download infoflyer - Veers Elektronik + Meerestechnik GmbH & Co. KG

veerskiel

download infoflyer - Veers Elektronik + Meerestechnik GmbH & Co. KG

projekt

projekt

www.the-atlantic-challenge.de

Remesat connect boxes im Test!

Weltweit eMails senden und

empfangen.

Unter www.the-atlantic-challenge.de

nehmen Sie live am Bordleben der

Zukunft IV (Kieler Yacht-Club) und

der Peter von Danzig (ASV-Kiel) teil.

nvest&w n

Gewinnverteilung:

Der Gewinn wird zu 100% den Kommanditgesellschaftern

zugerechnet, wobei der Gewinn durch die

Gesellschafter zu versteuern ist. Hierzu werden laut

Kommanditvertrag 75% des durch die Gesellschaft

erwirtschafteten Gewinns an die Gesellschafter ausgekehrt.

Nach den aktuellen Prognosen ist davon

auszugehen, dass im dritten Wirtschaftsjahr ein Gewinn

von EUR 600.000,- erzielt wird.

Verlustzuweisungen:

Wir weisen darauf hin, dass die Anlage als mitunternehmerische

Beteiligung den vollen Verlustrisiken

unterliegt. Nach der derzeitigen Planung ist davon

auszugehen, dass erst ab Mitte 2004 auskömmliche

Umsätze erzielt werden, so dass bis zum 30.06.2004

(Ende des 2. Wirtschaftsjahres) Verluste erzielt werden,

die bis zu 90% der Einlage erreichen können.

nvest&w n

invest&win

Remesat:

Weltweit eMails

senden und

empfangen

Mit invest&win erwer-

ben Sie handfeste Werte,

die beste Gewinnaussich-

ten bieten und für jeden

atraktiv, der chancen-

reich investieren möchte.

Die Veers Elektronik +

Meerestechnik GmbH &

Co. KG ist schon heute

ein erfolgreiches Unter-

nehmen der maritimen

Forschungs- und Entwick-

lungsbranche und hat sich

international bereits

vorteilhaft positioniert.

■ Beteiligungsvolumen:

EUR 250.000,-

■ Form der Beteiligung:

Kommanditeinlagen

■ Mindesteinlage:

Einmaleinlage ab

EUR 10.000,-

■ Agio:

Abschlussgebühr 6%

■ Mindestvertragsdauer:

keine

■ Haftung:

keine Nachschussverpflichtung

der Kommanditgesellschafter

Diese Beteiligungsinformation

enthält nicht alle Angaben,

die für eine Anlageentscheidung

notwendig sind. Bitte beachten

Sie den ausführlichen Geschäftsplan

der Veers Elektronik +

Meerestechnik GmbH & Co. KG.

Veers Elektronik + Meerestechnik GmbH & Co. KG

Eekbrook 15 . D-24159 Kiel

Tel. +49(0) 431-3 69 14-36 . Fax +49(0) 431-3 69 14 -37

www.veers-kiel.de

www.d-wa.de Stand: April 2003

invest&win

Heute sind mehr denn je inno-

vative Investitionsstrategien

gefragt, um die Chancen der

wachsenden Märkte nutzen zu

können. Die Veers Elektronik +

Meerestechnik GmbH & Co. KG

bietet Ihnen mit dem sehr aus-

sichtsreichen Anlagekonzept

invest&win die Erfahrung und

Dynamik eines Unternehmens,

das solide Wege beschreitet.


nvest&w n

invest&win

Mit invest&win beteiligen Sie sich als Kommanditgesellschafter

aktiv an der Markteinführung von zwei

Innovationsträgern:

■ dem kompromisslos günstigen Remesat Satellitenkommunikationssystem

für den kommerziellen

und privaten Einsatz

■ dem USV (unmanned surface vehicle) STIPS III,

das in der dritten Ausbaustufe als unbemanntes,

autonom operierendes Überwasserfahrzeug sowohl

für den militärischen als auch für den industriellen

Einsatz konzipiert ist

Vorsprung durch Innovation und Flexibilität

Das Unternehmen ist seit 1995 auf dem Flughafen in

Kiel ansässig und hat sich vor Kurzem neu strukturiert,

um den wachsenden Ansprüchen der internationalen

Märkte gerecht zu werden.

Remesat connect box:

Weltweit eMails senden

und empfangen.

Weltneuheit USV STIPS III:

Unbemanntes, autonom operierendes Überwasserfahrzeug

innovation weltneuheit

Die Veers Elektronik + Meerestechnik GmbH & Co.

KG ist aus der Einzelfirma Veers Sicherheitselektronik

hervorgegangen, die seit mehr als 20 Jahren im Bereich

der Sport- und Berufsschifffahrt, aber auch in

der maritimen Forschung und Entwicklung tätig war.

Auf Basis der langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung

und Produktion von mechanischen und

elektronischen Geräten plant das Unternehmen, die

neuen Produkte in den europäischen bzw. internationalen

Markt einzuführen: In der ersten Stufe sollen

die Remesat connect boxes, die sowohl globale

Überwachung und Steuerung als auch Kommunikation

via eMail erlauben, in den deutschen Markt

eingeführt werden. Diese Erfahrungen werden im

nächsten Schritt genutzt, um europaweit den Konsumermarkt

und die Industrie zu erreichen.

innovation

neuhe t

Die Innovation des USV STIPS III besteht in seinen

Fahreigenschaften, dem sehr anwenderfreundlichen

Handling und der individuellen Bestückbarkeit. Dieses

Potenzial ermöglicht den Einsatz in den verschiedensten

maritimen Bereichen, z.B. im Kampf gegen

Piraterie auf See und im Einsatz in Krisen- und

Kriegsgebieten, als günstige Alternative in der Meerestechnik

und -forschung, der Offshore-Industrie

oder

invest&win

in der Fischereitechnik.

invest&win

Beteiligungsvolumen: EUR 250.000,-

Form der Beteiligung: Kommanditeinlagen

Mindesteinlage: Einmaleinlage ab

EUR 10.000,-

Agio: Abschlussgebühr 6%

Mindestvertragsdauer: keine

Haftung: keine Nachschussverpflichtung

der Kommanditgesellschafter

Ähnliche Magazine