Einladung / Information zur Veranstaltung - VDSI

vdsi.de

Einladung / Information zur Veranstaltung - VDSI

- 1 -

Bottrop, 14.06.2012

Leitung: VDSI – Frau Verhoeks

Veranstaltungsart:

7. Bezirksgruppenversammlung der VDSI-

Bezirksgruppe 5

in Gemeinschaft mit dem VDI-Bezirksverein Emscher-

Lippe

Thema: Praxisthema

Informationsveranstaltung

Tätigkeiten im kontaminierten Bereich nach TRGS 524 bzw.

BGR 128“

Referenten: Dipl.-Geol. Andreas B. Eberstein

Ort: 46236 Bottrop, Prosperstr. 32, Gebäude: Herz Jesu Kirche

Raum: Gemeindesaal

Treffpunkt: Im Gemeindesaal

Seminarkosten: 35€ pro Person; für VDSI-Mitglieder besteht eine

kostenfreie Teilnahme über die VDSI-BZG Ruhr-Niederrhein

(begrenztes Kartenkontingent!)

Imbiss Mittagessen und Getränke

Termin: Freitag, 20. Juli 2012, 09.00 Uhr bis 16.00Uhr

VERBINDLICHE ANMELDUNG für die Veranstaltung bis 13. Juli 2012 :

per eMail: c.verhoeks@ib-verhoeks.de oder per Fax: 02045-40 33 06 oder

Briefantwort an:

IB Claudia Verhoeks Arbeitsschutz

Am alten Bahnhof 62

46244 Bottrop

.....

Name, Vorname Firma

Wir machen Arbeit sicher

und gesund

Verband Deutscher

IB Claudia Verhoeks Arbeitsschutz Am alten Bahnhof 62 46244 Bottrop Sicherheitsingenieure e.V.

Bezirksgruppenltg.

Claudia Verhoeks

VDSI-Mitglieder, Gäste und Interessenten

c/o IB Claudia Verhoeks

Am alten Bahnhof 62

46244 Bottrop

Tel.: +49 (0)2045 403305

Fax: +49 (0)2045 403306

eMail:

c.verhoeks@ib-verhoeks.de

www.vdsi-ruhr.de

..

Pers.-Zahl Datum Unterschrift

Bankverbindung:

Dresdner Bank Wiesbaden

BLZ 510 800 60

Konto 1 887 907 00


- 2 -

Information zur Veranstaltung:

Wir machen Arbeit sicher

und gesund

Verband Deutscher

Sicherheitsingenieure e.V.

Das Seminar richtet sich Personen aus allen Bereichen die Arbeiten in kontaminierten

Bereichen beauftragen, beaufsichtigen oder bearbeiten. Hieraus ergeben sich für Sie

weitreichende Konsequenzen in der Darstellung der Gefahrstoffsituation und in der

Formulierung der Schutzmaßnahmen. Notwendige vorbereitenden Arbeiten, wie

Gefahrstofferkundung und – darstellung, sicherheitsrelevante Belange des Arbeits- und

Gesundheitsschutzes, sowie des Nachbarschaftschutzes, Erstellung des Arbeits- und

Sicherheitsplans (A&S-Plan) müssen durch sachkundige Personen erbracht werden.

Dipl.-Geologe Andreas Eberstein ist als Dozenten an berufsgenossenschaftlichen

Akademien und anderen Bildungseinrichtungen tätig und hat für diese die entsprechenden

Sachkundelehrgänge konzipiert und führt sie dort seit vielen Jahren erfolgreich durch.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist der Nachweis der Sachkunde nicht zwingend

erforderlich, allerdings ist er hilfreich. Die Veranstaltung wird wichtige Informationen zum

Thema Tätigkeiten im kontaminierten Bereich vermitteln. An diese Arbeiten sind besondere

Bedingungen verbunden.

Neben den Regelwerken werden auch die zu erstellenden Unterlagen vorgestellt. Danach

wird auf die Funktion des Koordinators eingegangen. Abgerundet wird der Tag mit einer

Fragestunde.

Die Teilnahme inkl. der VDSI-Weiterbildungspunkte wird durch den VDSI bescheinigt.

Der Kostenbeitrag kann bei Nichtteilnahme nicht erstattet werden! Eine andere Person

kann stattdessen benannt werden.

Freuen wir uns auf eine interessante Vorstellung und Diskussion in Sachen Arbeiten in

kontaminierten Bereichen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine