Positions-Sensoren

hirschmann.automotive

Positions-Sensoren

Positions-Sensoren

Die Bauteile für optimale Werte

in jeder Position


Positions-Sensoren

Der zunehmende Anspruch an reduzierten Emissionswerten bei

Fahrzeugen erfordert eine Weiterentwicklung der bestehenden, geregelten

Systeme. Positions-Sensoren sind notwendig, um die tatsächliche Lage

der Steller zu erfassen, damit in jedem Drehzahlbereich des Motors optimale

Werte erzielt werden können.

Die Linearweg-, Drehwinkel-, Drehzahl- und Endlagen-Sensoren von

Hirschmann Automotive arbeiten nach dem HALL-Prinzip und können

ähnlich einem Baukastensystem eingesetzt werden. Sie sind validiert für

einen Temperaturbereich von -40°C bis +160°C und erfüllen auch die

Anforderungen an Vibration, Dichtheit und Medienbeständigkeit, die in

motornahen Anwendungen notwendig sind.

Linearweg-Sensor Drehzahl-Sensor

Hirschmann Automotive GmbH

Oberer Paspelsweg 6-8

A-6830 Rankweil

Telefon +43(0)5522-307-0

Fax +43(0)5522-307-554

info@hirschmann-automotive.com

www.hirschmann-automotive.com

2000

1500

1000

500

-500

-1000

-1500

Datenblatt

Linearweg: 0 bis 100mm

Drehwinkel: 0 bis 360°

Drehzahlen: 0 bis 20kHz

Versorgungs-

spannung: 5V ± 0,5V

Ausgangssignal: analog 0 bis 5V; PWM

Diagnosefähige Ausgänge

45 90

Wasserdichtheit: IP6K9K

VX VY VZ

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir Sensor-Systeme in den Bereichen Abgas-Rückführung, Turbolader-

Aktuatorik und Automatik-Getriebe, die

- berührungslos arbeiten und daher keinerlei Verschleißteile beinhalten.

- die Messgröße absolut erfassen und keine Lernfahrten benötigen.

- eine differentielle Messwertbildung haben, wodurch Kurz- und Langzeitdrifts im System kompensiert werden können.

- im Verbau kalibriert werden können, womit Verbautoleranzen weitgehend eliminiert werden können.

- diagnosefähige Ausgänge besitzen.

- den EMV- und ESD-Schutz bereits integriert haben und keine weiteren Filter benötigen.

0

-2000

0

130 185

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine