Wilken SMART e-PROCUReMenT - Wilken GmbH

wilken

Wilken SMART e-PROCUReMenT - Wilken GmbH

Wilken

SMART e-PROCUReMenT

die elektronische und katalogbasierte

Warenbeschaffung via internet.

organisiert und verschlankt einkaufsprozesse.

schafft transparenz.

© Wilken Unternehmensgruppe | EPC | August 2012 | V1.1


Wilken SMART e-PROCUReMenT

DAMiT ReAliSTiSChe einSPARPOTenziAle

DeR elekTROniSChen BeSChAffUng AUCh

in ihReM UnTeRnehMen vOllUMfängliCh

WiRken können. Wenn Sie Spitzenleistung suchen,

setzen Sie auf Menschen, die sich

für Sie engagieren und professionell

handeln.


SMART e-PROCUReMenT vOn Wilken

die schlanke lösung für effizienten einkauf

einSPARPOTenziAl

Der Druck zu Einsparungen nimmt von

Jahr zu Jahr zu. In den meisten Unternehmen

sind jedoch die Sparpotenziale

in Produktion und Vertrieb weitestgehend

ausgeschöpft.

Demgegenüber bietet der Einkauf

noch erhebliches Potenzial, durch den

Einsatz von E-Procurement-Lösungen

Prozesskosten zu senken.

Gerade für mittelständische Unternehmen

sind die Investition und der

Aufwand bei der Einführung einer

Beschaffungslösung von entscheidender

Bedeutung. Ein Schwerpunkt

unserer Leistungen liegt deshalb darin,

die Einsparpotenziale der elektronischen

Beschaffung in vollem Umfang

für den Mittelstand nutzbar zu machen.

© Wilken Unternehmensgruppe | EPC | August 2012 | V1.1

TRADiTiOnelleR

einkAUf

✗ Kostenintensiv

✗ Fehleranfällig

✗ Organisatorisch

und zeitlich

aufwändig

✗ Unkontrollierbar

zeiTAUfWAnD

CA. 105 Min

PROzeSSkOSTen

CA. 129 eURO

AUfgABe

BeSTellUng AUSfÜllen

BeSTellUng genehMigen,

WeiTeRleiTen

DATen iM einkAUf PRÜfen

BeSTellUng in eDv Anlegen

BeSTellUng An liefeRAnTen

ÜBeRMiTTeln

MAnUelle AUfTRAgSveRfOlgUng

WAReneingAng

WARe PRÜfen UnD veRTeilen

ReChnUngSveRARBeiTUng

zAhlUngSfReigABe

die dezentrale bestellmöglichkeit von jedem pc-arbeitsplatz aus –

entlastet die einkaufsabteilung von routineaufgaben.

ein vordefinierter bestellrahmen bietet verhandlungsspielraum bei lieferanten

durch beispielsWeise höhere, Weil konzentrierte abnahmemengen.

der transparente und vereinfachte beschaffungsprozess verzichtet

auf komplizierte und zeitaufWändige genehmigungsanforderungen.

die vollständige integration des smart e-procurements in ihre bereits

bestehende systemlandschaft vermeidet medienbrüche und sorgt damit

für Qualitätsverbesserung und organisationsoptimierung.

e-PROCUReMenT

✓ Prozesskosteneinsparung

von bis zu 65 %

✓ Papierlos und webbasiert

✓ Intuitive Handhabung

✓ Transparent

✓ Workflowgesteuerter

Genehmigungsprozess

✓ In Ihre Systemlandschaft

integriert

kOSTeneinSPARUng

BiS zU 65 %

zeiTAUfWAnD

CA. 36 Min

PROzeSSkOSTen

CA. 45 eURO


Die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via Internet.

Organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. Schafft Transparenz.

Sichert Qualität und kontrolliert die Budgets.

TRAnSPARenz UnD USABiliTy

✓ Einfache und intuitive Handhabung

✓ Prozessorientierte Benutzerführung:

auch Gelegenheits-User finden sich

schnell zurecht

✓ Interaktiver Warenkorb

✓ Fast-Order-Funktion

✓ Transparenz im gesamten

Beschaffungsprozess

✓ Übersichtliche Auswertungen

aller Beschaffungsprozesse

auf Knopfdruck

✓ Systemunabhängiger

Genehmigungsprozess

(via E-Mail oder Smartphone)

ORgAniSATiOnS-OPTiMieRUng

✓ Web- und rollenbasierter Zugang

weltweit

✓ Verschlankung der Systemlandschaft

durch webbasierte Nutzung

✓ Prozessoptimierung durch

mehrstufigen und workflow-

gesteuerten Genehmigungsprozess

✓ Entlastung des Einkaufs

im operativen Geschäft

✓ Synergieeffekte durch Integration

in die Wilken CS/2 Produktfamilie

QUAliTäTSSiCheRUng

✓ Standardisierung des Portfolios

durch eine automatisierte

Lieferantenintegration

✓ Controlling durch vorgelagerte

Haushaltsüberwachung und

Budgetprüfung

✓ Optimierung der Lieferantenbeziehung

✓ Revisionssicherheit

✓ Individuelle Anpassung

an die Corporate Identity

✓ Smart E-Procurement erfolgt über

gesicherte Zugänge, die für Dritte

nicht zugänglich sind

kOSTeneinSPARUng

✓ Prozesskostensenkung im Bedarfswesen

um bis zu 65 % im Vergleich

zum traditionellen Einkauf bzw. 30 %

zum tool-basierten Einkauf

✓ Bessere Einkaufskonditionen beim

Lieferanten durch elektronischen

Bestellprozess (= Prozesskostensenkung

auch auf Lieferantenseite)

✓ Materialeinsparung durch papierlosen

Beschaffungs- und Genehmigungsprozess

© Wilken Unternehmensgruppe | EPC | August 2012 | V1.1


SMART e-PROCUReMenT in DeR Wilken WelT

Welche lösung ist für sie die beste?

anforderung


genehmigung


verkaufsauftrag


lager & budgetprüfung


bestellung


Wareneingangsbuchung


rechnungsstellung


rechnungsprüfung


finanzcontrolling

SMART e-PROCUReMenT BeSChAffUng vOllinTegRATiOn

✓ ✓ ✓

✓ ✓ ✓

SMART e-PROCUReMenT BeSChAffUng ✓

✓ ✓ ✓

✓ ✓ ✓

✓ ✓ ✓

SMART e-PROCUReMenT BeSChAffUng ✓

SMART e-PROCUReMenT ✓ ✓


BeSChAffUng vOllinTegRATiOn


Mit dem Smart E-Procurement stellt Wilken eine Software-Lösung bereit,

die auch als Ergänzung zur Wilken Materialwirtschaft fungiert.

Im Ergebnis bietet Ihnen Wilken drei Lösungen für die elektronische

Warenbeschaffung via Internet an.

SMART e-PROCUReMenT

Die SChlAnke löSUng

Der gesamte Einkaufsprozess, von der

Anforderung über die Freigabe bis zur

Bestellung und Verbuchung des Wareneingangs

wird im Smart E-Procurement

abgewickelt. Inklusive virtuellem Lager

und schlankem Budgetmanagement.

Damit nutzen Sie gezielt alle Funktionen,

die Sie benötigen und können

gleichzeitig auf zahlreiche – für Sie

unrelevante – Funktionen komplexer

Lösungen verzichten.

✓ Rollenbasiert

✓ Mehrstufiger Genehmigungsworkflow

✓ Management von Katalogen

✓ Elektronischer Laufzettel

(Antragswesen)

✓ Sichtlager und Budgetmanagement

✓ Benutzerabhängige Standardreports

SMART e-PROCUReMenT

Die TOP eRgänzUng zUR Wilken

CS/2 BeSChAffUng

Unterschiedliche Beschaffungsprozesse

und organisatorische Gegebenheiten

erfordern unterschiedliche Lösungen.

Wilken legt zur optimalen Unterstützung

der Kunden größten Wert darauf,

Smart E-Procurement in die diversen

ERP-Lösungen mit bestmöglichem

Ergebnis zu integrieren. Beispielsweise

wird durch die Anbindung des CS/2

Moduls Lager zunächst stets geprüft,

ob ein genehmigter Bedarf über das

Lager bedient werden kann. Nur wenn

der Lagerbestand nicht ausreichend

ist, kommt es zu einer Auslösung der

Bestellung.

✓ Erweiterter Funktionsumfang

für einen durchgängigen Einkaufs-

prozess

✓ Vollautomatisierte Abwicklung

nachgelagerter Prozesse

✓ Nahtlose Anbindung an Ihre

Finanzbuchhaltung

vOllinTegRATiOn –

SMART e-PROCUReMenT

in DeR Wilken WelT

In diesem, auf Ihren Bedarf exakt

zugeschnittenen Produktbundle, unterstützt

das Smart E-Procurement auch

komplexe Beschaffungsvorgänge – bis

hin zu einer Komplettlösung für eine

komfortable unternehmensübergreifende

elektronische Beschaffung.

Die Bedarfserfassung erfolgt, wie in den

ersten beiden Lösungen, im leicht zu

bedienenden Smart E-Procurement.

Ab dem Zeitpunkt der Bestellung

werden die Daten – ohne Medienbruch

– an die entsprechenden Module

weitergeleitet. Komplizierte Ver-

knüpfungen und Übergabeprozesse

der Einkaufsabwicklung werden

vollautomatisch in den umfangreicheren

Modulen Lager, Vertrieb, elektronische

Rechnungserfassung und Rechnungsprüfung

sowie in den Modulen Controlling,

Anlagenbuchhaltung und Budget

verarbeitet und verbucht.

© Wilken Unternehmensgruppe | EPC | August 2012 | V1.1


Wilken GmbH

Hörvelsinger Weg 25-29

89081 Ulm

Telefon +49 731 96 50-0

Telefax +49 731 96 50-444

w@wilken.de

www.wilken.de

Wilken Rechenzentrum GmbH

Hörvelsinger Weg 25-29

89081 Ulm

Telefon +49 731 96 50-386

Telefax +49 731 96 50-450

w@wilken-rz.de

www.wilken-rz.de

Wilken AG

Herrenwiese 5

9306 Freidorf/TG

Telefon +41 71 45 46-400

Telefax +41 71 45 46-409

w@wilken.ch

www.wilken.ch

Wilken Neutrasoft GmbH

Hansaring 106

48268 Greven

Telefon +49 25 71 505-0

Telefax +49 25 71 505-101

info@neutrasoft.de

www.neutrasoft.de

Wilken Entire AG

Hörvelsinger Weg 35

89081 Ulm

Telefon +49 731 974 95-0

Telefax +49 731 974 95-700

info@entire.de

www.entire.de

© Wilken Unternehmensgruppe | EPC | August 2012 | V1.1 | Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Seit 1977 beschäftigt sich Wilken mit der Entwicklung und dem Vertrieb von ERP-

Standard software. Mit mehr als 450 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland

und der Schweiz hat sich die Unternehmensgruppe als unabhängiger Hersteller,

Anbieter und Integrator von Anwendungen für das Finanz- und Rechnungs-

wesen, die Materialwirtschaft sowie die Unternehmenssteuerung etabliert. Zusätzlich

werden Wilken Branchenlösungen in der Energie-, Versicherungs-, Sozial- und

Tourismuswirtschaft eingesetzt. Vom Ulmer Stammsitz aus steuert die Wilken GmbH

die Unternehmensgruppe und übernimmt zentrale Funktionen wie Software-Entwicklung,

Produktmanagement sowie Marketing. Sie führt als „Holding“ die Tochterunternehmen

Wilken AG (Freidorf, Schweiz), Wilken Neutrasoft GmbH (Greven,

Energiewirtschaft), Wilken Prozessmanagement GmbH (Ulm / Greven / Sierksdorf,

Energiewirtschaft), Wilken Entire AG (Ulm, Sozialwirtschaft), Wilken Rechenzentrum

GmbH (Ulm, Rechenzentrums-Services) und Wilken Informationsmanagement

GmbH (München, Dokumentenmanagement). Die Unternehmensgruppe erzielte

2011 einen Umsatz von über 47 Millionen Euro im Jahr.

Wilken Informationsmanagement

GmbH

Balanstraße 59

81541 München

Telefon +49 89 62 83 37-0

Telefax +49 89 62 83 37-28

w@wilken-im.de

www.wilken-im.de

Wilken Prozessmanagement

GmbH

Hörvelsinger Weg 25-29

89081 Ulm

Telefon +49 731 96 50-424

Telefax +49 731 96 50-444

w@wilken-pro.de

www.wilken-pro.de

Weitere Niederlassungen

in Greven und Sierksdorf

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine