Biblische Textarten - Gymnasium Damme

gymnasiumdamme

Biblische Textarten - Gymnasium Damme

Name der Methode : Texte der Bibel einordnen

Unterrichtsfach : Religion

Jahrgangsstufe : ab Klasse 5

Zielsetzung : Textarten erkennen

In der Bibel gibt es viele verschiedene Textarten, die man an festen Merkmalen erkennen

kann. Wenn eine bestimmte Textart vorgelesen wurde, verfolgte der Vorleser

damit auch ein bestimmtes Ziel. Man muss also die Textart erkennen, um den

Sinn des Textes richtig verstehen zu können.

Die wichtigsten Textarten des NT:

Textart Ziel Merkmale Beispiele

Evangelien - wollen aus dem - Namen von Personen Mk 1, 14 ff

Leben Jesu erzählen - Ortsangaben

- Zeitangaben

- Reihenfolge von

Geschehnissen

- wollen den - Wundergeschichten Mk 1,23 ff

Glauben an Jesus, - Erscheinungsgeschichten Mt 28,9 ff

den Sohn Gottes, - Engel als Boten Gottes Mt 28,1 ff

wecken

- Schriftbeweise

Mt 1,22 f

Apostelgeschichte - will aus dem

Leben der ersten

Christen

(Urgemeinde)

erzählen

Briefe - wollen bei der

Lösung konkreter

Fragen / Schwierigkeiten

in

Gemeinden helfen

- wollen Glauben

vertiefen

Apokalypse - Hoffnung geben

und Mut machen

in der Situation

der Verfolgung

Die wichtigsten Textarten des AT:

- Namen von Personen

- Ortsangaben

- Zeitangaben

- Reihenfolge von

Geschehnissen

- Anschrift und Gruß am

Anfang

- Segenswünsche und

Grüße am Schluss

- konkrete Probleme

werden benannt

- Visionen

- Symbole/Bilder

Apg 1,12 ff

1 Kor 1,1

1 Kor 16,1 ff

1 Kor 1,10 ff

1 Kor 15

Apg 21


Textart Ziel Merkmale Beispiele

Geschichtswerke - wollen informieren

über Ereignisse, die

bestimmte Personen zu

einer bestimmten Zeit

an einem bestimmten

Ort miterlebt haben

- deuten diese

Erfahrungen aus dem

Glauben an Gott

Lehrwerke

a) Weisheitsbücher

b) Psalmen

- wollen Hilfen

geben, damit das

Leben gut wird

und Gott gefällt

- wollen Gott

loben

anklagen

bitten

danken

prophetische Bücher - wollen, dass Gottes

Wille geschieht

(mahnen, warnen),

klagen Unrecht an

- wollen in schwierigen

Situationen Hoffnung

geben

- Namen von

Personen

- Ortsangaben

- Zeitangaben

- Reihenfolge von

Geschehnissen

- Gott ist mitten im

Geschehen dabei

- allgemein gültige

Aussagen,

entstanden aus

Lebenserfahrung

- Tipps Ratschläge

- wie ein Gebet:

Gott wird direkt

angesprochen

- der Beter trägt

sein Leben vor

Gott

- Gott spricht durch

den Mund des

Propheten

(„Spruch des

Herrn“)

- Schilderung von

Visionen

(Zukunftsbilder)

Jos 1,1 ff

Ri 1,1 ff

Weish 1,1 ff

Koh 1,4 ff

Spr 1,8 ff

Ps 8

Ps 13

Ps 17

Ps 23

Jer 3,14

Jes 60

Ez 1,4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine