Die „SportEhrenamtsCard Niedersachsen – GymCard“ kommt - NTB

ntbinfoline

Die „SportEhrenamtsCard Niedersachsen – GymCard“ kommt - NTB

TITELTHEMA

Vorteile für alle ehrenamtlichen Funktionsträger und Übungsleiter in Niedersachsen

Die „SportEhrenamtsCard Niedersachsen GymCard“ kommt

Was wäre der Sport in den niedersächsischen Vereinen ohne seine ehrenamtlichen Funktionsträger und Übungsleiter? Tatsache ist, dass die

annähernd 10.000 Sportvereine in Niedersachsen durch die ehrenamtliche Arbeit getragen, weiter entwickelt und ständig neu belebt werden.

Fraglos - eine solche Leistung muss heutzutage

einfach anerkannt und gewürdigt werden.

Aus diesem Grund starten jetzt der Landes-

SportBund Niedersachsen (LSB) und der Niedersächsische

Turner-Bund mit Unterstützung

des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres

und Sport ein einzigartiges Projekt: Die

»SportEhrenamtsCard Niedersachsen

-

GymCard«

(SEC) - eine

umfangreiche

Vorteils-

Karte für alle

ehrenamtlich

tätigen Funktionsträger

und

Übungsleiter in

sämtlichen

Vereinen aller

SportfachverbändeNiedersachsens.

Als Basis dient

das Konzept der »GymCard die Turn- und

Sport Card« des Niedersächsischen Turner-

Bundes, die 1995 erstmals herausgegeben

wurde und seitdem kontinuierlich im Bereich

der turnerischen Sportarten ausgebaut wurde

und sich größter Beliebtheit erfreut.

NTB-MAGAZIN 06/2006

»Die Leistung des Ehrenamtes wird durch die

SportEhrenamtsCard in ganz besonderer Art

und Weise gewürdigt. Als Präsident des NTB

bin ich ganz besonders stolz darauf, dass die

vom NTB 1995 visionär und im Sport einzigartig

entwickelte GymCard der Entwicklung dieses

Projektes

und damit dem

gesamten Sport

in Niedersachsen

zu Gute

kommt«, sagte

NTB-Präsident

Heiner Bartlinganlässlich

der offiziellenVertragsunterzeichnung

mit Niedersachsens

Innen- und

Sportminister Uwe Schünemann

als Schirmherrn, NTB-Landesgeschäftsführer

Heinz-Hermann Gerlach, LSB-Präsident Wolf-

Rüdiger Umbach und Reinhard Rawe, dem Direktor

des LandesSportBundes.

LSB-Präsident Umbach zeigte sich gleich in

zweierlei Hinsicht besonders beeindruckt.

»Der einzigartige Charakter des Projekts wird

4

durch die Tatsache geprägt, dass es in der Lage

ist, alle unsere 57 Sportfachverbände zu integrieren.

Alle haben die Chance sich einzubringen

und so einen ganz außergewöhnlichen

Synergieeffekt zu schaffen«, betonte er, bevor

er auch das immense Engagement des Niedersächsischen

Turner-Bundes hervorhob. »Der

NTB hat bei diesem Projekt eine grandiose Vorarbeit

geleistet.« Neben den bereits existierenden

Ehrungen hätten die ehrenamtlichen Funktionsträger

und Übungsleiter in Niedersachsen

nun zusätzlich handfeste Vorteile.

Der Niedersächsische Minister für Inneres und

Sport, Uwe Schünemann, dessen Ministerium

das Projekt mit einer Anschubfinanzierung unterstützt,

bezeichnete die »SportEhrenamts-

Wer Veranstaltungen oder

Partner in die SportEhrenamts-

Card Niedersachen GymCard

einbringen möchte, kann sich

mit dem SEC-Team unter

(0511) 9808713 in Verbin-

dung setzen.


Card« als Herzensangelegenheit und einmalige

Chance, das Ehrenamt mit diesem bundesweit

einzigartigen Projekt zu würdigen und eine

entsprechende Anerkennung zu bieten. »Die

Würdigung und Unterstützung des bürgerschaftlichen

Engagements im Sport ist für

mich von zentraler Bedeutung«, sagt er. Mit

der SportEhrenamtsCard wird für die Stärkung

genau dieses bürgerschaftlichen Engagements

ein Betrag geleistet, denn das gemeinsame

Projekt diene der Stärkung der Übungsleiter

und ehrenamtlichen Funktionsträger im

organisierten Sport.

Enormes Potenzial für alle Sportarten

Neben der großen Würdigung und Anerkennung

der ehrenamtlich geleisteten Tätigkeit,

ist dieses bundesweit einzigartige

Projekt damit auch ein

immens bindendes

Element

zwischen den

Sportfachverbänden

unter dem

Dach des Landes-

SportBundes Niedersachsen

und eine

große Chance für

alle Sportfachverbände,

ihre Veranstaltung

über die eigenen sportlichen

Grenzen hinaus bekannt

zu machen und zu

positionieren.

Denn tatsächlich sind es

die ganz individuellen Angebote,

die von den Partnern

und Sportfachverbänden in

die SEC eingebracht werden,

diese ergänzen, wachsen und

zu einer besonders umfangreichen

und äußergewöhnlichen

Vorteils-Karte werden lassen. »Hier

ruht ein enormes Potenzial für alle Sportarten,

die eigenen Veranstaltungen einzubinden und

so durch größere Publikumsfrequenz bekannter

und auch attraktiver zu machen«, sagt

Heinz-Hermann Gerlach, der Landesgeschäftsführer

des Niedersächsischen Turner-Bundes.

Versendung Ende Juni

Doch die Angebotspalette der SEC - die regelmäßig

und übersichtlich in den SEC-News dar-

Hauptpartner der SEC

gestellt, sowie über das Internet unter

www.sportehrenamtscard.de und Newsletter

aktuell kommuniziert wird, geht weit über den

Sport hinaus.

Vorteile und Ermäßigungen gibt es unter anderem

bei Shows, wie die der viel umjubelten

„Blue Man Group“ in Berlin, Großveranstaltungen,

Musicals, kulturellen Angeboten, Sportgeschäften

hier zum Beispiel 15 % bei »Karstadt

Sport« - und öffentlichen Einrichtungen.

Ende Juni geht es mit der ersten Versendungsrunde

los: Dann werden 90.000 Übungsleiter

und Funktionsträger - dazu zählen sämtliche

Vorstandsmitglieder und Abteilungsleiter - die

SEC erhalten. »Sie bekommen als besondere

Anerkennung diese Karte als kostenloses Geschenk«,

betont LSB-Direktor Reinhard Rawe.

Sybille Schmidt

Die offizielle

Vertragsunterzeichnug

Auf das kooptierte Präsidiumsmitglied Marketing,

Wilfried Baxmann (rechts, hier mit Heiner

Bartling), kommt jetzt viel Arbeit zu.

5 NTB-MAGAZIN 06/2006

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine