EURO 08 - Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg

gc9FNcaCQN

EURO 08 - Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg

2

Ausführliche Fotogalerien findet man unter

AKTUELLES auf www.vitalregion.de

Regen beim 5. Sommer-Herzlauf am letzten Mai-Sonntag.

Ungünstig? Keineswegs, zum Sport treiben auf jeden Fall

besser als die Hitze in den folgenden Tagen. Es war eine

gelungene Veranstaltung, die viel Spaß gemacht hat.

Die jüngste Läuferin beim Herzlauf – Amelie Altmann

(8) – und der älteste Herzläufer Arno Habermehl (79).


Freizeitgestaltung von A - Z finden Sie auf den Seiten:

Arzt-Patienten-Seminar..................................................................................................... 10

Begrüßung ....................................................... 5, 7, 9, 12, 15, 17, 18, 21, 23, 25, 26, 29, 31

Bücherei .......................................................................................................................4, 21

Café Rosengarten ............................................................................................................... 4

Emaillieren ...................................................................................................... 17, 18, 29, 30

Entspannungsübungen ...................................................................... 6, 8, 13, 16, 22, 26, 28

Filmabend ........................................................................................................... 5, 9, 25, 31

Führung / Klinik-Info HKZ ............................................................ 6, 8, 14, 16, 21, 23, 26, 28

Fußball-EM im Großbild ............. 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 21, 22, 23, 24, 27, 29, 30

Gesundheitsinfo, Vortrag ..........................5, 6, 7, 8, 9, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 21, 22,

..................................................................................................... 23, 25, 26, 27, 28, 29, 31

Gottesdienst, Abendandacht ...................................................... 6, 10, 14, 17, 21, 24, 26, 29

Internet ...........................................................................................................................4, 9

Minigolf ..........................................................................................................................4, 8

Musikinstrumente .............................................................................................................. 4

Selbsthilfegruppe Herz ...................................................................................................... 14

Sozialberatung .......................................................................................... 14, 15, 19, 20, 31

Teeabend ......................................................................................................................... 14

Tiffany .........................................................................................................................10, 24

Töpfern ............................................................................................................................ 13

Volksliedersingen ................................................................... 5, 7, 12, 15, 18, 22, 24, 27, 30

Zeitungen .....................................................................................................................4, 28

Ihr Friseur im

Herz- und Kreislaufzentrum:

Öffnungszeiten:

Di. - Fr. ab 13.00 Uhr

Sa. von 8.30 - 13.00 Uhr - Haustelefon 63 37

Impressum

Herausgeber: HKZ GmbH & Co. Betriebs KG

Konzept: Abt. für Öffentlichkeitsarbeit u. Freizeitzentrum

Fotos & Layout: Abt. für Öffentlichkeitsarbeit

Druck: Hausdruckerei – 7. Jahrgang, Nr. 6

3


Liebe Patienten, liebe Angehörige,

wir möchten Sie einladen, in unseren Freizeiträumen aktiv zu sein. Ein Kommen

und Gehen ist immer möglich, unabhängig vom Fertigungsstand Ihrer Werkarbeit.

Bitte machen Sie Gebrauch von unseren abwechslungsreichen Tages- sowie

unseren permanenten Angeboten. Die Freizeiträume sind ständig betreut, und

eine Anleitung in den Hauptwerktechniken (Seidenmalerei, Tiffany, Keramik, Korbflechten)

ist natürlich außerhalb der Sonderaktionen fortwährend gegeben. Machen

Sie sich selbst eine Freude oder bringen Sie Ihrer Familie oder Nachbarn eine

kleine Überraschung mit.

In unserem Schaukasten (Ladenpassage gegenüber Friseur) können Sie einige der

bei uns gemachten Werk- und Bastelarbeiten bewundern und sich „Appetit“ holen,

es selbst zu probieren.

Wir helfen Ihnen gerne dabei! Ihr Freizeitteam

Untergeschoss • Dr. Durstewitz-Haus

Telefon - 5937 (Öffnungszeiten siehe Tagesprogramm)

... und außerdem stehen

Ihnen zur Verfügung:

4

Allgemeines Info-Material über unsere Kliniken

und zum Thema „Gesundheit“ liegt an der Telefonzentrale

aus und kann von Ihnen selbstverständlich

mit nach Hause genommen werden.

@

Das Internet-Studio lädt zum „Surfen“ im Internet ein. Information und Anleitung

für Neueinsteiger. Die Öffnung des Internet-Studios ist leider zz. nur unregelmäßig

möglich – siehe Aushang.

Die kostenlose Patienten-Bücherei bietet Ihnen Literatur aller Art. Eine Abteilung

wichtiger Gesundheitsbücher hilft und informiert über Erkrankungen und

den Umgang damit. Die Bibliothek ist im Freizeitzentrum direkt bei den Werkund

Bastelräumen – Öffnungszeiten siehe Freizeitzentrum.

Im Café Rosengarten liegen täglich fünf verschiedene Tageszeitungen aus,

die man unabhängig von den Öffnungszeiten dort lesen kann. Café-Öffnungszeiten:

täglich von 13.30 bis 18.30 Uhr – bei Abendveranstaltungen bis 22.00 Uhr.

Musikinstrumente (Flügel, verschiedene Orgeln, Gitarren, Akkordeon u. a.) stehen

zum Spielen bereit. Vorkenntnisse sind erwünscht. Wir bieten keine Anfängerkurse

an. Bitte im Freizeitzentrum melden.

Minigolf können Sie bei uns kostenlos spielen. Die Anlage befindet sich unterhalb

vom Bettenhaus 1. Schläger und Bälle erhalten Sie im Café Rosengarten

oder an der Telefonzentrale (Haupteingang).


Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 01. 06. 2008

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Montag, 02. 06. 2008

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Stress (Dis)“ – ein Vortrag der Psychologie.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Modell-Supermarkt / Herzchirurgie (EG)

Thema: „Herzgesunde Ernährung” –

ein Vortrag der Diätassistenz.

20.00 Uhr Das Beste von Premiere-TV im Großbild –

„7 Zwerge – der Wald ist nicht genug“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Der zweite Teil des Wichtelspaßes von und mit Otto Waalkes. Durften

die sieben Zwerge im ersten Teil noch Schneewittchen retten,

müssen sie sich jetzt mit Rumpelstilzchen auseinandersetzen. Wiederum

ist fast die komplette deutsche TV-Komikerriege mit dabei,

u.a. Rüdiger Hofmann, Mario Barth, Atze Schröder ...

Laufzeit: 100 Minuten.

5


6

Dienstag, 03. 06. 2008

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 16.00 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Leichte Anspannungsübungen – siehe Seite 8

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Übergewicht“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben – nicht leiden“ Gut leben mit

orthopädischen Hilfsmitteln – Referent: Herr Triebstein,

Orthopädie-Schuhmachermeister aus Bebra.

19.00 Uhr Abendandacht

Angebote in unserer

Ladenpassage:

Blumenhof

Sterkelshausen

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Klinik-Shop im HKZ mit Café

Öffnungszeiten Mo. bis Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr

und Sa. und So. von 8.00 bis 13.00 Uhr


Begrüßung

für neu angekommene Patientinnen / Patienten

der Rehabilitationskliniken am Montag,

Mittwoch und Freitag jeweils um 13.00 Uhr

im Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1.

Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 04. 06. 2008

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: ---

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referent: Dr. K. Edel, Chefarzt kardiolog. Reha.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Film: „Fette in der Ernährung”

– ein Vortrag der Diätassistenz.

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Logopädie“ – ein Vortrag der Logopädie.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

7


8

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Donnerstag, 05. 06. 2008 Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzinsuffizienz“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Diabetes Mellitus“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

15.30 - 16.15 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Die neuropsychologische Abteilung bietet für alle

Patienten und Gäste im Haus die Progressive Muskelrelaxation

– PMR nach Jakobsen – an. Sie erlernen hier, Ihren

Körper durch kurze leichte Anspannungsübungen gezielt zu entspannen

und sich zu beruhigen. Auf Ihre Teilnahme freut sich das neuropsychologische

Team!

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für

neu angekommene Patienten u. Angehörige

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

Als Ergänzung zur Klinikführung am Dienstag oder

auch als Alternative für weniger mobile Patienten findet diese

Informationsrunde statt – ein kleiner Vortrag über die Kliniken

mit ihren Einrichtungen und ihrer Geschichte.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

Kostenfreies Minigolf für

Patienten und Angehörige

Minigolfanlage unterhalb Bettenhaus 1

Lust auf eine Runde Minigolf? Die Schläger und Bälle

können Sie sich im Café Rosengarten (oder an der Telefonzentrale)

ausleihen. Viel Spaß dabei ...


Donnerstag, 05. 06. 2008

20.00 Uhr Exklusiv auf unserer Großbildleinwand –

heute: Dokumentarfilmabend

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Natur-Dokumentarfilme verbreiten gerade auf der Großbildleinwand

eine ganz besondere Faszination. Lassen Sie sich

verzaubern von magischen Bildern unserer Erde.

Heutiger Film: „Die Ostsee“

Ein wunderschöner TV-Dokumentarfilm über das nördliche

Meer und seine Anrainer-Landschaften. Ein Meer, das zwar

geographisch gesehen sehr klein ist, aber vom sonnigen

Sandstrand bis zur arktischen Kälte alles zu bieten hat. Laufzeit:

87 Minuten.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Freitag, 06. 06. 2008

Internet: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Zusätzlich zum „betreuten Surfen“

in unserem Internet-Studio

stehen hier im Hause auch zwei

Münz-PC‘s zur Verfügung. Rund

um die Uhr haben Sie auf diese

Weise die Möglichkeit, die Vorzüge

des Internets zu nutzen.

Zusätzlich ist auf diesen Computern

das MS-Office-Paket installiert

(Word, Excel, Powerpoint). Per

USB-Anschluss kann man einen

Speicherstick oder eine digitale

Kamera anschließen, um z. B. per

E-Mail Fotos zu verschicken.

Beide PC‘s sind außerdem mit einer

Webcam ausgestattet.

Thema: „Schmerz“ – ein Vortrag von

Chefarzt Dr. A. Nachtmann (Neurologie).

Internet-PC‘s

Öffnungszeiten: rund um die Uhr

Wo?

Den Tisch mit den Internet-Plätzen

finden Sie in einer Ecke der Eingangshalle

am Anfang des rechten

Ganges, der zum Internet-Studio

führt.

Kosten?

10 Min. – 0,50 D

20 Min. – 1,00 D

60 Min. – 3,00 D

Ein Besuch auf der Homepage des

Herz- und Kreislaufzentrums ist

ohne Münzeinwurf möglich. Un-

Öffnungszeiten

ter der Rubrik „AKTUELLES“ er-

rund fahren um Sie Neuigkeiten die Uhr

aus dem

HKZ.

9


10

Samstag, 07. 06. 2008

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunion

Kath. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Heute mit Spezialangebot: Tiffany ...

Tiffany ist eine relativ neue und wunderschöne Werktechnik mit

Glas. Voll zur Wirkung kommt diese Technik, wenn sie in künstlerischer

Vollendung als Lampe oder Fenster in Erscheinung tritt.

Wir begnügen uns zunächst damit, Ihnen Grundkenntnisse zu vermitteln,

indem wir Sie anleiten, kleine Fensterbilder oder Ähnliches

herzustellen. Grundsätzlich gilt, wie bei vielen anderen Werktechniken

auch, es sieht schwierig aus, ist aber viel einfacher als man

denkt und ohne jegliche handwerkliche Erfahrung problemlos erlernbar.

Eine bewährte, schrittweise Anleitung ist Ihnen dabei behilflich.

Schauen Sie mal rein, probieren Sie es doch mal aus ...

15.00 - 18.00 Uhr Rotenburger Arzt-Patienten-Seminar

MEIROTELS-HALLE (Zugang über den Turm möglich)

Thema: „Diabetes und Herz, Henne oder Ei –

Vorbeugen, Erkennen und Behandeln“

Eine weitere Auflage der erfolgreichen Vortragsserie des

Herz- und Kreislaufzentrums mit begleitender, großer Gesundheitsausstellung

in Zusammenarbeit mit der Deutschen

Herzstiftung.

„Diabetes und Herz

Chefarzt Dr. med. Klaus Edel

„Nieder mit den Blutfetten – Herzgesunde Kost“

Ilona Wettlaufer, Diabetesassistentin im HKZ

„Körperliche Bewegung – Notwendiges Übel?“

Ludwig Möller, Leiter Therapiezentrum im HKZ

„Bewegung hilft – Radfahren bei Diabetes“ Toni Willibald

„LIVE Fallbericht“ Klaus Heinrich Fischer


Jetzt geht´s los ...

EURO

08

Heute wird die Fußball-Europameisterschaft

in den benachbarten Alpenländern eröffnet. Freuen wir

uns auf schöne und spannende Fußballspiele mit dem üblichen

Diskussionsstoff am Rande. Welche Begegnungen wir

außer den Spielen mit deutscher Beteiligung im Café Rosengarten

auf unserer Großbildleinwand übertragen, entnehmen

Sie bitte kurzfristig dem Aushang. Grundsätzlich wird die TV-

Ecke auch in diesem Jahr wieder – wie bei dem Sommermärchen

2006 – zur Public-Viewing-Zone. Mit unserer Großbildleinwand

sitzen Sie vor der ersten Reihe ...

18.00 Uhr

Schweiz – Tschechien __:__

20.45 Uhr

Portugal – Türkei __:__

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 08. 06. 2008

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten, denn auch

der Sonntagmorgen ist ein beliebter Treffpunkt bei uns im Freizeitzentrum.

11


12

Sonntag, 08. 06. 2008

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

20.45 Uhr Fußball-EM im Großbild:

Deutschland – Polen

Café Rosengarten / Film- & TV-Ecke

18.00 Uhr

Österreich – Kroatien __:__

Montag, 09. 06. 2008

PUBLIC VIEWING

Der Kampf um den Ball – nicht nur eine Leidenschaft

der Großen. Fußball in Gemeinschaft erleben: Heute

greift die deutsche Mannschaft ins Turniergeschehen

ein und hat mit der polnischen Auswahl gleich einen

hochkarätigen Gegner. Wir erinnern uns noch gut um

das tolle Vorrundenspiel bei der Heim-WM 2006, als

man trotz vieler Chancen erst in den letzten Minuten

den Siegtreffer schaffte: Flanke Odonkor, Treffer Neuville

– gibt´s ´ne Wiederholung?

20.45 Uhr

Deutschland – Polen __:__

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Krankheitsverarbeitung und Lebensqualität“

– ein Vortrag der Psychologie.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Modell-Supermarkt / Herzchirurgie (EG)

Thema: „Ernährung bei Übergewicht u. Fettstoffwechselstörung”

– ein Vortrag der Diätassistenz.

EURO

08


Montag, 09. 06. 2008

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

18.00 Uhr

Rumänien – Frankreich __:__

Dienstag, 10. 06. 2008

Thema: „Neuropsychologie – was ist das?“

– ein Vortrag der Neuropsychologie.

20.45 Uhr

Niederlande – Italien __:__

Bei regem Interesse übertragen wir, so fern es uns aus Platzgründen

möglich ist, natürlich gerne alle EM-Spiele auf der Großbildleinwand.

Ob die Übertragung tatsächlich stattfindet, ersehen Sie bitte aus der

Ankündigung vor dem Speisesaal, Bettenhaus 1. Die Spiele mit deutscher

Beteiligung übertragen wir auf jeden Fall – ob´s mehr als drei

werden, mer waases ned ...

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Keine Scheu – probieren Sie´s aus ...

Schauen Sie doch mal in unseren Werkstätten

vorbei – vielleicht entdecken Sie dabei ja ein ganz

neues Hobby für sich ... Hier können Sie zum

Beispiel spezielle Mitbringsel anfertigen, die zu

Hause auch anderen Menschen Freude machen.

Heute: Töpfern – idealer Tag für Anfänger!

15.00 - 16.00 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Die neuropsychologische Abteilung lädt ein zu

leichte Anspannungsübungen – siehe Seite 8.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Übergewicht“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

EURO

08

13


14

Dienstag, 10. 06. 2008

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Rückenschule“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Herz

Salon / Rodenberg-Klinik, 4. OG

19.00 Uhr Abendandacht

Diese angeleitete Gesprächsrunde des HKZ-Sozialdienstes trifft sich

einmal im Monat und beschäftigt sich mit aktuellen Themen rund

um die Herzkrankheit – alle Interessierten sind natürlich willkommen.

Heute spricht Dr. Klaus Edel (im Foto auf dem Herzrad), Chefarzt

der kardiologischen Reha hier im Hause, zum Thema „Das Herzrad

– der erste mobile Ergometer ... weltweit“

18.30 Uhr Tee & Themen

Sitzgruppe auf Station 9 (Bettenhaus 1)

18.00 Uhr

Spanien – Russland __:__

Thema: „Kommt die Liebe nun zu kurz?“

Gesprächsrunde mit unserer Psychologin Susanne

Böttcher zu einer Fragestellung, die für viele von Interesse sein dürfte.

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

20.45 Uhr

Griechenland – Schweden __:__

EURO

08

Mal schau´n, wie der amtierende Europameister ins Rennen startet.

Wie, Sie wissen gar nicht mehr, wer das überhaupt ist? Otto Rehakles,

schon vergessen? Zur Überraschung aller gewannen doch die Griechen

vor vier Jahren ihre Heim-EM. Die Jahre danach verliefen allerdings

nicht ganz so erfolgreich, da man die Qualifikation zur WM

2006 seiner Zeit verpasste.


Mittwoch, 11. 06. 2008

Freizeitzentrum: ---

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: ---

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referent: Dr. K. Edel, Chefarzt kardiolog. Reha.

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Angehörige – der Umgang mit Patienten”

– ein Vortrag der Physiotherapie.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

18.00 Uhr

Tschechien – Portugal __:__

Donnerstag, 12. 06. 2008

20.45 Uhr

Schweiz – Türkei __:__

Viel Zündstoff dürfte im Spiel des Gastgebers gegen die Türkei liegen,

denkt man an die Ausschreitungen nach dem entscheidenden

Qualifikationsspiel zur WM in Deutschland, die ja ohne die Kicker

vom Bosporus stattfand. Ob wir diese Spiele auf der Großbildleinwand

übertragen, entnehmen sie bitte dem Aushang.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 15.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Schwerbehindertenrecht und berufliche

Wiedereingliederung“ – ein Vortrag des Sozialdienstes.

EURO

08

15


16

Donnerstag, 12. 06. 2008

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzklappenerkrankungen“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

15.30 - 16.15 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Die neuropsychologische Abteilung bietet für alle

Patienten und Gäste im Haus die Progressive Muskelrelaxation

– PMR nach Jakobsen – an. Sie erlernen hier, Ihren

Körper durch kurze leichte Anspannungsübungen gezielt zu entspannen

und sich zu beruhigen. Auf Ihre Teilnahme freut sich das neuropsychologische

Team!

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für

neu angekommene Patienten u. Angehörige

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

– siehe Seite 8 –

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.00 Uhr Fußball-EM im Großbild:

Kroatien – Deutschland

Café Rosengarten / Film- & TV-Ecke

18.00 Uhr

Kroatien – Deutschland __:__

PUBLIC VIEWING

Gibt´s heut was auf die Socken ...???

Das kann schon sein, denn die kampfstarke Mannschaft

aus Kroatien war für Deutschland schon immer ein unangenehmer

Gegner. Denken wir zurück an die 0:3-Niederlage

und das WM-Aus in Frankreich 1998. Drücken wir also die Daumen

für Jogis Löwen ...

20.45 Uhr

Österreich – Polen __:__ EURO

08


Freitag, 13. 06. 2008

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

18.00 Uhr

Italien – Rumänien __:__

Samstag, 14. 06. 2008

Thema: „Schmerz“ – ein Vortrag von

Chefarzt Dr. A. Nachtmann (Neurologie).

20.45 Uhr

Niederlande – Frankreich __:__

EURO

08

In dieser Gruppe dürfte für höchste Spannung gesorgt sein, insbesondere

das abendliche Duell zweier führenden Fußballnationen

Europas könnte vorentscheidenden Charakter haben. Bei ausreichend

Interesse würden wir die Spiele ins große Bild rücken.

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunion

Kath. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Heute mit Spezialangebot von 10.00 bis 12.00 Uhr:

Emaillieren – mit Farbe, Feuer und Freude gestalten! Eine alte

Werktechnik mit großer Wirkung! Kaum zu glauben, wie einfach

dieser doch so eindrucksvolle Emailleschmuck oder kleine Gebrauchsgegenstände

wie Pillendosen zu dekorieren sind – mit Betreuung

und Anleitung. Diese Spezialtechnik ist nur heute möglich,

da die Brennöfen vorgeheizt werden müssen.

17


18

18.00 Uhr

Schweden – Spanien __:__

20.45 Uhr

Griechenland – Russland __:__

EURO

08

Da das Café Rosengarten heute anderweitig belegt ist, kann es leider

keine Fußballübertragung geben.

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 15. 06. 2008

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Das Spezialangebot des

Wochenendes kann heute von

10.00 - 12.00 Uhr fortgesetzt

werden: Emaillieren ...

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

20.45 Uhr

Schweiz – Portugal __:__

Montag, 16. 06. 2008

20.45 Uhr

Türkei – Tschechien __:__

Auch heute müssen wir noch auf die Fußballübertragung im Café

Rosengarten verzichten. Beide Spiele beginnen heute zeitgleich.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzfreundlicher Sport“ – ein Vortrag

der Physiotherapie.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

EURO

08


Montag, 16. 06. 2008

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Modell-Supermarkt / Herzchirurgie (EG)

Thema: „Diabetes mellitus – Ernährung Teil 1”

– ein Vortrag der Diätassistenz.

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Pflegeversicherung“ – ein Vortrag

des Sozialdienstes.

20.45 Uhr Fußball-EM im Großbild:

Österreich – Deutschland

Café Rosengarten / Film- & TV-Ecke

20.45 Uhr

Österreich – Deutschland __:__

Dienstag, 17. 06. 2008

PUBLIC VIEWING

Am Prater fall´n heute die Tore ...

Das wollen wir doch hoffen, dass es keine müde Nullnummer

gibt, wenn der EM-Gastgeber auf den großen Nachbarn

trifft. Ein Spiel mit viel Prestige. Österreich hat als Außenseiter

nichts zu verlieren, und wie schnell hat man sich als

vermeindlicher Favorit am Ende dann blamiert ... Doch

Pessimismus beiseite, freu´n wir uns auf die Live-

Übertragung aus Wien direkt ins Café Rosengarten

und verzichten an dieser Stelle auf

so unschöne Worte wie „Cordoba“ und

„Schmach“, die heute sicher die Tagespresse

zieren werden.

20.45 Uhr

Polen – Kroatien __:__ EURO

08

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „HLP / Blutfette“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

19


Sozialberatung

Liebe Patientin und lieber Patient,

Sprechzeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

im Rahmen Ihres Aufenthaltes in der Reha-Klinik möchten wir Sie und Ihre Angehörigen zum Gespräch

einladen, wenn Sie Fragestellungen zu folgenden Themen haben:

Information • über medizinische Rehabilitationsmaßnahmen

• über häusliche Entlastungsmöglichkeiten wie Hilfsmittel,

Essen auf Rädern, Notruf

Beratung • über das Schwerbehindertenrecht

• über Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen

• zum beruflichen Wiedereinstieg (stufenweise Wiedereingliederung,

berufliche Rehabilitation)

Beantragung • von Anschlussheilbehandlungen / Anschlussrehabilitation

• von Leistungen der Pflegeversicherung

• von gesetzlichen Betreuungen

Hilfestellung • bei der Unterbringung in einem Pflegeheim

• bei der Suche nach einem Kurzzeitpflegeplatz

Kontaktvermittlung • zu ambulanten Pflegediensten, Selbsthilfegruppen u. Fachberatungsstellen

Selbsthilfegruppe Herz • eine angeleitete Gesprächsrunde / Selbsthilfegruppe, die sich einmal im

Monat trifft – aktuelle Reha-Patienten sind natürlich willkommen.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen und erbitten Ihre telefonische Anmeldung unter Tel 54 19

Ansprechpartnerinnen: Frau Geiß, Frau Allmeroth-Akien, Haustelefon 54 19 oder 54 20,

Büro auf der Beratungsetage im EG der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie,

... für die Neurologie: Frau Keilert, Haustelefon 44 48.

Praxis- und Versorgungszentrum im Herz- und Kreislaufzentrum:

Dialysezentrum • Dr. med. Peter Thon • Tel. 0 66 23 – 9 24 70

Kardiologische Facharztpraxis • Sjaiful A. Rangkuty • Tel. 0 66 23 – 88 - 61 03

Internistische Facharztpraxis / Diabetologische Schwerpunktpraxis / ambul. Endoskopie

Dr. med. Hermann-Josef Strotmann • Tel. 0 66 23 – 88 - 20 00 • diabetes@t-online.de

ocurana – ambulante Augenmedizin • Dr. med. Arno Heinrich • Tel. 0 66 23 – 88 - 50 35 • www.ocurana.de

Orthopädisch-Rheumatologische Praxis • Dr. med. Taghi Behzadi • Tel. 0 66 23 – 91 35 31

Urologische Facharztpraxis • Dr. med. Andreas Weise • Tel. 0 66 23 – 88 - 51 74

Praxis für Krankengymnastik, Massage und Bäder • Ludwig Möller • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Ambulanz für Ernährungsberatung • Cornelia Adolphi • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Dermatologische Facharztpraxis / Hauterkrankungen / Allergologie

Dr. med. Jörg Kronitz • Tel. 0 66 23 – 88 - 51 72

Zahnarzt • Dr. med. Jochen Totzke • Tel. 0 66 23 – 73 82

Praxis für Ergotherapie • Daniela Kirsch • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Praxis für Podologie (Med. Fußpflege) • Uwe Klemme • Tel. 0 66 23 – 88 - 72 15

Naturheilpraxis • Jörg Wehrhahn • Tel. 0 66 23 – 91 56 96

AWO-Seniorenresidenz Rodenberg • Brigitte Drössler • Tel. 0 66 23 – 91 23 40

20


Dienstag, 17. 06. 2008

15.00 - 16.00 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Leichte Anspannungsübungen – siehe Seite 8.

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Rückenschule“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

19.00 Uhr Abendandacht

20.45 Uhr

Niederlande – Rumänien __:__

Bücher leihen

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

20.45 Uhr

Frankreich – Italien __:__

Wird die Neuauflage des 06er WM-Endspiels auch die entscheidende

Begegnung im Kampf um den Einzug in die nächste Runde? Für

gute Unterhaltung dürfte gesorgt sein, und wer das Fußballgucken

vielleicht mit ein paar Fachsimpeleien am Rande verbinden möchte,

der sollte sein Zimmer verlassen und im Café Rosengarten die Gemeinschaft

suchen.

Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 18. 06. 2008

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: ---

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referent: Dr. K. Edel, Chefarzt kardiolog. Reha.

Unsere Bücherei ist umgezogen und befindet sich inzwischen

im Freizeitzentrum. Hier können Sie kostenlos

Bücher ausleihen, neben Unterhaltungslektüre auch medizin.

Fachbücher. Öffnungszeiten: siehe Freizeitzentrum ...

EURO

08

21


22

Mittwoch, 18. 06. 2008

15.15 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Modell-Supermarkt / Herzchirurgie (EG)

Thema: „Diabetes Mellitus – Ernährung Teil 2”

– ein Vortrag der Diätassistenz.

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Hilfsmittel in der Rehabilitation“

– ein Vortrag der Ergotherapie.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

20.45 Uhr

Griechenland – Spanien __:__

Donnerstag, 19. 06. 2008

20.45 Uhr

Russland – Schweden __:__

EURO

08

In der Gruppe D werden die letzten beiden Mannschaften gesucht,

die dann das Viertelfinale komplettieren. Ob wir die Spiele übertragen

wird je nach Interesse kurzfristig entschieden (siehe Aushang).

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „KHK und Herzinfarkt“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 16.00 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Leichte Anspannungsübungen – siehe Seite 8.


Donnerstag, 19. 06. 2008

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für neue Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

– siehe Seite 8 –

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

EURO

08

Freitag, 20. 06. 2008

20.45 Uhr / Viertelfinale


Sieger Grp. A Zweiter Grp. B

__:__

Im ersten Viertelfinale könnte möglicherweise schon die deutsche

Mannschaft stehen, nämlich dann, wenn sie als Gruppenzweiter

weitergekommen sind. In diesem Fall würden wir das Spiel im Café

zeigen, ansonsten – wie schon erwähnt – bitte auf den Aushang

schauen.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

EURO

08

Thema: „Verkehrstauglichkeit“ – ein Vortrag von

Chefarzt Dr. A. Nachtmann (Neurologie).

20.45 Uhr / Viertelfinale


Sieger Grp. B Zweiter Grp. A

__:__

Als möglicher Gruppensieger kämen die Ballack, Klose & Co. dann

heute zum Einsatz. Gegner wäre eine von diesen Nationen: Schweiz,

Tschechien, Portugal oder Türkei. Sei´s drum, wir nehmen wer kommt,

falls wir noch im Turnier sind ...

23


24

Samstag, 21. 06. 2008

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

Ev. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Heute mit Spezialangebot: Tiffany ...

Tiffany ist eine relativ neue und wunderschöne Werktechnik mit

Glas. Näheres siehe Seite 10.

EURO

08

20.45 Uhr / Viertelfinale


Sieger Grp. C Zweiter Grp. D

Heute ist leider keine Übertragung möglich.

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 22. 06. 2008

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten. Der Sonntagmorgen

ist ein beliebter Treffpunkt bei uns im Freizeitzentrum.

Entweder zum Basteln und Werken oder auch nur zum Schauen

und Klönen. Die Möglichkeit zur Information und Anleitung für Neueinsteiger

ist natürlich gegeben.

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

EURO

08

20.45 Uhr / Viertelfinale


Sieger Grp. D Zweiter Grp. C

Auch heute ist keine Übertragung möglich.

__:__

__:__


Montag, 23. 06. 2008

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Stress (Dis)“ – ein Vortrag der Psychologie.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Modell-Supermarkt / Herzchirurgie (EG)

Thema: „Herzgesunde Ernährung” –

ein Vortrag der Diätassistenz.

20.00 Uhr Das Beste von Premiere-TV im Großbild –

heute: „Das Parfüm – die Geschichte

eines Mörders“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Nach dem Erfolgsroman von Patrick Süskind, der zunächst als

unverfilmbar galt, dann aber in der Verfilmung von Tom Tykwer

(„Lola rennt“) dennoch ein Riesen-Erfolg wurde. Die Geschichte

dreht sich um einen jungen Mann im Paris des 18. Jahrhunderts,

der wie kein anderer Gerüche jeglicher Art in seinem Gedächtnis

speichern kann. Sein Traum ist die Konservierung des begehrtesten

aller Düfte, den junger Frauen. Dabei macht er auch vor dem

Letzten nicht halt ... – Laufzeit: 142 Minuten

Nutzen Sie auch unsere Info-Terminals

in den Eingangsbereichen.

Tel. 0 66 23 – 88 - 50 35

www.ocurana.de

im 4. Untergeschoss der Rodenberg-Klinik

Wir bieten Ihnen:

MODERNE UNTERSUCHUNGSVERFAHREN

• zur Sehstärken/Brillenglasbestimmung (Führerscheingutachten, Sehtest)

• zur Augeninnendruckmessung • zur Messung der Hornhautdicke

• zur Messung der Augendurchblutung (als Beitrag zur Schlaganfallvorsorge)

MODERNE BEHANDLUNGSMETHODEN

u.a. bei „Grauem Star“

• Operation der Augenlinse bei Fehl- und Alterssichtigkeit

• individuelle Auswahl geeigneter Kunstlinsen-Implantate

25


26

Dienstag, 24. 06. 2008

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Übergewicht“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

15.00 - 16.00 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Leichte Anspannungsübungen – siehe Seite 8.

15.30 Uhr Klinikführung

für Patienten u. Angehörige

Treffpunkt: Kugelbrunnen / Eingangshalle HKZ

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Rückenschule“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

19.00 Uhr Abendandacht

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Freizeitzentrum: ---

Mittwoch, 25. 06. 2008

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: ---

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Einführung in die kardiologische Reha“

– Referent: Dr. K. Edel, Chefarzt kardiolog. Reha.

Patientenclub?

Nähere Infos erhalten Sie im Freizeitzentrum ...


Mittwoch, 25. 06. 2008

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Film: „Fette in der Ernährung”

– ein Vortrag der Diätassistenz.

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Stress“

– ein Vortrag der Neuropsychologie.

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Hüftgelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Zur Einstimmung auf den Fußballabend wäre folgender

Schwerpunkt denkbar: „Die schönsten Fan-Gesänge

aus den Südkurven Europas“ – von „Olé, Olé, Olé, Olé ...“

über „You´ll never walk alone“ bis „Schiri, wir wissen

wo dein Auto steht“. Auf Wunsch können auch die

Nationalhymnen der Halbfinalisten intoniert werden.

Muss aber auch nicht unbedingt sein ...

EURO

08

20.45 Uhr / Halbfinale


Sieger 1. Viertelfinale Sieger 2. Viertelfinale

__:__

Deutschland auf dem Weg zum 1:0 ...? Bis Mathis Deubener (JSG

Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund) mal das richtige Nationaltrikot

trägt, wird noch viel Schnee auf die

Zugspitze rieseln, und ob die deutschen

Yogis überhaupt noch im Turnier sind,

lässt sich zu diesem Zeitpunkt natürlich

nicht sagen. Wenn sie aber über das Viertelfinale

hinauskommen, dann würden

sie definitiv heute im Halbfinale spielen.

In diesem Fall wäre eine Live-Übertragung

in der Rosengarten-Arena gewiss.

Die soeben neu gelernten Fangesänge

dürfen dann gerne vor sachkundigem

Publikum getestet werden (siehe oben).

27


28

Donnerstag, 26. 06. 2008

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Herzinsuffizienz“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Diabetes Mellitus“

– Referent: Stationsarzt/-ärztin der kardiolog. Reha.

15.30 - 16.15 Uhr Progressive Muskelrelaxation

Neurologie Station 15 - Raum 4150

Die neuropsychologische Abteilung bietet für alle

Patienten und Gäste im Haus die Progressive Muskelrelaxation

– PMR nach Jakobsen – an. Sie erlernen hier, Ihren

Körper durch kurze leichte Anspannungsübungen gezielt zu entspannen

und sich zu beruhigen. Auf Ihre Teilnahme freut sich das neuropsychologische

Team!

15.30 - 16.30 Uhr Klinik-Info für

neu angekommene Patienten u. Angehörige

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

– siehe Seite 8 –

16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Gruppenraum Psychologie / Bettenhaus 1 (EG)

Thema: „Leben mit dem künstlichen Kniegelenk“

– Referent: Chefarzt Dr. J. Schuchert (Orthopädie).

Unser Tipp: ... liegen für Sie täglich in unserem „Café

Rosengarten“ aus. Wenn Sie möchten, können

Sie dort ungestört im Weltgeschehen stöbern.


EURO

08

Freitag, 27. 06. 2008

20.45 Uhr / Halbfinale

– –

Sieger 3. Viertelfinale Sieger 4. Viertelfinale

__:__

Wer erreicht das EM-Endspiel? Heute Abend sind wir schlauer.

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.30 - 16.00 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Samstag, 28. 06. 2008

Thema: „Schlaganfall“ – ein Vortrag von

Chefarzt Dr. A. Nachtmann (Neurologie).

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

Ev. Kirche

Klinik-Kapelle / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß auch am Samstagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

Heute mit Spezialangebot von 10.00 bis 12.00 Uhr:

Emaillieren – mit Farbe, Feuer und Freude gestalten! Eine alte

Werktechnik mit großer Wirkung! Kaum zu glauben, wie einfach

dieser doch so eindrucksvolle Emailleschmuck oder kleine Gebrauchsgegenstände

wie Pillendosen zu dekorieren sind – mit Betreuung

und Anleitung. Diese Spezialtechnik ist nur heute möglich,

da die Brennöfen vorgeheizt werden müssen.

29


30

Freizeitzentrum: 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag, 29. 06. 2008

Internet-Studio: ---

Bücherei: 09.00 - 12.00 Uhr

09.00 - 12.00 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Das Spezialangebot des

Wochenendes kann heute von

10.00 - 12.00 Uhr fortgesetzt

werden: Emaillieren ...

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

Werk- und Bastelspaß am Sonntagmorgen ...

Anwendungsfreie Zeit nutzen zum kreativen Gestalten!

18.30 - 20.00 Uhr Volksliedersingen

mit Wolfgang Clarenbach

Aufenthaltsraum am Speisesaal, Bettenhaus 1

Klar, genau wie vor zwei Jahren

weist unser Titelbild mit dem kleinen

Ball im Rosengarten wieder

auf das sportliche Großereignis hin.

Und der Flötenspieler steht natürlich

für das Mozart-Land Österreich

und für harmonische Spiele mit

filigranen Kabinettstückchen.

20.45 Uhr / Finale


Sieger 1. Halbfinale Sieger 2. Halbfinale

__:__

Heute wird bei der Europameisterschaft zum letzten Halali geblasen.

Lassen wir uns überraschen, welches Team am Ende ganz oben

stehen wird. Auf jeden Fall kommt der Sieger aus einem der hier

dargestellten Länder, bitte ankreuzen ...

EURO

08


Montag, 30. 06. 2008

Freizeitzentrum: 14.00 - 17.30 Uhr

Internet-Studio: – siehe Aushang –

Bücherei: 14.00 - 17.30 Uhr

13.00 Uhr Begrüßung der neu angekommenen

Patientinnen / Patienten

Patientenspeisesaal / Bettenhaus 1

14.00 - 14.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Auditorium / Herzchirurgie (UG)

Thema: „Krankheitsverarbeitung und

Lebensqualität“ – ein Vortrag der Psychologie.

14.00 - 17.30 Uhr Werk- und Bastelräume geöffnet

Freizeitzentrum / Dr. Durstewitz-Haus (UG)

Töpfern / Tiffany / Seidenmalerei u.v.m.

15.00 - 15.45 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Modell-Supermarkt / Herzchirurgie (EG)

Thema: „Ernährung bei Übergewicht und Fettstoffwechselstörung”

– ein Vortrag der

Diätassistenz.

16.00 - 16.30 Uhr Vorträge zur Gesundheitsbildung

Konferenzraum / Neurologie (UG)

Thema: „Schwerbehinderung“

– ein Vortrag des Sozialdienstes.

20.00 Uhr Das Beste von Premiere-TV im Großbild –

heute:

„Antarctica –

Gefangen im Eis“

Film- & TV-Ecke / Café Rosengarten

Ein toller Abenteuerfilm um acht Schlittenhunde, die

im „ewigen Eis“ zurückbleiben müssen. Inhalt: Eine

Forschungsstation in der Antarktis muss wegen drohender

Unwetter schnell evakuiert werden. Leidtragende

sind die Schlittenhunde der Station, die allein

zurückgelassen werden. In einer stürmischen Winterwelt

kämpfen die Huskys ums blanke Überleben.

Spannende Unterhaltung – für Hundefreunde ein

cineastisches Muss?! Laufzeit: 116 Min.

31


Fotos und Berichte vom Vitaltag gibt´s unter

www.vitaltag.de

Institut für Klinische Forschung • Dialysezentrum • Kardiologische Facharztpraxis

Praxis für Krankengymnastik, Massage und Bäder • Naturheilpraxis • Zahnarzt

ocurana – Augen-Tagesklinik • Internistische Facharztpraxis / Diabetologie

Praxis für Ergotherapie • Orthopäd.-Rheumatologische Praxis

Dermatologische Praxis

AWO-Seniorenresidenz

Praxis für Podologie

Kardiologische Fachklinik

Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie

Zentrum für Kardiologische Rehabilitation und Prävention

Klinik für Neurologische Rehabilitation

Klinik für Orthopädische und Traumatologische Rehabilitation

Ganzheitsbehandlung unter einem Dach

Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg a.d. Fulda

Heinz-Meise-Straße 100 • 36199 Rotenburg a. d. Fulda

Telefon 0 66 23 – 88 - 0 • Telefax 0 66 23 – 88 - 70 10

info@hkz-rotenburg.de • www.hkz-rotenburg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine