Presseheft als PDF - PROGRESS Film-Verleih

progressfilm

Presseheft als PDF - PROGRESS Film-Verleih

Immanuelkirchstraße 14b ● D-10405 Berlin

Tel. 030-24003-0 ● Fax 030-24003-499 ● Mail: info@progress-film.de

Vier Kameramänner und eine Kamerafrau

Skipper und Unterwasserkameramann Herwarth Voigtmann ist einer

der bekanntesten Unterwasserfotografen unserer Zeit. So erzielte er

schon internationale Erfolge mit seinen Bildern, als hierzulande noch kaum

jemand daran dachte, mit seiner Kamera in die Unterwasserwelt vorzudringen.

Seine spektakulären Haiaufnahmen gingen in sämtlichen Magazinen

um die ganze Welt und seine Bilder „Menschen und Tiere“ sind bis

heute unerreicht. Seine zahlreichen Medaillen und Preise reichen von

Mondo Sommerso Italien (Gesamtsieger) über Best of Show (Californien/Hollywood)

bis zur Ehrung „Bester Unterwasserfotograf Deutschlands“.

„Gottgleich wieder aus dem Wasser kommen“

- Herwarth Voigtmann über eines seiner Unterwassererlebnisse

„Kaum war ich im Wasser, hat ein Bulle nach mir geschlagen und sich vor mir aufgebaut. Mit

seinem Radar hat er mich durchlöchert. Es kam mir vor, als ob ich in einem Computertomographen

sitze. Natürlich war ich auf der Kippe; ich hab mir gesagt: Herwarth, wenn du

jetzt aus dem Wasser gehst, dann gehst du nie wieder rein.

Ich habe mein Herz in die Hand genommen und bin mit meiner Kamera einfach weiter. Der

Wal hat von mir abgelassen und mich zu einer Gruppe von etwa 12, 14 Tieren geführt, die

senkrecht, eng aneinander gereiht im Wasser standen.

Ich war so stark berührt und bin mit ausgestreckter Hand auf sie zugeschwommen, um ihnen

zu sagen: ‚Ich will mich entschuldigen für alle diese Untaten, die meine Art an euch begangen

hat.’ Für kurze Zeit hatte ich eine Berührung mit einem der Tiere. Das war für mich ein gewaltiges

Erlebnis; ich bin gottgleich wieder aus dem Wasser gekommen.“

Michael Weyhers, Kameramann und Steadicam Operator für TV-

Produktionen und Werbefilme, von 1988 bis 1994 Studium an der Sporthochschule

in Köln, anschließend bis 1998 Kamerastudium an der Fachhochschule

für Design. Schon 1996 macht er erste Unterwasseraufnahmen

für die ARD-Dokumentarsendereihe „Abenteuer Wildnis“. Es

folgen weitere Unterwasserfilme: so z.B. 1999/2000 „Heron Island - Wo

das Riff den Himmel küsst“ und „Great Barrier Reef - Wunderwelten unter

Wasser“, 2001 „Roatan - Natur der Pirateninsel“. Schwerpunkt in den letzten

Jahren sind u.a. die Comedy-Serien „Die Dreisten Drei“ und „Die Wunderbar“.

Seit 2004 ist er außerdem PADI Instructor (Tauchlehrer) und fotografiert

unter Wasser vor allem in Thailand. Weyhers ist an der Nordsee

geboren, hat lange an der Ostsee gelebt und liebt das Wasser.

Unterwasserkameramann und Meeresbiologe Gerd Hägele war nach

seinem Zoologie- und Naturschutzstudium zunächst als Biologe,

Tauchlehrer und Unterwasser-Fotograf in Australien tätig. In Deutschland

arbeitete er später unter anderem als Wissenschaftsredakteur in einer

großen deutschen Online-Redaktion und als Referent am Institut für Film

und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU). Menschen für die Meere

und ihre faszinierenden Bewohner begeistern und für ihren Schutz

gewinnen zu können, gehört für den engagierten Naturschützer zu den

größten Vorzügen seines Berufs.

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine