PDF 1,0 MB - Landschaftsverband Südniedersachsen

landschaftsverband

PDF 1,0 MB - Landschaftsverband Südniedersachsen

MUSIK

IN KIRCHEN

SÜDNIEDERSACHSENS

Musiktermine in Südniedersachsen

2013


Zu dieser Broschüre

Zum elften Mal bietet diese Publikation einen Überblick zu den

kirchenmusikalischen Veranstaltungen in Südniedersachsen. Der

von dieser Broschüre abgedeckte Zeitraum orientiert sich am

Kalenderjahr und endet demnach mit dem 31. Dezember 2013.

Die Auflistung der Termine ist natürlich nicht vollständig. Zum

einen befanden sich zum Redaktionsschluss noch Veranstaltungen

in Vorbereitung, zum zweiten wurden viele kleinere, regelmäßig

stattfindende Veranstaltungen und musikalisch gestaltete

Gottesdienste nicht aufgenommen. Schließlich stand angesichts

eines gegebenen Finanzrahmens auch nur ein begrenzter Platz

zur Verfügung.

Selbstverständlich können wir keine Gewähr für die hier aufgeführten

Termin-Informationen geben. Bitte versichern Sie sich

daher durch einen Blick in die Zeitung, ins Internet oder durch

einen Anruf bei einer der angegebenen Telefon-Nummern, ob es

zu kurzfristigen Terminänderungen gekommen ist.

Unter www.landschaftsverband.org/mik finden Sie im Internet

eine Liste der Stellen, an denen diese Broschüre ausliegt, Verweise

zu den Seiten der Veranstalter und den Textinhalt zum

Herunterladen.

Bitte teilen Sie dem Landschaftsverband direkt mit (Adresse siehe

nächste Seite), wenn Sie an bestimmten Orten die Auslage dieser

Broschüre vermissen oder eine offenkundig unnötige Überzahl

vorfinden.

An der Finanzierung haben sich wiederum die südniedersächsischen

Kirchenkreise der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers

beteiligt. Der Landschaftsverband selbst bringt entsprechende

Eigenmittel in dieses Projekt ein, die ihm durch eine regelmäßige

mäzenatische Spende der VGH Versicherungen zur Verfügung

stehen.

Die Veranstaltungs-Informationen sind alphabetisch nach Orten,

innerhalb dieser nach Kirchen und dort dann nach Datum sortiert.

Am Ende dieser Broschüre ist eine kalendarische Gesamtübersicht

zu finden. Die Übersichtskarte Südniedersachsens in

der Mitte der Broschüre enthält neben den Ortsnamen auch die

Seitenzahlen und ist als Inhaltsverzeichnis nutzbar.

Landschaftsverband Südniedersachsen, Dezember 2012

1


Impressum

Herausgeber:

Landschaftsverband Südniedersachsen e. V.

Neustadt 53/54

37154 Northeim

Fon 05551 912331

Fax 05551 912332

gst@landschaftsverband.org

www.landschaftsverband.org

Konzept und Redaktion:

Ingrid Denecke und Olaf Martin (Landschaftsverband)

Druckvorlage: Eastwood Design, Göttingen

Druck: Color Druck, Holzminden

Bildnachweis: S. 52: Jahn Henne; ansonsten bei den jeweiligen Kantoreien

bzw. den angegebenen Ansprechpersonen

Redaktionsschluss und Stand der Termindaten: 14.12.2012

Auflage: 7.000

2


Bad Gandersheim

Stiftskirche (Dom)

Romanische Basilika mit Querschiff im Osten und wuchtigem

zweitürmigem Westbau. Stiftsgründung 852, Weihe des ersten

Kirchenbaus 881, Krypta um 1100, gotische Seitenkapellen aus

dem 14./15. Jh., Grabmal des sächsischen Grafen und Stiftsgründers

Liudolf, Marmorsarkophag der Äbtissin Elisabeth Ernestine

Antonie von Sachsen-Meiningen. Die Werke der Kanonisse Roswitha

von Gandersheim (gest. nach 973), der ersten deutschen

Dichterin, geben Zeugnis von der Frühzeit. Im Rahmen des 2006

in der Stiftskirche eröffneten Museumsprojekts »Portal zur Geschichte«

sind über 100 Exponate des 1000jährigen Gandersheimer

Kirchenschatzes zugänglich und können täglich in der Zeit

von 11:00 bis 16:30 Uhr besichtigt werden.

(www.portal-zur-geschichte.de und Fon 05382 955647)

3


Im Zuge einer mehrjährigen Gesamtrenovierung der Stiftskirche

wurde 2000 eine große neue Orgel durch die Straßburger Firma

Mühleisen erbaut (52 Register). 180 regelmäßig in den musikalischen

Gruppen Mitarbeitende (Kinderchöre, Flöten gruppe,

Posaunenchor, Domkantorei und Capella Vocale) wirken jährlich

in über 30 musikalisch besonders ausgestalteten Gottesdiensten

mit. Die 1980 gegründete Veranstaltungsreihe »Gandersheimer

Dommusiken« wird seit 2001 durch Concerto Gandersheim e. V.

mit ca. 40 Veranstaltungen jährlich durchgeführt. Im Frühjahr (ab

Sonntag nach Ostern) finden bis zum Beginn der Domfestspiele

sonntägliche Konzerte statt. Während der Domfestspiele ist jeden

Freitag die Mühleisen-Orgel mit anspruchsvollen Orgelwerken

zu hören.

Bei Veranstaltungen des Concerto Gandersheim e. V. gibt es

grundsätzlich Gruppenrabatte, Schüler- und Studentenvergünstigung

sowie Familienermäßigung.

Kartenreservierung und Vorverkauf: www.dommusiken.de,

Fon 05382 981612 und Tourist-Information

Eintritt an der Abendkasse zzgl. 2,00 €.

Propsteikantor Martin Heubach

Renate Richert (Leitung Geschäftsstelle)

Fon 05382 9329295

info@concerto-gandersheim.de

www.dommusiken.de

Donnerstag, 28. März 2013 20:00 Uhr

Passionskonzert mit Jazz-Trio

Oscar Peterson »Easter Suite« u. a. – Wolfgang Tetzlass (Kontrabass),

Karl Godejohann (Drums), Olaf Kordes (Piano)

Eintritt 18/12 €

Sonntag, 28. April 2013 18:00 Uhr

niniwe vocal art

Vokalmusik Jazz, Klassik, Pop – Winnie Brückner, Lena Sundermeyer,

Caroline Krohn, Hanne Schellmann

Eintritt 18/12 €

Samstag, 25. Mai 2013 19:30 Uhr

Sonntag, 26. Mai 2013 18:00 Uhr

Festspielkonzerte

Werke von Bach, Vivaldi, Rameau – Ensemble Résonance Vocale,

Göttinger Barockorchester. Leitung: Martin Heubach

Eintritt 28/12 €

4


30 Min. Orgelmusik zur Festspielzeit

Hans-Dieter Meyer-Moortgat an der Mühleisenorgel

Der Eintritt ist jeweils frei, eine Spende wird erbeten.

Freitag, 21. Juni 2013 18:00 Uhr

Freitag, 28. Juni 2013 18:00 Uhr

Freitag, 5. Juli 2013 18:00 Uhr

Freitag, 12. Juli 2013 18:00 Uhr

23. Internationale Gandersheimer

Dommusiktage

Samstag, 14. September 2013 19:30 Uhr

Sonntag, 15. September 2013 18:00 Uhr

Eröffnungskonzert

G. F. Händel: »Israel in Ägypten«, Oratorium für Soli, Chor und

Orchester – Capella Vocale Gandersheim, Ensemble Résonance

Vocale, Göttinger Barockorchester. Leitung: Martin Heubach

Eintritt 28/12 €

Dienstag, 17. September 2013 22:00 Uhr

Mittwoch, 18. September 2013 22:00 Uhr

Donnerstag, 19. September 2013 22:00 Uhr

Musik zur Nacht

Eintritt frei

Samstag, 21. September 2013 19:30 Uhr

Sonntag, 22. September 2013 18:00 Uhr

Abschlusskonzert

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem – Solisten, Gandersheimer

Domkantorei, Ensemble La Frattola (Straßburg), Internationale

Orchesterakademie, Leitung: Martin Heubach

Eintritt 28/12 €

Sonntag, 24. November 2013 18:00 Uhr

Musik für Alphorn, Waldhorn und Orgel

Werke von Saent-Saens, Hoeberger, Telemann, Kogan u. a. –

Stephan Katte (Alphorn), Michael Kremzow (Orgel)

Eintritt 15 €

5


Sonntag, 8. Dezember 2013 17:00 Uhr

33. Gandersheimer Weihnachtssingen

Vokal- und Instrumentalensembles der Stiftskirchengemeinde.

Geamtleitung: Martin Heubach

Sonntag, 22. Dezember 2013 18:00 Uhr

Weihnachtskonzert

Weihnachtliche Vokalmusik aus aller Welt mit der Mädchengruppe

»SJAELLA«

Eintritt 28|12 €

Montag, 30. Dezember 2013 20:00 Uhr

Jahresschlusskonzert

Trompetenensemble Joachim Schäfer

Eintritt 28/12 €

Bad Lauterberg im Harz

St. Andreaskirche

Hauptstraße/Ortsmitte

In der innen ganz mit Holz und Malerei (auf 1736 und 1912 zurückgehend)

gestalteten Kirche befindet sich neben einem Kanzelaltar,

einem Taufengel und weiteren sehenswerten Details

eine zweimanualige Orgel mit 25 Stimmen von J. Engelhardt

(1859), die 1988 grundlegend von R. Janke restauriert wurde und

klanglich noch ganz dem Ideal des mitteldeutschen Barock verpflichtet

ist.

Für den Kur- und Touristikbetrieb

werden etliche Kammer- und Orgelkonzerte,

besondere musikalische

Festgottesdienste und Vorträge mit

Musik und Literatur angeboten. Zur

Kirchenmusik in St. Andreas gehören

der Kantatenkreis St. Andreas

(ein Projektchor für konzertante

Aufführungen), der Singkreis, der

Posaunenchor, verschiedene Gruppen

für elementares Blockflötenspiel

und das Instrumental-Ensemble

»LauterFlöten«.

6


Soweit nicht anders vermerkt, ist der Eintritt frei, aber eine Spende

wird erbeten.

Ev. Luth. Kirchenbüro St. Andreas

Fon 05524 3373

evang.kirchbuero_badlauterberg@t-online.de

Kantorin Dorothea Peppler

Fon 05524 5889

info@kirchenmusik-pdbl.de

www.kirchenmusik-pdbl.de

Dienstag, 1. Januar 2013 16:00 Uhr

45 Minuten Wort und Musik

Geistliche Texte, Lieder und Musik zum Jahresbeginn –

Alexandra Ziemer (Lesungen), Dorothea Peppler (Orgel)

Freitag, 22. Februar 2013 20:00 Uhr

Musikkabarett mit dem Duo »Atmungsaktiv«

Die Abrechnung - Dornröschen. Iris Hammacher (Blockflöte und

Kontrabass), Catrin Meyer-Janson (Blockflöte und Gesang)

Eintritt 10/5 €

Anschließend öffentlicher Blockflöten-Workshop mit festen Anmeldungen

und Teilnehmerbeitägen. Dozentin: I. Hammacher

Sonntag, 24. Februar 2013 10:00 Uhr

Musikalischer Festgottesdienst

Flötenmusik der Renaissance und des Barock –

Blockflötenensemble aus Teilnehmerinnen des Blockflötenworkshops,

Leitung: Iris Hammacher, Dorothea Peppler

Samstag, 9. März 2013 11:00 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Werke von Elfrida Andreé, Elsa Barraine, Fanny Hensel u. a. –

Dorothea Peppler (Orgel)

Samstag, 13. April 2013 11:00 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Werke von Scheidemann, Buxtehude u. a. –

Dorothea Peppler (Orgel)

7


Freitag, 26. April 2013 20:00 Uhr

Kammerkonzert – Mezzosopran und Orgel

Werke von Purcell, C.Ph. E. Bach und alt-italienische Arien –

Uta Grunewald (Mezzo-Sopran), Dorothea Peppler (Cembalo,

Klavier und Orgel)

Freitag, 10. Mai 2013 20:00 Uhr

Über Musik... Wort und Musik

Texte verschiedener Autoren und Epochen über Musik. Werke

von Bach, Mozart, Gluck u. a. – Detlef Krull (Lesungen und Violine),

Dorothea Peppler (Orgel und Klavier)

25 Jahre Janke-Engelhardt-Orgel

Freitag, 17. Mai 2013 20:00 Uhr

Orgelkonzert

Orgelwerke aus vier Jahrhunderten – Hans Ulrich Funk (Orgel)

Samstag, 18. Mai 2013 11:00 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Werke von Praetorius, Bach, Buxtehude u. a. –

Dorothea Peppler (Orgel)

Sonntag, 19. Mai 2013 10:00 Uhr

Musikalischer Festgottesdienst

Werke von Bach, Walter, Rinck u. a. – Alexandra Ziemer (Liturgie

und Predigt), Dorothea Peppler (Orgel)

Freitag, 14. Juni 2013 20:00 Uhr

Up to date - Blechbläser und Orgel

Werke von M. Schütz, W. Petersen u. a. – Bläserkreis Peccatores,

Dorothea Peppler (Orgel). Leitung: Günter Marstatt

Samstag, 13. Juli 2013 11:00 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Werke von Buxtehude, Tunder, Sweelinck –

Anna Maria Pfotenhauer (Orgel)

8


Freitag, 19. Juli 2013 20:00 Uhr

Kammerkonzert – Horn und Orgel

Werke von Bach, Krebs, Homilius u. a. –

Cornelia Engel (Horn), Dorothea Peppler (Orgel)

Samstag, 10. August 2013 11:00 Uhr

30 Minuten Orgelmusik

Werke von Schumann, Mendelssohn u. a. –

Dorothea Peppler (Orgel)

Freitag, 30. August 2013 20:00 Uhr

Saxophon und Orgel

Werke von Händel, Grieg, Debussy, u. a. –

Stefan Kienzle (Saxophon), Dorothea Peppler (Orgel)

Freitag, 27. September 2013 20:00 Uhr

Engelhardt-Furtwängler-Wochenende

im Kirchenkreis Harzer Land

Werke von Bach, Rheinberger, Franck u. a. –

Dorothea Peppler (Orgel)

Siehe auch Seite 42

Freitag, 25. Oktober 2013 20:00 Uhr

Kammerkonzert - Violoncello und Orgel

Werke von Bach, Bloch, Bruch u. a. – Lucile Chaubard (Violoncello),

Dorothea Peppler (Orgel und Klavier)

Freitag, 15. November 2013 20:00 Uhr

Luther und die Musik

Musik des 16. und 17. Jahrhunderts, Texte von und über Luther –

Friedrich Seven (Lesungen), Blockflötenensemble LauterFlöten.

Leitung: Dorothea Peppler

Samstag, 30. November 2013 15:00 Uhr

Gastkonzert: Musik zum Advent

Werke von J. S. Bach, G. F. Händel u. a. –

Inge Holzigel und Freunde

9


Samstag, 7. Dezember 2013 15:00 Uhr

Gastkonzert und adventliches Singen

Werke von Cynthia Dobrinski, Arnold Sherman, Kevin McChesney –

Handglockenchor Hannover. Leitung: Lothar Mohn

Eintritt 10/5 € [

Samstag, 14. Dezember 2013 15:00 Uhr

Gastkonzert des Kulturkreises und weihnachtliches Singen

Werke für Sopran, Bariton, Trompete und Continuo –

Gunther Emmerlich (Bass), Kurt Sandau (Trompete) u. a.

Eintritt 18/5 €

In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Bad Lauterberg e.V.

Samstag, 21. Dezember 2013 15:00 Uhr

Weihnachtssingen

Musik und Lieder zur Weihnachtszeit – Musikgruppen der

Kirchengemeinde St. Andreas. Leitung: Dorothea Peppler

Freitag, 27. Dezember 2013 20:00 Uhr

Festliches Weihnachtskonzert bei Kerzenschein

Kantaten des Barock, Choräle aus dem Weihnachtsoratorium

von Bach – Solisten, Kantatenkreis St. Andreas, Henning Vater

(Barockvioline) sowie weitere Mitglieder des Göttinger Barockorchesters.

Leitung: Dorothea Peppler

Eintritt 15/5 €

10


Bad Sachsa

Kath. Kirche St. Josef

Herderstraße 7

Veranstalter ist die Singakademie Harz e. V.

Thorsten Kleint (1. Vorsitzender)

Fon 05524 80603

thorstenkleint@t-online.de

José V. López de Vergara (Künstlerischer Leiter)

don.jovi@freenet.de

Kartenvorverkauf:

Tourist- Info, Am Kurpark 6, Fon 05523 4749913

Freitag, 2. August 2013 19:30 Uhr

Oratorium-Konzert

G. F. Händel: The Messiah (HWV 56) – Chor der Singakademie

Harz e. V., Göttinger Barockorchester, Shirley Radig (Sopran),

Thomas Riede (Altus), Florian Neubauer (Tenor), Daniel Eggert

(Bass). Leitung: José V. López de Vergara

Eintritt 23/20 €

11


Bodenwerder

Die Stadtkirche St. Nicolai und die Klosterkirche im Ortsteil

Kemnade werden gleichrangig als Gottesdienst- und Konzerträume

genutzt. Größere Chor- und Orchesterkonzerte finden in der

Klosterkirche statt, während in der Stadtkirche der Schwerpunkt

auf Orgelkonzerten liegt. Von Mai bis September gibt es freitags

um 11 Uhr »Orgelmusik zur Marktzeit«, die von Besuchern des

malerischen Wochenmarktes vor der Kirche gerne wahrgenommen

werden.

Die Kantorei Bodenwerder ist ein übergemeindlicher Chor mit

etwa 40 Mitgliedern und drei Nachwuchs-Chören. Neben der musikalischen

Gestaltung von Gottesdiensten werden jährlich ein

oder zwei Konzerte gesungen, wobei die Bandbreite von Schütz

bis Petr Eben reicht. Die Kinder und Jugendlichen wirken zusätzlich

zu ihren eigenen Projekten bei den großen Aufführungen

mit. Zur Kantoreiarbeit gehören noch eine Blockflötengruppe mit

Cornamusen-Ensemble und ein großer Gospel-Projektchor.

Vorverkauf:

Bücherecke Bodenwerder, Große Straße 1, Fon 05533 979771

Kreiskantorin Christiane Klein

Fon 05533 4820

christiane.kleinkm@t-online.de

www. kirchenkreis-holzminden-bodenwerder.de

Klosterkirche St. Marien

Ortsteil Kemnade, Am Kirchplatz

Die Klosterkirche gehört zu den bedeutenden romanischen Kirchen

im Weserbergland. Die Pfeilerbasilika war nach ihrer Fertigstellung

um das Jahr 1000 Ziel unzähliger Wallfahrer. Nach kurzer

Blütezeit verfiel die gesamte Klosteranlage und wurde im Lau-

12


fe der Zeiten als Militärlager, Steinbruch und Friedhof benutzt.

Das letzte Grab erhielt hier im 18. Jahrhundert der »Lügenbaron«

Münchhausen. Im 19. Jahrhundert stellte man die Basilika um einige

Joche verkürzt als Pfarrkirche wieder her. 1960/62 wurde

sie zuletzt renoviert. Wertvolle Inventarien sind Zeugen ihrer

bewegten Geschichte: ein vorromanischer Taufstein, ein romanisches

Kruzifix sowie Altaraufsatz und kostbare Skulpturen aus

der Gotik. Die Orgel wurde 1975 von Schmidt & Tiemann (Hannover)

erbaut und 1990 mit ihren sieben Registern auf einem Manual

und Pedal durch Johannes Rohlf (Neubulach) neu intoniert.

Sonntag, 8. Dezember 2013 17:00 Uhr

Adventskonzert

Chor- und Instrumentalmusik –

Kantorei und Jugendkantorei Bodenwerder,

Leitung: Christiane Klein

Eintritt 15/8 €

Sonntag, 15. Dezember 2013 17:00 Uhr

Adventssingen

Advents- und Weihnachtsmusik mit Chören und Musikgruppen

aus Bodenwerder

Stadtkirche St. Nicolai

Große Straße

Bodenwerders Altstadtkirche

wurde 1460/70 als gotische

Hallenkirche erbaut, 1899

nach Süden hin vergrößert,

1962 sowie 1985-87 umfassend

renoviert. Die Schale des

Renaissance Taufsteins und die

Gestaltung des Altarraumes

stammen von Bildhauer Bruno

Schmitz (1962). Die Orgel wurde

1966 von Paul Ott (Göttingen)

mit 24 Registern auf zwei

Manualen und Pedal erbaut

und 1989/90 durch die Firmen

Steinmann (Vlotho) und Janke

(Bovenden) technisch und

klanglich erneuert. Im Jahr 2000 erhielt sie durch Firma Hillebrand

(Altwarmbüchen) eine neue Windversorgung.

13


Sonntag, 10. März 2013 18:00 Uhr

Gospelgottesdienst

Gospel, Vocal Jazz, African Songs – XXII. Gospelprojektchor

»A Time To Sing« des Kirchenkreises Holzminden-Bodenwerder.

Leitung: Christiane Klein

14. Juni bis 30. August 2013

jeweils freitags 11:00 Uhr

Orgelmusik zur Marktzeit

20 bis 30 Minuten Musik mit vielfältigen Programmen.

An der Orgel: Christiane Klein oder Gäste

Musik und Wort

Sonntag, 21. Juli 2013 18:00 Uhr

Sonntag, 4. August 2013 18:00 Uhr

Sonntag, 18. August 2013 18:00 Uhr

Sonntag, 1. September 2013 18:00 Uhr

Leitung: Christiane Klein

25. Musikwochen Weserbergland

Das Kreiskantorat Holzminden-Bodenwerder veranstaltet jedes

Jahr gemeinsam mit dem Kreiskantorat Hameln-Pyrmont die

»Musikwochen Weserbergland«. Vom 5. Mai bis 23. Juni 2013 finden

jeweils sonntags um 17 Uhr Konzerte in verschiedenen Orten

rechts und links der Weser statt. Die Besucher geben jeweils ein

selbstbestimmtes Eintrittsgeld am Ausgang. Im Folgenden sind

nur die Termine in Kirchen des Landkreises Holzminden aufgeführt.

Vollständiges Programm und weitere Informationen unter

www.musikwochen-weserbergland.de

Negenborn, Klosterkirche Amelungsborn:

Sonntag, 23. Juni 2013 17:00 Uhr

Beethoven: C-Dur-Messe und Sinfonie Nr. 6 »Pastorale«

Solisten, Kammerchor St. Nicolai Hameln, göttinger vokalensemble,

Capella Classica der Musikwochen Weserbergland.

Leitung: Hans Christoph Becker-Foss

Siehe auch Seite 43.

14


Clausthal-Zellerfeld

Marktkirche Zum Heiligen Geist

Clausthal, An der Marktkirche 3

Die Marktkirche zum Heiligen

Geist in der Universitätsstadt

Clausthal-Zellerfeld wurde

1642 zu Pfingsten geweiht

und ist bis heute die größte

Holzkirche in Deutschland,

die mit ihren zwei Emporen

bis zu 2 000 Besuchern Platz

bietet. Der Altar, die Kanzel

und das Taufbecken, 1642 von

dem bedeutenden frühbarocken

Holzschnitzer Andreas

Gröber angefertigt, bilden zusammen

mit dem reichhaltig

im Stil des Rokoko verzierten

Orgelprospekt von Johann

Albrecht Unger (1758) ein berühmtes

und sehenswertes Ensemble. Hinter dem Orgelprospekt

befindet sich eine 3-manualige Orgel der Firma Ott mit 41 Registern

aus dem Jahre 1975. Die Ökumenische Kantorei Clausthal

ist ein Zusammenschluss aus der Marktkirchen-Kantorei mit dem

Kirchenchor der katholischen St. Nikolauskirche Clausthal und

singt seit fast 40 Jahren als ökumenischer Chor regelmäßig in

zahlreichen Gottesdiensten und Messen beider Kirchen. Ferner

tritt die Ökumenische Kantorei in der Regel mit zwei oratorischen

und einem a-capella-Programm pro Jahr in der Marktkirche

Clausthal sowie in umliegenden Kirchen und in Partnerstädten

auf. Der Chor umfasst zur Zeit 65 Sängerinnen und Sänger und

wird seit 1999 von Arno Janssen geleitet

Vorverkauf:

Stadtbibliothek »Alter Bahnhof«, Bahnhof 5, Fon 05323 83161

Grosse‘sche Buchhandlung, Adolph-Roemer-Straße 12, Fon 05323 93900

Marktkirche Clausthal,

(täglich von 10-17 Uhr, sonntags von 11-17 Uhr)

Kantor Arno Janssen

Fon 05323 948885

janssen_arno@yahoo.de

Kirchenbüro Clausthal

Fon 05323 7005

ev.kg-clausthal-buero@t-online.de

www.oekumenische-kantorei-clausthal.de

www.marktkirche-clausthal.de

15


Sonntag, 21. April 2013 17:00 Uhr

Orgelkonzert

Arno Janssen

Sonntag, 19. Mai 2013 17:00 Uhr

Kirchenkonzert zum Pfingstfest

Werke für Oboe, Violoncello, Orgel u. a. Leitung: Arno Janssen

(Orgel)

Samstag, 22. Juni 2013 18:00 Uhr

Chor- und Bläserkonzert auf dem neuen Marktkirchenplatz

Chor- und Bläserwerke von Brahms, J. S. Bach, Nystedt, Fünfgeld,

Wendel, u. a. – Ökumenische Kantorei Clausthal, Posaunenchor

der Marktkirchengemeinde Clausthal. Leitung: Arno Janssen

Sonntag, 3. November 2013 17:00 Uhr

Orgelkonzert

Arno Janssen

Samstag, 7. Dezember 2013 20:00 Uhr

Chorkonzert zum Advent

John Rutter: »Magnificat« für Chor, Solo-Sopran und Orchester

(1990); Benjamin Britten: »A Ceremony of Carols«, Op. 28 - Ökumenische

Kantorei Clausthal, ein Instrumentalensemble. Leitung:

Arno Janssen

Eintritt 18/10 €

Abendkasse und Kartenvorverkauf

Sonntag, 15. Dezember 2013 17:00 Uhr

Adventssingen

Lieder zum Mitsingen und Chor-, Bläser- und Orgelmusik –

Spatzenchor, Kinderchor und Jugendchor der Marktkirchengemeinde,

Ökumenische Kantorei Clausthal, Posaunenchor der

Marktkirchengemeinde. Leitung: Arno Janssen

16


Dorfkirche Buntenbock

Sonntag, 10. Februar 2013 17:00 Uhr

Orgelkonzert

Arno Janssen

Dassel

St. Laurentiuskirche

Ortsmitte

Karten an der Abendkasse

Förderkreis Kirchenmusik St. Laurentius e. V.

Wolfgang Teichmann (1. Vorsitzender)

Fon 05564 1621

info@kirchenmusik-dassel.de

www.kirchenmusik-dassel.de

Die evangelische St. Laurentiuskirche

ist eine dreischiffige

Hallenkirche im spätgotischen

Stil (erbaut 1447) von 40 Metern

Länge und einer Breite

von 17 Metern, in die ältere

Teile des Vorgängerbaus aus

dem 10. Jahrhundert einbezogen

wurden. Sie ist das älteste

erhaltene Bauwerk Dassels

mit bedeutender spätgotischer

Ornamentik und nachreformatorischen

Wandbildern. Historische

Furtwängler-Orgel (2

Manuale/Pedal/25 Register) von

1845, renoviert im Jahre 2000

durch Franz Rietzsch.

Sonntag, 13. Januar 2013 19:00 Uhr

Broom Bezzums aus England

Folk-Konzert mit Winter Carols und Weihnachtsliedern

17


Samstag, 23. Februar 2013 17:00 Uhr

19:30 Uhr

Shine down your light

Gospelkonzerte mit G:P:S (Gospelprojekt Solling) und der Band

Ephatha. Leitung: Wolfgang Teichmann

Sonntag, 21. April 2013 19:00 Uhr

Epiphany Project (USA)

Weltmusik und Avantgarde-Folk. Die Sängerin Bet Williams wird

begleitet von John Hodian am Klavier.

Sonntag, 2. Juni 2013 19:00 Uhr

Trio Concertino (Bremen)

Klassik unterhaltsam, spritzig und apart – Anna Shuliakovska

(Oboe), Wan Cheng (Flöte), Anton Antonovych (Fagott)

Freitag, 20. September 2013 19:00 Uhr

Wortweltenwanderer

Konzert mit christlichen Songs – Christoph Zehendner, Liedermacher,

am Klavier

Sonntag, 27. Oktober 2013 19:00 Uhr

Zauber der keltischen Harfe

Konzert mit Cécile Corbel aus Frankreich (Harfe), Cyril Maurin

(Gitarren) und Pascal Boucaud (Bass)

Sonntag, 10. November 2013 19:00 Uhr

Die Babelparabel

Musical für die ganze Familie – Die Laurentinis (Dasseler

Kinderchor) und Band. Leitung: Inge Teichmann

Sonntag, 1. Dezember 2013 19:00 Uhr

Jazz und Lyrik

Gedichte und Prosa, umrahmt mit feinem Jazz – Heinrich Sprink

(Rezitation), Band Ephatha. Leitung: Wolfgang Teichmann

18


Duderstadt

Kath. Propsteikirche St. Cyriakus

Die zweitürmige gotische Kirche,

auch »Eichsfelder Dom« oder »Oberkirche«

genannt, wurde seit dem 13.

Jahrhundert erbaut und um 1700 barockisiert.

Sie birgt eine sehenswerte

Ausstattung, u. a. den Hauptaltar (ca.

1500), die »Heilige Sippe« (ca. 1520),

barocke Pfeilerfiguren, 80 Schlussteine

mit Heiligendarstellungen im

Gewölbe und zehn Gildeleuchter am

Mittelgang. Die Orgel (43 Register)

des Meisters Johannes Creutzburg

aus dem Jahre 1735 wurde 2006 durch die Bautzener Werkstatt

Eule restauriert. Propsteichor, Vokalensemble, Jugend- und Kinderchor

gestalten die Liturgie mit. Gelegentlich wirken Gäste aus

anderen Gemeinden der Region bei Oratorienaufführungen mit.

Regionalkantor Paul Heggemann

Fon 05527 73527

paul@mopahe.de

Sonntag, 28. April 2013 17:00 Uhr

Orgelmusik »Unten und Oben«

Paul Heggemann (Ahrend-Orgel, 1977, St. Servatius) und Karl

Wurm (Creutzburg-Orgel, 1735/2006, St. Cyriakus)

Das Konzert beginnt in St. Servatius und wird in St. Cyriakus

fortgesetzt

Sonntag, 2. Juni 2013 17:00 Uhr

Klang der Seele – Seele des Klanges

Obertonkonzert mit chinesischem Symphonic-Gong, slowenischer

Obertonflöte, australischem Didgeridoo, Äolsharfe und

Stimme – Reinhard Schimmelpfeng, Bremen

Um 14:00 Uhr findet ein Einführungskurs in das Obertonsingen

mit Reinhard Schimmelpfeng im Pfarrheim St. Cyriakus statt

(Kursgebühr 12 €).

Dienstag, 11. Juni 2013 19:00 Uhr

Orgelmusik

Paul Heggemann

19


Dienstag, 5. November 2013 19:00 Uhr

Orgelmusik

Paul Heggemann

Freitag, 22. November 2013 19:00 Uhr

Cäcilienmesse

J. Haydn: Missa Cellensis in honorem Beatissimae Virginis Mariae

Solisten, Concertino Göttingen, Propsteichor und Vokalensemble

St. Cyriakus. Leitung: Paul Heggemann

Ev. Kirche St. Servatius

Marktstraße (Unterkirche)

Spätgotische Hallenkirche (ca. 1370-1520) mit Jugendstileinrichtung

(1917) und einer Orgel von Jürgen Ahrend (1977). Seit 1808

evangelische Pfarrkirche.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Pfarrbüro St. Servatius, Fon 05527 2581

mail@stservatius-duderstadt.de

www.servatius-duderstadt.de

Sonntag, 24. Februar 2013 16:00 Uhr

Chorkonzert

camerata vocale göttingen – Leitung: Tillmann Benfer

Sonntag, 17. März 2013 17:00 Uhr

Orgelmusik zur Passion

Karl Wurm

Sonntag, 28. April 2013 17:00 Uhr

Orgelmusik »Unten und Oben«

Paul Heggemann (Ahrend-Orgel, 1977, St. Servatius) und Karl

Wurm (Creutzburg-Orgel, 1735/2006, St. Cyriakus)

Das Konzert beginnt in St. Servatius und wird in St. Cyriakus

fortgesetzt.

Samstag, 22. Juni 2013 19:30 Uhr

Beethoven, C-Dur Messe u. 6. Symphonie

göttinger vokalensemble, Hamelner Kammerchor, Ensemble Schirokko

Hamburg. Leitung: Hans Christoph Becker-Foss

20


Einbeck

Münsterkirche St. Alexandri

Stiftplatz

Die Einbecker Münsterkirche

St. Alexandri ist die größte Hallenkirche

in Südniedersachsen.

Das Chorgestühl von 1288 ist

das älteste datierte Chorgestühl

Deutschlands.

Die Münstergemeinde legt einen

großen Schwerpunkt auf die

kirchenmusikalische Arbeit. Seit

2008 hat die Münsterkirche eine

neue Orgel von Martin Hillebrand

mit 37 Registern (2 Manuale und

Pedal).

Soweit nicht anders angegeben, ist der Eintritt zu den Konzerten

frei.

Kreiskantorin Ulrike Hastedt

Fon 05561 925832

ulrike.hastedt@evlka.de

www.muenstergemeinde.de

Samstag, 9. März 2013 17:00 Uhr

Johannes-Passion von J. S. Bach

Kantorei St. Alexandri, Göttinger Barockorchester und Solisten.

Leitung: Ulrike Hastedt

Eintritt 18 €

Vorverkauf

über das Haus der Bücher, Marktstraße 38, Fon 05561 6650

Freitag, 29. März 2013 15:00 Uhr

Musik zur Todesstunde Jesu

Chöre und Choräle aus der Johannes-Passion –

Kantorei St. Alexandri. Leitung: Ulrike Hastedt

Samstag, 27. April 2013 11:00 Uhr

Orgelmatinee

Hans-Martin Limberg

21


Samstag, 25. Mai 2013 11:00 Uhr

Orgelmatinee

Orgelkonzert von J. Rheinberger – Friedhelm Flamme und

Kirchen- und Kammermusikkreis. Leitung: Ulrike Hastedt

Samstag, 15. Juni 2013 11:00 Uhr

Orgelmatinee

Hans-Joachim Rolf

Samstag, 20. Juli 2013 11:00 Uhr

Orgelmatinee

Ulrike Hastedt

Samstag, 17. August 2013 11:00 Uhr

Orgelmatinee

Martin Hofmann

Sonntag, 1. September 2013 10:30 Uhr

Gottesdienst mit Gospel und neuen Kirchenliedern

Gospelchorprojekt Einbeck. Leitung: Ulrike Hastedt

Samstag, 21. September 2013 11:00 Uhr

Orgelmatinee

Dorothea Peppler

Samstag, 16. November 2013 17:00 Uhr

Requiem von Gounod

Kantorei St. Alexandri, Friedhelm Flamme (Orgel).

Leitung: Ulrike Hastedt

Samstag, 7. Dezember 2013 18:30 Uhr

Adventskonzert

Junges Vokalensemble Hannover. Leitung: Klaus-Jürgen Etzold

22


Göttingen

St. Jacobi

Jacobikirchhof

St. Jacobi, City-Kirche mit langen Öffnungszeiten, liegt im Zentrum

der Göttinger Fußgängerzone. 1999 wurde sie restauriert,

so dass ihr Innenraum jetzt wieder in den Original-Farben von

1480 grau-weiß-rot leuchtet. In ihr befindet sich zudem der wertvolle

Jacobus-Hochaltar von 1402 sowie der Fensterzyklus von

Johannes Schreiter zum 22. Psalm.

Die 4-manualige Paul-Ott-/Siegfried-Schmid-Orgel von 1966/

2007 zählt mit ihren 68 Registern zu den größten Orgeln Niedersachsens.

Mehrere CDs sind bereits auf ihr eingespielt, zuletzt

»Zauber der französischen Orgelmusik«.

Jeden Freitag um 18 Uhr finden Orgelmusiken statt. Seit 1967

gab es in dieser Reihe über 1.600 Konzerte. Alle zwei bis drei Jahre

richtet das Kantorat zudem die Internationalen Orgeltage aus.

In der Kantorei St. Jacobi singen ca. 120 Sängerinnen und Sänger,

darunter zahlreiche Studenten. Schwerpunkt sind Oratorien

von Bach über Brahms bis Dvorak, Bruckner, Boulanger und

Elgar. Daneben widmet sich die Kantorei auch zeitgenössischen

Werken und solchen mit höchstem Schwierigkeitsgrad, z. B. Blachers

»Großinquisitor«, Brittens »War Requiem«, Rachmaninoffs

Vesper in altslawischer Sprache und Franz Schmidts »Buch mit

7 Siegeln«.

Der Kammerchor St. Jacobi ist ein Ensemble von etwa 30 leistungsfähigen

Sängerinnen und Sängern und setzt sich mit anspruchsvoller

A-cappella-Literatur auseinander. Auch Oratorien

von Monteverdis Marienvesper über Barock bis Klassik in historischer

Aufführungspraxis bis zu Uraufführungen werden einstudiert.

Dabei arbeitete der Kammerchor z. B. mit Petr Eben zusammen,

dessen Oratorium »Jacobus« eigens für ihn komponiert und

von ihm uraufgeführt wurde.

23


Konzertreisen führten beide Chöre ins In- und Ausland (u. a.

St. Petersburg, Krakau, Tansania, zuletzt im Oktober 2011 Frankreich

mit 5 Konzerten in Paris und Pau). Leiter ist seit 2001 Kantor

Stefan Kordes.

Regelmäßige Reihen:

März bis Dezember Freitag 18:00 Uhr: 30 Minuten Orgelmusik

(Eintritt frei); an ausgewählten Terminen vorher um 17:30 Uhr

Treffpunkt Orgelempore mit Einführung in die Stücke.

Samstags 11:45 Uhr: Bläsermusik zum Mittag (Eintritt frei)

Sofern nicht anders angegeben, ist der Eintritt frei.

Vorverkauf:

Musikalienhandel Nota Bene, Burgstr. 33, Fon 0551 4978781

Tourist-Information im Alten Rathaus, Fon 0551 4998031

Alle an das Bestellsystem »reservix« angeschlossenen Verkaufsstellen

Kantor Stefan Kordes

Fon 0551 46138

kontakt@jacobikantorei.de

www.jacobikantorei.de

Samstag, 16. Februar 2013 18:00 Uhr

Sonntag, 17. Februar 2013 18:00 Uhr

Mendelssohn Bartholdy: Elias

Stephanie Henke (Sopran), Ulrike Schneider (Alt), Clemens Löschmann

(Tenor), Henryk Böhm (Bass), Kantorei St. Jacobi, Göttinger

Symphonie Orchester. Leitung: Stefan Kordes

Eintritt 27/7 €

Freitag, 1. März 2013 18:00 Uhr

Orgelmusik zum 50. Todestag von Paul Hindemith

Hindemith: Sonate Nr. 1, Werke von Bach – Stefan Kordes (Orgel)

Freitag, 29. März 2013 15:00 Uhr

Andacht zur Todesstunde Jesu

Scandellus: Johannespassion –

Kammerchor St. Jacobi. Leitung: Stefan Kordes

Montag, 1. April 2013 10:00 Uhr

Scandello: Osterhistorie

Kammerchor St. Jacobi. Leitung: Stefan Kordes

Eintritt frei

24


Samstag, 20. April 2013 11:45 Uhr

Festliche Bläser- und Orgelmusik

Ernst Puschmann (Orgel), Bläser der 20 Posaunenchöre aus dem

Kirchenkreis Göttingen. Leitung: Kreisposaunenwart Christoph

Rüling

Eintritt frei

Sonntag, 28. April 2013 18:00 Uhr

Bach: Österlicher Jubel

Bach: Osteroratorium, Himmelfahrtsoratorium, Kantate

»Gott fähret auf mit Jauchzen« – Kammerchor St. Jacobi, Susanna

Pütters (Sopran), Stefan Görgner (Altus), N.N. (Tenor), Henryk

Böhm (Bass), Ensemble Antico Bremen. Leitung: Stefan Kordes

Eintritt 27/7 €

Freitag, 5. Mai 2013 10:00 Uhr

Händel-Sing along

Gottesdienst im Rahmen der Händel-Festspiele.

Leitung: Laurence Cummings

Freitag, 17. Mai 2013 18:00 Uhr

Orgelmusik im Rahmen der Händel-Festspiele

Petr Eben: Vier biblische Tänze – Stefan Kordes (Orgel)

Sonntag, 19. Mai 2013 18:00 Uhr

Pfingstfestgottesdienst im Rahmen der Händel-Festspiele

Pfingstliche Chormusik – Kantorei St. Jacobi.

Leitung: Stefan Kordes

Sonntag, 16. Juni 2013 18:00 Uhr

Beethoven: Messe C-Dur, Symphonie Nr. 5 c-Moll

Kantorei St. Jacobi, Solisten, Jenaer Philharmonie.

Leitung: Stefan Kordes

Eintritt 27/7 €

25


Freitag, 21. Juni 2013 18:00 Uhr

Acht Klaviere im Rahmen der Nacht der Kultur

Leitung: Christiane Breuer

Freitag, 31. Oktober 2013 20:00 Uhr

Abendmusik zum Reformationstag

Motetten und Psalmen zur Reformation – Pastorin Adelheid Ruck-

Schröder (Ansprache), Kantorei St. Jacobi. Leitung: Stefan Kordes

Sonntag, 17. November 2013 18:00 Uhr

Johann Ludwig Bach: Trauermusik

Kammerchor St. Jacobi, Solisten, Ensemble Antico Bremen.

Leitung: Stefan Kordes

Eintritt 27/7 €

Dienstag, 31. Dezember 2013 20:00 Uhr

Orgelkonzert zum Silvesterabend

Reger: B-A-C-H, Werke von Bach – Stefan Kordes (Orgel)

Eintritt 10 €

St. Johannis

Hinter dem Alten Rathaus

In der langen Entstehungsgeschichte der im 13. Jh. gegründeten

Göttinger Rats- und Marktkirche St. Johannis hatte die Kirchenmusik

immer einen bedeutenden Anteil. Das Göttinger Johannismissale

– eine wertvolle Pergamenthandschrift aus dem

26


14. Jahrhundert – zeugt im Göttinger Stadtarchiv von den Anfängen

musikalisch gelebter Liturgie dieses Gotteshauses. Im 17.

und 18. Jahrhundert prägten Musikerpersönlichkeiten wie Otto

Siegfried Harnisch und Johann Friedrich Schweinitz die Musik in

St. Johannis, deren jüngst wiederentdeckte Werke eine erstaunliche

künstlerische Qualität bezeugen. Auch über vielfältige Orgeln

verfügte die St. Johanniskirche in ihrer Geschichte. Ob die

berühmte Praetorius-Schwalbennest-Orgel wirklich existierte, ist

bis heute nicht ganz sicher. Sicher ist, dass durch die Anbindung

der überregional bekannten Göttinger Stadtkantorei (gegründet

1930) die St. Johanniskirche bis heute Ort lebendiger und qualitätvoller

Kirchenmusik ist. Die Göttinger Stadtkantorei und der

Göttinger Kammerchor, die viermanualige Ott-Janke-Orgel, sowie

beste Raumakustik sind hervorragende Voraussetzungen für anspruchsvolle

Musik in Gottesdiensten, Konzerten sowie den Reihen

»Motette« und »Klassik für Nachtschwärmer«.

Das diesjährige Programm kann wegen der Planungen zur großen

Innenrenovierung ggf. noch Änderungen erfahren. Aktuelle Informationen

finden sich unter www.stadtkantorei.de

Sofern nicht anders angegeben, ist der Eintritt frei.

Vorverkauf:

Musikalienhandel Nota Bene, Burgstr. 33, Fon 0551 4978781

Tourist-Information im Alten Rathaus, Fon 0551 4998031

Uhlendorff, Paulinerstraße 13

Kreiskantor Bernd Eberhardt

Kantoreiassistent Christian Albert

Fon 0551 42182, info@stadtkantorei.de

www.stadtkantorei.de

Dienstag, 1. Januar 2013 11:00 Uhr

Festgottesdienst

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium Kantate V

Samstag, 9. Februar 2013 18:00 Uhr

Motette

Posaunenchor St. Johannis.

Leitung: Clemens Cornelius Brinkmann

Sonntag, 10. März 2013 20:00 Uhr

W. A. Mozart: Messe in c-Moll, KV 427

Vokalsolisten, Göttinger Stadtkantorei und Orchester.

Leitung: Bernd Eberhardt

Eintritt 26/10 €

27


Sonntag, 5. Mai 2013 20:00 Uhr

Konzert

G. Rossini: Petite Messe solennelle – Göttinger Kammerchor,

Vokal- und Instrumentalsolisten. Leitung: Bernd Eberhardt

Eintritt 26/10 €

Montag, 20. Mai 2013 10:00 Uhr

Ökumenischer Festgottesdienst

Göttinger Stadtkantorei u. a. Leitung: Bernd Eberhardt

Veranstaltet von den Internationalen Händelfestspielen

Göttingen und dem Arbeitskreis Christlicher Kirchen.

Programmdetails aktuell: www.stadtkantorei.de oder Fon 0551 42182

Samstag, 1. Juni 2013 18:00 Uhr

Motette

Göttinger Stadtkantorei u. a. Leitung: Bernd Eberhardt

Klassik für Nachtschwärmer

Samstag, 22. Juni 2013 22:00 Uhr

Samstag, 13. Juli 2013 22:00 Uhr

Samstag, 17. August 2013 22:00 Uhr

Programmdetails aktuell: www.stadtkantorei.de oder Fon 0551 42182

Sonntag, 27. Oktober 2013 20:00 Uhr

J. Haydn: Die Schöpfung

Vokalsolisten, Göttinger Stadtkantorei und Orchester.

Leitung: Bernd Eberhardt

Eintritt 26/10 €

Samstag, 2. November 2013 18:00 Uhr

Motette

Programmdetails aktuell: www.stadtkantorei.de oder Fon 0551 42182

Samstag, 30. November 2013 18:00 Uhr

Motette zum Advent

Göttinger Stadtkantorei u. a. Leitung: Bernd Eberhardt

28


Samstag, 14. Dezember 2013 18:00 Uhr

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I-III

Vokalsolisten, Göttinger Knabenchor, Göttinger Barockorchester.

Leitung: Michael Krause

Eintritt 26/10 €

Sonntag, 15. Dezember 2013 20:00 Uhr

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I, III-IV

Vokalsolisten, Göttinger Stadtkantorei, Göttinger Barockorchester.

Leitung: Bernd Eberhardt

Eintritt 26/10 €

Sonntag, 22. Dezember 2013 17:00 Uhr

Weihnachtsliedersingen

Mit Mitgliedern der Göttinger Stadtkantorei und des Posaunenchores

St. Johannis

St. Marienkirche

Groner Tor Straße

Samstag, 6. April 2013 18:00 Uhr

Motette on tour

Göttinger Knabenchor. Leitung: Michael Krause

Klosterkirche St. Nikolaus

Göttingen-Nikolausberg

Die Kirche St. Nikolaus war Teil eines

mittelalterlichen Augustinerinnen-Klosters,

dessen Gründungsdatum nicht

überliefert ist. Sie hatte die Form einer

romanischen Basilika. Der Sage nach sollen

999 n. Chr. drei Pilger in das damals

noch Ulrideshusen genannten Bergdorf

gekommen sein. Einer von ihnen soll

sterbend Reliquien des Hl. Nikolaus, des

Bischofs von Myra, in der Klosterkirche

hinterlassen haben. Die älteste urkundliche

Erwähnung datiert aus dem Jahre

1162. In der Zeit um 1180 wurde das Kloster wegen der kargen

Lebensbedingungen auf dem Berg ins Leinetal nach Göttingen-

Weende verlegt. Die Klosteranlage verfiel im Laufe der Jahrhun-

29


derte oder wurde abgetragen, die Klosterkirche behielt jedoch

als Wallfahrtskirche ihre überregionale Bedeutung. Seit 2012 finden

in der Klosterkirche Nikolausberg regelmäßig Orgelkonzerte

statt. An besonderen Konzerttagen gastieren nicht nur Göttinger

Chöre wegen der guten Akustik im Kirchraum.

Organist Antonius Adamske

Fon 0551 79759239 und 0151 021618543

antonius@adamske.de

Sonntag, 3. Februar 2013 17:00 Uhr

Kammerkonzert

Barocke Kammermusik von J. S. Bach, Vivaldi u. a. –

Eva Lauber-Strohmann (Violoncello), Antonius Adamske (Continuo)

Eintritt frei

Sonntag, 7. April 2013 17:00 Uhr

Orgelkonzert

Werke von J. S. Bach u. a.

Eintritt frei

Sonntag, 11. August 2013 17:00 Uhr

Orgelkonzert

Werke von J. L Krebs u. a.

Eintritt frei

St. Petri Grone

Göttingen-Grone, Kirchstraße

30

Die Groner St. Petri-Kirche wurde

als eine der ältesten Kirchen Niedersachsens

um 800 als Kirche

für die Pfalz Grona erbaut. Im 13.

Jh. wurde der heutige Kirchturm

als Wehrturm errichtet. Das heutige

Kirchenschiff wurde ab 1750

als barocke Saalkirche gebaut

und 1754 eingeweiht. Den Altar

für die Kirche schuf J. F. Ziesenis,

die Orgel wurde von J. W. Gloger

gebaut. Der Prospekt dieser Orgel

blieb bis heute erhalten, das

Innere wurde von P. Ott 1969 neu


gebaut und von Fa. Mühleisen aus Straßburg 2000 überarbeitet,

neu intoniert und erweitert. So entstand ein sehr klangschönes

Instrument mit 20 Registern auf 2 Manualen und Pedal. Der Ökumenische

Chor Göttingen wurde 2009 als regionaler Projektchor

gegründet.

Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Kantorin Elke Hahn

Fon 05505 509410

merx-hahn@t-online.de

Pastor Henning Kraus

Fon 0551 9899265

kraus@petri-grone.de

www.petri-grone.de

Sonntag, 31. März 2013 10:00 Uhr

Kantatengottesdienst

Vokalsolisten, Ökumenischer Chor Göttingen. Leitung: Elke Hahn

Programmdetails aktuell: www.petri-grone.de

Sonntag, 28. April 2013 10:00 Uhr

»Singt dem Herrn ein neues Lied!«

Musikalischer Gottesdienst am Sonntag Kantate zum Zuhören

und Mitsingen – Ökumenischer Chor Göttingen.

Leitung: Elke Hahn

Samstag, 1. Juni 2013 18:00 Uhr

Musik der Wiener Klassik

J. Haydn: Missa Brevis Sancti Joanni de Deo; W. A. Mozart: Laudate

Dominum und andere Werke für Sopran, Chor, Streicher und

Orgel. Leitung: Elke Hahn

Sonntag, 25. August 2013 17:00 Uhr

Werke von Mendelssohn Bartholdy, Rheinberger u. a.

Chor an St. Michaelis Braunschweig, Matthias Wengler, Orgel.

Leitung: Renate Laurien

Sonntag, 3. November 2013 18:00 Uhr

»Nun danket alle Gott«

J. Rutter: Hymns of Praise und andere Musik für Blechbläser-

Oktett, Chor und Orgel. Leitung: Elke Hahn]

31


Sonntag, 1. Dezember 2013 10:00 Uhr

Kantatengottesdienst

J. S. Bach: »Nun komm, der Heiden Heiland« – Vokalsolisten,

Ökumenischem Chor Göttingen, Instrumentalensemble.

Leitung: Elke Hahn

St. Petri Weende

Petrikirchstraße 17

Die Kirche zu St. Petri ist

vermutlich im 9. oder 10.

Jahrhundert ursprünglich

am Dorfrand Weendes

errichtet worden. Der dazugehörige

Turm wurde

wahrscheinlich um 1180

hinzugefügt. Das somit

älteste Bauwerk in der näheren

Umgebung wurde

mehrfach umgebaut und

erhielt 1760 seine jetzige

klassizistische Gestalt. Der seit etwa 20 Jahren aktive 60-köpfige

PetriChor hat mit Antonius Adamske seit dem Herbst 2011 eine

neue Leitung bekommen und setzt die erfolgreiche Konzerttradition

fort. Neben dem PetriChor setzt der Kammerchor St. Petri

als überregional zusammengestellter Chor künstlerische Akzente

mit anspruchsvollerer Chorliteratur. Die Konzerttermine des

Kammerchores werden kurzfristig bekanntgegeben.

PetriChorleiter Antonius Adamske

Fon 0551 79759239 und 0151 21618543

antonius@adamske.de

www.petrichor.de

Sonntag, 3. März 2013 17:00 Uhr

Konzert zur Passion

G. H. Stölzel: »Brockes-Passion - Der für die Sünde der Welt

gemarterte und sterbende Jesus« – PetriChor Weende, Kammerorchester

Weende und Solisten. Leitung: Antonius Adamske

Eintritt frei

Samstag, 26. Oktober 2013 17:00 Uhr

Konzert zur Herbstzeit

F. Schubert: »Deutsche Messe« u. a. – PetriChor Weende,

Kammerorchester Weende. Leitung: Antonius Adamske

Eintritt frei

34


Hann. Münden

St. Blasiuskirche

Kirchplatz

Die St. Blasius-Kirche ist eine

gotische Hallenkirche, deren

erster Bauabschnitt 1260/1280

begonnen wurde. An gleicher

Stelle sind zwei Vorgängerkirchen

nachgewiesen. Von besonderer

historischer Bedeutung

ist die Bronzetaufe von 1392

(Nikolaus von Stettin), die Tür

der Sakramentsnische um 1400,

Epitaph (Loy Hering) und Grabplatte

für Herzog Erich I aus

dem 16. Jahrh. und der Barockaltar

(Johann Andreas Gräber).

Die 40-registrige Orgel der St.

Blasius-Kirche wurde 1977 von

der Orgelbaufirma Klais aus Bonn gefertigt. Der Orgelprospekt

stammt nebst einigen historischen Registern vom Orgelbauer

Christoph Weiss aus dem Jahr 1645.

Sofern nicht anders angegeben, ist der Eintritt zu den Konzerten

frei.

Vorverkauf:

Buchhandlung Winnemuth, Rosenstraße 17

Buchhandlung Beume, Burgstraße 29

Kirchenmusikdirektor Detlef Renneberg

Fon 05541 908256

kmd@stadtkirche-muenden.de

www.kantorei-st-blasius.de

Rita Kraft (Gemeindebüro)

Fon 05541 956532

gemeindebuero@stadtkirche-muenden.de

www.stadtkirche-muenden.de

Orgelsommer

Samstag, 29. Juni 2013 bis

Samstag, 24. August 2013 jeweils samstags 16:00 Uhr

Eintritt frei

35


Klosterkirche Bursfelde

Bursfelde (15 km nördlich von Hann. Münden an der Weser)

Bursfelde ist eine der

schönsten und am

besten erhaltenen romanischen

Kirchen in

Niedersachsen. Das

Kloster Bursfelde wurde

1093 gegründet.

Aus dieser frühen Zeit

stammt der zur Weser

hin gelegene Teil der

Kirche, die sogenannte

Westkirche. Die »Ostkirche«

wurde erst bei

einer Erweiterung um

1135 angebaut und

war ursprünglich der

Chorraum eines einzigen

großen Kirchenschiffs. Die Trennung durch zwei Wände

im heutigen Eingangsbereich stammt erst aus späterer Zeit. Im

15. Jahrhundert ging von Bursfelde eine umfassende Reform des

benediktinischen Klosterlebens aus; die daran beteiligten Klöster

schlossen sich zur »Bursfelder Kongregation« zusammen.

Ab 1588 wurde Bursfelde dann protestantisch. Das Ehrenamt

des Abtes gibt es bis heute, es wird jeweils einem Professor der

evangelischen theologischen Fakultät in Göttingen übertragen.

Der Mündener Kulturring führt zusammen mit dem Kirchenkreis

Münden im Sommerhalbjahr hier regelmäßig die »Bursfelder

Sommerkonzerte« durch. Für Konzertteilnehmer empfiehlt es

sich, warme Kleidung anzuziehen, da die Kirche unbeheizt ist.

Vorverkauf:

Franz von Luckwald, Wolfskaute 18, 34359 Reinhardshagen

Alle an das Bestellsystem »reservix« angeschlossenen Verkaufsstellen

und www.reservix.de

Veranstalter:

Mündener Kulturring e. V.

Franz von Luckwald (Vorsitzender)

Fon 05544 7782

info@muendener-kulturring.de

www.muendener-kulturring.de

Kirchenmusikdirektor Detlef Renneberg

Fon 05541 908256

renneberg@muendener-kulturring.de

36


Bursfelder Sommerkonzerte

Donnerstag, 9. Mai 2013 18:30 Uhr

Eröffnungskonzert

Kammerkonzert mit dem FestspielEnsemble der Händel-Festspiele

Göttingen. Ein Konzert im Rahmen der Händel-Festspiele

Göttingen 2013

Eintritt: 24/12 €

Sonntag, 26. Mai 2013 16:00 Uhr

»Singest dem Herrn ein neues Lied«

Motetten und Kantaten von J. S. Bach – Knabenchor Hannover,

Instrumentalensemble. Leitung: Jörg Breiding

Eintritt 18/8 €

Sonntag, 23. Juni 2013 16:00 Uhr

Musica Italiana – Barockes aus dem Süden

Duo Vimaris, Mirjam Meinhold (Sopran), Wieland Meinhold

(Cembalo)

Eintritt 18/8 €

Sonntag, 21. Juli 2013 16:00 Uhr

I colori del Barocco

Konzert für Trompete und Orgel – Joachim Schäfer (Trompete),

Judit Izsák (Orgel).

Eintritt 18/8 €

Sonntag, 18. August 2013 16:00 Uhr

voz, guitta und cello

Italienische, spanische und latein-amerikanische Werke für Sopran,

Gitarre und Cello – Corinna Reynolds (Sopran), Ralf Winkelmann

(Gitarre), Gero John (Violincello)

Eintritt 18/8 €

Sonntag, 1. September 2013 16:00 Uhr

Chormusik aus verschiedenen Epochen

Geistliche und weltliche Werke von der Renaissance bis zur

Gegenwart Vokalensemble »i dodici« Göttingen.

Leitung: Tilmann Prautzsch

Eintritt 18/8 €

37


Herzberg am Harz

Ev. Christuskirche

Margeritenstraße

Die Christuskirche wurde 1964 eingeweiht. Der moderne,

schlichte Innenraum bietet mit seiner klaren Akustik beste Voraussetzungen

für musikalische Aufführungen mit verschiedenen

Besetzungen, angefangen von gregorianischen Gesängen einer

Choralschola über Gospelchor bis zu Jazz und Big Band Sound.

Die Kirche besitzt eine zweimanualige Orgel mit 16 Registern,

die 1969 von Rudolf Janke (Bovenden) erbaut und 1999 erweitert

und neu intoniert wurde.

Elisabeth Kienzle (Vorsitzende Kirchenvorstand)

Fon 05521 2563

elli.kienzle@kienzle-lojewski.de

Samstag, 23. Februar 2013 18:00 Uhr

Chorkonzert

Werke von A. Schönberg, M. Reger, J. Brahms –

Camerata Vocale Göttingen. Leitung: Tillman Benfer

Eintritt frei

Freitag, 26. April 2013 20:00 Uhr

Vesperkonzert mit Cantores de Garteddi

Der sardische Männerchor trägt verschiedene traditionelle Gesänge

einer Messe und Volkslieder aus Sardinien vor. Andreas

Burckhardt (Saxophon) spielt eigene Werke und begleitet z. T.

den Chor.

Eintritt frei

Freitag, 8. November 2013 19:30 Uhr

Gospelandacht

Lesungen, Gebet, Gospelmusik – Whitegospel Northeim.

Leitung: Günter Stöver

Eintritt frei

38


Nicolaikirche

Junkernstraße

Die Nicolaikirche ist ein klassizistischer

Kirchenbau von 1840, nach

einem Entwurf des Konsistorialbaumeisters

Hellner errichtet. Der

Turm stammt aus dem Jahr 1616.

Unter der Kirche befindet sich eine

Fürstengruft. Drei historische Glocken

stammen aus dem 13., 17.

und 18. Jahrhundert. Die mehr

als 1000 kg schwere »Caroline«

wurde 1280 gegossen und zählt

zu den ältesten heutzutage läutenden

großen Glocken Deutschlands.

Prunktstück der Kirche ist die international anerkannte

Engelhardt-Orgel aus dem Jahre 1845 mit 36 Registern auf 2

Manualen und Pedal. Sie ist nahezu völlig original erhalten und

bestens restauriert. An die Nicolaikirche ist das Kreiskantorat

des Kirchenkreises Herzberg angebunden. Als Chöre existieren

die Herzberger Kantorei, Mädchenkantorei, Jugendkantorei, der

Herzberger Kammerchor und Knabenchor. Alle Gruppen wirken

in Gottesdiensten und Konzerten mit.

Kreiskantor Jörg Ehrenfeuchter

Fon 05521 855862

joerg_ehrenfeuchter@yahoo.de

www.kirchenmusik-suedwestharz.de

Sonntag, 13. Januar 2013 17:00 Uhr

Kirchsaalkonzert

D. Buxtehude: Weihnachtskantaten; H. Schütz Geistliche Konzerte

– Gesangsensemble, Instrumentalensemble.

Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt frei

Sonntag, 27. Januar 2013 16:00 Uhr

Kaffeemusik

W. A. Mozart; L.v. Beethoven; J. Haydn: Sonaten und Fantasien –

Jörg Ehrenfeuchter (Flügel)

Zu Kaffee und Kuchen wird in 30 minütigen Abständen klassische

Klaviermusik erklingen

Einritt frei

39


Sonntag, 17. Februar 2013 17:30 Uhr

Tafelmusik

Werke der Renaissance und des Barock – LauterFlöten, Gesangsensemble,

Solisten, Orgel. Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Zwischen verschiedenen Gerichten wird Musik erklingen.

Anmeldung bis 1.2.2013

Eintritt frei

Sonntag, 17. März 2013 18:00 Uhr

Kammerchorkonzert

Guillaume de Machaut: Messe Notre Dame u. a. –

Herzberger Kammerchor. Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt frei

Freitag, 29. März 2013 18:00 Uhr

Passionskonzert

Werke der Renaissance und des Barock –

Katrin Bick (Sopran), Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt frei

Sonntag, 21. April 2013 18:00 Uhr

Kammermusikkonzert

Werke von J. S. Bach, J. L. Krebs – Dorothea Peppler (Cembalo),

Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt frei

Internationaler Herzberger Orgelsommer

Dauerkarte für gesamte Konzertreihe: 55/40 €.

Karten an der Abendkasse ab 45 Minuten vor Konzertbeginn.

Sonntag, 23. Juni 2013 18:00 Uhr

Eröffnungskonzert

H.-U. Funk: Introitus, Messe; Z. Kodaly: Laudes Organi –

Herzberger Kantorei, Musikgemeinde Osterode, Herzberger

Kammerchor mit Gästen; Annegret Schönbeck (Sopran), Katrin

Bick (Alt), André Wenauer (Tenor), Ingo Witzke (Bass), Christoph

Grohmann (Orgel). Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt 15/10 €

40


Mittwoch, 26. Juni 2013 19:00 Uhr

Christoph Grohmann (Rheda/Wiedenbrück)

Eintritt 8/5 €

Mittwoch, 3. Juli 2013 19:00 Uhr

Ernst Wally (Wien)

Eintritt 8/5 €

Mittwoch, 10. Juli 2013 19:00 Uhr

Franz Danksagmüller (Lübeck/Wien)

Eintritt 8/5 €

Mittwoch, 17. Juli 2013 19:00 Uhr

Daniel Stickan (Lüneburg)

Eintritt 8/5 €

Mittwoch, 24. Juli 2013 19:00 Uhr

Theo Jellema (Leuwarden/NL)

Eintritt 8/5 €

Mittwoch, 31. Juli 2013 19:00 Uhr

Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Einritt 8/5 €

Sonntag, 4. August 2013 18:00 Uhr

Abschlusskonzert

Kammermusikkonzert mit Werken aus der Barockzeit –

Claudia Randt (Violine), Sarenka Siberski (Traversflöte), Susanne

Hartig (Violoncello), Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt 12/8€

Sonntag, 28. Juli 2013 18:00 Uhr

Jugendchorkonzert

Werke von J.C. Altnikol, J.S. Bach u. a. – Jugendchor Herzberg/

Osterode. Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt:12/8 €

41


Kirchenmusikwochen Südwestharz 2013

Konzerte vom 22. September bis 23. November 2013 in Herzberg

a. H. und Osterode a. H. Weitere Termine siehe Seite 49

undSeite 50.

Sonntag, 22. September 2013 18:00 Uhr

Eröffnungskonzert

A. Bruckner: Messe e-Moll – Herzberger Kammerchor, Instrumentalensemble.

Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt 20/12 €

Vorverkauf

Herzberg a. H.: Buchhandlung am Markt, Marktplatz 9,

Fon 05521 71414

Osterode a. H.: Buchhandlung Tilman Riemenschneider,

Martin-Luther-Platz 3, Fon 05522 2202

Freitag, 27. September 2013 bis

Sonntag, 29. September 2013

Engelhardt-Furtwängler Orgelwochenende

Orgelwerke aus verschiedenen Jahrhunderten. An der Orgel:

Dorothea Peppler, Hans-Ulrich Funk, Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt frei

Siehe auch Seite 9

Programmdetails aktuell: www.kirchenmusik-suedwestharz.de

Sonntag, 27. Oktober 2013 18:00 Uhr

Orgelfest: Kirchsaalorgel mit Orgelkonzert

Werke aus verschiedenen Jahrhunderten –

Hans-Ulrich Funk, Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt frei

Sonntag, 22. Dezember 2013 18:00 Uhr

Weihnachtskonzert

Werke aus verschiedenen Jahrhunderten – Kammerchorensemble.

Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt frei

42


Holzminden

Lutherkirche

Kirchplatz

Die Stadtkirche an der Weser

findet erstmals im Jahr 1231

Erwähnung. Mehrere Umbauten

in den folgenden Jahrhunderten

veränderten die Kirche.

Der Innenraum der Lutherkirche

zeigt sich nun als zweischiffige

Hallenkirche. Seit 1995 wird der

Innenraum der Lutherkirche abschnittsweise

renoviert und der

Zustand von 1900 wieder hergestellt.

Zuletzt wurden in den

Jahren 2009 und 2011 Teile der Bemalungen im Deckengewölbe

und an den Fenstern rekonsturiert. Besondere Aufmerksamkeit

verdient die 1968 erbaute und 1992/93 renovierte sowie teilweise

umgebaute klangschöne Orgel aus der Werkstatt von Rudolf

Janke - das einzige dreimanualige Instrument des Kirchenkreises.

Das Finanzierungsmodell für die hauptamtliche Kirchenmusikerstelle

mit Kinder- und Jugendchören, Kantorei und Kammerchor

endete mit dem Jahr 2012. Zunächst wird die Arbeit im Jahr

2013 fortgesetzt, allerdings konnte bei Redaktionsschluss das

Programm noch nicht vorgelegt werden. Bitte beachten Sie die

aktuellen Hinweise auf der Homepage des Kirchenkreises: www.

kirchenkreis-holzminden-bodenwerder.de

Negenborn

Klosterkirche Amelungsborn

Sonntag, 23. Juni 2013 17:00 Uhr

Beethoven: C-Dur-Messe und Sinfonie Nr. 6 »Pastorale«

Solisten, Kammerchor St. Nicolai Hameln, göttinger vokalensemble,

Capella Classica der Musikwochen Weserbergland.

Leitung: Hans Christoph Becker-Foss

Im Rahmen der »Musikwochen Weserbergland«. Vollständiges

Programm und weitere Informationen unter www.musikwochenweserbergland.de

43


Northeim

St. Sixti

Hagenstraße 18

Die spätgotische Hallenkirche

gehört zu den bedeutendsten

gotischen Bauwerken Südniedersachsens

und ist zugleich eine der

größten Kirchen der Region. 1470

wurde der Grundstein für den

Chor der heutigen Kirche gelegt,

der Kirchturm mit gedrehter Spitze

ist ältestes Bauteil der Kirche

(1. Hälfte des 15. Jh.) und gilt als

Wahrzeichen der Stadt Northeim.

Bedeutsam ist die 1721 von Johann

Hinrich Gloger erbaute große Orgel

auf der Westempore mit 52 Registern

auf drei Manualen. Nach einer bewegten Umbaugeschichte

führte 1984 Rudolf Janke (Bovenden) den bisher letzten Erneuerungsumbau

durch. Jankes Intonationskunst gelang es, aus den

unterschiedlichen Registern ein Klangbild zu realisieren, das dem

1991-95 restaurierten barocken Prospekt von 1721 adäquat ist.

1934 wurde die Kantorei St. Sixti gegründet. Die Chorarbeit an

St. Sixti umfasst alle Altersstufen. Beginnend mit der Musikalischen

Früherziehung in den beiden Sixti-Kindergärten über Singschule,

Chorschule, Kurrende und Jugendkantorei werden die

Kinder und Jugendlichen kontinuierlich zum großen Kantorei-

Chor hingeführt. Darüber hinaus erweitern der Chor »Sixti plus«

und der Kammerchor das musikalische Leben. Die monatliche

»Musik zur Marktzeit« sowie der Orgelsommer ziehen Zuhörer

und Organisten aus nah und fern an.

Vorverkauf:

Buchhandlung Papierus, Breite Str. 7, Fon 05551 3375

Kreiskantor Benjamin Dippel

Fon 05551 9199205

kreiskantor@sixti-kirchenmusik.de

www.sixti-kirchenmusik.de

Musik zur Marktzeit

Vom Januar bis zum Dezember 2013

Samstag, 5. Januar 2013 11:00 Uhr

Neujahrskonzert

Orgelfeuerwerk zum Jahresbeginn, Benjamin Dippel (Orgel)

44


Samstag, 2. Februar 2013 11:00 Uhr

Lichtmess in St. Sixti

Orgelbearbeitungen über »Wie schön leuchtet der Morgenstern«

– Meike Davids (Orgel)

Samstag, 2. März 2013 11:00 Uhr

Musik für Blechbläser und Orgel

Blechbläserensemble »Quintessenz« Göttingen, Benjamin Dippel

(Orgel)

Samstag, 6. April 2013 11:00 Uhr

Vivaldi – Italienisch für Anfänger

Gesprächskonzert mit Werken von A. Vivaldi und seinen Zeitgenossen

– Benjamin Dippel (Orgel)

Samstag, 4. Mai 2013 11:00 Uhr

Werke vom Barock bis zum Swing

Posaunenquartett »Quartensprung« (Bad Oeynhausen), Benjamin

Dippel (Orgel)

Samstag, 1. Juni 2013 11:00 Uhr

Werke für Orchester und Orgel

Sudheimer Barockorchester, Benjamin Dippel (Orgel).

Leitung: Ditmar Goll

Samstag, 6. Juli 2013 11:00 Uhr

Sommerliche Orgelmusik

Meike Davids (Orgel)

Samstag, 3. August 2013 11:00 Uhr

Chorkonzert

Chor »Die Singwoche« Verein zur Förderung kirchlicher

Chorarbeit e.V.

Samstag, 7. September 2013 11:00 Uhr

Vive la france

Französische Orgelmusik von Boyvin, Langlais und Guilmant –

Benjamin Dippel (Orgel)

Samstag, 5. Oktober 2013 11:00 Uhr

N.N.

45


Samstag, 2. November 2013 11:00 Uhr

Kinder-Orgel-Konzert

Mozart und die Königin der Instrumente –

Meike Davids, Benjamin Dippel (Orgel)

Samstag, 7. Dezember 2013 11:00 Uhr

Orgelmusik zu 4 Händen und Füßen

Die Nussknacker-Suite von P.I.Tschaikowski –

Meike Davids, Benjamin Dippel (Orgel)

Freitag, 29. März 2013 10:00 Uhr

Miserere: Musik zum Karfreitag

Gregorio Allegri: Miserere; Werke von Zeitgenossen –

Kantorei St. Sixti und Solisten. Leitung: Benjamin Dippel

Eintritt frei

Sonntag, 21. April 2013 17:00 Uhr

Italienischer Frühling: Prächtige Barockmusik

A. Vivaldi: Dixit Dominus; B. Galuppi: Psalmen; Werke von J. S.

Bach – Kantorei St. Sixti, Solisten und Orchester.

Leitung: Benjamin Dippel

Eintritt 20/10 €, Kinder und Schüler frei

Sonntag, 26. Mai 2013 18:00 Uhr

»Brich dem Hungrigen dein Brot«

Kantatengottesdienst mit der Bach-Kantate BWV 39 –

Kantorei St. Sixti, Solisten und Kammerorchester St. Sixti.

Leitung: Benjamin Dippel

Im Rahmen der »sixti acts 2013«

Eintritt frei

Sonntag, 16. Juni 2013 18:00 Uhr

Konzert à la carte

Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Kirchenmusik St. Sixti –

Chöre und Instrumentalisten an St. Sixti.

Leitung: Benjamin Dippel.

Eintritt frei

46


Sonntag, 29. September 2013 17:00 Uhr

Niedersächsische Musiktage zu Gast in St. Sixti

Programmdetails aktuell: www.sixti-kirchenmusik.de, www.musiktage.de

Sonntag, 24. November 2013 17:00 Uhr

Mozart-Requiem

W. A. Mozart: Requiem KV 626 – Kantorei St. Sixti, Solisten und

Orchester. Leitung: Benjamin Dippel

Eintritt 22/10 €, Kinder und Schüler frei

Nörten-Hardenberg

Kath. Kirche St. Martin

Stiftplatz 2

Samstag, 3. August 2013 16:00 Uhr

Oratorium »The Messiah«

G. F. Händel: The Messiah HWV 56 – Chor der Singakademie Harz

e. V., Göttinger Barockorchester, Shirley Radig (Sopran), Thomas

Riede (Altus), Florian Neubauer (Tenor), Daniel Eggert (Bass).

Leitung: José V. López de Vergara

Eintritt 23/20 €

Vorverkauf:

Hardenberg KeilerLaden, Hinterhaus 10, Fon 05503 802271

Pfarrbüro St. Martin, Stiftsplatz 2, Fon 05503 2210

Veranstalter: Singakademie Harz e. V.

Thorsten Kleint (Vorsitzender)

Fon 05524 80603

José V. López de Vergara (Künstlerischer Leiter)

don.jovi@freenet.de

47


Osterode am Harz

St. Jacobi-Schlosskirche

Schlossplatz

Im Bereich der heutigen St. Jacobi-Schlosskirche

befand sich

im 12. Jahrhundert eine Kapelle,

in deren Nähe die älteste Marktstelle

Osterodes lag. Seit 1233

lässt sich hier ein Nonnenkloster

nachweisen, das nach den

Regeln der Zisterzienser geführt

wurde. Nach der Reformation

und der Auflösung des Klosters

erfolgte 1561 der Umbau zum

landesherrlichen Schloss. Die St.

Jacobi-Kirche blieb als Schlosskirche

erhalten. Die Kirche wurde

1571/72 grundlegend verändert

und erhielt damals ihre heutige

Gestalt. In der Kirche befindet sich eine Engelhardt-Orgel aus

dem Jahr 1841. Sie wurde 1992/93 durch die Orgelbaufirma Jahnke

grundlegend restauriert. An die St. Jacobi-Schlosskirche ist das

Kreiskantorat für den Kirchenkreis Osterode angebunden.

Vorverkauf:

Osterode a. H.: Buchhandlung Tilman Riemenschneider,

Martin-Luther-Platz 3, Fon 05522 2202

Herzberg a. H.: Buchhandlung am Markt, Marktplatz 9,

Fon 05521 71414

Kreiskantor Jörg Ehrenfeuchter

Fon 05521 855862

joerg_ehrenfeuchter@yahoo.de

Musikgemeinde Osterode am Harz e. V.

Dr. Friedrich Leonhardt (Vorsitzender)

info@musikgemeinde-osterode.de

www.musikgemeinde-osterode.de

Samstag, 23. Februar 2013 18:00 Uhr

Jugendchorkonzert

Werke aus verschiedenen Jahrhunderten – Jugendchor Herzberg/

Osterode. Leitung Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt frei

48


Samstag, 18. Mai 2013 18:00 Uhr

Orgelkonzert zu Gunsten der Albert Schweitzer-Stiftung

Werke von J. S. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy u. a. –

Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt frei

Samstag, 7. September 2013 18:00 Uhr

Kirchennacht

Texte und Musik aus verschiedenenen Jahrhunderten –

Chorgruppen und Instrumentalisten aus der Region,

Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt frei

Kirchenmusikwochen Südwestharz 2013

Konzerte vom 22. September bis 23. November 2013 in Osterode

a. H. und Herzberg a. H. Weitere Termine siehe folgende Seite

und Seite 42.

Samstag, 28. September 2013 18:00 Uhr

Orgelkonzert

Werke verschiedener Jahrhunderte – Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt frei

Sonntag, 20. Oktober 2013 18:00 Uhr

Kammermusikkonzert

Werke des Barock und der Romantik – Claudia Randt (Violine),

Jörg Ehrenfeuchter (Orgel)

Eintritt 12/10 €

Sonntag, 10. November 2013 18:00 Uhr

Mendelssohn Bartholdy: Oratorium »Elias«

Musikgemeinde Osterode, Jugendchor Herzberg/Osterode, Herzberger

Kantorei, Johanna Winkel (Sopran), Kathrin Hildebrandt

(Alt), Manuel König (Tenor), Manfred Bittner (Bass), Barockorchester

Camerata Allegra. Leitung: Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt 25/10 €

49


St. Marienkirche

Marienvorplatz

Samstag, 5. Oktober 2013 18:00 Uhr

Jugendchorkonzert zu Gunsten der Osteroder-Tafel

Werke verschiedener Jahrhunderte –

Jugendchor Herzberg/Osterode

Eintritt frei

Kirchenmusikwochen Südwestharz 2013

Konzerte vom 22. September bis 23. November 2013 in Osterode

a. H. und Herzberg a. H. Weitere Termine siehe vorige Seite

und Seite 42.

Samstag, 23. November 2013 18:00 Uhr

Abschlusskonzert

Werke des Barock und der Klassik – Camerata Allegra. Leitung:

Jörg Ehrenfeuchter

Eintritt:12/10 €

Scheden

St. Markuskirche

Die St. Markuskirche in Scheden wurde 1742-47 als spätbarocker

Saalbau in Querausrichtung errichtet. Sie gilt als die größte Dorfkirche

Südniedersachsens (»Schedener Dom«) und fasst ca. 450

Menschen. Der Innenraum wurde 1860/61 in neoromanischem

Stil umgestaltet. Der Taufstein stammt noch aus dem Vorgängerbau

(datiert 1577). Die Kirche wurde von 1984-89 renoviert. Die

Orgel ist ein Werk von Johann Dietrich Kuhlmann (Gottsbüren)

und stammt in seinen ursprünglichen Teilen aus dem Jahr 1829.

Sie wurde im Jahr 2011 durch die Orgelbauwerkstatt Krawinkel

in Trendelburg-Deisel umfassend restauriert und dabei klanglich

weitgehend auf den Zustand der Erbauungszeit zurückgeführt.

Seit 2004 ist in der Kirche eine Dauerausstellung zum Gedächtnis

an Johann Joachim Quantz eingerichtet, dem Flötenmeister

und Hofkomponisten von Friedrich dem Großen. Die Ausstellung

ist von April bis Oktober sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr zu

besichtigen (für Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage auch zu

anderen Zeiten). Die am Ort ansässige Quantz-Gesellschaft veranstaltet

jährlich zwei Konzerte, eines davon im Frühjahr mit dem

Göttinger Symphonie Orchester.

50


Vorverkauf:

Scheden: Schedener Lädchen, Bahnhofstraße 1

Dransfeld: Buchhandlung »lesen & schreiben«, Lange Str. 45

Dransfeld: Tickets Dransfeld/Göticket, Lange Str. 9

Alle an das Bestellsystem »reservix« angeschlossenen Verkaufsstellen

und www.reservix.de

Pastor Horst Metje

Fon 05546 353

KG.Scheden@evlka.de

www.Kirchenkreis-Muenden.de

www.quantz.info

Montag, 28. Januar 2013 19:30 Uhr

Russisches Konzert

Russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie russische Volksweisen

und Balladen – Maxim Kowalew Don Kosaken

Eintritt 17/15 €

Sonntag, 5. Mai 2013 17:00 Uhr

Quantz-Konzert

Werken von J. B. Vanhal, J. B. G. Neruda, J. J. Quantz, J. V. Vorisek –

Bettina Bormuth (Flöte), Helmut Pöhner (Trompete), Göttinger

Symphonie Orchester. Leitung: Christoph Mathias Mueller

Eintritt 20/17 €

Sonntag, 8. Dezember 2013 16:30 Uhr

Adventskonzert

Adventliche und vorweihnachtliche Musik und Gesänge, geistliche

Besinnung – Kirchenchor Scheden, Männergesangverein von

1879 Oberscheden, Gemeindechor Scheden, Chorgemeinschaft

»Luther« Mielenhausen, Juvenis Cantare, Mielenhausen, Kinderchor

»Chorwürmer« Mielenhausen, Posaunenchor Scheden-

Gimte

Eintritt frei

51


Seesen

St.-Andreas-Kirche

Hinter der Kirche 1

Die von Rudolf August in Auftrag gegebene Schloss- und Hofkirche

St. Andreas wurde 1702 geweiht. Die in Kreuzform errichtete

Barockkirche erfreut den Betrachter im Inneren durch

eine prachtvolle barocke Ausstattung. Die Akustik der St. Andreas-Kirche

ist außergewöhnlich gut und ermöglicht neben dem

gottesdienstlichen Geschehen ein reges kirchenmusikalisches

und konzertantes Konzertleben. Die Orgel mit 2 Manualen und

26 Registern ist 2002 nach dem Klangideal Gottfried Silbermanns

erneuert worden.

Zahlreiche Chöre und Instrumentalgruppen bereichern das Gemeindeleben

und wirken künsterlisch und konzertant in der Region.

Vorverkauf:

Kirchenzentrum St. Andreas Seesen,

Fon 05381 47474 (Mittwoch Vormittag)

Geschäftsstelle des Seesener Beobachters, Fon 05381 93650

Propsteikantor Andreas Pasemann

Fon 05381 94290

pasemann.kirchenmusik@kirchenzentrum-seesen.de

www.kirchenzentrum-seesen.de

Konzerte an St. Andreas e. V.

Werner Heindorf (Vorsitzender)

Fon 05325 3577 oder 0176 65173878

info@konzerte-an-sankt-andreas.de

www.konzerte-an-sankt-andreas.de

Mittwoch, 23. Januar 2013 20:00 Uhr

Vocalensemble Vivat

Eintritt frei

52


Samstag, 9. Februar 2013 18:00 Uhr

100 Jahre Lambarene – Albert Schweitzer Benefizkonzert

Eintritt frei

Mittwoch, 8. Mai 2013 19:30 Uhr

Zwischen Orient und Okzident – Eine musikalische Spurensuche

Ensemble »Les Seraphines«: Bettina Hartl (Bandoneon, Gesang),

Romy Nagy (Cello, Gesang, Tanpura), Manfred Preis (Klarinette,

Bassklarinette), Marco Reiß (Violine), Andreas Pasemann (Orgel),

Mädchenkantorei an St. Andreas

Eintritt 12/8 €

Details der folgenden beiden Termine: www.kirchenzentrum-seesen.de

Sonntag, 19. Mai 2013

Canta sacra

Montag, 20. Mai 2013

Internationales Chorfestival

Samstag, 26. Oktober 2013 19:30 Uhr

Zauber der keltischen Harfe

Cecile Corbel (Gesang, Harfe), Cyril Maurin (Gitarre),

Pacal Boucaud (Bass)

Eintritt 18/15 €

Sonntag, 8. Dezember 2013 17:00 Uhr

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium I bis IV

Kantorei an St. Andreas. Leitung: Andreas Pasemann

Eintritt 25/10 €

Sonntag, 15. Dezember 2013 17:00 Uhr

Advents- und Weihnachtssingen

Kinderchor, Jugend- und Gospelchor, Mädchenkantorei, Kantorei

an St. Andreas. Leitung: Andreas Pasemann

Eintritt frei

53


Uslar

Stadtkirche St. Johannis

Graftplatz

Die Johannis-Kirche liegt mitten in der Uslarer Altstadt. Sie

stammt aus drei Epochen. Überreste der ursprünglichen romanischen

Kirche sind in der Westwand des Turmes enthalten. Der

das Kirchenschiff überragende hohe Chor stammt aus der Epoche,

als Uslar Residenz des Welfenherzogs Otto des Einäugigen

war. Die Grundsteinlegung erfolgte im Jahr 1428. 1845 wurde

nach den Plänen des Georg Ludwig Friedrich Laves, einem Kind

der Stadt Uslar, ein geräumiges Kirchenschiff angebaut. Bemerkenswerte

Kunstschätze sind der Altar, die Glasbilder des Mittelfensters

im hohen Chor und das Sakramentshaus. Sie stammen

alle aus dem 15. Jahrhundert. Die Kirche ist tagsüber für Besichtigungen

geöffnet.

Die Orgel der St. Johannis-Kirche wurde im Jahr 1845 von der

Firma Euler gebaut und gehört heute zu den herausragenden Orgeln

in Südniedersachsen. Im Jahr 1998 wurde sie von der Bovendener

Orgelbaufirma Janke grundlegend restauriert und geringfügig

verändert. Die 26 Register verteilen sich auf zwei Manuale

und Pedal. Zur Kirchenmusik St. Johannis gehören neben zwei

Kinderchören auch ein Gospelchor und eine Flötengruppe. Alle

Musikgruppen sind regelmäßig an der Gestaltung der Gottesdienste

beteiligt, ebenso wie Chöre und Ensembles aus anderen

Gemeinden und Ortsteilen.

Kreiskantor Ole Hesprich

Fon 05571 3029343

hesprich@kirchenmusik-uslar.de

www.kirchenmusik-uslar.de

54


Freitag, 29. März 2013 15:00 Uhr

Musikalische Andacht zur Todesstunde Jesu Christi

Textlesungen und Musik – Astrid und Ralf Jasper (Lesungen), Ole

Hesprich (Orgel)

Samstag, 28. September 2013 19:00 Uhr

Geistliches und Geistreiches...

...für vier Männerstimmen a capella. Das Geier-Quartett in der

Originalbesetzung von 1996: Ole Hesprich, Martin Helge Lüssenhop,

Helge Metzner, Paul Martin Schencke.

Samstag, 26. Oktober 2013 19:00 Uhr

Gospelkonzert

Gospelchor St. Johannis und Band. Leitung: Ole Hesprich

Musik und Wein bei Kerzenschein

Freitag, 1. November 2013 20:00 Uhr

Freitag, 8. November 2013 20:00 Uhr

Freitag, 15. November 2013 20:00 Uhr

Sonntag, 8. Dezember 2013 18:00 Uhr

Adventskonzert

Musiker und Gruppen der St. Johannis-Gemeinde.

Leitung: Ole Hesprich

Mittwoch, 25. Dezember 2013 18:00 Uhr

Musikalischer Festgottesdienst am 1. Weihnachtstag

Musikalische Leitung: Ole Hesprich

55


Terminübersicht

Januar 2013

01. Di Bad Lauterberg St. Andreas 7

45 Minuten Wort und Musik

01. Di Göttingen St. Johannis 27

Festgottesdienst

05. Sa Northeim St. Sixti 44

Musik zur Marktzeit

13. So Dassel St. Laurentius 17

Folk-Konzert

13. So Herzberg Nikolaikirche 39

Kirchsaalkonzert

23. Mi Seesen St. Andreas 52

Vocalensemble vivat

27. So Herzberg Nikolaikirche 39

Kaffeemusik

28. Mo Scheden St. Markus 51

Festliches Konzert

Februar 2013

02. Sa Northeim St.Sixti 45

Musik zur Marktzeit

03. So Göttingen St. Nikolaus 30

Kammerkonzert

09 Sa Göttingen St. Johannis 27

Motette

09. Sa Seesen St. Andreas 53

Benefizkonzert

10. So Buntenbock Dorfkirche 17

Orgelkonzert

16. Sa Göttingen St. Jacobi 24

17. So Göttingen Mendelssohn Bartholdy: 24

Elias

17. So Herzberg Nikolaikirche 40

Tafelmusik

22. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 7

Musikkabarett

23. Sa Dassel St. Laurentius 18

Gospelkonzerte

23. Sa Herzberg Christuskirche 38

Chorkonzert

23. Sa Osterode St. Jacobi-Schlosskirche 48

Jugendchororchester

24. So Bad Lauterberg St. Andreas 7

Musikalischer Festgottesdienst

24. So Duderstadt St. Servatius 20

Chorkonzert

56


März 2013

01. Fr Göttingen St. Jacobi 24

Orgelmusik

02. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

03. So Göttingen St. Petri Weende 34

Konzert zur Passion

09. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 7

30 Minuten Orgelmusik

09. Sa Einbeck Münsterkirche 21

Johannes-Passion

10. So Bodenwerder St. Nicolai 14

Gospelgottesdienst

10. So Göttingen St. Johannis 27

Mozart c-Moll-Messe

17. So Duderstadt St. Servatius 20

Orgelmusik zur Passion

17. So Herzberg Nikolaikirche 40

Kammerchorkonzert

28. Do Bad Gandersheim Stiftskirche 4

Passionskonzert

29. Fr Einbeck Münsterkirche 21

Musik zur Todesstunde Jesu

29. Fr Göttingen St. Jacobi 24

Andacht zur Todesstunde Jesu

29. Fr Herzberg Nikolaikirche 40

Passionskonzert

29. Fr Northeim St. Sixti 46

Miserere: Musik zum Karfreitag

29. Fr Uslar St. Johannis 55

Musikalische Andacht

31. So Göttingen St. Petri Grone 31

Kantatengottesdienst

April 2013

01. Mo Göttingen St. Jacobi 24

Scandello: Osterhistorie

06. Sa Göttingen St. Marien 29

Motette on tour

06. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

07. So Göttingen St. Nikolaus 30

Orgelkonzert

13. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 8

30 Minuten Orgelmusik

20. Sa Göttingen St. Jacobi 25

Bläser- und Orgelmusik

21. So Clausthal-Zellerfeld Marktkirche 16

Orgelkonzert

57


21. So Dassel St. Laurentius 18

Epiphany Project

21. So Herzberg Nikolaikirche 40

Kammermusikkonzert

21. So Northeim St. Sixti 46

Italienischer Frühling

26. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 8

Kammerkonzert

26. Fr Herzberg Christuskirche 38

Vesperkonzert

27. Sa Einbeck Münsterkirche 21

Orgelmatinee

28. So Bad Gandersheim Stiftskirche 4

niniwe vocal art

28. So Duderstadt St. Cyriakus und St. Servatius 19

Orgelmusik »Unten und Oben«‘

28. So Göttingen St. Jacobi 25

Bach: Österlicher Jubel

28. So Göttingen St. Petri Grone 31

Musikalischer Gottesdienst

Mai 2013

04. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

05. So Göttingen St. Jacobi 25

Händel-Sing along

05. So Göttingen St. Johannis 27

Konzert

05. So Scheden St. Markus 51

Quantz-Konzert

08. Mi Seesen St. Andreas 53

Les Seraphines

09. Do Hann. Münden Klosterkirche Bursfelde 37

Eröffnungskonzert

10. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 8

Über Musik... Wort und Musik

17. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 8

Orgelkonzert

17. Fr Göttingen St. Jacobi 25

Orgelmusik

18. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 8

30 Minuten Orgelmusik

18. Sa Osterode St. Jacobi-Schlosskirche 49

Orgelkonzert

19. So Bad Lauterberg St. Andreas 8

Musikalischer Festgottesdienst

19. So Clausthal-Zellerfeld Marktkirche 16

Kirchenkonzert

19. So Göttingen St. Jacobi 25

Pfingstliche Chormusik

58


19. So Seesen St. Andreas 53

Canta sacra

20. Mo Göttingen St. Johannis 28

Ökumen. Festgottesdienst

20. Mo Seesen St. Andreas 53

Chorfestival

25. Sa Bad Gandersheim Stiftskirche 4

Festspielkonzert

25. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Orgelmatinee

26. So Bad Gandesheim Stiftskirche 4

Festspielkonzert

26. So Northeim St. Sixti 46

Brich dem Hungrigen dein Brot

26. So Hann. Münden Klosterkirche Bursfelde 37

Konzert Knabenchor Hannover

Juni 2013

01. Sa Göttingen St. Petri Grone 31

Musik der Wiener Klassik

01. Sa Göttingen St. Johannis 28

Motette

01. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

02. So Dassel St. Laurentius 18

Trio Concertino

02. So Duderstadt St. Cyriakus 19

Obertonkonzert

11. Di Duderstadt St. Cyriakus 19

Orgelmusik

14. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

14. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 8

Blechbläser und Orgel

15. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Orgelmatinee

16. So Göttingen St. Jacobi 25

Beethoven C-Dur-Messe, 5. Sinfonie

16. So Northeim St. Sixti 46

Konzert à la carte

21. Fr Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Orgelmusik

21. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

21. Fr Göttingen St. Jacobi 25

Acht Klaviere

22. Sa Clausthal-Zellerfeld Marktkirche 16

Chor- und Bläserkonzert

22. Sa Duderstadt St. Servatius 20

Beethoven C-Dur-Messe

59


22. Sa Göttingen St. Johannis 28

Klassik für Nachtschwärmer

23. So Amelungsborn Klosterkirche 14

Beethoven C-Dur-Messe

23. So Hann. Münden Klosterkirche Bursfelde 37

Musica italiana

23. So Herzberg Nikolaikirche 40

Eröffnungskonzert Orgelsommer

26. Mi Herzberg Nikolaikirche 41

Orgelkonzert

28. Fr Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Orgelmusik

28. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

29. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

Juli 2013

03. Mi Herzberg Nikolaikirche 41

Orgelkonzert

05. Fr Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Orgelmusik

05. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

06. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

06. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

10. Mi Herzberg Nikolaikirche 41

Orgelkonzert

12. Fr Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Orgelmusik

12. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

13. Sa Göttingen St. Johannis 28

Klassik für Nachtschwärmer

13. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

13. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 9

30 Minuten Orgelmusik

17. Mi Herzberg Nikolaikirche 41

Orgelkonzert

19. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 9

Kammerkonzert

19. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

20. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

20. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Orgelmatinee

60


21. So Bodenwerder St. Nicolai 14

Musik und Wort

21. So Hann. Münden Klosterkirche Bursfelde 37

Trompete und Orgel

24. Mi Herzberg Nikolaikirche 41

Orgelkonzert

26. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

27. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

28. So Herzberg Nikolaikirche 41

Jugendchorkonzert

31. Mi Herzberg Nikolaikirche 41

Orgelkonzert

August 2013

02. Fr Bad Sachsa St. Josef 11

Händel The Messiah

02. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

03. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

03. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

03. Sa Nörten-Hardenberg St. Martin 47

Händel The Messiah

04. So Bodenwerder St. Nicolai 14

Musik und Wort

04. So Herzberg Nikolaikirche 41

Abschlusskonzert Orgelsommer

09. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

10. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

10. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 9

30 Minuten Orgelmusik

11. So Göttingen St. Nikolaus 30

Orgelkonzert

16. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

17. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

17. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Orgelmatinee

17. Sa Göttingen St. Johannis 28

Klassik für Nachtschwärmer

18. So Bodenwerder St. Nicolai 14

Musik und Wort

18. So Hann. Münden Klosterkirche Bursfelde 37

voz, guitta und cello

61


23. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

24. Sa Hann. Münden St. Blasius 35

Orgelsommer

25. So Göttingen St. Petri Grone 31

Romantische Musik

30. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 9

Saxophon und Orgel

30. Fr Bodenwerder St. Nicolai 14

Orgelmusik zur Marktzeit

September 2013

01. So Bodenwerder St. Nicolai 14

Musik und Wort

01. So Einbeck Münsterkirche 22

Gospel-Gottesdienst

01. So Hann. Münden Klosterkirche Bursfelde 37

Vokalensemble i dodici

07. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

07. Sa Osterode St. Jacobi-Schlosskirche 49

Kirchennacht

14. Sa Bad Gandersheim Stiftskirche 5

15. So Bad Gandersheim Eröffnungskonzert 5

Dommusiktage

17. Di Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Musik zur Nacht 1

18. Mi Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Musik zur Nacht 2

19. Do Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Musik zur Nacht 3

20. Fr Dassel St. Laurentius 18

Wortweltenwanderer

21. Sa Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Abschlusskonzert Dommusiktage

21. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Orgelmatinee

22. So Bad Gandersheim Stiftskirche 5

Abschlusskonzert Dommusiktage

22. So Herzberg Nikolaikirche 41

Eröffnung Kirchenmusikwochen

27. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 9

Orgelkonzert

27.-29. Herzberg Nikolaikirche 42

Orgelwochenende

28. Sa Osterode St. Jacobi-Schlosskirche 49

Orgelkonzert

28. Sa Uslar St. Johannis 55

Geitliches und Geistreiches

29. So Northeim St. Sixti 47

Konzert Niedersächs. Musiktage

62


Oktober 2013

05. Sa Northeim St. Sixti 45

Musik zur Marktzeit

05. Sa Osterode St. Marien 50

Jugendchororchester

20. So Osterode St. Jacobi-Schlosskirche 49

Kammermusikkonzert

25. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 9

Kammerkonzert

26. Sa Göttingen St. Petri Weende 34

Konzert zur Herbstzeit

26. Sa Seesen St. Andreas 53

Zauber der keltischen Harfe

26. Sa Uslar St. Johannis 55

Gospelkonzert

27. So Dassel St. Laurentius 18

Zauber der keltischen Harfe

27. So Göttingen St. Johannis 28

Haydn: Die Schöpfung

27. So Herzberg Nikolaikirche 42

Orgelfest

31. Fr Göttingen St. Jacobi 25

Abendmusik

November 2013

01. Fr Uslar St. Johannis 55

Musik und Wein bei Kerzenschein

02. Sa Göttingen St. Johannis 28

Motette

02. Sa Northeim St. Sixti 46

Musik zur Marktzeit

03. So Clausthal-Zellerfeld Marktkirche 16

Orgelkonzert

03. So Göttingen St. Petri Grone 31

Musik für Blechbläser

05. Di Duderstadt St. Cyriakus 20

Orgelmusik

08. Fr Uslar St. Johannis 55

Musik und Wein bei Kerzenschein

10. So Dassel St. Laurentius 18

Die Babelparabel

10. So Osterode St. Jacobi-Schlosskirche 49

Elias

15. Fr Bad Lauterberg St. Andreas 10

Luther und die Musik

15. Fr Uslar St. Johannis 55

Musik und Wein bei Kerzenschein

16. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Requiem

63


17. So Göttingen St. Jacobi 26

Johann Ludwig Bach Trauermusik

22. Fr Duderstadt St. Cyriakus 20

Cäcilienmesse

23. Sa Osterode St. Marien 50

Abschluss Kirchenmusikwochen

24. So Bad Gandersheim Stiftskirche 6

Orgel und Alphorn

24. Sa Northeim St. Sixti 47

Mozart-Requiem

30. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 10

Musik zum Advent

30. Sa Göttingen St. Johannis 28

Bach Magnificat

Dezember 2013

01. So Dassel St. Laurentius 18

Jazz und Lyrik

01. So Göttingen St. Petri Grone 34

Kantatengottesdienst

07. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 10

Handglockenchor

07. Sa Clausthal-Zellerfeld Marktkirche 16

Chorkonzert zum Advent

07. Sa Einbeck Münsterkirche 22

Adventskonzert

07. Sa Northeim St. Sixti 46

Musik zur Marktzeit

08. So Bad Gandersheim Stiftskirche 6

Weihnachtssingen

08. So Bodenwerder Klosterkirche St. Marien 13

Adventskonzert

08. So Scheden St. Markus 51

Adventskonzert

08. So Seesen St. Andreas 53

Weihnachtsoratorium I-IV

08. So Uslar St. Johannis 55

Adventskonzert

14. Sa. Bad Lauterberg St. Andreas 10

Weihnachtskonzert

14. Sa Göttingen St. Johannis 28

Weihnachtsoratorium I-III

15. So Clausthal-Zellerfeld Marktkirche 16

Adventssingen

15. So Bodenwerder Klosterkirche St. Marien 13

Adventssingen

15. So Göttingen St. Johannis 29

Weihnachtsoratorium I, III-IV

15. So Seesen St. Andreas 53

Adventssingen

64


21. Sa Bad Lauterberg St. Andreas 10

Weihnachtssingen

22. So Bad Gandersheim Stiftskirche 6

Weihnachtskonzert

22. So Göttingen St. Johannis 29

Weihnachtsliedersingen

22. So Herzberg Nikolaikirche 42

Weihnachtskonzert

25. Mi Uslar St. Johannis 55

Musikalischer Festgottesdienst

27. Fr. Bad Lauterberg St. Andreas 10

Weihnachtskonzert

30 Mo Bad Gandersheim Stiftskirche 6

Jahresschlusskonzert

31. Di Göttingen St. Jacobi 26

Orgelkonzert

65

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine