Joester - Ausbildungsabläufe AS und CSA [Download,*.pdf, 2,62 MB]

lfssachsen

Joester - Ausbildungsabläufe AS und CSA [Download,*.pdf, 2,62 MB]

Bild

H 9.4 cm x W 27.53 cm

Ausbildungsabläufe AS und CSA

Fachtagung Atemschutz

Nardt, 14.02.2013, Carsten Joester


Einsätze

unter CSA

ca. 10 %

Einsätze AS und CSA

Technische Hilfeleistung

ca. 60 %

Brandbekämpfung

ca. 25 %

Sonstige

5 %


3 | 30

Ausbildungsabläufe

Allgemein

Ausbildungsabläufe innerhalb der Feuerwehr

Jugendfeuerwehr neue Mitglieder bestehende Wehr Altersabteilung

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Feuerwehrdienstvorschrift 7

Atemschutz

Feuerwehrdienstvorschrift 500

Einsatz im ABC-Einsatz

>> Feuerwehrdienstvorschrift 2


4 | 30

Ausbildungsabläufe

Motivation

Nichts motiviert so sehr wie der Erfolg >> positive Bestätigung

Jugendfeuerwehr neue Mitglieder bestehende Wehr Altersabteilung

Pubertät andere

Interessen

Interesse

Interesse

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Motivator

abwechslungsreiche und/oder

realistische Ausbildung


5 | 30

Ausbildungsabläufe

Mensch /Gerät/Umfeld

Mensch Gerät Umfeld

Welche Zielgruppe?

Welche Erwartungen

haben die Teilnehmer?

Welche Zeiten stehen

mir für die Übung zur

Verfügung?

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Was für eine

Ausrüstung habe ich?

Was kann ich damit

machen???

Anforderungen an die Übung der Gruppe anpassen

Was wirkt auf den

Geräteträger und das

Gerät (System) ein?

A

u

s

b

i

l

d

u

n

g


6 | 30

FwDV 7

Atemschutz

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Aus- und Fortbildung

Die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger wird nach der Feuerwehrdienstvorschrift

2 (FwDV 2) „ Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren“

durchgeführt. …

…Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.

Bei der Aus- und Fortbildung sollen sich die Einsatzkräfte an die mit dem

Tragen von Atemschutzgeräten verbundenen erschwerten Einsatzbedingungen

gewöhnen, sich gemäß den Einsatzgrundsätzen richtig

verhalten und die Geräte fehlerfrei handhaben können. Hierzu sind

Übungen anzusetzen, die Sicherheit im Umgang mit dem Gerät

vermitteln, um auch in gefährlichen Situationen Ruhe und Besonnenheit

zu bewahren.


7 | 30

FwDV 7

Atemschutz

Inhalt der Ausbildung

Handhabung der Atemschutzgeräte

Gewöhnung

Orientierung

körperliche Belastung

psychische Belastung

Übungen von Einsatztätigkeiten

Eigensicherung

Notfallrettung

Mensch Gerät Umfeld

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Der Mensch

Sehen>>Rauch>>WBK

Hören(Sprechen)>>Material>>Com.Einheiten

Fühlen

Schmecken>>nicht unter Atemschutz

Riechen>>nicht unter Atemschutz


8 | 30

FwDV 500

Einheiten im ABC-Einsatz

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Die FwDV 500 unterteilt sich in

Teil I

Rahmenvorschriften

FwDV 500

Teil II

Spezielle Einsatztaktik

Abschnitt A Abschnitt B Abschnitt C


9 | 30

FwDV 500

Einheiten im ABC-Einsatz

Ausbildungsmindestanforderungen:

ABC-Einsatz mind. 70 Stunden

Führer im ABC-Einsatz mind. 70 Stunden

ABC-Dekontamination mind. 35 Stunden

ABC-Erkundung mind. 35 Stunden

Mindestens einmal jährlich ist eine Fortbildung

und eine Übung durchzuführen.

>> Notfallrettung?

Mensch Gerät Umfeld

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


10 | 30

Ausbildung

Am Standort

Ausbildung

Zielgruppe

- nach der Arbeit

- noch ganz andere

Dinge im Kopf

- …

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Wie

lernen

wir?

Sehen Sprechen

Handeln

Hören

Übung bei der Feuerwehr

- Motivation

- Von der Hand in den Verstand

- und eben keine „Dia Show“

- mit einem guten Gefühl nach

Hause gehen

- …


11 | 30

Ausbildung

Wissenstransfer

Ausbilder

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

„Der didaktische Kurzschluss“

Gesagt ist nicht gehört.

Gehört ist nicht verstanden.

Verstanden ist nicht behalten.

Behalten ist noch nicht umgesetzt.

Wissenstransfer

Ausbildungs-

teilnehmer


12 | 30

Ausbildung

Nutzung der Kanäle

Lernerfolg

100%

Lesen Hören Sehen Sehen

Hören

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Sehen

Hören

Sprechen

zusätzlich:

Handeln


13 | 30

Ausbildung

Neues Verhalten

Ablenkung /

falsche Ansprache

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Ultra-Kurzzeit

20 Sek.

mangelnde

Relevanz

Kurzzeit

20 Min.

Lern-

blockaden

Langzeit

Jahre

„Aufnehmen“ „Verarbeiten“ „Abspeichern“

Gedächtnis

Denk-

blockaden

„neues Verhalten“


Grundsätzlich gilt:

vom Einfachen zum Komplexen

vom Einzelschritt zum gesamten Handlungsablauf

Grundlagen & Theorie praktische Vermittlung Eigenständige Anwendung

14 | 30

Ausbildung

Handlungssicherheit erreichen

Stress vermeiden Stress bewusst erzeugen

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

HANDLUNGSSICHERHEIT


15 | 30

Ausbildung

Erzeugung von Verhaltensmustern

Verhaltensmuster produzieren

Übung

Verhaltensmuster 1

Verhaltensmuster 2

Verhaltensmuster 3

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Verhaltensmuster 1

Einsatz

Verhaltensmuster 2

Verhaltensmuster 3


16 | 30

Ausbildung

Realistische Einschätzung von Situationen

Das Beispiel mit der TÜR

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Wir stellen uns mal vor, die Tür

wäre verschlossen!

Zeitbedarf

ca. 1 Minute

Verhaltensmuster


Zeitbedarf

ca. 6 Minuten

Verhaltensmuster

erzeugt


17 | 30

Denkbare Lösung

Tür zum Aufhebeln, Aufbrechen, Aufsägen

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Die Übungs-Tür kann mit jeglichem Brechwerkzeug der Feuerwehr

aufgebrochen werden:

Brechstange, Halligan-Tool, Türöffnungsgeschirr,

Ziehfix / Motorkettensäge


Einsätze

unter CSA

ca.10 %

18 | 30

Realistische Ausbildung

Abdeckung der Einsatzvielfalt

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

TRT 7000 Fire Dragon XXX

Technische Hilfeleistung

ca.60 %

Brandbekämpfung

ca.25 %

Sonstige

5 %


19 | 30

Realistische Ausbildung

Motivation, Erzeugung von Verhaltensmuster

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


20 | 30

Realistische Ausbildung

Technische Hilfeleistung

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

- Zugänge schaffen

- Sägen von Glas

- … - Arbeiten auf der

Rettungsplattform

- Reinfolge beachten

- …

- Realistisches Türgewicht

- Handhabung Spreizer

und Schere

- …


21 | 30

Realistische Ausbildung

Gefahrgut-Einsätze

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Der komplette Einsatz

- Freimessen

- Domdeckel kontrollieren

- Abdichten von Leckagen

- Arbeiten auf der Ladefläche

- Befahren von Behältern

>> Rettung von Personen

- …


22 | 30

Motivierte Feuerwehren

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


23 | 30

Ausbildungsabläufe

Mensch/Gerät/Umfeld

Zielgruppenorientierte Ausbildung

Wie lernen wir?

Realistische Ausbildung

Wann ist die Übung>>19.00 Uhr

Aber welche Übung ???

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


24 | 30

Entwicklungen in den Hilfsorganisationen

Pressemeldungen: Aussetzen der Wehrpflicht

Institutionen wie das Technische Hilfswerk befürchten auch Probleme bei der

Gewinnung neuer Mitglieder.

Die meisten von ihnen werden nämlich während des Ersatzdienstes angeworben.

Dieses Problem dürfte beispielsweise auch die Freiwilligen Feuerwehren oder das

Rote Kreuz betreffen.

Wehrpflicht

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

?

Großschadenslage z. B.: Hochwasser


25 | 30

Entwicklungen in den Hilfsorganisationen

Entwicklung der Altersstruktur in SH

http://www.stern.de/politik/deutschland/bevoelkerungsprognose-so-altert-deutschland-1545914.html

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


26 | 30

Entwicklungen in den Hilfsorganisationen

Übersicht

Einwohnerzahl

Mitglieder im Ehrenamt

Gelder, die zur Verfügung stehen

Akzeptanz Ehrenamt

Kameraden, die am Wohnort

verfügbar sind

Alter

Anforderungen im Beruf

Anzahl der Einsätze

Anforderungen an die Einsatzkräfte

Angebot der Freizeitaktivitäten

Auflagen (z. B. für Übungen)

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

2010 2060

THW

112


27 | 30

Entwicklungen in den Hilfsorganisationen

Übersicht

Feuerwehr in der Zukunft

Welche Auswirkungen haben Trends auf die

Aufgaben der Feuerwehr?

1. Politische Veränderungen

Reduktion von CO²

Ausstieg aus der Atomenergie

Umbau vom Zivilschutz/Bundeswehr

2. Veränderung der Umwelt

Menschen werden immer älter

Krankheiten – Stress, Burnout, ..

Bewusstsein für Umweltschutz steigt

3. Wirtschaftliche Veränderungen

Mobilisierung (immer mehr Pendler)

Ergebnisse aus der Forschung

Aufgabenveränderung der Feuerwehr

Wettrüsten zwischen Gerät und Objekt

4. …

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Mensch

Materialien

Einsatzkräfte

Gerät

X X X


28 | 30

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


29 | 30

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013


30 | 30

Vielen Dank für

Ihre Aufmerksamkeit.

Ausbildungsabläufe AS und CSA | Carsten Joester | 14.02.2013

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine