Sans-Papiers-Kinder Interview-Manual - Schweizerisches Rotes Kreuz

redcross

Sans-Papiers-Kinder Interview-Manual - Schweizerisches Rotes Kreuz

Lizentiatsarbeit zu Sans-Papiers-Kindern von Lisa Weiller Vorwort

Vorwort

Diese Lizentiatsarbeit konnte nur durch die Mithilfe und Unterstützung vieler Personen

entstehen. In erster Linie danke ich Prof. Dr. R. Fatke, Lic. Phil. Renate Stohler und Dr.

Bettina Grubenmann ganz herzlich für die unterstützende und kritische Betreuung während

des Arbeitsprozesses.

Ein ganz besonderer Dank gebührt den befragten Kindern und deren Eltern, ohne deren

Einwilligung in die Befragung diese Arbeit nicht hätte geschrieben werden können. Es ist

keineswegs selbstverständlich, dass sie mir mit dieser Offenheit Einblick in ihre

Lebenswelten gewährt haben.

Um mit den befragten vier Familien in Kontakt zu kommen, haben sich unzählige Personen

bemüht, mir bei diesem Zugang zu helfen. Angestellten von Beratungs- und Anlaufstellen für

Sans-Papiers, Mitgliedern von NGO’s, Kirchgemeinden und Schulen, Rechtsanwälten und

weiteren Personen, die in irgendwelcher Weise mit Sans-Papiers in der Schweiz zu tun

haben, bin ich zu grossem Dank verpflichtet. Namentlich bedanke ich mich bei Pierre-Alain

Niklaus von der Anlaufstelle für Sans-Papiers Basel, der ein besonders grosses Engagement

gezeigt hat, um meine Arbeit zu unterstützen.

Für Diskussionen, Rückmeldungen und Ratschläge bedanke ich mich herzlich bei Dr.

Thomas Geisen, Tobias Studer, Andrea Früh, Oliver Miescher, Kathrin Stäuble und

Hansruedi Manz. In Gedenken an Nicole Zimmerli möchte ich mich auch bei ihr für die

gemeinsamen Momente, kritischen Auseinandersetzungen und ihre Freundschaft bedanken.

Ihr Andenken hat mich während des Schreibens dieser Arbeit begleitet, war sie doch in den

Anfängen der thematischen Auseinandersetzung eine sehr wichtige Gesprächspartnerin für

mich.

Ein letzter, sehr herzlicher Dank geht an Marco und an meine Eltern für ihre Geduld und den

grossen Support während des gesamten Entstehungsprozesses dieser Arbeit.

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine