Power Plate

gccxUmHSA7

Power Plate

fitness & wellness

62 beauty news

Power Plate

Schlank und Fit

durch Vibration

text_frank menger

Seit einigen Monaten macht eine neue Wellnessmaschine

in Deutschland Furore. Die Power

Plate, eine Art Fitnessgerät, bei dem der Körper

weitestgehend trainiert wird. Das heißt: Wenige

Kraft- und Dehnungsübungen, kombiniert

mit Vibrationsmassagen auf der Power Plate,

einer dreidimensional vibrierenden Platte, haben

die gleiche Wirkung wie ein ausgedehntes

und zeitintensives konventionelles Training. Außerdem

verspricht die Power Plate ein festeres

Bindegewebe, höhere Dehnfähigkeit, bessere

Fettverbrennung und vieles mehr. Doch was

steckt wirklich hinter dieser Beautymaschine, der

Stars wie Julia Roberts, Demi Moore, Jane Fonda,

Karl Lagerfeld, Albert von Monaco und viele mehr

ihr Vertrauen schenken?


Die Power Plate ist eine dreidimensional

vibrierende Platte, deren intensive

Vibrationen während des Krafttrainings,

des Stretchings oder der Massage viele

verschiedene positive Effekte im Körper auslöst.

Durch die Vibration kontrahiert und entspannt

die Muskulatur, je nach Einstellung der

Power Plate, bis zu 50 mal in der Sekunde.

Dadurch werden nicht nur die Muskeln stärker

durchblutet, sondern auch das Bindegewebe.

Je nach Anwendung der Power Plate

wird eine Kette positiver Reaktionen in den

verschiedenen Bindegewebs- und Muskelschichten

ausgelöst. So wurde beispielsweise

in einer kürzlich abgeschlossenen Studie

festgestellt, daß Power Plate-Training und –

Massage eine wirkungsvollere Cellulitebehandlung

ist, als ein dreimal so langes kon-

ventionelles Ausdauertraining. Kein Wunder,

dass Stars, deren größtes Kapital ihr Aussehen

ist, sich mit der Power Plate schlank und fit vibrieren

Aber auch Spitzensportler nutzen diese

Methode für eine bessere Durchblutung und damit

eine schnellere Regeneration der Muskulatur.

Doch wie wirkt diese Wellness- und

Fitnessmaschine in ihren drei Anwendungsbereichen?

Muskelaufbau

Beim einfachen Krafttraining wird durch Erhöhung

des Gewichtes ein Kraftzuwachs erreicht.

Auf der Power Plate wird durch die

Vibrationsplatte und die seitlichen Haltebänder

im gesamten Körper ein Muskel- und

Sehendehnreflex ausgelöst. Dies bewirkt, dass

die der Vibration ausgesetzte Muskulatur pro

Sekunde bis zu 50 mal unbewusst kontrahiert

wird. Sogar die Muskulatur des Stütz- und

Halteapparates sowie die Gesichtsmuskulatur

sind davon betroffen – und werden straffer.

Durch gezielte und einfache Kraftübungen auf

dem Gerät wird dieser Effekt noch verstärkt.

Sie bekommen auf der Power Plate keine „dikken

Muckies” aber leistungsfähigere, schlanke

Muskeln.

Stretching

Beim herkömmlichen Stretching wird der Muskel

in jeder Dehnphase mit weniger Blut versorgt,

weil während des Dehnens die Blutzufuhr

in den Muskel quasi abgeschnürt wird.

Beim Stretching auf der Power Plate wird der

Muskel durch die Vibration gleichzeitig aktiviert

und gedehnt. Durch die bessere Durchblutung

erreichen Sie sofort eine bessere Dehnfähigkeit.

Massagen

Auf der Power Plate unterscheidet man zwei

Arten von Massagen, die gleichzeitig erledigt

werden: Zum einen eine hocheffektive

Cellulitemassage zur Förderung des Abtransportes

von den im Bindegewebe eingelagerten

Schlackstoffen. Zum anderen die Entspannungsmassage

zur Regeneration und zum

wirksamen Schutz vor Verspannungen, die

direkt auf den Muskel einwirkt.

Durch meine ersten persönlichen Trainingserfahrungen

mit der Power Plate bin ich

von der effektiven Wirkungsweise dieses

Wellness- und Fitnessgerätes positiv überrascht.

Deshalb werde ich die Power Plate in

den nächsten Monaten einem Langzeittest

unterziehen und Ihnen in beauty news 3/04

von meinen persönlichen Erfahrungen mit

diesem neuen Fitness-Gerät berichten.

fitness & wellness

Innovativ: Mit

der Vibration

der Power Plate

tranieren

Durch Stretching,

Massage und

Muskelaufbau regt

das Training auf der

Power Plate den

Organismus an

beauty news 62


fitness & wellness

Die Entwicklung des Vibrationstrainings

Den Ursprung hatte das Vibrationstraining in der Raumfahrt. Nachdem in den letzten

zehn Jahren die Aufenthalte der Astronauten und Kosmonauten im Weltall immer länger

wurden, wie beispielsweise auf der MIR (russische Raumstation), hatten diese erhebliche

Probleme mit Muskel- und Knochenschwund. Dies kam daher, dass im Weltall, in der

Schwerelosigkeit die Muskulatur sowie der gesamte Bewegungsapparat völlig unterfordert

waren. So konnten die amerikanischen Astronauten maximal drei bis vier Monate

im All bleiben. Die Russen entwickelten in dieser Zeit das Vibrationstraining. Durch dieses

gelang es den Kosmonauten bis zu 420 Tage im All zu verbringen, ohne Probleme mit

Muskel- oder Knochenschwund zu bekommen. Die Entwickler der Power Plate machten

sich die Erkenntnisse der russischen Raumfahrtforschung zu Nutze und kreierten so ein

ultimatives Wellness- und Fitnessgerät.

Positive Effekte

der Power Plate:

Kosmetik

Massagen auf der Power Plate lösen Verklebungen

zwischen Muskel-, Haut und Fettgewebe

und führen durch eine nun verstärkte

Durchblutung in genau diesen Bereichen zu

einem Neuaufbau des Bindegewebes, wodurch

das Hautbild nachhaltig gestrafft wird.

Einzigartig ist das Gesichtsmuskulaturtraining

mit seinem natürlichen Lifting-Effekt.

Cellulite

Das Training auf der Power Plate ist eine erfolgreiche

Methode, von Cellulite betroffene

Problemzonen zu behandeln. Ein sichtbarer

Erfolg ist je nach Schweregrad der Cellulite,

64 beauty news

nach ungefähr 10-12 Anwendungen

zu erkennen. Power Plate bewirkt

die Intensivierung des Blutkreislaufs

und die Aufwärmung des

Körpers, beziehungsweise der betroffenen

Körperzonen. Unter einer

höheren Frequenz regt die Power

Plate den Stoffwechsel an, der Blutpumpeffekt

der Muskulatur, der

durch die Vibrationen erzeugt wird,

unterstützt das lymphatische System

beim Abtransport der Stoffwechselendprodukte

und führt mehr Sauerstoff

zu. Durch das Training auf der

Power Plate wird der Stoffwechsel erhöht,

was zu einem gesteigerten

Grundumsatz führt. So wird der

Fettverbrennungsprozess ebenfalls

angekurbelt, und führt damit zu einer

Reduzierung der Fettgewebeschichten.

Übungen auf der Power

Plate wirken also in der Cellulitebehandlung

in einer Kombination

aus erhöhter Fettverbrennung und gezieltem

Abtransport von Stoffwechselendprodukten.

Fettverbrennung

Der durch ein Training auf der Power

Plate erhöhte Stoffwechsel führt zu einem

Fettverbrennungsprozess und zu

einem erhöhtem Grundumsatz und damit

zu einer Reduzierung der Fettgewebeschichten.

Mit der Power Plate soll körperliche

Fitness und Vitalität ohne hartes

Training erreicht werden

Blutzirkulation

Beim Power Plate Training pumpt der Muskel

Blut zwischen 30 bis 50-mal pro Sekunde bis

in die kleinsten Gefäße (Kapillaren). Dadurch

werden die Brennstoffe (z.B. Sauerstoff)

schneller geliefert und Abfallstoffe (Stoffwechselendprodukte)

schneller abgeführt.

Dies wirkt sich positiv auf das Hautbild und

das Wohlbefinden aus.

Muskelkraft

Beim Power Plate Training erreichen wir 100

Prozent aller Muskelfasern, „schnelle und

langsame”, in allen Muskelgruppen. Maximalkraft

und Kraftausdauer steigen deutlich an.

Zum Vergleich: beim konventionellen Training

erreichen untrainierte 40-50 Prozent der Muskelfasern,

Spitzensportler bis zu 70 Prozent.

Und das alles bei kürzerem Zeitaufwand (bis

zu 85 Prozent Zeitersparnis) und doch gleichwertigen

Ergebnissen!

Flexibilität & Stretchingeffekte

Starke Durchblutung, Erwärmung und der

Muskeldehnreflex sorgen für eine schmerzlose

Freigabe von Elastizitätsreserven.

Koordination

Diese einzigartige, gleichzeitige Stimulation

der Rezeptoren im ganzen Körper verbessert

die inter- und intramuskuläre Koordination.

Reaktion, Gleichgewichtssinn und Koordination

werden trainiert (zum Beispiel

Ballgefühl). Eine Verbesserung

von sportlichen

Erfolgen ist das Resultat.

Mehr Infos unter:

www.power-plate.de

Stars wie Julia

Roberts und Jane

Fonda vertrauen

der Power Plate

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine