Städtischer Kindergarten Wonnental - Kenzingen

kenzingen

Städtischer Kindergarten Wonnental - Kenzingen

Städtischer Kindergarten Wonnental

Liebe Eltern,

hier sind unsere bisherigen Termine für das Kiga-Jahr 2011/12.

79341 Kenzingen

Einfangweg 8

07644/930727

Email: kiga.wonnental@online.de

27 10. 2011

Naturtage

Wir werden in den Herbst und Wintermonaten 1 x im Monat mit den Kindern die Natur in der

näheren Umgebung erkunden. Bestimmte Tage haben wir nicht festgelegt, da das Wetter in den

Herbst - und Wintermonaten sehr wechselhaft sein kann.

Mit einem Handzettel oder einem Stempel werden Sie ein oder zwei Tage vorher informiert und

können Ihrem Kind entsprechende Kleidung mitgeben.

Die Kooperation mit der Grundschule

hat weiterhin Frau Wangler übernommen. Die Kooperation hat das Ziel den kommenden Schülern

die Schule vertraut zu machen und den Übergang zu erleichtern. Lehrer/innen und Erzieherinnen

arbeiten deshalb eng zusammen. Dieses Jahr wird Frau Wangler alle zwei Wochen, außer in den

Ferien) am Mittwoch kommen.

Unsere Lesepatin

Frau Bold wird wieder regelmäßig alle zwei Wochen am Donnerstag den Kindern vorlesen.

Elternbeirat:

unser Elternbeirat für das Kiga-Jahr 2011:

Frau Evelyne Schwarz, Sohn Malik Schwarz Elternbeiratsvorsitzende

Frau Nadine Wegener, Tochter Fenja Wegener

Frau Anita Schwörer, Sohn Noah Schwörer

Frau Yvonne Masur, Tocher Enya Masur

Frau Balzke, Tochter Vanessa und Herr Matyczak, Sohn Jeremy sind nicht stimmberechtigte Beisitzer

Bücherei

Die Vorschüler werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe wird von Sep. 11 bis Feb. 12 die

Bücherei besuchen, die andere Gruppe von März. bis Mai. 12. Die Vorschuleltern werden noch

einen gesonderten Elternbrief erhalten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Steiner.

Kooperation mit der Frühförderung:

Herr Köstel von der der Sonderpädagogischen Beratungsstelle für Frühförderung an der

Bernhard-Galura-Schule Herbolzheim wird mit den Vorschülern – falls die Eltern damit

einverstanden sind - einzeln oder in kleinen Gruppen gezielte Spiele machen. Dabei achtet er auf


den allgemeinen Entwicklungsstand und die Sprachentwicklung der Kinder. Seine Beobachtungen

teilt er den Eltern in einem Gespräch mit.

Sprachförderung:

Auch in diesem Jahr wird im Kindergarten Sprachförderung angeboten. Frau Hefendehl-Steck

ist Montag für die Kinder da.

Französisch:

Leider kann Französisch erst nächstes Jahr wieder angeboten werden. Nähere Informationen

erhalten Sie rechtzeitig.

Elterncafé:

Einmal im Monat laden wir an einem Nachmittag zum Kaffee ein.

Wir stellen für Sie Kaffee bereit und Sie bringen bitte etwas Kuchen oder Gebäck mit.

Gemeinsames Singen:

Der Kindergarten ist vom Deutschen Chorverband mit dem FELIX ausgezeichnet worden.

FELIX ist ein Gütesiegel für Kindergärten in denen täglich, unter bestimmten Vorgaben, mit den

Kindern gesungen und musiziert wird. Das Gütesiegel gilt für drei Jahre und wird dann neu

beantragt.

Wir laden Sie einmal im Monat ein, mit uns gemeinsam Lieder zu singen, die im Kindergarten gern

gesungen werden. Die Einladung bekommen Sie über einen Aushang im Kindergarten.

Projekt Singen, Bewegen, Sprechen

Der Kindergarten nimmt an dem Projekt Singen, Bewegen, Sprechen (abgekürzt SBS) teil. Das

Projekt wird vom Land finanziert. In unserer Region haben nur noch drei andere Kindergärten die

Aufnahmekriterien für dieses Projekt bestanden. Zu uns kommt die Musikpädagogin Frau Anje

Heißler, die mit großem Einfühlungsvermögen und großem Engagement die Kinder fördert.

Frau Heißler ist jeden Dienstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (außer in den Ferien) da.

Singen, Bewegen und Sprechen sind in der kindlichen Entwicklung stark miteinander verbunden.

Das Angebot ermöglicht den Kindern einen erweiterten Zugang zur Sprache und fördert ihre

gesamte Entwicklung. Es nehmen alle Kinder teil, die 2012 und 2013 eingeschult werden.

Feste und Feiern:

St. Martin wird bestimmt wieder hoch zu Ross erscheinen.

Laternenbasteln

Frau Köchlin wird Laternenbasteln anbieten. Sie wird mit Eltern und Kindern die „Murmeltechnik“

ausprobieren.

Wir bieten vorgefertigte Rohlinge aus Holz an. Die Laternen können immer wieder neu gestaltet

werden und halten ein ganzes Kindergartenleben.

Frau Köchlin wird am Elternbrett eine Teilnehmerliste aushängen. Bitte tragen Sie sich ein.

Der Nikolaus wird uns wieder persönlich besuchen.

Auch dieses Jahr werden wir Weihnachten in der Kapelle (Spitalkapelle) neben der ev. Kirche

feiern. Wir werden Lieder singen, uns die Weihnachtsgeschichte erzählen und nachspielen.

Vespern werden wir in den Räumen der AWO.

Zu Fasnet wird sich unser Kindergarten wieder in eine Narrenhochburg verwandeln.


Und.. vielleicht haben Sie Lust an einem Abend venizianische Masken aus Gips zu gestalten.

Im Frühjahr wird es wieder ein Lesefest geben. Wenn Sie ein schönes, spannendes Buch haben,

freuen wir uns, wenn Sie daraus vorlesen.

Ostern werden wir wieder im Freien feiern (wenn das Wetter mitmacht)

Obstliste

An der Pinnwand im Flur hängt eine Gemüse- und Obstliste, in die Sie sich gerne eintragen

können, wenn Sie uns Gemüse oder Obst für die Kinder mitbringen möchten.

Obst und Gemüse sind nicht immer das Lieblingsessen der Kinder. Am Bistrotisch im

Kindergarten schmeckt alles besser. Es wird auch mal etwas Unbekanntes probiert, oder einfach

mal mit den anderen Kindern zusammen genascht.

Bitte bringen Sie immer nur wenig mit. Es soll ja ein „Probiererle“ sein und die „Lust auf mehr“

wecken. Die Erzieherinnen richten kleine Teller mit dem Gemüse oder Obst an.

Alle bis jetzt feststehenden Aktivitäten sind in der unten aufgeführten Terminübersicht

aufgeführt.

Selbstverständlich erhalten Sie zu jedem Termin zusätzliche Informationen und wir

informieren Sie über zusätzliche Aktivitäten oder kurzfristige Änderungen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Kindergartenteam

November

Mi. 02. Frau Bold (i. d. R. alle 14 Tage)

Do. 03. Laternenbasteln

Mo. 07. Elternsingen um 12.00 Uhr

Di. 08. Laternenbasteln

Mi. 09. Kooperation

Do. 10. 18.00 Uhr St. Martinsumzug und Feier für die ganze Familie

Do. 10. Bücherei Gr. A

Mi. 16. Kooperation

Mo .21. 1. Vorschuluntersuchung für die Kinder die 2013 in die Schule kommen

Mo. 21. Elterncafe

Mi. 23. Elternabend in der Schule für zukünftige Erstklässlereltern

Dezember

Mo. 05. Nikolausfeier

Do. 08. Bücherei Gr. A

Di. 13. Elterncafé

Mi. 14. Kooperation

Mo. 19. Elternsingen

Do. 22. Weihnachtsfeier

Weihnachtsferien: Di. 27. Dezember bis Freitag. 06. Januar 2012

Januar 2012

Mi. 11. Kooperation


Do. 12. Bücherei

Mo. 16. Elternsingen

Mi. 25. Kooperation

Mi. 25. Elterncafe

Februar

Mi. 08. Kooperation

Mi. 08. Elternabend: Gestalten von venezianischen Masken

Do. 09. Bücherei Gruppe A

Mo. 13. Elternsingen

Do. 16. Gitzigumzug

Fr. 17. Fastnachtsparty

Mo. 20. Alle städt. Einrichtungen geschlossen

Di. 21. (Rosenmontag und Fasnetsdienstag)

Do. 23. Elterncafe

Mi. 29. Kooperation

März

Do. 08. Bücherei Gruppe B

Mo. 12. Planungstag (Kindergarten für den Betrieb geschlossen)

Mi. 14. Kooperation

Mo. 19. Elternsingen

Mo. 26. Elterncafe

Do. 22. Leseabend von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Mi. 28. Kooperation

Do. 29. Bücherei Gruppe B

April

Mi. 04. Osterfeier

Mi 18. Elternabend

Mo. 23. Elternsingen

Mi. 25. Kooperation

Mi. 25. Elterncafe

Mi. 13. Elternabend

Do. 26. Bücherei Gruppe B

Mai

Mi. 09. Kooperation

Mo. 21. Elternsingen

Mi. 23. Kooperation

Do. 24. Bücherei Gruppe B

Do 31. Elterncafe

und 1. Schulbesuch der Schulanfänger

Juni

Mi. 20. Kooperation

Do. 21. Bücherei Gruppe B

Fr. 22. Übernachtung der Schulanfänger bis

Sa. 23.

Mo. 25. Elternsingen

Mo 25. Elterncafe

und 2. Schulbesuch der Schulanfänger


Juli

Fr. 20. Sommerfest

Vorschau:

10.09. Planungstag

Die Ferientermine Pfingsten und Sommer 2012: 04.06. bis 08.05. und 30.07. bis 17.08.

Weihnachtsferien: 26.12.12 - 4.01.13

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine