40-3660-03C CADD-Prizm VIP Deutsch - Frank's Hospital Workshop

frankshospitalworkshop.com

40-3660-03C CADD-Prizm VIP Deutsch - Frank's Hospital Workshop

Abschnitt 2: Aufbau und Programmierung der Pumpe

Abschnitt 2: Aufbau und Programmierung der Pumpe

Batterie einsetzen

Eine neue 9 Volt Alkali- oder Lithiumbatterie wie z. B. DURACELL ® Alkaline

MN 1604, EVEREADY ® ENERGIZER ® Alkaline #522 oder ULTRALIFE ®

Lithium U9VL Batterie verwenden. Beim Herausnehmen der Batterie erhält die

Pumpe alle programmierten Werte aufrecht. Wenn die Batterie gewechselt

werden muß, während die Pumpe in Betrieb ist, kann die Pumpe 3 Minuten

lang mit einer externen Stromquelle betrieben werden.

Verbrauchte Batterien sind umweltgerecht zu entsorgen.

WARNHINWEISE:

• Keine aufladbaren Nickel-Kadmium- oder Nickel-Metallhydrid-Batterien

verwenden. Keine „hochleistungsfähigen“ Kohle-Zink-Batterien verwenden.

Die Stromversorgung durch derartige Batterien reicht für den ordnungsgemäßen

Pumpenbetrieb nicht aus. Dies kann zu ernsthaften Verletzungen

oder zum Tod des Patienten führen Auf den Patienten zutreffende

Regelungen sind einzuhalten.

• Es müssen grundsätzlich Ersatzbatterien zur Verfügung stehen. Stromausfall

kann zum Ausfall der Medikamenteninfusion und, je nach Art des verabreichten

Medikaments, zu schweren Verletzungen oder zum Tod des Patienten

führen Auf den Patienten zutreffende Regelungen sind einzuhalten.

• Es erscheint keine Alarmmeldung auf dem Pumpendisplay, wenn die Batterie

nicht richtig eingesetzt oder der Batteriekontakt unterbrochen wurde.

Falsche Installation der Batterie oder unterbrochener Kontakt kann zum

Ausfall der Stromversorgung und damit der Medikamenteninfusion und, je

nach Art des verabreichten Medikaments, zu schweren Verletzungen oder

zum Tod des Patienten führen Auf den Patienten zutreffende Regelungen

sind einzuhalten.

• Wenn die Pumpe herunterfällt oder auf eine harte Oberfläche aufschlägt,

kann die Batterieabdeckung beschädigt werden. Die Pumpe darf NICHT

verwendet werden, wenn die Batterieabdeckung beschädigt ist, da die

Batterie nicht mehr fest sitzt. Dies kann zu Stromausfall, Ausfall der

Medikamenteninfusion und, je nach Art des verabreichten Medikaments,

zu schweren Verletzungen oder zum Tod des Patienten führen.

15

Aufbau und

Programm.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine