28.04.2013 Aufrufe

Ehrung der Sportabzeichen Absolventen 2012 - KSV Klein-Karben

Ehrung der Sportabzeichen Absolventen 2012 - KSV Klein-Karben

Ehrung der Sportabzeichen Absolventen 2012 - KSV Klein-Karben

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

KSV Klein-Karben: 24. Februar 2013

Sportabzeichen-Verleihung

Am vergangenen Samstag, den 23. Februar 2013, wurden die Sportabzeichenabsolventen, die im Jahr

2012 das Deutsche Sportabzeichen erworben hatten, vom 1. Vorsitzenden des KSV Klein-Karben 1890

e.V., Jörg K. Wulf, im Rahmen einer kleinen Feier im KSV-Vereinshaus geehrt.

Am Training für das Sportabzeichen teilgenommen haben im vergangenen Jahr 95 Kinder, Jugendliche

und Erwachsene, erfolgreich in allen Disziplinen waren letztendlich 56 Sportler. „Im Jahr 2011 waren

noch 75 Teilnehmer erfolgreich. Die gegenüber dem Vorjahr gesunkene Zahl lag sicher auch daran,

dass im vergangenen Jahr der Sportplatz und das Karbener Schwimmbad für einige Zeit wegen

Renovierungsarbeiten geschlossen waren“, erklärt Kirsten Kunter, verantwortlich für die

Sportabzeichenabnahme im KSV Klein-Karben, in ihrer Begrüßungsansprache.

Für das laufende Jahr hofft der Verein wieder mit mehr Teilnehmern, zumal die Prüfungen aufgrund

des 100-jährigen Bestehens des Deutschen Sportabzeichens durch den Deutschen Olympischen

Sportbund überarbeitet wurden. Die wichtigsten Veränderungen des reformierten Deutschen

Sportabzeichens erklärte Kirsten Kunter in ihrer Ansprache: Es ist zum einen die Ausrichtung an drei

Leistungsstufen – Bronze, Silber, Gold - und die Reduzierung auf vier Disziplingruppen, orientiert an

den motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Für die Prüfungen

stehen die vier Sportarten Leichtathletik, Gerätturnen, Schwimmen und Radfahren zur Verfügung.

Außerdem sind neue Altersklassen hinzu gekommen.

Im KSV Klein-Karben gibt es darüber hinaus seit dem Jahr 2008 einen vereinsinternen Sportabzeichen-

Wettbewerb unter den Abteilungen: Es wird vom Hauptverein die Abteilung belohnt, die im Verhältnis

zur Mitgliederzahl die meisten Sportabzeichen abgelegt hat. Diesen Wettbewerb hat im Jahr 2012 die

Abteilung Tischtennis gewonnen und damit € 150 für die Abteilungskasse verdient. Platz 2 erreichte

die Abteilung Tanzen und über den 3. Platz konnte sich die Abteilung Jugendfußball freuen. Im

einzelnen konnte der Verein folgende Ergebnisse verbuchen: 5 Jugendliche und 6 Erwachsene

bekamen das Sportabzeichen in Bronze, 3 Jugendliche und 8 Erwachsene in Silber und 24

Jugendliche und 10 Erwachsene schafften es in Gold. Sieben Familien mit 10 Erwachsenen und 15

Jugendlichen erhielten das Familienabzeichen.

Im Mai beginnt wieder das Training für das Sportabzeichen auf dem Sportplatz An der Waldhohl in

Groß-Karben, immer mittwochs ab 17.00 Uhr. Außerdem gibt es zwei Sonntage des Sportabzeichens

am 26. Mai und am 8. September. Näheres auf der Website des KSV Klein-Karben.


Grundsätzliche Informationen über das Sportabzeichen und die individuellen Anforderungen findet

man im Internet unter http://www.deutsches-sportabzeichen.de oder über die Vereinswebsite des

KSV Klein-Karben http://www.ksv-kleinkarben.de (Abteilung Turnen)

KSV Klein-Karben 1890 e.V.

Abteilung Turnen

Postfach 1162

61174 Karben

www.ksv-kleinkarben.de

Christel Maaser

(Pressewartin Turnen)

Tel. 06039/43152

E-mail: christel.maaser@unitybox.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!