OPC15 Hochleistungskollektor

krokowskielze

OPC15 Hochleistungskollektor

Weltneuheit!

Erster Hybrid-

Vakuumröhrenkollektor

Produziert gleichzeitig

thermische und elektrische

Energie

· Innovative Technik

· Hohe Leistung

· Hohe Effi zienz

Entwickelt von starken Partnern:

· Hohe Verlässlichkeit

· Einfach und

kostengünstig

in der Montage

· Autonomes System

· Maximale Umweltentlastung

· Keine

Betriebskosten

· Für Warmwasser

und zur Heizungsunterstützung

Produkte-Entwicklung und Veredelung für erneuerbare Energien, Energieberatung

und ökologische Energieverwendung – www.eu21.org

Entwicklung, Produktion und Vertrieb von thermischen Hochleistungs-Vakuumröhrenkollektoren

– www.amk-solac.com

Hersteller von Pumpen, Regulier- und Entlüftungseinheiten für thermische Solaranlagen

– www.taconova.com

Der Erste!

Der OPC15

Edition EU21

hat an der

„Foire Internationale

des Installations

Techniques et Industrieles” (28. – 31.3.2006), Poznan (P)

die Goldmedaille für eine technisch innovative

Entwicklung erhalten.


Der erste Hybrid-Vakuumröhrenkollektor – produziert

gleichzeitig thermische und elektrische Energie

Der AMK OPC15 EDITION EU21 ist mit

einem hochwertigen stromerzeugenden

CIS-Laminat ausgestattet. Vom deutschen

Ingenieurbüro EU21 gemeinsam

mit AMK entwickelte Technik ermöglicht

das gleichzeitige Produzieren thermischer

und elektrischer Solarenergie.

Die Solar-Einstrahlung bestimmt direkt

die Fördermenge und damit die

Leistung des Solarsystems.

Auf einen Solarregler bzw. externen

Stromanschluss kann ganz verzichtet

werden; das System läuft auch bei

Netzausfall weiter. Durch die optimal

aufeinander abgestimmten Komponenten

läuft das System problemlos

und AMK-Eigensicher.

Vorteile Komponenten:

– Kein Solarregler notwendig; Leistungsgeführte

Drehzahlregelung

über modulierende Spannungsanpassung.

– Die nach Tichelmann verschaltete

Kollektorhydraulik sorgt für eine

gleichmässige Durchströmung des

Kollektorfeldes.

– Die parallel verschalteten Absorberröhren

weisen einen extrem

niedrigen Druckverlust auf.

– Das hochwertige stromerzeugende

CIS-Laminat zeichnet sich durch

einen hohen Wirkungsgrad, gute

Temperatur-Koeffi zienz und ein

breites Lichtspektrum aus.

– Die Pump-, Regulier- und Entlüftungseinheiten

verfügen über eine

hocheffi ziente, abgestimmte und

wartungsfreie Gleichstrom-Umwälzpumpe.








– Eine Funktionskontrolle ist durch

direktes Ablesen der Durchfl ussmenge

möglich.

Eine stetige Luftabscheidung fi ndet

während des Anlagebetriebes im geschlossenen

System statt.

Optimale Systemdrücke werden durch

die Anordnung des Ausdehnungsgefässes

auf der Saugseite der Pumpe

(AMK-Eigensichere Anlage) gewährleistet.

Somit wird die Pumpe entlastet,

der Ertrag erhöht, die Eigensicherheit

garantiert und das Ausdehnungsgefäss

geschont.

Eine einfache und kostengünstige Einmannmontage

und Befüllung sind gewährleistet.

Einsetzbar für Warmwasser

und Heizungsunterstützung

Kundennutzen:

– Einfache, kostengünstige Montage

des Systems

– Hohe Verlässlichkeit durch hochwertige,

aufeinander abgestimmte

Komponenten

– In bestehende AMK-Solaranlagen

integrierbar

– Komplett autonomer Solarbetrieb

möglich

– Keine Betriebskosten

– Maximale Umweltentlastung, da

keine Hilfsenergie erforderlich

– Keine Mehrkosten bei der Investition

– der Solarregler und die elektrische

Installation entfällt

– AMK-Eigensicheres Anlagesystem

anwendbar

Ahornstrasse 7

D-57299 Burbach

Telefon: +49 2736 29 47 20

Telefax: +49 2736 29 47 19

www.eu21.org

Der Hersteller behält sich vor, Änderungen, welche dem technischen Fortschritt

des Produktes dienen, jederzeit umzusetzen.

Überreicht durch:

PV-Modul

Nennleistung 16.0 W

Spannung im MPP 17.0 V

Strom im MPP 0.92 A

Leerlaufspannung 21.4 V

Kurzschlussstrom 1.1 A

Leerlaufspannung bei -10° 23.5 V

MPP-Spannung bei +70°C 14.6. V

Zelltyp CIS

Temperaturkoeffi zient der

Leerlaufspannung

- 0.29 % /°C

Temperaturkoeffi zient der

Modulleistung

- 0.36 %/°C

Länge 1200 mm

Breite 150 mm

Stärke 17.75 mm

Verkapselungsart Glas/Glas

Anschluss Kabel 1m

Gewicht 2.86 kg

Solarstation AMK EDITION EU21

Maximale Betriebstemp. TB 110 °C

Maximaler Betriebsdruck PB 8 bar

Amaturengehäuseteile Messing

Innenteile rostfreier Stahl, Messing,

Kunststoff

Schauglas Borosilikat

O-Ringdichtungen EPDM

Flachdichtungen hochtemperaturbeständig,

solartauglich

Isolationsmaterial EPP

Gewinde nach ISO 228

Messgenauigkeit 10 % (vom Endwert)

Durchfl ussmedien

OPC15

– Wärmeträgerfl üssigkeit

mit Frostschutz und

Korrosionsschutz Inhibitoren

rückstandsfrei

verdampfbar

Länge 1700 mm

Breite 1250 mm

Höhe (inkl. Rahmen) 97 mm

Bruttofl äche 2.13 m2 Aktive Absorberfl äche 360° 2.50 m 2

Aperturfl äche 1.72 m 2

Gewicht 48 kg

Absorber/Glas 360° Borosilikat 3.3

Rahmen Aluminium

Beschichtung 9-fach ALU-Nitrit/ALU/Stahl

Anschlüsse 6 x 3/4”

Gesamtinhalt 3.1 Liter

zulässiger Betriebsdruck 10 bar

Volumenstrom empf. 1.1 l/Min./Modul

Ertragswert bis 752 kWh/m2 p.a.

EU21FlyerD050606

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine