PR zertifiziert nach IEC 61508 - PR electronics

prelectronics

PR zertifiziert nach IEC 61508 - PR electronics

- siehe Seite 8-9

9000 - Neue Serie von SIL 2-zertifi zierten Ex-Signaltrennern, Seite 6-7

PR zertifi ziert nach

IEC 61508

Seite 4

Die Geburt von Batterien mit PReasy 4114

Seite 5

Gelassen bleiben - auch bei hohen Temperaturen

Seite 10

Vom Blitz getroffen

R


2

Leitartikel

Feststehende Werte

Schnelles Wachstum kennzeichnet

den weltweiten Marktanteil, den

Umsatz und die Organisation

von PR electronics. Unsere

kompromisslose Ausrichtung

auf Qualität, Zuverlässigkeit

und Effizienz wurde belohnt

mit einer günstigen Position

auf dem hart umkämpften

Markt der Prozessautomatisierung.

Eine weitere Stärkung dieser hervorragenden Position

bedingt eine effiziente Arbeitsweise, die das

Out sourcing zu einem attraktiven Angebot machen

könnte. Da dies jedoch bedeuten würde, die Kontrolle

über unsere eigenen hohen Qualitätsstandards

zu verlieren, haben wir uns entschlossen, dies nicht

zu tun. Stattdessen wollen wir diesem Trend entgegenwirken,

indem wir weiterhin die Entwicklung,

Herstellung und Prüfung jedes in unserem Hauptsitz

in Dänemark hergestellten Produktes beibehalten

und zur Ver wirklichung unserer wichtigsten Ziele in

der Zukunft unsere Einrichtung erweitern. Wir wollen

beweisen, dass durch die Optimierung unserer

Methoden und durch eine kontinuierliche Konzentration

auf Effizienz, PR electronics auch weiterhin ein

Marktführer bleibt, der qualitativ hochwertige Produkte

zu wettbewerbsfähigen Preisen liefert.

IEC 61508 Unternehmenszertifizierung

Im Jahr 2008 wurde PR electronics als Entwickler von

Signal verarbeitenden Messumformern für den Einsatz

in SIL 2-Anwendungen gemäß IEC 61508 zertifiziert

(siehe Seiten 8-9). Die Zertifizierungsstelle exida hat

geprüft, wie wir unsere Geräte entwickeln, testen

und dokumentieren. Durch die Vergabe dieser Zertifizierung

hat exida bestätigt, dass unsere Verfahren

in vollem Umfang mit der funktionalen Sicherheit der

Norm IEC 61508 übereinstimmen. Weltweit hat nur

eine kleine Anzahl von Elektronikherstellern eine ähnliche

Genehmigung ihrer Arbeitsmethoden erhalten.

Inhalt

3... Erfolgreiche Vertriebsniederlassungen

4... Die Geburt von Batterien mit PReasy 4114, Italien

5... Gelassen bleiben - auch bei hohen Temperaturen, Frankreich

6... Produktneuheiten: SIL 2-zertifizierte Ex-Signaltrenner

8... Sicher durch den SIL Dschungel

9... Der neue I/f-Wandler: PReasy 4222

10. Vom Blitz getroffen, Dänemark

12. Messekalender

Eine neue Serie von SIL 2-zertifizierten Ex-Signaltrenner

In dieser Ausgabe von „The PRofile“ sind wir stolz auf

die Einführung einer neuen Serie von Ex-Signaltrennern,

welche ebenfalls nach den strengsten Auflagen

SIL 2-zertifiziert sind, nämlich über die Full Assessment

Zertifizierung nach IEC 61508. Die Ex-Signaltrenner-Serie

hat durch die Kombination von Zuverlässigkeit,

Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität neue

Höhen erreicht und die höchstmögliche Anerkennung

durch objektive Experten auf Skandinaviens größter

Industrie-Ausstellung erhalten. Auf den Seiten 6-7

serden Sie sehen warum.

Internationale Ex-Zulassung

Neben der ATEX-, FM- und GOST Ex-Zulassung erhielt

die neue Ex-Signaltrenner-Serie auch die international

anerkannte IECEx-Zulassung. Diese jüngste Zertifizierung

von PR electronics als Entwickler und Hersteller

von IECEx-Geräten ermöglicht die Einführung

unserer Ex-Signaltrenner auf den Weltmärkten, wo

die oben genannten anderen Zulassungen nicht anerkannt

werden.

Produktnachrichten und Fachberichte

Zusätzlich zu der neuen bahnbrechenden Ex-Signaltrenner-Serie,

stellt diese Ausgabe von „The PRofile“

einen Signalumsetzer vor, der Ihnen die Digitalisierung

analoger Signale, einschließlich Temperatur, leicht

und problemlos ermöglicht. Darüber hinaus finden Sie

spannende Geschichten über kleine Geräte, welche

große Aufgaben in der Energiewirtschaft und anderen

Branchen bewältigen.

Genießen Sie diese neue Ausgabe unseres

„The PRofile“!

Peter Rasmussen

Geschäftsführender Direktor

Möchten Sie sich dem Erfolg anschließen?

Aufgrund des enormen Wachstums in der Organisation

und dem Umsatz, wird PR electronics 20 zusätzliche Ingenieure

in den nächsten 12 bis 24 Monaten einstellen.

Wenn Sie an einer Mitarbeit bei PR electronics interessiert

sind, freuen wir uns von Ihnen zu hören. Sie sind herzlich

willkommen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an den

Country Manager einer unserer Tochtergesellschaften:

Deutschland (Andreas Dors): job@prelectronics.de

Frankreich (Benjamin Durand): job@prelectronics.fr

Spanien (Claus Nielsen): job@prelectronics.es

Italien (Davide Visone): job@prelectronics.it

Schweden (Henrik Montalvo): job@prelectronics.se

Schottland (Glen Gilmour): job@prelectronics.co.uk

USA (Niels Præst): job@prelectronics.com


Erfolgreiche

Vertriebsniederlassungen

Eine weltweit wachsende Nachfrage nach unseren

unverwechselbaren roten Geräten hat das

Wachstum von PR electronics zu einem internationalen

Unternehmen beschleunigt

Unser erstes Tochterunternehmen wurde im Jahr

1994 in Frankreich gegründet und war mit nur einem

Mitarbeiter besetzt. Heute verfügt PR electronics

über sieben Vertriebsniederlassungen mit insgesamt

rund 60 Mitarbeitern, und wir haben weiterhin jährliche

Wachstumsraten von über 20%. Darüber hinaus

planen wir eine Verdreifachung des Umsatzes in den

Tochtergesellschaften in den nächsten vier Jahren.

Die Koordinierung unserer gemeinsamen Bemühungen

Als Folge des enormen Wachstums in den Vertriebsniederlassungen

wurde Davide Visone, unser italienischer

Country Manager, im Juli 2007 in die neu

geschaffene Position eines Internationalen Sales Managers

befördert. Seine neue Aufgabe ist die Unterstützung

und Führung der PR-Country Manager zur

Einführung und Umsetzung der gemeinsamen Strategien

in der PR-Gruppe, als auch die Synergien zwischen

unseren Tochtergesellschaften sicherzustellen.

Parallel zu seinen neuen Aufgaben agiert Davide auch

weiterhin als Country Manager in Italien. Er erhält Unterstützung

von Carlo Testa bei der Bewältigung der

Aufgaben im Zusammenhang mit PR electronics Italien.

Carlo wurde zum Sales Manager befördert.

David Visone (links) und Carlo Testa (rechts)

PR electronics’ neuer International Sales Manager

Davide Visone, seit zehn Jahren bei PR electronics,

wurde zum International Sales Manager befördert.

Während seiner Karriere bei Hartmann & Braun, Landis

& Gyr und PR electronics hat er große Erfahrungen im

Bereich der Prozessautomatisierung sammeln können.

Produktion:

PR electronics Marketing

Herausgeber: Carsten Rønde

Grafik und Layout: Dorte Damgaard

Text: Peter Petersen

Druck: Børge Møllers Grafiske Hus

Auflage: 17.750

3


4

Die Geburt von Batterien mit PReasy 4114

Der Universalmessumformer PReasy

4114 ist die erste Wahl für die italienische

Firma SOVEMA S.p.A, ein

weltweit führender Hersteller von Maschinen

zur Produktion von Batterien

SOVEMA S.p.A liefert Maschinen zur Produktion von

Batterien an mehr als 100 Batteriehersteller in 60 verschiedenen

Ländern. Die Temperatursteuerung in den

von SOVEMA S.p.A gefertigten Bleioxidmühlen wird

mit unserem Universalmessumformer PReasy 4114

realisiert. Das Unternehmen bestellt über rund 300

Stück des PReasy 4114 pro Jahr für diese und andere

Anwendungen.

Warum 4114?

SOVEMA S.p.A ist die universelle Temperaturumwandlung

wichtig, da sowohl Widerstands- als auch

Thermoelemente im Steuerungssystem der Bleioxidmühlen

eingesetzt werden. Der Typ des Sensors ist

abhängig vom gewählten Maschinentyp sowie der

Sensorplatzierung.

In der Abteilung Elektrotechnik bei SOVEMA S.p.A

heißt es: ”Wir haben uns für PReasy 4114 wegen

seiner Flexibilität, seiner Immunität gegen elektrische

Störungen und der UL-Zulassung entschieden.”

Ein beliebtes Trio

Das PReasy 4114 gehört zu der 4100-Serie - einer

Reihe von frontprogrammierbaren Messumformern mit

einfacher, aber universeller Funktionalität. Dies ist der

Grund, dass gerade diese Messumformer zu einem

großen Verkaufserfolg geworden sind

Alle Messumformer der 4100-Serie können

für jede industrielle Signalumwandlung einfach

und schnell konfiguriert werden und verfügen

über ein universelles AC/DC Netzteil.



Ein thermischer Wächter

Die Aufgabe des PReasy 4114 ist die Sicherung optimaler

Leistung der Bleioxidmühlen durch genaue

Messung der Temperatur an verschiedenen kritischen

Punkten. Dazu zählen die Lagertemperaturen der

Hauptachse bis hin zur Überwachung der Temperatur

des Getriebeöls um eine bestmögliche Betriebsstabilität

zu gewährleisten. Außerdem überwacht 4114

die Lufttemperatur im Inneren der Bleioxidmühlen um

zu verhindern, dass das Bleipulver als Folge der hohen

Temperaturen oxidiert. Schließlich überwacht der

PReasy 4114 die Temperatur der Staubfilter, um eine

hohe Filtereffizienz zu gewährleisten und Alarm aufgrund

zu hoher Temperatur zu vermeiden.


Gelassen bleiben - auch bei hohen Temperaturen

Zuerst wurde bei unserem Universalmessumformer

PReasy 4114 dessen

Benutzerfreundlichkeit, dann seine

galvanische Trennung und schließlich

sein Verhalten bzw. Messge nauigkeit

unter hohen Umgebungstemperaturen bewertet.

Unser PReasy 4114 hat all diese Tests mit

Bravour bestanden. Dadurch sicherte sich PR

electronics Frankreich einen Großauftrag für

AJINOMOTO EUROLYSINE, einer der weltweit

führenden Hersteller von Aminosäuren für die

Tierernährung

1000 Geräte des PReasy 4114 wurden bereits geliefert.

In ein paar Jahren sollen ca. 3500 Geräte dieses

Typs die Produktionsanlagen des Unternehmens

AJINOMOTO EUROLYSINE in Frankreich steuern. Das

Unternehmen setzt unsere PReasy 4114 zur Überwachung

und Regulierung der natürlichen Fermentationsprozesse,

die für die Gewinnung von Aminosäuren

entscheidend sind, ein. Die Messumformer sorgen

für die Signaltrennung während der Messungen von

Druck, Durchfluss, Füllstand und Temperatur und

werden auch für die Sicherheitsanwendungen eingesetzt.

Ein Gerät - viele Möglichkeiten

Sales Manager Brigitte Billaudelle, eine der treibenden

Kräfte bei der Sicherung dieses großen Auftrages, erklärt:

”Es fing alles an, als AJINOMOTO EUROLYSINE

auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden

Signaltrenner in Verbindung mit einer Verbesserung

der in der Produktion eingesetzten Messtechnik war.

Die einzelnen Geräte dieser Serie unterscheiden sich lediglich

in den Ausgängen: PReasy 4114 hat einen mA /V-Ausgang,

PReasy 4131 hat einen Ausgang mit zwei Relais und

PReasy 4116 – eine Kombination aus beiden - verfügt über

einen mA /V-Ausgang und zwei Relais.

Das multifunktionale Frontdisplay

Die Konfiguration der Universalmessumformer erfolgt

mühelos über die drei Taster des abnehmbaren Frontdisplays

4501. Das Display führt den Anwender durch das

Menü mittels eines scrollenden Hilfstextes die in sieben

Sprachen zur Verfügung steht. Das Frontdisplay 4501

kann die jeweilige Konfiguration von einem zum anderen

Ingenieure von AJINOMOTO testeten unseren PReasy

4114 und ihnen gefielen die einfache Handhabung,

die Programmierung über die Fronttasten sowie der

informative Hilfetext im Display. Natürlich waren die

hohe galvanische Trennung und die extreme Genauigkeit

in Verbindung mit der möglichen Erkennung von

Sensor- oder Loop-Fehlern ebenfalls relevante Faktoren.

Das sind, neben der höheren Sicherheit in den

vorhandenen Anlagen, mit die Ausschlag gebenden

Gründe, dass AJINOMOTO wollte, dass unsere Messumformer

PReasy 4114 bei zukünftigen Produktionsprozessen

eingesetzt werden.”

Ein herzliches Willkommen

Wir sind uns bewusst, dass AJINOMOTO die Installation

des PReasy 4114 in den Sicherheitskreisläufen

für notwendig und zuverlässig erachtet, um auch bei

Temperaturen über 60°C, die in den Steuerpulten

auftreten können, Betriebssicherheit zu haben.

In diesem Zusammenhang bestätigt der zuständige

Ingenieur für Koordinierung und Instrumentierung

bei AJINOMOTO EUROLYSINE, William Darras: ”Die

Mess umformer von PR electronics stimmen mit unseren

Wünschen und Forderungen überein. Wir haben

diese in unserem Haus hinsichtlich der Genauigkeit bei

hohen Temperaturen getestet. PReasy 4114 wurde in

einem Trockenschrank auf 90°C erhitzt. Die Temperatur

wurde mit einer Infrarot-Kamera kontrol liert und

mit einen Präzisionsmessgerät ermittelten wir eine

Messgenauigkeit des Universalmessumformers von

besser als 0,02%.”

Mess umformer des gleichen Typs kopieren. Darüber hinaus

zeigt es die Prozessdaten, den Status sowie die Ein- und

Ausgangswerte. Ferner gewährleistet das Display 4501

den einfachen Zugriff auf erweiterte Einstellungen wie z.B.

Prozesskalibrierung, Prozesssimulation, Datenspeicherung,

Sensor-Fehler und vieles mehr.

Natürlich sind diese Messumformer mit vielen anderen

Funktionen ausgestattet, was sie zu einem sicheren und

zuverlässigen Partner im Prozessablauf macht. Auf www.

prelectronics.de können Sie mehr über diese einzigartige

Geräteserie lesen, welche hohe Qualität und Zuverlässigkeit

mit einem wirklich wettbewerbsfähigen Preis kombiniert.

5


6

Produktneuheiten

Der richtige Weg zur Sicherheit

PR electronics stellt eine innovative Serie von

Geräten für Ex- und SIL 2-Anwendungen vor.

Unsere neue Serie 9000 macht es einfacher und

kostengünstiger, hohe Sicherheit in gefährlichen

Prozessen zu erreichen

Mit nur sechs verschiedenen Ex-Gerätetypen deckt die

9000-Serie alle üblichen Ex-Anwendungen ab, unabhängig

davon, ob es sich um analoge, Temperatur-,

digitale oder HART ®-Signale

handelt. Diese neuen Schnittstellen

können im sicheren

Bereich oder in der Zone

2/Div. 2 eingesetzt werden

und haben die folgenden Ex-

Zulassungen: IECEx, ATEX, FM und GOST Ex.

Beides: Gürtel und Hosenträger

Die Ex-Serie wurde gemäß IEC 61508 entwickelt mit

Hinblick darauf, das höchstmögliche Maß an funktionaler

Sicherheit zu erreichen. Als Beweis für die

Zuverlässigkeit sind die Geräte auf Basis eines „Full

Assessments“ SIL 2 (Safety Integrity Level 2) zertifiziert.

Die Zertifizierung über Full Assessment ist das

anspruchsvollste Verfahren, wenn es um die Dokumentation

der funktionalen Sicherheit geht (lesen Sie

mehr auf den Seiten 8-9).

Drei Fliegen mit einer Klappe: das POWERRAIL-System

• Einfache Montage

• Ein Minimum an Verdrahtung

• Überwachung der Geräte (Sammelstörmeldung)

Ein Klick ist alles, was für die Montage der Ex-Schnittstellen

auf einer Stromschiene - einer maßgeschneiderten

DIN-Schiene - nötig ist, aber alle Geräte der

9000-Serie können natürlich auch auf einer herkömmlichen

DIN-Schiene montiert und an eine separate 24

VDC Versorgung angeschlossen werden.

Die neue Serie umfasst

ein universelles Netzteil

mit 24 VDC Versorgungsspannung

im Ausgang und

einem Spannungs-Kontroll-

Modul (9410) zur Versorgung

der Ex-Schnittstellen über das

Powerrail-System. Das 9410 bietet weiterhin

die Möglichkeit der redundanten Versorgung.

Das Spannungs-Kontroll-Modul empfängt die Alarmmeldung

der einzelnen Geräte über die Stromschiene.

Jedes Gerät ist mit einem Überwachungs-Relais ausgestattet,

welches einen Alarm im Fall eines Fehlers

in der Versorgung, Sensor, Loop oder Hardware auf

die Sammelmeldeschiene schaltet.

Das abnehmbare Frontdisplay 4501 bietet Ihnen:

• Einfache Konfiguration innerhalb kürzester Zeit

• Schnelles Kopieren der Konfiguration

• Anzeige der Prozessdaten und Gerätestatus

• Passwortschutz

Die Konfiguration der programmierbaren Ex-Schnittstellen

erfolgt schnell und einfach über das Frontdisplay,

welches den Anwender mittels eines scrollenden

Hilfetextes in sieben Sprachen durch das Menü führt.

Die Programmierung wird über Tasten auf dem Frontdisplay

vorgenommen. Dadurch ist der Anwender völlig

unabhängig von PC, DIP-Schaltern und Jumpern.

Mit dem Display können Sie die Konfiguration problemlos

von einem Gerät auf ein anderes des gleichen

Typs kopieren.

RoHS


Während des Betriebs zeigt das Display die Prozessdaten,

den Gerätestatus sowie Hinweise, wie z.B.

Sensorfehler und Eingangsignale außerhalb der Messbereiche.

Zuverlässsige und intelligente Signalverarbeitung

Die Geräte dieser Ex-Serie bieten 2,3 kVAC galvanische

Trennung sowie wirksamen Schutz gegen

elektrische Störungen. Alle Geräte entsprechen der

europäischen EMV-Richtlinie als auch NAMUR NE21

(Burst), NAMUR NE43 (Sensorfehler) und der Niederspannungs-Richtlinie

(LVD). Darüber hinaus hat die

9000er-Serie die Marine (DNV)- und UL 61010-1-Zulassung.

Automatische Erkennung der aktiven / passiven Ausgänge

Automatische Erkennung der aktiven / passiven Analogausgänge

über die beiden Klemmen (9106, 9113 und 9116).

Überwachung der

Geräte

Das Spannungs-

Kontroll-Modul

empfängt die

Alarmmeldung der

einzelnen Geräte

über die Stromschiene.

Produktneuheiten

via Powerrail

via Relais



Jedes Gerät ist

mit einem Überwachungs-Relais

ausgestattet, welches einen Alarm im Fall

eines Fehlers in der Versorgung, Sensor, Loop oder Hardware

auf die Sammelmeldeschiene schaltet.

7


8

Sicher durch den SIL

* PR electronics ist als eine der

ersten Firmen von exida

Als einer der ersten Elektronik-Produzenten in

der Welt hat PR electronics die Unternehmens-

Zertifizierung nach IEC 61508 *(funktionale

Sicherheit) erhalten

Der SIL-Dschungel

Bei der Auswahl SIL-zertifizierter Produkte ist es

wichtig, die verschiedenen Vorgehensweisen der einzelnen

Hersteller zu erkennen und zu verstehen.

Der Markt der SIL-zertifizierten Prozessgeräte beinhaltet

auch die Instrumentierung, welche durch weniger

strenge Verfahren wie ”Proven-in-use” und ”Hardware-Assessments”

bewertet wird. Die SIL-Ein stufung

für einige dieser Geräte kann auf Annahmen basieren,

die deren Anwendbarkeit streng beschränken und das

Gerät an sich in Frage stellen können. Als Beispiel:

lediglich kurze Testintervalle oder SIL 2-Einstufungen,

die nur für bestimmte Arten von Eingängen gelten.

Der strengste und präziseste, aber auch aufwändigste

Weg ein SIL 2- zertifiziertes Gerät zu bekommen ist

durch das sogenannte „Full Assessment“.

Bei dem Full Assessment werden keine provenin-use-Daten

verwendet, sondern beruht auf

der Tatsache, dass Konstruktion, einschließlich

Hardware, Firmware und ebenso der

gesamte Entwicklungsprozess, bestimmten

vordefinierten Verfahrensabläufen folgen. Und es ist

genauso wichtig, dass das Konzept der Sicherheit des

Gerätes so gut ist, dass diesem die benötigte SIL 2-

Klassifizierung zuerkannt werden kann.

Letztendlich ist es wichtig zu wissen, dass, nur weil

ein FMEDA-Bericht für ein bestimmtes Produkt

verfügbar ist, es nicht bedeutet, dass das

dementsprechende Gerät auch zertifiziert

wurde.

Aufgrund dieser Tatsachen ist es

klar, dass die Wahl des Lieferanten und

die Funktionssicherheit dessen Geräte gut

durchdacht sein sollte.

zertifiziert worden und somit berechtigt, SIL 2-Geräte

gemäß IEC 61508 zu entwickeln und zu produzieren.

Diese IEC 61508 ist die internationale Norm zur „Funktionalen

Sicherheit“ elektrischer, elektronischer sowie

programmierbarer elektronischer sicherheits gerichteter

Systeme.

R


Dschungel

PR electronics - Ihre sichere Wahl

Die Vorgehensweise von PR electronics zeichnet sich

als ”state-of-the-art” aus, weil das Sicherheitskonzept

sorgfältig geplant und gleich von Anfang des Entwicklungsprozesses

an in die Konstruktion integriert wird.

Folglich ist unsere neue Serie von SIL 2-zertifizieren

Ex-Schnittstellen entwickelt worden, um die volle

Übereinstimmung mit den Anforderungen der IEC

61508 zu gewährleisten. Wir haben die Hardware-

und Software-Entwicklung, die Prüfmethoden und die

Testergebnisse bis ins letzte Detail beschrieben. Hiermit

dokumentieren und beweisen wir, dass unsere

Geräte wegen eben dieses umfangreichen Sicherheitskonzeptes

auch Sicherheit bieten.

Nach einer vollständig durchgeführten Untersuchung

Der neue I/f-Wandler: PReasy 4222

Nie zuvor war es einfacher, Temperatur- und

analoge Messsignale in Frequenzsignale umzuwandeln

4222 ist das neueste Gerät unserer PReasy-Serie,

welche innerhalb kürzester Zeit über das abnehmbare

Frontdisplay 4501 konfiguriert werden können. Dieser

Frequenzwandler erkennt alle allgemein verwendeten

industriellen Signalarten und ist für alle Anwendungen

geeignet, bei denen Temperatursignale und analoge

Messsignale in ein Frequenzsignal umgewandelt werden

müssen.

Das Frontdisplay 4501: einfach und flexibel

Die Konfiguration wird mittels der drei Tasten im abnehmbaren

Display ausgeführt. Das Konfigurationsmenü

dieses I/f- Wandlers ist so logisch und verständlich

aufgebaut, dass man das Handbuch nicht zu Rate

ziehen muss. Das aufsteckbare Frontdisplay 4501 enthält

einen in 7 frei wählbaren Sprachen scrollenden

Hilfetext und führt so den Anwender sicher durch alle

Konfigurationsschritte. Alle kundenspezifischen Einstellungen

werden über die Tasten des Displays vorgenommen

und der Anwender ist völlig unabhängig

von PC, DIP-Schaltern und Jumpern. Die Prozessdaten

sowie der jeweilige Anwendungsstatus werden im

Display angezeigt. Die Konfiguration kann im Display

gespeichert und somit schnell und einfach von einem

4222 zu einem anderen 4222 kopiert werden.

Ein All-Round I/f-Wandler

Der Eingang des 4222 ist so ausgelegt, dass V, mA,

TC, RTD, Potentiometer und lineare Widerstandssignale

sofort erkannt und akzeptiert werden. Der Frequenzausgang

kann als NPN-, PNP- oder TTL-Ausgang

gewählt werden. Die Spanne der Frequenzsignale ist

im Bereich zwischen 0,001 Hz… 25 kHz frei wählbar.

Flexibilität ist das Schlüsselwort und dieses wird auch

in der Universalversorgung deutlich, die ungeachtet der

Polarität von 21,6…253 VAC/19,2…300 VDC reicht.

produktneuheiten

und Prüfung (der strengen „Full Assessment“ gem.

IEC 61508) der umfassenden Dokumentation hat

exida die Ex-Schnittstellen SIL 2-zertifiziert und darüber

hinaus den Schluss gezogen, dass PR electronics

Arbeitsmethoden in vollem Umfang den Anforderungen

der IEC 61508 entsprechen.

Deshalb hat PR electronics diese Zertifizierung erhalten.

Dies bedeutet, dass nun alle von uns neu entwickelten

Geräte viel schneller als sonst zertifiziert

werden können und bei Änderungen von bereits SIL

2-zertifizierten Geräten die Notwendigkeit einer Rezertifizierung

bei exida nicht besteht.

exida kennt nur zwei andere Unternehmen mit der

gleichen Zertifizierung. Diese sind aber in anderen Geschäftsbereichen

als PR electronics tätig.

Spezialfunktionen

Das Display 4501 kann ebenfalls genutzt werden, um

mit dem I/f-Wandler die Eingangssignale zu kalibrieren.

Darüber hinaus können - neben vielen anderen Möglichkeiten

- auch Prozesssimulationen durchgeführt

werden und die Geräte können mit einem Pass wort

geschützt werden.

Sichere Signalumwandlung

PReasy 4222 unterstützt ebenfalls unseren starken

Fokus auf Sicherheit und Leistungsfähigkeit. Unser

neuer I/f-Wandler zeichnet sich durch galvanische

Trennung von 2,3 kVAC zwischen Eingang, Versorgung

und Frequenzausgang aus. Im Falle einer

Sensorstörung wird der Anwender über das Display

und den Frequenzausgang alarmiert. Außerdem führt

das 4222 eine erweiterte Selbstdiagnose durch und

zeigt den Funktionsstatus im Display oder über die

Front-LED’s an. PReasy 4222 stimmt mit NAMUR

NE21 (Burst), der Niederspannungs-Richtlinie (LVD)

und UL 508 überein.

Kurz gesagt: Unser PReasy 4222 ist der sicherste und

kürzeste Weg von analogen zu digitalen Signalen.



9


10

Das Ergebnis eines durchziehenden starken Gewitters

war eine Stadt ohne Fernwärme. In dem

örtlichen Blockheizkraftwerk mit mehreren Speicher

Programmierbaren Steuerungen wurden

alle bis auf drei beschädigt. Diese drei waren

durch PR-2204-Signal-Isolatoren geschützt

Ein einziger Blitz war alles, aus dem das Gewitter bestand,

als es spät in der Nacht im Jahr 2006 über die

Stadt Hjørring im Norden von Dänemark zog. Der Blitz

traf den Schornstein des lokalen Blockheizkraftwerks.

Der Kraftwerksleiter Niels-Peter Heje erzählt die Geschichte:

”Der Blitz zerstörte einige unserer SPS-Ein- und

Ausgänge, diese wiederum brachten den Betrieb der

Pumpenkontrolle der Fernheizwasserleitung durcheinander.

Unser Notfall-System wurde auch außer Betrieb

gesetzt, so dass es einige Stunden dauerte bis

die Wärmeversorgung wieder lief.

Die analogen Ein- und Ausgänge der SPS, die durch

die PR electronics-Trennverstärker geschützt waren,

sind alle unbeschädigt geblieben. Nach mehr als

20 Jahren Einsatz dieser Trennverstärker des Typs


2204 hatten diese die Auswirkungen des elektrischen

Schlages abgewehrt und die SPS funktionstüchtig

gehalten.”

Die Bedeutung der Trennverstärkung

Das Beispiel aus Dänemark ist nur eines von vielen

Fällen, in denen PR-Trennverstärker die Übertragung

von hohen Transienten (kurze Überspannungen) in

der industriellen Prozesssteuerung gestoppt haben

und dadurch wichtige Kontrolleinheiten geschützt

wurden. Transienten können auch entstehen, wenn

große Motoren ein- bzw. ausgeschaltet werden oder

als Folge von anderen induktiven Lasten.

Neben dem Schutz gegen Transienten, bieten die

Trennverstärker von PR electronics auch ein hohes

Maß an Immunität z.B. gegenüber Störungen von Frequenzumwandlern

und Schaltnetzteilen als auch gegenüber

Störimpulsen (Amplitudenanhäufungen) von

Relais. In der Regel können alle Arten von Betriebsstörungen

basierend auf Störungen der Signalübertragung

von Sensoren und Transmittern zu SPS- und

DCS-Systemen minimiert werden.

PR electronics hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Signaltrennung

für die Prozessindustrie und heute gelten wir als

einer der führenden Hersteller in diesem Bereich. Unsere

Produktpalette umfasst Trenner mit 2-Draht-Versorgung

und Trenner mit externer Spannungsversorgung für die Hutschienenmontage

oder für den 11-poligen Industrie-Sockel.

Fakten eines Blitzschlages

Die Potenzialdifferenz kann Millionen Volt und der Strom

mehrere hunderttausend Ampere während der wenigen

Mikrosekunden eines Blitzschlages erreichen.

Niels-Peter Heje,

Kraftwerksleiter

Das Blockheizkraftwerk

in Hjørring erzeugt

Strom

und Wärme

aus Erdgas. Die elektrische

Leistung im Jahr 2006 lag

bei 50000 MWh, und bei der

Fernwärme waren es 850 TJ.

Trenner für jeden Zweck

Unsere Produktpalette beinhaltet jede Form der Signaltrennung,

egal ob die Signale analog, digital oder mit HART® Protokoll

sind. Die Trenner werden in der Regel zur Signalumwandlung,

Beseitigung von Masseschleifen, Skalierung von

Prozesswerten, Potenzialtrennung, galvanischen Trennung

und Störfiltration eingesetzt.

Die Temperatur im Inneren des Blitzes erreicht typisch etwa

15.000°C und manchmal sogar bis zu 30.000°C, was

etwa fünf Mal heißer als die Oberfläche der Sonne ist.

Quelle: DMI

11


Hauptbüro

Dänemark

PR electronics A/S

Lerbakken 10

DK-8410 Rønde

Niederlassungen

Frankreich

PR electronics Sarl

Zac du Chêne, Activillage

4, allée des Sorbiers

F-69673 Bron Cedex

Italien

PR electronics S.r.l.

Via Giulietti, 8

IT-20132 Milano

Spanien

PR electronics S.L.

Avda. Meridiana 354, 9° B

E-08027 Barcelona

Schweden

PR electronics AB

August Barks gata 6A

S-421 32 Västra Frölunda

Deutschland

PR electronics GmbH

Bamlerstraße 92

D-45141 Essen

Großbritannien

PR electronics Ltd

Fairlie Quay Enterprise Park

Main Road, Fairlie

Ayrshire, KA29 0AS

USA

PR electronics Inc

11225 West Bernardo Court

Suite A

San Diego, California 92127

www.prelectronics.com

sales@prelectronics.dk

tel. +45 86 37 26 77

fax +45 86 37 30 85

sales@prelectronics.fr

tel. +33 (0) 4 72 14 06 07

fax +33 (0) 4 72 37 88 20

sales@prelectronics.it

tel. +39 02 2630 6259

fax +39 02 2630 6283

sales@prelectronics.es

tel. +34 93 311 01 67

fax +34 93 311 08 17

sales@prelectronics.se

tel. +46 (0) 3149 9990

fax +46 (0) 3149 1590

sales@prelectronics.de

tel. +49 (0) 201 860 6660

fax +49 (0) 201 860 6666

sales@prelectronics.co.uk

tel. +44 (0) 1475 568 000

fax +44 (0) 1475 568 222

sales@prelectronics.com

tel. +1 858 521 0167

fax +1 858 521 0945

WHERE TO FIND PR

ADRESSEN

MESSEN

Ort Land

Apr. 21-25 2008

Interkama Hannover Deutschland

Mai 20-23 2008

HET Instrument Utrecht Niederlande

Mai 26-29 2008

Eliaden Lilleström Norvegen

Mai 27-30 2008

BIAS Mailand Italien

Sep. 02-04 2008

Automatik Brøndby Dänemark

Sep. 03-04 2008

Instrumentation

Scotland Aberdeen Schottland

Okt. 14-16 2008

ISA Houston USA

Okt. 28-Nov. 01 2008

Matelec Madrid Spanien

Nov. 18-21 2008

Miconex Beijing China

Dez. 02-05 2008

SCS

Automation & Control Paris Frankreich

Februar 2009

MTEC Birmingham England

Februar 2009

Hazard Ex Peterborough England

Mai 11-15 2009

Achema Frankfurt Deutschland

AROUND THE WORLD

1021-DE (0815)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine