Protokoll Elternrat 06.01.11 - Gymnasium Damme

gymnasiumdamme

Protokoll Elternrat 06.01.11 - Gymnasium Damme

Gymnasium Damme

Seite: 1

Entschuldigte Teilnehmer

Name Name

Astrid Blanke Christiane Bernemann

Elisabeth Vink Annette Lampe

Christa Schmock Bettina Koch

Bernd gr. Holthaus Andreas Beckmann

Bernhard. Kenkel Imke Weitzmann

Dagmar Olberding Evelin Suhrenbrock

Tagesordnung 1. Begrüßung und Austausch

Ergebnisprotokoll

der Elternratssitzung

2. Bericht aus der Elternschaft

3. Wahl des Vorstands des Schulelternrates

4. Neue Hompage

5. Infos zur Bibliothek

Datum 6. Januar 2011

Zeit 19:30 bis 22:00 Uhr

Ort Mensa des Gymnasiums Damme

Sitzung:

Gymnasium Damme

Ort: Mensa des

Gymnasiums

Datum: 06.01.2011

Entschuldigte Teilnehmer

Name Name

Heinrich Drellmann

Holger Schnittker

Margot Kalverkamp

Heike Bandowsky

TOP Beschreibung des Themas Termin

1 Frau Nemann-Brak begrüßt in der Mensa des Gymnasiums alle anwesenden Elternvertreter. Eine

Anwesenheitsliste wird herumgereicht.

Frau Nemann-Brak weist darauf hin, dass die Arbeitsgruppe Unterrichtsversorgung die Eltern darum

bittet, Ausfallzeiten an Heinz Bröer zu mailen. Das Procedere ist im letzten Protokoll vom 31.08.2010

vorgestellt worden. Es kommt der Vorschlag, ein festes Formular einzurichten, z.B. als Exceltabelle,

sodass die Eltern problemlos Unterrichtsausfallzeiten eintragen können. Eine Mutter macht den

Vorschlag, dass immer ein bestimmter Schüler einer Klasse für den Eintrag von Ausfallstunden seiner

Klasse verantwortlich gemacht werden könne.

SMS-Service: Aufgrund der schlechten Informationspolitik bezüglich Unterrichtsausfall bei schlechtem

Wetter im Landkreis Vechta kommt der Vorschlag, einen SMS-Service auch im Landkreis Vechta

anzubieten.

Es kommt die Idee, einen Vertretungsplan ins Internet zu stellen. Frau Nemann-Brak kann hier schon

die Mitteilung geben, dass dieses in ca. einem halben Jahr kommen wird.

Sommer

2011


Gymnasium Damme

Seite:2

Ergebnisprotokoll

der Elternratssitzung

Sitzung:

Gymnasium Damme

Ort: Mensa des

Gymnasiums

Datum: 06.01.2011

Es wird moniert, dass es keinen Raum für die jüngeren Schüler gibt, in dem sie sich vor der regulären

Unterrichtszeit aufhalten können. Herr Zeuke bestätigt später, dass es zurzeit tatsächlich keinen freien

Raum für diese Schüler gibt. Laut Herrn Zeuke wird es aber einen gesonderten Raum für die jungen

Schüler geben, wenn die jetzige 13. Klasse weg ist.

Eine Mutter informiert über die unterschiedliche Vorgehensweise der Lehrer beim Erlauben von

Getränken im Unterricht. Am Gymnasium Damme gibt es keine einheitliche Regelung für den Umgang

mit Getränken. Hier kann Frau Nemann-Brak aber eine Neuerung mitteilen. Ab dem 01.02.2011 gibt es

zwischen der 1. und 2. Stunde und zwischen der 3. und 4. Stunde wieder eine kleine Pause. Dann kann

in diesen kleinen Pausen wieder etwas getrunken oder gegessen werden. In der Anlage dieses

Protokolls sind die neuen Pausenregelungen aufgezeichnet. (siehe Anlage)

Das Raumklima und die Raumtemperatur in angemieteten Räumen der Hauptschule, aber auch in

einigen Räumen des Gymnasiums seien mangelhaft, mokieren einige Eltern.

Laut Aussagen von Herrn Zeuke wird die Heizungsanlage im Gymnasium dieses Jahr erneuert. Dann

ist eine Heizregulierung besser möglich. Am Gebäude der Hauptschule müssen Fenster erneuert

werden. Das Hauptschulgebäude gehört der Stadt Damme, von der es der Landkreis Vechta für das

Gymnasium angemietet hat. Hier ist Herr Zeuke am Ball und Herr Medeke wird ihn von der Elternseite

unterstützen.

Die Essensausgabe in der Mensa dauert noch immer zu lange. Vorschläge hier:

einen 4. Verkaufsstand

da montags immer am meisten los ist, an diesem Tag doppelte Kräfte

Hotdog- und Pizzaausgabe zusätzlich bei der normalen Essensausgabe ansiedeln

stärkere Nutzung von Sammelbestellungen (ein Formular liegt hier schon vor)

Aus der Schülerschaft kommt der Vorschlag, unabhängige Vertrauenslehrer zu ernennen, zum Beispiel

beim Landkreis. Herrn Zeuke schlägt vor, diesen Vorschlag über die Strukturen der Schülerschaft

einzubringen..

2 Frau Nemann-Brak erläutert kurz einige Änderungen zu den Arbeitsgruppen. Die Arbeitsgruppen

Ganztagsschule, Schulvertrag und Namensgebung werden gestrichen.

Herr Goda informiert über den Stand der Arbeitsgruppe Schulhofgestaltung. Das Anlegen eines

Bolzplatzes ist von den Gremien des Landkreises genehmigt worden und wird in naher Zukunft laufen.

Es werden neue Mitglieder zur tatkräftigen Unterstützung gesucht. Es finden sich Herr Uwe Finke und

Ottmar Pompl.

Laut Frau Nemann-Brak ist das Thema überdachter Mofa- bzw. Fahrradstand noch offen,

wohingegen der Landkreis die Einfriedung des Schulgeländes beabsichtigt. .

Bei der Arbeitsgruppe Schulvorstand gibt es eine Änderung: Frau Astrid Blanke hört auf und wird

ersetzt von Stefan Rinklake.

Als Vertreter für die Gesamtkonferenz wird Herr Rainer Schulz wird nachgetragen.

Laut Herrn Zeuke gibt es zwischen den Jahrgängen 12 und 13 keine allgemeinen

Leistungsunterschiede. Bezüglich der Abiturvorbereitung gibt es an der Schule eine Intensivwoche.

(Näheres bitte der Rückseite des Klausurenplans entnehmen).

Sommer

2011

01.02.11

Frühjahr

2011


Gymnasium Damme

3

4

5

Seite:3

Ergebnisprotokoll

der Elternratssitzung

Sitzung:

Gymnasium Damme

Ort: Mensa des

Gymnasiums

Datum: 06.01.2011

Frau Nemann-Brak informiert, dass es ein Informationsschreiben zum Ablauf der Abiturfeier geben wird.

Die Entlassungsfeiern des Gymnasiums und der Realschule sind an verschiedenen Tagen.

Frau Nemann-Brak verdeutlicht noch einmal die neue Lernpartnerschaft zwischen dem Gymnasium und

dem Unternehmen Grimme.

Frau Nemann-Brak schlägt den neuen Vorstand des Schulelternrates vor: Frau Heike Bandowsky und

Herr Stefan Rinklake, die beide gleichberechtigt dem Elternrat vorstehen werden.

Frau Bandowksy lässt sich entschuldigen, da sie erkrankt ist. Herr Rinklake ist anwesend.

Per Handhebens werden beide Vorstände einstimmig zum Schulvorstand des Gymnasiums Damme

gewählt. Es gibt keine Enthaltungen.

Herr Zeuke bedankt sich außerordentlich bei Frau Nemann-Brak und bei Herrn Goda für die gute

Zusammenarbeit und für die exzellente Arbeit der beiden Elternvorstände. Alle Elternvertreter stimmen

diesem zu.

Herr Rinklake stellt sich mit einer Rede bei den Eltern vor. Auch er weist auf die gute Arbeit des

vorherigen Vorstandes der Schule hin.

Herr Rinklake stellt die neue Homepage des Schulelternrates vor. Es soll als Informations- und

Kommunikationsplattform für alle Eltern des Gymnasiums Damme dienen.

Die Adresse lautet www.elternrat-damme.de

Beispielsweise sollen die Protokolle hier eingestellt werden und so für jeden zugänglich gemacht

werden. Es gibt zudem einen Bereich für die Fachschaften und eine Kontaktseite; hier können sich

Eltern mit Fragen und Problemen direkt an den Schulelternvorstand wenden Die Informationen erhält

nur der Vorstand. Niemand anders kann die Kontaktseite einsehen. Laut Herrn Rinklake erfolgt die

Rückantwort von der E-Mail-Adresse info@elternrat-damme.de

Es wird auch die Homepage der Schule neu erstellt und startet in ca. einem halben Jahr.

Um 21:45 Uhr gehen die Eltern in die neu eingerichtete Bibliothek und bekommen eine Einführung von

Franz-Dirk Willenbrink. Die Bibliothek ist nach dem neuesten Stand eingerichtet und ist im Netzwerk mit

anderen Bibliotheken verbunden, sodass auch eine Fernleihe möglich ist.

Nächste Sitzung Zeitpunkt steht noch nicht fest

Zeit 19:30 – 22:00 Uhr

Ort Foyer des Gymnasiums Damme

Erstellt am 08.01.2011

Von Anne Wernsing

Sofort

Sommer

2011


Gymnasium Damme

Anlage: Pausenregelung

1. Stunde: 8:00 – 8:45 Uhr

Pause

2. Stunde: 8:50 – 9:35 Uhr

3. Stunde: 9:50 – 10:35 Uhr

Pause

4. Stunde: 10:40 – 11:25 Uhr

5. Stunde: 11:45 – 12:30 Uhr

6. Stunde: 12:30 – 13:15 Uhr

7. Stunde: 13:50 – 14:35 Uhr

8. Stunde: 14:35 – 15:20 Uhr

Seite:4

Ergebnisprotokoll

der Elternratssitzung

1. große Pause 9:35 – 9:50 Uhr (15 min)

2. große Pause 11:25 – 11:45 Uhr (20 min)

Mittagspause 14:15 – 13:50 Uhr (35 min)

Sitzung:

Gymnasium Damme

Ort: Mensa des

Gymnasiums

Datum: 06.01.2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine