Kalzip® Montagerichtlinie

kalzip

Kalzip® Montagerichtlinie

4.0

26

Klipp-Montage

4.0 Klipp-Montage

4.1 Verbindungen

Kalzip Klipps werden mit Schrauben aus

nichtrostendem Stahl oder Press laschenblindnieten

aus Aluminium auf der Unterkonstruktion

befestigt. Es dürfen nur

zu gelassene Verbindungs elemente verwendet

werden. In der Regel wird an jeder

Seite des Steges eine Schraube bzw. ein

Niet angeordnet. Kalzip Bohrschrauben

und Press laschenblindniete sind diagonal

an zuordnen. Im Dachrandbereich kann

die Anzahl der Verbindungen auch noch

erhöht werden. Diese Einzelheiten sind

im Verlegeplan enthalten.

Hinweis: Anzahl und Anordnung der Verbindungselemente

sind im Verlegeplan

bzw. der statischen Berechnung enthalten!

Löcher für gewindefurchende Schrauben oder

Bohrschrauben mit ø > 6 mm und Dichtscheibe

Löcher für Kalzip Bohr schrauben

Typ SDK oder Press laschen blindniete

Verbindungselemente:

1. gewindefurchende Schrauben

2. Bohrschrauben

3. Presslaschenblindniet

Verwendung von Distanzkappen in

Kom bination mit dem Kalzip Verbundklipp

Zum Ausgleich von Höhentoleranzen, können

die neuen Kalzip Verbundklipps mit

Distanzkappen kombiniert wer den. Dabei

ist eine Kombination nur in nachfolgenden

Varianten zulässig.

+

Klipp + DK 10

Kombination für die gewünschte Klipphöhe

+

Klipp + DK 10 + DK 5

Max. Kombination für die gewün schte Klipphöhe

und zum Aus gleich von Höhentoleranzen

+

Klipp + DK 5

zum Ausgleich von Höhentoleranzen

+

Klipp mit mehreren DK

– nicht zulässig

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine