Bezirk Lüneburg

rotweissdamme

Bezirk Lüneburg

Zitate

Robin Dutt

„Ich war gerne Trainer in der Bundesliga

und vermisse sie auch ein wenig. Aber

die Arbeit als Sportdirektor beim DFB ist

interessant und abwechslungsreich.“

„Der DFB ist im Nachwuchsbereich gut

aufgestellt. Mein Vorgänger Matthias

Sammer hat gute Arbeit geleistet. Ich habe

mich mit ihm natürlich ausgetauscht.“

„Als Vereinstrainer habe ich mich immer

als Teamplayer verstanden.“

„Die Nachwuchsleistungszentren der

Bundesligisten und Stützpunkte in den

Landesverbänden bedeuten für den

deutschen Fußball einen Quantensprung.

Unsere Nachwuchsspieler sind technisch

und taktisch gut ausgebildet. Das Niveau

müssen wir unbedingt halten.“

„Die Zusammenarbeit zwischen Verband,

Schule und Verein muss funktionieren.

Die Kommunikation zwischen allen

Beteiligten ist wichtig, denn die Belastbarkeitsgrenze

unserer Auswahlspieler

ist erreicht.“

„VfL Wolfsburg ist eine Wundertüte.“

„Das Ehrenamt ist sehr wichtig. Unter

dem Ehrenamt habe ich meine Fortbildung

aufgebaut, sonst säße ich gar nicht

hier.“

„Nach Titeln streben ist gut, aber wir

brauchen hauptamtliche Pädagogen im

Nachwuchsbereich.“

„Mit der Verpflichtung von Pep Guardiola

hat Bayern München ein tolles Zeichen

gesetzt. Er tut der Bundesliga gut. Kompliment

an den FC Bayern.“

„Aus meiner Erfahrung stimmt es, dass

bessere Menschen auch die besseren

Fußballer sind.“

Helmut Sandrock

„Das geplante nationale DFB-Leistungszentrum

ist nicht nur für die Nationalspieler

wichtig. Es soll ein Kompetenzzentrum

werden. Wir werden aber auch

in Zukunft die Sportschulen der Landesverbände

stärken.“

„Wir müssen den Randalierern in den

Bundesligastadien die rote Karte zeigen,

Gewalt und Pyrotechnik haben in den

Stadien nichts zu suchen. Wir wollen die

Stehplätze in den Stadien behalten. Mit

Videoaufzeichnungen müssen wir die Täter

überführen.“

„Das Ehrenamt ist großartig und unverzichtbar.“

„Der Fair-Play-Cup des Niedersächsischen

Fußballverbandes hat eine große

Bedeutung, weil er Werte wie Toleranz

und Respekt vermittelt.“

„Eintracht Braunschweig und VfL Osnabrück

werden aufsteigen. Wichtig für die

Osnabrücker ist, sich in vier, fünf Jahren

in der 2. Bundesliga zu etablieren.“

„Ich bin schon lange ein Fan von Eintracht

Braunschweig und begeistert vom

Trainer Lieberknecht.“

Krombacher Neujahrstreffen

NFV-Präsident Karl Rothmund (links) begrüßte den neuen VGH-Vorstand für Marketing und

Vertrieb, Frank Müller.

Die niedersächsischen Bundesligaschiedsrichter Florian Meyer (links) und Michael Weiner (rechts)

trafen auf NFV-Referatsleiter Steffen Heyerhorst (IT/Organisation/Rechtsberatung).

NFV-Mitarbeiter Marek Wanik übersetzte das Grußwort von Andrzej Padewski, Vizepräsident des

polnischen Fußballverbandes PZPN.


Februar 2013 7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine