Schleifbearbeitung in einem Zug - forum 4/2011 - HAAS ...

haasschleifmaschinen

Schleifbearbeitung in einem Zug - forum 4/2011 - HAAS ...

UNTERNEhmEN

SchleiFbearbeitung

in eineM zug

Die Komplettbearbeitung in nur einer

Aufspannung hat sich die HAAS Schleifmaschinen

GmbH in Trossingen auf die

Fahnen geschrieben. Auf der EMO 2011

zeigte der Systemanbieter, wie auch

komplexe Werkstücke in einem Zuge

fertig bearbeitet werden.

Die HAAS Schleifmaschinen GmbH stellte

auf der EMO die Schleifbearbeitung von

Werkstücken vor, deren Bearbeitung eine

besondere Herausforderung darstellt. Drei

Schleifbeispiele, die HAAS auf der Weltleitmesse

der Metallbearbeitung in Hannover

zeigte, sind echte Highlights der Komplettbearbeitung:

Werkstücke, die bisher nur auf

mehreren Maschinen geschliffen und bearbeitet

werden konnten, meistert die HAAS

Schleifmaschinen GmbH jetzt auf einer

einzigen Universalschleifmaschine.

So wurde auf der „Großen“ von HAAS, der

Multigrind® CB, eine Welle für Getriebe

mit großer Antriebsleistung bearbeitet, die

in LKWs, Hebebühnen oder Windkraftanlagen

zum Einsatz kommen können. Bislang

benötigte man dafür Arbeitsgänge auf

drei bis vier Schleifmaschinen. Auf der CB

werden dagegen mehrere Bearbeitungsaufgaben

in nur einer Aufspannung durchgeführt:

das Gewindeschleifen, das Schneckenschleifen

als besondere Form des

Verzahnungsschleifens, das Rund­ und

Polygonschleifen sowie das Unrundschleifen.

Möglich wird dies durch die hohe

Flexibilität der Multigrind® CB mit ihrem

Werkzeugwechsler für bis zu 17 Schleifscheiben

auf variablen Magazinplätzen.

Zwei weitere Anwendungsbeispiele wurden

auf der kleineren Maschine, der Multigrin

CA, gezeigt. Die CA hat von der

großen Schwester CB das Multi­Cube­

System mit dem würfelförmigen thermostabilen

und schwingungsgedämpften

Mineralgussbett und der Achsenanordnung

übernommen. Alle Achsen sind symmetrisch

ausgerichtet, sodass die Schleifbearbeitung

im Zentrum der Maschine

stattfindet und keine Kraftüberhänge auftreten.

Dies verleiht der Maschine eine

hohe Stabilität und Steifigkeit.

Auf einer der CA­Maschinen wurde die

Komplettbearbeitung von Profilwendeschneidplatten

für die Metallbearbeitung

auf Drehzentren demonstriert. Der Herstellungsprozess

mit sehr hohen Stückzahlen

läuft vollautomatisch. Auch hier

wurden wieder mehrere Technologien auf

einer Maschine zusammengefasst, in diesem

Falle das Umfangschleifen, das Schleifen

des Schneidenprofils und das Schleifen

der Spanfläche. Das Verfahren ersetzt die

Fertigung auf mehreren Schleifmaschinen.

Der bisherige Schleifprozess hatte den großen

Nachteil, dass jeder Maschinenwechsel

den entsprechenden Umspannvorgang und

damit Zeit erforderte.

Das dritte Highlight war die Bearbeitung

einer sogenannten „Vane“, eines Dichtelements

in der Flugzeugturbine, durch die

die Luftströme direkt auf die Turbinenschaufel

geleitet werden. Das Teil unterliegt

während des Fluges einer enormen thermischen

Beanspruchung und besteht daher

aus einem schwer zerspanbaren hoch­

84

legierten Stahl. Wiederum ging es um die

Komplettbearbeitung eines sehr filigranen

Werkstückes mit komplexen Geometrien,

die teilweise schwer zugänglich sind. Die

Voraussetzung für die Komplettbearbeitung

ist eine mehrachsige Maschine mit

einer intelligenten, sehr stabilen Aufspannlösung

und einer hochentwickelten

Maschinensoftware.

Zudem unterliegt die Maschinenspindel

hohen Anforderungen. Für den Einsatz von

großen Schleifscheiben mit hohen Zerspanvolumina

bei der Bearbeitung von

konkav und konvex gekrümmten Oberflächen

müssen Drehmoment und Leistung

entsprechend hoch sein. Auch kleine

Schleifscheiben zur Herstellung von Hinterschliffen

und Nuten erfordern hohe

Drehzahlen und hohe Schnittgeschwindigkeiten.

Alle diese Anforderungen deckt die

Multigrind® CA problemlos ab.

Die Vorteile, die der Systemlieferant HAAS

seinen Kunden durch die Komplettbearbeitung

bietet, liegen auf der Hand: Die

Verringerung der Umspannvorgänge erhöht

die Präzision und Qualität der Teile.

Eine Maschine ersetzt mehrere andere, wodurch

auch die Maschinenkapazitäten besser

planbar werden. Die Bearbeitungszeiten

verringern sich und damit nicht zuletzt

auch die Fertigungskosten.


Kann alles, außer teuer.

Schleifen Sie gut!

Die überzeugt sogar die sparsame schwäbische Haus-

frau: Unsere neue kompakte MULTIGRIND ® CA, eine

echte HAAS-Schleifmaschine in innovativer Multicube-

Technologie. Vollgepackt mit technischen Feinheiten wie

den weltweit ersten automatisch höhenverstellbaren

Kühlmitteldüsen oder dem HAAS-Doppelrad-Pickup-

wechsler für Schleifscheiben bis zu 250 mm Durchmesser.

Mit der CA lassen sich Werkstücke bis zu 250 mm Durchmesser

und 400 mm Länge in gewohnter HAAS-Präzision

höchst wirtschaftlich bearbeiten.

Klingt interessant, finden Sie? Es kommt noch besser:

Denn diese leistungsstarke, feine Schleifmaschine

bauen wir Ihnen zu einem absolut fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Schließlich wollen wir es uns auf gar keinen

Fall mit der schwäbischen Hausfrau verscherzen.

Rufen Sie einfach Thomas Bader oder Dirk Wember an,

wenn Sie mehr über die neue MULTIGRIND ® CA wissen

wollen: 07425/3371-0

HAAS Schleifmaschinen GmbH · Im Sandbruch 1

78647 Trossingen · Telefon 07425/33710 · Germany

www.multigrind.com · www.schleifblog.de

85

www.kraas-lachmann.com


Die Fachzeitschrift des Fachverbandes Deutscher Präzisions- Werkzeugschleifer und seiner Partnerverbände

SCHNEIDWERKZEUG- UND SCHLEIFTECHNIK

Produkte

Extern beladen

Trockenbearbeitung

und MiniMalMengenkühlschMierung

Anwenderbericht

Gut poliert

PräParierTe

räumwerkzeuge

Unternehmen

Metallbearbeitung

der anderen Art

24. Jahrgang, Dezember 2011

ISSN 2191-1347

ZKZ 19748

Nr. 4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine