1. ALLGEMEINES Für alle unsere Angebote und ... - MS Design

msdesign

1. ALLGEMEINES Für alle unsere Angebote und ... - MS Design

1. ALLGEMEINES

Für alle unsere Angebote und Lieferungen gelten ausschließlich die folgenden Bedingungen,

die der Kunde spätestens mit der Entgegennahme der Produkte anerkennt. Abweichende oder

zusätzliche Vereinbarungen, insbesondere Einkaufsbedingungen des Käufers, gelten nur,

wenn sie schriftlich bestätigt vereinbart wurden.

Alle besonderen Vereinbarungen, insbesondere mündliche und fernmündliche Abmachungen,

sowie Nebenabreden werden ebenfalls nur nach schriftlicher Bestätigung durch uns

rechtsverbindlich.

2. PREISGESTALTUNG

Die Preise unserer Listen, Kataloge oder sonstiger Drucksachen und Angebote verstehen sich

in EURO, ohne MWST und gelten generell AB WERK. Fracht- und Verpackungskosten

werden meist zusammen mit der Ware in Rechnung gestellt.

Bei Bestellungen unter E 110,-, CHF 250,- behält sich MS-DESIGN einen

Abwicklungskostenanteil in Höhe von E 5,-,

CHF 8,- vor. Es gelten die Preise des neuesten Kataloges.

Eventuelle Druck- oder Schreibfehler in unseren Listen, Katalogen, sonstigen Drucksachen,

schriftlichen Angeboten, Lieferscheinen und Rechnungen berechtigen uns zu einer

nachträglichen Korrektur.

RABATTE:

Für alle Aufträge gelten die Endverbraucherpreise unserer Preisliste. Es gilt als ausdrücklich

vereinbart, daß Preisnachlässe jeder Art, gewährte Rabatte und dergleichen, als Treuerabatte

gelten. Diese Treuerabatte sind hinfällig bei Ausgleichs- oder Konkursverfahren, sowie

Betreibung im Klageweg. Wurden Nettopreise gewünscht, angeboten oder verrechnet, so

gelten die Unterschiede zwischen solchen Nettopreisen und den Bruttopreisen unserer

Preisliste als Preisnachlaß oder Rabatt und sind somit Treuerabatte im Sinne vorstehender

Bedingungen.

3. AUSLIEFERUNG, VERSAND

a) Lieferfristen beginnen, sobald alle Ausführungseinzelheiten geklärt sind und der Besteller

alle Voraussetzungen erfüllt hat. Liefertag ist der Tag des Versandes. Verzögert sich jedoch

der Versand ohne unser Verschulden, gilt der Tag der Bereitstellung als Liefertag.

Teillieferungen sind zulässig.

b) Werden wir an der rechtzeitigen Lieferung durch Störungen im Betriebsablauf bei uns oder

unseren Unterlieferanten, die für MS-DESIGN nachweislich von erheblichem Einfluß sind,

oder durch Arbeitskämpfe gehindert, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Wird die

Lieferung dadurch unmöglich, so entfällt unter Ausschluß von Schadenersatz unsere

Lieferpflicht. Weist der Besteller nach, daß die nachträgliche Erfüllung infolge der

Verzögerung für ihn ohne Interesse ist, kann er unter Ausschluß weitergehender Ansprüche

vom Vertrag zurückzutreten.

c) Geraten wir in Verzug, so ist der Besteller berechtigt, eine angemessene Nachfrist zu setzen

und nach deren ergebnislosem Ablauf vom Vertrag zurücktreten.

d) Bei Abrufaufträgen ohne Vereinbarung von Laufzeit, Fertigungslosgrößen und

Abnahmeterminen können wir spätestens 3 Monate nach Auftragsbestätigung eine

verbindliche Festlegung hierüber verlangen. Kommt der Besteller diesem Verlangen nicht


innerhalb 3 Wochen nach, sind wir berechtigt eine zweiwöchige Nachfrist zu setzen und nach

deren Ablauf vom Vertrage zurückzutreten oder die Lieferung abzulehnen und Schadenersatz

zu fordern.

e) Wünscht der Besteller, daß notwendige Prüfungen von uns durchgeführt werden, so sind

Art und Umfang der Prüfungen zu vereinbaren. Geschieht dies nicht spätestens bei

Vertragsabschluß, so gehen die Prüfungskosten zu Lasten des Bestellers.

f) Ist eine technische Abnahme nach besonderen Bedingungen vereinbart, so hat der Besteller

diese in unserem Werk unverzüglich nach Meldung der Abnahmebereitschaft auf eigene

Kosten durchzuführen. Erfolgt die Abnahme trotz Setzens einer angemessenen Nachfrist

nicht, sind wir berechtigt, die Ware zu versenden oder auf Kosten und Gefahr des Bestellers

einzulagern, damit gilt die Ware als abgenommen.

g) Die Wahl der Versandart und des Versandweges bleibt bei Fehlen entsprechender

Vereinbarungen dem Verkäufer nach dessen Ermessen ohne Haftung für billigste und

schnellste Verfrachtung überlassen.

4) RÜCKNAHME VON WAREN

Bei Retoursendungen, die nicht auf qualitative Mängel zurückzuführen sind, werden 20%

vom Listenpreis, Bearbeitungsgebühr für Kontrolle und Neuverpackung in Rechnung gestellt.

Die Rücksendung ist in jedem Fall frachtfrei vorzunehmen.

5) ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Es gilt generell die Zahlungskondition nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug, sofern nicht

andere Konditionen bei Vertragsabschluß vereinbart wurden. Erstaufträge werden generell

gegen Nachnahme oder Vorauskassa geliefert.

Schecks werden nur zahlungshalber, Wechsel werden nicht angenommen.

Eine Aufrechnung mit Gegenansprüchen des Käufers ist nur dann zulässig, wenn diese

unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind und von uns schriftlich bestätigt wurden.

Im Falle des Zahlungsverzuges des Käufers ist MS-DESIGN berechtigt, neben Mahngebühren

auch Verzugszinsen

zu berechnen.

MS-DESIGN ist berechtigt, die Bonität der Käufer mit den allgemein üblichen Mitteln zu

überprüfen. Ergeben sich Zweifel an der Bonität des Kunden oder lassen Umstände und

Auskunft eine schlechte wirtschaftliche Situation des Kunden erkennen, ist MS-DESIGN

berechtigt, gewährte Zahlungsziele zu widerrufen und weitere Lieferungen nur noch gegen

Vorkasse oder Nachnahme vorzunehmen.

6) EIGENTUMSVORBEHALT

Alle gelieferten Waren bleiben Eigentum von MS-DESIGN bis zur Erfüllung sämtlicher ,

auch streitiger Ansprüche aus der Geschäftsverbindung, gleichgültig aus welchem

Rechtsgrund, einschließlich Verzugszinsen und Rechtsfolgekosten.

Bei Zugriffen dritter auf die Vorbehaltsware hat der Käufer auf das Eigentum von MS-

DESIGN hinzuweisen und MS-DESIGN unverzüglich zu unterrichten.


7) GARANTIE

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Voraussetzungen für den Garantieanspruch ist, daß der Käufer die defekten Produkte an MS-

DESIGN zurücksendet.

Ausgenommen vom Garantieanspruch sind Teile, wenn

- Veränderungen oder Leistungen dritter, an MS-DESIGN Produkten vorgenommen worden

sind

- MS-DESIGN Teile bereits montiert oder lackiert wurden

- Räder bereits gefahren wurden

- sie unsachgemäß behandelt worden sind.

8) ÄNDERUNGEN ODER HAFTUNG FÜR SCHÄDEN

Technische und preisliche Änderungen bleiben MS-DESIGN vorbehalten.

9) ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND:

Erfüllungsort: Roppen

Gerichtsstand: Silz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine