Nr. 10 · Oktober 2012 · 40. Jahrgang ... - Amt Eggebek

amteggebek

Nr. 10 · Oktober 2012 · 40. Jahrgang ... - Amt Eggebek

Einladung zum

Jörler Erntefest

am Sonnabend,

den 20. Oktober 2012,

19.30 Uhr, Landgasthof Sollerup

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich

eingeladen, gemeinsam unser Erntefest

zu feiern.

Eintritt 15,00 € inkl. Musik, Rübenmus,

kl. Rahmenprogramm.

Eintrittskarten sind im MarktTreff und

bei der Raiffeisenbank in Kleinjörl erhältlich.

Die Gemeindevertreter/innen werden

Sie außerdem auch ansprechen.

Wir würden uns freuen, wenn viele Bürgerinnenund

Bürger dieser Einladung

nachkommen, um gemeinsam dieses

Fest zu feiern. Der Festausschuss

Erntefest Sollerup

Für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Gäste sind auch willkommen.

Wann: Freitag, den 05. Oktober 2012

um 19:30 Uhr

Wo: im Landgasthof Sollerup.

Wie: in altbewährter Form

Wir würden uns über eine rege Beteiligung

freuen.

Anmeldungen in der Gastwirtschaft,

beim Bürgermeister oder bei den Gemeindevertretern.

Hans-Peter Nissen, Bürgermeister

Erntefest 2012

in Janneby

am Freitag, dem 19. Oktober

um 19.30 Uhr im Dörpskrog

Es würde uns sehr freuen, wenn viele

Bürger/Bürgerinnen unserer Gemeinde

an diesem traditionellen Dorffest teilnehmen.

Es erwartet Sie ein zünftiges

Essen (Rübenmus mit Beilagen, Kaffee

und Nachtisch), ein unterhaltsames,

kleines Rahmenprogramm sowie Geselligkeit

bei Musik und Tanz. Der Eintrittspreis

beträgt 15.- €.

In Janneby werden die Anmeldungen in

gewohnter Weise entgegengenommen.

Auswärtige Gäste sind ebenfalls herzlich

willkommen und haben die Möglichkeit,

sich bis zum 12. Oktober unter

der Tel.-Nr. 04607-930019 anzumelden.

Ute Richter, Bürgermeisterin

+ der Festausschuss

Erntefest Süderhackstedt

Für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Gäste sind auch willkommen

Wann: Sonnabend, 13. Oktober 2012,

um 19:30 Uhr

Wo: Im Landgasthof Sollerup

Wie: in altbewährter Form - Preis: 13,00

Euro pro Person

Wir würden uns über eine rege Beteiligung

freuen. Der Bürgermeister

Der Start ins neue KiTa-Jahr!

Am 06. August sind wir nach drei Wochen Pause ins neue KiTa-Jahr gestartet. Am

ersten Tag durften sich die „alten“ Kinder erst mal wieder einleben, bevor dann

täglich neue Kinder hinzukamen. Inzwischen haben sich alle 17 neuen Kinder gut

bei uns eingelebt und die eine oder andere morgendliche Träne ist vergessen. Wir

heißen euch alle nochmal auf diesem Wege herzlich willkommen in unserer und

jetzt auch euren KiTa! Wir freuen uns auf ein spannendes und aufregendes KiTa-

Jahr mit euch!

Und so ging es auch schon gleich Ende August und Anfang September los:

Was machen Hasen und Vögel im Wald, wenn der Fuchs kommt? Wo findet man

18

Insekten? Wie viele verschiedene Spinnenarten

gibt es im Wald? Auf all diese

Fragen bekamen die Midis der Kindertagesstätte

Kleinjörl von Andrea Thomes,

der Umweltpädagogin, eine Antwort!

Von Jerrisbek aus startete der Ausflug

in den Büschauer Forst. Auf dem Weg

dorthin gab es gleich einen Storch auf

Futtersuche zu bestaunen. Andrea hatte

ein Fernglas, durch das alle Kinder

einmal schauen durften.

Nachdem im Wald ein „Lagerplatz“ gefunden

war, verwandelten sich die Kinder

in Vögel und Erzieherin Birgit mimte

den Fuchs. Mit diesem Spiel lernten

alle, dass die Tiere des Waldes sich warnen

und verstummen, wenn der Fuchs

kommt.

Mit Becherlupen in der Hand ging dann

die Suche nach Insekten im Unterholz

weiter, wobei die Kinder sehr erfolgreich

waren. Die gesammelten Kleintiere

wurden nach und nach auf einer

Decke freigelassen und alle waren überrascht,

wie viele verschiedene Spinnen

es zu sehen gab.

Nur wenige Tage später durften die

jüngeren Kinder aus der Gelben Gruppe

mit Andrea in der Umgebung der Schulstrasse

auf Entdeckungsreise gehen! Am

Wegesrand fanden sie Asseln, Eicheln

und manches Kleintier! Auf einer nahen

Wiese gab es sogar Frosch und Kröte zu

bestaunen. Es war allerdings schwierig,

sie an der Flucht zu hindern!

Durch eine Lupe sahen wir die interessante

Zeichnung einer Tigerfliege und

wir machten Bekanntschaft mit einer

Hausmutter, eine relativ große Motte

die Andrea gefunden hatte. Auf dem

Rückweg lauschten alle noch einmal

dem Rauschen der Bäume und dem

Qietschen der Äste! Das waren zwei tolle

Ausflüge. Danke an Andrea Thomes

dafür!

Seniorenwohnpark

„Villa Carolath” GmbH

Bollingstedter Straße 7 · 24852 Langstedt · Telefon 0 46 09 / 56 - 0

internet: www.villa-carolath.de · e-mail: info@villa-carolath.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine