Wahlpflichtunterricht (WP I) in der Realschule - Elsa-Brändström ...

ebrsessen

Wahlpflichtunterricht (WP I) in der Realschule - Elsa-Brändström ...

Wahlpflichtunterricht (WP I)

in der Realschule

A. Roy-Werner – stellv. Schulleiter


§3 APO-S I

• Belegung des gewählten Faches

bis Ende der Sek I.

• In der Regel: einmaliger

Wechsel bis Ende des ersten

Jahres möglich


§15 APO – S I

• Neben der fortgesetzten Fremdsprache

(Französisch) kann die Schule Schwerpunkte in

Naturwissenschaften/Technik,

Sozialwissenschaften und Musik/Kunst mit

jeweils einem Schwerpunktfach anbieten.

• Das Angebot der ELSA: Französisch, Biologie,

Physik, Chemie, Technik, Informatik,

Sozialwissenschaften


§15 AO - SI

• In den Schwerpunktfächern des

Wahlplichtunterrichtes werden

Klassenarbeiten geschrieben.


§25 APO - SI

• (1) Eine Schülerin oder ein Schüler wird auch

dann in die Klasse 7 bis 10 versetzt, wenn die

Leistungen

• a) in nicht mehr als nur einem Fächer Deutsch,

Mathematik, Englisch, Fach des

Wahlplichtunterrichts mangelhaft sind und die

mangelhafte Leistung durch einen mindestens

befriedigende Leistung in einem anderen Fach

dieser Fächergruppe ausgeglichen wird.


§40 APO – S I

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)

• (1) Den mittleren Schulabschluss erwirbt

eine Schülerin oder ein Schüler der

Realschule nach dem Abschlussverfahren

der Klasse 10, wenn die

Versetzungsbedingungen des §25 erfüllt

sind.


§41 APO – SI

Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

• Eine Schülerin oder ein Schüler (…) der

Realschule erwirbt (…) die Berechtigung zum

Besuch der gymnasialen Oberstufe (…), wenn ihre

oder seine Leistungen in allen Fächern mindestens

befriedigend sind. Ausreichende Leistungen in

nicht mehr als einem der Fächer Deutsch,

Mathematik und Englisch müssen mindestens

durch gute Leistungen in einem anderen dieser

Fächergruppe ausgeglichen werden. (…)


Stundentafel der Realschule

Klasse

Lernbereich/

Fach

Wahlpflicht-

unterricht

5 und 6

-

7 bis 10

12

Wochen-

stunden

12


Schwerpunktfach

(3-stündig/Woche)

Französisch,

Informatik, Technik,

Sozialwissenschaften

Biologie

Physik

Chemie

Stundenaufteilung

(6 Stunden/Woche)

Ergänzungsfächer

(je 1- bis 2-stündig/Woche)

Biologie, Physik, Chemie

Physik, Chemie

Biologie, Chemie

Biologie, Physik


Verteilung der Klassenarbeiten im WP I

Jahrgangsstufe

7

8

9

10

Anzahl der

Klassenarbeiten

6

5

4

4

Dauer der

Klassenarbeiten

(Std.)

1

1

1-2

1-2


Wahlverfahren an der EBRS

• Die Schülerinnen und Schüler erhalten in den nächsten

Tagen Wahlzettel.

• Diese sind ausgefüllt bis zum angegebenen Termin

abzugeben.

• Jede Schülerin/jeder Schüler muss drei Fächer angeben,

den Erstwunsch, den Zweitwunsch und den Drittwunsch.

• Schulorganisatorische Gründe geben den Ausschlag für die

Besetzung der Kurse.

• Die Wunschreihenfolge findet dabei selbstverständlich

Berücksichtigung.

• Es werden am Ende des Schuljahres Listen ausgehängt, auf

denen die Wahlergebnisse aufgeführt sind.

• Ein Kurswechsel ist nach der Wahl in der Regel nur bis

zum Ende des ersten Jahres möglich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine