Predictive.Homeopathy.Dr.Prafull.Vijayakar - Heilpraktiker für ...

gunterstegk.de

Predictive.Homeopathy.Dr.Prafull.Vijayakar - Heilpraktiker für ...

auf der emotionalen und der Geist- und Gemütsebene, wo sie auch

deutlich zu differenzieren sind.

Krankheiten zeigen sich als Verteidigungsmechanismen des

Abwehrsystems und können einem Miasma zugeordnet werden.

Psora zeigt sich als Entzündungsreaktion auf einen krank-

machenden Reiz. Die Entzündung ist ein physiolo-

gischer Vorgang, die erste Abwehrmaßnahme. Hier gibt

es noch keine nachhaltigen Veränderungen.

Krankheiten, die auf –itis enden sind psorisch.

Sykosis zeigt sich, wenn die Entzündung als Abwehrmaßnahme

nicht ausreicht. Nun kommt es zur morphologischen

Verteidigung mit der Bildung von Warzen, Zysten, Einlagerungen,

Granulomen etc. Die Veränderungen sind

zunehmend irreversibel.

Syphilis ist die dritte Abwehrmaßnahme. Der Organismus opfert

ein Teil, um das Ganze zu retten. Es kommt zu nachhaltigen

morphologischen Veränderungen, wie Nekrosen,

Gangrän etc.

Da es nur drei Verteidigungsmechanismen gibt, kann es nur drei

Miasmen geben.

Dr. Vijayakar spricht vom genetischen Konstitutionssimilimum, das

bedeutet: alle Eigenschaften, die wir zeigen sind genetisch festgelegt-

und damit auch unsere Art und Weise auf Reize zu reagieren. Das

betrifft den ganzen Menschen, den Menschen in allen seinen

Seinsebenen, also nicht nur Körper, nicht nur Geist und Gemüt, sondern

das Ganze. Reaktionen erfolgen immer auf einen Stimulus hin und sind

bei jedem Menschen individuell unterschiedlich, oder anders gesagt:

jeder wehrt sich auf die ihm angeborene Art und Weise.

Abwehrreaktionen aller Seinsebenen lassen sich miasmatisch und so

haben dann auch Geist und Gemüt miasmatisch geprägte Merkmale:

PSORA: beim psorischen Gemüt geht es um: Sensibilität, Angst, Milde

Schüchternheit, Reizbarkeit, Erwartungsangst, etc

Physische Merkmale der Psora: Schmerz, Entzündung,

Fieber, Diarrhoe

SYKOSIS: das sykotische Gemüt zeigt egoistisch motivierte Erfüllung

seiner Bedürfnisse. Dabei tritt er nicht offen auf, sondern tarnt

sich und nutzt alle ihm zur Verfügung stehenden Tricks, sein

Ziel zu erreichen. Es ist ihm egal, ob jemand geschädigt wird,

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine