breite Querförderband m 0.65

Dosierhöhe m 0.60

Erforderliche Hydraulikleistung 20 l/Min., 160 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse 1 x e.w. Ventil mit

freiem Rücklauf


Entnahme- und Verteilgeräte

Typ

Typ

Serienmäßige Ausrüstung

Der Typ Silobuster ist serienmäßig ausgerüstet mit L-förmigem Schneidsystem

Der Typ Silokamm ist serienmäßig ausgerüstet mit Reißkamm mit Restgutklappe

Beide Geräte werden außerdem serienmäßig ausgerüstet mit:

• Schnellkuppelachse • Einzelnem Ladearm • Stufenlos verstellbarer Geschwindigkeitsregelung

der Querförderkette • Abgedichtete Verteilklappe(n) mit automatischer

hydraulischer Bedienung • Seitenschutzrolle(n) für Silowände • Bedienung über

Handventile mit verstellbarem Ventilstütz

Verteilung Rechts Rechts o. links Rechts Rechts o. links

Inhalt m³

2.60 2.60 2.60 2.60

Länge m

1.95 1.95 1.95 1.95

Breite m

2.20 2.38 2.20 2.38

Höhe m

1.66 1.66 1.66 1.66

Eigengewicht kg

970 1.030 910 970

Breite Ladeklappe m

1.47 1.47 1.42 1.42

Länge Seitenmesser m

0.32 0.32 - -

Entnahmehöhe (max.)* m

3.00 3.00 3.00 3.00

Entnahmetiefe m

0.50 0.50 0.60 0.60

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse

* Bei angehobenem Gerät

1 x e.w. Ventil mit freiem Rücklauf

Serienmäßige Ausrüstung

Der Typ Masterbuster ist serienmäßig ausgerüstet mit L-förmigem Schneidsystem

Der Typ Masterkamm ist serienmäßig ausgerüstet mit Reißkamm mit Restgutklappe

Beide Geräte werden außerdem serienmäßig ausgerüstet mit: • Schnellkuppelachse

• Zwei stabilen Ladearmen • Stufenlos verstellbarer Geschwindigkeitsregelung der

Querförderkette • Abgedichtete Verteilklappe(n) mit automatischer hydraulischer

Bedienung • Seitenschutzrolle(n) für Silowände • Bedienung über Handventile mit

verstellbarem Ventilstütz

Verteilung Rechts Rechts o. links Rechts Rechts o. links

Inhalt m³

2.60 2.60 2.60 2.60

Länge m

1.95 1.95 1.95 1.95

Breite m

2.20 2.38 2.20 2.38

Höhe m

1.62 1.62 1.62 1.62

Eigengewicht kg

1.090 1.140 1.030 1.090

Breite Ladeschild m 1.47 1.47 1.42 1.42

Länge Seitenmesser m 0.32 0.32 -- --

Entnahmehöhe* m 3.00 3.00 3.00 3.00

Entnahmetiefe m 0.50 0.50 0.60 0.60

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse

*Bei angehobenem Gerät

1 x e.w. Ventil mit freiem Rücklauf


Entnahme- und Verteilgeräte

Typ

Typ

Serienmäßige Ausrüstung

• U-förmigem Schneidschild • Zwei Ladearme • Stufenlos verstellbare Geschwindigkeitsregelung

der Bodenkette • Leicht ansteigende und verlängerte Ladeplatte • Beidseitiger Auswurf

(links oder rechts) mit breiten Verteilwalzen • Automatische hydraulische Bedienung der

Schutzkappen • Radarmzylinder für variable Ausbringhöhe • In Länge verstellbarer Vorschubzylinder

• Verstellbare Zugdeichsel für Oben- oder Untenanhängung • Bedienung über

Handventile mit verstellbarem Ventilstütz

Verteilung Rechts o. links

Inhalt m³

3

Länge m

3.40

Breite m

2.29

Höhe m

1.60

Eigengewicht kg

1.410

Breite Ladeschild m 1.23

Länge Seitenmesser m 0.32

Entnahmehöhe (max.)* m 3.30

Entnahmetiefe (max.) m 0.50

Bereifung (2 St.) 6.00-9.12 PR (6.0 bar)

Auswurfhöhe (max.) m 0.50

Erforderliche Hydraulikleistung 25 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse

*Bei angehobenem Gerät

1 x e.w. Ventil mit freiem Rücklauf

Serienmäßige Ausrüstung

• U-förmigem Schneidschild • Eine einzigartige Schneidschildsteuerung zur senkrechten

Entnahme der Silage • Stufenlos verstellbare Geschwindigkeitsregelung der Bodenkette

• Verlängerte Ladeplatte • Radarmzylinder für variable Ausbringhöhe des Querförderbandes

• Zugdeichsel für Obenanschluß • Hydromotoren für den Antrieb der robuster Boden- und

Förderkette • Mechanische Fernbedienung über Bowdenzüge

Verteilung Querförderband vorne

Inhalt m³ 5.5

Länge m 5.15

Breite m 2.30

Höhe m 2.30

Eigengewicht kg 2.800

Breite Ladeschild m

1.47

Länge Seitenmesser m

0.32

Fassungsvermögen (max.) kg 2.500

Entnahmehöhe* m

3.50

Dosierhöhe m

0.70

Bereifung (2 St.)

10.0/75-15.3 10 PR

Erforderliche Hydraulikleistung

30 l/Min., 170 bar

Erforderliche hydr. Anschlüsse

*Bei angehobenem Gerät

1 x e.w. Ventil mit freiem Rücklauf


Biogas

Stationäre Misch- und Dosieranlagen

Serie 700-4600 STAT

Mit Dosierschieber

Inhalt m³ 7 10 12 14

Länge (incl. Motor) m 4.05 4.22 4.22 4.33

Breite m 2.15 2.29 2.29 2.44

Höhe* m 2.08-2.38 2.45-2.75 2.65-2.95 2.70-3.00

Eigengewicht** kg 2.300 3.500 3.900 4.000

Fassungsverm.

Zahl der Schneidkg

2.800 3.500 4.000 4.500

messer

5 5 5 9

Schneckendurchmesser m 2.00 2.20 2.20 2.44

Erforderliche Elektrische Anlage Frequenzregler

Erforderliche E-motorleistung*** kW 22 (6p) 30 (6p) 30 (6p) 37 (6p)

* Die Höhe der Bodenplatte des mischbehälters ist hierzwischen variabel ** Eigengewicht = ohne Stützfüße und E-motor *** Angegebene E-Motorleistung gültig bis

max. angegebenen Fassungsvermögen

Mit Dosierschieber

Inhalt m³ 12 16 20 24 32

Länge (incl. Motor) m 5.24 5.59 6.28 6.65 7.39

Breite m 2.15 2.29 2.44 2.44 2.80

Höhe* m 2.55-2.85 2.85-3.15 2.85-3.15 2.77-3.06 2.75-3.05

Eigengewicht** kg 3.400 4.300 5.000 7.000 9.400

Fassungsvermögen

Zahl der Schneidkg

4.500 6.000 7.500 9.000 11.500

messer

4 5 5 6 9

Schneckendurchmesser m 1.50 1.70 1.96 2.20 2.66

Erforderliche Elektrische Anlage Frequenzregler

Erforderliche E-motorleistung*** kW 37 (6p) 45 (6p) 55 (6p) 75 (6p) 90 (6p)

* Die Höhe der Bodenplatte des mischbehälters ist hierzwischen variabel ** Eigengewicht = ohne Stützfüße und E-motor *** Angegebene E-Motorleistung gültig bis

max. angegebenen Fassungsvermögen

Inhalt m³

Mit Dosierschieber

46

Länge (incl. Motor) m 9.18

Breite m 2.97

Höhe* m 2.88-3.18

Eigengewicht** kg 12.200

Fassungsvermögen

Zahl der Schneidkg

18.400

messer

9

Schneckendurchmesser m 2.44

Erforderliche Elektrische Anlage Frequenzregler

Erforderliche E-motorleistung*** kW 110 (6p)

* Die Höhe der Bodenplatte des mischbehälters ist hierzwischen variabel ** Eigengewicht = ohne Stützfüße und E-motor *** Angegebene E-Motorleistung gültig bis

max. angegebenen Fassungsvermögen


Truckmount

Mischers

Typ ZK mit hydrostatischem Antrieb

Verteilung Hydraulische Dosierschieber links vorne

Inhalt m³ 20

Zahl der Schnecken 2

Länge m 6.76

Breite m 2.54

Gesamthöhe m 3.15

Behalterhöhe m 1.70

Zahl der Schneidmesser 5

Eigengewicht (ohne Hydrostat kit) kg 6.300

Fassungsvermögen kg 7.940

Min. LKW Leistung kW/PS 129/175

Elektronische Wiegeeinrichtung 4-p

Typ VLK mit hydrostatischem Antrieb

Typ ZK mit mechanischem Antrieb

Typ ZK mit

hydrostatischem

Antrieb

Typ VLK mit

hydrostatischem

Antrieb

Serienmäßige

Ausrüstung

Typ ZK mit

mechanischem

Antrieb

Verteilung Querförderkette vorne

Inhalt m³ 24 32

Zahl der Schnecken 2 2

Länge m 7.21 7.72

Breite m 2.67 2.80

Gesamthöhe m 3.57 3.80

Behalterhöhe m 2.01 2.24

Seitenverschiebung cm 45 45

Zahl der Schneidmesser 7 9

Eigengewicht (ohne Hydrostat kit) kg 7.440 8.900

Fassungsvermögen kg 12.020 15.880

Min. LKW Leistung kW/PS 150/204 185/252

Elektronische Wiegeeinrichtung 4-p 4-p

Verteilung Hydraulische Dosierschieber links vorne

Inhalt m³ 15 18

Zahl der Schnecken 2 2

Länge m 4.95 5.46

Breite m 2.29 2.36

Gesamthöhe m 3.25 3.33

Behalterhöhe m 1.80 1.88

Zahl der Schneidmesser/Schnecke 5 5

Eigengewicht (ohne Hydrostat kit) kg 4.800 5.490

Fassungsvermögen kg 7.480 9.070

Min. LKW Leistung kW/PS 100/136 110/150

Elektronische Wiegeeinrichtung 4-p 4-p

Zwei Vertikalschnecken

Hydrostatischer oder mechanischer

Antrieb

Hydraulischer Dosierschieber links vorne

(Typ ZK)

Querförderband oder -kette vorne (Typ VLK)

Elektrische/Hydraulische Bedienung

5, 7 oder 9 Schneidmesser/Schnecke

Zwei oder vier Kontramesser

Unterbaurahmen


Automatisches Fütterungssystem

Effektiver füttern und melken

Serienmäßige

Ausrüstung

Fütterungsroboter

Vertikalmischer 3 m³ mit Triocot

(Kunststoff) Auskleidung

2 senkrechte Mischschnecken aus

verschleißfestem Material

Beidseitige Verteilung über Querförderband

Laufwagen mit gummi Antriebsrad

Positionserfassung über Pulszähler

und Induktiv Geber

Gewichtsanzeige und Bedientastatur

für Handbedienung

2 Stromaufnehmer

Voll elektrischer Antrieb aller

Funktionen

Sicherheitsschalter integriert in der

Stoßstange

Stufenlos verstellbare Geschwindigkeitsregelung

für Querförderband

und Mischschnecken

Jeder Milchviehhalter möchte seine Tiere besser und öfter füttern. Viele Forschungsergebnisse weisen bei einer

häufigeren Fütterung eine höhere Futteraufnahme und eine höhere Produktion auf. Außerdem fördert es die

Gesundheit, Kondition und Lebensdauer der Kuh. Mit dem automatischen Fütterungssystem Triomatic können Sie

diesen Wunsch jetzt ohne zusätzlichen Zeitaufwand in die Praxis umsetzen. Das automatische Fütterungssystem

Triomatic trägt auch zu einer höheren Melkfrequenz Ihres Melkroboters bei, weil der Kuhverkehr mit frischem

Futter gefördert wird.


Automatisches Fütterungssystem


Automatisches Fütterungssystem mit Zuführbunker

Vorteile

18 m³ Lagerkapazität

8.000 kg max. Zuladung

Waagerechtes Teil für einfache Beladung

Schrägförderteil für genauere Dosierung

2 Dosierwalzen für genaue Ausdosierung

Klappe schließt nach dem Laden, dadurch

immer eine saubere Arbeit

Doppelter Boden für saubere und sichere

Arbeit

Zuführbunker

Technische Daten Triomatic T30 Zuführbunker

Inhalt m³ 18

Länge m 6,25

Breite m 3,02

Höhe m 3,45

Höhe Hinterwand ab Fussboden m 1,49

Höhe Seitenwand ab Fussboden m 2,21

Minimale Tiefe Futterküche m 8,00

Minimale Höhe Futterküche m 3,70

Empfohlene Höhe Futterküche m 4,00

Minimale Gebäudehöhe Ladeseite Futterküche m 4,00

Materialstärke Seitenwand mm 2

Materialstärke Boden (V2A) mm 3

Materialstärke Doppeltboden (Kunststoff) mm 12

Bodenkette mm 50x14

Mitnehmer mm 60x30x4

Kapazität kg 8.000

Maximale Halmlänge Futter mm 150

Installierte elektrische Leistung Hydraulikaggregat kW 7,50

Durchschnittsleistung kW 3,00

Erforderliche elektrische Anschluss 3x20 A

Erforderliche Spannung 400 V

Zusatzausrüstungen

• Anschiebevorrichtung • 2ter Antrieb für steigende • Hebewinde

• Verlängertes Querförderband Hängebahnstrecken

Hydraulischer Antrieb

Starke Bodenkette in Kunststoff

Laufschienen

Boden aus V2A für lange Lebensdauer

Geeignet für Ladewagenschnitt und

Häckselsilage


Automatisches Fütterungssystem

Serienmäßige

Ausrüstung

3 Zuführboden mit einem Länge von 6.0 m

zur Lagerung der verschiedene

Futtersorten

Schneidvorrichtung mit VA Doppelmesser

und Förderwalze

Übersichtliche "Touchscreen" Prozesskomputer

für die Eingabe von Rationen,

Futterzeiten, Maschineeinstellungen, usw.

Zusatzausrüstungen

• VA Behälter für Schüttgut • Steuerung Kraftfuttersilos

oder Naßprodukte

• Mineralstoffdosierbehälter

Futtervorratsystem

Messer- und Vorschubgeschwindigkeit

einstellbar pro Zuführboden

Schneidschichteinstellung 5 - 35 cm

Voll elektrischer Antrieb

Breite Quer- und Schrägförderband

Dauerhafte Materialen

Inklusiv 6-Punkt Wiegesystem

Inklusiv Ansteuerung vom höchstens

zwei Silo's oder dergleichen

Technische Daten Triomatic T40

Maximaler Anzahl Zuführboden 8

Länge Zuführboden m 6.0, 7.3 oder 8.7

Breite Zuführboden m 1.95

Breite Quer- und Schrägförderband m 1.2

Messersystem Doppelmesser, elektrisch angetrieben

mit dosierwalze

Installierte elektrische Leistung Messersystem kW 1.1 + 7.5 + 2.2 + 0.37

Installierte elektrische Leistung Querförderkette kW 4

Installierte elektrische Leistung Zuführboden kW 2.2

Elektrisch Leistungsverbrauch beim Schneiden kW 3

Schichtbreite cm (Einstellbar pro Futtersort) 5-35 cm. Einstellbar pro cm

Blockhöhe maximal m 1.8

Erforderliche Beladungshöhe m 4.00

Erforderliche elektrische Anschluß A 2 Anschl. 3 x 35 A oder 1 Anschl. 3 x 50 A


Verkaufsorganisation

Land Werksbeauftragter/Werksvertreter Verkaufsleiter

Deutschland H. Kleverkamp

Gerd Knuth (Schleswig-Holstein/Weser-Elbe/Mecklenburg-Vorpommern)

Arnold Kloppenburg (Weser-Ems/Münster/Brandenburg/Sachsen-Anhalt)

Hermann Wiemann (Ober- und Unterfranken)

Björn Fritz (Allgäu/Baden-Württemberg/Nordbaden)

Alois Rosinger (Niederbayern/Oberbayern Ost/Oberpfalz)

Thomas Dorner (Mittelfranken/Schwaben-Nord/Oberbayern Nord and Süd)

Trioliet Mullos B.V. (Rheinland/Rheinland Pfalz/Saarland)

Karsten Schulte (Hessen-Thüringen, Detmold-Arnsberg-Warendorf, Hannover-Braunschweig)

LKH GmbH Hormersdorf (Sachsen)

Österreich Fella-Werke GmbH & Co. KG Mario Haringer (Ober- und Nieder- Österreich, Salzburg)

Kurt Wipfler (Tirol/Kärnten/Steiermark/Burgenland)

Trioliet Mullos B.V. Björn Fritz (Voralberg)

Schweiz Serco Landtechnik AG Hans-Ulrich Steinmann

Ägypten Trioliet Mullos B.V. Robin Hansen

Australien Muddy River Agricultural Inc. Peter Jack

Belgien Agropak BVBA Gert van den Eynde

Bulgarien Agrovista Frau Dr. Krastanova

Brasilien Bouwman Tecnologia Bernard Bouwman

Chili Rallex B.V. Ronald de Boer

China He Yongbing

Costa Rica Saturnia Luigi Sansonetti

Cyprus Kakkis Agrifuture Products LTD Philippos Kakkis

Dänemark Stenderup Maskiner AS

Estland OU Agriland Indrek Lindsaar

Finnland Tapio Pirttinen Oy/Agrimarket Jarmo Syrjälä

Frankreich Thierry Charles (West Frankreich)

Jean Pierre Klein (Nord-Ost Frankreich)

Nicolas Rocher (Zentral-Ost Frankreich)

David Sabatier (Süd-West Frankreich)

Michel Dubois (after-sales)

Griechenland K. Syleos SA Nikos Syleos

Großbritannien/Wales Ben Norris

Irland/Schottland Padraig O'Kane

Italien Guillermo Keegan

Kurt Wipfler (Süd-Tirol)

Japan Vicon Japan k.k. Yasuto Mori

Kanada Alan Brandmeyer (Alberta/Britisch Columbia)

Ed Jackman (Ontario)

Mark Kroese (Übrige regionen)

Kroatien GEA Farm Technologies Croatie D.O.O. Zoran Rosic

Lettland ERGO e.b.f. Andrejs Baltausis

Litauen UAB Ivabalté Andrius Pavilonis

Luxemburg Atelier Noé J.M. Noé

Mazedonien Sinpeks D.O.O. Aleksander Kronevski

Mexiko Samex Tórreon Salv. Becerra Martin

Neuseeland Landpower New Zealand Ltd. Tim Stockers

Niederlande Trioliet Mullos B.V. H. Kleverkamp

Norwegen A-K Maskiner AS Karl Birger Solhaug

Polen Agromix Josef Dworakowski

Portugal Ausama SA Ricardo Marques

Rumänien SC Kasper Agri SRL Andries Kasper

Russland Kolnag CJSC Sergey Tubolev

Schweden Trejon Henrik Johansson

Serbien Cow Logic Interational d.o.o. Dusko Kovac

Slovakia Agrotrade Group spol sro Jan Cvek

Slovenien Romaks d.o.o. Anton Rozman

Spanien Ausama SA Moncho Vidal Lopez

Tschechien HZT-Technik s.r.o. Petr Dlouhy

Proagro Jaroslaw Wuchterle

ZD Všestary Zdenek Novák

Ukraine JV Agroinmach Ltd. Oleg Gorin

Ungarn Inter-Mix Kft. Endre Bobok

USA Norbert Schaaf (USA Mid-West/Süd)

Alan Brandmeyer (USA West)

Ed Jackman (USA Nord-Ost)

Eugene Bevens (USA Süd-Ost)

Weiß-Russland Polymya Valery Zanko


Ort Telefon Website/E-mail

(+31) 541 57 21 21 www.trioliet.de

Osterrönfeld 0170 2356026 g.knuth@trioliet.com

Uplengen-Selverde 0172 8732200 a.kloppenburg@trioliet.com

Ebermannstadt 0170 9026711 h.wiemann@trioliet.com

Kempten 0171 2461322 b.fritz@trioliet.com

Neumarkt i.d. Opf. 0151 19462052 a.rosinger@trioliet.com

Thalmässing 0160 96881696 t.dorner@trioliet.com

Oldenzaal (+31) 541 57 21 21 m.ten.vregelaar@trioliet.com

Göttingen 0151 58890853 k.schulte@trioliet.com

Hormersdorf 03721 39840 lkh.hormersdorf@trioliet.com

Groß-Gerungs (+43) 664 5040959 mario.haringer@aon.at

Raaba (+43) 664 2040546 kurt.wipfler@aon.at

Kempten 0171 2461322 b.fritz@trioliet.com

Oberbipp (+41) 58 434 0711 www.sercolandtechnik.ch/hansueli.steinmann@sercolandtechnik.ch

Oldenzaal (+31) 653 545 825 r.hansen@trioliet.com

Echuca, Victoria (+1) 604 940 9125 www.muddyriver.com.au/admin@muddyriver.com.au

Paal-Beringen (+32 ) 011 45 07 20 www.agropak.be/info@agropak.be

Stara Zagora (+359) 042631717 www.agrovista.com/info@agrovista.com

Castro (+55) 4232321579 www.bouwman.com.br/bernardo@ciadasilagem.com.br

Ursem (+31) 65 393 1142 r.deboeroz@quicknet.nl

Beijing (+86) 13911702245 h.yongbing@trioliet.com

San José (+506) 22804060 www.saturniacr.com/info@saturniacr.com

Larnaca (+357) 24724428 www.kakkisagrifuture.com

Rødding (+45) 70 10 61 91 www.stenderup.eu/info@stenderup.eu

Tartu (+372) 55 28151 www.agriland.ee/info@agriland.ee

Ylihärmä (+358) 6-4847150 jarmo.syrjala@tapiopirttinen.fi

Guengat (+33) 6 80060207 charles-thierry@wanadoo.fr

Thal Marmoutier (+33) 6 73647622 jeanpierreklein-trioliet@wibox.fr

Pernes les Fontaines (+33) 6 73646220 rocher.nicolas@hotmail.fr

Vals prés le puy (+33) 679871540 dsabatier.trioliet@gmail.com

Amiens (+33) 6 89683666 michel.dubois80@orange.fr

Thessaloniki (+30) 2310 515122 nikos@syleos.gr

Blackpool (+44) 07920154374 b.norris@trioliet.com

Antrim (+44) 07850 989498 p.okane@trioliet.com

Polpenazze (+39) 392 22 16 980 trioliet.italia@hotmail.it

Raaba (+43) 6642040546 kurt.wipfler@aon.at

Sapporo (+81) 123262241 www.viconjapan.com

Bakersfield (CA) (+1) 661 303 36 26 a.brandmeyer@hotmail.com

Erin (NY) (+1) 607 727 8190 triolietNE@aol.com

Oldenzaal (+31) 6 139 757 47 m.kroese@trioliet.com

Dugo Selo (+385) 911384195 zoran.rosic@geagroup.com

Saldus (+371) 63807332 andrisb@ergoebf.lv

Rokiskis (+370) 620 599 70 andrius.pavilonis@ivabalte.lt

Wincrange (+352) 949045 anw@internet.lu

Bitola (+389) 71 398 535 www.sinpeks.com.mk/sinpeks@t-home.mk

Gomez Palacio Dgo (+52) 87 17 153 981 ventas@serviciosagromex.com.mx

Hornby, Christchurch (+64) 33 44 01 06 www.landpower.co.nz

Oldenzaal (+31) 541 57 21 21 www.trioliet.nl/info@trioliet.com

Kløfta (+47) 91771240 www.a-k.no/karl.birger.solhaug@a-k.no

Rydzyna (+48) 655 388 181 www.agromix.agro.pl/office@agromix.agro.pl

Portugal (+34) 964366159 comercial@ausamasl.com

Brasov (+40) 749 075414 www.kasper-agri.ro/kasper@kasper-agri.ro

Kolomna (+74) 966120692 www.kolnag.ru/info@kolnag.ru

Vännäsby (+46) 93539905 www.trejon.se/henrik.johansson@trejon.se

Lipar (+381) 691307076 z.kovac-deboer@t-online.de

Roznava (+421) 587324086 www.agrotradegroup.sk/agrotradegroup@agrotradegroup.sk

Kranj (+386) 4 236 42 50 www.romax.si

Silleda (+34) 986585118 comercial@ausamasl.com

Tyn nad vitavou (+42) 382 59 31 23 hzt@iol.cz

Klatovy (+42) 373 73 71 11 jaroslaw.wuchterle@proagro.cz

Rozberice (+42) 495 45 81 52 z.novak@vsestary.cz

Chernigov (+38) 46 223 6199 agroinmach@ukrpost.ua

Budapest (+36) 140 210 10 www.intermix.hu/intermix@interware.hu

Mineral Point (WI) (+1) 608 778 52 63 n.schaaf@trioliet.com

Aviston (IL) (+1) 661 303 36 26 albrandmeyer@hotmail.com

Erin (NY) (+1) 607 727 8190 triolietNE@aol.com

(+1) 770 910 2158 e.bevens@trioliet.com

Borisov (+375) 177 736 009 www.polymya.ru/polymya@polymya.ru


Schon mehrere zehntausend zufriedene Trioliet-Benutzer auf der ganzen

Welt erfahren jeden Tag erneut die Benutzerfreundlichkeit und die

Zuverlässigkeit ihrer Trioliet-Maschine.

Verwenden auch Sie Trioliet.


www.trioliet.de

Trioliet. Entwickelt für Sie.

Trioliet Mullos BV

Hinmanweg 19

NL - 7575 BE Oldenzaal

T +31 541 - 57 21 21

F +31 541 - 57 21 25

info@trioliet.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine