Reiseflyer herunterladen (PDF*) - REISEZEIT Tourismus GmbH

reisezeittourismus

Reiseflyer herunterladen (PDF*) - REISEZEIT Tourismus GmbH

Eine einmalige Reise nach Grönland

im Anschluss an die Reise

zum 30. Jubiläum des Reykjavik-Marathons

1. Tag, 28. August Erste Begegnung mit Walen

Wir fliegen ab Island nach Kulusuk in Ostgrönland. Hier werden wir vom Flughafen

abgeholt und laufen zum Bootshafen. Ca. 20 Minuten Gehzeit vom Flughafen zu den

Booten. Mit diesen erfolgt die Überfahrt in die arktische Stadt Tasiilaq. Unser Gepäck

wird mit einem Allrader transportiert. Die Bootsfahrt dauert etwa 1h. Erster tiefer

Eindruck arktischer Verhältnisse mit Eisbergen und Walen um das Boot.

Ankunft in Tasiilaq. Abholung Gepäck mit unserem Wagen. Fußwanderung etwa 15

Minuten zum „Roten Haus“. Unterbringung in Doppel oder Mehrbettzimmern. Diese

Zimmer auf Grönland sind einfache, sehr kleine Zimmer. Die Zimmer wie das Haus

sind sehr gepflegt und sauber. Je nach Wunsch ist die Unterbringung im Roten Haus

mit Dusche und WC, oder diese befinden sich auf dem Flur. Im Zweithaus des Roten

Hauses gibt es einige Zimmer mit höherem Standard, sprich Bad, Dusche, WC im

Zimmer, Sie sind geräumig bis 24m². Nach der Ankunft checken wir in die Zimmer

unserer Wahl ein. Der Gastgeber empfängt uns zu einer Welcome-Runde bei Tee

und Kaffee. Wir erleben eine Einführung in das Leben der Tunemeeq, in die Kunst

und Kultur dieses grönländischen Stammes. Danach ist Freizeit für einen

Stadtrundgang und die Erkundung der Umgebung bis zum Abendessen.

Unser Restaurant, in dem wir Frühstück und Abendessen genießen, hat eine

besonders gepflegte Küche. Mit ausschließlich grönländischen Grundnahrungsmitteln

( Fleisch u. Fisch ) wird schmackhaft italienisch-mediterran gekocht.

2.Tag, 29. August Eindrucksvolle Sicht über die Gletscherwelt

Nach dem Frühstück, großes Frühstücksbuffet, beginnt gegen 9.00 Uhr unsere

Bootsfahrt. Von Tasiilaq am Kong Oskar Fjord geht es nach Osten auf das offene

Meer, dann die Denmarkstraße nach Süden. Wir kreuzen den Sermilik Eisfjord mit

endlosem Eisberggewirr und zwischen Inseln in den NAGTIVIT Fjord. Das Boot


ingt uns direkt an die Gletscher-Eiskante. Wir gehen an Land und wandern etwa

hundert Höhenmeter über raues, trockenes Eis. Es ist ein flacher Anstieg, ohne jede

Schwierigkeit. Keine Gefahren! Wir erreichen das Plateau. Keine Eisspalten. Auch

unserer Wanderung über mehrere Kilometer über das ewige Eis bleibt ungefährlich.

Zum krönenden Abschluss besteigen wir den anliegenden Berg. Etwa 300 Höhenmeter.

Die Wanderung ist einfach. Auf dem Gipfelplateau erwartet uns eine

unglaublich eindrückliche Sicht auf die Gletscherwelt. Wir laufen zurück zum Boot.

Die Heimfahrt bis zur Anlegestelle in Tasiilaq dauert etwa 2 Stunden. Abendessen im

Roten Haus.

Klima: Jeden Tag haben wir auf Grönland im August über 15 Stunden Licht und

Frühjahrstemperaturen zwischen 10 und 20 Grad. Nachts gehen die Temperaturen

bis auf 5 Grad zurück. Wir werden frühmorgens bzw. vor Sonnenuntergang

erholsame Lockerungsläufe durchführen, darunter einen Stundenlauf in der herrlichen

Einsamkeit und in subpolarer, frühlingshafter Natur.

3. Tag, 30. August Gipfelerlebnisse in hocharktischer Einsamkeit

Nach dem Frühstück, wieder am großen Buffet, Wanderung zum Berg Qaqqartivagaajiik,

u n s e r e m Hausberg. 700 Höhenmeter, wenig anspruchsvoll. Oben auf

seinem Gipfel erleben wir eine herrliche Aussicht zum Polarstrom (Packeisstrom vom

Polarbassin) und über die Schweizerland-Berge im Norden, die bis über 3.000 Meter

Höhe erreichen können. Es erfolgt ein Abstieg an Seen vorbei. Nach Lust u. Laune

gibt es noch einen Gipfel vom Feinsten, den Ymerberg, auch 700 m Höhe.

Eine Tagestour in hocharktischer Einsamkeit ohne Wege und Markierungen geht zu

Ende. Unterwegs gibt es auch einen Badesee. Unerschrockene können baden.

Rechtzeitig kehren wir zurück zum Abendessen ins Roten Haus.

4.Tag. 31. August Zu den Eiswänden und Eisbrüchen der Gletscher

Nach dem Frühstück am Buffet beginnt eine Bootsreise durch endlose Fjordwelten

bis zu den mächtigen Eiswänden, Eisbrüchen der Gletscher KARALE u.

RASMUSSEN. Hier werden Eisberge geboren. Mit etwas Glück sehen wir, wie

Urwelten aktiv werden. Es gibt Wandermöglichkeiten mit Blick auf die Eisfront.

Am Nachmittag, auf dem Rückweg, besuchen wir den geheimen US-Stützpunkt „blue

east“, erbaut im zweiten Weltkrieg. Heute ist er eine Ruine.


Unser Abendessen ist wieder im Roten Haus. Wir erleben eine Abendveranstaltung

mit Trommeltanz, Märchenstunde oder Fragestunde über Schamanismus, Kultur,

Kunst, Jagdleben …

5.Tag, 1. September Stipp-Visite in Kulusuk und Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise. Die Boote bringen uns nach Kulusuk. Wenn

zeitlich machbar, werden wir dem Dorfes Kulusuk, ca. 30 Minuten Gehzeit vom

Flughafen, einen kurzen Besuch abstatten. Es erfolgt der Abflug nach Island.

Übernachtung in Reykjavik (vorbeugender Schlechtwetter –Brückentag.

6. Tag, 2. September. Transfer mit dem Flybus vom Gasthaus zum Flughafen

Keflavik. Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Deutschland am 3. September.

Grönland-Impressionen

Foto-Quellen: Dr. Diethard Steinbrecher, Geo-Reisecommunity, Fremdenverkehrsamt Grönland

Im Reisepreis Grönland:

(A) 4 Ü/Halbpension vom 28.8.-1.9.2013 pro Person im Doppelzimmer

Zimmerkategorie: Standard mit Bad WC auf dem Flur, 660 Euro

(B) 4 Ü/Halbpension vom 28.8.-1.9.2013 pro Person im Doppelzimmer

Zimmerkategorie: Superior mit Bad, WC im Zimmer, 764 Euro

(C) 4 Ü/Halbpension vom 28.8.-1.9.2013 im Mehrbettzimmer pro Person

Kategorie: Rucksack-Tourismus, Schlaflager auf Matratzen, in eigenen Schlafsäcken,

Bad WC auf dem Flur, 545 Euro

Im Preis (A) bis (C) desweiteren enthalten: Transfers am 1. Tag vom Flughafen

Fahrt mit dem Boot nach Tasiilaq und am 5. Tag zurück denselben Weg.

Einführung/Vortrag über das Leben der Grönländer am Ankunftstag;


Abendveranstaltung Trommeltanz, Märchen- u. Fragestunde am 4. Tag;

Reisesicherungsschein, REISEZEIT-Betreuer.

Nicht im Reisepreis: 522 Euro Flug Reykjavik Kulusuk Reykjavik mit Air Iceland.

Der Preis ist inklusive Steuern (z. Z. 66 €). Gerne buchen wir diesen reservierten

Flug für Sie. Plus 99 Euro 1 Übern./Frühstück, (Schlechtwetter-Brückentag) in

Reykjavik vom 1. zum 2. September 2013, Transfer Flybus zum Flughafen Keflavik

(ca. 15 Euro).

Teilnehmerzahl: 20 Personen. Begrenzt, da kleines Flugzeug)

Wichtig. Alle Zimmerkategorien sind nur in sehr begrenzter Zahl verfügbar. Daher ist eine rechtzeige

Entscheidung und Anmeldung notwendig.

Ausflüge

(2. Tag) Bergwanderung und Gletscherwelt 195 Euro

(3. Tag) Wandern in hocharktischer Einsamkeit 200 Euro

(4. Tag) Zu den Eiswänden und Eisbrüchen 185 Euro

Meine Anmeldung

Hiermit melde ich für die Grönlandreise an:

Name Vorname Name Vorname /Begleitperson

Anschrift Anschrift

Straße Straße

PLZ Stadt PLZ Stadt

Tel. Tel.

E-Mail E-Mail

Ich buche:

Aufenthalt Zimmer Standard Zimmer Superior Mehrbettzimmer

Ausflug, 2. Tag: Gletscherwelt

Ausflug, 3. Tag: Hocharktische Einsamkeit

Ausflug, 4. Tag: Zu den Eiswänden/Eisbrüchen

Mit Absenden meiner Anmeldung erhalte ich von REISEZEIT die Reisebestätigung, die

Reisegeschäftsbedingungen und den Reisesicherungsschein für die Reise. Nach Erhalt der

Unterlagen überweise ich unverzüglich, spätestens aber binnen 7 Tage danach, den in der

Reisebestätigung benannten Anzahlungsbetrag in Höhe von (mindestens) 15 % des Reisepreises

auf das REISEZEIT-Konto bei der Berliner Volksbank, Konto 39 44 81 50 06,

BLZ 100 900 00.

Zusätzlich überweise ich die Kosten für die Startnummer, für die gewünschte Reiseversicherung

und (wenn erforderlich) für Eintrittspreise in voller Höhe. Die Höhe dieser Kosten

werden mir ebenfalls mit der Reisebestätigung mitgeteilt. Mit meiner Anzahlung bringe ich

zum Ausdruck, dass ich die REISEZEIT-Geschäftsbedingungen anerkenne. Sie sind auf der

Website der REISEZEIT veröffentlicht.

__________________ _______________________ ____________________

Ort, Datum Name, Vorname (Blockschrift) Unterschrift

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine