FISCHERS WEINLISTE - Fischer Weine

fischer.weine.ch

FISCHERS WEINLISTE - Fischer Weine

FISCHERS

WEINLISTE

2009 | 2010

gEpFLEgtE WEINE sEIt 1882


gEpFLEgtE WEINE sEIt 1882


Liebe Weinfreundin, Lieber Weinfreund

Noch nie war das weltweite Angebot an Weinen so vielfältig und differenziert wie heute.

Auf allen Kontinenten wird Wein produziert. Trotzdem spüren wir seit einigen Jahren

den starken Trend zurück zu den Wurzeln. Unsere Kundschaft verlangt fast ausschliesslich

nur noch nach europäischen Weinen. Verstärkt wird dieser Trend seit kurzem durch ein

vermehrtes Interesse an Schweizer Weinen. Der Druck durch die Liberalisierung der

ausländischen Weineinfuhren hat unseren Produzenten gut getan. Viele Schweizer Weine

sind heute markant besser als noch vor 10 Jahren. Dagegen sind unsere Umsätze mit

Frankreich seit Jahren im Sinkflug. Überhöhte Preise einiger Regionen und ein schlechtes

oder gar kein Marketing haben dieses klassische Weinland bei uns zu einem Nischenanbieter

werden lassen. Selbst preiswerte, tolle Weine aus dem Süden dieser grossen

Weinnation sind schwer verkäuflich. Demzufolge haben wir unser Angebot der Nachfrage

von Ihnen, liebe Kundin, lieber Kunde, angepasst. So finden Sie vier neue Weingüter

aus Italien, eine neue Bodega aus Spanien und je einen neuen interessanten Jungwinzer

aus Deutschland und Österreich. Aber auch für diejenigen, die gegen den Strom schwimmen,

haben wir eine tolle Perle entdeckt – die Kellerei Andeluna aus Argentinien mit ihren

unwiderstehlichen Malbec-Weinen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern unserer Weinliste!

Mit weinfrohen Grüssen

Ihre Weinhändler

Thomas fischer urs fischer

Betriebs-Oekonom HWV Ingenieur Oenologe HTL

3


ideal zum Lagern

N neu im sortiment

rotwein

rosé

Weisswein

fischers geheimtipp

B biologische produktion

UB umstellung auf biologische produktion

vdp vin de pays

a.c./aoc appellation d’origine contrôlée

do denominación de origen

doca denominación de origen calificada

doq denominació d’origen qualificada

vdlT vino de la Tierra

doc denominazione di origine controllata

docg denominazione di origine controllata e garantita

igT indicazione geografica Tipica

vdT vino da Tavola

v.s.a.q. vino spumante aromatico di qualità

dac districtus austriae controllatus

mcvf maîtres conseils en vins de france

iWp zürich internationale Weinprämierung zürich

rebflächen und produktion basieren auf den angaben von 2007 (quelle: oiv)

schWeiz 6

spanien 14

iTaLien 32

noTTe iTaLiana 53

frankreich 54

ÖsTerreich 66

deuTschLand 74

porTugaL 76

kaLifornien 78

chiLe 80

argenTinien 82

mexico 82

südafrika 82

Wein- und kuLTurreise südspanien 83

ausTraLien 84

cava 86

prosecco 88

champagner 89

offenWeine 90

barriquenangeboT 94

porTWeine i sherry i spiriTuosen 96

fischers Weinagenda 101

krisTaLLgLäser 102

eine reise durch unsere geschichTe 104

das fischer-Team 107

kondiTionen 108

4 zeichenerkLärung

kurzführer 5


genf

Lausanne

NeueNburg

wAAdt

sion

bern

wALLis

Luzern

LuZerN

Zürich

tessiN

OstschweiZ

Lugano

SCHWEIZ | rebfläche: 15’000 ha | Produktion: 1 Mio. hl

Heute hat jeder Schweizer Kanton seinen eigenen Rebbau, wovon 80% der

Produktion auf die Westschweiz, 15% auf die Deutschschweiz und nur 5% auf

das Tessin entfallen. Mit 45% der Gesamtfläche und 60% der Produktion bleibt

der Chasselas die wichtigste Traubensorte in unserem Land. Als Rotwein ist der

Pinot Noir am weitesten verbreitet. Daneben finden sich, vor allem im Wallis,

eine Vielzahl von interessanten Spezialitäten. Die Schweiz deckt ihren Weissweinverbrauch

zu 90% aus den eigenen Reben. Rotwein produziert sie jedoch

nur ein Viertel der konsumierten Menge. Daraus erklärt sich die Tatsache, dass

die Schweiz ein klassisches Importland für Rotweine ist und weltweit eines der

grössten Sortimente an ausländischen Weinen aufweist.

ostschweiz

1982 begannen Thomas und Mariann Stamm in Thayngen mit dem Aufbau des aktuell 6 ha

umfassenden Weingutes. 1995 kam die eigene Kelterei dazu. Heute sind rund 15 verschiedene

Traubensorten im Anbau, die sortenrein oder als Cuvées in verschiedenen Ausbauvarianten

gekeltert werden. Der gesamte Betrieb wird nach den Richtlinien der integrierten

Produktion geführt.

Weinbau Thomas und mariann sTamm, Thayngen

Thayngen aoc surprise cuvée blanc 2007 75 cl 18.50

Thayngen aoc surprise cuvée blanc 2008 75 cl 18.50

schaffhausen aoc dä root pinot noir 2007 75 cl 15.30

Thayngen aoc surprise cuvée rot 2007 75 cl 18.00

schaffhausen aoc passion pinot noir spätlese 2006 75 cl 21.00

ostschweiz

Die Weinbautradition dieses Weingutes geht auf das Jahr 1828 zurück. Auf gut 8 ha pflegt

die Familie Meier Reben in den besten Lagen des unteren Aaretals, in den Gemeinden

Würenlingen, Döttingen und Klingnau. Besonderen Wert wird auf kräftige, charaktervolle

Rotweine mit besonders ausgeprägter Sortentypizität gelegt.

WeinguT zum sTernen, WürenLingen

döttingen aoc sauvignon blanc im Lee 2008 75 cl 24.90

klingnau pinot noir aoc kloster sion 2007 75 cl 19.00

döttingen aoc pinot noir-malbec im Lee 2006 75 cl 25.50

klingnau pinot noir aoc reserve kloster sion 2006 75 cl 35.00

6 schWeiz 7


ostschweiz

Das Weingut der Familie Jürg Saxer liegt in Neftenbach, dem Zürcher Weinland. Von den

rund 7,5 ha Reben werden moderne Weine mit Charakter vinifiziert. Die beiden Hauptsorten

sind Pinot Noir und RieslingxSylvaner. Für die Saxers sind strikte Mengenbeschränkung und

beste Rebenpflege die Voraussetzungen für ihre besonderen Weine.

WeinguT Jürg saxer, nefTenbach

nobler Weisser vin de pays suisse 2008 75 cl 17.50

sauvignon blanc vin de pays suisse 2008 75 cl 21.00

chardonnay zürcher Weisswein N 2007 75 cl 21.50

nobler blauer vin de pays suisse 2008 75 cl 19.50

cabernet-pinot noir barrique zürcher rotwein N 2007 75 cl 24.00

Tête de cuvée pinot noir barrique vdp suisse 2007 75 cl 27.50

WeinguT davaz, fLäsch

fläscher blauburgunder 2007 75 cl 22.00

fläscher blauburgunder 2008 75 cl 22.00

fläscher pinot noir uris 2007 75 cl 39.00

von saLis ag, LandquarT

maienfelder blauburgunder 2008 70 cl 19.40

malanser blauburgunder 2007 70 cl 19.80

malanser blauburgunder spätlese barrique 2007 75 cl 27.00

LUzerN

WeinbaugenossenschafT saffergarTen, aLTWis

rieslingxsylvaner saffergarten Luzern aoc 2007 75 cl 17.20

brunner WeinmanufakTur, hochdorf

müller-Thurgau Luzern aoc 2008 75 cl 16.50

pinot noir Luzern aoc 2008 75 cl 18.50

tessiN

In den Reblagen von Vallombrosa wurden vor 100 Jahren die ersten Merlottrauben des

Tessins angepflanzt. Das Rebgut war lange Zeit im Besitze der Weinhändlerfamilie Lucchini

und verfügt zum Teil noch über 100-jährige Rebstöcke. Der innovative Tessiner Winzer

Claudio Tamborini hat vor einiger Zeit das 14 ha grosse Weingut aufgekauft und produziert

nebst den Basisweinen Vallombrosa mit dem Castelrotto auch ein mächtiger Barriquemerlot.

TenuTa vaLLombrosa, casTeLroTTo

Ticino bianco doc vallombrosa 2008 75 cl 17.20

Ticino merlot doc vallombrosa 2008 75 cl 19.50

Ticino merlot doc castelrotto 2006 75 cl 32.00

Ticino merlot doc castelrotto 2007 75 cl 33.00

guido brivio sa, mendrisio

Ticino bianco doc rovere 2008 75 cl 33.50

Tamborini sa, Lamone

Ticino merlot doc sanzeno 2008 75 cl 20.40

Ticino merlot doc Tenuta san domenico N 2007 75 cl 21.00

maTasci fraTeLLi, Tenero

Ticino merlot doc selezione d’ottobre 2007 75 cl 15.90

diverse Tessin

Ticino merlot doc quattromani

Tamborini, Brivio, Delea, Gialdi

N 2006 75 cl 62.00

Ticino merlot doc quattromani

Tamborini, Brivio, Delea, Gialdi

N 2007 75 cl 62.00

NeUeNBUrg

caves du châTeau d’auvernier, auvernier

neuchâtel blanc aoc 2008 75 cl 13.30

oeil de perdrix aoc 2008 37,5 cl 10.50

oeil de perdrix aoc 2008 75 cl 18.70

8 schWeiz

schWeiz 9


waadt La côte

domaine de crocheT, monT-sur-roLLe

mont-sur-rolle blanc aoc 2008 75 cl 12.20

mont-sur-rolle rouge aoc 2007 75 cl 14.10

mont-sur-rolle rouge aoc 2008 75 cl 14.10

mont-sur-rolle rouge aoc sextuor 2007 75 cl 27.00

diverse WaadT La côTe

féchy aoc domaine de fischer 2007 75 cl 13.80

Hammel, Rolle

féchy aoc domaine de fischer 2008 75 cl 14.50

Hammel, Rolle

gilly blanc aoc château saint vincent 2008 75 cl 15.20

Hammel, Rolle

waadt LavaUx

Louis Philippe Bovard besitzt 16 ha Reben in den schönsten Lagen des Lavaux. Die steilen

Hänge, mit 30–60% Gefälle, sind terrassiert und zu 90% mit Chasselas bestockt. Alle Weine

werden im grossen Holzfass mit langem Hefekontakt ausgebaut. Die Weine erhalten so

mehr Struktur und Aromareichtum. Der Stolz von Louis Bovard ist aber sein Dézaley

Médinette, einer der Gesuchtesten seiner Appellation, der seine schönste Trinkreife nach

zwei bis fünf Jahren erreicht.

Louis bovard, cuLLy

epesses aoc Terre à boire 2008 70 cl 19.90

st. saphorin aoc L’archevesque 2007 70 cl 21.60

st. saphorin aoc L’archevesque 2008 70 cl 21.60

dézaley aoc médinette grand cru baronnie 2007 35 cl 15.30

dézaley aoc médinette grand cru baronnie 2008 70 cl 28.00

waadt LavaUx

Die Fonjallaz sind seit 1552 Weinbauern in Epesses. Patrick Fonjallaz, der heutige Inhaber

dieser Kellerei, ist wie seine Vorfahren bemüht, authentische und typische Weine zu keltern,

die all die Schönheit des Genfersees und seiner Rebberge widerspiegeln. Dank ökologischem

Anbau und konsequenter Ertragsbeschränkung haben die Weine von Patrick Fonjallaz

die letzten Jahre markant an Format gewonnen und werden fast allesamt jährlich mit dem

«Terravin Lauriers d’Or» ausgezeichnet.

fonJaLLaz sa, epesses

montreux aoc château du châtelard 2008 70 cl 13.20

epesses blanc aoc La république 2008 35 cl 10.30

epesses blanc aoc La république 2008 70 cl 18.60

st. saphorin aoc La rionde 2008 70 cl 19.20

dézaley aoc L’evêque 2008 70 cl 24.20

montreux rouge aoc élevé en fût de chêne

récolté sur le Domaine

2006 70 cl 17.90

epesses rouge aoc La république 2007 70 cl 18.80

st. saphorin rouge aoc Les silènes 2006 70 cl 19.90

dézaley rouge aoc Jupiter 2007 70 cl 24.20

diverse WaadT Lavaux

epesses aoc Le replan

Union Vinicole de Cully, Cully

2007 70 cl 15.40

st. saphorin aoc Les echasses

Coderey et Fils, Lutry

2007 70 cl 16.10

st. saphorin aoc Les echasses

Coderey et Fils, Lutry

2008 70 cl 16.10

10 schWeiz

schWeiz 11


waadt chaBLais

diverse WaadT chabLais

aigle aoc Les murailles 2008 70 cl 19.90

Badoux Henri, Aigle

yvorne aoc chant des resses 2008 70 cl 18.60

Association Viticole d’Yvorne, Yvorne

waLLis

Im Herzen des Unterwallis widmen sich Jean-René Germanier und Gilles Besse mit viel

Leidenschaft dem Rebbau. Ihre grosse Liebe gilt dem Amigne, einer alten Walliser Rebsorte,

die in Vétroz ihren schönsten Ausdruck findet. Der Mitis, ein spezieller Dessertwein, hat als

einer der wenigen Schweizer Weine international grosse Anerkennung gefunden, und der

Syrah «Cayas» ist einer der gesuchtesten Schweizer Rotweine.

Jean-renÉ germanier sa, vÉTroz

fendant vétroz aoc Les Terrasses 2008 70 cl 16.80

fendant vétroz aoc grand cru 2008 75 cl 20.50

petite arvine du valais aoc 2008 70 cl 22.80

dôle aoc balavaud 2006 37,5 cl 9.60

dôle aoc balavaud grand cru 2007 75 cl 20.50

pinot noir aoc balavaud grand cru 2008 75 cl 20.50

humagne rouge du valais aoc réserve 2006 75 cl 41.00

syrah du valais aoc cayas 2005 150 cl 89.00

syrah du valais aoc cayas 2006 75 cl 41.00

syrah du valais aoc cayas 2006 150 cl 89.00

syrah du valais aoc cayas 2007 37,5 cl 23.00

syrah du valais aoc cayas 2007 75 cl 41.00

mitis amigne aoc surmaturée (süss) 2005 37,5 cl 37.00

waLLis

Rouvinez Vins ist ein Familienunternehmen. Es wurde von Bernard Rouvinez gegründet,

dann von den beiden Söhnen Dominique und Jean-Bernard weiterentwickelt. Von Anfang

an hat sich die Familie Rouvinez für die Produktion von qualitativ hochstehenden Weinen

entschieden. Besonders bekannt sind sie für ihre wunderbaren Assemblagen und

Walliser Spezialitäten.

rouvinez vins sa, sierre

Johannisberg ravanay du valais aoc 2008 75 cl 16.50

heida La Leyraz du valais aoc non filtré N 2008 75 cl 21.00

sauvignon blanc noble contrée du valais aoc 2006 75 cl 21.00

petite arvine château Lichten du valais aoc 2008 75 cl 23.50

La Trémaille du valais aoc assemblage blanc barrique 2005 75 cl 27.00

château Lichten du valais aoc assemblage rouge 2008 75 cl 23.00

cornalin montibeux du valais aoc N 2006 75 cl 23.00

humagne rouge ardévaz du valais aoc N 2007 75 cl 23.50

syrah crêta-plan du valais aoc

Médaille d’Or Concours Mondial de Bruxelles 2008

N 2005 75 cl 24.00

Le Tourmentin du valais aoc assemblage rouge barrique 2005 75 cl 29.00

Le Tourmentin du valais aoc assemblage rouge barrique 2006 37,5 cl 15.50

grains nobles du valais aoc N 2006 37,5 cl 29.00

assemblage de vendanges Tardives (süss)

Cuvée du Centenaire Hans Erni

J. germanier, conThey

cornalin du valais aoc fût de chêne 2007 75 cl 26.70

humagne rouge du valais aoc fût de chêne 2007 75 cl 26.70

syrah du valais aoc fût de chêne 2007 75 cl 26.70

diverse WaLLis

heida/paien de visperterminen

St. Jodernkellerei, Visperterminen

2008 75 cl 25.50

pinot noir du valais aoc réserve des administrateurs

Cave St. Pierre SA, Chamoson

2008 75 cl 14.30

syrah du valais aoc clos du château ravire 2007 75 cl 20.90

Château Ravire, Veyras

12 schWeiz

schWeiz 13


santiago de compostela

riAs bAixAs

jerez de la Frontera

cigALes

Valladolid

tOrO

ruedA

riberA deL

guAdiANA

sevilla

toledo

riOjA

bilbao

Logroño

riberA deL

duerO

Madrid

NAVArrA

yecLA

cONtrAViesA-

ALPujArrA

Malaga

cAriÑeNA

bAjO ArAgóN

LA MANchA

Alicante

SpanIEn | rebfläche: 1,2 Mio. ha | Produktion: 36,8 Mio. hl

sOMONtANO

PLA de bAges

PeNedès barcelona

PriOrAt

Valencia

Palma

Das Land mit der grössten Rebfläche der Welt steht in der Weltproduktion dennoch

nur an dritter Stelle. Das sehr trockene Klima dieses Landes lässt keine höheren

Erträge zu, im Durchschnitt 27 hl/ha. In Spanien wurde die Rebe schon 3’000 v. Chr.

kultiviert und heute wird fast im ganzen Land Rebbau betrieben. Spanien setzt auf

einheimische Rebsorten wie Tempranillo und Garnacha, und ein Grossteil der

Weine wird in Holzfässern aus amerikanischer Eiche ausgebaut. Die Rioja war das

erste Qualitätsweinbaugebiet des Landes mit internationalem Renommee, obwohl

es nur 4% der spanischen Produktion ausmacht. Mit dem EU­Beitritt, neuen Vorschriften

und dem Zustrom von EU­Geldern hat sich in Spanien eine stille Revolution

vollzogen. Spanien ist nach wie vor für Überraschungen gut, findet man doch fortlaufend

neue, tolle Weine aus noch unbekannten Anbaugebieten.

peNedès

Am Rande des malerischen Städtchens Sant Sadurní d’Anoia liegt die Kellerei Pere Ventura.

Seit über 100 Jahren werden hier Cavas und elegante Rotweine produziert. Die Trauben

stammen zu einem grossen Teil aus eigenen Rebbergen, die nach IP-Richtlinien bearbeitet

werden und wo man konsequent die Politik von kleinen Erträgen verfolgt. Trotz dem hohen

Niveau dieser Weine sind die Preise sehr vernünftig.

cavas pere venTura, sanT sadurnÍ d’anoia

penedès Tempranillo do pere ventura crianza 2005 75 cl 13.50

pLa de Bages

Pla de Bages, im Nordosten Spaniens, ist mit 600 ha eines der kleinsten DO. 127 ha gehören

zur Kellerei Masies d’Avinyó. Die Kellerei setzt kompromisslos auf Qualitätsweine und

hat mit ihrer Weinlinie ABADAL grossen Erfolg. Die Weine sind aromatisch, extraktreich,

von intensiver Farbe und sehr guter Struktur.

bodegas masies d’avinyÓ, sTa. maria d’horTa d’avinyÓ

pla de bages do abadal cabernet franc-Tempranillo N 2007 75 cl 14.00

pla de bages do abadal crianza 2005 75 cl 14.70

pla de bages do abadal 5 merlots 2004 75 cl 22.00

pla de bages do abadal 5 merlots 2005 75 cl 22.00

pla de bages do abadal classic reserva N 2003 75 cl 23.50

pla de bages do abadal 3.9 reserva 2005 75 cl 29.00

pla de bages do abadal selecció 2004 75 cl 48.00

14 spanien 15


priorat

1999 gründeten Carme Figuerola und Raimon Castellví ihre Kellerei mit der Idee, Weine aus

den Familien eigenen Rebbergen zu keltern. Die 7,5 ha Reben liegen in den steilen Lagen

der Gemeinde Porrera, im Herzen des Priorats. Die stark schieferhaltigen Böden ergeben,

dunkle, kräftige und mineralische Weine.

ceLLer de L’encasTeLL, porrera

priorat doq marge 2007 75 cl 29.50

priorat doq roquers de porrera 2003 75 cl 48.00

priorat doq roquers de porrera 2004 75 cl 49.00

priorat doq roquers de porrera

in Holzkistchen

2004 150 cl 110.00

priorat doq roquers de porrera 2005 75 cl 49.00

Bajo aragóN

Das 1987 von Schweizern gegründete Rebgut hat unter der Verantwortung des deutschen

Oenologen Stefan Dorst in den letzten Jahren die Qualität der Weine kontinuierlich gesteigert.

Heute werden aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Garnacha und Syrah eigenständige Rotweine

mit internationalem Format produziert. Aus Garnacha Blanca und Viognier entstehen Weissweine,

die zu den besten Spaniens gehören. In den letzten Jahren wurde der Fokus noch

mehr auf naturnahe Produktion gelegt und die Umstellung auf eine biologische Produktion

ist im vollen Gange.

bodega venTa d’auberT s.L., creTas (TerueL) UB

venta d’aubert viognier vino de la Tierra 2008 75 cl 19.50

venta d’aubert blanco vino de la Tierra 2007 75 cl 22.80

venta d’aubert blanco vino de la Tierra 2008 75 cl 22.80

venta d’aubert ventus tinto vino de la Tierra 2003 150 cl 33.50

venta d’aubert ventus tinto vino de la Tierra 2005 75 cl 17.00

venta d’aubert ventus tinto vino de la Tierra 2006 75 cl 17.00

venta d’aubert tinto vino de la Tierra

in Holzkistchen

1999 150 cl 55.00

venta d’aubert tinto vino de la Tierra 2003 75 cl 28.00

venta d’aubert cabernet sauvignon vino de la Tierra N 2006 75 cl 45.00

venta d’aubert merlot vino de la Tierra 2005 75 cl 45.00

venta d’aubert syrah vino de la Tierra N 2005 75 cl 45.00

venta d’aubert díonus tinto vino de la Tierra 2002 75 cl 51.00

diverse baJo aragÓn

camino caracoles vino tinto de la Tierra bajo aragón

Einwegflasche mit Korken

2004 50 cl 7.30

camino caracoles vino tinto de la Tierra bajo aragón 2004 75 cl 10.90

camino caracoles vino tinto de la Tierra bajo aragón 2004 150 cl 22.00

camino caracoles vino tinto de la Tierra bajo aragón 2004 300 cl 48.00

camino caracoles vino tinto de la Tierra bajo aragón 2004 500 cl 85.00

16 spanien

spanien 17


somoNtaNo

Das Weingut Olvena wurde 1999 von der Familie Abbad realisiert. Sie besitzen 240 ha

eigene Reben zwischen 300 und 700 m.ü.M., wobei die höchst gelegenen Weingärten in

Olvena angelegt sind. Die Rebgärten sind mit einheimischen wie auch mit internationalen

Traubensorten bestockt. 2001 begannen sie in der sehr modernen Weinkellerei ihre Weine

zu keltern. Ihr grosses Bestreben ist es, Qualitätsweine zu produzieren, die durch ihre

Eleganz und Mineralik aber auch durch ihren modernen Touch zu begeistern wissen.

bodegas oLvena, barbasTro

somontano do olvena chardonnay 2007 75 cl 13.70

somontano do olvena merlot rosado 2008 75 cl 13.70

somontano do olvena tinto roble 2007 75 cl 13.70

somontano do olvena crianza 2004 75 cl 17.50

somontano do olvena crianza 2004 150 cl 48.00

somontano do olvena cuatro 2005 150 cl 60.00

somontano do olvena cuatro 2006 75 cl 27.00

somontano do olvena hache 2005 75 cl 35.00

viÑas deL vero, barbasTro

somontano gewürztraminer do colección el enebro 2008 75 cl 18.90

somontano rosado do La miranda 2008 75 cl 10.60

diverse somonTano

somontano do blecua

Vitivinicola Aragonesa, Barbastro

1998 75 cl 89.00

somontano do blecua

Vitivinicola Aragonesa, Barbastro

1998 150 cl 195.00

Die Bodegas Franco Españolas wurde 1890 vom Weinhändler Frédric Anglade gegründet,

der aus dem Bordelais stammte. Die Bodega pflegt einen traditionellen Weinstil mit langem

Barriqueausbau. Dementsprechend sind ihre Weine sehr weich und saftig und meist bereits

in schönster Trinkreife, wenn sie in den Handel gelangen. Die Weine werden unter dem

Markennamen «Bordón» auf den Markt gebracht und sind in Spanien selber sehr populär.

bodegas franco espaÑoLas, LogroÑo

rioja blanco doca bordón 2006 75 cl 9.50

rioja blanco doca bordón 2008 75 cl 9.70

rioja blanco doca diamante (leicht süss) N 2008 75 cl 10.40

rioja doca bordón crianza 2004 150 cl 27.50

rioja doca bordón crianza 2005 18 cl 4.20

rioja doca bordón crianza 2005 37,5 cl 7.40

rioja doca bordón crianza

Original-Abfüllung, Einwegflasche

2005 50 cl 9.00

rioja doca bordón crianza 2005 75 cl 13.70

rioja doca bordón crianza

in Holzkistchen

2005 600 cl 165.00

rioja doca bordón reserva 2004 75 cl 19.00

rioja doca bordón gran reserva 2001 75 cl 26.00

rioja doca baron d’anglade reserva 1998 75 cl 45.00

18 spanien

spanien 19

rioja


ioja

Im Zentrum der Rioja Alta liegt die kleine Kellerei Valgrande. Die Familie Garcia, ebenfalls

Besitzerin der Bodegas Valduero, produziert hier unter dem Namen «Rincon de Navas»

konzentrierte und stoffige Riojas, die ein gutes Lagerpotential aufweisen.

bodegas vaLgrande sa, san vicenTe de La sonsierra

rioja doca rincon de navas crianza 2005 75 cl 20.20

rioja doca rincon de navas crianza 2006 75 cl 20.20

rioja doca rincon de navas reserva 2004 75 cl 25.00

rioja

Conde de Hervias ist ein Projekt des Ehepaares Iñigo Manso de Zuñiga (Oenologe von

Palacio Quemado) und Yolanda Garcia Viadero (Bodegas Valduero). Die Familie von Iñigo

besitzt in Torremontalbo (Rioja Alta) ein repräsentatives Grundstück mit sehr alten Rebstöcken.

Daraus selektionieren sie für diesen Wein die besten Trauben, um einen aussergewöhnlichen

aber klassischen Rioja zu keltern.

conde de hervÍas, TorremonTaLbo

rioja doca conde de hervías 2004 75 cl 59.00

bodegas deL marquÉs de vargas, LogroÑo

rioja doca marqués de vargas reserva 2004 75 cl 33.00

diverse rioJa

rioja doca conde de valdemar crianza 2005 75 cl 16.90

Martinez Bujanda, Oyon

rioja doca conde de valdemar reserva 2004 75 cl 24.80

Martinez Bujanda, Oyon

rioja doca conde de valdemar gran reserva 2001 75 cl 38.50

Martinez Bujanda, Oyon

Navarra

Die Bodega Otazu befindet sich im Pamplona Tal, das vom Felsen Echauri und den Bergen

Sarvil und El Perdón geschützt wird. Bereits seit dem 15./16. Jahrhundert werden auf diesem

Weingut Weine gekeltert. Seit Beginn der 90er Jahre wurde viel investiert in neue Rebberge

und in die Modernisierung der Kellerei. Besonders zu erwähnen ist der Barriquenkeller, der

zu den bemerkenswertesten Kellereibauten der Welt gezählt werden muss. Der Betrieb

besitzt über 115 ha eigene Reben, die mit Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot und

Chardonnay bestockt sind.

bodega oTazu, echauri

navarra do dimension crianza 2004 75 cl 16.90

20 spanien

spanien 21


ias Baixas

Die Bodegas Vilarvín ist im Tal des Miño Flusses gelegen und wurde in den späten neun -

ziger Jahren von Lázaro Moreno und Carla González gekauft mit dem Ziel, einen einzigartigen

Rias Baixas zu schaffen. Sie besitzen 15 Hektaren eigene Reben, die meisten über

30 Jahre alt, und haben dazu noch 7 Hektaren Reben in Pacht. 2001 kam ihr erster Rias

Baixas auf den Markt und wurde sogleich ein Erfolg. Der Valtea gehört momentan zu den

besten und interessantesten Weissweinen aus Galizien.

bodegas viLarvÍn sL, crecenTe

rias baixas do valtea 2007 75 cl 17.50

rias baixas do valtea 2008 75 cl 17.50

rUeda

Im Herzen von Kastilien Léon liegt das Anbaugebiet Rueda. Es werden hauptsächlich weisse

Trauben angebaut, allen voran die einheimische Verdejo, die sehr wertvolle Weissweine

ergibt. Die Bodegas Garci Grande wurde 1989 gegründet, besitzt 40 ha eigene Reben und

produziert hochstehende, eigenständige und vor allem gebietstypische Weine.

bodegas garci grande, rueda

rueda verdejo do señorio de garci grande 2008 75 cl 13.60

Toro ist eine der aufstrebenden Weinregionen Spaniens. Bereits 1920 gründete die Familie

Villar eine eigene Kellerei und produziert seither unter dem Namen «Muruve» einige der

schönsten Weine der Region. Aus der Tinto de Toro Traube (Tempranillo) produziert man

in dieser Gegend dunkle, alkoholreiche und sehr kräftige Weine mit enorm viel Extrakt.

bodegas fruTos viLLar s.L., Toro

Toro do muruve crianza 2005 150 cl 35.00

Toro do muruve crianza 2006 75 cl 17.30

Toro do gran muruve reserva 2004 75 cl 24.50

Toro do gran muruve reserva 2005 75 cl 24.50

Toro do muruve elite 2004 75 cl 29.50

Toro do muruve elite 2005 75 cl 32.00

Die Bodega del Palacio de los Frontaura y Victoria ist ein neues Projekt in Nordspanien, in

dem man Tradition und Avantgarde geschickt miteinander verbindet. 100 ha eigene Tinta

de Toro Rebberge im Hochland von Toro sind die Basis für die aussergewöhnlichen Weine

dieser Kellerei.

bodegas fronTaura y vicToria, vaLLadoLid

Toro do frontaura crianza 2004 75 cl 42.00

Toro do frontaura crianza 2005 75 cl 42.00

Toro do frontaura crianza 2005 150 cl 84.00

22 spanien

spanien 23

toro

toro


toro

Das Weingut Quinta de la Quietud wurde 1999 gegründet und besitzt 22 ha Rebberge.

Es ist im Herzen des bekannten Anbaugebietes Toro gelegen. Der 35-jährige Franzose Jean-

François Hébrard leitet die Quinta de la Quietud seit 2001 und setzt konsequent auf kontrolliert

biologische Bewirtschaftung der alten Rebberge. Er erntet sein Traubengut in vier

Durchgängen, damit die Trauben optimalste Reife aufweisen. Im Keller wird jede Parzelle

separat ausgebaut. Mit dieser Philosophie gelingt Jean-François Hébrard ein voll konzentrierter,

klassischer Toro-Wein mit perfekter Balance zwischen komplexer Frucht und kernigreifem

Tannin.

quinTa de La quieTud, Toro B

Toro do corral de campanas 2007 75 cl 19.00

Toro do quinta quietud 2003 75 cl 34.00

toro

Die Schwestern Yolanda und Carolina Garcia von der Bodegas Valduero haben in den 90er

Jahren Rebberge in Toro gekauft, um dort eigene Weine zu produzieren. Der Arbucala ist eine

Selektion der besten Trauben aus alten zwischen 60- und 100-jährigen Rebstöcken.

bodegas arbucaLa, zamora

Toro do arbucala 2005 75 cl 55.00

riBera deL dUero

Das Ribera del Duero zählt heute zu Recht als bestes Anbaugebiet Spaniens. Die Bodegas

Valduero ist seit den 80er Jahren im Besitze der Familie Garcia. Unter der Führung der

Schwestern Carolina und Yolanda hat sich der Betrieb in den letzten Jahren zur Spitze

des Ribera del Duero emporgearbeitet. Auf 250 ha Reben wird vor allem Tinta del Pais

(Tempranillo) angepflanzt. Die Weine werden je nach Typ ein bis vier Jahre in amerikanischen

Barriquen ausgebaut und lagern in über 500 Jahre alten Kelleranlagen bei konstanten

12°C. Für Valduero typisch sind weiche und saftige Rotweine mit viel Kraft, Extrakt und

gutem Lagerpotential.

bodegas vaLduero, gumieL deL mercado

ribera del duero do valduero Tempranillo 2007 75 cl 16.50

ribera del duero do valduero crianza 2005 75 cl 26.50

ribera del duero do valduero crianza 2005 150 cl 56.00

ribera del duero do valduero crianza

in Holzkistchen

2005 300 cl 140.00

ribera del duero do valduero crianza 2006 37,5 cl 14.50

ribera del duero do valduero una cepa 2005 75 cl 35.00

ribera del duero do valduero una cepa 2006 75 cl 35.00

ribera del duero do valduero reserva 2004 75 cl 35.00

ribera del duero do valduero reserva 2004 150 cl 78.00

ribera del duero do valduero reserva premium 6 años 2001 75 cl 55.00

ribera del duero do valduero gran reserva 1996 75 cl 74.00

ribera del duero do valduero gran reserva 1999 75 cl 74.00

diverse ribera deL duero

ribera del duero do pesquera crianza

Bodegas Alejandro Fernandez, Pesquera de Duero

2006 75 cl 33.50

24 spanien

spanien 25


cigaLes riBera deL

gUadiaNa

Enrique Pilcar gründete 1998 die gleichnamige Bodega mit dem Ziel, in Cigales Qualitätsweine

zu produzieren. Das ideale Mikroklima wie die gute Bodenbeschaffenheit helfen ihm,

dieses Ziel zu erreichen. Das Weingut umfasst 25 ha Rebbergen, wobei 15 ha mit Tinto Fino

(Tempranillo) angepflanzt sind. Die Weine sind eigenständig und von starker Persönlichkeit.

bodegas y viÑedos piLcar c.b., vaLLadoLid

cigales do viña concejo crianza 2005 75 cl 22.00

cigales do viña concejo crianza 2005 150 cl 46.00

Das Ursprungsgebiet Ribera del Guadiana liegt im südwestlichen Spanien, in der Estremadura,

ganz nahe der portugiesischen Grenze. Der «Palacio Quemado» ist der erste Wein der

Kellerei Viñas de Alange. Verantwortlich dafür ist Iñigo Manso de Zuñiga, vormals Oenologe

der Bodegas Valduero (Ribera del Duero). Die Weine sind modern vinifiziert ohne ihre

spanische Identität zu verleugnen. Daneben überzeugen sie durch das sehr gute Preis/

Leis tungs verhältnis. Als Rarität wird alljährlich aus den besten Trauben der PQ selektioniert.

paLacio quemado-vinas de aLange s.a., aLmendraLeJo

ribera del guadiana do palacio quemado crianza 2005 75 cl 14.50

ribera del guadiana do palacio quemado crianza 2005 150 cl 30.00

ribera del guadiana do palacio quemado crianza 2006 75 cl 14.80

ribera del guadiana do palacio quemado crianza 2006 500 cl 98.00

ribera del guadiana do palacio quemado reserva 2003 75 cl 19.80

ribera del guadiana do pq 2006 75 cl 24.00

26 spanien

spanien 27


cariÑeNa

La maNcha

yecLa

Die Weinexportfirma Vinnico wurde 1996 von Nico Hammeken gegründet. In verschiedenen

Regionen Spaniens selektionieren sie konsequent Rebparzellen mit über 40-jährigen

Rebstöcken. Die Trauben, alle von Hand gelesen, werden von einem Team junger Oenologen

in den entsprechenden Regionen verarbeitet. Es entstehen unter dem Label «Flor del Montgó»

authentische, kräftige, saftige und moderne Weine. Im Jahr 2004 hat sich der Oenologe, David

Tofterup, den Wunsch nach einem eigenen Spitzenwein mit dem Trenza «Family Collection»

erfüllt. Diese Kreation aus Yecla ist ein monumentaler Wein, der auf Anhieb 91 Parker Punkte

geholt hat.

vinnico exporT, JÁvea

cariñena do flor del montgó garnacha 2007 75 cl 11.90

La mancha do flor del montgó Tempranillo N 2007 75 cl 11.90

yecla do flor del montgó monastrell 2006 75 cl 11.90

yecla do picos del montgó 2006 75 cl 21.00

yecla do Trenza family collection 2004 75 cl 43.00

castiLLa

La maNcha

Das Weingut Pago de Montal wurde im Jahre 2009 gegründet, umfasst 25 Hektaren und

liegt in Fuente-Alamo, in der Provinz Albacete, zirka 160 km süd-westlich von Valencia.

Bereits Iberer, Römer und Araber besiedelten diese Gegend, welche heute vor allem mit

Reben bepflanzt ist. Joan Soler, der Oenologe der Kellerei Abadal (Bodegas Masies d’Avinyó),

hat sich hier zum Ziel gesetzt, mit den besten Trauben der Gegend den besten Wein zu

machen. Angepflanzt werden vor allem heimische Sorten wie Monastrell, Garnacha,

Macabeo, Airén aber auch Syrah. Die optimale Balance zwischen Tradition und modernster

Technologie bringt Weine mit kräftiger Farbe, vielfältigem Bukett und eleganter, komplexer

Struktur hervor, die in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut werden.

pago de monTaL s.L., fuenTe-aLamo (aLbaceTe)

montal blanco vino de la Tierra de castilla N 2008 75 cl 14.80

montal garnacha vino de la Tierra de castilla N 2007 75 cl 14.80

montal monastrell vino de la Tierra de castilla N 2008 75 cl 14.80

28 spanien

spanien 29


moNtes de

toLedo

1997 entschloss sich Alfonso Cortina de Alcocer, ein begeisterter Weinliebhaber und

Weinsammler, seine eigene Kellerei zu bauen. In den Bergen von Toledo auf 850 m.ü.M.

pflanzte er 31 ha Reben und baute eine avantgardistische, kunstvolle Kellerei. Er produziert

dort dank einem einzigartigen Terroir seit 2001 zwei aussergewöhnliche Rotweine, die zum

Besten gehören, was südlich von Madrid gekeltert wird.

pago de vaLLegarcÍa, reTuerTa deL buLLaque

vallegarcia viognier vino de la Tierra de castilla N 2007 75 cl 27.00

vallegarcia cabernet merlot vino de la Tierra de castilla 2004 75 cl 34.00

vallegarcia syrah vino de la Tierra de castilla 2005 75 cl 34.00

vallegarcia syrah vino de la Tierra de castilla 2005 150 cl 68.00

aNdaLUsieN

Die Bodegas de Fuente Reina wurde 1930 gegründet und setzte als erstes Weingut in

Andalusien auf Qualitätsweine. Mit dem Jahrgang 2002 wird die neue Epoche dieses

Weingutes eröffnet. Das Traubengut für den Fuente Reina stammt aus dem 8 ha grossen

Rebberg, welcher sich ca. 600 m.ü.M. an den Hängen der Sierra Morena Bergen, nördlich

der Stadt Sevilla, befindet. Iñigo Manso de Zuñiga, bekannter spanischer Oenologe, ist

hier für den aussergewöhnlich harmonischen Fuente Reina verantwortlich.

bodegas de fuenTe reina s.L., consTanTina

fuente reina vino de la Tierra de la sierra norte de sevilla 2005 75 cl 19.50

fuente reina vino de la Tierra de la sierra norte de sevilla 2006 75 cl 19.50

coNtraviesaaLpUjarra

Die Begeisterung für den Wein und das Land haben die spanische Kauffrau Isabel del Olmo

sowie den deutschen Weinjournalisten Peter Hilgard dazu gebracht, 1998 die Bodega Los

Barrancos zu gründen. Das Weingut verfügt über 8 ha Rebland und liegt im Schatten des

Mulhacen, dem höchsten Berg des spanischen Festlandes, auf einer Höhe von 1273 Metern.

In dieser einmaligen, klimatischen Umgebung werden zwei muskulöse Rotweine produziert.

bodega Los barrancos, Lobras (granada)

corral de castro vino de la Tierra 2004 75 cl 17.90

corral de castro vino de la Tierra 2006 75 cl 18.80

cerro de la retama vino de la Tierra 2006 75 cl 36.00

30 spanien

spanien 31


VeLtLiN

PieMONt

turin

VeNetO

Mailand

Florenz

siena

sArdiNieN

tOscANA

treNtiNO

AbruZZeN

rom

MOLise

trapani

Venedig

Neapel

FriAuL

Palermo

siZiLieN

MArche

kAMPANieN

kALAbrieN

ItalIEn | rebfläche: 842’000 ha | Produktion: 45,9 Mio. hl

APuLieN

Italien ist der grösste Weinproduzent der Welt und es gibt fast keine Gegend in

Italien, wo kein Wein produziert wird; vom Norden am Rande der Alpen bis zu

den Inseln im Süden von Sizilien. Allerdings waren die italienischen Weine bis

zur Mitte dieses Jahrhunderts vor allem ein Grundnahrungsmittel der einheimischen

Bevölkerung und wurden meist als Offenweine fassweise exportiert. In

den letzten dreissig Jahren hat sich die Situation jedoch grundlegend verändert,

und eine wahre Weinrevolution hat Italien erfasst. Heute finden wir im ganzen

Land grossartige Weine, die sich weltweit einer wachsenden Beliebtheit erfreuen,

nicht zuletzt im Zusammenhang mit Italiens Küche. Nachdem in den 90er

Jahren die Preise der Prestigeregionen Toscana und Piemont massiv gestiegen

sind, erfreuen sich heute die Weine aus dem Süden, vor allem aus Apulien und

Sizilien grosser Beliebtheit.

bari

piemoNt

Gianni Voerzio ist der perfekte Vertreter einer neuen Linie von Piemonteser Weinen. Seine

Rebberge liegen in den besten Lagen von La Morra und es gelingt ihm jedes Jahr, Weine mit

traubentypischen Fruchtaromen mit viel Eleganz und Finesse zu produzieren. Obwohl alle

seine Rotweine, mit Ausnahme des Dolcetto, im Barrique ausgebaut sind, wirkt bei ihm das

Holz nie dominant sondern diskret und unterstützend.

gianni voerzio, La morra

Langhe arneis doc bricco cappellina 2008 75 cl 25.50

dolcetto d’alba doc rochettevino 2007 75 cl 24.50

barbera d’alba doc ciabot della Luna 2006 75 cl 32.00

Langhe nebbiolo doc ciabot della Luna 2005 75 cl 33.00

barolo docg La serra 2000 150 cl 160.00

barolo docg La serra 2004 75 cl 80.00

32 iTaLien 33


piemoNt

Im Herzen der Barolo-Zone, in Serralunga d’Alba, liegt dieser 6 ha grosse Familienbetrieb.

Die Reben und der Keller werden von Vater und Sohn mit grösster Sorgfalt kultiviert und

gepflegt. Mit traditioneller Kelterung erhalten sie schöne, saftige Barolos mit kräftiger

Struktur. Die Weine sind trotz ihres guten Ausgangspotentials schon jung recht zugänglich

und bereiten viel Trinkgenuss. Seit kurzem besitzt die Familie auch einen eigenen Rebberg

mit Arneisstöcken und produziert daraus einen eleganten, fruchtigen Weisswein.

azienda agricoLa cascina bruni, serraLunga d’aLba

Langhe arneis doc campodelpelo 2008 75 cl 15.20

barbaresco docg fanin riserva 2004 75 cl 34.00

barolo docg marialunga 2004 75 cl 37.00

barolo docg marialunga 2005 75 cl 37.00

barolo docg batistot riserva 2001 75 cl 43.00

barolo docg batistot riserva 2003 75 cl 43.00

piemoNt

Paolo Saracco führt seine Kellerei mit grosser Kompetenz und Entschlossenheit. Auf 14 ha

produziert er Jahr für Jahr einen der besten Moscato Naturale des Piemonts.

paoLo saracco, casTigLione TineLLa

moscato d’asti docg 2008 37,5 cl 13.20

moscato d’asti docg 2008 75 cl 19.50

moscato d’asti docg 2009 37,5 cl 13.20

moscato d’asti docg 2009 75 cl 19.50

piemoNt

Die drei Trinchero-Brüder Enzo, Marco und Pierro haben sich dem Barbera verschrieben. In

Montegrosso, im Herzen der Barbera Anbauzone, liegen ihre Rebberge in den besten Lagen.

Nebst dem süffigen La Trincherina vinifizieren sie aus über 70-jährigen Rebstöcken bei

einem minimalen Ertrag von 30 hl/ha den gehaltvollen «Rico» und aus einem Cuvée von

Barbera, Cabernet Sauvignon und Merlot entsteht ihr kräftigster Wein, der «Gino».

azienda agricoLa f.LLi Trinchero, monTegrosso d’asTi

barbera d’asti doc La Trincherina 2007 75 cl 11.90

barbera d’asti superiore doc rico 2006 75 cl 18.40

barbera d’asti superiore doc rico 2007 300 cl 75.00

monferrato rosso doc gino 2005 75 cl 23.00

La spineTTa, casTagnoLe Lanze

Langhe nebbiolo doc starderi N 2006 75 cl 33.50

barbera d’asti superiore doc bionzo N 2006 75 cl 56.00

pin monferrato rosso doc

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

N 2006 75 cl 57.00

barbaresco docg starderi

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

N 2005 75 cl 135.00

azienda agricoLa degiorgis, mango

moscato d’asti docg sorì del ré 2008 75 cl 17.00

diverse piemonT

chardonnay delle Langhe doc vigna bussia

Fratelli Barale, Barolo

N 2008 75 cl 21.50

Langhe rosso doc sassisto

Azienda Agricola Bera, Neviglie

2004 75 cl 26.00

Langhe rosso doc sassisto

Ordine dei Cavalieri del Tartufo e dei Vini di Alba

Azienda Agricola Bera, Neviglie

2005 75 cl 26.90

34 iTaLien

iTaLien 35


veLtLiN

1919 gründete Pietro Plozza diese Kellerei. Sie wird heute von Andrea Zanolari geführt.

Auf 15 ha Reben produzieren sie Veltliner Weine vom eher modernen Stil. Ideale klimatische

Bedingungen und hervorragende Bodenverhältnisse sind die Voraussetzungen für die

Produktion von Weinen. Doch nicht nur das ist wichtig, das Können und die Kreativität der

Menschen im Rebberg und im Keller sind weitere wichtige Punkte. Seit 1919 verfolgt die

Kellerei Plozza ganz treu diese Punkte und legt grossen Wert auf Weine mit Charakter und

Persönlichkeit.

pLozza sa, brusio

valtellina superiore docg grumello riserva 2003 75 cl 18.20

valtellina doc seduzione, valerio righini 2002 75 cl 22.00

valtellina doc vin da ca sfurzat 2003 75 cl 32.00

Terrazze retiche sondrio igT, passione barrique 2004 75 cl 45.00

valtellina doc no. 1 – numero uno 2004 75 cl 59.00

treNtiNo

endrizzi, s. micheLe aLL’ adige

Lagrein Trentino doc 2006 75 cl 18.30

masetto nero dolomiti igT 2005 75 cl 25.00

Teroldego rotaliano doc riserva maso camorz 2006 75 cl 25.00

gran masetto dolomiti igT 2004 75 cl 58.00

veNeto

In den besten Valpolicella-Lagen besitzt die Familie Speri seit fünf Generationen 60 ha

Reben. Ihr Paradewein ist der aus angetrockneten Trauben gewonnene Amarone. Der

Superiore «Sant’ Urbano» ist ein Wein, bei dem die Trauben ca. 3 Wochen angetrocknet

werden und der weit über dem Niveau eines normalen Valpolicellas steht. Zusätzlich

produziert Speri auch einen Ripasso, der auf der Amaronemaische nachvergoren wird.

speri viTicoLTori s.s., pedemonTe

valpolicella classico superiore doc ripasso 2006 75 cl 23.50

valpolicella classico superiore doc ripasso 2007 75 cl 23.50

valpolicella classico superiore doc sant’ urbano 2005 75 cl 26.50

valpolicella classico superiore doc sant’ urbano 2006 75 cl 26.50

valpolicella classico superiore doc sant’ urbano 2006 150 cl 63.00

valpolicella amarone classico doc

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

2004 37,5 cl 29.00

valpolicella amarone classico doc

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

2004 75 cl 56.00

valpolicella amarone classico

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

2004 150 cl 120.00

valpolicella amarone classico doc 2005 37,5 cl 29.00

valpolicella amarone classico doc 2005 75 cl 56.00

valpolicella amarone classico doc 2005 150 cl 120.00

36 iTaLien

iTaLien 37


veNeto sardiNieN

Die Azienda Agricola Fattori ist in Terrossa di Roncà gelegen, einer kleinen Ortschaft in der

Region Soave. Die Weinproduktion auf diesem Weingut geht bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts

zurück als Antonio Fattori die ersten Rebstöcke angepflanzt hat. Seit Ende der 70er-

Jahre produziert nun Giovanni Fattori, bereits in 3. Generation, auf rund 30 Hektaren Land

frische, fruchtige und gehaltvolle Qualitätsweine. Angebaut werden in erster Linie die

Weisswein-Traubensorten Garganega, Pinot Grigio und Sauvignon Blanc. Das durchschnittliche

Alter der Rebstöcke liegt bei 25 Jahren und mit Fokus auf Qualität anstelle von Quantität

behalten sie die durchschnittlichen Erträge pro Hektar sehr tief.

azienda agrigoLa faTTori giovanni, Terrossa di roncÀ

soave classico doc N 2008 75 cl 13.70

soave classico doc danieli N 2008 75 cl 15.60

veneto bianco igT roncha N 2008 75 cl 19.80

diverse veneTo

valpolicella doc campolieti

Luigi Righetti, Valgatara

2007 75 cl 16.80

valpolicella amarone classico doc de roari

Luigi Righetti, Valgatara

2005 37,5 cl 21.30

valpolicella amarone classico doc de roari

Luigi Righetti, Valgatara

2005 75 cl 39.50

valpolicella amarone classico doc La giaretta

Azienda Agricola La Giaretta, Valgatara

N 2005 75 cl 41.00

Die Cantina Sociale della Trexenta liegt im Süden Sardiniens. Aus den umliegenden

Gemeinden liefern die Rebbauern ihre Trauben an, die dann in der modernst eingerichteten

Cantina zu typisch sardischen Weinen werden. Die Rebsorte Cannonau ist identisch mit der

französischen Grenache und wird seit dem 15. Jh. dort angebaut. Auf Trexenta versteht man

es, daraus körperreiche Weine voller Eleganz und Wärme zu produzieren.

canTina TrexenTa, senorbi/sardegna

cannonau di sardegna doc baione 2006 75 cl 17.50

diverse sardinien

cannonau di sardegna doc masone mannu

Tenuta Masone Mannu, Monti

N 2007 75 cl 19.80

rocca rubia riserva carignano del sulcis doc

Cantina di Santadi, Santadi

2006 75 cl 24.70

38 iTaLien

iTaLien 39


friaUL

Die Brüder Massimo und Marco Zorzettig haben in den letzten Jahren mit grosser Konstanz

bewiesen, dass sie zu einer jungen Generation ernstzunehmender Produzenten aus dem

Friaul gehören. Dem Terroir verbunden überzeugen ihre Weine durch Frische, Komplexität

und grossen Sortencharakter. Die 2006 fertiggestellte neue Kellerei erlaubt ihnen, ihre

Trauben noch besser und individueller zu verarbeiten. Die ersten «Tre Bicchieri» haben sie

mit dem BiancoSesto bereits erhalten, und der L’Arcione ist einer der ganz kräftigen Roten

aus dem Friaul.

La TuneLLa, ippLis

pinot grigio colli orientali del friuli doc 2008 75 cl 17.50

sauvignon blanc colli orientali del friuli doc 2008 75 cl 17.50

friulano colli orientali del friuli doc N 2008 75 cl 18.30

biancosesto colli orientali del friuli doc 2008 75 cl 22.00

merlot colli orientali del friuli doc 2007 75 cl 18.30

refosco colli orientali del friuli doc 2007 75 cl 18.30

schioppettino selènze colli orientali del friuli doc 2006 75 cl 28.00

L’arcione colli orientali del friuli doc 2005 75 cl 28.00

L’arcione colli orientali del friuli doc 2005 150 cl 59.00

verduzzo friulano colli orientali del friuli doc (süss) 2007 50 cl 14.80

noans venezia-giulia igT (süss) 2006 50 cl 30.00

toscaNa

chiaNti

Im Herzen des Chianti Classico liegt das Castello Vicchiomaggio, auf dem seit über 100

Jahren Wein angebaut wird. John Matta, der Besitzer, legt viel Wert auf sortentypische

Weine mit Eleganz und weichen Tanninen. Alle Chiantis werden gemäss ihrer Lage separat

vinifiziert und Riservas nur in guten Jahren hergestellt. Mit dem «Semifonte di Semifonte»

verfügt John Matta nun auch über einen herrlichen «Supertuscany» und mit dem FSM über

einen «Tre Bicchieri» Wein.

casTeLLo vicchiomaggio, greve in chianTi

rosso pesce vino da Tavola 75 cl 11.90

chianti classico docg san Jacopo 2007 75 cl 18.30

chianti classico docg agostino petri riserva 2005 75 cl 24.50

chianti classico docg La prima riserva 2004 75 cl 34.00

chianti classico docg La prima riserva 2005 75 cl 34.00

Toscana rosso igT semifonte di semifonte 2005 75 cl 31.00

fsm Toscana rosso igT

Gambero Rosso 2008: 3 Bicchieri

2004 75 cl 155.00

vino da dessert il santo di vicchiomaggio (süss) N 75 cl 15.50

40 iTaLien

iTaLien 41


toscaNa

chiaNti

Die Tenute del Cabreo liegt im Herzen des Chianti Classico. Sie besitzen nördlich der

Ortschaft Greve 50 ha Rebgärten, die mit Sangiovese und Cabernet Sauvignon bepflanzt

sind. Weitere 25 Hektaren Rebgärten sind in Panzano, 6 km südlich von Greve gelegen

und mit Chardonnay bestockt. Die Weine werden als IGT (Indicazione Geografica Tipica)

lanciert, weil somit mehr Möglichkeiten bestehen, das Potential der Rebsorten und des

Terroirs auszunutzen.

TenuTe deL cabreo, greve in chianTi

cabreo il borgo Toscana igT 2004 75 cl 45.00

cabreo il borgo Toscana igT

in Holzkistchen

2004 150 cl 92.00

cabreo il borgo Toscana igT

in Holzkistchen

2004 300 cl 185.00

cabreo il borgo Toscana igT 2006 75 cl 45.00

toscaNa

BoLgheri

Das Weingut Campo alla Sughera wurde 1998 gegründet und liegt in Bolgheri, einer der

bekanntesten Gemeinden der neueren italienischen Weingeschichte. Angrenzend an die

Rebgärten von Ornellaia und Gaja besitzt Campo alla Sughera 20 ha eigene Reben, die mit

den klassischen Bordolaiser Sorten bestockt sind. Man strebt nach Weinen von höchster

Qualität durch niedrige Erträge, rigoroser Selektion und modernster Technologie. Die ersten

Weine kamen 2004 auf den Markt und haben bereits in den wichtigsten Weinführern sehr

gute Bewertungen erhalten.

campo aLLa sughera, boLgheri

arioso Toscana bianco igT 2007 75 cl 25.00

adèo bolgheri rosso doc 2007 75 cl 35.00

arnione bolgheri rosso superiore doc 2005 75 cl 63.00

42 iTaLien

iTaLien 43


toscaNa

moNtaLciNo

Das Weingut Camigliano ist seit 1957 im Besitze der Familie Ghezzi. Sie besitzen 90 ha

Rebberge, davon 50 ha in der Brunello Zone. Das Weingut besteht seit dem Jahr 1000

und wurde in den letzten Jahren umfassend renoviert und verfügt heute über einen eigenen

Agriturismo. Die neue, moderne Kellerei und die knappen Erträge (unter 40hl/ha) haben

die Qualität der Weine von Camigliano markant verbessert.

camigLiano s.r.L., monTaLcino

rosso di montalcino doc 2007 75 cl 22.50

brunello di montalcino docg 2004 75 cl 42.00

toscaNa maremma

serpaia, fonTebLanda

rosso maremma igT serpaiolo 2005 75 cl 17.50

morellino di scansano doc 2006 75 cl 17.50

morellino di scansano doc dono riserva 2003 75 cl 25.00

diverse Toscana

bianco di Toscana igT Terre di Tufi

Teruzzi & Puthod, San Gimignano

2007 75 cl 26.50

sassoalloro Toscana rosso igT

Jacopo Biondi Santi, Montalcino

N 2006 75 cl 31.00

vino nobile di montepulciano docg

Azienda Agricola Poliziano, Montepulciano

2005 75 cl 32.80

marche

Eingebettet zwischen den Hügeln der Marche und dem adriatischen Meer liegt die Cantina

Fontezoppa mit ihren 70 ha eigenen Weingärten. Nebst den Rebsorten Sangiovese, Cabernet

Sauvignon und Merlot wird besonders Wert auf die autochthone Vernaccia Nera gelegt. Auf

Fontezoppa keltert man frische Weisse und elegante, fruchtige und eigenständige Rotweine.

azienda agroforesTaLe fonTezoppa, civiTanova marche

marche bianco igT N 2008 75 cl 12.80

marche bianco igT N 2008 150 cl 28.00

verdicchio di matelica doc 2008 75 cl 12.80

marche rosso igT 2007 75 cl 12.80

marche rosso igT 2007 150 cl 28.00

marche rosso igT 2008 75 cl 12.80

vardò colli maceratesi rosso doc 2007 75 cl 16.60

vardò colli maceratesi rosso doc 2007 150 cl 35.00

marinè marche rosso igT N 2006 75 cl 18.50

falcotto serrapetrona doc 2006 75 cl 19.00

carapetto marche rosso igT N 2007 75 cl 24.00

44 iTaLien

iTaLien 45


kampaNieN moLise

Die Azienda Agricola Nugnes ist ein 10 ha Weingut in der Provinz Caserta, ca. 40 km

nordwestlich von Neapel, am Fusse des Monte Massico, innerhalb der DOC-Zone Falerno

del Massico. Antonio Nugnes hat zusammen mit seiner Familie das väterliche Weingut im

Jahre 2003 übernommen. Sie haben eine kleine aber sehr moderne Kellerei gebaut und

produzieren seit 2005 aus den Rebsorten Falanghina, Aglianico und Piedirosso ihre eigenen

Weine. Als ambitionierte Winzer haben sie nichts dem Zufall überlassen und sich den

oenologischen Beistand von Mario Ercolino geholt, der zu den bekanntesten und talen-

tiertesten Oenologen in Süditalien gehört. Jährlich produziert das Weingut Nugnes

ca. 45’000 Flaschen Wein.

azienda agricoLa nugnes, carinoLa

falerno del massico bianco doc N 2007 75 cl 19.80

falerno del massico bianco doc N 2008 75 cl 20.50

falerno del massico bianco doc vite aminea N 2008 75 cl 26.50

falerno del massico rosso doc N 2006 75 cl 22.00

falerno del massico rosso doc N 2007 75 cl 22.00

falerno del massico rosso doc caleno riserva N 2006 75 cl 36.00

aBrUzzeN

farnese vini, orTona

Terre di chieti igT sangiovese don camillo farnese 2007 75 cl 15.60

edizione 8 vino da Tavola cinque autoctoni 2006 75 cl 34.00

In der Provinz Molise, ganz an der Grenze zu den Abruzzen, wurde im Jahre 2006 die

Kellerei Terresacre gegründet. Das Weingut ist idyllisch gelegen in den Hügeln um

Montenero di Bisaccia und umfasst 25 Hektaren Rebfläche an idealer Lage. Die hügeligen

Lagen und der milde Einfluss des adriatischen Meeres schaffen optimale Voraussetzungen

für den Anbau der Traubensorten Montepulciano, Trebbiano und Merlot, aus welchen

Alfredo Palladino, Mitbesitzer der Kellerei, qualitativ hochstehende Weine vinifiziert.

Terresacre, monTener0 di bisaccia

rosamandia Trebbiano d’abruzzo doc N 2008 75 cl 12.60

rosamandia montepulciano d’abruzzo doc N 2007 75 cl 14.60

neravite molise rosso doc N 2007 75 cl 18.30

moravite molise merlot igT N 2008 75 cl 19.00

Tempora riserva molise rosso doc N 2006 75 cl 36.00

Tempora riserva molise rosso doc N 2006 150 cl 72.00

46 iTaLien

iTaLien 47


apULieN apULieN

Die Weine von Lamadoro werden im Herzen von Apulien, präziser im Salento, dem wichtigsten

Anbaugebiet hochwertiger Primitivos, produziert. Der Primitivo ist die traditionelle

Rebsorte im Salento und ihr Name kommt von ihrer frühen Reife (primo = der Erste), die

sie bereits anfangs September erreicht. Werden die Trauben erst Ende September gelesen,

können in guten Lagen aus alten Rebstöcken Weine mit über 15 Vol. % hergestellt werden.

In der Kellerei wurde in den letzten Jahren kräftig in neue Tanks, Kühlanlagen, Technologie

und Manpower investiert. Vorbei sind hier die Zeiten der unsauberen, oxydativen und oftmals

gekocht wirkenden Weinen. Unter der Obhut des Oenologen, Filippo Baccalaro, entstehen

hier Weine, die ihr apulisches Erbe nicht verleugnen. Sie haben allesamt tiefrote

Farbe, viel Beerenfrucht, geschmeidige Gerbstoffe und eine gut stützende Säure.

Lamadoro

primitivo puglia igT N 2008 75 cl 11.80

primitivo negroamaro puglia igT N 2008 75 cl 14.50

primitivo di manduria doc pazzia N 2006 75 cl 34.00

feudi di san marzano, san marzano

salento bianco igT 2008 75 cl 10.00

salento rosso igT 2007 75 cl 10.00

salice salentino doc 2007 75 cl 11.50

Im Absatz des Stiefels, in Apulien, liegt die Heimat der Traubensorte Primitivo. Seit drei

Generationen widmet sich die Familie Pichierri mit grösster Leidenschaft dieser Traube.

Die Weine haben immer eine dunkle Farbe, intensive Aromen und wuchtige Körper. Es sind

eigenwillige, archaische Primitivos, die optimal zu kräftigen Pastagerichten und Wild passen.

vinicoLa savese, figLi gaeTano pichierri, sava

primitivo di manduria doc Tradizione del nonno 2006 75 cl 27.00

kaLaBrieN

Die Cantine Statti wurde 1974 gegründet und wird heute von den Brüdern Alberto und

Antonio Statti geführt. Sie verfügen über 60 ha Rebberge. Die Verantwortung für Weingarten

und Keller unterliegt Vincenzo Bàmbina und Nicola Centonze, unter deren Ägide die Statti-

Produkte in wenigen Jahren ein beachtliches Niveau erreichen und halten konnten.

Ihr Paradepferd, der Arvino, wird aus der einheimischen Gaglioppo Traube und Cabernet

Sauvignon vinifiziert.

canTine sTaTTi, Lamezia Terme

arvino calabria rosso igT 2005 75 cl 18.00

arvino calabria rosso igT 2006 75 cl 17.90

48 iTaLien

iTaLien 49


siziLieN

Italiens Kellerei des Jahres 2007

Das Ehepaar Vinzia und Salvatore Di Gaetano hat 1985 die Kellerei Firriato gegründet. 1994

haben sie in Zusammenarbeit mit Oenologen aus Italien und der Neuen Welt ihren eigenen

Weinstil entwickelt. Seither haben ihre Produkte ungebremsten Erfolg, und Firriato zählt zu

den renommiertesten Weinhäusern Siziliens. Nebst 300 ha eigenen Rebbergen vinifizieren

sie auch zugekaufte Trauben und haben bereits mehrere Male die begehrten «Tre Bicchieri»

für ihre Weine erhalten.

firriaTo, paceco (Trapani)

branciforti sicilia bianco igT feudi di bordonaro N 2008 75 cl 9.70

chiaramonte sicilia bianco igT 2008 75 cl 13.50

altavilla della corte sicilia bianco igT 2008 75 cl 13.50

santagostino sicilia bianco igT 2008 75 cl 19.00

quater sicilia bianco igT 2007 75 cl 29.00

branciforti sicilia rosso igT feudi di bordonaro 2007 75 cl 10.20

chiaramonte sicilia rosso igT 2006 37,5 cl 8.30

chiaramonte sicilia rosso igT 2007 75 cl 14.20

altavilla della corte sicilia rosso igT 2007 75 cl 14.20

etna rosso doc N 2007 75 cl 15.60

santagostino sicilia rosso igT 2006 75 cl 19.00

santagostino sicilia rosso igT 2006 150 cl 40.00

santagostino sicilia rosso igT 2007 75 cl 19.00

santagostino sicilia rosso igT 2007 150 cl 40.00

quater sicilia rosso igT 2006 75 cl 29.00

quater sicilia rosso igT 2007 75 cl 28.00

harmonium sicilia rosso igT 2006 75 cl 36.00

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

harmonium sicilia rosso igT 2006 150 cl 79.00

in Holzkistchen

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

harmonium sicilia rosso igT 2006 300 cl 147.00

in Holzkistchen

Gambero Rosso 2009: 3 Bicchieri

ribeca sicilia rosso igT 2006 75 cl 36.00

ribeca sicilia rosso igT 2006 150 cl 76.00

in Holzkistchen

ribeca sicilia rosso igT 2006 300 cl 147.00

in Holzkistchen

camelot sicilia rosso igT 2005 150 cl 89.00

in Holzkistchen

camelot sicilia rosso igT 2006 75 cl 42.00

camelot sicilia rosso igT 2006 300 cl 167.00

in Holzkistchen

L’ecrù passito di sicilia igT (süss) N 2007 50 cl 38.00

50 iTaLien

iTaLien

51


siziLieN

Das Weingut Fondo Antico liegt wenige Kilometer von Trapani entfernt. 1995 hat man

be gonnen, das alte Gut der Familie Polizotti-Scuderi flott zu machen. Heute zeigt sich das

Weingut mit hochmodernem, technischem Keller. Für die Weine ist der erfolgreiche,

junge sizilianische Oenologe Vincenzo Bàmbina zuständig.

fondo anTico s.r.L., Trapani

grillo parlante sicilia bianco igT 2008 75 cl 15.80

nero d’avola sicilia rosso igT 2006 75 cl 16.80

baccadoro sicilia bianco igT (süss) 2007 50 cl 19.00

diverse siziLien

il moro sicilia rosso igT

Sélection Fischer Weine

2006 150 cl 17.80

il moro sicilia rosso igT

Sélection Fischer Weine

2006 300 cl 39.00

il moro sicilia rosso igT

Sélection Fischer Weine

2007 75 cl 8.90

il moro sicilia rosso igT

Sélection Fischer Weine

2007 600 cl 80.00

John matta

castello vicchiomaggio

Luca speri

viticoltori speri

vater antonio und sohn orlando nugnes

azienda agricola nugnes

Notte itaLiaNa

Lernen sie sieben unserer wichtigsten Weinproduzenten aus italien besser

kennen und degustieren sie mit ihnen nach belieben in angenehmer atmosphäre deren

Weine. Wir präsentieren ihnen ein interessantes degustationsprogramm,

wo Trouvaillen, neuheiten und spezialangebote nicht fehlen werden.

Datum | Zeit DO 19. november 2009, 17 bis 20 Uhr (Weindegustation bis 22 uhr)

FR 20. november 2009, 17 bis 20 Uhr (Weindegustation bis 22 uhr)

Ort | fischer Weine sursee ag, bahnhofplatz 7, 6210 sursee

Kosten | chf 10.– pro person

anmeldung | direkt in fischers Weinladen, per Telefon, fax oder e-mail

der qualität zuliebe ist die platzzahl begrenzt! ohne gegenbericht gilt ihre anmeldung

als bestätigt.

programm | eine Woche vor dem event unter www.fischer-weine.ch oder auf Wunsch

per post oder fax an ihre adresse (bitte bei der anmeldung mitteilen).

anschliessend | geniessen sie im restaurant Wyhof, sursee (neben fischers Weinladen)

ein pasta-gericht à chf 29.– oder ein 4-gang menu à chf 65.–

als kulinarischen ausklang (preise exkl. getränke). bitte reservieren sie ihren Tisch im

voraus direkt beim restaurant Wyhof unter Telefon 041 921 12 70.

alfredo palladino

azienda agricola Terresacre

vincenza alboini

cantine fontezoppa

marco de bartoli

casa vinicola firriato

gianni voerzio

azienda agricola

52 iTaLien

noTTe iTaLiana 53


Nantes

LOire

bordeaux

Paris

tours

bOrdeAux

LANguedOc

rOussiLLON

chAbLis

reims

strasbourg

chAMPAgNe

VALLée

du rhôNe

côtes du

VeNtOux

Perpignan

FRanKREICH | rebfläche: 867’000 ha | Produktion: 46 Mio. hl

ALsAce

côte d’Or

burguNd

beAujOLAis

Lyon

Der Rebbau kam 600 v. Chr. durch die Griechen nach Massalia, dem heutigen Marseille.

Die Rebe hat sich von da an sukzessive über ganz Frankreich verbreitet, zuerst unter den

Römern, dann durch die Klöster. Frankreich ist und bleibt das renommierteste Weinland

der Welt. Als erstes Land der Welt hat es ein breit abgedecktes Qualitätssystem eingeführt

(appellation contrôlée). Noch immer messen und vergleichen sich Produzenten

aus der ganzen Welt mit Weinen aus den prestigeträchtigsten Regionen Frankreichs,

seien es Bordeaux, Burgund, Champagne oder Rhônetal. Auch stammen die international

am meisten angebauten Rebsorten (Cabernet, Merlot, Pinot Noir, Syrah, Chardonnay,

Sauvignon Blanc) ursprünglich alle aus Frankreich. Obwohl heute die bekannten Anbaugebiete

Frankreichs starke Preisanstiege verzeichnen, finden sich im Süden und Südwesten

des Landes noch Zonen mit einem grossen Potential für die Produktion von

Qualitäts weinen. Heute lohnt es sich ganz besonders, diesen Gegenden vermehrte

Aufmerksamkeit zu schenken.

Nizza

Marseille

54 frankreich 55

eLsass

ruhLmann, dambach-La-viLLe

gewürztraminer d’alsace vieilles vignes 2007 75 cl 18.00

BeaUjoLais

mâcoNNais

1964 hat der aus einer Winzerfamilie stammende Georges Duboeuf sein eigenes Handelshaus

gegründet. Das Geheimnis seines durchschlagenden Erfolges ist eine rigorose Selektion

der besten Weine der Zone, die mit ihrer Blumigkeit und fruchtigen Noten all den Charme

und die Fröhlichkeit des Beaujolais verkörpern. Georges Duboeuf führt heute den Betrieb

zusammen mit seinem Sohn Frank.

georges duboeuf, romanÈche-Thorins

pouilly fuissé a.c. 2005 75 cl 21.00

chiroubles a.c. 2007 75 cl 14.00

fleurie a.c. 2007 75 cl 16.90

moulin-à-vent a.c. 2006 75 cl 16.50

moulin-à-vent a.c. fût de chêne 2007 75 cl 22.50

saint amour a.c. 2008 75 cl 16.80


BeaUjoLais

mâcoNNais

Pierrette und Marc Guillemot-Michel, zwei begeisterte Oenologen, haben ihre 6 ha

Rebfläche mit alten Klonen der dort seit Jahrhunderten heimischen Rebsorte Chardonnay

bestockt. Die Reben werden konsequent nach biologisch-dynamischen Richtlinien bewirtschaftet.

Ihre Weine widerspiegeln aufs Feinste das Terroir und die Chardonnay Typizität.

domaine guiLLemoT-micheL, cLessÉ B

mâcon-villages blanc a.c quintaine, bio-dynamique 2007 75 cl 24.00

diverse beauJoLais/mâconnais

saint véran a.c.

Domaine des deux Roches, Davayé

2006 75 cl 21.00

chaBLis

Das Chablis ist eine der nördlichsten Weissweinlagen Frankreichs und weltweit bekannt für seine

unverkennbaren Weine. Nebst dem Klima sind die extrem kalkhaltigen Böden dieser Gegend für

den mineralischen und stahligen Charakter zuständig. Bernard Billaud und sein Neffe Samuel

produzieren heute einige der besten Weine aus dem Chablis. 1991 erstellten sie eine neue, topmoderne

Kellerei. Ihre Premier- und Grand Cru-Lagen verfügen über ein gutes Alterungspotential.

domaine biLLaud-simon, chabLis

chablis a.c. 2007 37,5 cl 15.50

chablis a.c. 2007 75 cl 25.00

chablis a.c. 1er cru montée de Tonnerre 2006 75 cl 49.00

chablis a.c. grand cru Les clos 2006 75 cl 108.00

côte de BeaUNe/côte de NUits

domaine baLLoT miLLoT & fiLs, meursauLT

meursault blanc a.c. Les criots 2006 75 cl 49.00

châTeau genoT-bouLanger, meursauLT

beaune a.c. Lulunne N 2003 75 cl 32.00

naigeon-chauveau, gevrey-chamberTin

santenay a.c. 1er cru La comme 2006 75 cl 26.50

domaine marchand frÈres, gevrey-chamberTin

gevrey-chambertin a.c. vieilles vignes 2005 75 cl 38.00

domaine henri gouges, nuiTs-sainT-georges

nuits-saint-georges a.c. 2006 75 cl 50.00

nuits-saint-georges a.c. 1er cru clos des porrets 2002 75 cl 63.00

nuits-saint-georges a.c. 1er cru vaucrains 1999 75 cl 72.00

nuits-saint-georges a.c. 1er cru vaucrains 2001 75 cl 72.00

domaine hudeLoT-noeLLaT, chamboLLe-musigny

chambolle-musigny a.c. N 2004 75 cl 43.00

56 frankreich

frankreich 57


loire BordeaUx

Diese Domaine, seit 1550 im Besitz derselben Familie, wird heute von Alain Reverdy in

der 12. Generation geführt. Zum Gut gehören 25 ha Sauvignon Blanc Reben, der typischen

Weissweintraube der Loire-Gegend, die der Ortschaft Sancerre Weltruf eingebracht hat. Der

Beau Roy ist ein klassischer Sancerre.

DomAINE REVERDY-DUCRoUX, SANCERRE

Sancerre a.c. Beau Roy 2008 37,5 cl 12.50

Sancerre a.c. Beau Roy 2008 75 cl 22.00

Seit 1789 betreibt die Familie Barthe auf dem Château La Freynelle Rebbau. Heute wird der

Betrieb in der 7. Generation durch die junge und dynamische Véronique Barthe geführt.

Auf 75 ha wird ein duftend frischer Weisswein und ein eleganter, klassischer Rotwein

produziert. Der Anbau erfolgt möglichst naturnah.

CHATEAU LA FREYNELLE, DAIGNAC UB

Château La Freynelle Bordeaux blanc a.c. 2008 75 cl 12.90

Château La Freynelle Cuvée rouge Emotion Bordeaux a.c. 2006 75 cl 20.00

SAUTERNES A.C./BARSAC A.C.

Château Suau 2ème Cru classé 2005 37,5 cl 19.00

Château Suau 2ème Cru classé 2005 75 cl 37.00

Château Suduiraut 1er Cru classé 2000 37,5 cl 39.00

Château Climens 1er Cru classé 2004 37,5 cl 50.00

Château Climens 1er Cru classé 2005 37,5 cl 108.00

SAINT EmILIoN A.C.

Château La Couronne Grand Cru 2004 150 cl 42.00

Château La Couronne Grand Cru 2005 37,5 cl 13.00

Château La Couronne Grand Cru 2005 75 cl 24.00

Château La Couronne Grand Cru 2006 37,5 cl 13.00

Château La Couronne Grand Cru 2006 75 cl 24.00

Château du Paradis Cuvée Prestige Grand Cru 2002 75 cl 29.00

Le Fer Grand Cru N 2006 75 cl 39.00

58 FRANkREICH

FRANkREICH 59


monTagne sainT emiLion a.c.

château du moulin noir 2003 75 cl 16.80

château du moulin noir 2004 75 cl 16.80

château du moulin noir 2004 150 cl 33.60

château du moulin noir 2005 37,5 cl 9.90

château du moulin noir 2005 75 cl 17.50

château du moulin noir 2005 150 cl 36.00

château du moulin noir 2006 37,5 cl 10.00

château du moulin noir 2006 75 cl 17.80

graves a.c./pessac LÉognan a.c.

L’abeille de fieuzal 2004 75 cl 32.00

Zweitwein Château Fieuzal

château Les carmes haut brion 2002 150 cl 120.00

château Les carmes haut brion 2006 75 cl 87.00

fronsac a.c.

château Les Trois croix 1998 75 cl 25.00

château Les Trois croix 1999 75 cl 28.00

château Les Trois croix 2001 75 cl 28.00

château Les Trois croix 2001 150 cl 57.00

château Les Trois croix 2006 75 cl 31.00

haUt médoc

Nachdem es anfangs der 80er Jahre in Bordeaux nicht einfach war die Trauben zu verkaufen,

haben Vater Roger und Sohn Olivier Sèze beschlossen, den Wein selbst auszubauen und

liessen aus der Ruine Charmail das Weingut Charmail entstehen. Die Voraussetzungen

waren vielversprechend, denn ihre Rebgärten waren sehr gut gelegen und profitierten von

optimaler Sonnenbestrahlung. Nach zehn Jahren harter Arbeit hatte man den Rebberg im

Griff und sie begannen einen ganz aussergewöhnlichen Bordeaux herzustellen. Château

Charmail ist ein hervorragender Bordeaux zu einem für seine Qualität mehr als fairen Preis.

chaTeau charmaiL, sainT-seurin de cadourne

château charmail cru bourgeois 2004 75 cl 28.00

château charmail cru bourgeois 2004 150 cl 58.00

château charmail cru bourgeois 2005 75 cl 29.50

château charmail cru bourgeois 2005 150 cl 62.00

château charmail cru bourgeois 2005 300 cl 180.00

château charmail cru bourgeois 2006 37,5 cl 16.00

château charmail cru bourgeois 2006 75 cl 29.50

château charmail cru bourgeois 2006 150 cl 59.00

hauT mÉdoc a.c.

château d’arche cru bourgeois 2001 75 cl 26.50

château d’arche cru bourgeois 2004 75 cl 25.00

château d’arche cru bourgeois 2005 75 cl 30.00

château d’arche cru bourgeois 2005 150 cl 62.00

château d’arche cru bourgeois 2006 75 cl 28.00

clos de may cru bourgeois 2003 75 cl 20.50

clos de may cru bourgeois 2004 75 cl 19.50

clos de may cru bourgeois 2005 75 cl 20.00

clos de may cru bourgeois 2006 75 cl 20.50

château ramafort cru bourgeois 1998 150 cl 62.00

château ramafort cru bourgeois 1999 150 cl 64.00

château ramafort cru bourgeois 2000 150 cl 65.00

60 frankreich

frankreich 61


mouLis en mÉdoc a.c.

château chasse spleen cru bourgeois 2004 75 cl 48.00

L’oratoire de chasse spleen 2006 75 cl 29.00

Zweitwein Château Chasse Spleen

L’oratoire de chasse spleen 2007 75 cl 29.00

Zweitwein Château Chasse Spleen

château poujeaux cru bourgeois 2000 75 cl 41.00

château poujeaux cru bourgeois 2001 75 cl 38.00

château poujeaux cru bourgeois 2003 75 cl 44.00

château poujeaux cru bourgeois 2006 75 cl 44.00

sainT esTÈphe a.c.

château picard cru bourgeois 2005 75 cl 30.00

château picard cru bourgeois 2005 150 cl 62.00

château picard cru bourgeois 2006 75 cl 30.00

pauiLLac a.c.

château Lynch-bages 5ème cru classé 2006 75 cl 125.00

château pichon-baron 2ème cru classé 2005 75 cl 230.00

château mouton-rothschild 1er cru classé 1997 37,5 cl 145.00

château mouton-rothschild 1er cru classé 1997 75 cl 285.00

château mouton-rothschild 1er cru classé 1997 150 cl 540.00

château mouton-rothschild 1er cru classé 2004 150 cl 640.00

château mouton-rothschild 1er cru classé 2005 75 cl 920.00

sainT JuLien a.c.

château Léoville-Las-cases 2006 75 cl 320.00

margaux a.c.

château brane cantenac 2ème cru classé 2001 37,5 cl 37.00

château brane cantenac 2ème cru classé 2002 150 cl 95.00

château brane cantenac 2ème cru classé 2003 150 cl 115.00

château brane cantenac 2ème cru classé 2005 75 cl 100.00

château brane cantenac 2ème cru classé 2006 75 cl 85.00

baron de brane 2004 75 cl 33.00

Zweitwein Château Brane Cantenac

baron de brane 2005 75 cl 38.00

Zweitwein Château Brane Cantenac

baron de brane 2005 150 cl 78.00

Zweitwein Château Brane Cantenac

baron de brane 2006 75 cl 36.00

Zweitwein Château Brane Cantenac

château durfort-vivens 2ème cru classé 2001 75 cl 51.00

château durfort-vivens 2ème cru classé 2006 75 cl 55.00

château palmer 3ème cru classé 1997 37,5 cl 60.00

château palmer 3ème cru classé 2001 37,5 cl 85.00

château palmer 3ème cru classé 2005 75 cl 450.00

alter ego de palmer 2006 75 cl 75.00

Zweitwein Château Palmer

vaLLée dU rhôNe

diverse vaLLÉe du rhône

châteauneuf-du-pape a.c. 2007 75 cl 31.00

Vignobles Jérôme Quiot, Châteauneuf-du-Pape

62 frankreich

frankreich 63


côtes dU

veNtoUx

Der Cellier de Marrenon ist eine Genossenschaftskellerei und wurde 1966 gegründet.

Der Orca, der nur in sehr guten Jahren produziert wird, ist ihr Spitzenwein und wird von

Trauben der ältesten Grenache- und Syrah-Rebstöcke gekeltert. Der Name Orca kommt

vom Lateinischen und bedeutet «kleine Amphore», er ist speziell den ersten Weinkulturen

dieser Gegend gewidmet.

ceLLier de marrenon, La Tour d’aigues

côtes du ventoux rouge aoc orca iv cuvée fût de chêne 2005 75 cl 17.90

côtes du ventoux rouge aoc orca iv cuvée fût de chêne 2007 75 cl 17.90

LaNgUedocroUssiLLoN

Die Familie Peyrolle ist bereits seit 10 Generationen im Wein tätig. Seit 2004 keltern Patrick

und sein Sohn Jean-Baptiste ihre eigenen Weine. Sie besitzen 8,5 Hektaren Rebberge im

Bereich Pic Saint-Loup. Pic Saint-Loup gilt heute als das Top-Anbaugebiet innerhalb des

Languedoc-Roussillon.

mas peyroLLe, vacquiÈres

mas peyrolle rouge pic st-Loup coteaux du Languedoc a.c . 2006 75 cl 19.50

LaNgUedocroUssiLLoN

Der Holländer Weinhändler Hans Walraven kaufte diese historische Domaine im Jahre 1998

und führte dieses Weingut über 10 Jahre erfolgreich. Kürzlich hat der langjährige Oenologe,

Bruno Le Breton, das Weingut gekauft und leitet es im gewohnten Stil weiter. Mit Hilfe von

integrierter Produktion, langer Gärdauer und moderatem Barriqueeinsatz bringt er eine neue

Generation von grossartigen südfranzösischen Weinen hervor. Um die ganze Bandbreite von

Möglichkeiten in Bezug auf Cuvées und Ausbau voll nutzen zu können, verzichtet er auf die

AOC-Bezeichnungen und bringt seine Weine schlicht als «Vin de Pays d’Oc» auf den Markt.

domaines des deux soLeiLs, combaiLLaux

Les romains vin de pays d’oc chardonnay-viognier 2008 75 cl 14.20

Les mattes vin de pays d’oc vieilles vignes fût de chêne 2006 75 cl 18.50

corBières

Diese kleine Genossenschaftskellerei zwischen Narbonne und Carcassonne wird von der dynamischen

Oenologin Odile Denat geführt. Ihr Paradewein ist der Fontbories, ein Rotwein mit

klassischen Corbières-Trauben, die während acht Monaten im Barrique ausgebaut werden.

Les vignerons de campLong

corbières a.c. fontbories fût de chêne 2006 75 cl 14.20

corbières a.c. fontbories fût de chêne 2007 75 cl 14.30

64 frankreich

frankreich 65


öStERREICH | rebfläche: 50’000 ha | Produktion: 2,6 Mio. hl

Der Grossteil der österreichischen Weinregionen liegt ganz im Osten des Landes

und profitiert von einem kontinentalen Klima. Nach anfänglichen Vorurteilen

finden die Weine in der Schweiz wie auch international grosse Anerkennung.

Besonders interessant sind die meist trocken ausgebauten Weissweine aus den

Rebsorten Riesling und Grüner Veltliner. Die Rotweine haben in den letzten Jahren

an Qualität massiv zugelegt und haben heute oft internationales Format. Grossartig

sind auch die Süssweine mit ihrem raffinierten Säurespiel.

Linz

wAchAu

kAMPtAL

cArNuNtuM

burgeNLANd

NeusiedLersee

graz

kreMstAL

wien

kamptaL

Das Weingut Sonnhof im Kamptal, das von den drei Brüdern Edwin, Paul und Karl Jurtschitsch

betrieben wird, gehört heute unumstritten zur Elite der österreichischen Weinerzeuger. Ein

über 100-jähriger Familienbetrieb hat hier Tradition mit modernster Technologie verbunden.

Naturnahen Rebbau betreiben sie seit bald 30 Jahren und verzichten auf Kunstdünger und

Herbizide. Die Weissweine bestechen alle durch saubere und ungemein fruchtige Buketts,

einem eleganten, trockenen Körper und gut eingebundener Säure. Die Rotweine sind tieffarbig,

weich und mit kaum spürbaren Gerbstoffen.

WeinguT sonnhof, gebr. JurTschiTsch, LangenLois UB

grüner veltliner kamptal dac steinhaus 2008 75 cl 17.50

grüner veltliner kamptal Loiserberg 2007 75 cl 20.50

grüner veltliner kamptal dac Loiserberg 2008 75 cl 21.50

grüner veltliner kamptal dac 2008 75 cl 28.50

reserve alte reben dechant

Gold-Diplom IWP Zürich 2009

riesling kamptal zöbinger heiligenstein 2007 75 cl 25.30

riesling kamptal dac zöbinger heiligenstein 2008 75 cl 25.30

riesling kamptal alte reben 2007 75 cl 35.00

rotspon kamptal classic 2006 75 cl 23.60

rotspon kamptal reserve 2006 75 cl 37.00

zweigelt kamptal Tanzer reserve

Gold-Diplom IWP Zürich 2009

2006 75 cl 37.00

grüner veltliner kamptal schenkenbichl auslese (süss) 2006 37,5 cl 25.00

66 ÖsTerreich 67


kremstaL

Sepp Dockner hat 1983 von seinem Vater einen gemischten Betrieb mit 3,5 ha Rebgärten

übernommen. Zusammen mit seinem Sohn Josef bewirtschaftet er heute 38 ha Reben, die

allesamt um den Göttweiger Berg stehen. 40% sind rote Sorten, 60% weisse. Nebst eleganten,

fruchtigen Weiss- und Rotweinen produzieren sie auf den Lössböden tiefgründige

Rieslinge und Grüne Veltliner und mit dem Sacra ein rotes Cuvée der Spitzenklasse.

Winzerhof dockner, hÖbenbach

grüner veltliner kremstal dac frauengrund 2008 75 cl 14.80

grüner veltliner kremstal dac oberfeld N 2008 75 cl 15.70

grüner veltliner kremstal premium grosse reserve gudrun 2006 150 cl 46.00

grüner veltliner kremstal dac reserve privatfüllung gudrun 2007

Gold-Diplom IWP Zürich 2008

75 cl 22.00

grüner veltliner kremstal dac reserve privatfüllung gudrun 2007

Gold-Diplom IWP Zürich 2008

150 cl 46.00

grüner veltliner kremstal dac reserve privatfüllung gudrun 2008

Silber-Diplom IWP Zürich 2009

75 cl 22.00

riesling kremstal dac reserve rosengarten

Silber-Diplom IWP Zürich 2008

2007 75 cl 22.00

riesling kremstal dac reserve rosengarten

Silber-Diplom IWP Zürich 2008

2007 150 cl 46.00

riesling kremstal dac reserve rosengarten

Gold-Diplom IWP Zürich 2009

2008 75 cl 22.00

riesling kremstal dac reserve privatfüllung sepp

Silber-Diplom IWP Zürich 2009

N 2008 75 cl 31.00

gelber muskateller kremstal exclusiv eisfeld 2008 75 cl 19.50

zweigelt kremstal exclusiv von den Lösslagen 2007 75 cl 14.80

burgunder cuvée kremstal pinot noir-st. Laurent 2006 75 cl 17.80

st. Laurent kremstal premium reserve

Silber-Diplom IWP Zürich 2008

2006 75 cl 21.50

sacra kremstal cuvée rot göttweiger berg 2004 150 cl 66.00

in Holzkistchen

Grosses Gold IWP Zürich 2007

sacra kremstal cuvée rot göttweiger berg 2005 75 cl 33.00

Gold-Diplom IWP Zürich 2008

sacra kremstal cuvée rot göttweiger berg 2006 75 cl 33.00

Gold-Diplom IWP Zürich 2009

sacra kremstal cuvée rot göttweiger berg grande reserve 2006 75 cl 55.00

Gold-Diplom IWP Zürich 2009

wachaU

Die Weissweine der Wachau, vorab deren Rieslinge, geniessen den Ruf, zu den welt -

besten Weiss weinen zu gehören. Karl Stierschneider führt den Kartäuserhof in der dritten

Generation und besitzt 7 ha Terrassenlagen entlang der Donau, allesamt südlich exponiert.

Seine Weine sind frisch, sehr fruchtig und mineralisch mit einer lebendigen Säure.

WeinguT karTäuserhof, Weissenkirchen

grüner veltliner Wachau ried achleiten smaragd 2007 75 cl 30.00

riesling Wachau ried steinriegl federspiel 2006 75 cl 22.00

riesling Wachau ried steinriegl federspiel 2007 75 cl 24.00

riesling Wachau ried achleiten smaragd 2007 75 cl 39.00

riesling Wachau ausbruch cuvée (süss) 2007 50 cl 60.00

68 ÖsTerreich

ÖsTerreich 69


BUrgeNLaNd BUrgeNLaNd

Der Winzerhof wurde 1993 von Josef und Maria Unger übernommen. Weinreben zu pflanzen

und Weine zu vinifizieren ist für Ungers Lebensrhythmus, Freude und die Chance, ein Stück

Kulturgut zu erhalten und ihm Stil und Individualität zu geben. Auf 6 ha Reben konzentriert

man sich auf vier Rebsorten, wobei die grosse Liebe von Josef Unger dem Zweigelt gehört.

Der Wein wird traditionell im grossen Holzfass ausgebaut, und die Trauben der Lage

Kaiserberg werden in Eichenbarriques vinifiziert.

Winzerhof Josef und maria unger, haLbTurn

zweigelt burgenland 2007 75 cl 16.90

zweigelt burgenland 2007 150 cl 38.00

zweigelt burgenland 2008 75 cl 16.90

zweigelt burgenland kaiserberg barrique 2007 75 cl 26.50

Trockenbeerenauslese burgenland Lehendorf (süss) 2004 37,5 cl 29.00

Trockenbeerenauslese burgenland Lehendorf (süss) 2007 37,5 cl 29.00

Leo Hillinger übernahm 1990 den Weinhandel seines Vaters und entwickelte den Betrieb durch

tiefgreifende Strukturreformen und Zukäufe guter Lagen rund um Jois, Oggau und Rust zu einem

international renommierten Weingut. Mittlerweile erstreckt sich die Anbaufläche über rund 120

ha (45 eigene, 75 unter Vertrag). 2004 wurde in Jois eine neue Produktions stätte mit angeschlossenem

Degustations- und Seminarzentrum errichtet, die modernste Kellertechnik mit anspruchsvoller

Architektur und ausgezeichnetem Design verbindet. Die Weine – allen voran die Top-

Cuvées HILL 1, HILL 2 und HILL 3 – werden regelmässig im In- und Ausland ausgezeichnet.

WeinguT Leo hiLLinger, Jois

Welschriesling burgenland 2008 75 cl 14.50

chardonnay burgenland 2008 75 cl 17.50

sauvignon blanc burgenland 2007 75 cl 20.50

sauvignon blanc burgenland 2008 75 cl 20.50

small hill burgenland cuvée weiss 2007 18 cl 4.80

small hill burgenland cuvée weiss 2008 18 cl 4.80

small hill burgenland cuvée weiss 2008 75 cl 16.70

hill 2 burgenland cuvée weiss 2006 75 cl 39.00

small hill burgenland rosé 2008 75 cl 16.70

blaufränkisch burgenland 2007 75 cl 17.30

blaufränkisch burgenland 2008 75 cl 17.30

small hill burgenland cuvée rot 2007 18 cl 4.80

small hill burgenland cuvée rot 2007 75 cl 16.70

small hill burgenland cuvée rot 2007 150 cl 40.00

small hill burgenland cuvée rot 2007 300 cl 72.00

small hill burgenland cuvée rot 2008 18 cl 4.80

small hill burgenland cuvée rot 2008 75 cl 16.70

small hill burgenland cuvée rot 2008 150 cl 40.00

st. Laurent burgenland barrique 2003 300 cl 110.00

st. Laurent burgenland barrique 2006 75 cl 27.20

pinot noir burgenland 2005 75 cl 42.00

hill 1 burgenland cuvée rot 2005 150 cl 110.00

hill 1 burgenland cuvée rot

Gold-Diplom IWP Zürich 2008

2006 75 cl 47.00

schaumwein secco austria hillinger 75 cl 18.00

small hill burgenland sweet 2007 37,5 cl 26.50

70 ÖsTerreich

ÖsTerreich 71


BUrgeNLaNd BUrgeNLaNd

Birgit Braunstein «Winzerin das Jahres 2005»

Im malerischen burgenländischen Ort Purbach bewirtschaftet die Weinbäuerin Birgit

Braunstein 25 ha Reben. Mit viel Liebe und Sorgfalt werden die Weingärten naturnah und

nachhaltig bearbeitet. Aus den best gereiften Trauben werden Weine mit Herkunftscharakter

vinifiziert. Dies bedeutet im Hause Braunstein: klare, mineralische Frucht, voller, eleganter

und finessenreicher Körper mit langem Abgang. 2005 wurde sie zur Winzerin des Jahres

gekürt. 2007 gewann sie mit ihrem Zweigelt Goldberg die Vinaria Trophy für den besten

reinsortigen Rotwein Österreichs.

WeinguT birgiT braunsTein, purbach/see UB

blaufränkisch burgenland heide 2007 75 cl 17.00

zweigelt burgenland mitterjoch 2007 75 cl 17.80

zweigelt burgenland goldberg reserve

in Holzkistchen

2005 150 cl 150.00

st. Laurent burgenland goldberg 2005 75 cl 29.50

Leithaberg rot burgenland 2004 75 cl 31.00

Leithaberg rot burgenland 2005 75 cl 32.00

oxhoft burgenland cuvée rot barrique 2006 75 cl 39.50

Die Weingärten des Weingutes Rosenhof, das im Besitze der Familie Haider ist, liegen in

den besten Illmitzer Rieden begünstigt durch das einzigartige Mikroklima im Seewinkel.

Konsequentes Qualitätsdenken und langjährige Erfahrung bringen ihnen grosse Erfolge bei

vielen nationalen und internationalen Wettbewerben. Besonders bekannt ist das Weingut für

die hochedlen, natursüssen Beeren- bis Trockenbeerenauslesen sowie Eisweine, die ihnen

den Grand Prix d’Honneur in Bordeaux (Weinoscar) einbrachten.

WeinguT rosenhof, iLLmiTz

eiswein burgenland orion Welschriesling (süss) 2005 37,5 cl 26.00

eiswein burgenland rosé blaufränkisch (süss) 2005 37,5 cl 34.00

Traminer burgenland auslese (süss) N 2008 75 cl 16.50

Trockenbeerenauslese burgenland chardonnay (süss) N 2006 37,5 cl 32.00

carNUNtUm

Das Weingut Taferner befindet sich östlich von Wien im Weinanbaugebiet Carnuntum. Die

Rieden von Winzer und Besitzer Franz Taferner liegen an den Südhängen des Schüttenbergs

im Arbesthaler Hügelland. Mit modernstem Know-How und Weiterentwicklung bewährter

Traditionen keltert Franz Taferner edle und vor allem kräftige Rotweine, von denen manche

bereits mit Auszeichnungen geehrt worden sind.

WeinguT Taferner, gÖTTLesbrunn

gelber muskateller carnuntum N 2008 75 cl 21.50

rubin carnuntum zweigelt N 2007 75 cl 23.00

excalibur carnuntum cuvée N 2007 75 cl 39.00

Tribun carnuntum cabernet sauvignon N 2007 75 cl 43.00

72 ÖsTerreich

ÖsTerreich

73


koblenz

rheiNgAu

PFALZ

karlsruhe

Frankfurt

DEUtSCHlanD | rebfläche: 102’000 ha | Produktion: 10,3 Mio. hl

Die deutschen Weinbaugebiete gehören zu den nördlichsten der Welt. Es werden

mehrheitlich Weissweine angebaut. Der Riesling als häufigste Rebsorte ergibt vor

allem in den tiefen Flusstäler vom Rhein, Mosel und Nahe unvergleichliche Weine.

Trocken oder süss ausgebaut, stellen sie eine einzigartige Mischung aus Fruchtigkeit,

Finesse und Konzentration dar, die sie von der restlichen Weinwelt abhebt.

rheiNgaU

Die Familie Künstler ist seit 1648 im Rebbau tätig. Gunter Künstler, Besitzer des 25 ha

Weingutes in Hochheim (Rheingau), setzt auf umweltschonenden Rebbau. Seine Rieslinge

sind kraftvoll, extraktreich und Terroir geprägt und seine Weine aus den Spitzenlagen

Domdechaney, Kirchenstück und Hölle gehören zu den Besten Deutschlands.

WeinguT franz künsTLer, hochheim

riesling rheingau finesse 2008 75 cl 19.80

riesling hochheimer hölle rheingau kabinett trocken 2008 75 cl 25.50

riesling hochheimer hölle 1. gewächs kabinett trocken N 2007 75 cl 45.00

riesling hochheimer stielweg rheingau alte reben trocken 2006 75 cl 30.00

riesling kirchenstück rheingau kabinett trocken 2007 75 cl 23.00

riesling kirchenstück rheingau trocken goldkapsel 2007 75 cl 52.00

Andreas Schäffer, Oliver Zeter und Christian Zeter, alle drei in der Pfalz aufgewachsen,

verbindet eine jahrelange Freundschaft und die Begeisterung an den Weinen ihrer Region.

Unter dem Namen Schäffer & Zeter produziert das Dreierteam hervorragende Weiss- und

Rotweine. Die Trauben für ihre Weine stammen aus eigenen Rebbergen oder werden von

kontrollierten Partnerbetrieben zugekauft. Die Weine sind geradlinig und fruchtbetont und

zeigen den ursprünglichen Charakter der Rebsorten aufs Beste.

schäfer & zeTer, neusTadT

sauvignon blanc pfalz sélection oliver zeter N 2008 75 cl 21.00

südwind rotweincuvée pfalz N 2007 75 cl 17.50

pinot noir pfalz N 2007 75 cl 33.00

74 deuTschLand 75

pfaLz


estreMAdurA

Lissabon

Porto

pORtUgal | rebfläche: 248’000 ha | Produktion: 6 Mio. hl

Der westlichste Weinproduzent Europas entwickelte bis zu seinem EU­Beitritt 1986

eine sehr eigenständige und teilweise auch unübersichtliche Weinkultur. Nebst dem

weltbekannten Portwein entstanden eine Vielzahl eigenwilliger Weine aus alten,

autochthonen Rebsorten. Seit ein paar Jahren hat aber auch in Portugal ein starker

Wandel in der Weinproduktion stattgefunden – nicht zuletzt durch EU­Gelder –

und mehr und mehr finden sich sehr gute Qualitätsweine aus für uns oftmals unbekannten

Rebsorten.

estremadUra

Die 40 km nördlich von Lissabon gelegene Kellerei wurde 1940 gegründet und umfasst

140 ha eigene Reben. Sie ist seit 1990 im Besitze von José Luis Oliveira da Silva. Dank der

vortrefflichen Hanglage und aufgrund der Meeresnähe gemässigten Klimas werden hier mit

typisch portugiesischen Trauben markante, kräftige und lagerfähige Weine produziert.

casa sanTos Lima, aLdeia gaLega da merceana

fernão pires vinho regional estremadura 2007 75 cl 10.80

alenquer doc quinta das setencostas 2006 75 cl 12.60

alenquer doc quinta das setencostas 2007 75 cl 12.60

syrah-castelão vinho regional estremadura 2004 75 cl 16.90

syrah-castelão vinho regional estremadura 2005 75 cl 17.50

76 porTugaL 77


MeNdOciNO

NAPA

VALLey

eL dOrAdO

sacramento

san Francisco

Monterey

santa barbara

Los Angeles

san diego

KalIFORnIEn | rebfläche: 208’000 ha | Produktion: 18 Mio. hl

Mit Recht trägt Kalifornien die Bezeichnung «The Wine State», ist es doch der

grösste Weinproduzent der USA. Seit dem letzten Jahrhundert werden in diesem

Staat überall Reben angebaut, aber der qualitative Aufstieg kam in den 1970er

Jahren. Seither geniessen diese Weine in zunehmendem Masse und weltweit grosse

Anerkennung.

eL dorado

Dieser 35 ha Betrieb wurde 1970 von Dick Bush ins Leben gerufen und wird heute von ihm

und seinen Kindern geführt. Auf halbem Weg zwischen Sacramento und Lake Tahoe auf

über 900 m.ü.M. liegt dieser einmalige Rebberg. Der Zinfandel mit seinen knapp 15 Vol.%

ist ein Unikat an Konzentration und Dichte.

madroÑa vineyards, camino

zinfandel el dorado 2006 75 cl 21.50

meNdociNo

parducci Wine ceLLars, ukiah

chardonnay mendocino county 2006 75 cl 16.50

cabernet sauvignon mendocino county 2004 75 cl 18.00

zinfandel mendocino county 2004 75 cl 16.50

78 kaLifornien 79


chiLe

ArgeNtiNieN

MeNdOZA

quebrAdA de MAcuL

santiago

rAPeL VALLey

buenos Aires

CHIlE | rebfläche: 196’000 ha | Produktion: 8,2 Mio. hl

aRgEntInIEn | rebfläche: 226’000 ha | Produktion: 15 Mio. hl

Die Geschichte des Rebbaus in Südamerika beginnt Mitte des 16. Jahrhunderts als

Missionare damals Reben einführten und anbauten. Die anschliessende Besiedlung

Südamerikas durch Europäer, vor allem Spanier aber auch Italiener und Franzosen,

brachte fast sämtliche europäischen Rebsorten nach Lateinamerika. Heute ist

Argentinien der grösste Weinproduzent des südlichen Amerikas gefolgt von Chile.

Der Malbec hat in Argentinien seine treue Heimat gefunden und Chile setzt vor

allem auf die klassischen Bordeauxsorten.

chiLe

rapeL vaLLey

Die Ossa Familie emigrierte Ende des 18. Jh. von Spanien nach Chile und fand im Rapel-

Valley für den Weinbau ideale Bedingungen vor. Don Gregorio Ossa gründete 1824 seine

eigene Kellerei und bepflanzte seine Rebberge mit edlen, aus Frankreich importierten

Rebstöcken. Auf kiesigen Böden und bei idealem Klima entstehen hier grossartige Weine,

die durch eine betörende Aromenvielfalt und fleischige, abgerundete Körper bestechen.

bodega cien y cerro, rapeL

chardonnay chile varietal 2007 75 cl 11.90

chardonnay chile varietal 2008 75 cl 11.90

sauvignon blanc chile varietal 2008 75 cl 12.50

cabernet sauvignon chile varietal 2007 75 cl 12.50

cabernet sauvignon chile reservado 2006 75 cl 15.80

chiLe

qUeBrada

de macUL

Diese Boutiquewinery, östlich von Santiago de Chile an den Ausläufern der Anden, wurde

1995 von Ricardo Peña aus einem Familienerbe heraus gegründet. Von Anfang an setzte man

kompromisslos auf Spitzenweine. Heute ist der Franzose Jean Pascal Lacaze für das Weingut

zuständig. Der Domus Aurea wird ausschliesslich aus Cabernet Sauvignon-Trauben von

alten Rebstöcken des Clos Quebrada de Macul gekeltert, einem alten Rebberg, der auf einem

kiesigen Hang oberhalb der historischen Weinregion Macul liegt.

viÑa quebrada de macuL sa, sanTiago

cabernet sauvignon chile alba de domus 2005 75 cl 26.00

cabernet sauvignon chile domus aurea 2006 75 cl 47.00

80 chiLe 81


argeNtiNieN

meNdoza

Andeluna Cellars, im Besitze von H. Ward Lay, wurde 2003 gegründet und liegt am Fusse

der Anden auf 1300 m.ü.M. umgeben von 70 ha eigenen Rebbergen. Für die Vinifizierung

ist Silvio Alberto verantwortlich, unterstützt vom beratenden Oenologen Michel Rolland.

Andeluna Cellars gehört zu den Top-Weingütern Argentiniens und erhielt in der Fachpresse

bereits hohe Bewertungen.

andeLuna ceLLars, mendoza

malbec mendoza N 2007 75 cl 12.90

malbec mendoza reserve N 2006 75 cl 22.00

pasionado mendoza gran reserva N 2004 75 cl 42.00

bodega norTon s.a., LuJÁn de cuyo

malbec mendoza 2005 75 cl 15.70

mexico, Baja caLiforNia

vinicoLa L.a. ceTTo, baJa caLifornia

cabernet sauvignon baja california (mexico) 2006 75 cl 12.80

südafrika, steLLeNBosch

Laibach vineyards, sTeLLenbosch

chenin blanc stellenbosch W.o. 2007 75 cl 16.20

pinotage stellenbosch W.o. 2007 75 cl 25.50

weiN- UNd kULtUrreise südspaNieN

spanien, Wer kennT es nichT, das Land des rioJa?

doch da gibt es noch einiges mehr und im süden tut sich viel! entdecken sie mit uns

die neuen Weingebiete spaniens, die eleganten Weine aus der La mancha, die

gehaltvollen rotweine des ribera del guadiana und sevilla sowie die edlen süssweine

des montilla-moriles.

die reise führt uns von madrid nach Toledo und weiter über Trujillo nach almendralejo.

constantina, córdoba und malaga sind weitere stationen auf unserer fahrt durch die

südliche hälfte von spanien!

Wenn wir Ihr Interesse für das neue Spanien geweckt haben, verlangen Sie

unverbindlich das Detailprogramm.

Datum | MI 12. Mai bis SO 16. Mai 2010 (5 tage über auffahrt)

Kosten | chF 2’350.– pro Person im doppelzimmer, inkl. Flug, carfahrt, alle

Übernachtungen, essen und getränke, degustationen und besichtigungen sowie die

reiseleitung

Reiseleitung | thomas und susi Fischer-Mischler

82 argenTinien | mexico | südafrika Wein- und kuLTurreise südspanien 83


Perth

Adelaide

LANghOrNe

creek

Melbourne

aUStRalIEn | rebfläche: 174’000 ha | Produktion: 9,5 Mio. hl

sydney

Seit 1820 wird in Australien Wein produziert. Der grösste Teil der Reben liegt im

Südwesten des Landes. Grosse Flächen der Rebberge sind mit trendigen Sorten

wie Chardonnay und Cabernet Sauvignon bepflanzt, das Hauptgewicht liegt

jedoch beim Shiraz. Australien produziert nach modernsten Gesichtspunkten

Weine mit fruchtigem Sortengeschmack und sanften, geschmeidigen Strukturen.

LaNghorNe

creek

Die Reben von Bleasdale Winery wurden 1850 von Frank Potts entlang dem Fluss Bremer

in Langhorne Creek angebaut. Der Betrieb wird heute in der 5. Generation durch Michael

Potts geführt. Die Weine sind klassische Vertreter von «Down Under» mit einer schier

unglaublichen Konzentration von Aromen und weichen, fleischigen, fast fetten Körpern.

Das Flaggschiff des Weingutes ist ein jährlich wechselndes Cuvée aus den besten Trauben des

Jahrganges, das als Hommage an den Gründer unter dem Namen Frank Potts lanciert wird.

bLeasdaLe Winery, Langhorne creek

shiraz Langhorne creek bremerview 2005 75 cl 20.50

shiraz Langhorne creek bremerview 2006 75 cl 20.50

frank potts Langhorne creek 2005 75 cl 29.00

frank potts Langhorne creek 2005 150 cl 62.00

diverse ausTraLien

chardonnay australia symphony

Sélection Fischer Weine

2007 75 cl 9.80

clancy’s red barossa valley

Peter Lehmann Wines, Tanunda

2005 75 cl 18.90

shiraz black Label barossa valley

Peter Lehmann Wines, Tanunda

2006 75 cl 20.20

84 ausTraLien

ausTraLien 85


Madrid

PeNedès

Paris

barcelona

reims

chAMPAgNe

Frankfurt

PrOseccO

SCHaUMWEInE | cAVA | PrOseccO | chAMPAgNer

Schäumende Weine sind häufig der Auftakt zu einem besonderen Anlass oder

festlichen Mahl. Der Champagner ist ein Schaumwein, der aus der gleichnamigen

Region im Norden Frankreichs stammen muss. Ein strenges Produktionsverfahren

(Flaschengärung, Rüttelpult etc.) ist vorgeschrieben. Nach demselben Verfahren

werden in Spanien die Cavas hergestellt. Der Prosecco ist ein Schaumwein aus

Venetien, der aber meist durch Gärung im Drucktank gewonnen wird und entsprechend

etwas leichter ausfällt.

rom

peNedès

Im Penedès, südlich von Barcelona, werden aus den Traubensorten Xarello, Macabeo und

Parellada die bekannten Schaumweine Spaniens, die Cavas, produziert. Unter dem Namen

Torreblanca hat sich ein engagiertes Team internationaler Experten zusammengefunden und

setzt mit der Produktion von hochwertigen Cavas im Markt einen neuen, anspruchsvollen

Akzent.

viÑa TorrebLanca s.L., sanT miqueL d’oLÈrdoLa

cava Torreblanca extra seco 75 cl 14.50

peNedès

Am Rande des malerischen Städtchens Sant Sadurní d’Anoia liegt die Kellerei Pere Ventura.

Seit über 100 Jahren werden hier Cavas und elegante Rotweine produziert. Die Trauben

stammen zu einem grossen Teil aus eigenen Rebbergen, die nach IP-Richtlinien bearbeitet

werden und wo man konsequent die Politik von kleinen Erträgen verfolgt. Trotz dem hohen

Niveau dieser Weine sind die Preise sehr vernünftig.

cavas pere venTura, sanT sadurnÍ d’anoia

cava pere ventura brut cupatge d’honor 75 cl 25.00

cava pere ventura brut reserva N 75 cl 15.50

86 cava 87


prosecco

Das Weingut Il Colle ist 1977 in San Pietro di Feletto (Treviso), inmitten des Prosecco-

Gebietes, gegründet worden. Die Kellerei ist für die fachmännische Leitung als auch für die

anspruchsvolle Zubereitung ihrer Weine sehr bekannt. Ihr gesamtes Sortiment wird aus

Trauben hergestellt, die ausnahmslos von den Weinbergen der umgrenzenden Hügeln

stammen und die von der Veredelung bis zur Ernte sorgfältig von qualifizierten Fachkräften

überprüft werden.

iL coLLe, s. pieTro di feLeTTo

prosecco spumante brut v.s.a.q. 75 cl 12.90

prosecco spumante extra dry conegliano valdobbiadene doc 75 cl 16.50

prosecco spumante extra dry conegliano valdobbiadene doc 150 cl 38.00

champagNe

Das Champagnehaus J. M. Gobillard et Fils bearbeitet ca. 25 ha, überwiegend in den

Premier Cru Lagen von Hautvillers. Dynamismus und Kompetenz definieren dieses im

Aufschwung befindende Familienunternehmen. Hier kontrolliert man von der Traube bis

zum Verkauf sorgfältig jede Etappe.

J.m. gobiLLard & fiLs, hauTviLLers

champagne a.c. J.m. gobillard brut Tradition 37,5 cl 23.00

champagne a.c. J.m. gobillard brut Tradition 75 cl 40.00

champagne a.c. J.m. gobillard cuvée prestige millésime 2004 75 cl 49.00

champagne a.c. J.m. gobillard cuvée prestige millésime 2000 150 cl 100.00

champagne a.c. J.m. gobillard cuvée prestige millésime

in Holzkistchen

2000 300 cl 300.00

champagNe

Jacky Charpentier besitzt 12 ha Reben im Marne-Tal, 15 km von Epernay entfernt. Nach

traditioneller Methode produziert er Champagner, die durch ihre Frische und Eleganz

be stechen. Ein herrlicher Champagner, bei dem Sie nur für die Qualität und nicht für einen

übertriebenen Werbeaufwand bezahlen.

J. charpenTier, viLLers-sous-châTiLLon

champagne a.c. J. charpentier brut réserve 37,5 cl 23.00

champagne a.c. J. charpentier brut réserve 75 cl 39.00

champagne a.c. J. charpentier brut réserve 150 cl 79.00

88 prosecco

champagner 89


weissweiNe

top50 cl

100 cl 50 cl 20 cl

WaadT La côTe

etoy aoc, domaine des chentres 5.70

féchy aoc, sélection fischer Weine 7.20

Luins aoc, sélection fischer Weine 6.00

mont-sur-rolle aoc, cave Jolimont 11.80 6.60 2.90

WaadT Lavaux

epesses aoc chatally, Louis bovard 8.80

epesses aoc, fonjallaz 9.50

epesses aoc, union vinicole cully 9.20

st. saphorin aoc, fonjallaz 9.40

WaadT chabLais

chablais district d’aigle blanc aoc, association viticole d’yvorne 8.90

yvorne aoc, association viticole d’yvorne 9.70

neuenburg

neuchâtel blanc aoc, château d’auvernier 6.20

WaLLis

fendant du valais aoc, Jean-rené germanier sa 6.00

Tessin

merlot bianco-chasselas il martin pescator, matasci 7.80

Ticino bianco doc merlot bianco Terre di gudo, Tamborini vini sa 7.90

top50 cl

100 cl 50 cl 20 cl

iTaLien

pinot grigio grave del friuli doc, ca’ Livenza 6.00

spanien

moscatel de españa san pedro messwein süss 6.00

kaLifornien

chardonnay california high Way 01 6.50

ausTraLien

chardonnay australia symphony 6.40

diverse WeissWeine

vin blanc d’europe vin de cuisine 4.20

rosé-weiNe

schWeiz

oeil de perdrix du valais aoc, cave st. pierre sa 7.40

frankreich

costières-de-nîmes rosé a.c., château saint-cyrgues 4.50

90 offenWeine

offenWeine 91


otweiNe

top50 cl

100 cl 50 cl 20 cl

osTschWeiz

hallauer aoc graf von spiegelberg, rahm 7.70 3.30

WaadT/WesTschWeiz

gamay ao felsenglut 5.10

salvagnin aoc felsenglut 5.60

epesses rouge aoc, dubois frères sa 9.40

WaLLis

dôle du valais aoc, Jean-rené germanier sa 6.40

Tessin

Ticino merlot doc il picchio rosso, matasci 7.60

Ticino merlot doc runchet rosso, Tamborini vini sa 6.70

frankreich/beauJoLais

beaujolais-villages a.c., sélection fischer Weine 4.90 1.95

fleurie a.c., sélection fischer Weine 2008 8.50

iTaLien

kalterersee auslese doc ring pergel 7.30 4.30 2.00

valtellina doc, plozza 5.50 2.40

barbera del monferrato doc, marchesi di barolo 6.40

merlot del veneto igT amabile 4.40

merlot delle venezie igT, zanini 3.60

top50 cl

100 cl 50 cl 20 cl

iTaLien

chianti docg, zanini 5.50

chianti classico docg, Trasqua 2007 7.20

montepulciano d’abruzzo doc, montori 3.60

salice salentino doc volpone 5.10

il moro sicilia rosso igT, sélection fischer Weine 2007 4.90

nero d’avola sicilia rosso igT, baroncelli 2008 5.70

Einwegflasche mit Korken

spanien

camino caracoles vino tinto bajo aragón 2004 7.30

Einwegflasche mit Korken

navarra do especial, sélection fischer Weine 6.50

navarra do tinto candido 8.50

rioja doca bordón crianza 2005, 9.00 4.20/18cl

bodegas franco españolas

Original-Abfüllung, Einwegflasche mit Korken

kaLifornien

cabernet sauvignon north coast 8.50

chiLe

cabernet sauvignon chile Juanita 5.30

diverse roTWeine

montagne cuisine extra dunkel 4.20

92 offenWeine

offenWeine 93


WEIn IM FaSS ZUM SElBER aBFüllEn

Sie haben bei uns die Möglichkeit, nach vorgängiger Degustation, eine Barrique

Wein zu kaufen. Sie können diese dann in unserer Weinhandlung selber in

Flaschen abfüllen, wozu wir Ihnen unsere entsprechenden Apparaturen zur

Verfügung stellen.

spanien

preis per preis per Offizieller preis

Barrique 75 cl in der Weinliste

225 Liter selbst 75 cl

abgefüllt inkl. mWsT

camino caracoles 2004 2’370.00 9.60 10.90

Vino Tinto de la Tierra Bajo Aragón

valdepeñas do Tempranillo 2005 2’400.00 9.70 11.10

94 barriquenangeboT 95

iTaLien

il moro sicilia rosso igT 2007 1’860.00 7.90 8.90

Sélection Fischer Weine

salice salentino doc volpone 2007 2’040.00 8.50 9.80

Barriquenpreis

Der Preis versteht sich für eine Barrique von ca. 225 Liter Wein, das heisst:

ca. 300 75 cl Flaschen, in CHF inkl. MWST, netto.

flaschenpreis

Der Flaschenpreis berechnet sich aus dem Barriquenpreis dividiert durch 300 (75 cl-

flaschen) plus je chf 1.70 für korken, kapsel, originaletikette und fabrikneue flasche.

Sie können auch Ihre eigenen Etiketten mitbringen.

flaschengrössen

Folgende Flaschengrössen können wir Ihnen anbieten:

preis für glas: 50 cl: 1.70 37,5 cl: 1.70 75 cl: 1.70 150 cl: 3.00

Burgund: 300 cl: 17.00 600 cl: 55.00

Bordeaux: 300 cl: 15.00 600 cl: 20.00


portweiNe

Taylor’s und Fonseca sind beides traditionsreiche Portweinhäuser, die zu den Besten ihrer

Gegend zählen. Seit über 300 Jahren verfolgen sie ihren eigenen Stil und waren in den

letzten Jahren sehr innovativ. David Guimaraens, aus der 6. Generation vom Hause Fonseca,

zeichnet sich heute als Winemaker für beide Betriebe zuständig. Besonders erwähnenswert

sind die Vintageports, die jeweils Höchstnoten und an Auktionen Spitzenpreise erreichen.

Wir haben ein ausgesuchtes Sortiment dieser Weine für Sie im Angebot.

porTo TayLor’s vol. %

porto Taylor’s White chip dry 20 75 cl 31.90

porto Taylor’s selected 20.5 75 cl 26.90

porto Taylor’s 10 years old 20 37,5 cl 25.70

porto Taylor’s 10 years old 20 75 cl 42.00

porto Taylor’s 20 years old 20 37,5 cl 39.00

porto Taylor’s 20 years old 20 75 cl 67.00

porto Taylor’s 30 years old 20 75 cl 165.00

porto Taylor’s Lbv 2003 20.5 75 cl 39.50

porto Taylor’s vintage quinta Terra feita 1982 20.5 75 cl 54.00

porto Taylor’s vintage quinta Terra feita 1986 20.5 75 cl 57.00

porto Taylor’s vintage quinta Terra feita 1991 20.5 75 cl 95.00

porto Taylor’s vintage quinta de vargellas 1995 20.5 75 cl 74.00

porto Taylor’s vintage quinta de vargellas 2001 20.5 150 cl 129.00

porto Taylor’s vintage quinta de vargellas 2001 20.5 75 cl 64.00

porto Taylor’s vintage quinta de vargellas 2005 20.5 75 cl 65.00

porto Taylor’s vintage 1985 20.5 75 cl 152.00

porto Taylor’s vintage 1997 20.5 75 cl 113.00

porto Taylor’s vintage 1997 20.5 150 cl 230.00

porto Taylor’s vintage 2000 20.5 75 cl 140.00

porto Taylor’s vintage 2000 20.5 150 cl 280.00

porto Taylor’s vintage 2003 20.5 75 cl 140.00

porto Taylor’s vintage 2003 20.5 150 cl 280.00

porTo fonseca vol. %

porto fonseca bin no 27 20 37,5 cl 19.00

porto fonseca bin no 27 20 75 cl 34.00

porto fonseca bin no 27 20 150 cl 70.00

porto fonseca vintage guimaraens 1978 20.5 75 cl 95.00

porto fonseca vintage 1985 20.5 75 cl 152.00

porto fonseca vintage 2000 20.5 75 cl 140.00

porTo graham’s

porto graham’s six grapes 20 75 cl 32.00

porto graham’s Lbv Late bottled vintage 2003 20 75 cl 32.50

sherry

sherry LusTau

sherry Lustau fino balbaina 17 75 cl 30.00

sherry Lustau almacenista manzanilla 17 75 cl 49.00

sherry Lustau rare amontillado esquadrilla 18.5 75 cl 35.50

sherry Lustau oloroso emperatriz eugenia 19.5 75 cl 50.00

diverse sherry

sherry don diego 15 70 cl 9.30

sherry Tio pepe fino muy seco, gonzalez byass Jerez 15.5 70 cl 19.80

moNtiLLa-moriLes

aLvear, monTiLLa

montilla-moriles do alvear fino c.b. 15 75 cl 15.00

montilla-moriles do alvear oloroso asunción 19 50 cl 31.00

montilla-moriles do alvear pedro ximénez añada 2005 17 37,5 cl 18.00

montilla-moriles do alvear pedro ximénez 1927 16 50 cl 23.00

rUm

rum cruzan premium light virgin island 40 70 cl 33.30

rhum barbancourt 8 years, haiti 43 70 cl 53.00

96 porTWeine

porTWeine i sherry i spiriTuosen 97


grappa

Tessin vol. %

grappa del Ticino invecchiata, Tenuta vallombrosa 45 75 cl 42.00

grappa del Ticino, Tenuta vallombrosa 43 75 cl 33.60

grappa di merlot castello di morcote, Tamborini vini sa N 43 75 cl 34.40

grappa di merlot sanzeno, Tamborini vini sa 45 50 cl 58.00

iTaLien

grappa di barolo riserva, cascina bruni 45 70 cl 45.00

grappa di nebbiolo crù La serra, voerzio gianni 45 50 cl 48.00

grappa di moscato del piemonte, paolo saracco 43 50 cl 45.00

grappa di moscato d’asti valdavi, berta 40 70 cl 45.00

grappa di moscato d’asti 2000 bric del gaian, berta 45 70 cl 135.00

grappa di chardonnay giulia, berta 40 70 cl 39.50

grappa di barbera monprà, berta 40 70 cl 45.00

grappa di barbera d’asti 2001 roccanivo, berta 45 70 cl 138.00

grappa di nebbiolo 2001 Tre soli Tre, berta 45 70 cl 135.00

grappa piasi (brachetto) barriques, berta 40 70 cl 52.00

grappa nizzae, in holzkistchen, berta 44 70 cl 96.00

grappa elisi, berta 43 50 cl 56.00

grappa elisi, berta 43 100 cl 99.00

grappa marisa 1999 im einzelkarton, berta 45 70 cl 113.00

grappa passione barrique, plozza brusio 41 50 cl 44.00

grappa no. 1, plozza brusio 45 50 cl 62.00

grappa chardonnay, endrizzi 42 50 cl 50.00

grappa gewürztraminer, endrizzi 40 70 cl 50.00

grappa cabernet, endrizzi 42 50 cl 50.00

grappa Teroldego, endrizzi 40 70 cl 50.00

grappa di amarone della valpolicella, montresor 43 70 cl 52.00

grappa La prima, castello vicchiomaggio 42 50 cl 38.00

grappa di arnione, campo alla sughera 40 50 cl 57.50

grappa di brunello montalcino, distillerie alexander 38 70 cl 47.90

grappa di brunello, altesino 42 50 cl 52.00

grappa di Tignanello, antinori 42 50 cl 72.00

grappa di ornellaia, antinori 42 50 cl 77.00

grappa da vinacce di sassicaia, Jacopo poli N 40 50 cl 110.00

grappa quater, firriato 41 70 cl 55.00

grappa harmonium, firriato 43 50 cl 75.00

whisky

bLended scoTch vol. %

Whisky cutty sark 40 70 cl 29.50

singLe maLT

Whisky auchentoshan classic, Lowland N 40 70 cl 61.50

Whisky auchentoshan 12 years, Lowland N 40 70 cl 67.50

Whisky inverleven 1986, Lowland 40 70 cl 74.50

Whisky rosebank 1991, Lowland 40 70 cl 119.00

Whisky ben nevis 11 years, highland 58.1 70 cl 98.00

Whisky glengoyne 10 years, highland 40 70 cl 58.50

Whisky glengoyne rum finish 10 years, highland N 61.9 70 cl 120.00

Whisky glengoyne madeira finish, 11 years, highland N 57.7 70 cl 120.00

Whisky macallan 18 years fine oak, highland 43 70 cl 165.00

Whisky cragganmore 12 years, speyside 40 70 cl 66.50

Whisky benromach 21 years, speyside 43 70 cl 146.00

Whisky glenrothes select reserve, speyside 43 70 cl 70.00

Whisky glenrothes 1985, speyside 43 70 cl 189.00

Whisky glenrothes 1987, speyside 43 70 cl 132.00

Whisky glenrothes 1994, speyside 43 70 cl 79.50

Whisky Jura 1992, isle of Jura 43 70 cl 88.00

Whisky The arran, chianti classico finish, isle of arran 55 70 cl 89.00

Whisky The arran, pomerol cask finish, isle of arran N 50 70 cl 89.00

Whisky The arran, st. emilion cask finish, isle of arran N 50 70 cl 89.00

Whisky bowmore Legend, islay N 40 70 cl 55.00

Whisky bowmore 12 years, islay N 40 70 cl 59.00

Whisky bowmore 15 years darkest, islay N 43 70 cl 103.50

Whisky bowmore 18 years, islay N 43 70 cl 110.00

diverse Whisky

Whisky cutty sark 25 years 45.7 70 cl 145.00

98 spiriTuosen

spiriTuosen 99


weiNBraNd & cogNac

spanien

brandy de Jerez milenario solera gran reserva, caballero 40 70 cl 48.00

brandy presidente gran reserva, alvear N 40 70 cl 48.00

brandy de Jerez carlos 1ero, pedro domecq 38 70 cl 49.00

brandy de Jerez gran duque de alba 40 70 cl 59.70

brandy de Jerez Lepanto solera gran reserva 36 70 cl 63.00

frankreich

cognac v.s. Luxe, p. frapin 40 70 cl 62.50

cognac v.s.o.p., p. frapin 40 70 cl 81.50

cognac delamain pale and dry 40 20 cl 42.00

cognac delamain pale and dry 40 35 cl 60.00

cognac delamain pale and dry 40 70 cl 118.00

cognac delamain vesper 40 70 cl 180.00

in unserem weinladen führen wir zusätzlich ein grosses sortiment an aperitifs, Likörs,

in- und ausländischen fruchtbränden sowie diverse weitere spirituosen.

fischers weiNsemiNar (grUNdkUrs)

Kursdaten dienstag, 2., 9. und 16. märz 2010

Beginn 19.30 uhr, dauer bis ca. 22 uhr

Kursort fischer Weine sursee ag, bahnhofplatz 7, 6210 sursee

Kurskosten chf 240.– pro person inkl. kursunterlagen

chf 440.– pro paar mit gemeinsamen kursunterlagen

anmeldung Telefon 041 925 11 90, info@fischer-weine.ch.

die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

fischers weiNtage

do 25. märz 2010, fr 26. märz 2010, sa 27. märz 2010

erleben sie in fischers räumlichkeiten die genussreise um die Welt.

reservieren sie sich schon heute die daten!

BewUsster degUstiereN

mÖchTen sie mehr sicherheiT bei der WeinbeurTeiLung erLangen?

den aufbau von Weinen und WeinTypen besser versTehen?

ihre nase und ihren gaumen beWussTer anWenden und einseTzen?

verfügen sie schon über eTWas WeinkennTnisse?

in sensorischen übungen und praktischen vergleichsdegustationen verbessern

sie ihre persönliche degustationstechnik.

Kursdatum mittwoch, 21. april 2010, 19 uhr bis ca. 22.30 uhr

Kursort fischer Weine sursee ag, bahnhofplatz 7, 6210 sursee

Kurskosten chf 110.– pro person

anmeldung 041 925 11 90 | info@fischer-weine.ch. die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kursleitung susi fischer-mischler, sensoriklizenz Wädenswil 2006

100 spiriTuosen

fischers Weinagenda 101


kristaLLgLäser

Ein ganzes Jahr Arbeit im Rebberg und anschliessend viel Einsatz im Keller braucht es bis ein

guter Wein entsteht. Aber erst im richtigen Glas offenbaren sich all dessen Schönheiten. Bei

unserer Suche nach optimalen Gläsern sind wir auf die Serie «Vino Grande» der Firma

Spiegelau gestossen. Dieser im bayrischen Wald ansässige Glashersteller überzeugt mit einer

ästhetischen und formschönen Glasserie aus Echtkristall. In diesen funktionellen Gläsern

kommen die entsprechenden Weine richtig zur Geltung, zudem sind sie stabil, spülmaschinenfest

und interessant im Preis.

champagnergLas spiegeLau vino grande 29

h: 213 mm; v: 242 ml

die leicht bauchige form bringt vor allem die aromatik von champagner

und prosecco bestens zur geltung. dank speziellem schliff steigen die

kohlensäure perlen in der glasmitte in einem dünnen faden auf.

chf 9.30

WeissWeingLas spiegeLau vino grande 02

h: 211 mm; v: 340 ml

dieses glas wurde für alle Weissweine entwickelt. besonders geeignet

für französische und italienische Weissweine sowie für sauvignon blanc,

chardonnay und pinot blanc.

chf 9.00

roTWeingLas spiegeLau vino grande 01

h: 224 mm; v: 424 ml

nicht zu grosse Weine sollten aus diesem glas getrunken werden.

passende Weine für dieses glas sind alle schweizer rotweine,

beaujolais und chianti.

chf 9.70

roTWeingLas bordeaux (magnum)

spiegeLau vino grande 35

h: 226 mm; v: 620 ml

dieses glas wurde für die rotweine aus dem bordeaux-gebiet, der

Toskana und rioja entwickelt. Weine aus folgenden rebsorten trinkt

man besonders gern aus diesem glas: cabernet sauvignon, merlot,

Tempranillo, shiraz

chf 10.00

roTWeingLas burgund spiegeLau vino grande 00

h: 217 mm; v: 710 ml

anspruchsvolle rotweine verlangen ein grosses, bauchiges glas,

um ihren duft richtig entfalten zu können. ideal für burgunder

und piemonteser.

chf 10.00

digesTifgLas spiegeLau vino grande 37

h: 181 mm; v: 235 ml

die glasform für alle schnäpse. auch cognac kommt in dieser

glasform hervorragend zur geltung.

chf 7.90

grappagLas spiegeLau vino grande 26

h: 200 mm; v: 102 ml

speziell geeignet für grappa.

102 krisTaLLgLäser

krisTaLLgLäser 103

chf 7.90


GRÜNDER

Fasslager

Johann Fischer-Niffeler

Gründerfamilie mit Personal

vor dem Weinhof

importierte Hans Fischer erstmals

Weine aus Italien und zwar per Bahn durch den

neueröffneten Gotthard-Tunnel. Johann Evangelist,

wie sein Taufname lautete, war damals 22 Jahre

alt und wuchs in Oberkirch auf. Nach Abschluss

der Sekundarschule in Sursee besuchte er das

Lehrer seminar, und zur weiteren Ausbildung

begab er sich in die Toskana, wo er in Siena als

Deutsch lehrer eine Anstellung fand. Dort lernte

er nicht nur italienisch, er bekam auch Kontakt

zu Weingütern und beschloss nach Hause zurück

zu kehren und deren Weine zu verkaufen.

Der Zeitpunkt war günstig. Die Weinberge in der

Schweiz litten unter Rebkrankheiten wie dem Mehl -

tau oder der aus Amerika eingeschleppten Reblaus.

Sodann konnten die früher mühsam über den Gotthard

gesäumten Weine nunmehr per Bahn rasch

und günstig durch den Tunnel spediert werden.

1883 kaufte er das Restaurant Feld in Oberkirch.

Sein Geschäft florierte, sodass er für den Weinhandel

einen besseren Platz suchen musste. Er

fand diesen in Sursee neben dem Bahnhof der

Zentral bahn, wo er 1896 den Weinhof baute. In

den Bestellbüchern finden sich nun Namen wie:

Toskaner, Chianti, Bar bera, Barletta und San

Severo. Eher selten Fendant, Neuenburger oder

Waadt länder. Gehandelt wurde fast ausschliesslich

in Fässern und zu Preisen zwischen 45 bis

85 Rappen pro Liter. Alter Bordeaux in Flaschen

kostete 95 Rappen. Später finden sich im

Sortiment auch Kalterer,Tiroler und Burgunder.

Der Weinhof belieferte nunmehr den ganzen

Kanton Luzern wie auch die Innerschweiz, aber

auch Kunden aus dem Aargau, Solothurn und

Zürich schätzten dessen Weine. In der Stadt

Luzern zählten die damals renommierten

Restaurants wie Bruchtor, Burgerhalle, Stiefel,

Harmonie sowie Im Weiten Keller zu Fischers

Kundschaft. Aber auch Namen von Bauern,

Pfarrherren, Lehrer und begüterte Industrielle

sind im Kundenbuch zu finden.

übergab Johann Evangelist die Wein-

handlung seinen beiden Neffen Josef und Hans

(geb. 1898 und 1899). In der Rezession der 30er

Jahren und den nachfolgenden schwierigen Jahren

des II. Weltkrieges mussten sich die neuen

Be sitzer neuen Herausforderungen stellen. Der

Handel mit Wein wurde schwierig, Importe fielen

aus und Geld wurde rar. Um mit der Land wirt-

schaft besser zu geschäften, wurde zusätzlich zum

Weinverkauf der Export von Äpfeln aufge zogen

und zwar in Länder, die damals noch keine

Obstkulturen kannten, die Einrichtung einer

Brennerei für Kirsch und Pflümli realisiert, wie

auch mit dem Handel von rohen Kaffeebohnen,

Feldsamen und Fässern, die aus dem Ausland

bezogen und hier vom Küfer zu Most und Traschbehältern

umgearbeitet wurden, begonnen.

traten als 3. Generation die Söhne

der beiden Geschäftsherren Sepp und Hans

(beide geb. 1931) in deren Fuss stapfen.

Wiederum wurde das Konzept umgekrempelt.

Sie besannen sich auf das ursprüngliche Kerngeschäft,

den Weinhandel. Eine moderne

Flaschen abfüllanlage bekam ihren Platz im

Keller, neue Weinliefe ranten wurden gefunden,

um Weine aus Spanien, Italien und Frankreich

direkt zu beziehen. Mit dem Wahlspruch «Rien

sans Peine» entwickelte sich die Weinhandlung

Fischer zu einem Wein haus von gehobenem

Niveau. Neu zählten Degu s ta tionen, Reisen mit

Kunden in Rebbau gebiete und Weinseminare

zur Promotion.

104 eine reise durch unsere geschichTe

eine reise durch unsere geschichTe 105

Brennerei

2. GENERATION

Hans Fischer-Kilchmann Josef Fischer-Meier

3. GENERATION

Hans Fischer-Grüter Sepp Fischer-Amrein


4. GENERATION

Urs Fischer-Büchler Thomas Fischer-Mischler

Abfüllerei

Fassverlad am Bahnhof

übernahmen als 4. Generation

die Söhne von Sepp, Thomas (Betriebsökonom

HWV, geb. 1960) und Urs (Oenologe, geb. 1961)

das Geschäft. Unter ihrer Leitung wurde der

Betrieb radikal modernisiert, eine EDV-Anlage

eingeführt, das Wein sorti ment um neue Provenienzen

erweitert und mit über 600 Sorten dem

aktuellen Trend angepasst. Ein exklusiver Weinladen

wurde am Bahnhofplatz errichtet und neue,

sorgfältig aus gesuchte Liefe ranten wie auch eine

junge Kund schaft wurden gesucht und ge funden.

Nach wie vor wird auch die traditionelle Gastronomie

besucht, betreut und weinkundig beraten.

Die beiden Frauen Susi und Monika sind ebenfalls

im Geschäft eingebunden und betreuen das

ihnen entsprechende Ressort.

Die 5. Generation geht noch zur Schule. Der

Grossvater hofft, dass auch sie vom «Feu sacré»

für den Wein infiziert sind, ist doch die Traube

die schönste Gabe, die uns vom Herrn ge schenkt

wurde und direkt aus dem Paradies stammt.

adminisTraTion i verkauf

v.l.n.r. enz roland, sager karin, fischer sepp, schärer marianne, fischer Thomas,

fischer susi, meier fabienne, fischer franz, fischer urs

Lager i LogisTik

v.l.n.r. fischer adrian, grüter alois, helfenstein heidy, mattmann benedickt, brun sepp

fischers WeinLaden

v.l.n.r. fischer monika, burch monika, brechbühl irene, bättig barbara, feer peter

106 eine reise durch unsere geschichTe

das fischer-Team 107


preise

sämtliche preise in chf inklusive der gesetzlichen mWsT.

unsere Weinliste versteht sich freibleibend.

zwischenverkauf sowie preis- und Jahrgangsänderungen sind vorbehalten.

rabaTTe

abhoLrabaTT

2% des Warenwertes ab Warenwert von chf 100.–

barzahLungsrabaTT

2% des Warenwertes (bar, maestrocard, postcard) ab Warenwert von chf 100.–

mengenrabaTT

ab 48 einheiten = 3%

ab 96 einheiten = 5%

ab 120 einheiten = 7%

Rabatte gelten für Weine, alle anderen produkte sind nettoartikel und somit nicht

rabattberechtigt.

einheiTen

1 70cl | 75cl | 100cl = 1.0 einheit

1 Top50cl | 50cl = 0.5 einheit

1 37,5cl | 35cl = 0.5 einheit

1 20cl | 18cl = 0.2 einheit

Lieferung

ab 24 einheiten oder chf 400.– Warenwert ganze schweiz

franko haus oder Talbahnstation.

bis 23 einheiten oder unter chf 400.– Warenwert verrechnen

wir einen Transportkostenanteil von chf 19.–.

für postsendungen verrechnen wir porto und verpackung.

zahLungen

30 Tage netto ab rechnungsdatum

gebinde

depoT gLas

Top50cl wird mit chf –.30 belastet und gutgeschrieben.

ViNihArAsseN

graue viniharassen werden nicht mehr belastet resp. gutgeschrieben. das zur verfügung

stellen einer harasse ohne depot untersteht den bestimmungen über die gebrauchsleihe

(art. 305 ff or). der kunde ist verpflichtet, die geliehenen harassen nach gebrauch dem

Lieferanten zurückzugeben. Wir können nur soviel Leergebinde retour nehmen wie wir liefern.

108 kondiTionen


AuTobAhN A2, AuSfAhrT SurSEE,

vIS-A-vIS bAhNhof SurSEE –

odEr SIE bENuTzEN dIE bAhN.


Fischers WEINLADEN

vis-a-vis Bahnhof Sursee

Tel. 041 925 11 80

Öffnungszeiten Fischers Weinladen

MO bis FR 9 bis 12 Uhr,13.30 bis 18.30 Uhr

dO bis 20 Uhr

Sa 8 bis 16 Uhr

Parkplätze direkt vor dem Weinladen

am Bahnhofplatz.

FIschEr WEINE sursEE Ag

BahnhOFPlaTz 7 | POSTFaCh | Ch-6210 SURSee

Tel. 041 925 11 90 | FaX 041 925 11 88

inFO@FiSCheR-Weine.Ch | WWW.FiSCheR-Weine.Ch

Saisonal, frisch, kreativ.

neu sind wir auch am Montag für Sie da.

ihr Wyhof-Team

Bahnhofstrasse 47 | 6210 Sursee

Tel. 041 921 12 70

Fax 041 922 16 71

www.wyhof.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine