2012-05-limousin-mNEU ab DEZEMBER - REISEZEIT Tourismus ...

reisezeittourismus

2012-05-limousin-mNEU ab DEZEMBER - REISEZEIT Tourismus ...

Die besondere Frankreich-Laufreise zu Pfingsten 2012:

„Gendarmen und

Zeit-Diebe“

Über Paris ins „grüne Herz“ Frankreichs – zum Limousin * Ein

2-Tage-Event mit 65/32/10/5 km und Wandern * Nach Bootsfahrt auf

der Seine zum märchenhaften Land der Wälder, Täler und Seen *

Weinverkostung bei Limoges

Frankreich zu Pfingsten. Wir besuchen zuerst Paris und lernen danach eine Region

mit zauberhaften Wäldern und 3500 glasklaren Seen kennen, die als Geheimtipp gilt:

das Limousin bei Limoges, der Stadt der Künste und des Porzellans. Ein Geheimtipp

ist auch die traditionelle Laufveranstaltung immer zu Pfingsten: „Gendarmen und

Zeit-Diebe“. Hier wird die Polizei in ihren historischen Uniformen von den Läufern

gejagt. Ein Zweitage-Programm, das sich sehen lassen kann: 65/32/10/5 km,

Kinderläufe und Wandern. Dazu Grill- und Pasta-Partys. REISEZEIT bietet

außerdem noch eine Verkostung in den Weinbergen, eine Mini-Eisenbahntour durch

Limoges und das Fremdenverkehrsamt für uns einen Extra-Empfang. Diese

besondere 7-Tage-Bustour vom 23.-29. Mai 2012 lohnt sich.


Unser Programm:

Mittwoch, 23. Mai: Unsere Busreise beginnt in Berlin mit Zusteigemöglichkeiten und endet

an diesem Tag in Paris. Unterwegs zeigen wir bereits Filme vom Limousin und seinen

Traditionsläufen. Übernachtung am südlichen Rand von Paris in einem guten

Mittelklassehotel.

Donnerstag, 24. Mai: Wir unternehmen nach dem Frühstück eine ausgiebige Sightseeing-

Tour mit einem exzellenten Kenner von Paris, einem hier wohnenden deutschen

Journalisten. Danach bieten wir eine romantische Bootsfahrt auf der Seine an. Übernachtung

in Paris.

Freitag, 25. Mai: Nach etwa 380 Kilometern erreichen wir Limoges, die Stadt der Künste

und Geschichte, der runden Plätze, des Porzellans und des Gourmets. Noch am späten

Nachmittag unternehmen wir durch diesen facettenreiche Metropole Mittelfrankreichs eine

Tour mit der „Petit train“, der kleinen weißen City-Bahn. Hier sitzen die Gäste der vielen

Restaurants bei Wein und Käse auf den Gehsteigen der historischen Gassen. Wir haben 3

Übernachtungen im zentral gelegenen IBIS-Hotel vorgesehen.

Sonnabend, 26. Mai: Wir fahren nach dem 18 km nördlich von Limoges gelegenen

reizvollen Städtchen Ambazac, dem Zentrum der Veranstaltung “Gendarmen und Zeit-

Diebe“. In dieser Bilderbuchlandschaft aus Wäldern, Tälern und Seen mit ihren natürlichen

historisch entstandenen Wegen und verträumten Dörfern finden die Läufe und Wanderungen

statt. Das Fremdenverkehrsamt Limousin gibt für REISEZEIT um die Mittagzeit einen kleinen

Empfang, ehe um 14.00 Uhr die 15-km-Wanderung gestartet wird. Um 16.30 Uhr sind die

Kinder an der Reihe, um 18.00 Uhr die Frauen über 5 km, als „Lauf der Zeit-Diebinnen“

deklariert. Wir bieten für alle REISEZEIT-Teilnehmer, die heute nicht aktiv sind, eine speziell

geführte ca. 5 km lange erholsame Landschaftswanderung an. Mit einer Pasta-Party auf der

Festwiese endet der erste Veranstaltungs-Tag. An beiden Tagen sind für Kinder eine

Kletterwand sowie ein Gendarmendorf eingerichtet. Eine bunte Messe bietet für viele

einiges.

Sonntag, 27. Mai: Bereits um 8 Uhr werden die 65-km-Läufer die in historischen Kostümen

reitenden Gendarmen jagen. Eine halbe Stunde später starten die Zeitdiebe über 32 km. Am

Nachmittag, um 16.30 Uhr, geht es über 10 km durch den Limousin. Der Tag wird mit einem

großen Grillfest auf dem Start-Ziel-Platz ausklingen. Begehrt sind neben den Finisher-T-

Shirts vor allem die Teller aus dem

Porzellan der Stadt Limoges.

Montag, 28. Mai: Wir schlafen aus, ehe wir am frühen Nachmittag in die Weinberge

fahren. Winzer laden uns ein zur Verkostung ihrer roten und weißen Weine, ihres Sekts und

der vielfältigen Produkte ihrer schönen Region, des märchenhaften Limousin. Danach erst

werden wir, beschwingt, die Heimreise antreten und am

Dienstag, 29. Mai Deutschland wieder erreichen. Eine besondere, gewiss unvergessliche

Pfingst-Lauftour durch Frankreich geht damit zu Ende.

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 582 € * Einzelzimmerzuschlag: 176 €

Im Reisepreis enthalten: Fahrt in bequemem Reisebus mit zwei Fahrern; 2

Übernachtungen in Paris, 3 Übernachtungen in Limoges, jeweils mit reichhaltigem

Frühstücksbüfett; geführte Sightseeing-Tour in Paris durch einen exzellenten Kenner der

Paris-Szene, Sightseeing-Fahrt durch Limoges im kleinen Touristenzug, Empfang des

Fremdenverkehrsamt für REISEZEIT in Ambazac, geführte 5-km-REISEZEIT-Wanderung im

Limousin, Verkostung von Weinen und Produkten der Region in Weinbergen bei Limoges,

Laufanmeldung, REISEZEIT-Betreuung, Informationsbrief, Reisesicherungsschein.


Nicht enthalten: Bootsfahrt-Kosten auf der Seine (da noch nicht erhältlich), Startgelder mit

Veranstaltungspaket.

Startgelder mit dem Veranstaltungspaket – Organisation und Verpflegung der Teilnehmer,

Pasta-Party, Grill-Party, Porzellanteller, Finisher-T-Shirt, DVD der Veranstaltung (90 € für

Läufer über 65 und 32 km/80 € für 10- und 5-km-Läufer); Wanderer-Startgeld 40 € (enthalten

Pasta- und Grill-Party, DVD der Veranstaltung).

Anmeldungsschluss: 20.3.2012 , Frühbucher 20.12.11 * Mindestteilnehmer: 40.

(Darunter ist die Fahrt mit Zuschlägen durchführbar.)

Anmerkung Zimmer im „IBIS-Hotel“ in Limoges: alle Doppelzimmer sind mit breitem

franz. Bett ausgestattet. Hier gibt es keine „Twin“, also keine getrennte Betten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Meine Anmeldung „Gendarmen und Zeit-Diebe“ – Frankreichreise 2012

Bitte senden an REISEZEIT, Lohmühlenstr. 65, 12435 Berlin, Fax 030-42 25 729,

Email: info@reisezeit-tourismus.de

Anmelder 2. Teilnehmer

Name, Vorname Name, Vorname:

Straße: Straße:

PLZ/Ort: PLZ/Ort:

Geb.-Datum: Geb.-Datum:

Tel. (p./d./mobil): Tel. (p./d./mobil):

Fax: Fax:

E-Mail: E-Mail:

Doppelzimmer mit…………………………. Einzelzimmer

½ DZ (die Anmeldung wird, findet sich keine 2. Person, in ein EZ mit Zuschlag umgewandelt)

Ich habe Interesse an der Schiffsfahrt auf der Seine (24.5.)

Wir starten: 65 km 32 km 10 km 5 km Frauen Wanderung 15 km

Name(n):…………………………………………...

Kein Start, aber Teilnahme an Pasta-Party und Grill-Abschluss-Party (35 €)

RundumSorglos-Buspaket (mit RRV, Gepäck-Kranken-, Soforthilfe-Versicherung.

Staffelung: bei Reisepreis bis 600 €: 24 €, bis 800 €: 28 €)

Reisekosten-Rücktrittsversicherung (22/26). Weitere Tarife, auch solche ohne Selbstbehalt im

Schadensfall, und Jahresversicherungen, erbitten wir, bei uns anzufragen.

Mit Absenden meiner Anmeldung erhalte ich von REISEZEIT die Reisebestätigung, die

Reisegeschäftsbedingungen und den Reisesicherungsschein für die Reise. Nach Erhalt der

Unterlagen überweise ich unverzüglich, spätestens aber binnen 7 Tage danach, den in der

Reisebestätigung benannten Anzahlungsbetrag in Höhe von (mindestens) 15 % des Reisepreises auf

das REISEZEIT-Konto bei der Berliner Volksbank, Kto: 39 44 81 50 06, BLZ 100 900 00. Zusätzlich

überweise ich die Kosten für die Startnummer, für die gewünschte Reiseversicherung und (wenn

erforderlich) für Eintrittspreise in voller Höhe. Die Höhe dieser Kosten werden mir ebenfalls mit der

Reisebestätigung mitgeteilt. Mit meiner Anzahlung bringe ich zum Ausdruck, dass ich die REISEZEIT-

Geschäftsbedingungen anerkenne. Sie sind auf der Website der REISEZEIT veröffentlicht.

Ort, Datum: Name (Blockschrift): Unterschrift:


Rund um das „grüne Herz“ Frankreichs

Limousin: eine der schönsten, oft noch unbekannten Regionen Frankreichs, etwa zwischen

Bordeaux und Lyon gelegen. Das Limousin gilt

als „grünes Herz“ des Landes mit seinen 3500

Seen, 1000 Quellen, dichten Wäldern und

stillen Dörfern. Ein altes Kulturland mit

herrlichen schattigen Wanderwegen an

Teichen, Flüssen und Bächen und historisch

entstandenen Granitsteinhäusern vorbei. 1000

Kilometer zieht sich allein der Jakobsweg

hindurch. Unzählige Dörfer und Städte locken

mit ihren architektonischen Reizen.

Weltbekannt sind die Rinder des Limousin.

Limoges: die reizvollste Stadt des Limousin, ein Ort mit vielen Facetten. Sie lernt man zu

Fuß ebenso wie mit der „Kleinen Eisenbahn“ gut kennen. Limoges hat sich als Stadt des

Porzellans, der runden Plätze, historischen Viertel mit ihren Gässchen einen Namen

gemacht. Sie ist für gutes französisches Essen ebenso berühmt wie für ihr Kunsthandwerk,

der Markthalle aus dem 19. Jahrhundert und einer modernen Konzerthalle, die wie ein Ufo

ausschaut.

Ambazac heißt das Städtchen, das wenige Kilometer nordwestlich von Limoges liegt. Hier

auf einer weiten Festwiese ist Start und Ziel der „Gendarmen

und Zeit-Diebe“, entstanden im Jahr 2000 durch die

Gendarmerie. Renndirektor Jean-Luc Monges „erfand“ mit der

Gendarmerie diese besondere Lauf- und Wanderveranstaltung,

die inzwischen zu den populärsten französischen Events dieser

Art zählt. In einem regionalen Naturreservat par exzellence. Von

anfänglich 1000 Teilnehmern hat sich die Veranstaltung, immer

am Pfingstwochenende, mit mehr als 6000 zu einem

„Ausdauer-Festival“ über zwei Tage entwickelt. 2012 werden

folgende Wettbewerbe auf herrlichen, meist schattigen

Landschafts-Pfaden angeboten: ein Superlauf über 65 km, eine

32-km-Strecke, eine 10-km-Distanz, Kinderläufe und neuerdings

auch ein 5-km-Lauf für „Zeit-Diebinnen“. Dazu eine 15 km lange Wanderung. Natürlich sind

Auf- und Abstiege zu bewältigen, doch immer moderat. Bei allen Starts galoppieren

Gendarmen in historischen Uniformen von 1830 vor dem Feld der Zeit-Diebe. Alle Rennen

enden schließlich nach dem Bewältigen einer uralten Pilgertreppe wieder auf der Festwiese.

Aufgaloppieren. Ein Freizeitzentrum, eine Messe, ein Gendarmen-Dorf, eine Kletterwand,

Teiche, Hallen, Pasta- und Grillpartys sowie Kinderspielmöglichkeiten runden das Pfingst-

Spektakel ab.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine