Kasachstan – Länderanalyse November 2007 - Volksbank AG

gcK6NVYqUc

Kasachstan – Länderanalyse November 2007 - Volksbank AG

Nettopositionen der Subsektoren/Komponenten

40,0

20,0

0,0

-20,0

-40,0

-60,0

-80,0

-100,0

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Nettoposition, Banken % des BIP Netto-Direktinvestitionen in % des BIP

Nettopos. Forderungspapiere in % des BIP Nettoposition Aktien in % des BIP

Nettofinanzderivative in % des BIP netto, Staat in % des BIP

Notenbank netto in % des BIP Nettoposition, sonstige Sektoren % des BIP

Quelle: Global Insight

Lediglich die Teilbereiche der Nettopositionen des Finanzsystems und die Nettoposition bei den

Direktinvestitionen stellen vom Ausmafl her betrachtet potentielle Risikofaktoren dar. W‰hrend dies

jedoch f¸r die Direktinvestitionen aufgrund deren Immobilit‰t wenig relevant ist, stellt die Entwicklung

im Bankensektor ein gewisses Risiko f¸r die gesamtwirtschaftliche Stabilit‰t dar.

2.6 Stabilit‰t

Die Inflationsrate ist seit Beendigung der Hyperinflation des Jahres 1993 stark zur¸ckgegangen. Seit

2003 verst‰rkt sich der Inflationsdruck jedoch wieder. Die Inflationsrate hat sich seit Mai 2007 wieder

deutlich von 7,7% J/J auf 9,5% J/J im August beschleunigt. Global Insight sieht die Inflationsrate im

2007 im Jahresschnitt bei 8,4% J/J. Diese sollte sich in den n‰chsten Jahren nur m¸hsam

zur¸ckbilden. F¸r 2012 wird eine Inflationsrate von 4,9% J/J prognostiziert.

Verbraucherpreise Prognose

10,0

9,0

8,0

7,0

6,0

5,0

4,0

Jan 02

Jul 02

Jan 03

Jul 03

Jan 04

Jul 04

Jan 05

Jul 05

Inflation [% J/J]

Quelle: Global Insight Quelle: IWF

Jan 06

Jul 06

Jan 07

Jul 07

0

2000 2002 2004 2006 2008 2010 2012

Research Seite 17 13.11.2007

14

12

10

8

6

4

2

% J/J

Prognose

Der Wechselkurs des kasachischen Tenge folgt weitgehend dem des russischen Rubel, der sich

seinerseits an einem Korb aus US-Dollar und Euro orientiert. Obwohl nicht so stark getroffen wie der

russische Rubel, musste die W‰hrung im Zuge der Russlandkrise Ende 1998 gegen¸ber dem US-

Dollar um rund 50% abwerten. Zwischen 1999 und Ende 2002 wertete die W‰hrung, wenn auch nicht

mehr so rasant, weiter gegen¸ber dem US-Dollar ab. Seit Anfang 2003 ist jedoch ein

Aufwertungstrend gegen¸ber dem US-Dollar ersichtlich. Im Zeitraum 2004 bis Juli 2006 setzte auch

eine Aufwertungsbewegung gegen¸ber dem Euro ein. Seither wertet der Tenge jedoch wieder

tendenziell gegen¸ber dem Euro ab.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine