Niedersächsischer Tennisverband e.V. - NTV

gcLtvDNAcH

Niedersächsischer Tennisverband e.V. - NTV

dAs Midcourt-JAhrespAket

Das Midcourt-Paket für die teilnehmenden Vereine ist in der

Mannschaftsmeldegebühr von 19, 95 € enthalten und enthält:

· 1 x Spielanleitung bzw. Durchführungsbestimmung

· 10 x Spielberichtsbögen

· 12 x Wilson-Starter-Gameballs

· 6 Urkunden o.ä.

· 6 Schlüsselanhänger o.ä.

AnsprechpArtner in den Bezirken

Bezirk Braunschweig

Horst Skapczyk

Köslinstr. 11 · 38124 Braunschweig

Tel.: 0531 66708 · Mobil: 0152 29890927

E-Mail: horst.skapczyk@arcor.de

Bezirk Hannover

Gisela Baumgarten

Otto Backhaus Str. 20 · 30890 Barsinghausen

Tel.: 05105 585320 · Fax: 05105 585320

E-Mail: baumgartenloh@yahoo.de

Bezirk Lüneburg-Stade

Heike Windler

Gerberstraße 5 · 27383 Scheeßel

Telefon: 04263 659 · Mobil: 0151 16628731

E-Mail: heike-windler@t-online.de

Bezirk Weser-Ems

Beate Lonnemann

Turmstraße 16 a · 49377 Vechta

Tel.: 04441 921623 · Fax: 04441 919890

E-Mail: beate.lonnemann@ntv-kreis-vechta.de

Niedersächsischer Tennisverband e. V.

Geschäftsstelle Jugend und Sport

Bonner Str. 12a · 30173 Hannover

Tel.: 0511 800598-27

Fax: 0511 800598-23

E-Mail: sport@ntv-tennis.de

Niedersächsischer Tennisverband e.V.

der neue ntV-

Midcourt-cup 2010

Informationen

Durchführungsbestimmungen

Ansprechpartner


durchführungsBestiMMungen

Mannschaften:

Eine Mannschaft besteht aus mindestens zwei und maximal vier

Jungen oder Mädchen eines dem NTV angeschlossenen Vereins.

Gemischte Mannschaften sind nicht zugelassen, allerdings

dürfen Mädchen in einer Jungenmannschaft mitspielen.

Sonderregelungen sind möglich, so können z.B. Schulen in

Kooperation mit einem Verein am Wettbewerb teilnehmen.

Austragungsmodus:

In den Bezirken werden Gruppensieger ermittelt. Die Gruppensieger

spielen einen Bezirkssieger aus. Über den Modus entscheidet

der jeweilige Bezirk. Die Bezirkssieger spielen beim Landesfinale

den NTV-Sieger aus. Der Modus des Landesfinals wird rechtzeitig

bekannt gegeben.

Spielberechtigung:

Jugendliche der Altersklasse U 10, (2010 = Jg. 2000 u. jünger),

sonst keine Einschränkung.

Disziplinen:

Zwei Tennis-Einzel und ein Doppel

Mannschaftsmeldung:

Meldung der Mannschaften über theLeague bis zum 31.12.2009

(in den Bezirken Hannover und Weser-Ems bis zum 31.01.2010).

Mannschaftsmeldegebühr:

Die Mannschaftsmeldegebühr beträgt 19,95 € pro Mannschaft.

In der Gebühr ist das Midcourt-Jahrespaket enthalten, welches

jedem Verein vor der Saison zugesandt wird.

Namentliche Mannschaftsmeldung:

Die namentliche Mannschaftsmeldung muss bis zum 10.04. über

theLeague erfolgen.

Mannschaftsaufstellung:

Es gilt die NTV-WSpO. Im Doppel können sowohl die Einzelspieler/innen

als auch neue Spieler/innen eingesetzt werden.

Tennis:

Beide Einzel sollten möglichst zeitgleich gespielt werden, ansonsten

gilt die Reihenfolge 2,1.

Es gelten die Regeln der ITF und die Wettspielordnung des DTB

sowie des NTV, soweit in den Durchführungsbestimmungen

keine Abweichungen festgelegt sind

Zählweise:

In allen Einzel-Konkurrenzen entscheidet der Gewinn von 2

Sätzen bis sechs. Alle Sätze werden beim Spielstand von 6:6 durch

den „Tie-Break entschieden. Gezählt wird nach der normalen

Tenniszählweise 15:0, 30:0 usw. (Regel 26 ITF).

Der dritte Satz wird als Match-Tie-Break bis 10 gespielt.

Aufschlag:

Regelung wie im Großfeld (Aufschlag von oben). Sollte von unten

aufgeschlagen werden, darf der Ball nur direkt aus der Hand gespielt

werden, also nicht vorher aufspringen.

Seitenwechsel/Pausen:

Seitenwechsel wie gewohnt, Satzpause nach jedem Satz 120

Sekunden.

Spielfeld:

Reguläres Einzelspielfeld, verkürzt auf ca.

18,00 m (je Seite um 2,90 m). Das Einzelfeld

gilt auch für das Doppel.

Spielball:

WILSON STARTER GAME BALL gelb/orange,

Best.-Nr. WRT 137200

Platzbedarf:

Mind. 1 Midcourtfeld = 1 Tennisfeld.

Turnierleiter:

Der Heimverein stellt den Turnierleiter.

Oberschiedsrichter:

Der Gastverein stellt den OSR.

Schiedsrichter:

Alle Disziplinen sollten mit Schiedsrichtern (z.B. ältere Jugendliche)

ausgetragen werden. Der Gastverein ist berechtigt für ein

Tenniseinzel und das Doppel die Schiedsrichter zu stellen.

Ergebnisse:

Die Spielergebnisse müssen nach NTV-WSpO bis spätestens

zum nächsten Werktag um 10.00 Uhr in das Spielsystem the-

League eingegeben werden.

Spielbeginn:

Samstag 10.00 Uhr (eventuelle andere bezirksinterne Regelung

beachten). Das Platzrichten (neue Grundlinie) muss zuvor erfolgen.

Im Hinblick auf die Ganztagesschulen bitten wir Sie, zum

Wohle der Jugendlichen, Wünsche einer Verlegung des

Spieltermins zuzustimmen bzw. einen späteren Spielbeginn

nach Möglichkeit zu akzeptierten. Eine rechtzeitige Absprache

zwischen beiden Vereinen ist hierfür erforderlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine