Programm 2010 in Damme 2. - Gymnasium Damme

gymnasiumdamme

Programm 2010 in Damme 2. - Gymnasium Damme

Gymnasium Damme Deutsch – Französischer Schüleraustausch 2009 / 10

Besuchsprogramm in Damme (02. – 12.05.10)

So. 02.05.10: 20.00 Uhr: Ankunft u. Empfang der frz. Gäste am Busbahnhof (Hauptschule)

Mo. 03.05.10: 08.00 Uhr: Begrüßung der Gäste im Foyer durch Schulleiter bzw. Stellvertreterin

im Foyer; danach Infos zum Programm; Klassenverteilungsplan; zur Schulorganisation;

2. + 3. Std. Teilnahme der frz Gäste am Unterricht der Frz. Klassen 6 – 9/10 nach Plan;

danach Fußmarsch zum Rathaus; 11.00 Uhr: Empfang (nur der frz. Gäste!) durch den

Bürgermeister; Rückkehr zum Gymnasium bis spätestens 13.15 Uhr; danach Mittagspause

gemeinsam mit den dt. Korrespondenten/innen (möglichst in der neuen Kantine;

14.45 – 16.45 Uhr: gemeinsame Sportwettkämpfe in der Sporthalle

(Völkerball, Basketball, Handball; Fußball –je nach Witterung !);

Di. 04.05.10: 1. Gemeinsamer Tagesausflug zum Heidepark Soltau: 8.00 Uhr Abfahrt am

Busbahnhof Hauptschule ! 17.00 Uhr: Rückfahrt ab Heidepark; Rückkehr in Damme

gegen 19.30 Uhr (Busbahnhof Hauptschule !); Neuenkirchen: Haupt- u.Realschule= HRS:

19.45 Uhr (Reiseproviant – auch für die frz. Gäste – ist mitzunehmen !)

Mi. 05.05.10: 1. + 2. Std. Teilnahme der Gäste am Unterricht nach Verteilungsplan: 10.00 Uhr Abfahrt

(Busbhf.Hauptschule) zur Betriebsbesichtigung der Kartonagenfabrik Zerhusen

in Damme (nur frz. Gäste !); Beginn 10.15 Uhr; Rückkehr am Gymn. ca. 12.30 Uhr;

Busbhf HS; Nachmittagsunterricht findet statt ! (frz. Gäste nehmen daran teil,

soweit ihre Korrespondenten/innen Unterricht haben);

Do. 06.05.10: 1. – 3. Std. Teilnahme am Unterricht (nach Plan!); 10.45 Uhr Treffen in der Pausenhalle

Vorbereitung der Stadtrallye (nur für die frz. Gäste); Fußmarsch zum Stadtmuseum;

11.15 Uhr kurze Präsentation des Museums und Beginn der Stadtrallye; Rückkehr zum

Gymnasium bis spätestens 13.15 Uhr (Abgabe der Rallye-Unterlagen in der Pausenhalle);

Nachmittag zur freien Verfügung !

Fr. 07.05.10: 2. Gemeinsamer Tagesausflug nach Bremerhaven (Deutsches Auswandererhaus):

8.00 Uhr Abfahrt am Busbahnhof Hauptschule; ab 10.00 Uhr bis etwa 13.00

Uhr Besuch im Auswandererhaus in 4 Gruppen (2 frz. u. 2 dt.) als Museumsrallye im

Abstand von 15. Min. (die letzte Gruppe beginnt also erst um 11.00 Uhr !);

nach der Mittagspause (Picknick von 13.00 -14.00 Uhr); 14.00 Uhr Rückfahrt;

Ankunft in Damme (Busbhf HS)gegen 16.00 Uhr; Neuenkirchen (HRS) gegen 16.15 Uhr;

Sa. 08.05.10: Teilnahme der dt u. frz. Gäste am sog. „Tag der Offenen Tür“ des Gymnasiums:

Beginn ab 9.00; Ende 12.00 Uhr; u.a. geht es um die Präsentation des Faches Französisch

als 2. Fremdsprache u. des dt-frz. Schüleraustausches; die genaue Aktivität unserer

Schüleraustauschgruppe u. speziell der frz. Gäste wird bis Ende April bekanntgegeben !

Nachmittag zur freien Verfügung in den Familien !

So. 09.05.10: zur freien Verfügung in den Familien

Mo. 10.05.10: Studientag wegen des Abiturs (unterrichtsfrei)

bei relativ gutem Wetter: gemeinsame Bootsfahrt auf dem Dümmer (ab Dümmerlohausen);

9.45 Uhr: Abfahrt ab Neuenkirchen HRS; 10.00 Uhr ab Damme (Busbhf HS);

(wer mit dem Fahrrad fahren möchte, sollte dies den verantwortlichen Lehrpersonen

spätestens am Sa.9.05.10 mitteilen, damit nicht unnötig mit dem Bus gewartet wird !)

Rückfahrt ab Dümmer: 12.15 Uhr; Rückkehr Damme (Busbhf HS) 12.30 Uhr; Neuenk.

HRS: 12.45 Uhr);


- 2 -

Di. 11.05.10: 1. – 3. Std. Teilnahme der frz. Gäste am Unterricht laut Plan; 10.45 Uhr (bei relativ gutem

Wetter) Wanderung um den Bergsee (nur für die frz. Gäste!), inkl. Siegerehrung für die

Gewinner bei der Stadtrallye Damme; Rückkehr am Gymnasium gegen 13.15 Uhr;

(bei Regenwetter: Teilnahme der frz. Gäste am Unterricht bis einschließlich 4. Std.;

5.+ 6. Std. im Foyer mit den frz. Lehrpersonen; hier dann auch die o.e. Siegerehrung);

Nachmittag zur freien Verfügung zwecks Vorbereitung auf die Rückreise !

Mi. 12.05.10: 05.00 Uhr: Abreise der französischen Gäste (Busbahnhof Hauptschule !);

- Bitte um Pünktlichkeit ! –

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige Hinweise (vornehmlich für die deutschen Gastgeber bzw. Eltern!)

1. Schulbusfahrkarten für die frz. Gäste: Seitens des Landkreises Vechta werden über die

Schulverwaltung des Gymnasiums „Gastschülerfahrausweise“ für die französischen Gäste

ausgestellt, die während der Zeit vom 03. – 11.05.10 zur Benutzung der Schülerbusse berechtigen.

Sie als Eltern brauchen somit keine Busfahrkarten zu kaufen bzw. in Vorleistung zu gehen.

2. Wichtige Telefonnummern:

Unter den folgenden Telefonnummern können Sie die für den Austausch verantwortlichen

deutschen Lehrpersonen und vor allem auch die begleitenden französischen Lehrkräfte erreichen:

Monsieur F. Prunis (Janzé): vom 02.-12.05.10: bei Herrn R.Schlarmann;

Tel: 05493/1667

Madame F. Patin (Châteaubourg): vom 02. -12.05.10: bei Frau B. Kramer:

Tel: 04441 / 93 78 240

Gymnasium Damme Tel: 05491 / 67 01 -0

Im Übrigen wünschen wir allen französischen Gästen, ihren deutschen Gastgebern und den mit

der Durchführung des Programms betrauten Lehrpersonen sowie allen Mitgliedern des

Gymnasiums Damme

angenehme gemeinsame deutsch-französische Begegnungstage,

viel gute Laune und Freude und vor allem gutes Wetter !

Schon jetzt allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für die Bemühungen um ein gutes

Gelingen unseres Schüleraustausches und die deutsch-französische Freundschaft !

Mit freundlichen Grüßen

Beate Kramer / Richard Schlarmann

(Fachschaft Französisch)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine