Einladung

eschen

Einladung

© 11.2011 – Gemeindeverwaltung Eschen-Nendeln

Einladung

zum Kulturtag

am Sonntag, 27. November 2011,

zum Thema «100 Jahre Strom»


Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner

Vor 100 Jahren wurden Eschen und Nendeln an das Netz der Stadtwerke Feldkirch angeschlossen.

Eine über Güdigen kommende Freileitung brachte den elektrischen Strom in

die Häuser. Als erstes wurden Kirche, Schul- und Gasthäuser elektrifiziert. Auch der Betrieb

der Eschner Mühle sowie die spätere Industrialisierung (Eschenwerke) wären ohne diese

technische Neuerung nicht möglich gewesen.

Die elektrische Energie und deren Gewinnung ist nach wie vor ein hoch aktuelles Thema.

Obwohl schon seit 30 Jahren Alternativenergie zur Verfügung steht, hat sie gemessen am

Verbrauch noch relativ wenig Bedeutung. Dies sollte sich in den nächsten Jahren ändern,

zumal Eschen auf dem Weg zur Energiestadt ist.

Die Kulturkommission hat diese Thematik aufgegriffen und zum Motto des Kulturtages 2011

gemacht und freut sich, wenn viele Eschner und Nendler diesen Tag mit uns begehen.

Albert Kindle, Vorsitzender der Kulturkommission

Ausstellung

Die Ausstellung in den Räumen der Pfrundbauten gliedert sich in die drei Themen:

1. Geschichtlicher Teil, ältere Objekte

2. Heutiges Stromnetz, Energiestadt Eschen

3. Alternativ Energie: Photovoltaik- und Windenergieanlagen

Eröffnung – Donnerstag, 24. November 2011, 19.00 Uhr

• Begrüssung durch Albert Kindle, Gemeinderat und Vorsitzender der Kulturkommission

• Gedanken zur Ausstellung von Zeno Marxer, Bereichsleiter Netzprovider Strom

Kulturtag – Sonntag, 27. November, 10.30 bis 17.00 Uhr

11 Uhr Vortrag über die Geschichte der Stromversorgung von Zeno Marxer

14 Uhr Kurzreferat zum Thema Alternative Energien von Hans Frommelt

16 Uhr Vorführung alter Geräte durch Leonard Hilty

Festwirtschaft und Energiequiz am Kulturtag: Im Untergeschoss bieten die Winzer am

Eschnerberg Eschner Köstlichkeiten wie Winzerkäse und Eschner Rosspantli an. Am

Nachmittag gibt es Kuchen und Kaffee. Beim Energiequiz gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Die Ausstellung ist auch am Samstag, 3. und Sonntag 4. Dezember, von

10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine