Schwerin

hainbus

Schwerin

Programm D 500

DEUTSCHLAND

Standortreise

36






4 Tage

3 x Übernachtung/Frühstück

Reisetage:

Donnerstag bis Sonntag oder

Samstag bis Dienstag

ab €234,-

Die Stadt der Bundesgartenschau 2009 spielt ihre Trümpfe

aus.

Von Fürsten umkämpft, von Herzögen umworben, von Feldherren verteidigt

– seit der Gründung durch Heinrich den Löwen im Jahr 1160

ist Schwerin Zentrum der Macht und eine „begehrte Adresse“. Traditionsreiche

Schätze der Kultur, faszinierende Architektur sowie ein

überwältigender Reichtum an Wasser und Wald prägen die 850 Jahre

alte ehemalige Residenzstadt Schwerin – heute die kleinste Hauptstadt

Deutschlands. In ihrem unübersehbaren Wahrzeichen, dem märchenhaften

Schweriner Schloss, residierten 500 Jahre lang die Herzöge

von Mecklenburg-Schwerin. Chambord an der Loire diente als Vorbild,

als das heruntergekommene Schloss bis 1857 im Neorenaissancestil

völlig neu gestaltet wurde. Heute dient es als Sitz des Landtags, ist jedoch

auch der Öffentlichkeit für Besichtigungen zugänglich. Im Sommer

2012 präsentieren die Schlossfestspiele Schwerin Ruggero Leoncavallos

Oper „Der Bajazzo“ in einem großen Roncalli-Zirkuszelt auf

dem Alten Garten. Die Mecklenburgische Staatskapelle wird im Zelt

Platz nehmen und nicht nur das Operngeschehen, sondern auch die

Auftritte der Roncalli-Artisten musikalisch begleiten. Die dramatische

Oper und eine heitere Zirkuswelt vermischen sich zu einer faszinierenden

Einheit. Große Chorszenen wechseln ab mit leidenschaftlichen

Duoszenen. Die verzweifelte Liebe des Clowns Canio zu seiner jungen

Frau, der leichtlebigen Nedda, endet in einem Eifersuchtsdrama. „Der

Bajazzo“ unter der Zirkuskuppel verbindet reales Zirkusgeschehen mit

der packenden musikalischen Handlung der weltberühmten Oper.

Vorschlag Programmablauf:

1. TAG: Anreise nach Schwerin

(650 km). Morgens Anreise über

Kassel – Hannover – Hamburg

nach Schwerin. Nach dem Hotelbezug

empfehlen wir einen ersten

Erkundungsgang durch die nahe

gelegene Fußgängerzone. Für den

Abend bietet sich ein individueller

Bummel durch die Schweriner

Kneipen- und Restaurantszene an.

Übernachtung im 4-Sterne Inter-

City-Hotel.

2. TAG: Schwerin und die

Schlossfestspiele. Nach dem

Frühstücksbuffet geführte Stadtbesichtigung.

Sie werden erstaunt

sein, wie viele sehenswerte Kleinode

die liebevoll restaurierte Altstadt

neben dem dominierenden

Schloss dem Besucher zu bieten

hat. Der Nachmittag steht zur freien

Verfügung. Am Abend ist

während der Spielzeit der Besuch

der Schlossfestspiele geplant.

Durch die zentrale Lage unseres

Vertragshotels ist kein Bustransfer

erforderlich. Außerhalb der Festspielzeit

empfehlen wir für den

Abend ein gepflegtes Abendessen

im historischen Weinhaus Wöhler

inmitten der Altstadt. Übernachtung

im 4-Sterne InterCity-Hotel.

3. TAG: Schwerin – Wismar –

Kühlungsborn – „Molli“ Nostalgie-Dampfbahn

nach Bad Doberan

– Warnemünde (220 km).

Auf der „Erlebnisstraße der Deutschen

Einheit“ fahren wir heute

Richtung Norden in die Hansestadt

Wismar. Die Altstadt ist von der

UNESCO anerkanntes Weltkultur -

erbe. Hier führen fast alle Wege

zum Marktplatz – kein Wunder –

ist er doch mit 100 mal 100 Metern

einer der größten Norddeutschlands.

Unsere geführte Stadtbesichtigung

zeigt Ihnen die vielen

Kleinode der Hafenstadt, die fast

250 Jahre unter schwedischer

Herrschaft stand. Anschließend

fahren wir nach Kühlungsborn an

der Mecklenburger Bucht. Mar-

Jeder 21. Teilnehmer

Zusatzleistungen sind von


kenzeichen des größten Seebades

in Mecklenburg ist die 3 km lange

Seepromenade mit großartigen

Villen aus der Zeit um 1900. Mittagspause

und Aufenthalt. Gegen

14.30 Uhr wartet ein besonderes

Erlebnis auf Sie: mit der mehr als

120 Jahre alten Nostalgie-Dampfbahn

„Molli“ zuckeln Sie von Kühlungsborn

bis nach Bad Doberan.

Ankunft gegen 15.30 Uhr. Besonders

sehenswert ist hier die Klosterkirche

in norddeutscher Backsteingotik

aus dem 14.

Jahrhundert. Nach unserem Aufenthalt

fahren wir weiter in Rostocks

Seebad Warnemünde mit

einem breiten Sandstrand, Yachthafen

und Passagierkai für Kreuzfahrtschiffe,

die hier immer öfter

anlegen. Das eigentliche Leben

spielt sich am „Alten Strom“ ab, der

Flaniermeile mit Cafés, Restaurants

und Geschäften neben dem Yachthafen.

Damit Sie in aller Ruhe die

Seeluft von der Mole mit dem

Leuchtturm schnuppern und das

bunte Treiben auf den Promenaden

verfolgen können, bleiben wir hier

bis nach dem Abendessen. Am

Abend Rückfahrt nach Schwerin.

Übernachtung im 4-Sterne Inter-

City-Hotel.

Unser Vertragshotel:

Ort Nächte/Hotel Landeskategorie

Schwerin 3/InterCity Hotel ★★★★

Lage: Stadtmitte in unmittelbarer Nähe

zum Hauptbahnhof und der Fußgängerzone.

Wenige Meter zur Seepromenade

am Pfaffenteich. Jeder Gast erhält im

Hotel für die Dauer des Aufenthaltes ein

kostenloses Dauerticket für den Stadtverkehr

in Schwerin

Ausstattung: Lobby, Restaurant, Bar, Aufenthaltsräume,

Aufzüge.

Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Haartrockner,

Telefon, Sat-TV, Pay-TV, Minibar.

Essensleistung: Kalt /warmes Frühstücksbuffet

und zum Abendessen ein 3-Gänge-

Menü (falls gewünscht).

erhält einen Freiplatz!

dieser Regelung ausgenommen.

4. TAG: Schwerin – Heimreise

(650 km). Nach dem Frühstücksbuffet

heißt es Abschied nehmen.

Heimreise in die Ausgangsorte.

Eintrittspreise Schlossfestspiele

PK1 € 84,00

PK2 € 64,00

PK3 € 54,00

PK1: Gepolsterte Sitzplätze

PK 2: Bankplätze Mitte

PK 3: Bankplätze Seite

Grundleistungen

✔ Fahrt im komfortablen und

klimatisierten Reisebus mit

WC und Bordküche

✔ 3 x Übernachtung inkl. Buffetfrühstück

im InterCity Hotel

Schwerin

✔ Geführte Stadtbesichtigung in

Schwerin und in Wismar

✔ Beschaffung der Eintrittskarten

zu den Schlossfestspielen

(Zeitraum 16.06. – 24.07.2012)

✔ Fahrt mit der nostalgischen

Dampfzugbahn „Molli“ von

Kühlungsborn nach Bad

Doberan

✔ Dauerticket für den Stadtverkehr

in Schwerin

Städtetour

Deutschland

Saisonzeiten und Preise bei freier Terminwahl:

(Außer Feiertags-Wochenenden)

Programm D 50001

4 Tage Reise 20 - 29 30 - 39 ab 40 EZ-Zuschl.

Preise pro Pers. in € Pers. Pers. Pers. pauschal

01.04. - 30.04.12 303,00 253,00 234,00 77,00

01.05. - 14.06.12 328,00 277,00 259,00 77,00

15.06. - 25.07.12 335,00 285,00 267,00 77,00

26.07. - 31.10.12

Zuschläge:

328,00 277,00 259,00 77,00

Abendessen als 3-Gänge-Menü im Weinhaus Wöhler € 22,-

Abendessen als 3-Gänge-Menü im Hotel € 20,-

Feiertags-Zuschlag pauschal pro Person € 50,00

Reiseleitung ganztags € 210,00

I N F O - T E L E F O N 0607 4 - 7 8 6 3 37

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine