Das Magazin der Jesuitenmission

jesuitenmission.de

Das Magazin der Jesuitenmission

Pilate im hügeligen Norden der

Insel zählt zu den Regionen Haitis,

die immer wieder von Hurrikans

und Tropenstürmen verwüstet

wurden – zuletzt 2004

und 2008. Im Januar 2010 sind

viele Erdbebenopfer aus Portau­Prince

nach Pilate geflohen.

Die Pfarrgemeinde Sainte Rose

de Lima hat sich um die in völliger

Armut lebenden Flüchtlingsfamilien

und Waisenkinder

gekümmert, sie in den Schulalltag

und das Gemeindeleben integriert

und ihnen beim Aufbau

einer neuer Existenz geholfen.

In Pilate leben die Menschen

16 Rechenschaft

> Haiti, Watershed und Biogas, Spendencode: X33400 Pilate

Eine Landpfarrei packt an!

Um die Lebensbedingungen in der ländlichen Region Pilate zu

verbessern, hat die Pfarrei von Pater Snell ein ökologisches Pilotprojekt

gestartet.

hauptsächlich von der Landwirtschaft.

Die Bedingungen sind

jedoch denkbar schlecht, Abholzung,

Bodenerosion und Tro ck en ­

heit sind ein großes Problem.

Enthusiastischer Start

Pater Snell, der Pfarrer von Saint

Rose, hat gemeinsam mit der

Gemeinde zwei Gebiete ausgewählt,

um ein Watershed­Programm

zu starten und Biogas­

Anlagen zu bauen. „Die Leute

begrüßen die Initiative mit Enthusiasmus“,

freut sich Pater

Snell. Es wurden bereits neun

Gruppen von verarmten Bauern

und Flüchtlingen zu je 50 Mitgliedern

für die Arbeit an dem

Projekt gegründet.

Rat und Hilfe aus Indien

Der Watershed­Ansatz ist eine

Kombination aus Wiederaufforstung,

Eindämmung der

Bodenerosion durch die Anlage

von Steinwällen und Terrassenfeldern,

Gemeindeentwicklung

durch Kurse in ökologischer

Landwirtschaft und Tierzucht

sowie dem Aufbau alternativer

Energiegewinnung durch

Biogas. Pater Snell hat sich –

vermittelt über die Jesuitenmission

– ausführlich mit den

beiden Watershed­Experten Pater

Robert D’Costa SJ aus Indien

und dem Diplom­Ingenieur

Rudolf Schleicher aus Deutschland

beraten, die das Projekt in

Haiti begleiten und mittragen.

» Das Projekt hilft uns, den

Lebensstandard aus eigener

Kraft zu heben.«

P. Snell Nord CSC

Ihre Hilfe für Pilate:

Dank Ihrer Spenden konnte

die Jesuitenmission die

Hilfsprojekte der Pfarrei

seit 2005 mit 99.500 Euro

unterstützen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine