Das Magazin - VR Bank eG, Niebüll

vrbankniebuell

Das Magazin - VR Bank eG, Niebüll

An alle Haushalte

mehr

Das Magazin

VR Bank Niebüll - „Aus der Region - für die Region“

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Tag der offenen Tür

Wir freuen uns sehr,

Ihnen unsere neue

Hauptstelle am So,

dem 17.03.2013,

vorzustellen.

„Gemeinsam

Segel setzen.“

Wir machen den Weg frei.

Am 15.03.2013

Ab 18.30 bis 23.00 Uhr

Die Auszubildenden der VR Bank Niebüll

3. Nacht der Bewerber

Regionale Ausbildungsmesse

in der

VR Bank Niebüll. Alle

Schüler und Eltern

sind herzlich eingeladen.

Ausgabe 1 / 2013

Tag der

offenen Tür

am 17.03.13

in Niebüll

Veranstaltungen

Kultur, Musik und

Abenteuer für unsere

Kunden stehen in

diesem Jahr wieder

auf unserem Programm.


Karten-Sperrnummern

VR-BankCard 01805 021 021*

MasterCard 01805 58 52 52*

Visa Karte 01805 58 52 52*

-Schadensmeldung: 01802/336789

Impressum

mehr Ausgabe 1/2013 (März)

Herausgeber:

VR Bank eG, Hauptstraße 30, 25899 Niebüll

Titelfoto: „Die Auszubildenden der VR Bank

Niebüll

Fotos: VR Bank eG, Fotolia.com, Torsten Grabbe,

Lena Klapprott, Jasmin van Gysel, Iris Jensen,

Hans-Adolf Deussing,

Druck: Mussack Unternehmung GmbH, Niebüll

Auflage: 29.500 - Die vollständige rechtliche

Bezeichnung der VR Bank lautet: VR Bank eG,

Niebüll

Seite 2

In dieser Ausgabe lesen Sie:

4

6

7

8

9

mehr - Inhalt

Hand in Hand zum Neubau

Hintergründe Finanzmarktkrise

Stark durch die Krise

VR-Stäljmun ist wieder da

Handball-Highlight in Leck

10

10

12

13

14

Wyk auf

Föhr

Langeness

Sperr-Notruf 116 116** (alternativ aus dem Ausland: +49 30 40 50 40 50)

Sperr-Notruf per Fax für sprach- und hörgeschädigte Menschen +49 30 40 50 40 50

* 0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro pro Minute.

** Telefonischer Vermittlungsdienst an die zuständige Sperrinstanz; bundesweit gebührenfrei.

Verantwortlich:

Christian Sell V.i.S.d.P.

Tel. 04661/939-8900, Fax 04661/939-8902

christian.sell@vrbankniebuell.de

Redaktion & Kontakt:

Satz & Gestaltung:

Termine und Veranstaltungen

Neuigkeiten kurz notiert

30 Jahre Elektrotechnik für NF

Süderlügum

Neukirchen

Ladelund

Niebüll

Region

Achtrup Süderlügum

Region

Niebüll

Leck

Risum-Lindholm

199

Region Langenhorn

Bredstedt

5

200

Bordelum Joldelund

Bredstedt

Breklum

Drelsdorf

Pellworm

5

Schleswig

201

Nordstrand

Husum

76

Was macht 7

Mildstedt

eigentlich ein RML?

77

Rantrum

Lena Klapprott

Tel. 04661/939-8950, Fax 04661/939-8952

lena.klapprott@vrbankniebuell.de

Torsten Grabbe

Flensburg

Tel. 04661/939-8990, Fax 04661/939-8992

torsten-dirk.grabbe@vrbankniebuell.de

E45

201

203

15

16

18

19

199

20

Online:

VR Bank Niebüll Stiftung

VR Immo: Ihr neues Zuhause

Mitgliedschaft

VR-Gewinnspiel

Die junge Seite

www.vrbankniebuell.de

werde Fan auf

www.facebook.de/vrbankniebuell

www.youtube.com/vrbankniebuell


„Gemeinsam Segel setzen“ heißt die

Überschrift unserer ersten Ausgabe

der mehr in 2013. Unter vollen Segeln

laufen wir auch in den Hafen unseres

Neubaus in Niebüll ein. Nachdem die

Handwerker ihre letzten Arbeiten fertiggestellt

haben, können unsere Mitarbeiter

ihre neuen Büros beziehen.

Stolz präsentieren wir Ihnen die neue

VR Bank in Niebüll am 17. März 2013

beim „Tag der offenen Tür“ in der Zeit

von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Seien Sie

unsere Gäste. Es erwarten Sie viele interessante

Informationen und ein tolles

Rahmenprogramm. Die gesamte Niebüller

„Mannschaft“ freut sich auf Sie.

Herzlichst

Ihre VR Bank eG

Klaus Sievers

Klaus Sievers

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Wir machen den Weg frei.

Torsten Jensen

Näheres zu den letzten Tagen unseres

Neubaus und ein Interview mit dem

Architekten lesen Sie auf den Seiten 4

und 5.

Im Weiteren stellen wir Ihnen die Firma

Euronics XXL der Familie Seidel aus Niebüll

vor. Wir berichten von Projekten unserer

Stiftung und informieren Sie über

zahlreiche Veranstaltungen, die Sie im

ersten Halbjahr 2013 besuchen können.

Unsere Regionalmarktleiter Björn

Springfeld, Carsten Johannsen und Werner

Ketelsen sind die Gesichter Ihrer

VR Bank vor Ort. Aber was macht ein

Regionalmarktleiter eigentlich? Diese

Torsten Jensen

Frage beantworten wir auf Seite 14.

Mitgliedschaft ist ein zentrales Thema

in unserer Genossenschaft. Daher feiern

wir Anlässe wie eine 50-jährige Mitgliedschaft

im gebührenden Rahmen.

Sehen Sie auf Seite 18, wen wir 2012

für die langjährige Treue geehrt haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

unserer mehr und ein schönes, ereignisreiches

Frühjahr.

mehr - Vorwort

Seite 3


Hand in Hand zum Neubau

Im letzten Jahr ist viel passiert

Am 17. März 2013 feiert die VR Bank

offiziell die Eröffnung des Neubaus in

Niebüll mit einem Tag der offenen Tür.

Im vergangenen Jahr konnten die Niebüller

fast täglich Veränderungen auf

der Baustelle beobachten. Und mit dem

Start des neuen Jahres begann auch der

Endspurt auf der Baustelle. Unsere Baukoordinatorin

Jutta Brodersen berichtet

für die mehr, wie sie die letzten Wochen

auf der Baustelle erlebt hat:

„Im Januar machte uns der anhaltende

Frost bei der Fortführung der Außenarbeiten

einen Strich durch die Rechnung.

Dafür tobte im Inneren das Leben. Zahlreiche

Handwerksbetriebe wuselten

– verteilt auf allen Etagen – durch das

Gebäude.

In der Spitze werkelten bis zu 70 Personen

an allen Ecken und Enden. Auf den

wöchentlichen Baubesprechungen erör-

terten alle Verantwortlichen die jeweiligen

Sachstände. Zuversichtlich koordinierten

die Architekten und Fachplaner

alle Aufgaben und die Gewerke

Seite 4 mehr - aktuell

arbeiteten Hand in Hand. Kaum war

der Teppichboden gelegt, wurde eine

schützende Folie darüber ausgebreitet,

damit der Maler seinen Endanstrich anbringen

konnte. Die Lüftungsbauer teilten

sich mit den Elektrikern eine Leiter.

Der Fliesenleger rutschte auf den Knien

und vertrieb die Tischler, die über die

frisch aufgebrachte Spachtelmasse laufen

wollten, um die Möbel abzustellen.

Ich bin begeistert, mit welcher Professionalität

hier jedes Handwerk seine

Arbeit verrichtete. Lag es etwa an der

Brötchenlieferung, die donnerstags auf

die Baustelle gebracht wurde, damit die

Handwerker ein Frühstück bekamen?

Täuschte es oder waren dann immer

besonders viele Leute vor Ort?

Natürlich waren die letzten Wochen hektisch

und wuselig. Ende Januar mochte

noch niemand glauben, dass diese Baustelle

in einigen Wochen fertig gestellt

sein sollte. Wann kommen die Geldautomaten?

Passt der Tresor durch die Tür?

Ist diese Tür da richtig? Viele Fragen,

viele Antworten und am Tagesende

das gute Gefühl, wieder viel geschafft

zu haben. Ab Mitte Februar schien

schon mal wieder die Sonne, die Tage

wurden länger, der Frühling kündigte

sich an und damit für mich und meine

Kollegen die Planungen der innerbetrieblichen

Abläufe. Die EDV-Abteilung

schloss in jedem Büro die Technik an. Wir

planten, wann und wie die Abteilungen

umziehen. Umzugskartons wurden

gepackt und in den Neubau gebracht.

Jeder wischte noch einmal den letzten

Baustaub vom Schreibtisch und ließ sich

entspannt in den Bürostuhl fallen. Aufatmen,

es ist geschafft!

Das Fazit hieraus ist: Wir sind total begeistert

von den neuen Büros. Wir freuen

uns auf unsere zukünftigen Arbeitsplätze

und auf Ihren Besuch in diesem

tollen neuen Gebäude.“

Besuchen Sie uns am Tag der offenen

Tür: Sonntag, 17. März 2013 von

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Solide, offen und dynamisch

Ein Neubau für die VR Bank Niebüll

Die Planungen für unseren Neubau in

Niebüll begannen im Sommer 2010.

Den dazugehörigen Architektenwettbewerb

gewann das Büro DL Architekten

+ Partner um Andreas Lundelius.

Nach einer intensiven Planungsphase

startete im Dezember 2011 die Bauzeit.

Nur 13 Monate später wird im März

2013 der Neubau seiner Bestimmung

übergeben. Im Interview mit der mehr

erläutert Andreas Lundelius die besondere

Architektur.

mehr: Herr Lundelius, wie entsteht ein

Projekt wie unser Neubau? Setzen Sie

sich an Ihren Schreibtisch und schwingen

den Zeichenstift?

A. Lundelius: Ganz so einfach ist es leider

nicht. Es gibt viele Punkte, die wir

berücksichtigen müssen. Einerseits gibt

die Städtebauplanung diese vor. Anderseits

wollen wir natürlich auch den

Gegebenheiten des Standorts gerecht

werden. Daraus entwickeln wir Ideen,

wie das Gebäude aussehen kann. Dahinter

stecken viele Überlegungen und

Abwägungen, die wir bei uns im Büro in

Teamarbeit erarbeiten.

mehr: Das Ergebnis hat überzeugt und

Ihr Vorschlag hat den Wettbewerb gewonnen.

Dabei stellen Sie die Trennung

der Gebäude besonders heraus. Was haben

Sie sich dabei gedacht?

A. Lundelius: Das große Gebäude gliedert

sich durch die gläserne Trennung

in zwei Teile, die sich in den städtischen

Maßstab einpassen. Mit den verschobenen

Staffelgeschossen unterstützen wir

diese Gliederung noch und nehmen die

umliegende Bebauung mit auf.

mehr: Trotzdem sind Sie bei der Auswahl

der Materialen bodenständig geblieben.

A. Lundelius: Ja, wir haben ganz bewusst

modern und eigenständig gestaltet,

jedoch mit traditionellem Material

wie Ziegel. So sind in Niebüll fast alle innerstädtischen

Gebäude errichtet. Dazu

haben wir große Glasflächen mit freistehenden

Ziegelstützen, sogenannte

Arkaden, verbaut. Diese verleihen dem

Gebäude Solidität.

mehr: Sie haben die äußere Hülle des

Gebäudes gestaltet. Wie erfolgt die Umsetzung

im Gebäudeinneren?

A. Lundelius: Nachdem wir zusammen

über die Entwürfe einer Innengestaltung

beraten haben, beginnt die Zusammenarbeit

mit den Innenarchitekten.

Hier gilt es, eine enge Verzahnung

herzustellen, damit später alles wie eine

Einheit wirkt.

mehr: Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis?

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit

Jetzt starten die Umbauarbeiten in der

ehemaligen Geschäftsstelle und es gilt,

die frei gewordenen Büroflächen zu

vergeben. Die internen Abteilungen,

die so lange wegen der räumlichen

Enge auf viele Gebäude oder Etagen

verteilt waren, werden wieder zusammengeführt.

Unser großes „altes“ Veranstaltungszimmer

gestalten wir um zu einer Cafeteria,

damit die ca. 150 Mitarbeiter, die

in Niebüll arbeiten, wieder einen Raum

für gemeinsame Pausen haben. Das

war lange Zeit nur eingeschränkt möglich,

weil jeder freie Platz in ein Büro

umgewandelt werden musste.

Sie sehen, es wird nicht langweilig in

der VR Bank.

v.l. Architekt Andreas Lundelius und Baukoordinatorin Jutta Brodersen

A. Lundelius: Ja, sehr. Das Gebäude

überzeugt durch die Offenheit. Die Materialen

sind sehr geschmackvoll miteinander

abgestimmt. Das Ergebnis kann

sich, so meine ich, sehen lassen.

Ich glaube, wir haben sehr schöne Arbeitsplätze

für die Mitarbeiter gestaltet,

an denen es Freude macht, die Kunden

als Gäste zu empfangen.

mehr: Eine Besonderheit ist die schräg

geführte Mauer an der Böhmestraße.

Welche Gedanken sind dieser Planung

vorausgegangen?

A. Lundelius: Wir leben zwischen den

Meeren. Was liegt da näher, als an eine

Kaimauer zu denken. Der schräg geführte

Fensterschlitz gibt dem Gebäude

eine gewisse Dynamik, verstärkt durch

eine besondere Perspektive in diesem

Bereich. Solidität, Offenheit und Dynamik

– eben wie die VR Bank.

mehr: Vielen Dank Herr Lundelius.

Jutta Brodersen

Vorstandsekretariat

Telefon 04661/939-8060

Telefax 04661/939-8061

jutta.brodersen@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

mehr - aktuell

Seite 5


Finanzmarktkrise

Hintergründe

Ihren Ursprung hat die Finanzmarktkrise

in den USA. Dort ist es unüblich, die

Zinsen für die Baufinanzierung für einen

bestimmten Zeitraum festzusetzen.

Der Zinssatz des Kredits wird an den

Marktzins angepasst, so dass die Rückzahlungsraten

schwanken.

Niedrige Zinsen verleiteten viele Amerikaner

dazu, Immobilien zu erwerben.

Sie erhielten Kredite, obwohl sie wegen

mangelnder oder sogar fehlender

Sicherheiten als nicht kreditwürdig hätten

eingestuft werden müssen. Es gab

eine erhöhte Nachfrage nach Häusern

und die Preise stiegen.

Die Häuser dienten den Banken als Sicherheit

für die Kredite. Aufgrund der

gestiegenen Preise bewerteten sie die

Immobilien höher und waren bereit,

weitere Kredite zu vergeben.

Seite 6 mehr - VR Bank

Diese Kredite gaben die Kunden für

Dinge aus, die sie ohne den Kredit nicht

hätten kaufen können.

Den Konsum hätten sich die Amerikaner

nicht leisten dürfen. Schon der ursprüngliche,

kleinere Immobilien-Kredit

überschritt ihre Rückzahlungsfähigkeit.

Diese sogenannte Immobilienblase

basierte also auf Immobilienfinanzierungen,

die Billionen Dollar umfassten,

ohne dass dahinter ausreichende Sicherheiten

oder eine ausreichende Zahlungsfähigkeit

steckten.

Um die Risiken nicht alleine zu tragen,

verbrieften die ausgebenden Banken

die Kredite. Das heißt, sie wandelten sie

in Wertpapiere um und verkauften sie

an den Kapitalmärkten. Diese Wertpapiere

wurden in Finanzprodukte aufgeteilt,

die noch weniger durchschaubar

waren. Dann wurden sie international

angeboten.

Durch die mehrfache Umverteilung auf

verschiedene Finanzprodukte und die

Weitergabe an unterschiedliche Anleger

konnten die Käufer der Endprodukte

das ursprüngliche Risiko nicht mehr

nachvollziehen.

Die Immobilienblase platzte, als die Zinssätze

in den USA stiegen. Die Hausbesitzer

konnten ihre Schulden nicht zurückzahlen

und boten ihre Häuser zum Kauf

an. Das führte zu einem Überangebot

auf dem Immobilienmarkt und einem

Preisverfall. Gleichzeitig konsumierten

die Amerikaner weniger. So beschleunigte

sich auch der wirtschaftliche

Abschwung.

2007 wurde das Problem erkannt. Als

die ersten Banken zusammenbrachen

und sogar Staaten vor dem Bankrott

standen, versuchte man, die „faulen“

Kredite über sogenannte Bad Banks

abzuschreiben. Viele Banken, die sich

an den Spekulationen beteiligt hatten,

mussten staatliche Hilfsprogramme beanspruchen.

Tobias Funk

Vorstandsassistent

Telefon 04661/939-8450

Telefax 04661/939-8452

tobias.funk@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

mehr - VR Bank

Seite 6


v.l. Vorstandsvorsitzender Klaus Sievers, Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Jakob Paulsen,

Vorstand Torsten Jensen und stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Uwe Mussack

Geschäftsfeldverantwortlicher

Agrarkundenbetreuung Steffen Rothe

und Familie Friedrichsen aus Boverstedt

Stark durch die Krise

Ihrer VR Bank Niebüll geht es gut

Fast täglich berichtet die Presse über

die aktuellen Entwicklungen der Finanzmarktkrise

und die Versuche der Politik,

diese in den Griff zu bekommen. Auch

in der schleswig-holsteinischen Bankenlandschaft

ist viel Bewegung. Diese

Entwicklungen sind nur schwer nachvollziehbar.

Bankkunden fühlen sich

persönlich betroffen und unsicher. Was

heißt das für die VR Bank Niebüll? Für

welchen Weg haben wir uns entschieden?

Die VR Bank blickt auf eine positive Entwicklung

zurück. Wir haben viel dafür

getan, dass diese Entwicklung so positiv

verlaufen ist und arbeiten daran, dass es

genauso erfolgreich weitergeht.

Das traditionelle Geschäftsmodell der

VR Bank hat sich als krisenfest bewährt:

Wir geben Einlagen von Kunden, die wir

kennen, als Kredite an Kunden, die wir

kennen. Während andere Banken an

den Kapitalmärkten spekuliert haben,

haben wir uns auf unseren satzungsgemäßen

Auftrag konzentriert: Die wirtschaftliche

Förderung und Betreuung

unserer mittlerweile 16.431Mitglieder.

Dies unterstreichen wir auch durch unser

soziales Engagement. So haben wir

mehr - VR Bank

„Sicherheit.“

im Jahr 2012 zusammen mit unserer

VR Bank Niebüll Stiftung rund 250.000

Euro für Projekte in unserer Region gespendet.

Im Hinblick auf die Anforderungen, die

Basel III an Banken stellt, ist die stetige

Verbesserung der inneren Stärke, also

auch des Eigenkapitals der VR Bank,

enorm wichtig. Die VR Bank Niebüll

hat sich frühzeitig mit den Vorgaben

beschäftigt, die Weichen gestellt und

Lösungen gefunden, um die höheren

Eigenkapitalanforderungen zu erfüllen.

Wir blicken zufrieden auf das Jahr 2012

zurück. Vorbehaltlich der Zustimmung

unserer Vertreter erwarten wir eine

Eigenkapitalstärkung in Höhe von rund

sieben Millionen Euro. Die Risikolage der

VR Bank ist entspannt und insbesondere

die regionale Konjunktur hat sich positiv

auf unser Geschäft ausgewirkt.

Die Bilanzsumme haben wir auf 1.251

Millionen Euro gesteigert. Besonders

erfreulich ist das Einlagenwachstum von

fast zehn Prozent. Hierzu trägt das Erneuerbare

Energien Gesetz (EEG) nachhaltig

bei, das eine große Wirtschaftskraft

in unsere Region gebracht hat und

weiterhin bringt. Die hohen Investiti-

Silke Hargens und

Kundenbetreuerin

Eike-Susann Sitzler

Firmenkundenbetreuer Hans-Rainer Hansen (m)

mit Peter Raddatz (l) und Alwin Berg (beide

Deezbüller Holzwerkstatt)

„Vertrauen.“

„Partnerschaft.“

onen im Windkraftbereich bilden auch

den Schwerpunkt für das Jahr 2013

sowohl bei der Finanzierung der Windparks

als auch bei der Finanzierung der

einzelnen Kommanditbeteiligungen.

Uns ist das Geschäft mit den Privat-, Agrar-

und Firmenkunden genauso wichtig

wie das wachstumsbestimmende

EEG-Geschäft. Es bildet das stabile Fundament

unserer Bank.

Für das Jahr 2013 und die großen Windparkfinanzierungen

sind wir gut gerüstet.

Gemeinsam mit unseren genossenschaftlichen

Partnern sind wir jederzeit

lieferfähig und können alle Projekte

begleiten.

Seit Jahren setzen wir auf die zielgerichtete

Aus- und Weiterbildung unserer

mittlerweile 314 Mitarbeiter. Zurzeit bilden

wir 34 Auszubildende aus. Damit sichern

wir eine hohe Beratungs- und Bearbeitungsqualität

für unsere Kunden.

Auch in Zukunft erwarten wir Wachstumschancen

für die VR Bank Niebüll

und viele Potenziale in der Region, denen

wir mit unserem Know-How begegnen.

mehr - VR Bank

Seite 7


VR-Stäljmun ist wieder da!

22. Juni 2013: Herrenkoog Triathlon

Nach dreijähriger Abstinenz präsentiert

die VR Bank Niebüll wieder den

Herrenkoog Triathlon – DAS Triathlon-

Erlebnis in Nordfriesland!

„Back to the roots“ heißt

das Motto des diesjährigen

Herrenkoog Triathlons,

der wieder

vollständig am Ort

seiner Namensgebung

stattfindet.

Im Zuge der

neuen Sponsoringvereinbarung

mit der

VR Bank Niebüll

erlebt der

Triathlon ein Revival

der besonderen

Art. „Geschwommen

wird wieder

im allseits beliebten

Teich auf dem Brodersen-Hof

“, erzählt Ausrichter

Bernhard Vogel

schmunzelnd. Nach dem

Schwimmen steigen die

Sportler auf ihre Räder, um

die schöne Strecke entlang

am Deich zu fahren. Nach

dem letzten Wechsel wird

gelaufen. „Die Laufstrecke

bietet ihren besonderen

Reiz beim VR-Stäljmun“,

Seite 8 mehr - Sponsoring

meint der begeisterte Triathlet. „Am

Brodersen Hof läuft man auf jeder Runde

durch ein Stimmungsnest mit vielen

Zuschauern.“

Extra für die Ausrichtung des VR-Stäljmun

und weiterer Sportveranstaltungen

in Nordfriesland haben Bernhard

Vogel und Olga Brodersen die Norderland

Sport GmbH gegründet. Damit

geht ein eingespieltes Team mit vielen

Helfern an den Start, um am 22. Juni

2013 einen unvergesslichen Sporttag zu

veranstalten.

In diesem Jahr werden eine Jedermann-

und eine Olympische Distanz angeboten.

„Außerdem wiederholen wir den

Kinder-Triathlon“, erzählt Olga Brodersen.

Hier können alle Kinder antreten,

die zwischen 1998 und 2006 geboren

sind. Vorab bieten die Organisatoren ein

Trainingscamp an, zu dem auch die Eltern

oder Großeltern willkommen sind.

Das wird die Spannung und Angst vor

dem Wasser erheblich abbauen und für

noch mehr Begeisterung für den Triathlonsport

sorgen“, sagt Olga Brodersen.

Alle Sportler, die Lust haben, sich der

Herausforderung des Triathlons zu stellen,

sollten sich jetzt anmelden. Die Anmeldung

und weitere Informationen

zum VR-Stäljmun finden Sie auf

www.herrenkoog-triathlon.de

Kinder

Triathlon

100 m

5 km

1 km

Zulassung: Jahrgänge 1998 und

jünger bis 2006

Jedermann

Distanz

500 m

24 km

5 km

Zulassung: Jahrgänge 1997 und

älter

Olympische

Distanz

1,5 km

44 km

10 km

Zulassung: Jahrgang 1995 und

älter

Jasmin van Gysel

Marketing

Telefon 04661/939-8960

Telefax 04661/939-8962

jasmin.vangysel@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.


Handball-Highlight in Leck

Familientag mit der SG Flensburg Handewitt

Während der Rest der Welt die Handball-Weltmeisterschaft

im sonnigen Spanien

verfolgte, schaute Nordfriesland in

das verschneite Leck. Dort fand am 21.

Januar 2013 ein Handball-Highlight der

Sonderklasse statt.

Die SG-Flensburg-Handewitt besuchte

die VR Bank Niebüll für ein öffentliches

Training und ein Spiel der Bundesliga-

Profis gegen eine Nordfriesland-Auswahl,

die All-Stars NF. Mit von der Partie

waren alle Stars der Flensburger. „Es

war beeindruckend und überwältigend,

wie professionell und doch so nahbar

sich die SG Flensburg-Handewitt in Leck

präsentierte“, berichtet Martin Tank,

Trainer der All-Stars NF.

Der Ansturm der Fans war enorm. Bereits

zum Training um 16:30 Uhr waren

rund 100 Zuschauer in die Nordfrieslandhalle

gekommen. Die Tribüne und

Stehplätze füllten sich bis zum Spiel um

18:00 Uhr bis zum letzten Platz. „So viele

Zuschauer haben wir selten beim Training“,

zeigte sich SG-Geschäftsführer

Dierk Schmäschke begeistert.

Begleitet von den E- und D-Handballmädchen

des MTV Leck liefen die Handballstars

pünktlich ein. Das All-Stars

NF-Team hatte alle Hände voll zu tun,

die Tordifferenz möglichst gering zu

halten. „Das war ein unglaublich tolles

Erlebnis“, erzählt Martin Tank „Besonders

die Tatsache, dass die Gegenspieler

in der Realität noch größer sind und

Mattias Andersson noch unüberwindbarer

scheint, als es das Fernsehen vermuten

lässt.“ Am Ende siegten doch die

Profis mit 22:10 Toren.

Außerdem hatte die SG ihre B-Jugend

mit dabei, die sich ab 18:30 Uhr ein

spannendes Spiel gegen die nordfriesische

B-Jugendauswahl lieferte. Dieses

endete mit einem hart erkämpften

14:13 für die Youngsters der SG. „Im

Kreis Nordfriesland gibt es kaum noch

Handball-Jugendmannschaften“, berichtet

Martin Tank und hofft: „Vielleicht

hat dieser Tag ja auch dazu beigetragen,

wieder mehr Kinder und Jugendliche

für diesen schnellen und attraktiven

Mannschaftssport zu begeistern.“

Im Anschluss an die Spiele nahmen sich

die SG-Profis noch ausreichend Zeit für

die Zuschauer. „Keine Frage der großen

und kleinen Fans blieb unbeantwortet.

Sie haben wirklich alle Autogramm- und

Fotowünsche erfüllt“, schwärmt Martin

Tank.

Campushallensprecher Michael „Holzi“

Holst sorgte während des ganzen

Nachmittags für Musik und gute Stimmung,

so dass alle Gäste gut gelaunt

den Abend genossen.

Große Bildergalerie unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

Martin Tank

Bezirksleiter Individualkunden BSH

Mobil 0152/22686610

Telefax 0791/46786-6610

martin.tank@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

mehr - Veranstaltung

Seite 9


Wissen, was los ist!

15. März VR-Jobmesse

3. Nacht der Bewerber

von 18:30 - 23:00 Uhr

Zahlreiche Ausbildungsbetriebe aus

der Region stellen sich in den Räumlichkeiten

der VR Bank Niebüll vor.

27. April Comedy

Hans Werner Olm

Einlass 18:00 Uhr in der Reithalle am

Kinderhaus zur Mühle, Achtrup

VR-Mitglieder 17,00 € pro Person

normaler VVK 19,00 € pro Person

Karten in allen Geschäftsstellen der

VR Bank Niebüll

Meet & Greet Gewinnspiel auf Seite 19.

Seite 10

MäRZ

26. März VR-SizeClub Tour

rabatzz Indoor Spielplatz!

Hamburg

08:00 Uhr ab VR Bank Breklum

08:00 Uhr ab ZOB Niebüll

08:20 Uhr ab ZOB Leck

6 - 11jährige VR-SizeClub-Mitglieder

Kosten: 32,50 € (inkl. Snack)

&

mehr - Veranstaltung

KULTUR - INFORMATION - SPORT - MUSIK - MESSE

Ausverkauft

17. März Tag der offenen Tür

VR Bank Niebüll

von 11:00 - 17:00 Uhr

Erleben Sie unser neues Bankgebäude

am verkaufsoffenen Sonntag und

lassen Sie sich von unserem Programm

überraschen.

APRIL

Im April VR-Skat Abende

ab 19:00 Uhr

Das Skattunier findet in unseren Geschäftsstellen

in Bredstedt und Niebüll

statt.

Startgeld: 10,00 € (wird gespendet)

27. April - 28. April VR-Messe

HGV-Messe Bredstedt

ab 10:00 Uhr

Umfangreiche Aussteller Präsentationen

auf dem ehemaligen BGS-Gelände

in Bredstedt. Teilnehmende HGV

Bredstedt, Langenhorn, Nörebred,

Breklum und Drelsdorf. Lassen Sie sich

überraschen.

Aktuelle Veranstaltungen unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

Besuchen Sie uns:

Messehalle 3, Stand 3B05

21. - 24. März VR-Messe

New Energy Husum

von 10:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auf der New Energy

in Husum und erleben Sie das gesamte

Spektrum der regenerativen Energien.

25. April Benefiz-Konzert

Marinemusikkorps Ostsee

ab 18:30 Uhr

in der Stadthalle Niebüll. Zugunsten

der „Goldenen Neun“ für die Deutsche

Kinderkrebshilfe und das Wilhelminen-

Hospiz. Karten in allen Geschäftsstellen

der VR Bank. Kosten: 16,00 €

MAI

KULT

am

KALKBERG

2013

4. Mai VR-Mitgliederfahrt

Kult am Kalkberg

13:30 Uhr ab VR Bank

Breklum, ZOB Niebüll, ab ZOB Leck

für VR Bank-Mitglieder

Kosten: 65,00 €

jetzt anmelden!


4. Mai Hauptstraßenvergnügen

in Niebüll

ab 10:00 Uhr

Spiel und Spaß in der Niebüller Innenstadt.

Mit „Torpus + the Art Directors“,

„Joyride“, „Refreshed“ und vieles mehr!

25. Mai VR-SizeClub Tour

Night of the Jumps

O2 World Hamburg

15:00 Uhr ab VR Bank Breklum

15:00 Uhr ab ZOB Niebüll -

15:20 Uhr ab ZOB Leck

12 - 17jährige VR-SizeClub-Mitglieder

Kosten: 57,50 € (inkl. Snack)

24. Juni - 3. Juli VR-Jugendreise

Jugendreise nach Spanien

Du bist der absolute Strandtyp, liebst

den Sand, die Wellen und das Meer?

Im ruf sport- & beachclub stehst Du auf

und kannst das Meer förmlich schon

schmecken – immer nach dem Motto:

So schmeckt der Sommer!

369,00 € pro Person im Komfortzelt (6 Pers.)

449,00 € pro Person im Deluxzelt (4 Pers.)

lauf

Energie im Team!

5. Mai Stadtwerkelauf

in Niebüll

von 10:00 - 12:30 Uhr

Ob Freizeitsportler oder ambitionierter

Läufer – lauft mit hunderten Gleichgesinnten

und erlebt den Volksfestcharakter

der Veranstaltung.

JUNI

22. Juni VR-Stäljmun

Herrenkoog Triathlon

ab 11:00 Uhr

DAS Triathlon-Erlebnis in Nordfriesland!

„Back to the roots“ heißt das Motto

des diesjährigen Herrenkoog Triathlons,

der wieder vollständig am Ort

seiner Namensgebung stattfindet.

JULI AUGUST

26. Juli VR-SizeClub Tour

Winnetou

Erlebe die Karl-May-Spiele live und

hautnah. Hast Du schon einmal mitten

in einem Indianerüberfall gesessen

oder inmitten knallender Colts, großer

Explosionen und packender Zweikämpfe?

Nein? Dann wird es Zeit!

10 - 17jährige VR-SizeClub-Mitglieder

Aktuelle Veranstaltungen unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

7. Mai Vortrag

Die Finanzkrise

um 19:30 Uhr

Im Neubau der VR Bank Niebüll. Vortrag

von Prof. Dr. Rolf J. Langhammer:

„Die Finanzkrise: Ursprung, Verlauf,

Lehren und Ausblicke“ Eintritt frei

25. Juni VR-SizeClub Tour

Heide Park Soltau

Komm mit uns auf Tour und sei dabei!

Der Heide Park ist eine riesige Wundertüte,

in der Hunderte von Überraschungen

stecken.

12 - 17jährige VR-SizeClub-Mitglieder

Kosten: 40,00 € (inkl. Snack)

24. + 31. August

VR-Biker Tour

Schleswig-Holsteinische

Universitätsgesellschaft

Motorrad-Tour durch unser Geschäftsgebiet.

Genießen Sie eine abwechslungsreiche

Strecke im Herzen von

Nordfriesland und zum Abschluss

einen netten Grillabend.

mehr - Veranstaltung

Seite 11


Kurz notiert!

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Das Üben am Sonntagnachmittag hat sich gelohnt

v.l. Hans-Adolf Deussing, Leif Pede, Veronika

Morosow, Lars Praetz, Alena Ketelsen,

Jasper Gross, Kerstin Förster

Zinsen sichern mit dem Testsieger

Bausparen und Finanzieren mit der Riester-Förderung

Eine Terrasse über den Dächern der

Stadt oder ein Haus auf dem Land –

vom eigenen Heim träumen viele. Aber

wer denkt dabei schon an die Altersvorsorge?

Doch beides hängt eng zusammen,

denn die eigene Immobilie

ist eine tragende Säule bei der privaten

Altersvorsorge. Eine Altersvorsorge, die

schon vor Rentenbeginn genutzt werden

kann, Schutz vor Inflation bietet

und Mietkosten spart. Das hat auch

der Staat erkannt und unterstützt den

Erwerb von Wohneigentum mit der

Riester-Förderung. Die Bausparkasse

Schwäbisch Hall weist darauf hin, dass

die Riester-Zulagen sowohl fürs Ansparen

als auch für die Tilgung des Bauspardarlehens

verwendet werden können.

Mit der Fuchs WohnRente und der Fuchs

WohnbauRente bietet Schwäbisch Hall

zwei ausgezeichnete Produkte, um sich

einerseits die günstigen und langfristig

garantierten Zinsen und gleichzeitig die

Seite 12 mehr - kurz notiert

Schweißnasse Hände, Kloß

im Hals, Puls bei 150 – wer

kennt diese Symptome nicht

vor Prüfungen oder wichtigen

Anlässen.

Am 28. Januar 2013 war es

wieder soweit. Vier unserer

Bank-Auszubildenden und

zwei Bachelor-Studenten

stellten sich - ein halbes Jahr

früher als geplant - den Fra-

gen der IHK-Prüfungskommission in Niebüll. Dank der guten Vorbereitung

waren Themen wie Finanzierung einer Fe- rienhütte in Norwegen oder

die Kontoeröffnung für einen Berufsanfänger kein Problem.

Die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen unserer Prüflinge zufrieden.

Während die Bachelor-Studenten noch ein halbes Jahr weiter studieren und im

Juli die Ausbildung endgültig beenden, sind drei ehemalige Auszubildende seit

Ende Januar 2013 als Angestellte bei uns tätig.

Im Sommer folgen weitere sechs Auszubildende, die nach

dreijähriger Ausbildungszeit die Prüfung ablegen.

Ausbildungsleiter Hans-Adolf Deussing

gratuliert Veronika Morosow...

...und Alena Ketelsen zur bestandenen

Prüfung. Herzlichen Glückwunsch!

IHK-Präsident Uwe Möser zeigte sich

von der Azubi Broschüre begeistert!

attraktiven Zulagen - und eventuelle

Steuervorteile - zu sichern.

Wer bereits in der Sparphase auf die

Fuchs WohnRente setzt, bildet dank

Riester schneller Eigenkapital. Und ein

Riester-gefördertes Bauspardarlehen

oder SofortBaugeld ist schneller zurückgezahlt

– und verringert die Gesamtkosten

deutlich. Diese Vorteile können

für den Bau und den Kauf einer neuen

oder gebrauchten selbst genutzten Immobilie

verwendet werden. Wohnungseigentümer,

die ihre Immobilie nach

2008 gekauft oder gebaut haben, können

die Riester-Förderung auch für eine

Anschlussfinanzierung nutzen.

Übrigens: Untersuchungen von Stiftung

Warentest und ÖkoTest haben in

diesem Jahr erneut unterstrichen, dass

die Finanzierung mit den Riester-Angeboten

von Schwäbisch Hall besonders

attraktiv und günstig sind.

Zweite Euro-Banknotenserie

Neue 5€-Scheine ab Mai

Ab dem 2. Mai 2013 wird die 5-€-Banknote als

erste Stückelung der neuen Europa-Serie in Umlauf

gebracht. 10 €, 20 €, 50 €, 100 €, 200 € und

500 € – werden in den nächsten Jahren in aufsteigender

Reihenfolge eingeführt. Die alten Scheine

bleiben weiterhin gültig und werden nach und

nach aus dem Verkehr gezogen.

IHK-Wettbewerb

Bester Ausbildungsbetrieb

2012/2013

Der Einsatz unserer Auszubildenden hat sich gelohnt:

Beim diesjährigen Wettbewerb haben wir

in der Kategorie der Ausbildungsbetriebe mit

mehr als 249 Mitarbeitern den 2. Platz belegt. Die

Ehrung wurde vom Präsidenten der IHK Flensburg,

Herrn Uwe Möser, im Rahmen einer Feierstunde

vorgenommen.


v.l. André Seidel, Inga Johannsen, Ina Görtzen, Birte Halawani

Heidi & Rolf Seidel, Firmenkundenbetreuer Hans-Rainer Hansen

Über 30 Jahre Elektrotechnik

für Nordfriesland

Der Euronics XXL-Elektrofachmarkt in

Niebüll ist weit über die Stadtgrenzen

hinaus für sein umfangreiches Angebot

und seinen Service bekannt und beliebt.

Auf 1.150 Quadratmetern Verkaufsfläche

finden die Kunden alles, was die

Welt der elektrischen Geräte zu bieten

hat: von Waschmaschinen über Fernseher,

Handys oder Kaffeemaschinen bis

zu Computern und deren Zubehör. „Wir

haben alle namhaften Hersteller im Sortiment“,

berichtet Inhaber Rolf Seidel.

Seinen Ursprung hat das Unternehmen

in der Niebüller Hauptstraße. Dort gründeten

der Radio- und Fernsehtechnikermeister

Rolf Seidel und seine Frau Heidi

1982 das Unternehmen „Seidel“. Die

Nachfrage und das Sortiment wurden

mit der Zeit so groß, dass das Unternehmen

immer weiter wuchs und im Jahr

2000 in die größeren Räumlichkeiten im

Niebüller Gewerbegebiet Ost umzog.

Bereits im Jahr 1990 schloss sich die

Firma Seidel der genossenschaftlichen

Einkaufsverbundgruppe Euronics (ehemals

Mega Company) an. „Im Verbund

können wir günstiger einkaufen und

unseren Kunden so marktgerechte Preise

bieten“, erklärt Rolf Seidel. Das Unternehmen

profitiert zudem von dem

einheitlichen Werbeauftritt der Gruppe,

die in 31 europäischen Ländern mit

11.000 Geschäften vertreten ist.

Neben der Filiale in Niebüll wurde im

Jahr 2006 ein zweiter Fachmarkt in Husum

eröffnet. „Nach wie vor sind wir

aber ein Familienbetrieb“, sagt Rolf Seidel.

Mit Sohn André und Tochter Birte

steht schon die nächste Generation für

die Kunden bereit. Und Schwägerin Ina

und die zukünftige Schwiegertochter

Inga unterstützen Frau Seidel in der

Buchhaltung und der Verwaltung. Euronics

XXL beschäftigt insgesamt 55 Mitarbeiter

darunter neun Auszubildende.

Manfred Hansen, Uwe Hansen, Erwin

Schulz und Jan Schröder sind bereits

von Anfang an im Unternehmen.

„Der richtige Preis, die kompetente Beratung

und der Service stehen bei uns

im Vordergrund“, so Rolf Seidel. Alle

Mitarbeiter sind in ihren Fachbereichen

umfassend geschult. Sie nehmen regelmäßig

an Fortbildungen teil und besuchen

Fachmessen. So sind sie immer auf

dem neuesten Stand.

Von der dänischen Grenze bis zur Eider

und auf Sylt ist der hauseigene Kundendienst

des Betriebes im Einsatz und

montiert oder repariert alle im Geschäft

erworbenen Geräte. Was nicht vor Ort

beim Kunden in Ordnung gebracht

werden kann, reparieren die Experten

in der eigenen Servicemeisterwerkstatt.

v.l. Uwe Hansen, Manfred Hansen

Jan Schröder und Erwin Schulz

Techniker Sven Esrom

Hans-Rainer Hansen

Firmenkundenbetreuer

Telefon 04661/939-8620

Telefax 04661/939-8621

hans-rainer.hansen@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

mehr - Firmenportrait

Seite 13


Wyk auf

Föhr

Langeness

Was macht eigentlich ein RML?

In der VR Bank Niebüll

13 Geschäftsstellen, mehr als 100 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter im direkten

Vertrieb – wer steuert das eigentlich alles

in der VR Bank Niebüll? Hier zeichnen

unsere drei RML verantwortlich – unsere

Regionalmarktleiter.

Das Geschäftsgebiet der VR Bank Niebüll

ist in drei Regionalmärkte (RM) aufgeteilt:

Süderlügum, Niebüll und Bredstedt.

Zu jedem Regionalmarkt gehören mehrere

Geschäftsstellen.

Unsere Regionalmarktleiter übernehmen

vor Ort mehrere Funktionen. Sie sind neben

unseren Geschäftsstellenleitern die

ersten Repräsentanten der VR Bank Niebüll.

Als Ansprechpartner für Mitglieder,

Kunden und Institutionen in der Region

haben sie das „Ohr am Markt“. Gemeinsam

mit den Teams im Regionalmarkt

tragen die RML die betriebswirtschaftliche

Verantwortung für den Erfolg in

ihrem “Geschäftsgebiet“. Gleichzeitig

unterstützen sie ihre MitarbeiterInnen

bei der täglichen Arbeit und sorgen in

enger Abstimmung mit der Personalentwicklung

für die fachliche und persönliche

Weiterentwicklung der Mitarbeiter.

Gemeinsam mit den anderen Führungskräften

und dem Vorstand der VR Bank

Niebüll nehmen die Regionalmarktleiter

aktiv an der operativen Ausrichtung des

Unternehmens teil.

Seite 14

Pellworm

Neukirchen

Nordstrand

Süderlügum

Niebüll

Region

Niebüll

Risum-Lindholm

mehr - VR Bank

Region

Bredstedt

5

Breklum

Achtrup

Leck

199

Langenhorn

Bordelum

Ladelund

Bredstedt

5

Region

Süderlügum

Drelsdorf

Husum

Mildstedt

Rantrum

Joldelund

201

200

Region Süderlügum

Björn Springfeld

Regionalmarktleiter Süderlügum

Telefon 04663/701-1000

Telefax 04663/701-1002

bjoern.springfeld@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

Region Niebüll

Carsten Johannsen

Regionalmarktleiter Niebüll

Telefon 04661/939-2000

Telefax 04661/939-2002

carsten.johannsen@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

Region Bredstedt

Werner Ketelsen

Regionalmarktleiter Bredstedt

Telefon 04671/403-4180

Telefax 04671/403-4182

werner.ketelsen@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

Flensburg

E45

7

77

201

Schleswig

76

Björn Springfeld, 35 Jahre alt, verheiratet,

zwei Kinder, wohnhaft in

Niebüll, seit 15 Jahren Mitarbeiter

der VR Bank Niebüll. Zuständig für

den RM Süderlügum (Geschäftsstellen

Süderlügum, Ladelund,

Achtrup und Leck), ehrenamtlich

tätig im Tennisverein Niebüll, HGV

Süderlügum und Windpark Niebüll.

Carsten Johannsen, 54 Jahre alt,

verheiratet, drei Kinder, wohnhaft

in Deezbüll, seit mehr als 34 Jahren

in der VR Bank tätig. Zuständig

für den RM Niebüll (Geschäftsstellen

Niebüll, Risum-Lindholm und

Neukirchen), ehrenamtlich aktiv im

HGV Niebüll.

Werner Ketelsen, 53 Jahre alt, verheiratet,

drei Kinder, wohnhaft in

Joldelund, seit mehr als 38 Jahren

für die VR Bank tätig. Zuständig für

den RM Bredstedt (Geschäftsstellen

Breklum, Bredstedt, Drelsdorf,

Joldelund, Langenhorn und Bordelum),

ehrenamtlich tätig im EEG-Bereich

und beim TSV Joldelund.

203


Diese Projekte hat die VR Bank Niebüll Stiftung 2012

unter anderem unterstützt:

Empfänger

Projekte

SV Germania Breklum Anschaffung von rollstuhlgerechten Tischtennistischen

SV Frisia 03, Risum-Lindholm Anschaffung von Vereinsbussen

Lebenshilfe Husum e.V. - Frühe Hilfen im

Sozialraum Mitte

Ausstattung neu angemieteter Räume in Bredstedt

Südtondern Tafel e.V. Anschaffung eines Transporters mit Kühlfunktion

für den Transport der Lebensmittel

Spielmannszug Bredstedt Anschaffung von neuen Instrumenten

Förderverein für schädelhirnverletzte

Menschen

Hippotherapie 2012

Kommunaler Kindergarten Breklum Anschaffung Krippenbus/Dreirad

Coole Schule e.V., Süderlügum Anschaffung eines Spielgeräts für die

Grundschule Süderlügum

Förderverein Schul- und Kindergarten Anschaffung von Bewegungselementen für Kinder

Joldelund

unter drei Jahren

Freundeskreis der Gemeinschaftsschule Leck Neugestaltung Schulhof nach Umbau

Förderverein Kreiskrankenhaus Niebüll Außenfahrstuhl

DRK Niebüll Seminarwochenende „Leben mit Krebs“

Ev. Kindergarten Breklum Anschaffung Krippenbus und Warnwesten

Ambulanter Hospiz-Dienst Husum und Anschaffung eines Pavillons als Wetterschutz für

Umgebung

Märkte und Informationsveranstaltungen

VR Bank Niebüll Stiftung

Hilfe auch für die Kleinen

VR Bank Niebüll

Die VR Bank Niebüll Stiftung unterstützt mit ihrer Arbeit zahlreiche regionale Projekte, Initiativen und Einrichtungen. Sie

engagiert sich vor allem bei der Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Viele Anfragen von Vereinen, Schulen und

Kindergärten erreichen die Stiftung seit ihrer Gründung 2008. In der mehr stellen wir regelmäßig Projekte vor, die von der

Stiftung gefördert werden.

Spiel- und Bewegungsmaterial für die Lebenshilfe

Im Dezember 2012 freute sich der Verein Lebenshilfe Husum

über einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro. Die Lebenshilfe

übernimmt die Frühförderung behinderter oder entwicklungsverzögerter

Kinder im Alter von null bis sechs Jahren

und berät ihre Familien.

Im Sozialraum Mitte betreut die Lebenshilfe zurzeit etwa 90

Familien. Um den Anforderungen dieser Familien gerecht zu

werden, entstand eine neue Anlaufstelle in Bredstedt. Trotz

der Unterstützung des Vermieters sind für den Umbau der

Räume hohe Kosten entstanden.

Neben den Räumlichkeiten benötigte die Lebenshilfe auch

eine Grundausstattung an Spiel- und Bewegungsmaterial.

Dafür ist die VR Bank Niebüll Stiftung gerne aufgekommen.

Bei einem Besuch haben sich Mitglieder des Stiftungsrats

die neuen Räume angesehen und der kleine Cilian (s. Foto)

hat ihnen begeistert gezeigt, wie viel Spaß er mit den angeschafften

Elementen hat.

Die Stiftung freut sich über alle Anträge zu Projekten, die

sie unterstützen kann. Auch Spenden, die bei der Umsetzung

der verschiedenen Pläne helfen, sind herzlich

willkommen. Informationen zu allen aktuell geförderten

Projekten finden Sie auf unserer Internetseite.

Cilian

Ein Kühlwagen für die Südtondern Tafel e.V.

Bereits im Herbst 2012 hat die VR Bank Niebüll Stiftung dem

Verein Südtondern Tafel e.V. eine Unterstützung in Höhe von

9.000 Euro zukommen lassen. Der Verein holt „überschüssige“,

aber einwandfreie Lebensmittel bei Supermärkten,

Gemüsehändlern etc. ab und verteilt die Lebensmittel unbürokratisch

an bedürftige Menschen. Die Ausgabe der Lebensmittel

erfolgt zweimal wöchentlich in Niebüll und Leck

und wird sehr gut angenommen.

Bisher musste die Abholung mit Privatfahrzeugen organisiert

werden. Um auch Tiefkühlware, sowie Milch, Joghurt und

Butter ohne Unterbrechung der Kühlkette transportieren zu

können, war die Anschaffung eines Kühlwagens notwendig.

Dazu hat die VR Bank Niebüll Stiftung mit ihrer Unterstützung

beigetragen.

Britta Petschat

Stiftungsberaterin

Telefon 04661/939-9510

Telefax 04661/939-9512

britta.petschat@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

mehr - Stiftung

Seite 15


2682

Wohnhaus mit Ferienwohnung

und Doppelcarport

25924 Rodenäs

Wohn-/Nutzfl.: ca. 185 m²

Grundstück: 2116 m²

Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 1965

Kaufpreis: 269.000 €

Einfamilienhaus mit Garage

25917 Stadum

Einfamilienhaus

25917 Enge-Sande

2926

Wohn-/Nutzfl.: ca. 147 m²

Grundstück: 878 m²

Anz. Zimmer: 6 Baujahr: 1973

Kaufpreis: 126.000 €

2966

Wohn-/Nutzfl.: ca. 107 m²

Grundstück: 797 m²

Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 1967

Kaufpreis: 79.500 €

2992

Reihenendhausscheibe mit Carport

25917 Leck

Wohn-/Nutzfl.: ca. 120 m²

Grundstück: 350 m²

Anz. Zimmer: 4 + Studio

Baujahr: 2002

Kaufpreis: 128.500 €

VR Immobilien GmbH

Claus Oldenburg

Hauptstraße 28b • 25899 Niebüll

Telefon 04661/939-8120

Mobil 0172/4549999

claus.oldenburg@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.

2881

Einfamilienhaus mit Wintergarten

und Garagen

25926 Ladelund

Wohn-/Nutzfl.: ca. 150 m²

Grundstück: 931 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1985

Kaufpreis: 132.000 €

Einfamilienhaus mit Nebengebäude

25923 Humptrup

Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 154 m²

Grundstück: 999 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1930

Kaufpreis: 96.000 €

Einfamilienhaus mit Wintergarten

und Garage

25917 Enge-Sande

Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 113 m²

Grundstück: 844 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1968

Kaufpreis: 108.500 €

Einfamilienhaus mit 2 Garagen

25926 Ladelund

2898

Wohn-/Nutzfl.: ca. 141 m²

Grundstück: 1.387 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1974

Kaufpreis: 115.000 €

2937 2953

Saniertes Einfamilienhaus mit

Werkstatt und Doppelgarage

25923 Süderlügum

Wohn-/Nutzfl.: ca. 145 m²

Grundstück: 777 m²

Anz. Zimmer: 7 Baujahr: mod. 1999

Kaufpreis: 186.000 €

2973 2976

2993

Einfamilienhaus mit ELW

und Garage

25899 Niebüll

Wohn-/Nutzfl.: ca.115/40 m²

Grundstück: 965 m²

Anz. Zimmer: 5/2 Baujahr: 1956

Kaufpreis: 145.000 €

Doppelhaushälfte mit Garage

25917 Leck

Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 146 m²

Grundstück: 406 m²

Anz. Zimmer: 4

Baujahr: 1991

Kaufpreis: 156.000 €

Außenbesichtigung: Jederzeit

www.online-vr-immobilien.de

3008

Friesenhaus unter Reet

25924 Rodenäs

Wohn-/Nutzfl.: ca. 65 m²

Grundstück: 2.575 m²

Anz. Zimmer: 3

Baujahr: historisch

Kaufpreis: 86.000 €

Wohnhaus mit 2 Wohnungen

25899 Niebüll

2912

Wohn-/Nutzfl.: ca. 145 m²

Grundstück: 437 m²

Anz. Zimmer: 6 Baujahr: 1954

Kaufpreis: 176.000 €

2958

Einfamilienhaus mit Garage nebst

Werkstatt und Carport

25917 Oster Schnatebüll

Wohn-/Nutzfl.: ca. 151 m²

Grundstück: 791 m²

Anz. Zimmer: 6 Baujahr: 1997

Kaufpreis: 148.500 €

2988

Einfamilienhaus mit Carportanlage

25917 Leck

Wohn-/Nutzfl.: ca. 155 m²

Grundstück: 777 m²

Anz. Zimmer: 6 Baujahr: 1995

Kaufpreis: 189.000 €

3011

Gepfl. Einfamilienhaus

in ruhiger Lage

25917 Leck

Wohn-/Nutzfl.: ca. 103 m²

Grundstück: 872 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1960

Kaufpreis: 98.500 €

Wir bitten Sie jedoch, die Diskretion zu wahren und vom Betreten des

Grundstücks ohne Begleitung des Immobilienberaters abzusehen.

Innenbesichtigung: Nach vorheriger Terminabsprache und nur in

unserer Begleitung.


Wohnhaus mit Garage/Carport

25821 Bredstedt

2081

Wohn-/Nutzfl.: ca. 210 m²

Grundstück: 1.189 m²

Anz. Zimmer: 8 Baujahr: 1950

Kaufpreis: 185.000 €

2630

Hochwertiges Wohnhaus mit ELW

25852 Bordelum

Wohn-/Nutzfl.: ca. 200 m²

Grundstück: 869 m²

Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1997

Kaufpreis: 229.000 €

2948

Einfamillienhaus mit Carportanlage

25821 Bredstedt

Wohn-/Nutzfl.: ca. 127 m²

Grundstück: 677 m²

Anz. Zimmer: 6

Baujahr: 1960

Kaufpreis: 152.000 €

2961

Neuwertiges Einfamilienhaus

25852 Bordelum

Wohn-/Nutzfl.: ca. 143 m²

Grundstück: 914 m²

Anz. Zimmer: 5

Baujahr: 1992

Kaufpreis: 165.000 €

2250

Wohn- und Geschäftshaus

25862 Goldelund

Gewerbefläche: ca. 74 m²

Wohn-/Nutzfl.: ca. 160 m²

Grundstück: 742 m²

Baujahr: 1908

Kaufpreis: 69.500 €

2754

Gewerbeobjekt mit Betreiberwhg.

25821 Bredstedt

Gewerbefläche: ca. 94 m²

Lager: ca. 264 m²

Wohn-/Nutzfl. DG: ca. 232 m²

Grundstück: 490 m²

Kaufpreis: 119.000 €

2957

Holzhaus mit Wintergarten

25821 Vollstedt

Wohn-/Nutzfl.: ca. 164 m²

Grundstück: 800 m²

Anz. Zimmer: 6

Baujahr: 2004

Kaufpreis: 169.900 €

3-Zimmer ETW mit Aufzug

25821 Bredstedt

2974

Wohn-/Nutzfl.: ca. 65 m²

Anz. Zimmer: 3

Baujahr: 1996

Kaufpreis: gegen Gebot

Irrtum, Zwischenverkauf und Preisänderungen bleiben ausdrücklich

vorbehalten. Kommt durch unsere Vermittlung ein Kaufvertrag zustande,

ist die Courtage an uns zu zahlen.

Vier Eigentumswohnungen

25821 Bredstedt

2284

Wohn-/Nutzfl.: ca. 261 m²

Grundstück: 588 m²

Saniert/Umbau: 1989 Baujahr: 1888

Kaufpreis: 180.000 €

3 Zimmer Eigentumswohnung

25821 Breklum

Wohn-/Nutzfl.: ca. 82 m²

Anz. Zimmer: 3

Baujahr: 2012

Kaufpreis: 151.700 €

www.online-vr-immobilien.de

2835

Einfamilienhaus mit Garage

25852 Bordelum

Hochwertiges Reetdachhaus

25821 Almdorf

2622

Wohn-/Nutzfl.: ca. 136 m²

Grundstück: 726 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1982

Kaufpreis: 129.000 €

2947

Reetdachanwesen mit Charakter

25858 Högel

Wohn-/Nutzfl.: ca. 298 m²

Grundstück: 1.466 m²

Anz. Zimmer: 11

Baujahr/saniert: 1847/2007

Kaufpreis: 155.000 €

2960

Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 133 m²

Grundstück: 1.000 m²

Anz. Zimmer: 3 Baujahr 2004

Kaufpreis: 295.000 €

VR Immobilien GmbH

Sebastian Lehmann

Markt 20 • 25821 Bredstedt

Telefon 04671/403-4100

Mobil 0160/90559100

sebastian.lehmann@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.


85 x 50 Jahre Mitgliedschaft in der VR Bank Niebüll

Feierten 2012 ihr 50jähriges Jubiläum als Mitglieder der VR Bank Niebüll:

Christian Andresen, Paul Andresen, Christian Christiansen, Hans Heinrich Christiansen, Johannsen Christian Christophersen, Uwe Dethlefsen, Hans

Nico Friedrichsen, Nicolai Friedrichsen, Günter Gitte, Godber Godbersen, Hans Hermann Hansen, Hans-Peter Hansen, Heinrich Hansen, Karl Peter

Hansen, Karl-Heinz Hansen, Hans-Peter Hennings, Hans Hinrichsen, Karl-Heinz Homann, Johannes Jakobsen, Walter Jannsen, Uwe Lorenz Jensen,

Hans Peter Jessen, Marie Jessen, Josef Kausch, Johannes Kelder, Jens Uwe Kirchhoff, Hans-Jürgen Krüger, Christian Kühn, Siegfried Lewi, Martin

Adolf Lorenzen, Hans Hinrich Mommsen, Hans Momsen, Nico Momsen, Carl Martin Nicolaysen, Bernhard Paulsen, Marten-August Paulsen, Karl

Heinz Paysen, Christian Petersen, Hans Petersen, Horst Petersen, Peter August Petersen, Peter Ingwer Petersen, Peter Linnet Petersen, Edeltraut

Schimanski, Horst Schmidt, Inge Schmidt, Ernst Günter Sibbersen, Johannes Thomas Sönksen, Uwe Sönnichsen, Manfred Storjohann, Gerd Heinz

Thomsen, Ahrend Witt

Nicht im Bild:

Otto Asmussen, Karl Bernhardt, Herbert Brodersen, Hermann Bruhn, Erich Busse, Herbert Carstensen, Henry Christiansen, Johannes Dockweiler,

Anna Trina Dziwis, Ludolf Friedrichsen, Gertrud Halver, Ernst Hansen, Hubertus Hantel, Willi Hunecke, Hans Christian Jacobsen, Friedrich Jensen, Karl

Peter Jensen, Walter Johannsen, Heinz Jöns, Eduard Levsen, Friedrich Mommsen, Andreas Nielsen, Jürgen Nissen, Lothar Nissen, Carsten Petersen,

Hermann Petersen, Sönke Petersen, Ernst-Uwe Sachau, Eckhard Skibbe, Carl Franz Sönnichsen †, Dietrich Teschke, Godber Unglaube, Herbert Urbat,

Erich Zastrow

USA – der Wilde Westen

VR-Mitgliederreise 2014

Kommen Sie mit uns in die USA und entdecken Sie die besondere Seite Kaliforniens und des Südwestens: erleben Sie das kosmopolitische

Leben rund um die Golden Gate Bridge in San Francisco, erschließen Sie sich den „Urvater“ der amerikanischen

Nationalparks, den Yosemite Nationalpark und besuchen Sie auf Ihrem Weg durch die Mojave-Wüste die Calico Ghost Town.

Stellen Sie Ihr Glück in der Spielerstadt Las Vegas auf die Probe.

Wappnen Sie sich für die Temperaturrekorde im „Tal des Todes“ und genießen Sie

den überwältigenden Ausblick in die Schlucht des Grand Canyons, die der Colorado

River über Jahrtausende gegraben hat. Fahren Sie entlang eines Teilstücks

der legendären Route 66. Beenden Sie Ihr Wild-West-Abenteuer in der „Stadt der

Engel“ Los Angeles.

Haben Sie Lust bekommen, mit uns auf Reisen zu gehen?

Melden Sie sich jetzt an zum Informationsabend am 13. Juni 2013.

Seite 18 mehr - Mitgliedschaft

Lena Klapprott

Marketing

Telefon 04661/939-8950

Telefax 04661/939-8952

lena.klapprott@vrbankniebuell.de

Wir machen den Weg frei.


Samstag 27.04.2013 - 18:00 Uhr - Reithalle Achtrup

Der Hauptgewinn: 2 Backstage-Pässe inkl. Meet & Greet

mit Hans Werner Olm (lösen Sie das Rätsel)!

MailänderOpernhausVerführer(französisch)

Paarungszeit

der

Vögel

wirtsch.

Unabhängigkeit

besitzen

fläm.

Maler

(Peter

Paul)

Spiel-,

Wettkampfklasse

feste Verpackung

aus

Pappe

5

Heilpflanze,Wohlverleih

Schlussfolgerung

Training,

praktischeErfahrung

Gitterraum

für

Tiere

Seemannslohn

unberührteLandschaft

1

Kunststil

aus

Frankreich

gekünstelte

Haltung,

Gebärde

vermuten

Teil des

Bühnenstücks

knabbern

Einsendeschluss ist der 10. April 2013

Lösungswort:

7

Pass, das

Weiterleiten

des Balls

schöpferisches

Gestalten

6

Abkürzung

für

Firma

zünftig,

kernig;

originell

3

dt. Komponist

(Max)

Bitte um

Antwort

1 2 3 4 5 6 7

2

4

Gewinnübergabe VR-Facebook Weihnachtsgewinnspiel

v.l. Jugendmarktbetreuer Monty Jesse

mit der Hauptgewinnerin eines iPod

Touch Melanie Nomensen und Facebook

Koordinator Otto Lüllau.

Gewinner der letzten mehr: Wiebke Nissen - SG Flensburg Handewitt Karten, Birgit Drews - Rundflug

4. Mai 2013 I Bad Segeberg

Freilichtbühne I Beginn 18.00 Uhr I Einlass 16.00 Uhr

KULT

KALKBERG

Sudoku Schwierigkeitsgrad leicht Sudoku Schwierigkeitsgrad mittel

Name, Vorname:

Straße, PLZ, Ort:

Kontonummer:

v.l. Kundenberaterin Femke Andresen

mit der Gewinnerin des 3. Preises eines

iPod shuffle Verena Winter.

Gewinner des 2. Preises Lasse Peters

ohne Foto.

Geben Sie die Lösungskarte einfach in Ihrer Geschäftsstelle ab oder per Post an: VR Bank Niebüll, Marketing, Hauptstr. 30, 25899 Niebüll

Große Bildergalerie unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

am

2013

Bananarama Gazebo Markus

VR-Gewinnspiel auf

www.facebook.de/vrbankniebuell

Wir verlosen 1 X 2 Karten für

die Top Musikveranstaltung

am Kalkberg Bad Segeberg!

Kartenvorverkauf

Lena Klapprott

04661/939-8950

Seite 19


Am Fr. 15.03.2013

Ab 18:30 - 23:00 Uhr

In der VR Bank

Hauptstr. 30

25899 Niebüll

Alter: 14-17 Jahre www.vr-sizeclub.de

Jugendreise nach Spanien 2013

Verreisen mit Freunden

nach Playa de Aro

Anmeldung bei:

Maren Kuske

Marketing

04661/939-8980

maren.kuske@vrbankniebuell.de

www.vr-sizeclub.de

3. Nacht der Bewerber

Schläfst Du noch oder suchst Du schon?

Am 15. März 2013 verwandelt sich die Hauptstelle der VR

Bank Niebüll erneut in eine Ausbildungsplatzmesse für die

Betriebe der Region. Bereits zum dritten Mal öffnen wir an

einem Freitagabend ab 18.30 Uhr die Türen zur „Nacht der

Bewerber“. Interessierte Schülerinnen und Schüler, deren

Eltern und Lehrer lernen hier Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten

kennen.

Zahlreiche Ausbildungsbetriebe aus der Region stellen sich

in den Räumlichkeiten der VR Bank vor. Dazu gehören unter

anderem die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg,

die Kreishandwerkerschaft, die Bundesagentur für Arbeit,

die Innungen der Elektriker und Bäcker, die Bundeswehr, die

Bundes- und Landespolizei, Steuerberater, gastronomische

Betriebe, Alten- und Pflegeheime, Kfz-Betriebe und die Verbundpartner

der VR Bank Niebüll. Zusätzlich hat die VR Bank

Universitäten und Fachhochschulen gewonnen, die über die

Studienmöglichkeiten in Flensburg, Kiel und Hamburg informieren.

„Die ‚Nacht der Bewerber‘ ist ein Angebot für die Jugendlichen,

sich kundig zu machen, was auf dem Markt der Berufe

möglich ist“, so Hans-Adolf Deussing, Leiter der Personalentwicklung

der VR Bank Niebüll und Projektleiter der „Nacht

der Bewerber“. Hier präsentieren sich viele Berufe in unkonventioneller

Form, sozusagen zum Anfassen. Fachleute und

Auszubildende der Betriebe stehen Rede und Antwort.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm ergänzt die Firmenpräsentationen.

„Die Schülerinnen und Schüler können ihre

Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen und bei einem

Job-Speed-Dating erste Kontakte zu Personalverantwortlichen

knüpfen“, so Oke Magnussen, Bank-Azubi im zweiten

Lehrjahr.

Ein besonderes Highlight ist die „lebendige Werkstatt“ in

der Tiefgarage des VR Bank-Neubaus. Maurer, Zimmerleute,

Pflasterer und viele andere Handwerker zeigen dort ihr

Können. Die Präsentation des richtigen Auftritts bei einem

Vorstellungsgespräch mit Hilfe einer Modenschau und eines

Rollenspiels rundet das Angebot der VR Bank Niebüll ab.

Folgende Leistungen sind im

Paket enthalten:

· An- und Abreise in modernen Reisebussen

· „Rundum satt“ Verpflegung

· Reiseleitung

· Ein Tag in Barcelona

Reisetermin:

24.06. – 03.07.2013

369,00 € pro Person im

Komfortzelt (6 Personen)

449,00 € pro Person im

Deluxzelt (4 Personen)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine