UB - Zedat - Freie Universität Berlin

gcT66iuDWQ

UB - Zedat - Freie Universität Berlin

Informationstechnik

und Informationskompetenz

Sommersemester 2011

Ein gemeinsames Programm von

Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT)

Ausbildungs- und BeratungsZentrum (ABZ)

Universitätsbibliothek (UB)

Informationszentrum


Raumplan des Ausbildungs- und Beratungszentrums der ZEDAT

JK26 ➜

JK27

K-Straße

WC




Schirokko

JK26/139

2

Benutzerservice/

Printservice

JK27/133

Bora

JK27/134

Printausgabe

Sahel

JK26/133

Windows-Lehrraum

PC-Labor

JK27/122b

Hurrikan

JK27/128

Windows-Arbeitsraum

Zyklon

JK27/127

Windows- und Mac-

Arbeitsraum

Tornado

JK27/121b

Mac-Lehrraum

Taifun

JK27/121e

Mistral

JK27/122a

Videokonferenzraum

Internet-PC-

Pool-Support

JK27/121a

Windows-Arbeitsraum

Passat

JK27/121c

Druckerraum

Monsun

JK27/116

Windows-Arbeits-

und Lehrraum

Orkan

JK27/114

Windows-Lehrraum

Inhaltsverzeichnis

Willkommen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 4

Lehrangebote zum Erwerb von IT-Kompetenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 5

Betriebssysteme und Internet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 5

Textverarbeitung und Tabellenkalkulation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 8

Grafik, Präsentation und Multimedia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 11

Statistik, Datenbanken und Projektmanagement . . . . . . . . . . . . . . Seite 13

Lehrangebote zur Fach- und Studienkompetenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 16

Grundwissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 16

Aufbauwissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 17

Fachbezogene Internet- und Datenbankangebote . . . . . . . . . . . . . Seite 21

Weitere Kooperations-Veranstaltungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 27

Organisatorisches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 27

Nützliches Informationsquellen und Tipps zu preiswerter Literatur . . . . . . Seite 31

Chronologische Übersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 33

Dozentinnen und Dozenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 34

Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011

3

UB


UB UB

Lehrangebote zum Erwerb von IT-Kompetenz

Liebe Studierende,

liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

der Freien Universität Berlin,

längst gehört moderne Informationstechnologie in fast jedem Studienfach und an

fast jedem Arbeitsplatz zum Alltag . Voraussetzung für ihre angemessene Anwendung

ist zum einen ein solides Grundverständnis ihrer Funktionsweise, zum anderen die

sichere Beherrschung von Betriebssystemen und Anwendersoftware . Daneben ist es

aber auch notwendig, vorhandene Informationsangebote zu kennen und Recherchetechniken

anwenden zu können . Kurz: Benötigt werden sowohl IT-Kompetenz als auch

Studien- und Fachkompetenz . Das Programm, das Sie in Händen halten, bietet Ihnen

beides: Veranstaltungen zum Erwerb von IT-Kompetenzgenauso wie Lehrangebote zur

Erweiterung Ihrer Studien- und Fachkompetenz .

Um die Qualifizierung von Studierenden und MitarbeiterInnen an der Freien Universität

Berlin zu fördern, arbeiten das Ausbildungs- und BeratungsZentrum (ABZ) der

Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) und das Informationszentrum der

Universitätsbibliothek (UB) zusammen . Computertechnische Kenntnisse können vor

allem in den Kursen des ABZ der ZEDAT erworben werden . Die Fähigkeit zum inhaltlich-thematischen

Umgang mit Informationsquellen wird in den Veranstaltungen der

Universitätsbibliothek vermittelt . Dabei werden Grundkurse, die z .B . eine Einführung

in ein Betriebssystem, eine Anwendersoftware, die Nutzung der Universitätsbibliothek

oder eine Orientierung über elektronische Informationsangebote bieten, von Aufbaukursen

unterschieden, in denen die weiterführende, kompetente, professionelle Anwendung

von Werkzeugen und Informationssystemen vermittelt wird .

Sonderveranstaltungen, die sich an Ihren Interessen und Bedürfnissen orientieren,

können für Gruppen mit dem Informationszentrum der UB jederzeit vereinbart werden

.

Betriebssysteme und Internet

S20862 HyperText Markup Language (HTML) – Grundkurs

Wie biete ich Informationen im World Wide Web an? (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 25 .–29 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Dozent: Kunze, Alexander

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows .

Hinweise: Im Kurs werden die Grundlagen zur Gestaltung eigener Web-Seiten vermittelt . Durch

die Erstellung persönlicher Web-Seiten erlernen die TeilnehmerInnen die notwendigen

Techniken . Folgende Themen werden behandelt: Aufbau einer HTML-Seite, die wichtigsten

HTML-Tags, Definieren von Farben über die RGB-Notation in HTML, absolute

und relative Links/Verweise in HTML, Einbinden von Grafiken (GIF/JPEG), Verknüpfen

von HTML-Seiten über Hypertext-Links, Einrichten der Umgebung auf dem Userpage-Server

der ZEDAT, Upload der Seiten per FTP .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 11 .–15 .Juli 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 19 . Juli 2011

PHP/MySQL – Programmierung dynamischer Webseiten – Grundkurs (10 DStd)

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern

Hinweise: Ob bei Google, Ebay oder auf E-Learning-Portalen, dynamische Websites findet man

überall dort, wo Daten über Web-Seiten angezeigt, verändert und gepflegt werden

müssen . Die variablen Daten werden dabei in einer Datenbank auf dem Web-Server

gespeichert und verwaltet . Die klassische Software-Kombination für solche Anwendungen

besteht auf Unix-Rechnern aus den Open-Source-Produkten Apache-Webserver,

der Datenbank MySQL und der Skriptsprache PHP, die besonders häufig (weil kostengünstig)

in kleineren Unternehmen zum Einsatz kommt . In diesem Kurs erfahren

Sie, wie Apache, MySQL und PHP im praktischen Zusammenspiel funktionieren . Dazu

gehören die Verarbeitung von Formulardaten, das Einrichten seiteninterner Suchfunktionen

und passwortgeschützter Seitenbereiche, der Mailversand über automatisch

gepflegte Mailinglisten oder das Aufsetzen derselben .

Termine:

S13182 Montag bis Freitag | 9 .–13 . Mai 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Dozent: Ott, Christian

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 26 .–29 . April 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 3 . Mai 2011

4 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 5


UB UB

S18042 Montag bis Freitag | 27 . Juni – 1 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Orkan (JK 27/114)

Dozentin: Eckardt, Miriam

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 14 .–17 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 21 . Juni 2011

S20142 PHP/MySQL – Programmierung dynamischer Webseiten – Aufbaukurs (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 18 . – 22 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Orkan (JK 27/114)

Dozentin: Eckardt, Miriam

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern, Grundkenntnisse der PHP/MySQL-Programmierung

Hinweise: Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen die Datenbankzugriffe auf die MySQL-Datenbank

. Sie werden mit dem Konzept relationaler Datenbanken und der Verwaltung der

MySQL-Datenbanken vertraut gemacht und lernen die PHP-Datenbankfunktionen zu

konzipieren . In Übungen lernen Sie, den Apache-Server zu konfigurieren, SQL-Anweisungen

an eine MySQL-Datenbank zu formulieren sowie PHP-Programme zu erstellen

. Die Datenbankinhalte werden über Web-Seiten angezeigt und veränderte Werte

können aktualisiert werden . Schließlich erfahren Sie, wie das Session-Management

und die Nutzer-Authentifizierung funktionieren . Nach Abschluss dieses Kurses sind

Sie in der Lage, einfach dynamische Webseiten zu erstellen, wie sie z .B . für E-Shops

verwendet werden .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 4 .–8 . Juli 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 12 . Juli 2011

S19442 C++ Programmierung (10 DStd)

Termine: Montag und Freitag | 11 .–15 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Orkan (JK 27/114)

Dozentin: Sabri, Peggy

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern

Hinweise: Wer mit sicherer Hand und Spaß bei der Sache „richtig“ C++ programmieren möchte,

muss mit dem Konzept der Objektorientierung vertraut sein . Qualifikationsziel dieses

Kurses ist es daher, sicher mit der Objektorientierten Programmierung (OOP) umgehen

zu können . Aufbauend auf den Grundlagen der Programmiersprache C werden

die Konzepte der OOP Schritt für Schritt eingeführt und es werden begleitende

Übungsaufgaben bearbeitet, die das Gelernte vertiefen .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 27 . Juni – 1 . Juli 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 5 . Juli 2011

S13990 Ubuntu Linux Install Party

Termin: Dienstag | 17 . Mai 2011 | 11 .00-15 .00 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Schirokko (JK26/139)

Dozent: Mitarbeiter/-innen der ZEDAT

Voraussetzung: keine

Hinweise: Ubuntu ist eine beliebte und einsteigerfreundliche Linux-Distribution, deren grafische

Oberfläche sich auch ohne Vorwissen intuitiv bedienen lässt . Das völlig lizenzkostenfreie

Ubuntu Linux bietet ein integriertes Paketmanagement, mit dem sich alle verfügbaren

Programme auf einfache Weise installieren lassen, sowie einen intelligenten

Update- und Installationsmanager, über den sowohl Betriebssystem als auch Anwendungsprogramme

aktuell gehalten werden . Im Rahmen der „Install Party“ kann Ubuntu

unter Anleitung ausprobiert und – wenn gewünscht – auch dauerhaft auf dem eigenen

Rechner installiert werden . Einige über den Tag verteilte kurze Vorträge erklären

den Einsatz von Ubuntu im Campusnetz und zeigen, auf welche Art die Dienste der

ZEDAT unter Ubuntu Linux genutzt werden können: WLAN (über eduroam oder VPN),

E-Mail, NetNews, Jabber, Print usw . Alle Teilnehmer sind eingeladen, ihren eigenen

Rechner mitzubrignen, es stehen aber auch einige Schulungs-PCs zur Verfügung .

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

S10500 Computer-Simulationen auf Hoch- und Höchstleistungsrechnern

Termin: Mittwoch | 13 . April 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

Ort: ZEDAT-Gebäude, Fabeckstr . 32, 14195 Berlin, Raum: Avalon

Dozent: Stueben, Hinnerk

Zielgruppe: Studierende und Doktoranden mit Interesse am Hochleistungsrechnen

Hinweise: Computer-Simulationen haben sich als dritte methodische Säule neben Theorie und Experiment

etabliert . Die Durchführung großer Computer-Simulation erfordert in der Regel

die Nutzung von Hochleistungsrechenzentren . Diese Veranstaltung informiert über

das Arbeiten an Hochleistungsrechenzentren, insbesondere am Konrad-Zuse-Zentrum

für Informationstechnik Berlin (www.zib.de) bzw . dem HLRN-Verbund (www.hlrn.de) .

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

6 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 7


UB UB

Textverarbeitung und Tabellenkalkulation

S16762 Textverarbeitung für Studium und Wissenschaft:

Word unter Windows – Grundkurs (8 DStd)

Termine: Dienstag bis Freitag | 14 .–17 . Juni 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Dozentin: Micheel, Britta

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows

Hinweise: Im Grundkurs erlernen Sie den effektiven Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm

Word . Neben der Texterfassung und Korrektur werden Zeichen- und Absatzformatierung

behandelt . Hierzu gehören auch Nummerierungen und Aufzählungen . Sie lernen Texte

zu kopieren, einzufügen und Dokumente zusammenzuführen . Weitere Themen sind:

die Autokorrektur, Rechtschreibprüfung und Silbentrennung; das Suchen von Textstellen

und Ersetzen von Wörtern, der richtige Umgang mit Textbausteinen sowie der Einsatz

von einfachen Kopf- und Fußzeilen, die Programmfunktion Fuß- und Endnoten, Tabellen

und Tabulatoren, Grafik- und Zeichnungsobjekte sowie die Nutzung von Dokumentvorlagen

. Anhand vieler Beispiele werden die Möglichkeiten des Programms dargestellt und

in praktischen Übungen angewendet . Es werden außerdem die 10-Fingergrundgriffe

sowie nützliche Tastenkombinationen zur sicheren und flinken Bedienung der Tastatur

erklärt . Auf die Wünsche der TeilnehmerInnen wird eingegangen .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 30 . Mai – 3 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 7 . Juni 2011

S18762 Textverarbeitung für Studium und Wissenschaft:

Word unter Windows – Aufbaukurs (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 4 .–8 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Dozentin: Micheel, Britta

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows, Word-Grundkenntnisse

(z .B . aus „Word unter Windows – Grundkurs“)

Hinweise: Der Aufbaukurs richtet sich an Personen, die eine Abschlussarbeit (Magister-, Diplomarbeit,

Dissertation, Forschungsbericht etc .) mit dem Programm erstellen möchten .

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen daher auf Funktionen, die das Erstellen langer

Texte unterstützen . Sie erlernen anhand eines Beispieltextes den Umgang mit Formatvorlagen

und Abschnitten . Sie arbeiten im Gliederungsmodus und üben das Einfügen

von Fuß- und Endnoten bzw . Kopf- und Fußzeilen . Außerdem wird die Funktion des

Zentraldokuments (Verwaltung umfangreicher Teildokumente) behandelt sowie das

Einfügen von Textmarken und Querverweisen . Sie erstellen ein Inhalts- und Tabellenverzeichnis

sowie ein Sachregister (Index) . Zudem erhalten Sie Hinweise zur Sicherungsproblematik

und zur Erstellung eines Literaturverzeichnisses .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 20 .–24 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 28 . Juni 2011

S18782 Textgestaltung mit LaTeX (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 4 .–8 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Dozentin: Dr . Puschke, Kerstin

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern

Zielgruppe: InteressentInnen an Textverarbeitung mit einem professionellen Textsatzsystem

Hinweise: LaTeX ist ein für viele Betriebssysteme kostenlos erhältliches Textverarbeitungs- und

Satzsystem . Obwohl LaTeX zunächst für mathematisch-naturwissenschaftliche Anwendungsgebiete

entwickelt wurde, wird es heute überall dort eingesetzt, wo es bei

der Textverarbeitung auf professionelle Druckqualität ankommt . Im Kurs wird in die

wesentlichen Stilelemente zur Gestaltung von Dokumenten mit praktischen Übungen

eingeführt .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 20 .–24 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 28 . Juni 2011

LaTeX – Sprechstunde

Ort: Silberlaube, Raum Blizzard (J 25/10)

Dozent: Dr . Voß, Herbert

Voraussetzung: keine

Hinweise: Sämtliche Probleme, die im Zusammenhang mit dem Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten

und dem Textsatzsystem TeX/LaTeX auftreten, können hier zur Sprache gebracht

werden . Dies sind vor allem Fragen der Installation des Gesamtsystems für Windows/

Linux/Mac, Probleme beim Erstellen des Dokumentes wie Layout, Formatierung, Index,

Bibliografie, mathematische Ausdrücke, Grafiken usw .

Termine:

S12002 Donnerstag | 28 . April 2011 | 18 .00-19 .30 Uhr

S14802 Donnerstag | 26 . Mai 2011 | 18 .00-19 .30 Uhr

S17602 Donnerstag | 23 . Juni 2011 | 18 .00-19 .30 Uhr

S19702 Donnerstag | 14 . Juli 2011 | 18 .00-19 .30 Uhr

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Bei Rückfragen: LaTeX@zedat .fu-berlin .de

8 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 9


UB UB

Tabellenkalkulation: Excel unter Windows – Grundkurs (10 DStd)

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 24/116)

Dozentin: Dr . Vockrodt-Scholz, Viola

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows

Hinweise: Im Kurs lernen Sie die grundlegenden Funktionen von Excel kennen . Sie verwalten

Dateien, erstellen, gestalten und formatieren Tabellen (Spaltenbreite, Schrift, Attribute,

Rahmen und Hintergrundgestaltung) . In praktischen Übungen werden Daten

bearbeitet(markieren, verschieben, kopieren, ausfüllen, löschen) . Außerdem lernen Sie,

wie man in Excel mit Formeln und Funktionen arbeitet (Summen, Mittelwert, Prozentrechnung),

wie absolute und relative Bezüge in vorbereiteten Kalkulationsmodellen

verwendet werden und wie Sie die Seitengestaltung vornehmen (Papierformat, Seitenränder,

Kopf-/Fußzeilen) und die Ergebnisse ausdrucken können .

Termine:

S17362 Montag bis Freitag | 20 .–24 . Juni 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 6 .–10 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 15 . Juni 2011

S19462 Montag bis Freitag | 11 .–15 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 27 . Juni – 1 . Juli 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 5 . Juli 2011

S20162 Tabellenkalkulation: Excel unter Windows – Aufbaukurs (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 18 . – 22 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Dozentin: Dr . Vockrodt-Scholz, Viola

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows

Hinweise: Im Aufbaukurs lernen Sie weiterführende Möglichkeiten von Excel kennen . Durch benutzerdefinierte

Zahlenformate, Anlegen von Kommentaren und bedingte Formatierungen

werden Ihre Tabellen aussagekräftiger . Der Einsatz von umgangssprachlichen

Namen in Formeln erleichtert Ihnen das Rechnen . Weitere Themen sind der Umgang

mit logischen Funktionen, verschachtelten Formeln, das Rechnen mit Datum und Uhrzeit

. Sie erstellen Vorlagen, welche in Excel die Basis für neue Arbeitsmappen sind . Sie

lernen Schutzmechanismen kennen, die Ihre Formeln vor versehentlichen Löschungen

schützen und Fehleingaben durch Gültigkeitsprüfungen verhindern . In diesem

Kurs werden größere Datenbestände wie Kunden- und Artikellisten oder Ergebnisse

aus Umfragen analysiert . Sortiereren nach mehreren Kriterien, der Einsatz von Filtern,

Datenbankfunktionen, der Import und Export von Daten bilden einen weiteren

Schwerpunkt . Alle Inhalte werden anhand praxisbezogener Beispiele erlernt .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 4 .–8 . Juli 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 12 . Juli 2011

Grafik, Präsentation und Multimedia

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop – Grundkurs (10 DStd)

Dozent: Bremer, Mark-Florian

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows

Hinweise: Im Kurs wird in das leistungsfähige Bildbearbeitungs-, Bildkompositions- und Bilderstellungswerkzeug

Photoshop mit praktischen Übungen an Windows-Rechnern

eingeführt . Schwerpunkte bilden folgende Themen: Farbmodi, Werkzeuge, Menüs,

Ebenen, grundlegende Bildkorrekturen . Wegen der weitgehenden Übereinstimmung

der Photoshop-Versionen unter Windows und Mac OS ist der Kurs für Nutzer beider

Betriebssysteme geeignet .

Termine:

S13862 Montag bis Freitag | 16 .–20 . Mai 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 2 .–6 . Mai 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 10 . Mai 2011

S14582 Montag bis Freitag | 23 .–27 . Mai 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 9 .–13 . Mai 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 17 . Mai 2011

S18062 Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop – Aufbaukurs (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 27 . Juni – 1 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Dozent: Bremer, Mark-Florian

Voraussetzung: Mac OS- oder Windows-Grundkenntnisse, Photoshop-Grundkenntnisse (z .B . aus dem

Photoshop-Grundkurs)

Hinweise: Neben der Einübung von Leistungsmerkmalen von Photoshop, wie Ebenen, Ebenenmasken,

Pfade, Kanäle und Filter, bietet dieser Kurs die Möglichkeit, individuell auf

Fragen und Arbeitsbeispiele einzugehen . Den Schwerpunkt bildet die praxisbezogene

Anwendung des Programms, wie z .B . die Optimierung von Bildern für die Druckvorstufe

oder das Internet . Wegen der weitgehenden Übereinstimmung der Photoshop-

Versionen unter Mac OS und Windows ist der Kurs für AnwenderInnen beider Betriebssysteme

geeignet .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 14 .–17 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 21 . Juni 2011

10 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 11


UB UB

Layout und Typographie mit InDesign – Grundkurs

Ort: Silberlaube, Raum Orkan (JK 27/114)

Voraussetzung: Mac OS- oder Windows-Grundkenntnisse

Zielgruppe: InteressentInnen an professioneller Dokumentenerstellung

Hinweise: Der Kurs führt in grundlegende Funktionen und Leistungsmerkmale des DeskTop Publishing

Systems (DTP) InDesign ein . In praktischen Übungen wird eine kleine Broschüre

erstellt . Folgende Inhalte werden dabei behandelt: Grundlagen der Bedienung,

typografische Grundbegriffe, Strukturierung von Layouts, Erstellung von Musterseiten,

Stilvorlagen, Möglichkeiten der Textgestaltung und Bildbearbeitung, Importieren von

Fremddaten (Texte/Bilder), Druckausgabe .

Termine:

S11842 Dienstag bis Freitag | 26 .–29 . April 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr (8 DStd)

Dozentin: Woock, Bettina

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 11 .–15 . April 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 19 . April 2011

S18742 Montag bis Freitag | 4 .–8 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr (10 DStd)

Dozent: Schaare, Thorsten

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 20 .–24 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 28 . Juni 2011

S20182 Layout und Typographie mit InDesign – Aufbaukurs (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 18 .–22 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Dozentin: Woock, Bettina

Voraussetzung: Mac OS- oder Windows-Grundkenntnisse, grundlegende Kenntnisse in InDesign oder

Besuch des Grundkurses „Layout und Typografie mit InDesign“

Zielgruppe: InteressentInnen an professioneller Dokumentenerstellung

Hinweise: Der Kurs stellt weiterführende anspruchsvolle Techniken in InDesign vor und ermöglicht

somit ein schnelles und professionelles Arbeiten mit dem Programm . In praktischen

Übungen erstellen die Teilnehmer selbst moderne und saubere Layouts und

werden mit folgenden Inhalten vertraut gemacht: Buchfunktion für umfangreiche

Dokumente, automatische Seitennummerierung, detaillierte Absatz- und Zeichenformate,

Kolumnentitel und Variablen, Inhaltsverzeichnis und Index, effizienter Tabellensatz,

Einfügen und Bearbeiten von Hyperlinks und Lesezeichen, PDF-Ausgabe .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 4 .–8 . Juli 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 12 . Juli 2011

S11862 Präsentation: PowerPoint unter Windows (8 DStd)

Termine: Dienstag bis Freitag | 26 .–29 . April 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Dozentin: Micheel, Britta

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows Hinweise: Folgende Themen

werden im Kurs behandelt: Grundlagen der Arbeit mit PowerPoint, Bedienung

der Arbeitsoberfläche, Unterstützung durch den Assistenten, bereitgestellte Präsentationsvorlagen,

manuelle Erstellung von Präsentationen, den Folien- Master gestalten,

Folien und Entwurfsvorlagen, Bildschirmpräsentation und Druck, Diagramme und

Organigramme, Zeichnen und Arbeiten mit Objekten, Datenaustausch mit anderen

Anwendungen, Tipps für Präsentationen mit PowerPoint im Internet .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 11 .–15 . April 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 19 . April 2011

Statistik, Datenbanken und Projektmanagement

Statistik: SPSS unter Windows (10 DStd)

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows, statistische Grundkenntnisse

Hinweise: Der Kurs richtet sich besonders an TeilnehmerInnen, die vor der empirischen Phase

einer Abschlussarbeit oder eines Projektes stehen . In ihm werden grundlegende Fähigkeiten

für die Arbeit mit dem Programmpaket SPSS vermittelt . Insbesondere werden

folgende Themen behandelt: Dateneingabe, -aufbereitung, -selektion, -modifikation,

-exploration, statistische Kennwerte, Grafiken und ausgewählte statistische Verfahren .

Termine:

S13892 Montag bis Freitag | 16 .–20 . Mai 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Schirokko (JK 26/139)

Dozent: Kaltenbaek, Jesko

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 2 .–6 . Mai 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 10 . Mai 2011

S15262 Montag bis Freitag | 30 . Mai – 3 . Juni 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Dozent: Leiske, Manfred

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 16 .–20 . Mai 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 24 . Mai 2011

S17382 Montag bis Freitag | 20 .–24 . Juni 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Dozent: Dr . Gaeth, Frank

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 6 .–10 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 15 . Juni 2011

12 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 13


UB UB

SPSS – Sprechstunde

Ort: Silberlaube, Raum Blizzard (J 25/10)

Dozent: Kaltenbaek, Jesko

Voraussetzung: keine

Hinweise: Die Sprechstunde richtet sich besonders an Studierende und Doktoranden, die aktuell

an statistischen Datenanalysen mit SPSS arbeiten . In der Sprechstunde wird auf individuelle

Probleme bei der Arbeit mit der Statistiksoftware SPSS eingegangen, die in allen

Bereichen auftreten können: z .B . Dateneingabe, -aufbereitung, -selektion, -modifikation,

-exploration, statistische Kennwerte, Grafiken und ausgewählte statistische Verfahren .

Termine:

S11902 Mittwoch | 27 . April 2011 | 16 .00-17 .00 Uhr

S14702 Mittwoch | 25 . Mai 2011 | 16 .00-17 .00 Uhr

S17502 Mittwoch | 22 . Juni 2011 | 16 .00-17 .00 Uhr

S19602 Mittwoch | 13 . Juli 2011 | 16 .00-17 .00 Uhr

Anmeldung: erforderlich unter: kalt@zedat .fu-berlin .de

Datenbank: Access unter Windows – Grundkurs (10 DStd)

Dozent: Leiske, Manfred

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows

Hinweise: Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen), die das Datenbanksystem MS Access beruflich

nutzen (möchten) . In diesem Grundkurs erlernen Sie anhand mehrerer Beispiele

zunächst die Techniken des Entwurfs und der Implementation einer relationalen Datenbank,

die einen in Form verknüpfter Tabellen gespeicherten Bestand an Daten darstellt .

Ziel dabei ist es, die Daten des jeweiligen Problemkomplexes weitgehend redundanzfrei,

d .h . ohne Datenwiederholungen zu speichern . Ein zweiter Schwerpunkt des Kurses ist

eine Einführung in die Datenbank(abfrage)sprache SQL (Structured Query Language),

mit der es u .a . möglich ist, Datensätze aus Tabellen in vielfältiger Weise auszuwerten (z .B .

zu sortieren und zu filtern) und zu verwalten (z .B . zwecks Archivierung in eine andere

Tabelle zu kopieren) . Dabei stellt MS Access einen grafischen SQL-Generator (sog . Abfrageentwurfsansicht)

zur Verfügung, der es erlaubt, SQL-Abfragen zu entwerfen, ohne

bereits die genaue Befehlssyntax dieser Programmiersprache beherrschen zu müssen .

Termine:

S12462 Montag bis Freitag | 2 .–6 . Mai 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116)

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 18 .–21 . April 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 27 . April 2011

S15982 Montag bis Freitag | 6 .–10 . Juni 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 23 .–27 . Mai 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 31 . Mai 2011

S18082 Datenbank: Access unter Windows – Aufbaukurs (10 DStd)

Termine: Montag bis Freitag | 27 . Juni – 1 . Juli 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Sahel (JK 26/133)

Dozent: Leiske, Manfred

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern unter Windows

Hinweise: In diesem Kurs erlernen Sie, wie man für eine Access-Datenbank, bestehend aus einem

in Tabellenform gespeicherten Datenbestand, eine grafische Anwendungsoberfläche

aus Formularen und Berichten mit benutzerdefinierten Menü-/Symbolleisten entwickelt

und mithilfe von Makros zu einer lauffähigen Datenbankapplikation integriert .

Dabei werden häufig auch SQL-Abfragen als Datenquelle von Formularen/Berichten

verwendet . Für den Formular-/Berichtsentwurf stellt Access spezielle Werkzeuge – u .a .

ein sog . Eigenschaftsfenster und eine Toolbox – zur Verfügung, mit denen Sie ohne

Programmierkenntnisse im engeren Sinne die typischen Features einer grafischen

Windows-Programmoberfläche (z .B . Formularfenster mit Schaltflächen, Registerkarten

usw .) erstellen können . Zur Steuerung dieser Programmoberfläche sowie zur Automatisierung

spezieller Benutzeraufgaben (z .B . den Ex-/Import von Daten) bietet Access

ferner eine leicht erlernbare Makroprogrammiersprache an .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 14 .–17 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 21 . Juni 2011

S16742 Projektmanagement mit MS Project (8 DStd)

Termine: Dienstag bis Freitag | 14 .–17 . Juni 2011 | 18 .00-21 .30 Uhr

Ort: Silberlaube, Raum Orkan (JK 27/114)

Dozentin: Dr . Vockrodt-Scholz, Viola

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit Arbeitsplatzrechnern

Hinweise: In diesem Kurs werden zentrale Kenntnisse zur erfolgreichen Projektplanung vermittelt

. Dabei wird erarbeitet, welche Rolle die EDV bei der Planung von Projekten spielt .

Anhand eines Beispiels wird entwickelt, wie Projekte mit der Software MS Project professionell

geplant, strukturiert und durchgeführt werden . Nach einer Einführung in

die Theorie des Projektmanagements lernen Sie u . a . Visualisierungstechniken, Projektcontrolling,

Ressourcentechniken, Phasenkonzepte und das Projektberichtswesen

kennen . Die Gantt- und Netzplan-Technik werden erläutert und Sie trainieren den

Umgang mit der Software MS Project anhand von praktischen Übungen .

Anmeldung: ZEDAT/Benutzerservice: 30 . Mai – 3 . Juni 2011

Bekanntgabe der Teilnahmeliste: 7 . Juni 2011

14 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 15


UB UB

Lehrangebote zur Fach- und Studienkompetenz

Grundwissen

Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: keine

Hinweise: Der Kurs dient der ersten Orientierung in der Universitätsbibliothek oder der Neuorientierung,

wenn Sie die Bibliothek vor längerer Zeit genutzt haben . Sie erhalten einen

Einblick in die Benutzungsbereiche und unser Dienstleistungsangebot . Sie lernen das

neue Rechercheportal der FU und die Ausleihmöglichkeiten kennen . Und Sie erfahren,

was Sie tun können, wenn benötigte Literatur in der FU nicht vorhanden ist, z .B . Nutzung

der Fernleihe und der überregionalen Bibliothekskataloge .

Termine:

S10630 Donnerstag | 14 . April 2011 | 10 .00-11 .30 Uhr

S11031 Montag | 18 . April 2011 | 16 .00-17 .30 Uhr

S11932 Mittwoch | 27 . April 2011 | 17 .30-19 .00 Uhr

S12530 Dienstag | 3 . Mai 2011 | 11 .00-12 .30 Uhr

S13531 Freitag | 13 . Mai 2011 | 14 .00-15 .30 Uhr

S14131 Donnerstag | 19 . Mai 2011 | 16 .00-17 .30 Uhr

S14530 Montag | 23 . Mai 2011 | 9 .30-11 .00 Uhr

S16031 Dienstag | 7 . Juni 2011 | 16 .30-18 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

Mit einem Klick zur Information – Das neue Rechercheportal der FU-Bibliotheken

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Das neue Portal der FU Berlin mit der einzigartigen Software PRIMO ersetzt die herkömmliche

Recherche nach Medien der FU-Bibliotheken und kombiniert sie darüber

hinaus mit der Recherche nach im FU-Campusnetz zugänglichen elektronischen Ressourcen

(z .B . E-Journals, E-Books und Volltexten) . Das Portal bietet Ihnen somit eine

neuartige Orientierung in Millionen von Titeln elektronisch verfügbarer akademischer

Fachliteratur . Auf der gleichen Oberfläche können fachbezogene Datenbanksets recherchiert

werden, um weitere fachrelevante Literatur in renommierten Datenbanken

zu recherchieren . Die Veranstaltung führt in die wesentlichen Anwendungsbereiche

und Optionen des neuen Portals ein und zeigt anhand von praktischen Übungen Möglichkeiten

auf, die Informationsbeschaffung für Studium und Forschung zu optimieren .

Termine:

S12030 Donnerstag | 28 . April 2011 | 10 .00-11 .30 Uhr

S14831 Donnerstag | 26 . Mai 2011 | 16 .00-17 .30 Uhr

S17430 Dienstag | 21 .Juni 2011 | 10 .00-11 .30 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

Aufbauwissen

Zeitschriftenaufsätze – von der thematischen Suche zum elektronischen Volltext

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Am Beispiel einer Datenbank wird vorgestellt, wie Zeitschriftenaufsätze zu einem

Thema ermittelt werden können und wie Sie Informationen darüber erhalten, wo die

entsprechenden Zeitschriften in gedruckter oder elektronischer Form zu finden sind .

Es wird schwerpunktmäßig das Angebot an elektronischen Zeitschriften in der FU vorgestellt

. Darüber hinaus werden weitere prominente Quellen für E-Journals und ihre

Handhabung gezeigt .

Termine:

S13430 Donnerstag | 12 . Mai 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

S18131 Dienstag | 28 . Juni 2011 | 14 .00-16 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S16930 Richtig zitieren: Zitierregeln für konventionelle und elektronische Medien

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozentin: Eh, Doris

Voraussetzung: keine

Hinweise: Für die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten bestehen hohe Anforderungen an

den Inhalt aber auch an die Form . Die Beherrschung gängiger Zitierpraktiken gehört

zwangsläufig zum wissenschaftlichen Handwerkszeug und ist zugleich eine Voraussetzung

für das Gelingen von Seminar-, Diplom- oder Doktorarbeiten . Vorgestellt werden

die wichtigsten Zitiervorschriften und Normen aus Deutschland und dem anglo-amerikanischen

Raum, mit besonderer Berücksichtigung von Regularien und Konzepten

zum Zitieren aus dem Internet .

Termin: Donnerstag | 16 . Juni 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

16 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 17


UB UB

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozentinnen: Kende, Petra / Eh, Doris

Voraussetzung: keine

Hinweise: Sie möchten keine Literaturnachweise mehr abtippen, sondern Literaturverzeichnisse

automatisiert erstellen, Zitate, Notizen zeitsparend verwalten, Wissen von Anfang an

archivieren, systematisieren und für weitere Projekte zur Verfügung stellen? Dabei

kann ein Literaturverwaltungsprogramm helfen . Vorgestellt wird Citavi, das bis zu

einem Umfang von 100 Datensätzen kostenfrei ist (Citavi Free) . Für die Vollversion

Citavi Pro gibt es für FU-Studierende eine unentgeltliche Lizenz . Der Lizenzschlüssel

ist über das ZEDAT-Portal zu erhalten (Services – Meine Software/Downloads) . Gezeigt

werden die wichtigsten Funktionen von Citavi, die Literaturverwaltung, die Wissensorganisation,

die Aufgabenplanung und das Einfügen von Zitaten und Literaturnachweisen

in eigene Texte . Eigene Laptops mit Citavi-Installation und Zugang zum WLAN der

FU können mitgebracht werden .

Termine:

S11131 Dienstag | 19 . April 2011 | 16 .00-18 .00 Uhr

S12730 Donnerstag | 5 . Mai 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

S16131 Mittwoch | 8 . Juni 2011 | 16 .00-18 .00 Uhr

S18030 Montag | 27 . Juni 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S19131 Citavi Workshop

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozentinnen: Kende, Petra / Eh, Doris

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Citavi

Hinweise: Sie haben Grundkenntnisse in der Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit

Citavi, möchten das Wissen jedoch mit Praxisbeispielen vertiefen? Lernen Sie den Umgang

mit Citavi durch das Lösen von Aufgaben . Ein weiterer Themenblock des Workshops

widmet sich dem Zitationseditor zum Erstellen eigener Zitierstile .

Termin: Freitag | 8 . Juli 2011 | 14 .00-16 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote (Grundkurs)

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozentinnen: Krauthausen, Leon / Lapschina, Katja

Voraussetzung: keine

Hinweise: EndNote ist eines der führenden Literaturverwaltungsprogramme . Der Kurs bietet einen

ersten Einstieg in die Literaturverwaltung mit EndNote . Vermittelt werden grundlegende

Optionen und Einstellungsmöglichkeiten um Daten ein- und auszulesen . Die

Veranstaltung richtet sich an Studierende die EndNote während ihres Studiums effektiv

für Ihre Haus- und Abschlussarbeiten nutzen wollen .

Inhalte: Arbeit mit „Connection Files“ am Beispiel von ausgewählten Datenbanken, Erstellen

von „Import Filtern“ für die Recherche in WWW-Datenbanken, Konfiguration der

„Output Styles“ für das Erstellen von Bibliographien .

Termine:

S13130 Montag | 9 . Mai 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

S17631 Donnerstag | 23 . Juni 2011 | 16 .00-18 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote (Aufbaukurs)

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozentinnen: Krauthausen, Leon / Lapschina, Katja

Voraussetzung: keine

Hinweise: Aufbauend auf den Grundkurs werden weitere Anwendungsmöglichkeiten mit End-

Note vorgestellt . Mittels Übungen werden die Kenntnisse aus dem Grundkurs vertieft

und der Umgang mit EndNote gelernt . Der Kurs richtet sich an Studierende die den

Grundkurs besucht haben bzw . an Studierende die bereits Vorkenntnisse im Umgang

mit EndNote haben und diese auffrischen und erweitern möchten .

Inhalte: Einbindung von bibliografischen Daten in ein Textverarbeitungsprogramm (WORD,

OpenOffice) mittels EndNote; Anpassung für Zitierregeln und ‚Connection Files’ .

Termine:

S13830 Montag | 16 . Mai 2011 | 10 .00-12 .00 Uhr

S18331 Donnerstag | 30 . Juni 2011 | 16 .00-18 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

18 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 19


UB UB

S18031 Nachrichten- und Presserecherche in digitalen Medien

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: Braune-Egloff, Dörte / Kowalak, Mario

Hinweise: Das Angebot an Nachrichten und Pressemeldungen hat nicht zuletzt im Sog des Internets

eine verwirrende Vielfalt erlangt . Die Veranstaltung möchte in diesem Umfeld vor

allem Orientierungshilfe leisten und wendet sich an Teilnehmer aller Fachrichtungen .

Sie bietet zum einen einen Überblick über Zugänge zur deutschen Qualitätspresse

und zu ausgewählten internationalen Zeitungen in digitaler Form, wobei die Archive

der einzelnen Zeitungen und deren Zugänglichkeit für retrospektive Recherchen im

Vordergrund stehen . Ein zweiter Schwerpunkt liegt auf der Darstellung reiner Onlineservices

bzw . frei im Internet verfügbarer Nachrichtenportale und -suchmaschinen

(Google News, WorldNews .com, RSS-Feeds u .a .) Am Beispiel von besonders relevanten

Ressourcen (z .B . LexisNexis) werden Recherchemethoden demonstriert . Im Vorfeld der

Veranstaltung (ca . 1 Woche) an auskunft@ub .fu-berlin .de eingesandte Themenstellungen

aus dem Teilnehmerkreis werden von den Dozenten vorbereitend bearbeitet,

so dass bei Interesse der Teilnehmer im Rahmen der Veranstaltung mögliche Problemlösungen

und Recherchestrategien aufgezeigt werden können .

Termin: Montag | 27 . Juni 2011 | 16 .00-18 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

Fachbezogene Internet- und Datenbankangebote

Datenbanken- und Webrecherche für das Studium der Rechtswissenschaft

Ort: PC-Pool II, Bibliothek, Van‘t-Hoff-Str . 8, EG

Dozent: Marzik, Ulf

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser;

Besitz eines Accounts bei der ZEDAT (ggf . bitte dort vorher beantragen)

Hinweise: Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Datenbanken- und Webrecherche

für das Studium der Rechtswissenschaft statt und gibt einen Überblick über

Möglichkeiten der fachbezogenen Recherche, insbesondere

– die bibliographische und sachthemenbezogene Recherche im Internet, in lokalen

und überregionalen Online-Bibliothekskatalogen, in Online-Bibliographie-Datenbanken

und in der Digitalen Bibliothek der Freien Universität Berlin,

– die Zugangsmöglichkeiten über Suchmaschinen sowie Zugangsmöglichkeiten zu

an der Freien Universität Berlin lizenzierten juristischen Datenbanken (juris Web,

beck-online, LexisNexis unter lexis .com, SpringerLink, Oxford Journals) und zu Archiv-Datenbanken

(JSTOR, DigiZeitschriften),

– kostenfreie Internet-Angebote im Fach Rechtswissenschaft .

Suchanfragen von Teilnehmern sind willkommen .

Termine:

S12830 Freitag | 6 . Mai 2011 | 8 .30-10 .30 Uhr (s .t .)

Anmeldung: nicht erforderlich, aber wünschenswert unter bibliothek@rewiss .fu-berlin .de

S15630 Freitag | 3 . Juni 2011 | 8 .30-10 .30 Uhr (s .t .)

Anmeldung: nicht erforderlich, aber wünschenswert unter bibliothek@rewiss .fu-berlin .de

S18430 Freitag | 1 . Juli 2011 | 8 .30-10 .30 Uhr (s .t .)

Anmeldung: nicht erforderlich, aber wünschenswert unter bibliothek@rewiss .fu-berlin .de

Weitere Informationen finden sich im Netz unter:

www.jura.fu-berlin.de/bibliothek/veranstaltungen/Webrechercheschulungen.html

20 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 21


UB UB

S00001 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Erziehungswissenschaft?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S00002 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Psychologie?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S14231 Literatursuche und -beschaffung für die Abschlussarbeit Erziehungswissenschaft

und Psychologie

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Wenn Sie noch Literatur für Ihre Abschlussarbeit benötigen und unsicher sind, wie Sie sie

finden können, dann sollten Sie diese Veranstaltung besuchen . Gezeigt und erklärt werden

fachbezogene Recherchen in Bibliothekskatalogen, Datenbanken und im Internet .

Termin: Freitag | 20 . Mai 2011 | 14 .00-16 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S00003 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Geschichts- und

Kulturwissenschaften?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

22 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 23


UB UB

S00004 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Sprach- und Literaturwissenschaften?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S17731 Literatursuche und -beschaffung für die Abschlussarbeit Geisteswissenschaften

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Wenn Sie noch Literatur für Ihre Abschlussarbeit benötigen und unsicher sind, wie Sie sie

finden können, dann sollten Sie diese Veranstaltung besuchen . Gezeigt und erklärt werden

fachbezogene Recherchen in Bibliothekskatalogen, Datenbanken und im Internet .

Termin: Freitag | 24 . Juni 2011 | 14 .00-16 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S00005 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Politikwissenschaft?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S00006 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Sozialwissenschaften?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S17031 Literatursuche und -beschaffung für die Abschlussarbeit Politik- und

Sozialwissenschaften

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Wenn Sie noch Literatur für Ihre Abschlussarbeit benötigen und unsicher sind, wie Sie sie

finden können, dann sollten Sie diese Veranstaltung besuchen . Gezeigt und erklärt werden

fachbezogene Recherchen in Bibliothekskatalogen, Datenbanken und im Internet .

Termin: Freitag | 17 . Juni 2011 | 14 .00-16 .00 Uhr

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

24 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 25


UB UB

S00007 Wie finde ich Literatur und Informationen für die Wirtschaftswissenschaft?

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozenten: MitarbeiterInnen des Informationszentrums der UB

Voraussetzung: Windows- und Internet-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit einem Web-Browser

Hinweise: Sie möchten

– relevante Datenbanken, E-Journals oder E-Books sowie Fachinformationsangebote

im Internet zu Ihrem Fachgebiet kennen lernen?

– in den wichtigsten Literaturdatenbanken Ihres Fachgebiets gezielt und effizient recherchieren

können?

– keine langatmigen Vorträge, sondern sich Informationskompetenz aktiv aneignen?

Dann sind Sie bei diesem Lernangebot richtig! Sie lernen Dienste und Ressourcen der

FU Berlin fachbezogen kennen und erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug,

um im Uni-Alltag bei der Recherche nach Fachliteratur oder -informationen die Nase

vorn zu haben!

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ort

S00008 Die Europäische Union und ihre Dokumente

Ort: Universitätsbibliothek, Informationszentrum

Dozentinnen: Hertel, Sabine / Palm, Bettina

Zielgruppe: Studierende mit Interesse am Thema Europäische Union

Voraussetzung: keine

Hinweise: Die Universitätsbibliothek der FU ist Europäisches Dokumentationszentrum . Sie sammelt

und erschließt als solches die Publikationen und Dokumente der Europäischen

Union . Die Europäische Union unterhält ein umfangreiches Informationsangebot im

Internet, das auch die offiziellen Dokumente und Publikationen einschließt . Die Veranstaltung

richtet sich an Studierende, die über die Europäische Union arbeiten und

dabei nicht nur die (Sekundär-)Literatur über die Europäische Union, sondern auch

deren Primärmaterialien nutzen wollen . Ziel ist es, anhand von ausgewählten Recherchebeispielen

einen Überblick über das Webangebot sowie über lizenzpflichtige Datenbanken

der Europäischen Union, die über das FU-Netz zugänglich sind, zu geben .

Termin: Individuelles Coaching für Einzelpersonen oder Gruppen nach Vereinbarung

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub .fu-berlin .de

oder persönlich vor Ot

Weitere Kooperationsveranstaltungen

Kooperationsveranstaltungen mit der Victor-Gollancz-Volkshochschule (VHS)

Steglitz-Zehlendorf

Seit Sommer 1998 arbeiten das Ausbildungs- und BeratungsZentrum (ABZ) der ZEDAT und die

Victor-Gollancz-Volkshochschule (VHS) Steglitz-Zehlendorf erfolgreich zusammen . Ziel dieser Public-Public-Partnerschaft

ist die Erweiterung von Bildungsangeboten im Bereich Informations- und

Kommunikationstechnik/EDV für die Berliner Bevölkerung . Dadurch ist es der VHS Steglitz-Zehlendorf

möglich, spezielle Zusatzangebote auf dem neuesten Stand der Technik und der Software-Entwicklung

anzubieten . Die ZEDAT, die mit ihren originären Schulungsprogrammen häufig nicht die

Nachfrage der FU-Angehörigen bedienen kann, erweitert im Rahmen der Kooperation ihre Angebote

durch Kurse an Wochenenden und in den Abendstunden und öffnet sich damit auch den vielen Nachfragen

interessierter TeilnehmerInnen anderer Berliner Hochschulen .

Die Kurse sind kostenpflichtig .

Die Teilnahmepreise sind bei den einzelnen Veranstaltungen ausgewiesen .

Detaillierte Informationen zu diesen Kursen finden Sie an folgenden Stellen:

– in einer Text-Datei auf dem WWW-Server der ZEDAT unter www.zedat.fu-berlin.de/Schulung

– im jeweils aktuellen Programmheft der VHS Steglitz-Zehlendorf und

– im WWW unter www.vhs-steglitz-zehlendorf.de

Anmeldungen zu den Kursen sind nur bei der Victor-Gollancz-Volkshochschule

Steglitz-Zehlendorf möglich:

Servicebüro Zehlendorf Servicebüro Steglitz

Markgrafenstraße 3 Goethestraße 9-11

14163 Berlin 12207 Berlin

Telefon: 90299-5020 Telefon: 90299-5020

Fax: 90299-5040 Fax: 90299-5040

Im Internet unter Angabe der Kursnummer unter www.vhs.berlin.de

Organisatorisches

Teilnahmeberechtigung

Die Angebote des Programms „Informationstechnik und Informationskompetenz“ sind grundsätzlich

offen für alle Angehörigen der Freien Universität Berlin (Studierende und Beschäftigte) . Zu den

Veranstaltungen der UB sind darüber hinaus alle angemeldeten NutzerInnen der FU-Bibliotheken

teilnahmeberechtigt . Beschäftigte der FU werden zusätzlich auf entsprechende Kursangebote des FU-

Weiterbildungszentrums hingewiesen .

26 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 27


UB UB

Veranstaltungsorte

Die eingesetzten Lehrräume befinden sich in der

– Silberlaube, ZEDAT/ABZ, Bereich JK 27, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin:

PC-Räume Monsun (JK 27/116), Orkan (JK 27/114), Sahel (JK 26/ 133), Schirokko (JK 26/139), Mac-

Raum Tornado (JK 27/121b), Seminarraum Blizzard (J 25/10)

und in der

Universitätsbibliothek, Garystraße 39 / Ihnestraße 28, 14195 Berlin

(Siehe Lageplan auf der hinteren Umschlagseite dieses Programmheftes) Raumnummern/Raumnamen

bzw . Hinweise zu Veranstaltungstreffpunkten sind den jeweiligen Ankündigungen zu entnehmen .

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen müssen zwei unterschiedliche Anmeldeverfahren angewendet werden

. Bei den Ankündigungstexten aller angebotenen Veranstaltungen wird jeweils in der Zeile „Anmeldung“

darauf hingewiesen, welcher Anmeldemodus gilt . Dort ist vermerkt, ob

– „keine Anmeldung erforderlich“ ist,

– eine Anmeldung beim Informationszentrum der Universitätsbibliothek „UB/Informationszentrum:

telefonisch 838-54273, per E-Mail: auskunft@ub .fu- berlin .de oder persönlich vor Ort“ oder

– eine Anmeldung beim Benutzerservice der ZEDAT „ZEDAT/Benutzerservice“ erforderlich ist .

Die Anmeldestellen und ihre Öffnungszeiten sind nachfolgend aufgeführt:

Informationszentrum der Universitätsbibliothek | Ort: Garystraße 39 / Ihnestr . 28, 14195 Berlin,

1 . Stock, Tel: 838-51111 | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 .00-19 .00 Uhr

Benutzerservice der ZEDAT | Ort: ZEDAT, Standort Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin,

Tel .: 838-56069, Raum JK 27/133 | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 .00-16 .00 Uhr

Wir bitten um Verständnis dafür, dass angekündigte Veranstaltungen nur bei ausreichender Teilnehmerzahl

durchgeführt werden können .

Für Kurse in Lehrräumen der ZEDAT gelten folgende Anmeldeverfahren:

Studierende und studentische Beschäftigte

Studierende und studentische Beschäftigte der Freien Universität Berlin können sich zwei Wochen

vor Beginn eines jeweiligen Kurses eine Woche lang während der Öffnungszeiten des Benutzerservice

(siehe vorherige Seite) um einen Kursplatz bewerben . Das geschieht durch das Ausfüllen eines Antragsformulars

(Farbe: hellgrün) . Formulare liegen im Benutzerservice der ZEDAT aus und im Internet

unter www.zedat.fu-berlin.de/Antragsformulare . Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich nur für Kurse

der jeweiligen Anmeldeperiode anmelden! Anmeldungen zu Kursen mit anderen Anmeldezeiträumen

sowie mehrfache Anmeldungen für dieselbe Kursnummer werden nicht berücksichtigt . Am Anfang

der auf eine Anmeldeperiode folgenden Woche werden die Kursteilnehmer, falls bei zu vielen Bewerbungen

erforderlich, per Los ausgewählt . Die Liste mit den TeilnehmerInnen eines Kurses wird

in der Regel dienstags in der Woche vor Kursbeginn am Informationsbrett vor dem Benutzerservice

ausgehängt . Ob Sie für den gewünschten Kurs zugelassen sind, können Sie auch telefonisch beim

Benutzerservice unter der Telefonnummer 838-56069 erfragen oder über den WWW-Server der ZE-

DAT in Erfahrung bringen unter www.zedat.fu-berlin.de/Schulung/Teilnahmelisten . Die Teilnahme von

Studierenden an Kursen ist gebührenfrei .

Akademische und Sonstige MitarbeiterInnen

Für Beschäftigte der Freien Universität Berlin gilt ein gesondertes Verfahren: Akademische und Sonstige

MitarbeiterInnen können sich schon ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung des Programmheftes

mit einem dafür vorgesehenen Antragsformular (erhältlich im Benutzerservice oder als PDF-

Dokument unter www.zedat.fu-berlin.de/Antragsformulare) für Kurse ihres Interesses anmelden, indem

sie entsprechend ausgefüllte Formulare per Fachpost an den Benutzerservice der ZEDAT senden .

Eine zum 1 . April 2002 in Kraft getretene „Dienstvereinbarung zur Fortbildung an der Freien Universität

Berlin“ legt fest, dass Beschäftigte für die Teilnahme an von der FUB angebotenen Fortbildungsmaßnahmen

Teilnahmegebühren zu entrichten haben . Findet die Fortbildung im überwiegenden

dienstlichen Interesse statt, werden die zu entrichtenden Gebühren von dem Bereich der FUB getragen,

der das überwiegend dienstliche Interesse bestätigt .

An der ZEDAT werden Teilnahmegebühren für Akademische und Sonstige MitarbeiterInnen für Kurse

erhoben . Das sind die Veranstaltungen im Programmheft, bei deren Ankündigung eine Doppelstundenanzahl

(DStd) angegeben ist . Der Preis errechnet sich als Produkt von Anzahl DStd mal 7,50 Euro,

z .B . kosten 10 DStd also 75,– Euro . In Zweifelsfällen können Sie die Gebühren beim Benutzerservice

erfragen .

Wird das dienstliche Interesse von Ihrer Einrichtung anerkannt, benötigen wir für den Einzug der

Teilnehmergebühren neben Ihrem ausgefüllten Anmeldeformular einen Bestellschein, den Sie in der

für Ihren Bereich zuständigen Verwaltung erhalten . Der Bestellschein muss von Ihrer Verwaltung

ausgefüllt und unterschrieben an den Benutzerservice der ZEDAT gesandt werden .

Sollte Ihre Einrichtung das dienstliche Interesse für Ihre Kursteilnahme nicht bescheinigen, können Sie

die Teilnahmegebühren selbst tragen und im Benutzerservice entrichten (Barzahlung gegen Quittung) .

Allgemeine Hinweise zur Teilnahme an Kursen in Lehrräumen der ZEDAT:

– Die Berechtigung, an einem Kurs teilnehmen zu dürfen, wird von allen KursteilnehmerInnen über

schriftliche Bestätigungen (Teilnahmeberechtigungen) der ZEDAT nachgewiesen . Studierende und

studentische Beschäftigte müssen diese rechtzeitig vor Kursbeginn persönlich unter Vorlage des

Studentenausweises im Benutzerservice abholen .

– Die schriftliche Bestätigung ist jeweils bei Kursbeginn der Dozentin bzw . dem Dozenten auszuhändigen

. Sollten Sie auf einer Kursteilnahmeliste stehen und aus welchen Gründen auch immer nicht

an dem entsprechenden Kurs teilnehmen können, teilen Sie dies bitte unter der Telefonnummer

838-56069 im Benutzerservice mit .

– In der Vergangenheit sind immer wieder Personen Kursen ferngeblieben, ohne sich abzumelden .

Das ist besonders ärgerlich, wenn Kursplätze bei zu großer Nachfrage durch Los-Entscheid vergeben

werden mussten . Solche Personen werden bei zukünftigen Kursanmeldungen, bei denen

Kursplätze verlost werden müssen, nicht mehr berücksichtigt . Um den „Leerstand“ von Kursplätzen

zu verhindern, werden falls erforderlich Kurswartelisten geführt . Auf diesen Wartelisten werden

jeweils zwei Nachrücker notiert . Sind 15 Minuten nach Beginn eines Kurses Plätze nicht besetzt,

weil Personen der Kursteilnahmeliste bis dahin unentschuldigt nicht erschienen sind, werden diese

Plätze an die Nachrücker der Warteliste der Reihe nach vergeben . Erscheinen Sie also in eigenem

Interesse pünktlich, da Ihr Kursteilnahmerecht sonst verfällt .

28 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 29


UB UB

– Alle Kurse beginnen zu der jeweils im Programmheft angegebenen Zeit, also s .t .

– Pro Kurs stehen je nach Lehrraum 12 bis 20 Plätze zur Verfügung .

– Die eigenständige Weitergabe eines Kursplatzes an eine andere Person ist nicht möglich .

– Beachten Sie die im Programmheft bei den einzelnen Kursankündigungen in der Rubrik „Voraussetzung“

vermerkten Kursteilnahmevoraussetzungen . Sollte sich schon zu Beginn eines Kurses

herausstellen, dass Ihnen wesentliche, geforderte Vorkenntnisse für eine erfolgreiche Teilnahme

fehlen, sind die Dozentinnen bzw . Dozenten berechtigt, Sie vom weiteren Besuch des Kurses auszuschließen

.

Bitte beachten Sie ferner die Zusammenstellung von Antworten auf „Häufig gestellte Fragen (FAQ)“

zum Themenbereich „Ausbildungs- und BeratungsZentrum (ABZ)“ unter:

www.zedat.fu-berlin.de/FAQ

Arbeitsmöglichkeiten außerhalb von Veranstaltungen

KursteilnehmerInnen können außerhalb der Veranstaltungen PC-Arbeitsplätze in der

ZEDAT sowie der Universitätsbibliothek nutzen .

Internet-Arbeitsplätze (Nutzungsschwerpunkt: Internetdienste, Datenbanken, Online-Katalog)

Universitätsbibliothek (1 . Stock), 40 Arbeitsplätze

Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 .00-19 .00 Uhr

Fragen beantworten die KollegInnen des Informationszentrums der UB .

PC-Arbeitsplätze für „freies Arbeiten“ unter Windows

– Silberlaube, Raum Zyklon (JK 27/127)

– Silberlaube, Raum Hurrikan (JK 27/128)

– Silberlaube, Raum Taifun (JK 27/121e) . In diesem Raum befinden sich 5 behindertengerechte

Arbeitsplätze .

– Silberlaube, Raum Monsun (JK 27/116), Express-Nutzung maximal 30 Minuten

Öffnungszeiten: entsprechend den Öffnungszeiten der Silberlaube;

näheres siehe www.zedat.fu-berlin.de/pub/ZEDAT/Tip4U_Gesamt/tip4u_14.pdf

Fragen beantworten die KollegInnen der ZEDAT-Hotline (Silberlaube, Bereich JK 27) .

PC-Arbeitsplätze für „freies Arbeiten“ unter Apple Macintosh OS

– Silberlaube, Raum Zyklon (JK 27/127)

Öffnungszeiten: entsprechend den Öffnungszeiten der Silberlaube;

näheres siehe www.zedat.fu-berlin.de/pub/ZEDAT/Tip4U_Gesamt/tip4u_14.pdf

Fragen zu den Arbeitsmöglichkeiten in diesen Räumen beantworten die KollegInnen der ZEDAT-

Hotline .

Aktuelle Informationen zu den zur Verfügung stehenden PC-Arbeitsplätzen finden Sie auch auf dem

WWW-Server der ZEDAT unter www.zedat.fu-berlin.de/Services

Nützliche Informationsquellen und Tipps zu preiswerter Literatur

ZEDAT-Hefte (bunte Reihe) und Merkblätter

– Electronic Mail an der ZEDAT – Diverse Tip4U-Merkblätter zu häufig gestellten Fragen, siehe

www.zedat.fu-berlin.de/Tip4U – Gemeinsames Programmheft „Informationstechnik und Informationskompetenz“

von ZEDAT und UB . Dieses Heft halten Sie in Ihren Händen .

– Gemeinsames Programmheft „Module zur Informations- und Medienkompetenz“ für die Allgemeine

Berufsvorbereitung (ABV) in Bachelor-Studiengängen . Diese Angebote können nur von

Bachelor-Studierenden wahrgenommen werden!

Materialien der Universitätsbibliothek zur Einführung ins Internet siehe PDF-Dateien unter

www.ub.fu-berlin.de/service/einfuehrungen/handouts/

Skript-Reihe des RRZN der Universität Hannover

In dieser Reihe gibt es Handbücher zu unterschiedlichen Themenbereichen (Betriebssystemen und

Anwenderprogrammen) . Die Handbücher können im Benutzerservice der ZEDAT erworben werden .

Die Preise sind sehr günstig, da die Exemplare maximal zum Selbstkostenpreis abgegeben werden .

Der Verkauf ist allerdings nur an Mitglieder (Studierende, Beschäftigte) von Fachhochschulen und

Hochschulen zu ihrem eigenen Gebrauch gestattet . Die Weitergabe an andere Personen oder Institutionen

ist ausdrücklich untersagt . Nachfolgend sind die beim Benutzerservice der ZEDAT erhältlichen

Handbücher aufgeführt:

30 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 31


UB UB

Titel Preise in Euro

Access 2003 Grundlagen für Anwender . . . . . . . . . . . . . .6,–

Access 2003 Grundlagen für DB-Entwickler . . . . . . . . . .6,–

Access 2003 Datenbank Entwickler Fortgeschrittene . . . .6,–

Access 2003 Automatisierung + Programmierung . . . . .6,–

Access 2007 Grundlagen für Anwender . . . . . . . . . . . . . .6,–

Access 2007 Grundlagen für DB-Entwickler . . . . . . . . . .6,–

Access 2007 Datenbank Entwickler Fortgeschrittene . . . .6,–

Acrobat 8 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Bildbearbeitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

C Ein Nachschlagewerk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

C# . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

C++ für C Programmierer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

Computersicherheit Internet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2,50

Corel Draw X4 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Corel Draw X3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Dreamweaver CS3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

EDV-Einführung (Windows XP und Office 2007) . . . . . . .6,–

Eclipse 3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Eudora . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

Excel 2003 Fortgeschrittene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Excel 2007 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Excel 2007 Fortgeschrittene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Excel 2010 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Flash CS4 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Flash 8 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

FrontPage 2003 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Gnuplot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

HTML . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Illustrator . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

InDesign CS 3 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Internet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1,50

Java Script . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Java und XML . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

LaTeX . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

Netzwerke Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

Netzwerke Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

Outlook 2003 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Outlook 2007 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Open Suse 11 KDE 4 .1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Outlook 2010 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

PC Technik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Perl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

Titel Preise in Euro

Photoshop CS5 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

PHP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

PowerPoint 2003 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

PowerPoint 2007 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

PowerPoint 2007 Fortgeschrittene . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Power Point 2010 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Project 2003 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Power Point 2010 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Publizieren im WWW . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

SAP/R3 Grundkurs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

SPSS Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

SPSS Fortgeschrittene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

SQL Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

Statistica . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

StarOffice & Open Office . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Suchen und Finden im Internet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1,50

Umstieg auf Windows Vista + Office 2007 . . . . . . . . . . . .6,–

Umstieg auf Windows 7 + Office 2010 . . . . . . . . . . . . . . .6,–

UNIX . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5,–

Visio 2007 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Visual Basic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Windows Server 2008 Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Windows XP Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Windows Vista, Grundlagen für Anwender . . . . . . . . . . .6,–

Windows Vista, Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Windows Vista, Systembetreuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Windows 7 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Windows 7 & Office 2007 Umstieg . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Word 2003 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Word 2003 Formulare . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

Word 2003 Serienbriefe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4,–

Word 2007 Wissenschaftliche Arbeiten . . . . . . . . . . . . . .4,–

Word 2007 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Word 2007 Fortgeschrittene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Word 2010 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

XML 1 .1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6,–

Weitere Informationsquellen

www .zedat .fu-berlin .de/FAQ

www .zedat .fu-berlin .de/Tip4U

www .zedat .fu-berlin .de/Schulung/Quellen

Chronologische Übersicht

13.04.2011 S10500 Computer-Simulationen auf Hoch- und Höchstleistungsrechnern

Seite

7

14.04.2011 S10630 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

18.04.2011 S11031 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

19.04.2011 S11131 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi 18

26.04.2011 S11842 InDesign – Grundkurs 12

26.04.2011 S11862 PowerPoint unter Windows 13

27.04.2011 S11932 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

27.04.2011 S11902 SPSS Sprechstunde 14

28.04.2011 S12002 LaTeX Sprechstunde 9

28.04.2011 S12030 Mit einem Klick zur Information – Das neue Rechercheportal der FU-Bibliotheken 16

02.05.2011 S12462 Access unter Windows – Grundkurs 14

03.05.2011 S12530 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

05.05.2011 S12730 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi 18

06.05.2011 S12830 Datenbanken- und Webrecherche für das Studium der Rechtswissenschaft 21

09.05.2011 S13182 PHP/MySQL – Grundkurs 5

09.05.2011 S13130 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote (Grundkurs) 19

12.05.2011 S13430 Zeitschriftenaufsätze – von der thematischen Suche zum elektronischen Volltext 17

13.05.2011 S13531 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

16.05.2011 S13862 Photoshop – Grundkurs 11

16.05.2011 S13830 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote (Aufbaukurs) 19

16.05.2011 S13892 SPSS unter Windows 13

17.05.2011 S13990 Ubuntu Linux Install Party 7

19.05.2011 S14131 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

20.05.2011 S14231 Literatursuche und -beschaffung für die Abschlussarbeit Erziehungswissenschaft

und Psychologie

23

23.05.2011 S14530 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

23.05.2011 S14582 Photoshop – Grundkurs 11

25.05.2011 S14702 SPSS Sprechstunde 14

26.05.2011 S14802 LaTeX Sprechstunde 9

26.05.2011 S14831 Mit einem Klick zur Information – Das neue Rechercheportal der FU-Bibliotheken 16

30.05.2011 S15262 SPSS unter Windows 13

03.06.2011 S15630 Datenbanken- und Webrecherche für das Studium der Rechtswissenschaft 21

06.06.2011 S15982 Access unter Windows – Grundkurs 14

07.06.2011 S16031 Wie finde ich Literatur für Studium, Beruf, Interessensgebiete? 16

08.06.2011 S16131 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi 18

14.06.2011 S16742 Projektmanagement mit MS Project 15

14.06.2011 S16762 Word unter Windows – Grundkurs 8

16.06.2011 S16930 Richtig zitieren: Zitierregeln für konventionelle und elektronische Medien 17

17.06.2011 S17031 Literatursuche und -beschaffung für die Abschlussarbeit

Politik- und Sozialwissenschaften

25

20.06.2011 S17362 Excel unter Windows – Grundkurs 10

20.06.2011 S17382 SPSS unter Windows 13

21.06.2011 S17430 Mit einem Klick zur Information – Das neue Rechercheportal der FU-Bibliotheken 16

22.06.2011 S17502 SPSS Sprechstunde 14

23.06.2011 S17602 LaTeX Sprechstunde 9

23.06.2011 S17631 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote (Grundkurs) 19

24.06.2011 S17731 Literatursuche und -beschaffung für die Abschlussarbeit Geisteswissenschaften 24

27.06.2011 S18082 Access unter Windows – Aufbaukurs 15

32 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek Freie Universität Berlin | Informationstechnik und Informationskompetenz | SoSe 2011 33


UB

27.06.2011 S18062 Photoshop – Aufbaukurs 11

27.06.2011 S18042 PHP/MySQL – Grundkurs 5

27.06.2011 S18030 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi 18

27.06.2011 S18031 Nachrichten- und Presserecherche in digitalen Medien 20

28.06.2011 S18131 Zeitschriftenaufsätze – von der thematischen Suche zum elektronischen Volltext 17

30.06.2011 S18331 Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote (Aufbaukurs) 19

01.07.2011 S18430 Datenbanken- und Webrecherche für das Studium der Rechtswissenschaft 21

04.07.2011 S18742 InDesign – Grundkurs 12

04.07.2011 S18782 Textgestaltung mit LaTeX 9

04.07.2011 S18762 Word unter Windows – Aufbaukurs 8

08.07.2011 S19131 Citavi Workshop 18

11.07.2011 S19442 C++ Programmierung 6

11.07.2011 S19462 Excel unter Windows – Grundkurs 10

13.07.2011 S19602 SPSS Sprechstunde 14

14.07.2011 S19702 LaTeX Sprechstunde 9

18.07.2011 S20162 Excel unter Windows – Aufbaukurs 10

18.07.2011 S20182 InDesign – Aufbaukurs 12

18.07.2011 S20142 PHP/MySQL – Aufbaukurs 6

25.07.2011 S20862 HTML – Grundkurs 5

Dozentinnen und Dozenten

Braune-Egloff, Dörte Mitarbeiterin Universitätsbibliothek 20

Bremer, Mark-Florian freier Mitarbeiter 11

Eckardt, Miriam freie Mitarbeiterin 5, 6

Eh, Doris Mitarbeiterin Universitätsbibliothek 17, 18

Dr . Gaeth, Frank freier Mitarbeiter 13

Hertel, Sabine Mitarbeiterin Universitätsbibliothek 26

Kaltenbaek, Jesko freier Mitarbeiter 13, 14

Kende, Petra Mitarbeiterin Universitätsbibliothek 18

Kowalak, Mario Mitarbeiter Universitätsbibliothek 20

Krauthausen, Leon Mitarbeiter Universitätsbibliothek 19

Kunze, Alexander freier Mitarbeiter 5

Lapschina, Katja Mitarbeiterin Universitätsbibliothek 19

Leiske, Manfred freier Mitarbeiter 13, 14, 15

Marzik, Ulf Mitarbeiter FB Rechtswissenschaft 21

Micheel, Britta freie Mitarbeiterin 8, 13

Ott, Christian freier Mitarbeiter 5

Palm, Bettina Mitarbeiterin Universitätsbibliothek 26

Dr . Puschke, Kerstin Mitarbeiterin ZEDAT 9

Sabri, Peggy freie Mitarbeiterin 6

Schaare, Thorsten freier Mitarbeiter 12

Stueben, Hinnerke Mitarbeiter Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin 7

Dr . Vockrodt-Scholz, Viola freie Mitarbeiterin 10, 15

Dr . Voß, Herbert freier Mitarbeiter 9

Woock, Bettina freie Mitarbeiterin 12

Veranstaltungen ohne Benennung von DozentInnen werden von MitarbeiterInnen des Informationszentrums der

Universitätsbibliothek durchgeführt .

34 Ausbildungs- und BeratungsZentrum der ZEDAT | Universitätsbibliothek

Seite

Impressum

Verantwortlich für Konzeption, Planung und Organisation des Kursprogramms:

Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT)

Dr. Jasmin Touati

E-Mail: abz@zedat.fu-berlin.de

Mitarbeit:

Stefanie Waller

Telefon: (030) 838-56034

E-Mail: abz@zedat .fu-berlin .de

Postadresse:

Freie Universität Berlin

Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung

Fabeckstr . 32 · 14195 Berlin

ZEDAT, Standort Silberlaube

Bereich JK 27

Habelschwerdter Allee 45

14195 Berlin

Universitätsbibliothek (UB)

Mario Kowalak

Telefon: (030) 838-54227

Fax: (030) 838-53738

E-Mail: kowalak@ub.fu-berlin.de

Freie Universität Berlin

Universitätsbibliothek – Informationszentrum

Garystraße 39 / Ihnestraße 28 · 14195 Berlin

Stand: 15 . Februar 2011

Redaktion: Dr . Jasmin Touati, ZEDAT

Mario Kowalak, UB

Layout: UNICOM Werbeagentur GmbH

Druck: Ausdruck Berlin

2 .000 Exemplare


Lageplan der Veranstaltungsorte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine