Flyer zum Download - Karstadt Reisen

karstadtreisen

Flyer zum Download - Karstadt Reisen

DERTOUR Gruppenreisen weltweit

Indien – Im Reich der Maharadschas

und Königstiger

10-tägige Rundreise inkl. Flug mit Lufthansa

Reisetermin: 16.4. bis 25.4.2013

Badeverlängerung Goa möglich

Pro Person im DZ ab º 1.564


Diese Reise verbindet die kulturellen Höhepunkte

Nordindiens mit einem der schönsten Nationalparks des

Landes. Im Goldenen Dreieck von Delhi, Jaipur und Agra zeugen

die zahlreichen prunkvollen Paläste und Tempel vom

unermesslichen Reichtum der ehemals herrschenden

Maharadscha-Dynastie. Im beeindruckenden Ranthambore

Tiger-Reservat haben Sie die einzigartige Möglichkeit indische

Tiger in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Von

Ihrer komfortablen Dschungellodge geht es per Jeep auf

Tigerpirsch durch tropische Regenwälder und sattgrüne

Weideflächen.

n dien

Jaipur

Zugverbindung

Alwar

Delhi

Ranthambore

Tigerreservat

Bharatpur

Agra

FatehpurSikri

Reiseverlauf

1. Tag Deutschland – Delhi

Linienflug von Frankfurt/M. nach

Delhi. Ankunft nach Mitternacht. Begrüßung

durch Ihre Reiseleitung und

Transfer zum Hotel mit Zimmerbezug.

2 Nächte.

2. Tag Delhi Stadtrundfahrt

Nach einem gemütlichem Frühstück

erfolgt am späten Vormittag die

Stadtrundfahrt durch Alt- und Neu-

Delhi. Sie besichtigen das Rote Fort,

eine beeindruckende Festungs- und

Palastanlage aus der Epoche des

Mogulreiches. Seit 2007 gehört die

Anlage zum Weltkulturerbe der

UNESCO. Im Anschluss unternehmen

Sie eine Rikschafahrt zur größten

Moschee Indiens, Jama Masjid. Auf

dem über 90 Meter langen Hof finden

mehr als 20.000 Gläubige Platz.

Sie bestaunen weiter das Qutab Minar,

eine Siegessäule aus Sandstein

mit einer Höhe von 72,5 Metern,

ebenfalls Teil des Weltkulturerbes der

UNESCO.Weiterhin besuchen Sie das

Humayun Grabmal, das India Gate

sowie das Parlamentsgebäude. (F, A)

3. Tag Delhi – Alwar

Weiterreise nach Alwar, Hauptstadt

eines kleinen, unabhängigen Rajpu-

ten-Staates. Die Geschichte der Stadt

reicht bis 1.500 v. Ch. zurück. Die

Maharadjas von Alwar haben hier

prächtige Paläste, wie den luxuriösen

Vinay Vilas-Palast erbaut. Sie besichtigen

das oberhalb der Stadt gelegen

Fort Bala. Im beachtlichen Stadtpalast

befindet sich auch ein Museum

mit einer schönen Sammlung von

Skulpturen, Waffen, Schriftrollen und

Gemälden. Die Umgebung mit den

sanft geschwungenen Hügeln und

tiefen Tälern, den vielen Wildtierarten

und üppig grünen Oasen, den reißenden

Strömen und den in Rajasthan so

seltenen heißen und kalten Quellen

war die Wiege vieler Kulturen.

1 Nacht. (F, A)

4. Tag Alwar – Jaipur

Weiterfahrt in die heutige Hauptstadt

Rajasthans, nach Jaipur. Sie

wurde im Jahre 1728 gegründet und

später mit einem farbigen Anstrich

versehen, der sich bis heute an vielen

Stellen erhalten hat. Daher wird Jaipur

auch die „Rosafarbene Stadt”

genannt. Sie besuchen den prächtigen

Stadtpalast, der von hohen Mauern

umschlossen, zwischen schönen

Gärten und stolzen Höfen mitten im

Stadtzentrum liegt. Noch heute bewohnen

Nachfahren der königlichen

Familie den Palast. Bei formellen Anlässen

durchschreiten Familienangehörige

in einer aufwendigen Prozession

das große Tripolia-Tor. Bestaunen

Sie das bekannteste Wahrzeichen

der Stadt, den „Palast der

Winde“, mit seiner leuchtenden Fassade

aus rotem Sandstein und den

953 Fenstern und Nischen, durch die

die Damen des königlichen Hofes

früher das Treiben auf den Straßen

beobachteten, ohne selbst gesehen

zu werden.Anschließend besichtigen

Sie das größte steinerne Observatorium

der Welt aus dem Jahre 1728.

2 Nächte. (F, A)

5. Tag Jaipur

Nach einem zeitigen Frühstück Jeepfahrt

zum auf einem Felsen gelegenen

Fort Amber, der ursprünglichen

Herrschersitz der Maharadjas. Große

Tore, weite Höfe, Säulenpavillons

und der sehenswerte Spiegelpalast

zeigen anschaulich die Macht der damaligen

Herrscher. Die Außenfassade

des Palastes ist aus weißem Marmor

und roten Sandstein erbaut. Spazieren

Sie später auf eigene Faust durch

die Altstadt und sehen Sie das Leben

in den Restaurants und Straßen. (F,A)

6. Tag Jaipur – Ranthambore

Tiger Reservat

Der Ranthambore Nationalpark ist

ca. 400 km² groß und liegt am östlichen

Rand der Aravellikette. Er ist

landschaftlich äußerst reizvoll mit

seinen Trockenwäldern, Wasserläufen

und Buschlandschaften. Das

Schutzgebiet ist bekannt für seine

hier lebenden Bengaltiger, die weniger

scheu und auch bei Tage gut beobachtet

werden können. Ein altes

Fort aus dem 10. Jhd. erhebt sich majestätisch

über dem Gebiet. Am

Nachmittag startet Ihre erste Safari

im offenen Safaribus im Park.

2 Nächte. (F, A)

7. Tag Ranthambore Tiger

Reservat

Morgens und am späten Nachmittag

erleben Sie weitere Dschungelsafaris,

auf denen Sie Wissenswertes über

die Tierwelt und das Leben im Nationalpark

erfahren. Werden Sie einen

Tiger erspähen? Auch andere Tierarten

können Sie hier entdecken, wie

Indische Leoparden, Streifenhyänen,

Lippenbären, Schakale sowie eine

Vielzahl an Hirscharten.Weiterhin leben

im Gebiet auch zahlreiche Vogelarten.

(F, M, A)

8. Tag Ranthambore – Zugfahrt

nach Bharatpur – Fatephur

Sikri – Agra

Morgens Zugfahrt nach Bharatpur.

Sie besuchen die verlassene Siegesstadt

Fatehpur Sikri (UNESCO-Weltkulturerbe).

Mogulkaiser Akbar der

Große ließ die Stadt im 16. Jh. als

neue Hauptstadt erbauen. Nach wenigen

Jahren wurde die Stadt vermutlich

wegen Wassermangel aufgegeben.

Nach der Besichtigung Weiterfahrt

nach Agra. 1 Nacht. (F, A)

9. Tag Agra – Delhi

Es erwartet Sie der Höhepunkt einer

jeden Indien Reise - das Taj Mahal,

Denkmal einer unsterblichen Liebe.

Nach dem Tod seiner geliebten Frau

Mumtaz Mahal wurde es von Shah

Jahan erbaut und berührt nach fast

400 Jahren noch immer in seiner

Schönheit die Herzen der Besucher.

Agra war mit Unterbrechungen von

1526 bis 1648 die Hauptstadt des

Mogulreiches. Aus dieser Zeit sind

das imposante Rote Fort (UNESCO-

Weltkulturerbe) sowie der Palast von

Shah Jahan mit der Perlmoschee erhalten.

Nach der Besichtigung erfolgt

Ihre Weiterreise nach Delhi. Nach An-


kunft erfolgt das Abendessen im Hotel.

2 Zimmer zum Frischmachen stehen

bereit, bevor am späten Abend

der Transfer zum Flughafen erfolgt.

(F, A)

10. Tag Delhi – Frankfurt/M.

Nachtflug. Die Reise endet mit Ankunft

am Vormittag in Frankfurt/M.

Badeverlängerung Goa

(7 Tage/5 Nächte)

9. Tag Agra – Delhi

Tagesverlauf wie Grundprogramm.

Nach Ankunft in Delhi Bezug der

Zimmer, Abendessen im Hotel.

1 Nacht. (F, A)

10. Tag Delhi – Goa

Am Vormittag erfolgt der Transfer

zum Flughafen. Flug nach Goa und

Transfer ins Hotel. 4 Nächte. (F, A)

11.-13.Tag Goa

Genießen Sie enstpannende Badetage

mit allen Annehmlichkeiten Ihres

Hotels. (AI)

14. Tag Goa – Delhi

Transfer zum Flughafen für den Flug

nach Delhi. Hier steht Ihnen ein Tageszimmer

bis zum Transfer zum

Flughafen für Ihren Rückflug nach

Deutschland zur Verfügung. (F)

15. Tag Delhi – Deutschland

Nachtflug. Die Reise endet mit Ankunft

am Vormittag in Frankfurt/M.

Ihre Hotels

Delhi: The Park Land Exotica/

Retreat, 2 Nächte

Alwar: Alwar Bagh, 1 Nacht

Jaipur: Ramada Hotel, 2 Nächte

Ranthambore: Ranthambore Regency,

2 Nächte

Agra: Clarks Shiraz, 1 Nacht

Hoteländerungen vorbehalten:

Badeverlängerung Goa

Der Heritage Village Club ||||

liegt inmitten eines Palmenhains und

nur wenige Gehminuten vom goldenen

Sandstrand von Arrosim Beach

im Süden Goas entfernt. Die Transferzeit

zum Flughafen beträgt ca. 20

Minuten. Die Anlage besteht aus einem

Hauptgebäude und drei Nebengebäuden.

Zu den Einrichtugen des

Hotels gehören Restaurants mit nationaler

und internationaler Küche,

eine Bar und eine kleine Shoppingarkade

mit Geschäften. Die 97 Zimmer

sind modern eingerichtet und verfügen

über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, Safe, Minibar,

Sat.-TV, Kaffee-und Teezubereiter.

Die Verpflegung „All inclusive“ beinhaltet

Frühstück, Mittagessen,

Abendessen, Snacks sowie ausgewählte

alkoholische und alkoholfreie

Getränke von 11.00 – 23.00 Uhr.

Ein Swimmingpool mit Poolbar,Tischtennis,

Beachvolleyball, ein Fitnessraum

mit Möglichkeiten zum Yoga

und weitere Sportmöglichkeiten (teilweise

gegen Gebühr) sorgen für eine

entspannte Atmosphäre.

Programm

Unsere Vertragspartner sind bemüht,

das uns bestätigte Reiseprogramm

ohne Änderungen oder Abweichungen

durchzuführen. Änderungen, die

die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen

betreffen, müssen wir

uns jedoch vorbehalten. Die endgültige

Reihenfolge sowie die Abfahrtzeiten

werden von der Reiseleitung

vor Ort bekannt gegeben.

Abkürzung

F = Frühstück, A= Abendessen,

AI = All inclusive

An-/Abreise

Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag.

Flugzeiten/-pläne können unter Umständen

kurzfristig geändert werden.

Reisepapiere

Deutsche Staatsbürger benötigen einen

Reisepass, der bei Reiseende

noch mindestens 6 Monate gültig

sein muss sowie ein Touristenvisum.

Beantragung des Visums vor Abreise

über das India Visa Application Centre

bzw. über Indo-German Consultancy

Services (IGCS) mit Visum-

Antragsformular, 2 Lichtbildern und

Originalpass.

Schutzimpfungen

Offiziell sind z. Zt. Keine Impfungen

für Indien vorgeschrieben, einige

sind jedoch empfehlenswert. Eine

Überprüfung von Tetanus- und Polioschutz

sowie eine Hepatitis- Prophylaxe

wird empfohlen. Bitte informieren

Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig

bei Ihrem Arzt, dem Gesundheitsamt

oder dem Tropeninstitut.

Zahlung

Zahlungen auf den Reisepreis dürfen

nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines

erfolgen. Bei Vertragsabschluss

zahlen Sie bitte 25% des

Reisepreises an. Den Restbetrag zah-

len Sie bitte nach Erhalt der Rechnung

bzw. bei Abholung der Reiseunterlagen

(ca. 10 Tage vor Reisebeginn).

Zeitunterschied

Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen

Zeit (MEZ) beträgt + 4,5

Stunden, während der mitteleuropäischen

Sommerzeit + 3,5 Stunden.

Abflughafen

Frankfurt/M.

Reisetermin

16.4. bis 25.4.2013

Indien

Mindestteilnehmerzahl

Grundprogramm 15 Personen, Badeverlängerung

Goa 2 Personen (muss

seitens des Veranstalters bis 28 Tage

vor Reisebeginn erreicht werden).


Informationen

Wissenswertes

Inklusiv-Leistungen

Flug mit Lufthansa von Frankfurt/M.

nach Delhi und zurück

Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren

(Stand: 11/2012)

ÖPNV-Coupon (An- und Abreise

zum Flughafen innerhalb der

Verkehrsverbünde)

Transfers inkl. Gepäckbeförderung

8 Nächte in Mittelklassehotels

F = 8 x Frühstück, 1 x Mittagessen,

8 x Abendessen

Rundreise lt. Reiseverlauf im

klimatisierten Reisebus

Pirschfahrten im Ranthambore

Nationalpark im offenen Safaribus

englisch sprechende Betreuung

durch die Park-Ranger während

der Safaris

Besichtigungsprogramm inkl.

Eintrittsgelder

örtliche, deutschsprechende

Reiseleitung

Informationsmaterial, Reiseführer

Reisebegleitung durch Christian

Steineke, Holiday Travel by

Karstadt (bei Erreichen der

Mindestteilnehmerzahl von

20 Personen)

In der Badeverlängerung Goa

(7 Tage/5 Nächte)

eingeschlossen

1 Nacht in Delhi im Mittelklassehotel

inkl. Frühstück

Flug Delhi – Goa – Delhi

4 Nächte in Goa im Strandhotel

der Mittelklasse in Zimmern mit

Bad oder Dusche/WC inkl. Verpflegung

„All inclusive“

Tageszimmer in Delhi am Rückflugtag

alle erforderlichen Transfers

Nicht eingeschlossen

Trinkgelder und Getränke

persönliche Ausgaben

Reiseversicherungen

Visabesorgung und -gebühren

Reisebedingungen/Rücktritt

Sie können jederzeit durch schriftliche

Erklärung von der Reise zurücktreten.

Bei Rücktritt werden folgende

Stornogebühren pro Person vom Gesamtreisepreis

fällig:

Tage vor Reisebeginn:

bis 30. Tag 25%

29. bis 22. Tag 30%

21. bis 15. Tag 40%

14. bis 7. Tag 60%

6. bis 3. Tag 75%

ab 2. Tag 80%

Ansonsten gelten die Reisebedingungen

des Kataloges „DERTOUR

Gruppenreisen weltweit” 2013.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss

einer Reise-Versicherung und beraten

Sie gerne.

Flugpauschalreise Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person

Reisetermin: 16.4. bis 25.4.2013 1564 1864

Auf Anfrage: Badeverlängerung Goa (7 Tage/5 Nächte) Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit 2 Personen 1 Person

Abflugtermin in Deutschland: 16.4.2013 895 1.345

Visagebühren und -besorgung Indien, je nach Art der Beantragung (Stand: 11/2012)

ca. EUR 65-120. DERTOUR übernimmt nicht die Versandkosten, stellt aber alle notwendigen

Informationen zur Verfügung.

Lufthansa-Anschlussflüge nach/von Frankfurt/M. 55

Rail+Fly-Ticket 2. Klasse ab/bis Heimatbahnhof 58

Beratung und Buchung

Lister Straße 11

30163 Hannover

Telefon 0511 9658 490

Fax 0511 9658-499

E-Mail holidaytravel-hannover@karstadt.de

Ihre Reisebegleitung*

Veranstalter: DERTOUR GmbH & Co. KG, 60424 Frankfurt/M.

Christian Steineke

Holiday Travel by Karstadt

(*vorbehaltlich Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

von 20 Personen)

0312/14 – Änderung und Irrtum vorbehalten. Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine