Partner Select – GLOBAL FUND - Bankhaus von der Heydt

bankhausvonderheydt

Partner Select – GLOBAL FUND - Bankhaus von der Heydt

Anlagepolitik

Der Partner SelectGLOBAL FUND ist ein Basisinvestment mit einem Schwerpunkt

auf Aktienanlagen, das sich für den langfristigen Vermögensaufbau eignet. Das

Fondsmanagement investiert mit dem Ziel, attraktive Renditen zu erwirtschaften.

Zur besseren Ausnutzung von Arbeitsteilung und Spezialwissen wird überwiegend auf

Aktienfonds zurückgegriffen. Bis zu 20% des Fondsvermögens kann in Einzelaktien

investiert werden. Es werden Aktienfonds bevorzugt, die physisch investiert sind.

Mit Trendbarometern, technischer Analyse und Fundamentalanalyse werden

Aktientrends erkannt und nur nach einem systematischen Handelsansatz investiert.

Während schwieriger Aktienmarktphasen investiert der Fonds in Geldmarkt- und

Rentenfonds sowie in Aktien mit stabilen Dividenden. Der Fonds erwirtschaftet

Zusatzerträge durch Stillhaltergeschäfte. Zertifikate können bis zu 10% des

Fondsvermögens beigemischt werden.

Partner SelectGLOBAL FUND

Fondsdaten im Überblick

Stand: 30.04.2010

Verwaltungsgesellschaft von der Heydt Kersten

Invest S. A., Luxemburg

Investmentmanager Bankhaus von der Heydt

WKN A0Q9RQ

ISIN LU0387962326

Ausgabeaufschlag 5 %

Managementgebühr 1,5 % p.a.

Performanceabhängige 15 % p. a. des über 6 %

Gebühr Wertzuwachs

hinausgehenden Betrages

Ertragsverwendung thesaurierend

Geschäftsjahresende 31. Dezember

Fondswährung Euro

Sparplanfähigkeit Ja

Risikomanagement Risikoeinstufung

Das Fondsmanagement ist der Überzeugung, durch Risikokontrolle und die Vermeidung

von Verlustphasen, überdurchschnittlichen Ertrag zu erzielen. In allen Portfoliopositonen

werden bei Kauf untere Kursmarken festgelegt, bei denen die Position sofort verkauft

wird. Bei Trendende, signalisiert durch technische Indikatoren, werden Positionen

ebenfalls gesichert oder verkauft.

Stillhaltergeschäfte: Zusatzerträge durch Prämieneinnahmen

Der Fondsmanager kann auf einen bestehenden Aktienbestand Stillhaltergeschäfte

tätigen. Bei einem Stillhaltergeschäft tritt der Fondsmanager als Verkäufer einer Option

auf und wenn der Optionskäufer das wünscht, müssen die Aktien zu einem vorab

fixierten Preis verkauft werden. Für diese Verpflichtung erhält der Verkäufer die

Optionsprämie.

Das Besondere an Stillhaltergeschäften liegt in der Tatsache, dass der Verkäufer auch

dann verdient, wenn sich die Aktie nicht bewegt, denn durch den Verkauf von Optionen

kann er auf alle Fälle die Optionsprämie vereinnahmen.

Hohes Risiko

sehr niedrig sehr hoch

Ausführliche Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen

Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Dieser ist Grundlage

für den Kauf des Partner SelectGLOBAL FUND.

Investmentprozess

Die Teilprozesse der Investmententscheidung:

Trendanalyse/Trendbarometer

Fundamentalanalyse

Kapitalerhalt vor Risiko

Systematischer Handelsansatz

Professionelles Risikomanagement

Empfohlene Anlagedauer

Der Fonds eignet sich als Basisinvestment insbesondere

für Anleger, die ertragsorientiert mittel- bis langfristig

investieren möchten. Die empfohlene Anlagedauer liegt

bei mindestens drei Jahren.

Seite 1 von 2


Partner SelectGLOBAL FUND

Stand: 30.04.2010

Kommentar des Fondsmanagements Performance- und Risikodaten

Die im März aufgekommene Jubelstimmung an den Finanzmärkten verflog im April.

Schuld waren zwei „G“’s - Goldman Sachs, gegen die in den USA wegen Betrugsverdachts

eine Klage angestrengt wurde, und vor allem natürlich Griechenland: Der

Showdown auf dem „Highway to Hellas“ sorgte in Europa dafür, dass sowohl Aktien als

auch Anleihen den April mit Minuszeichen abschlossen. Global sanken die Anleihenkurse

ebenfalls, dafür schlugen sich zumindest einige Aktienmärkte etwas besser,

darunter besonders die USA. Öl und Gold sowie viele andere Rohstoffe verteuerten sich

im April weiter. An den Devisenmärkten stand der Euro zwar unverändert unter Druck,

verlor letztlich aber nicht viel Terrain.

Die Aktienanlagen des GLOBAL FUND wurden im April vor allem durch Käufe in Asien

und Verkäufe in Europa global breiter gestreut. Dadurch hat sich zwar der Anteil der

Aktienanlagen am Fondsvermögen erhöht, doch die strukturelle Ausrichtung der Aktieninvestments

ist nun defensiver.

Wir rechnen auf Sicht mit einem vorläufigen Ende der Kursrallye und sind daher auf

zügige Gewinnmitnahmen eingerichtet.

Die Chancen im Einzelnen Die Risiken im Einzelnen

Flexibler und globaler Ansatz eröffnet

überdurchschnittliche Ertragschancen

Basisinvestment für langfristigen

Vermögensaufbau

Breite Diversifikation

Zusatzerträge durch Stillhaltergeschäfte

Jederzeitige Liquidität

Der richtige Fonds für Sie!

Der Fonds eignet sich, wenn Sie…

mit einer liquiden Anlage von den

globalen Aktienmärkten profitieren

möchten.

die Chance auf langfristig überdurchschnittliche

Renditen wahrnehmen

möchten, und dafür auch kurzfristig

erhöhte Risiken akzeptieren.

planen, Ihr Kapital für mindestens

drei Jahre anzulegen.

Fehleinschätzung von Kapitalmarktentwicklungen

Des Weiteren wirken die spezifischen

Anlagerisiken:

- Allgemeines Aktienmarktrisiko

- Allgemeines Zinsänderungsrisiko

- Total-Verlust-Risiko und Kontrahenten-

sowie Emittentenrisiken

- Währungsrisiko

Der richtige Fonds für Sie?

Der Fonds eignet sich nicht, wenn Sie…

den unterschiedlichen Aktienmärkten

kein Ertragspotenzial zutrauen.

einen sicheren und fest kalkulierbaren

Ertrag anstreben.

Ihr Kapital kürzer als vier Jahre anlegen

wollen.

Bei dieser Publikation handelt es sich um Marketing-Material. Diese Publikation erfüllt nicht die Anforderungen, die an unabhängig erstelltes Investment-

Research zu stellen sind. Ausführliche produktspezifische Informationen und Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt

und den Jahres- und Halbjahresberichten, die Sie bei der Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG erhalten. Diese Dokumente bilden die alleinverbindliche

Grundlage für den Kauf des Fonds. Die hier veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen keine individuelle

Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Sie ersetzen in keinem Fall die Anlageberatung durch die Bank. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier

genannten Informationen übernimmt die Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG keine Gewähr. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie die

vorstehenden Beschränkungen als für Sie verbindlich.

1 Monat 3 Monate seit Auflegung

am 10.11.2008

Performance - 2,25 % + 1,04 % - 17,21 %

Volatilität 6,4 % 7,9 % 8,7 %

Aktuelle Vermögensallokation

Hybride 7%

Liquidität 1%

Renten 14%

Alternative

Investments 24%

Die fünf größten Positionen

Aktien 54%

iShares ETF DAX 7,9 %

5,0 % Republik Österreich (2012) 7,8 %

ComStage ETF Stoxx600 Automobiles 7,4 %

Man Umbr.-Fonds Convertibles Europa 7,3 %

DaVinci Strategie Fonds 7,1 %

Kontakt

Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG

Widenmayerstr. 3

80538 München

Telefon: +49 89 2060657- 0

Telefax: +49 89 2060657-10

E-Mail: kontakt@bankhaus-vonderheydt.de

Web: www.bankhaus-vonderheydt.de

Seite 2 von 2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine