ICS-HC 100 Armband-Drucker - ICS Identcode Systeme AG

identcode

ICS-HC 100 Armband-Drucker - ICS Identcode Systeme AG

Wollen Sie einen Beitrag zur

Kostensenkung und Risikominimierung

im Gesundheitswesen

leisten?

Diese Problematik betrifft uns

alle in einer oder anderen Form.

Über die Erhöhung der Krankenkassenprämien

müssen wir die

steigenden Heilungsaufwendungen

mittragen. Und falls wir selber

auf die Krankenpflege angewiesen

sind, wollen wir sicher

sein, dass wir mit der grösstmöglichen

Sorgfalt behandelt

werden.

Die Zielsetzung liegt bei der individuellen

Leistungserfassung

der einzelnen Patienten. Damit

ist einerseits die eindeutige Zuordnung

der Heilungskosten

möglich, anderseits aber auch

die Patientenidentifikation erlaubt,

mit der die Verwechslungsgefahr

eliminiert und die

Rückverfolgbarkeit der erbrachten

Leistungen ermöglicht wird.

Die Basis für die eindeutige

Identifikation der Patienten liegt

in der Kennzeichnung mit einem

Armband. Dieser trägt, neben

den Angaben im Klartext, auch

die codierte Patientennummer.

Mit dem ICS-HC100 Armband-

Drucker wird die Erstellung der

Informationsträger auch im hektischen

Alltag wesentlich erleichtert.

Die Handhabung der Bän-

ICS-HC 100

Armband-Drucker

der zum Thermodirekt Druck

ist sehr einfach. Die Kassetten

beinhalten eine bestimmte

Armbandlänge und Farbcodierung

was dem Bedarf

nach der Identifikation der

Neugeborenen, Kindern oder

Erwachsenen entspricht. Der

Wechsel der Kassetten erfolgt

ohne Berührung des

Armbandmaterials mit einer

antimikrobiellen Schicht. Der

Drucker identifiziert die Bänder

mit einem Sensor und ist

damit ohne Verluste sofort

auf die gewünschte Länge

und Temperatur eingestellt.

Damit auch die Umweltbelastung

minimiert wird, können

die leeren Kassetten an eine

Sammelstelle zur Wiederverwertung

geschickt werden.

Mit diesem System ist es der

Spitalverwaltung möglich die

genauen Leistungen pro Patient

zu erfassen und abrechnen.

Damit wird die Effektivität

und Transparenz der Kostenrechnung

gesteigert. Weiter

können damit auch die

individuellen Patientenwünsche

berücksichtigt und die

Zufriedenheit, sowie Sicherheit

mit einem sehr guten

Preis/Leistungsverhältnisse

wesentlich erhöht werden.

Thermodirekt-Druckverfahren eliminiert

den Bedarf nach Farbbandfolien.

Einfacher Kassettenwechsel mit automatischer

Identifikation erleichtern

die Handhabung.

Die Druckauflösung gewährleistet mit

300 dpi eine gute Lesbarkeit der Texte

und Codierungen.

Mit einem sehr guten Preis-, Leistungsverhältnis

wird die Investition

schnell amortisiert

Neben dem Gesundheitswesen sind

weitere Anwendungen z.B. die Besucheridentifikation

bei VIP-Anlässen

möglich


ICS-HC100

Armband-Drucker

Druckerspezifikationen

• Druckverfahren: Thermodirektdruck

• Druckauflösung: 12 Punkte pro mm (300 dpi)

• Druckgeschwindigkeit: 51 mm pro Sekunde

• Druckbreite: 19.05 / 25.4 / 30.16 mm

• Darstellung: Text, Linien, Barcode, Grafiken

• Arbeitsspeicher 8 MB Flash-Speicher standard

mässig (2 MB für Benutzer verfügbar)

16 MB SDRAM Speicher standardmässig

(4 MB für Benutzer verfügbar)

Barcode-Typen

Eindimensionale Barcodes: 2-D Codes:

• Code 11 • Logmars • Aztec Code

• Code 39 • MSI • MaxiCode

• Code 93 • Plessey • Data-Matrix

• Code 128 mit • UCC/EAN-128 • Codablock

Subsets A/B/C • UPC-A • PDF417

+ UCC Case • UPC-E • MicroPDF417

• Codabar • EAN-8 • Code 49

• Industriell 2/5 • EAN-13 mit • QR Code

• Standard 2/5 2- od. 5-stelliger • GS1 DataBar

• Interleaved 2/5 Erweiterung

• ISBT-128

Arbeitsarten

• Standardmässige Abrissmodus-Funktion

Schriftarten

• Zeichensätze: Standard-Bitmapschriften von Zebra: A, B, C,

D, E (OCR-B), F, G, H (OCR-A), GS, P, Q, R, S, T, U, V & Ø

stufenlos skalierbare Schrift (CG Triumvirate TM Bold

Condensed)

• Unterstützt benutzerdefinierte Schriften und Grafiken,

einschliesslich Kundenlogos

• Bitmapschriften können um das Zehnfache erweitert

werden, unabhängig von Höhe und Breite. Schriften E und H

(OCR-B und OCR-A) gehören jedoch in erweiterter Form

nicht zur Spezifikation

• Stufenlos skalierbare Schrift Ø (CG Triumvirate Bold

Condensed) kann Punkt für Punkt, unabhängig von Höhe

und Breite sowie unter Beibehaltung der Ränder, auf max.

1500 x 1500 Punkte erweitert werden

Schnittstellen

• RS 232 C seriell (DB9)

• USB Ver. 1.1

• Übertragungsgeschwindigkeit: 1.2 k bis 38.4 k Bits / Sek.

• Xon/Xoff oder DTR/DSR Datenflusskontrolle

ICS Identcode Systeme AG

Sophie-Guyer-Strasse 9, CH-8330 Pfäffikon/ZH

Tel. 044/952 44 44, Fax 044/952 44 00

info@identcode.ch / www.identcode.ch

ZPL 2 - Programmiersprache

(Zebra Programming Language)

• Formatierung und Positionierung der Etikettenfelder

• Download von Grafiken

• Sequentielle Nummerierung (auf- oder absteigend)

Masse und Gewicht

• Breite:: 127 mm

• Höhe: 178 mm

• Tiefe : 242 mm

• Gewicht: 1.4 kg

Umgebungsbedingungen

• Betriebstemperatur: 4,4 bis 40 °

• Lagerungstemperatur: -40 bis 60 °C

• Luftfeuchtigkeit b. Betrieb: 20 - 85 %, rel. LF o. Kondensation

• Luftf. bei. Lagerung: 5 - 85 %, rel. LF o. Kondensation

Druckmaterial

• Armbänder verfügen über eine antimikrobielle Silber-

Beschichtung (Patent angemeldet)

Armbandoptionen

• Verschluss

Selbstklebeverschluss (Z-Band Direct)

Clipverschluss (Z-Band QuickClip TM )

• Drei Grössen

Erwachsene

Kinder

Neugeborene

• Sechs Farboptionen für Farbcodierung

Clips: rot, blau, gelb, grün und rosa

Z-Band Direct-Armbänder mit Selbstklebeverschluss:

rot, blau, gelb, grün, orange und rosa (nur Erwachsenengrösse)

Optionen und Zubehör

• Ethernet - Interner ZebraNet ® 10/100 Print Server

- nur ab Werk installiert, in Verbindung mit serieller und

USB-Schnittstelle angeboten

• 802.11b/g kabellos - Interner ZebraNet Wireless Plus Print

Server - nur ab Werk installiert, in Verbindung mit serieller

und USB-Schnittstelle angeboten

• Schriftenpakete - asiatische und andere internationale

Schriftensets

• Ab Werk installierte 64-MB-Flash-Speicher-Option (58 MB

für Benutzer verfügbar)

• ZBI 2.0 TM - ab Werk oder vor Ort installiert

Bedienersoftware

• Identprint Codesoft

• Identprint SQL

Succursale Suisse Romande:

ICS Identcode Systeme AG

Avenue des Baumettes 11, 1020 CH-Renens

Tel. 021/651 98 98, Fax 021/651 98 99 Vers. 2 01/09

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine