Kachelofen

feuron

Kachelofen

7.5 Gasdruckregler

Der von SCHRAG verwendete Gasdruckregler ist für Erdgas

E/H einsetzbar.

Entsprechend der Temperaturdifferenz zwischen dem Stellwert

(Reglerstellung) und dem Istwert (Raumluft) regelt eine Gasmengenregelung

stufenlos zwischen Klein- und Großflamme

(modulierende Regelung).

7.6 Einstellung nach Düsendruck für Erdgas

Die schnelle Einstellung mit U-Rohr-Manometer nach der

Gas-Düsendrucktabelle

- Düsengröße bei abgesperrter Gaszuführung nach Tabelle

kontrollieren - Düsen einsetzen und abdichten

- Schraube am Messstutzen P E lösen

- Manometerschlauch aufstecken - Ruhedruck und

Fließdruck messen

- Manometerschlauch abziehen

- Anschluss P E dicht verschrauben

- Schraube am Messstutzen P D entfernen

- Manometerschlauch aufstecken - Brenner einschalten

- Düsendruck am Gasdruckregler entsprechend Gastabelle

einstellen (100 % oder 85 %)

- Verschlusskappe am Gasdruckregler dicht verschrauben

- Manometerschlauch abziehen

- Anschluss P D dicht verschrauben

- Dichtheit aller Verschraubungen kontrollieren

7.7 Einstellung nach Gaszähler für Erdgas

Die zeitaufwendige aber genaue Einstellung nach dem

Berechnungsbeispiel auf der Gas-Düsendrucktabelle

- Düsengröße bei abgesperrter Gaszuführung nach Tabelle

kontrollieren - Düsen einsetzen und abdichten

- Schraube am Messstutzen P E lösen,

- Manometerschlauch aufstecken - Ruhedruck und Fließdruck

messen

- Manometerschlauch abziehen

- Anschluss P E dicht verschrauben

- Gasdurchfluss in l/min mit Gaszähler entsprechend der

Formel auf Seite 12 einstellen (100% oder 85%)

Rechtsdrehung = mehr Druck = mehr Gasdurchfluss

Linksdrehung = weniger Druck = weniger Gasdurchfl.

- Verschlusskappe am Gasdruckregler dicht ver-

schrauben

- Fließdruck am Messstutzen P E messen

- Dichtheit aller Verschraubungen kontrollieren

Hinweis: Bei Nichterreichen des Mindestanschlussdruckes

p E, min siehe Hinweis S.7

9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine