02.05.2013 Aufrufe

Dachdeckerstuhl

Dachdeckerstuhl

Dachdeckerstuhl

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Dachdeckerstuhl</strong><br />

Baugeräte • Baugerüste<br />

Der M<strong>Dachdeckerstuhl</strong> (Besengerüst) entspricht den Sicherheitsvorschriften der<br />

Bau-Berufsgenossenschaft (BGR 203 Dacharbeiten, Anhang 2 Dachdeckerstühle).<br />

Gemäß den Vorschriften der Bau-Berufsgenossenschaft sind auf geneigten Dächern, mit mehr<br />

als 45° Dachneigung, besondere Arbeitsplätze zu schaffen und zwar unabhängig von den<br />

erforderlichen Absturzsicherungen.<br />

✘ Einsetzbar bei Dachneigungen<br />

von 30° - 60°<br />

✘ geringes Gewicht (nur 4 kg)<br />

durch Aluminium-Konstruktion<br />

Ein einfaches<br />

Arbeitsgerät!<br />

Dachbaugeräte<br />

und Zubehör


Prospekt Nr. 091<br />

<strong>Dachdeckerstuhl</strong><br />

Auf engstem Raum einsetzbar ist der M<strong>Dachdeckerstuhl</strong> ein praktisches Arbeitsgerät.<br />

Als Belagbohlen werden MBohlen mit rundumlaufenden Stahlband und Kopfbeschlag empfohlen.<br />

<strong>Dachdeckerstuhl</strong><br />

Technische Daten:<br />

Breite: 0,44 m<br />

Höhe: 0,88 m<br />

Gewicht: 4 kg<br />

Art.-Nr. 12290<br />

Aufbau und Verwendung<br />

Bitte beachten Sie:<br />

✘ Dachdeckerstühle höchstens mit 1,5 kN belasten.<br />

✘ Aufhängung mit ausreichend bemessenen Tragemitteln, z.B. Seilen oder Ketten, an<br />

tragfähigen Anschlagpunkten vornehmen.<br />

✘ Dachhaken als Anschlagpunkt nur verwenden, wenn sie der Norm EN 517 entsprechen;<br />

die Tragfähigkeit älterer Dachhaken muß vorher überprüft werden.<br />

✘ Keinen Seitenschutz an Dachdeckerstühlen anbringen (Kippgefahr).<br />

✘ Auf den Höchstabstand der Dachdeckerstühle (2,50 m) achten.<br />

✘ Nur Belagbohlen mit einem Mindestquerschnitt von 40/240 mm verwenden.<br />

✘ Dachdeckerstühle und deren Tragmittel vor jedem Einsatz auf ihren einwandfreien<br />

Zustand überprüfen.<br />

Ihr lagerführender Fachhändler:<br />

Technische Änderungen vorbehalten 08/ 05

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!