Tauschring Johannstadt - Deutscher Kinderschutzbund OV Dresden ...

gcbXDFkcGh

Tauschring Johannstadt - Deutscher Kinderschutzbund OV Dresden ...

Wie Wie funktioniert funktioniert der der Tauschring?

Tauschring?

Alle Angebote und Gesuche werden in

einer Marktzeitung Marktzeitung und im Internet

Internet

veröffentlicht.

Die Verrechnung erfolgt nicht in Euro,

sondern über ein einfaches

Punktesystem Punktesystem (Talente).

Bei Tauschgeschäften werden die

entsprechenden Punkte dem jeweiligen

Konto gutgeschrieben oder abgezogen.

Über ein ausgegebenes

Verrechnungsblatt

Verrechnungsblatt Verrechnungsblatt oder über das

Internet Internet kann dies jeder selbst und

nachvollziehbar erledigen.

Der „Preis“ (Talente) für die Hilfe ist frei

aushandelbar. Als Richtwert gelten 10

10

Talente Talente pro pro Zeitstunde

Zeitstunde.

Zeitstunde

Getauscht werden kann immer und

überall zwischen den entsprechenden

Parteien. Über das Internet gibt es die

Möglichkeit selbstständig

Angebote&Gesuche Angebote&Gesuche zu ändern,

Kontoüberweisungen zu tätigen oder sich

die aktuelle Marktzeitung auszudrucken.

Damit ist die Nutzung auch für

Teilnehmer sinnvoll, welche aufgrund der

Entfernung oder aus Zeitmangel gar

nicht oder nur selten an den Treffen

teilnehmen können.

Die monatlichen monatlichen Treffen Treffen dienen dem

Kennenlernen und der Entwicklung des

Tauschrings. Sie finden am jeweils 2.

2.

Donnerstag Donnerstag des des Monats Monats Monats ab ab ab 18:00 18:00 Uhr Uhr im

im

Stadtteiltreff Stadtteiltreff statt.

Aktuelle Termine und Themen stehen im Internet unter:

www.ohne-moos-gehts-los.de

Beispiele Beispiele aus aus der der Marktzeitung

Marktzeitung

(mögliche Angebote und Gesuche

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Auto Transporte, Autopflege

Büro Schreibarbeiten, Faxen

Computer Scannen, Unterricht

Elektronik Videoaufnahmen

Beratung Autokauf, Bewerbung

Unterricht Nachhilfe, Musik, Tanz

Haushalt Renovieren, Putzen, Umzüge

Kinder Betreuung, Basteln, Ausflüge

) Garten

Tiere

Ernten, Pflege

Betreuung, Gassi- Service

Gesundheit Massagen, Yoga

Reparatur&Co. Fahrrad, Kleidung, Geräte

Sonstiges Friseur, Kosmetik, Kreatives

Ausleihe/Mitbenutzung

Ausleihe/Mitbenutzung

Bücher&Co. Reiseführer, Hörspiele, CDs

Werkzeuge Bohrmaschine

Transport Fahrrad, Anhänger

Party Musikanlage, Inventar

Kinder Hüpfburg, Spiele

PC&Büro Laminiergerät, PC

Gartengeräte Rasenmäher, Obstpresse

Sonstiges FeWo, Umzugskisten

Produkte

Produkte

Gebrauchtes Ski, TV, Küchengeräte

Essen/Trinken Marmelade, Eier

Kleidung&Co. Kindersachen, Handtücher

Karten Theater, DVB- Monatskarte

Pflanzen&Co. Kräuter, Blumen, Holz

Möbel Regale, Tische, Stühle

Tauschring

Johannstadt

- Der Tauschring an der

Elbe –

-

www.ohne-moos-gehts-los.de

Kontakt:

Stadtteiltreff Johannstadt

Ansprechpartner:

Daniela Engelmann

Pfotenhauerstraße 20

01307 Dresden

Tel: 0351 – 44 69 323

stadtteiltreff@kinderschutzbunddresden.de

Unterstützer:

Unterstützer:

Tauschring Dresden e.V. Förderverein Elbtaler

e.V.

Tauschbörse Prohlis Tauschbörse Friedrichstadt

Tauschring Meißen Umsonstladen Prohlis


Was Was ist ist ein ein Tauschring?

Tauschring?

Ein Tauschring bietet jedem die

Möglichkeit, Güter und

Dienstleistungen zu tauschen. Dies

erfolgt im Sinne einer

Nachbarschaftshilfe gegen die

Verrechnungseinheit „Talente“. Ein

Geben und Nehmen ohne Geld dafür

zu verlangen.

Unser Tauschring ist eine für jeden

offene Gemeinschaft mit der

verbindenden Idee des sozialen

Tauschens. Wichtig sind uns

kooperative Umgangsformen,

Transparenz und selbstorganisierte

Strukturen als lebendige

demokratische Basis.

Der Tauschring Johannstadt wurde

im November 2007 gegründet mit

der Unterstützung der Tauschbörse

Prohlis. Im Januar 2008 zählten

schon 10 Mitglieder dazu, die fleißig

untereinander tauschen.

Der Tauschring bietet den

Bewohnern der Johannstadt ein

soziales Netz, in denen sie mit

nachbarschaftlicher Hilfe

Unterstützung und Begegnung

erfahren.

Der Tauschring Johannstadt wird

koordiniert in den Räumen des

Projektes Stadtteiltreff.

Der Stadtteiltreff bietet

sozialschwachen Familien eine

Anlaufstelle, in der sie Beratung,

Unterstützung und Begegnung

erfahren.

Das Projekt gehört zum Deutschen

Kinderschutzbund OV

Dresden.

So So finden finden Sie Sie uns:

uns:

Linie 82 Richtung Johannstadt

Haltestelle Bönischplatz

(gegenüber in den 11geschössigen

Hochhäusern)

Manche Sachen machst Du gern und

andere kannst Du gar nicht.

Im Tauschring kannst Du das

anbieten, was Dir Spaß macht und

gegen das eintauschen, was Du nicht

kannst oder hast oder gern willst.

Die Lohnarbeit geht stetig zurück

und wer (noch) welche hat muss

immer schneller rennen ...

Andererseits liegen viele wertvolle

Kompetenzen, Talente und Güter

ungenutzt brach oder „verkommen“

sogar.

Wir möchte solche Talente wieder

„aufblühen“ lassen. Wir möchten

mittels organisierter

Nachbarschaftshilfe,


Bildungsveranstaltungen und

sozialen Austauschmöglichkeiten

etwas mehr mehr Lebensqualität

Lebensqualität Lebensqualität geben.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine