Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung - SSB

ssbag

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung - SSB

Urheberrechtlich geschützt - Nachahmung verboten!

Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

60.600/281.0 Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung nach § 12 Abs. 1 VOB/A - Januar 2011 -

Anlage zu - KEV 190 - Anschr Inland - vom

Name, Anschrift des Auftraggebers

(Vergabestelle) Telefon usw.:

Kontaktstelle Bearbeiter:

Telefon, Fax, E-Mail, Internet:

Vergabeverfahren:

Elektronische Auftragsvergabe mit Verfahren

der Ver- und Entschlüsselung

Art des Auftrags:

Ort der Ausführung:

Art und Umfang der Leistung:

Zweck der baulichen Anlage oder des

Auftrags (nur wenn auch Planungsleistungen

mit ausgeschrieben werden):

Art und Umfang der einzelnen Lose: h)

Frist für die Ausführung:

Ausschreibende Stelle, bei der die

Vergabeunterlagen angefordert/

eingesehen werden können

Vergabe-/Projekt Nr.:

KEV 191.1

BekanntInl 1

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung nach § 12 Abs. 1 VOB/A

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung

a)

b)

c)

Bekanntmachungstext (ab hier) ¹)

Öffentliche Ausschreibung

Beginn:

Internetadresse:

¹) Die Buchstaben a) bis w) entsprechen § 12 Abs. 1 Nr. 2 VOB/A. Siehe KVHB-Bau Teil 0, Hinweise 0.1.4 Nr. 1.2

d)

e)

f)

g)

i)

k)

02.04.2013 Ende: 15.06.2013

Nebenangebote sind: j) x zugelassen nicht zugelassen

- eventuell Online-Plattform:

Stuttgarter Straßenbahnen AG

Einkauf & Logistik

Frau Maike Knopf

Schockenriedstr. 50

70565 Stuttgart

Ausschreibung-eb@mail.ssb-ag.de

Fax: 0711/7885-2399

Bauauftrag

Löwentor bis Hallschlag, Stuttgart

Schlosserarbeiten Geländer

Los 1 bis Los 4

Der Auftraggeber behält sich eine Vergabe nach Lose vor

siehe a)

schriftliche Anforderung der Unterlagen bis 06.02.2013

www.ssb-ag.de/einkauf

Seite 1 von 2


Urheberrechtlich geschützt - Nachahmung verboten!

Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

60.600/281.0 Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung nach § 12 Abs. 1 VOB/A - Januar 2011 -

Entgelt für die Unterlagen:

Für die Übersendung der Vergabeunterlagen

in Papierform oder

CD-ROM gilt:

Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen

von einer elektronischen

Vergabeplattform wird kein Entgelt

erhoben.

Angaben für Teilnahmeanträge:

Ablauf der Frist für die Einreichung der

Angebote:

Anschrift, an die die Angebote zu richten

sind - Falls abweichend von a)

Telefon, Fax, E-Mail angeben

bei elektronischer Angebotsabgabe

Internet-Adresse der Vergabeplattform

Sprache, in der die Angebote abgefasst

sein müssen:

Eröffnung der Angebote:

Personen, die bei der Eröffnung anwesend

sein dürfen:

Sicherheiten: r)

Wesentliche Finanzierungs- und

Zahlungsbedingungen:

Rechtsform für Bietergemeinschaften:

Verlangte Nachweise für die Beurteilung

der Eignung des Bieters:

Zuschlagsfrist: v)

Stelle zur Nachprüfung behaupteter

Vergabeverstöße ist:

Datum, Uhrzeit

Ort

Falls abweichend von a) Telefon, Fax,

E-Mail angeben

l)

n)

o)

p)

q)

s)

Höhe des Entgeltes

Zahlungsweise: Banküberweisung

Empfänger:

Kontonummer:

BLZ:

Geldinstitut:

Verwendungszweck:

IBAN:

Bieter und ihre Bevollmächtigten

Nach § 16 VOB/B, den Besonderen und Zusätzlichen Vertragsbedingungen

t) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u)

w)

nein

ja

- entfällt -

Deutsch

nein

x ja x

BIC-Code:

für Vertragserfüllung

für Mängelansprüche

entspricht Nr. 8 Besondere Vertragsbedingungen - KEV 116.1 (B) BVB -

Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß

VOB/A § 6 Abs. 3 Nr. 2

Näheres siehe Nr. 3.1 und 3.2 Aufforderung zur Angebotsabgabe - KEV 110.1 (B) A -

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)

für vereinbarte Vorauszahlung / Abschlagszahlung

Erklärung über die Zuverlässigkeit

Näheres siehe Nr. 5.3 des Angebotsschreibens - KEV 115.1 (B) Ang -

Vergabekammer (§ 104 GWB) ²)

²) Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20 % - Kontingent für nicht EU-weite Vergabeverfahren (§ 2 Nr. 7 VgV)

m)

x

Internetadresse:

Vergabe-/Projekt Nr.:

KEV 191.1

BekanntInl 1

Verwendungszweck unbedingt angeben, sonst kann die Zahlung nicht zugeordnet und die

Unterlagen können nicht zugesandt werden.

04.03.2013, 11:00 Uhr

siehe a)

nur schriftliche abgegebene Angebote mit Kennzettel

siehe a)

x

Referenzen über vergleichbare Arbeiten der letzten

3 Jahre

02.04.2013

Regierungspräsidium Stgt, Ruppmannstr. 21, 70565 Stgt


Seite 2 von 2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine