Preisaushang Heidelberger Volksbank eG

gcREiBC9IO

Preisaushang Heidelberger Volksbank eG

Preisaushang Heidelberger Volksbank eG

Sparkonten

Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft sowie im

kartengestützten Zahlungsverkehr für Geschäftskunden

Zinssatz für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist

pro Jahr 0,25 %

mit einjähriger Kündigungsfrist pro Jahr entfällt

mit vierjähriger Kündigungsfrist

pro Jahr entfällt

Zinssatz für „Spareinlagen mit Zuschlag“

pro Jahr entfällt

mit Zuschlag

auf

i. H. v. entfällt

Zinssatz für vermögenswirksame Spareinlagen

pro Jahr 1,00 %

Vorschusszinsen für die vorzeitige Rückzahlung von Spareinlagen des jeweils für die

betreffende Spareinlage geltenden Zinssatzes bis zum Ablauf der Kündigungsfrist. 1) 1/4

1) Von Spareinlagen mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist können – soweit nichts anderes vereinbart ist – ohne Kündigung bis zu

2.000,-- EUR für jedes Sparkonto innerhalb von einem Kalendermonat abgehoben werden.

Privatkonten Zinssatz für Guthaben* (Sichteinlagen)

pro Jahr 0,125 %

Kontoführung Rechnungsabschluss 1/4 -jährlich

Grundpreis monatlich* 1,25 EUR

Preis pro Buchungsposten (beleglos/beleghaft für Überweisungen, Lastschriften,

Scheckbelastungen)*

0,35 / 0,75 EUR

Kontoauszug für Selbstabholer am Kontoauszugsdrucker*

Überziehungskredit

0,00 EUR

- Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungsmöglichkeiten (Dispositionskredite)

pro Jahr 10,53 %

- Sollzinssatz für geduldete Überziehungen (Kontoüberziehung) 1)

pro Jahr 15,03 %

Dauerauftrag* Einrichtung 1,00 EUR

Änderung 1,00 EUR

Aussetzung 1,00 EUR

* Die angegebenen Werte gelten für das Kontomodell „individuell“. Im Barein- oder –auszahlungsverkehr an der Direktkasse oder am

Geldautomat gewähren wir fünf Freiposten im Monat. Weitere Kontenmodelle auf Anfrage

1) Kontoüberziehung ist die von der Bank vorübergehend geduldete Überziehung des laufenden Kontos ohne zugesagte

Dispositionslinie oder über den zugesagten Dispositionskredit hinaus.

Karten VR-BankCard pro Jahr 6,00 EUR MasterCard GOLD pro Jahr 65,00 EUR

VR-ServiceCard pro Jahr EUR - Zusatzkarte pro Jahr 45,00 EUR

MasterCard pro Jahr 20,00 EUR VISA Card pro Jahr 20,00 EUR

- Zusatzkarte pro Jahr 10,00 EUR - Zusatzkarte pro Jahr 10,00 EUR

VISA Card Gold pro Jahr 65,00 EUR

- Zusatzkarte pro Jahr 45,00 EUR

Allgemeine Barauszahlung an eigene Kunden am Schalter am Geldautomaten

Zahlungsmit unserer VR-BankCard/

VR-ServiceCard

entfällt EUR 0,00 EUR

verkehrs

leistungen mit unserer MasterCard

entfällt % vom Umsatz 1,00 % vom Umsatz

mind. entfällt EUR mind. 3,50 EUR

mit unserer VISA Card entfällt % vom Umsatz 1,00 % vom Umsatz

mind. entfällt EUR mind. 3,50 EUR

Bareinzahlung zugunsten Dritter

auf Konten bei uns 3,00 EUR

auf Konten bei anderen Kreditinstituten 10,00 EUR

Barauszahlung an eigene Kunden bei anderen Kreditinstituten (KI)

mit VR-BankCard/VR-ServiceCard am Schalter am Geldautomaten

- bei teilnehmenden Banken am

BankCard ServiceNetz: entfällt 0,00 EUR

- bei inländischen KI und KI in der EU 1)

und den EWR-Staaten 2) , die ein direktes

Kundenentgelt erheben können:

- Verfügungen im girocard-System entfällt entfällt

- Verfügungen in anderen Zahlungssystemen entfällt 1,00 % vom Umsatz mind. 3,50 EUR

(Maestro/Cirrus/EAPS/VPAY/Plus) in Euro

- bei inländischen KI und KI in der EU 1) und

den EWR-Staaten 2) , die kein direktes

Kundenentgelt erheben können:

- Verfügungen in den folgenden Zahlungs-

systemen (Maestro/Cirrus/EAPS/VPAY/Plus)

in Euro entfällt 1,00 % vom Umsatz mind. 3,50 EUR

- bei KI in der EU 1) und den EWR-Staaten 2)

in Fremdwährung entfällt 1,00 % vom Umsatz mind. 3,50 EUR

- bei KI außerhalb der EU 1) und den EWR- entfällt % vom Umsatz mind.

Staaten 2) 1,00 % vom Umsatz mind. 3,50 EUR

134 020 Fassung: 06.12 Seite 1 Stand: 01.03.2013


Preisaushang Heidelberger Volksbank eG

Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft sowie im

kartengestützten Zahlungsverkehr für Geschäftskunden

mit Kreditkarte am Schalter am Geldautomaten

(MasterCard/VISA Card)

- im Inland und Ausland 3,00 % vom Umsatz 1,00 % vom Umsatz

mind. 5,00 EUR mind. 3,50 EUR

(zzgl. 1,00 % vom Umsatz für den Auslandseinsatz bei Zahlung in Fremdwährung und/oder in einem Land außerhalb der

EU 1) und der EWR-Staaten 2) )

Gegebenenfalls werden Sie durch den Geldautomatenbetreiber mit einem zusätzlichen Entgelt belastet.

Einsatz der VR-BankCard

im Ausland zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen bei Zahlung in Fremdwährung und/oder bei Zahlung in

einem Land außerhalb der EU 1) und der EWR-Staaten 2)

1,00 % vom Umsatz mind. 0,77 EUR

max. 3,83 EUR

Verkauf von Reiseschecks 1,50 % mind. 13,00 EUR

Barauszahlung von Reiseschecks - % mind. 1,50 EUR

Rücknahme von Reiseschecks - % mind. - EUR

Privatkredite Diese werden über die TeamBank AG dargestellt.

Die Konditionen der TeamBank AG finden Sie unter:

http://www.easycredit.de

Wertpapiere Ausführung und Abwicklung eines Kommissionsauftrags zum Kauf oder Verkauf von

Weitere

Regelleistungen

Sicherungs-

einrichtung

Aktien Provision:

1 % vom Kurswert

20.- EUR Minimum

Verzinsliche

Wertpapiere

Provision:

0,5 % vom Kurswert

20.- EUR Minimum

Ausführung im Inland Ausführung im Ausland

Online-Brokerage

Provision:

0,25 % vom Kurswert

zzgl. 12.- EUR Stückentgelt

Online-Brokerage

Provision:

0,125 % vom Kurswert

zzgl. 12.- EUR Stückentgelt

Limitvormerkung³, -änderung und -streichung 2,50 EUR pro Auftrag

Provision:

1 % vom Kurswert

40.- EUR Minimum

Provision:

0,5 % vom Kurswert

40.- EUR Minimum

Online-Brokerage

Provision:

0,25 % vom Kurswert

zzgl. 37,-- EUR Stückentgelt

Online-Brokerage

Provision:

0,125 % vom Kurswert

zzgl. 37,-- EUR Stückentgelt

Investmentanteile (außerbörslich im Wege des Festpreisgeschäftes) zum jeweiligen Ausgabepreis (ggf. inkl.

Ausgabeaufschlag) bzw. Rücknahmepreis (ggf. inkl. Rückgabeentgelt)

Girosammelverwahrung (inkl. USt.):

jährlich 1,4875 ‰ vom Kurswert.

Mindestpreis pro Depot (inkl. USt.) 18,50 EUR Depots ohne Bestand (inkl. USt.) 0,00 EUR

Mindestpreis pro Bestandsposten (inkl. USt.) 5,95 EUR

Die Bank ist der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

· BVR angeschlossen. Damit sind alle Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen,

Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – in vollem Umfang geschützt.

Hinweis: Die Preise für weitere Dienstleistungen und die Wertstellungsregelungen im normalen Geschäftsverkehr mit Privatkunden sowie für ausgewählte Leistungsbereiche mit Geschäftskunden

entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis am Schalter.

1) Europäische Union (derzeit: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg,

Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich von

Großbritannien und Nordirland, Zypern).

2) EWR-Staaten (derzeit: Island, Liechtenstein und Norwegen).

3) Wird nur berechnet, wenn der Auftrag nicht ausgeführt wird.

134 020 Fassung: 06.12 Seite 2 Stand: 01.03.2013

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine