WPI Biologie an der

ebrsessen

WPI Biologie an der

WPI Biologie an der


Kl.7 Kl.8

Mikroskopieren

Erkundungsgänge,

Bestimmungsübungen

Versuche zu Quellung

und Keimung

Auswertung Impfpässe

Präparation Fisch

Methoden

Praktisches Arbeiten

Besuch der „Fähre“

Gewässeruntersuchungen

(ggf.

Haus Ruhrnatur)

Mikroskopieren

und Zeichnen

Voraussetzungen

Kl.9

Kooperation mit

Beratungsstellen

Versuche zum Lernen

Verhaltens-

beobachtung

bei Tieren (Zoos)

& Menschen (z.B.

Bahn)

Kl.10

Untersuchung v.

Stammbäumen

Extraktion von

DNA

Anzahl Stunden

& Arbeiten


Klasse 7

• Die Biologie befasst sich mit Lebewesen (Zellbiologie)

• Kampf gegen Krankheiten: Immunsystem, Süchte

(Rauchen),…

• Leben in Ökosystemen – Lebensräume Wald und Meer

(Pflanzen & Tiere, Grundbaupläne, Anpassungserscheinungen,

Nahrungsbeziehungen,

Umweltverschmutzung)


Klasse 8

• Sexualerziehung: Willst du mit mir gehen?- Die

ersten Freundschaften

• Sucht macht unfrei (Alkohol, illegale Drogen)

• Lebensraum See/Teich und Fließgewässer

• Ökosysteme und ihre Veränderungen:

Klimawandel


Klasse 9

• Stationen des Lebens (Embryonalentwicklung,

Aufwachsen und Altern, Gehirn) :

- pränatale Diagnostik

- Organspenden

- Lernen/Gehirn

• Jugendliche werden erwachsen:

- verschiedene Partner- und Lebensformen

- Schwangerschaftsabbruch, Vergewaltigung,

sex. Missbrauch


Klasse 10

• Alle Lebensformen werden durch

Erbinformation gesteuert: Klassische Genetik

nach Mendel

• Der Mensch als „Schöpfer“?:

Molekulargenetik, Gentechnik

• Arten wandeln sich:

Evolution/Abstammungslehre


Mikroskopieren

und

Zeichnen

Experimentieren/

Untersuchen

Versuchsprotokolle

anfertigen

Begegnung

mit realen

Objekten

und

Modellen

schriftlich

exakte

Darstellung

von

Vorgängen

Methoden

Betrachten,

Beobachten

Unterrichtsgänge

Bestimmungsübungen

Arbeit mit

Lernsoftware

Auswertung

von Filmbeispielen,

Modellen

und Texten

Teilnahme

an Wettbewerben,

z.B. „biologisch“


Stundenkontingent & Kursarbeiten

• Klasse 7: 3 Wochenstunden , 6 Arbeiten

(einstündig)

• Klasse 8: 3 Wochenstunden, 5 Arbeiten

(z.B. 2/3, einstündig)

• Klasse 9 & 10: 3 Wochenstunden, 4 Arbeiten

(ein- bis zweistündig)


Voraussetzungen

Interesse am Fach, an den Themen und

Arbeitsmethoden

Arbeitsfreude

wenig Chemie; problemlösendes Denken,

Sprachkompetenz (Sachtexte, Fachbegriffe)

Es bietet sich an für Schüler, die eine berufliche

Orientierung z.B. zur/zum Krankenschwester/

Krankenpfleger, Arzthelfer/in, Florist/-in,

Gärtner/-in, Tierpfleger/-in, Koch/Köchin...

andenken,

aber auch für alle anderen, die Spaß an

Erkenntnissen rund ums Lebendige haben!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine