Sonntag 31.07.2011 - Du-bist-online.de

du.bist.online.de

Sonntag 31.07.2011 - Du-bist-online.de

Sonntag 31.07.2011 Wiesenzeitung ! 1

www.du-bist-online.de

„Die Organisation ist viel Arbeit“

!"#$"%&

'()*"&

+,-(.'"&/#(&

Neun spannende Tage auf der

01"2"&.#-&345

Stadtwaldwiese sind vorbei. Klein und

Groß hatten viel Spaß! Die

Wiesenzeitung sprach mit Kerstin

Jensen vom Vorstand des

Arbeitskreises Krefelder Frauenverbände e.V. (AKF), der

„Spiel ohne Ranzen“ zum 36. Mal organisiert hat.

Wie zufrieden sind Sie mit der Spielaktion auf der

Stadtwaldwiese in diesem Jahr?

Jensen: Es hat alles super geklappt. Fast 1000 Besucher

waren pro Tag dabei. Die Stimmung war die ganze Zeit toll.

Besonders gefreut haben wir uns über die vielen Freiwilligen, die uns geholfen haben. Sie verdienen viel

Anerkennung! Leider hat das Wetter nicht immer so mitgespielt. Auf der anderen Seite kann man viel besser

toben und spielen, wenn die Sonne nicht so vom Himmel knallt.

Was hat Ihnen persönlich am besten gefallen?

Jensen: Ich bin in diesem Jahr zum ersten Mal mit der Bimmelbahn gefahren. Das macht richtig Spaß, denn auf

jeder Weggabelung im Stadtwald dreht die Bahn eine kleine Runde im Kreis.

Gab es auch Pannen?

Jensen: Eigentlich nicht. Wir hatten ein bisschen mit Stromausfällen zu kämpfen. Schade war nur, dass ein paar

Freiwillige nach dem ersten Tag einfach nicht wiedergekommen sind. Es ist nicht immer einfach, jedes Jahr

neue Helfer zu finden. Vielen Eltern ist auch nicht so bewusst, wie viel Arbeit die Vorbereitung und

Durchführung einer so großen Aktion ist.

Nach der Stadtwaldwiese ist vor der Stadtwaldwiese: Wann beginnen Sie mit der Planung der 37.

„Wiese“?

Jensen: In ein paar Tagen treffen wir uns, um noch mal über alles zu sprechen. Dann planen wir auch schon

wieder für das nächste Jahr.

Wird dann auch der Zirkus wieder dabei sein?

Jensen: Der kann leider nur zirka alle fünf Jahre kommen. Die Aktionen bezahlen wir aus Spenden. Und der

Zirkus ist sehr teuer.

Salamon, 11 Jahre


Sonntag 31.07.2011 Wiesenzeitung ! 2

Lecker, lecker von

Rebecca

Hier können sich Kinder und Erwachsene mal so richtig satt essen.

Es gibt hier Allerlei -Brötchen, Gurken, Tomaten und Aufstrich. Milch und Kakao gibt es hier

selbstverständlich auch. Und auf das Mittagessen, um halb eins, freut sich auch schon jeder. Es ist sehr lecker

und kostet auch gar nichts. Das Frühstück heute war das Beste der ganzen Woche!

Ich freue mich auf jeden Fall auf das nächste Essen am grünen Bauwagen !!!

von Rebecca,12

WOW !!!!

!"#$%#&%'(!)*%+,-.%#,

Der 50-jährige Rudi (von der Panda Hüpfburg)

kommt im Oktober ins Fernsehen! Wir von der

Wiesenzeitung haben herausgefunden, dass Rudi

auch richtig gut singen kann. Am liebsten mag er Opernlieder. Das erste Lied, das er in der

Fernsehsendung „Das Supertalent“ (RTL) singen wird, heißt „Glockenklang“ von den

Donkosacken. „Wenn die Jury will, dass ich zwei Lieder singe, dann singe ich noch eins: ,Dein ist

mein ganzes Herz‘ “, sagt Rudi Fabricius. Mitte August sind die Aufzeichnungen, die

Ausstrahlung folgt im Oktober. Die Vorrunde hat er schon mal super überstanden. Zum Singen

gekommen ist Rudi schon als Kind: „Als ich 4 Jahre alt war, habe ich einen Tenorsänger gehört.

Die Musik ist mir bis ins Blut gegangen, von da an wollte ich nur noch singen“, erzählt Rudi

Fabricius.

Sara,13


Sonntag 31.07.2011 Wiesenzeitung ! 3

Impressum:

Die Wiesenzeitung ist eine

Kooperation mit der

Westdeutschen Zeitung und

dem jfc Medienzentrum Köln.

Mitwirkende:

Thiemo Krause, Jacqueline

Streit,

Sara Ebertz und Marina Welke

Auflage: 150

6"(7.&89.$":;!)(":&.#-&7"(&

3$.7$?.97?1"2"&#:7&21"&@"(A.#B&7.2&7(1C"&=.>(&

D9.,)C":E&3F1"9/"#'"&#:7&.:7"("&3.G>":4&H1"&

3.G>":&?#(7":&'"2F":7"$&@):&7"(&

I>(12$":'","1:7"&I>(12$#2;DJ:1'4&31"&>.K":&

>"#$"&71"&3.G>":&@):&L;MN&+>(&@"(A.#B4&6"(7.&

@"(A.#B&71"&3.G>":&:#(&.#-&7"(&3$.7$?.97?1"2"&

#:7&:1G>$&?).:7"(24&O2&>"9-":&MP&?"1$"("&

Q1$.(K"1$"(&,1$4&H"(&O(9J2&'">$&.:&3F1"9&)>:"&

R.:/":4&

3.(.E&MS

Ablauf des Circus Renz

Der Circus Renz zeigt zweimal am Tag ihre

Vorstellung. Die ganze Familie Renz macht

mit. Es gibt zwei Vorstellungen am Tag. Die

erste Vorstellung beginnt um 10:00 Uhr.

Wenn die Vorstellung vorbei ist, kann man

für 1! Pony reiten und sich Tiere ansehen.

Eine Zuckerwatte kostet 2!. Um 15:00 Uhr

beginnt dann die zweite Vorstellung. Nach

der Vorstellung kann man wieder Pony reiten

und sich Tiere anschauen für 1!.

Salamon (11)

Rachel: „Das Essen des Tages war sehr lecker“

Heute gab es Nudeln Bolognese oder Nudeln mit

Tomatensoße, spendiert vom Round Table Krefeld

Foto: Salamon, 11 Jahre

Rekord des Tages

H"(∓TU>(1'"&=):.2&!.12"&>.$&K"1,&D12$":A9"C"(:&"1:":&:"#":&

R"A)(7&.#-'"2$"99$4&H.,1$&>.$&"(&7":&'"2$(1'":&R"A)(7&@):&ML&D12$":&

'"K()G>":4&O(&12$&.#-&1:2'"2.,$&VW&D12$":&'"A9"C"($4&O(&>UC"&>J>"(&

A9"C"(:&AJ::":E&.K"(&"2&?.(":&9"17"(&A"1:"&D12$":&,">(&@"(-X'K.(4&

3.(.&H.KK.'>E&MS&=.>("


Sonntag 31.07.2011 Wiesenzeitung ! 4

Name: Birgit Andersen

Alter: 34

Wie hat es Ihnen auf der Stadtwaldwiese gefallen? Was

war Ihr Highlight?

Mein Sohn ist total begeistert davon! Ich fand es gut, dass

auch an die Kleinen gedacht wurde. Im Kinderspielplatz sind

sie gut aufgehoben.

Was fanden sie nicht so schön? Das Wetter.

Name: Elias Schuhmann

Alter: 10

Wie hat es dir auf der Wiese gefallen? Was war dein

Highlight?

Ich fand es hier sehr interessant. Ich fand das Kistenklettern

toll und, dass man hier so viele verschiedene Dinge

ausprobieren kann.

Was hat dir nicht gefallen?

Das Puppentheater!

Name: Alexandra Suskopf

Alter: 38

Wie hat es Ihnen auf der Wiese gefallen? Was fanden

Sie am besten?

Ich fand es sehr toll. Es ist hier so abwechslungsreich. Am

besten fand ich die Puppenbühne und die Hüpfburg. Über

die lachenden Gesichter der Kinder habe ich mich am

meisten gefreut.

Was fanden sie nicht so schön?

Das Wetter, aber nur wenn es geregnet hat.


Sonntag 31.07.2011 Wiesenzeitung ! 5

Name: Tiana Villabruna

Alter: 12

Wie hat es dir auf der Wiese gefallen? Was war dein Highlight?

Ich finde, dass es hier viele schöne Sachen für kleine Kinder gibt.

Die Hüpfburg macht total Spaß.

Name: Alina

Krefilz

Alter: 11

Wie hat es dir auf der Wiese gefallen? Was war dein Highlight?

Am besten fand ich den Zirkus und die ganzen Animationen.

Name: Rüdiger Wirtmann

Alter: 58

Wie fanden Sie das Programm auf der Stadtwaldwiese?

Ich fühle mich auf der Stadtwaldwiese wie mit 25. Ich finde, es ist eine

geniale Einrichtung und finde es gut, dass die Stadt Krefeld das

unterstützt.

Was fanden sie nicht so schön?

Ich fand alles gut, die Zusammenarbeit aller und die vielen Angebote.

Name: Simone Koch

Alter: 33

Wie hat es Ihnen auf der Wiese gefallen? Was war Ihr Highlight?

Ich fand die Hüpfburg und das Puppentheater super. Ich war schon als

Kind hier und es ist immer wieder schön, das hier zu erleben.

Lin Dabbagh, 15 Jahre


Sonntag 31.07.2011 Wiesenzeitung ! 6

Sie setzt sich für Behinderte ein

8"$(.&Y("1:1:'&Z5[\&12$&]">1:7"($":K".#B(.'$"&K"1&7"(&

^(K"1$2'","1:2G>.B&3)/1.97",)A(._2G>"(&Y(.#":&

Z^3Y\E&7"(&^(K"1$2'","1:2G>.B&-X(&

^(K"1$2:">,"(-(.'":&Z^-^\&#:7&7"(&38H&1:&D("-"974&31"&

,JG>$"&21G>&7.-X(&"1:2"$/":E&7.22&"2&6"("G>_'A"1$&-X(&

K">1:7"($"&Q":2G>":&'1K$4&

^#G>&21"&12$&.#-&7"(&3$.7$?.97?1"2"&,1$&7.K"1&#:7&>19B&

1,&3.9):&D#:$"(K#:$E&?)&21G>&71"&D1:7"(&.92&-"1:"&H.,":&)7"(&!"((":&@"(A9"17":&

AJ::":4&YX(&:UG>2$"2&=.>(&?X:2G>$&21G>&8"$(.&Y("1:1:'E&&7.22&`3F1"9&)>:"&R.:/":a&.#G>&

"$?.2&-X(&K">1:7"($"&D1:7"(&#:7&=#'":791G>"&&.:K1"$"$4&31"&?X:2G>$&21G>&.#G>E&7.22&

1>("&b.:/;&#:7&31:''(#FF"E&71"&.#G>&$"19?"12"&.#2&K">1:7"($":&Q":2G>":&K"2$">$E&,.9&

.#-&7"(&3$.7$?.97?1"2"&.#B("$":&A.::4&c)(&.99",&?X(7"&21"&21G>&XK"(&"1:":&^#B(1C&

@):&Y(.:12&R)9.:7&-("#":E&?"19&21"&2"1:&'(J*$"(&Y.:&12$4

8"$(.&Y("1:1:'&?"1*E&?)@):&21"&2F(1G>$E&7"::&21"&12$&2"9K2$&K">1:7"($4&3"1$&1>("(&6"K#($&

12$&21"&2F.2_2G>&K">1:7"($&#:7&9"K$&2"1$&VP&=.>(":&1:&"1:"(&7"(&O1:(1G>$#:'":&7"(&H(4&

+9(1G>&d.:'"&3_B#:'&1:&D("-"974

0"(&2"9K2$&>"9-":&#:7&"$?.2&$#:&,JG>$"E&A.::&21G>&.#G>&71("A$&.:&8"$(.&Y("1:1:'&

?":7":&#:$"(&7"(&b"9"-)::#,,"(&PVMeMfeWeV[PW4

H1.:.&H.KK.'>E&M5&=.>("


Ciao

Adios

Goodbye

Salute

Tschüüüüüüüs

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine